Die ganze Welt lacht über die BRD

ddbnews R.

Was gibt es lächerlicheres als einerseits offene Grenzen zu haben aber andererseits die Weihnachtsmärkte der ansässigen Bevölkerung mit Beton zu schützen, wie blöd ist das denn? Was soll das überhaupt ? Keiner lässt seine Wohnungstür absichtlich auf und regt sich auf wenn Verbrecher und Mörder kommen. Keine Versicherung würde zahlen weil das fahrlässig ist, die zahlt ja nicht mal wenn ein Fenster gekippt ist ! Der Wohnungsinhaber hat selbstverständlich dafür zu sorgen das es eben keine Einladung der offenen Tür ist ! Merkel und Konsorten sehen das anders, die lassen die Tür auf und verschließen mit Bausteinen einzelne Zimmerchen und lassen die Fenster gekippt und an der Haustür steht : Verbrecher, Vergewaltiger und Mörder herzlich willkommen hier gibts viel Geld zu holen, blonde Frauen warten auf Euch und wenn die nicht wollen dann bringt sie einfach um.

Wenn die dann da sind sollen die Wohnungsinsassen aber eine Armlänge Abstand halten ! Wer sich wehrt ist ein Nazi und ein Rechter oder ein Reichsbürger und was noch alles für ein Schwachsinn.

Was sind eigentlich dann Merkel und Konsorten und ihre widerlichen Schmierfinken der Gossenjournalle und Zwangsbezahlmedien, die worthülsenvollen Faktenverdreher und gegenderten Hybriden mit ihren sinnentstellenden Geschwafel daß einem das große Koxxx kommt?

Die Verfassunggebende Versammlung in der Geschwafelpresse der merkelbediensteten Verbrecherbande:

Mannheimer Morgen: Reichsbürger machen Behörden die Arbeit schwer

Der sinnentstellende Faktenverdreher: ( und ein weiterer Auswurf von ihm )

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-kommentar-erschreckende-dreistigkeit-_arid,1159757.html

 

Lieber dreist als dumm und gebeugt und sich dafür bezahlen lassen gegen das eigene Volk zu hetzen statt sich einmal mit den Artikeln des GG zu beschäftigen und nachzuforschen was eine Verfassung ist und was diese von einem Grundgesetz unterscheidet hör Dir die Rede von Carlo Schmitt an und lies die Artikel  25, 146 und 133 des Grundgesetzes, Du Leuchte des Unwissens und Palavers! Deine verherrlichte BRD benutzt heute noch die Gesetze des Dritten Reiches Du Nazi und Reichsbürger, der Nazi Steuern zahlt, hier nur eines von VIELEN !

Einkommensteuergesetz (EStG) – Gesetze im Internet

Ein Service des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit der juris GmbH – http://www.juris.de. – Seite 1 von 238 -. Einkommensteuergesetz (EStG). EStG. Ausfertigungsdatum: 16.10.1934. Vollzitat: „Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl.

 Einkommensteuergesetz (EStG)

 EStG

 Ausfertigungsdatum: 16.10.1934

 Vollzitat:

 „Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl. I S. 3366, 3862), das zuletzt durch Artikel 11 des Gesetzes vom 18. Dezember 2013 (BGBl. I S. 4318) geändert worden ist“

Der Schreiberling , des MM :

 

Steffen Mack

© Rinderspacher

 

DIE BRD, ein vereinigtes Wirtschaftsgebiet in dessen Rechte ein Bund tritt:, kein staatliches Element oder ein vereinigtes Deutschland, das hätte nämlich Rechte und braucht keinen Bund der diese übernimmt!

Artikel 133 GG Der BUND tritt in die Rechte und Pflichten des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ( kein Staat!):  Wer oder was ist eigentlich der BUND

 

Von Storch: „Merkel größte Rechtsbrecherin der Nachkriegsgeschichte“

US-Talkstar: „Merkel gehört wegen Kriegsverbrechen vor ein internationales Tribunal“

OECD: Deutschland ist weltweit Einwanderungsland Nummer eins

Deutschland weiterhin beliebtestes Asyl-Zielland in der EU

Studie prognostiziert: Anteil von Muslimen wird extrem steigen

 

Dümmer geht’s immer: Linkspartei gegen Abschiebung von Terroristen – „lieber mit Prävention versuchen“

Schweden: Abendliche Jogger können mit bewaffneten Polizisten laufen, um sich sicherer zu fühlen

Bundesweite Razzia: Insider warnte Antifa

 

