Hier ist das Deutsche Volk

ddbnews R.

Nun mal Klartext, wer sind Deutsche überhaupt und warum gibt es so viel Verwirrung darüber ?

Die Sachlage ist doch ganz einfach: Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit zu einem Bundesstaat besitzt! So wusste es schon der Kaiser und damit sind die Preußen, Bayern, Sachsen, Badener, Württemberger usw. gemeint. Die hatten selbst im DR, also seit dessen Bestehen, ihre eigenen Staatsangehörigkeiten und weil man das nicht einfach abschaffen kann, sondern nur selbst ablegen, gibts heillose Verwirrung, denn jeder Deutsche, also jeder Preuße, Bayer ,Sachse, usw. hat seine Staatsangehörigkeit durch seine Vorfahren vererbt bekommen.

Nun gibt es aber Deutsche, die sich gar nicht zu diesen Staatsangehörigkeiten, die ihnen vererbt wurden bekennen und diese sogar freiwillig, meistens durch Täuschung im Rechtsverkehr und damit allerdings auch nichtig, ablegen !

Warum das denn? Damit schließen sie sich doch selbst von den Rechten am Land und Gebiet aus und das nutzt nur dem System BRD, denn diese Nichtregierungsorganisation hat alles andere im Auge, aber nicht das Wohl der Deutschen.

Man gibt seine wertvolle Staatsangehörigkeit aus den Bundesstaaten ab, weist sie sogar nach und bekommt von der NGO BRD einen Zettel für 24, 80 € ausgestellt, der einem was bescheinigt???

Bild könnte enthalten: Text

Auf diesem Zettel steht : Ist Deutscher ! Es gab aber niemals eine Deutsche Staatsangehörigkeit, es gab nur Bayern, Preußen, Sachsen, Württemberger, Badener usw.

Da das DR auch nur ein Staatenbund 

Staatenbund – Wikipedia

war, der aus diesen Staaten bestand und es nur diesen Namen DR trug, gab es auch keine Staatsangehörigkeit Deutsches Reich, es sei denn, man war eben kein Deutscher mit Staatsangehörigkeit Bayern, Preußen, Sachsen etc.

DR Angehörige waren die ehemaligen Kolonien, denn das waren keine Bayern, Preußen ,Sachsen uws.

 

Hier-ist-das-deutsche-volk.de

Hier wir es nochmal gründlich erklärt und irgendwann muß es auch einmal verstanden werden:

 

 

Nun versammeln sich die richtigen Deutschen gerade, denn die sind das Deutsche Volk, sie kommen von Bayern über Sachsen und Preußen, alle mit Abstammung zu ihren Vorfahren, gerade zusammen und sichern die Rechte für eine Zukunft.

http://hier-ist-das-deutsche-volk.de/

 

Volk, wann stehst Du auf und schickst deine Herrscher zum Teufel?
http://www.patriotenstimme.de/2017/06/volk-wann-stehst-du-auf-und-schickst-deine-herrscher-zum-teufel/

Wenn ein großer Volksteil erwacht und sich vereinigt hat, denn nur dann kann man seine Rechte durchsetzen und daran hat das System BRD kein Interesse, also schlau gemacht, unser Volk wieder mal zu vierteilen um so eine Einigkeit möglichst lange herauszuzögern.

Teile und herrsche, das alte Prinzip. Da gibts Reichsgruppen , Exilregierungen DR,Freistaaten ( die keineswegs frei sind), Gelbscheinträger und alle die sind in ihren Meinungen so festgefahren und lassen sich meistens auch noch für die Herstellung von Ausweisen gut bezahlen. Gewollt blöd? Gewollt bezahlt?

Irrtum sprach der Igel und stieg von der Klobürste, hier im Bild nur `ne Bürste, aber egal, falsch ist eben nun mal falsch !

Bildergebnis für Bilder zu Irrtum sprach der Igel und stieg

.

Hallo, das Deutsche Volk sind die Menschen, die ihre Staatsangehörigkeiten von Preußen bis Bayern durch ihre Vorfahren vererbt bekamen, keine DR Anhänger oder Gelbscheinträger! Die bekennen sich aus Dummheit oder Unwissenheit gerade davon ab und lassen sich das Gegenteil auch noch bestätigen, manövrieren sich in einen falschen Rechtskreis, weg vom Völkerrecht und verlieren damit die Rechte die sie eingentlich wollen und die ihnen zustehen!!