Offene Staatsgrenzen, aber eingezäunte Weihnachtsmärkte – wann leben wir in Ghettos?
Von den zwischen 2010 und 2016 nach Deutschland Geflüchteten waren 86 Prozent Muslime – Im Jahr 2050 könnte schon jeder Fünfte in Deutschland ein Muslim sein – Prognosen mit großen Unwägbarkeiten bedeuten hohe Risiken – 60 Prozent der Afrikaner sind jünger als 25 Jahre – wohin mit ihnen? (...)


https://www.journalistenwatch.com/2017/12/04/offene-staatsgrenzen-aber-eingezaeunte-weihnachtsmaerkte-wann-leben-wir-in-ghettos/
Advertisements

Der Tod durch den weißen Kittel ist Todesursache Nr. 1

ddbnews R.  vom 24. 11. 2017 veröffentlicht am 25. 11. 17

Wem der Codex Alimentarius und die Deagle Liste ein Begriff ist weiß, daß unsere Gesundheit stark gefährdet ist und es tatsächlich ums nackte Überleben geht.

Gerade aber die, die unser Vertrauen haben sollten, sind jene die das nicht verdienen, den guten Onkel Doktor gibt es schon lange nicht mehr, es gibt nur noch das Geschäft mit dem Patienten und der beste Patient ist der, welcher weder gesund wird, noch stirbt denn mit dem kann man die meiste Kohle verdienen. Man macht sie von Medikamenten abhängig incl. deren Nebenwirkungen für die es weitere Pillen gibt, redet ihnen Krankheiten ein, senkt die Referenzwerte und schon ist der vorher noch Gesunde behandlungsbedürftig.

Im folgenden Video packt ein Arzt aus und er ist keine Ausnahme , immer mehr Ärzte wenden sich ab von diesem Krankheitssystem, leider gibts aber viele und das sind noch sehr viele, die eben davon profitieren und deshalb dieses System fördern.

Auf dem Gebiet der Gesunderhaltung hat die Verfassunggebende Versammlung bereits einiges an Veränderungen durch ihre Arbeitsbereiche erarbeitet und es liegt an den Menschen  draußen, wie schnell das alles umgesetzt werden kann denn dort wird auf vielen Gebieten und in vielen Themenbereichen schon sehr weit gedacht und gearbeitet !

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

 

 

Der betrogene Patient: Das Geschäft mit den Kranken – Arzt packt aus!

 

Am 24.11.2017 veröffentlicht

Jährlich sterben in deutschen Kliniken rund 18.800 Menschen durch Behandlungsfehler. Das sind etwa fünfmal so viele Todesfälle wie im Straßenverkehr, hat eine Studie der AOK ergeben, die von Ärzten dafür heftig kritisiert wurde. Doch unser Gast, der Radiologe Dr. med. Gerd Reuther, geht noch weiter: Die Dunkelziffer der Todesopfer von Ärzten dürfte sogar noch deutlich höher liegen. Seine Recherchen hat der Arzt in dem vielbeachteten Buch „Der betrogene Patient“ zusammengefasst, das es auf die SPIEGEL-Bestsellerliste schaffte. Im Gespräch mit Robert Fleischer erklärt er, warum er Ärzte für die Todesursache Nummer 1 hält, welche Umstände dafür verantwortlich sind und was man als Patient tun kann, um sich sicher behandeln zu lassen.

Die Zwangsvollstreckung ist unzulässig da aufgehoben – Richter, GV´s Ihr macht Euch strafbar- & der größte Youtube Skandal !

ddbnews R.

Sendeaufzeichnung der VV vom 22. November 2017

BRD Politiker oder die Träger aller Rechte – wer hat die höheren Rechte im Land?

 

 

veröffentlichte Kanäle:

Am 22.11.2017 veröffentlicht

Am 23.11.2017 veröffentlicht

.

Am 23.11.2017 veröffentlicht

Zitat – Völkerrecht: Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird. Artikel 1
(1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG). (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten.
 Verlinkungen u.a. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt

 

 

 

https://brd-schwindel.org/images/2017/11/adrian-ursache-ex-mister-germany-bestreitet-schuld1.jpg

.

Urteil des BGH:

https://www.otto-schmidt.de/news/zivil-und-zivilverfahrensrecht/zur-einstellung-der-zwangsvollstreckung-und-aufhebung-von-pfandungsbeschlussen-durch-den-bgh-2017-07-17.html

&

Der größte YouTube Skandal! #ElsaGate

20.567 Aufrufe

2.079 36 Teilen

 

Am 22.11.2017 veröffentlicht

Der wahrscheinlich größte Skandal den es auf YouTube jemals gab. Es handelt sich um #ElsaGate. Kindern werden gezielt verstörende Videos von dem YouTube-Algorithmus vorgeschlagen.

Die zunehmende Macht und Kontrolle über die Menschheit geht nur durch Einfalt, Glaube und Gehorsam

ddbnews R.

Sich überhaupt Gedanken darüber zu machen ob man sich als Mensch chippen lässt wie ein Tier, ist total verrückt und zeigt wie abartig mittlerweile die menschliche Gesellschaft geworden ist. Wer sich wie ein Tier behandeln lässt gehört auch in die Herde der Schlafschafe und wird beim Schlachter enden.

Die Propaganda für den Chip ist bereits in aller Munde und wird, wie stets, als Erfolg verkauft. Der Chip in der Hand ersetzt , wenn man so möchte, das eigene Gehirn denn wer sich chippen lässt hat längst das Denken anderen überlassen !

 

Der Chip in der Hand steuert also ihr Handy und darauf muß man ja sehr stolz sein ,was für eine Leistung !

.

Trendig, Hipp und Cool! So verkauft man der Jugend die zukünftige 100% Versklavung

 

Super, da muß man das nicht selbst tun, wie unglaublich blöd darf man eigentlich sein, gibts das Zertifikat zur Blödheit dazu?

 

Moderne “Welt“: Das Chippen der Herde

Es gibt tatsächlich Menschen, welche es gar nicht erwarten können, einen Chip in ihren Körper implantiert zu bekommen. In Zeiten hochintelligenter KI, Fragen beantwortender Lautsprecher, lebenimitierender Sexmaschinen, Rückwärtssalto machender Roboter und dem Wunsch der Obrigkeit zur Einführung der bargeldlosen Gesellschaft mit maximaler Überwachung, sollte man sich einmal Gedanken darüber machen, wie die Reise mit den kleinen Chips im Weichgewebe zwischen Daumen und Zeigefinger ablaufen würde:

Nun, da wären zunächst einmal die leichtgläubigen Schäflein, welche es einfach “cool“ finden und sich aus lauter Bequemlichkeit einen Chip unter die Haut setzen lassen – dieses Stadium haben wir bereits erreicht. Sobald die Zahl der gechippten Menschen eine gewisse Größenordnung erreicht hat, setzt massives Marketing ein und Stück für Stück wird einem das Leben als Ungechippter immer schwerer……

http://n8waechter.info/2017/11/moderne-welt-das-chippen-der-herde/

.

…..und noch einen…

 

RFID-Chip im Kinderkanal beworben! Vorbereitungen auf die kommende totale Versklavung?

.

.

 

Warum die Menschen den RFID-CHIP akzeptieren werden… #rfid #chip #kontrolle #überwachung #macht

.

 

http://uncut-news.ch/2017/11/22/trendig-und-cool-so-verkauft-man-der-jugend-die-100-versklavung/

 

 

 

.
.
Mensch oder Tier, was wirst Du sein?
Du bist das, wie Du Dich behandeln lässt !
.
Moderne ''Welt'': Das Chippen der Herde

Der inszenierte Protest, das ver-rückte Bild einer kaputten Gesellschaft – oder was Du glauben sollst

ddbnews R.

In der Rückblende zur Geschichte der BRD hat es stets Proteste gegeben, welche vielfäliger Natur waren. Nun allerdings fragt sich der aufgeklärte Deutsche, was ändern Demonstrationen, Petitionen ( Bitten) u.a. an ein Willkürsystem oder haben die jeweils das erreicht, was sie erreichen sollen ? Denken wir mal an Stuttgart 21, oder an andere friedliche und für Sklaven übliche Proteste, dann wird schnell klar, die Meinung von Protestlern interessiert diese Scheinregierung  einen Dreck ! Da die zwar von uns bezahlte Medienlandschaft aber nicht über aus dem Volk selbst entstandene Proteste berichtet, werden diese auch nicht bekannt und es wird nur das gezeigt, was als Protest selbst inszeniert ist, man also quasi selbst die dreckigen Finger drin hat.

Der professionelle Protest stehst also unter dem Motto: Schaffe ein Problem, streiche vom Volk dafür Gelder ein und biete dann die Lösung an, oder ignoriere es vollständig, schaffe Zersetzung und spalte so das Volk. Oder noch besser:

„Mache es völlig irre!“

Ähnliches Foto

Ähnliches Foto

Sklaven bitten ( Petitionen),

Sklaven demonstrieren,

Sklaven remonstrieren,

freie Menschen handeln !