 

Rechtssatz:

 

„Das völkerrechtliche Subjekt  ( die deutschen Staaten) bestand und besteht durch seine legitimen, natürlichen Rechtspersonen ( unsere Vorfahren , alle mit eigener Staatsagehörigkeit zu den Deutschen Staaten und NICHT DR) und derer in der Rechtsfolge, ( WIR die Nachfahren und Erben) welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem  völkerrechtlichen Subjekt ziehen“

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: Text

Machen wir es endlich und sichern uns die Rechte, denn die BRD privatisiert und verdient am Verkauf von Volksvermögen, aber läßt uns das auch noch bezahlen, Beispiel: Autobahn, Post AG, Banken, Versicherungen, Landflächen, Gebäude…. Sie verkauft damit Werte die ihr nicht gehören, sondern den Deutschen Völkern!

Damit muß Schluß sein ! Duldet ein Volk eine Regierung ( die eigentlich gar keine ist), die nicht seine Interessen vertritt und fällt auf Wegelagerer rein, dann hat es seine Zukunft verspielt und die seiner Kinder!

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

 

 

Jo Conrad bei ddb radio in der Sendung der Verfassunggebenden Versammlung

ddbnews R.

Veröffentlicht am 14.06.2017
.

Anruf von Jo Conrad bei der Verfassunggebende Versammlung.

.

Macht Euch selbst ein Bild, wie die Aussagen waren.

.

 

.

 

einige Kommentare von Zuhörern der Sendung und es waren sehr viele, hier mal nur drei:

Chapeau! Chapeau!
wunderbar moderierte Sendung heute,
LIVE aus Studio 1, 19.00 bis 20.00 Uhr, Verfassunggebende Versammlung.
Sehr kompetent und souverän von den VV-Leuten. Vielen Dank, für die Sendung.
Gruß Ani

Bildergebnis für Bilder von Sternchen

Liebe Leute,

ich muss euch heute ein Kompliment aussprechen.
Es ist ein Genuss euch zuzuhören, so konsequent, wie ihr argumentiert.

Ausgezeichnet. Matthias

Bildergebnis für Bilder von Sternchen
hallo ihr lieben,

super sendung, wie immer. danke an alle, das ihr so in der wahrhaftigkeit seit.

die wahrheit siegt.

LG sylvia

Bildergebnis für Bilder von Sternchen

________________________________________________

 

 

Aktuell:

Politaia.org

Jo Conrad ruft bei der Verfassunggebenden Versammlung an, 14.6.2017

http://www.politaia.org/?p=335201

 

Nachtwächter.info

 

http://n8waechter.info/2017/06/donald-trump-gibt-heute-seine-entscheidung-ueber-den-kostspieligen-bockmist-der-globalen-erwaermung-bekannt/

 

anonymousnews.ru

.

Info-Direkt

.

Schnittpunkt:2012

.

volksbetrug.net

.

DWN

.

RT Deutsch

.

Sputniknews

.

Willkommen in der Realität aktuell

.

 

.
Volksabstimmung zur Verfassung – noch bis 30. Juni 2017

.

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/anmeldung/volksabstimmung/


https://www.verfassunggebende-versammlung.ru/page/anmeldung-abstimmung/

Liveberichte zur Abstimmung hier:

https://www.ddbradio.org/

Erheben Sie ihre Stimme für ein souveränes Deutschland !

Stimmzettel zum Referendum an die unten angegebene Adresse schicken!!!

 

 

 

Erheben Sie ihre Stimme für ein souveränes Deutschland !
.
.
.
Die Lüge der BRD Politik und der Betrug und Verrat am Deutschen Volk! 
.
.
.
zurück in das Völkerrecht!
.
Höre Dir die Sendungen auf ddb radio an!!!!
.
WIR berichten, 
worüber ANDERE schweigen !
.

CDU-NRW – Ich fühle mich hier nicht mehr sicher

von Andy Würger

Der sogenannte Wahlkampf in NRW ist an Dreistigkeit kaum mehr zu toppen. Unabhängig davon betrachtet, dass es überhaupt keinen Sinn macht in einer Firmenkonstruktion seinen Schlächter selbst zu wählen, zeigt die CDU einmal mehr, was sie vom BRD-, hier NRW-Stimmvieh wirklich hält. Das ganze angerichtete Chaos um illegale Zuwanderung, No-Go-Areas, rapide steigende Kriminalität, tausende Rechtsbrüche täglich gegen die Insassen der BRD, „die schon länger hier leben“, wurde schließlich erst durch Merkel und ihre Steigbügelhalter und Waschlappen in CDU/CSU, SPD, Linke, Grüne, FDP, AfD usw. ermöglicht. Und dann stellt sich ausgerechnet diese CDU hin und will das Stimmvieh für völlig bekloppt verkaufen, in dem ein solches „Wahlplakat“ aufgestellt wird?