 

 

Der professionalisierte Protest!

 

 

In der Geschichte der Bundesrepublik gab es breite Protest -Bewegungen, die sich  quer durch die Gesellschaft zogen. Etwa die Anti-Atomkraft Bewegung oder die großen Friedens- Ostermärsche, die hunderttausende Bürger auf die Straße brachten.


Dagegen war die 68er-Protestbewegung eher eine Studenten -Veranstaltung. Die Bürger riefen den Protestlern vom Straßenrand oft böse Dinge zu und schauten ungerührt hin, wie die “Prügelperser” incl. Polizei auf diese “Langhaarigen” einprügelten. Waren doch der Pfauenthron-Schah und seine Frau in Deutschland sehr beliebt. Dass dieser in Persien per Gewalt durch ausländische Interessengruppen an die Macht kam, eine junge Demokratie beseitigend, wusste der Normalbürger kaum, denn die Presse (Mietmaul-Lügenpresse) war angehalten, das Szenario entsprechend medial zu begleiten.

 

 

Heute ist auch Protest größtenteils professionalisiert.


“Eine Bewegung, über die nicht berichtet wird, findet nicht statt”

Protestgruppen und soziale Bewegungen erzeugen den größten Teil ihrer Aufmerksamkeit über die Medien. Damit ist auch ihre Wirkung abhängig von medienwirksamen Inszenierungen und sie unternehmen große Anstrengungen, um medial sichtbar zu werden und zu bleiben.

Man muss heute nicht Hunderttausende auf die Straße bringen, sondern mit einer Handvoll Profis “die richtigen Bilder” in die Medien bringen! Das sehen wir gerade beim Kampf gegen die Kohle, wo dann schon Profis nötig sind, um Braunkohlegelände und Bagger zu stürmen oder vor dem Bundeskanzleramt für “Bilder” zu sorgen.


Genug Geld ist vorhanden. Alleine Greenpeace sammelt in Deutschland wohl 57 Millionen Euro Spenden ein, die anderen großen Spendensammler auch nicht wenig. Den Spendenmarkt hat man sich aufgeteilt, kommt sich nicht in die Quere.


Auch beim G20-Gipfel konnte man den Unterschied zwischen normalen Demonstranten und den herangeführten schwarzen Profi-Kampfgruppen überdeutlich sehen. Selbst die Herrschaften zuhause vor den Geräten, sahen den Unterschied. Wer da alles die Finger im Spiel hat, werden jene ahnen, die sich noch an das Scheitern des ersten NPD-Verbotes erinnern!


Crisis Actors spielen für die Medien “Opfer”

Es gibt sogar Gerüchte, dass manche Medien eigene Darsteller haben, sogenannte Crisis Actors, die dann bei Bedarf für die entsprechenden Szenarien sorgen, wenn es etwa gilt, Feuerwerkskörper zu werfen, um eine friedliche, aber unerwünschte, Demonstration zu kippen, sind ebenfalls die richtigen Handlanger zur Stelle.
Dann passiert es aber selbst heute manchmal, das etwa bei einer Anti-TTIP-Demo doch die normale Bevölkerung auf die Straße geht, querbeet durch die Gesellschaft. Auch hier haben die Strategen gute Konzepte entwickelt, um die Demo nachträglich zu diffamieren: Diese 250000 TTIP Gegner 2015 in Berlin wurden dann gleich einmal um die Hälfte “eingekürzt” und die Botschaft verbreitet: Diese 150000, sie wurden von Nazi-Hintermännern gesteuert.


Und da sehen wir heute ein interessantes Phänomen:

Die Profi-Protestler, mit professionellen Werbe- und Protestmitteln ausgestattet, werden ebenfalls da ins Feld geführt, wo ihre Seilschaften besonderes Interesse haben: Gegen die Kritiker der Flugzeugabgase etwa. Denn siehe da, ausgerechnet Grüne und Linke schreien ganz laut “Verschwörungstheorie”, wenn die Sprache auf die Kreuzfahrtschiffe oder gar den Flugverkehr kommt, oder ein Politiker den Landtag dazu befragt. Kein Wunder, denn viele der 25000 Teilnehmer des COP23 z.B. kommen ja per Flugzeug angereist, die Promis gerne auch im Privatjet.

“Eine Bewegung, über die nicht berichtet wird, findet nicht statt”

Das reicht aber im Falle der Kritiker der Flugzeugemissionen nicht, die man plakativ auch “Chemtrails” nennen kann. Völlig zu Recht, angesichts der in Flugzeugabgasen gemessenen Schadstoffe und der gefährlichen Nanopartikel bzw. Nanowhisker. Hier kann man über vier Millionen Treffer bei Google weltweit nicht weg zensieren. Also wird gehetzt und dämonisiert.


Nazis und mögliche Terroristen seien das, die Flugzeugabgase nicht lecker finden und schon gar nicht einatmen wollen. Riesige Interessen und Milliarden Investitionen ziehen hier die Fäden, im Gegensatz zum ohnehin auslaufenden Kohleabbau, den man als Prügelknabe auserkoren hat, wie zuvor das Rauchen, das für viele neue Volkskrankheiten herhalten muss, um die wahren Verursacher zu verstecken.

Besonders die Bundesländer, die an Auto, Schiff, Flugzeug, Chemie und Rüstung hängen, laufen auf dem dünnen Eis von Umweltschutz kontra Arbeitsplätze. Da ist es dann auch egal, wer die Landesregierung stellt, wie wir in Thüringen und Baden-Württemberg sehen.


Sogar die Brandenburger Landesregierung hat sich der “Theorie” angenommen und klar gestellt: Es gibt keine Hinweise auf Chemtrails. Die Abgeordnete Andrea Johlige (Linke) hatte die Regierung danach gefragt, nicht weil sie selbst an Vergiftungsflugzeuge glaubt. Sie wollte wissen, ob es Verbindungen der Chemtrail-“Anhänger” zur rechten Szene gibt. (Meines Wissens gibt es keine Chemtrail-“Anhänger” oder “Gläubige“, sondern Kritiker!)

„Der Landesregierung liegen keine Hinweise über Flugzeugemissionen, die nicht auf die ausschließliche Verbrennung von Kerosin zurückzuführen sind, vor“,


schreibt das Innenministerium. Im „Luftgütemessnetz“ des Landes und der Nachbarländer fänden sich keine Hinweise auf die vermuteten Chemikalien oder Nanopartikel.

Das erinnert fatal an den Dieselskandal, wo man ja eine kriminelle Kumpanei zwischen Politik, Wirtschaft und Teilen der Medien aufdeckte. Offenbar wird die Luftgüte von VW gemessen?


Denn tatsächlich finden sich in Flugzeugabgasen zahlreiche Schadstoffe, dazu Salpeter- und Schwefelsäure – und zwar so viel, dass man der Bevölkerung dreist ins Gesicht lügt: Kumpanei zwischen Politik, Wirtschaft und Teilen der Medien eben!


Lassen sie sich Weihnachten doch mal ein Partikelmessgerät schenken. Die sind gar nicht so teuer. Man kann sich als KITA-Eltern auch zusammentun und ein gutes Gerät kaufen, das unter 2,5 PM misst. Der AHA-Effekt ist riesig! Oder nehmen Sie eine kostenlose Flugradar-App aufs Handy. Wenn dann so ein fetter Abgasstrahl am Himmel steht, können sie schön checken, welche Billig-Airline auf welcher Flughöhe gerade Vitamine und wertvolle Mineralstoffe am Himmel verteilt! Auch hier ist der AHA-Effekt riesig. Denn in Deutschland informieren sich ausgerechnet bei Wikipedia die meisten Bürger zum Thema Chemtrail, der Eintrag dazu steht weit über den Artikeln der eigentlichen Chemtrail-Foren!


Und mit einer eigenen Flughöhen-Messung, mit zeitnahen Wettersondendaten kombiniert, wenn möglich, können sie den Wikipedia Artikel leicht selbst “knacken”!


Aber wir brauchen uns heute nicht mehr aufregen. Zwölf Jahre gibt es für die Erde noch, dann ist Zapfenstreich, meint die renommiert UNEP!

Auch hier wieder ein interessantes Phänomen: die jahrelangen Klima-Alarmisten grätschen nun der UNEP hinein und relativieren ihr eigenes professionell aufgebautes Untergangs-Szenario: Mehr als hundert Jahre können wir “unseren Lebensstil” beibehalten, den wir uns ja auch von Terroristen nicht nehmen lassen – Spenden und Abgaben an die grünen Spendensammler natürlich vorausgesetzt.

Quelle und mehr:

https://k-networld.de/2017/11/17/der-professionalisierte-protest/

 

Bildergebnis für Bilder zu Protesten