Wie viele Tritte in die Ausscheidungsorgane will sich denn das Stimmvieh noch gefallen lassen?

Die dunkleren Kerzen auf der Torte glauben tatsächlich mit Petitionen (zu Kreuze kriechen) etwas bewirken zu können. Welche nennenswerte kleine Bittstellung hat denn jemals in der Geschichte irgend etwas bewirkt? Manch andere meinen, man müsse nur auf die Straßen gehen. Ja um euch dann von den Systemschergen als Nazi´s beschimpfen, verprügeln oder der Endlagerung zuführen zu lassen? Und die Dümmsten unter der Sonne glauben tatsächlich noch immer, dass sie mit dem Einwerfen ihrer Stimme in eine Urne das System verändern können.

Was passiert denn wirklich mit der abgegebenen Stimme? Man gibt sie ab, also jemand anderem, der damit macht, was ihm aufgetragen wird und dann hat man bis zur nächsten Stimmabgabe seine Klappe zu halten und sich dem System und dessen Schergen zu beugen. Damit stimmt man allen Abartigkeiten, die sich die Geschäftsführung so einfallen läßt, zu. Das bedeutet:

  • JA zur massenhaften illegalen Einreise,
  • JA zur Vergewaltigungen und Gewalt, zu ständig steigender Kriminalität gegen die Menschen in diesem Land durch Merkels Gäste,
  • JA zu No-Go-Areas,
  • JA zu täglich Abertausenden Rechtsbrüchen und Übergriffen durch die Handlanger des Systems,
  • JA zur PKW-Maut,
  • JA zu immer neuen Steuern und Abgaben,
  • JA zur totalen Überwachung jedes Einzelnen,
  • JA zu völkerrechtswidrigen Kriegseinsätzen,
  • JA zu Kriegsverbrechen durch die Nordatlantische Terrororganisation,
  • JA zu Völkermord in den von US-Schergen und deren Verbündeten zerstörten Ländern dieser Welt,
  • JA zur Finanzierung dieser Verbrechen, usw., usf.

Wer seine Stimme diesen Verbrechern gibt ist ein Mitverbrecher, ist schlicht und ergreifend mitschuldig am Elend in diesem und jedem anderen Land und weltweit, ist mitschuldig an Tod und Verderben unschuldiger Menschen.

Es ist längst an der Zeit, die Machenschaften des Systems zu hinterfragen und ein klares Stoppsignal zu setzen und zwar nicht in dem man seine Stimme abgibt, sondern genau diese erhebt. Worauf warten die Menschen? Das sie jemand wie ein kleines Kind an die Hand nimmt? Auf einen großen Führer oder gar auf einen Erlöser? Wie wäre es mit selbst Verantwortung übernehmen, als darauf zu warten, das die Systemverbrecher zur Besinnung kommen?

Uns reichts, wir erheben unsere Stimmen!

https://www.ddbradio.org/

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

ddbnews A.

Wenn der Kopf im Sand steckt …..

von Andy Würger

Tausende, Zehntausende, Hunderttausende Menschen haben in Teilen oder in Gänze begriffen, dass es so wie bisher nicht weitergehen kann. Jegliche Versuche die schlafende Masse zu wecken, laufen offenbar ins Leere und dann beginnt genau das, was kein Mensch machen sollte. Er steckt, wie der Vogel Strauß, den Kopf in den Sand.

Wo würden wir heute stehen, wenn wir uns bei auftauchenden Problemen wie der Strauß verhalten hätten? Wir hätten niemals den Sprung in eine moderne Gesellschaft geschafft, wenn man der Evolutionstheorie Glauben schenken will.

Überlegt doch einmal selbst, wie jeder Einzelne von euch wach geworden ist, wie ihr selbst begonnen habt, die unglaublichen Fakten zu prüfen. Für viele von uns war das ein laaaaanger Prozeß und wie viele von uns haben erst einmal abgewehrt, weil die Realitäten schlicht und ergreifend unfassbar sind. Es brechen erst einmal Welten zusammen, die man dann komplett neu sortieren muß.

So ging es mir persönlich auch und ich wurde über den Fall Martina Pflock auf diverse Ungereimtheiten in dieser BRD aufmerksam. Der Mensch, der mich darauf aufmerksam gemacht hatte, hat mich dann erst einmal mit diesen Informationen allein gelassen und ich konnte recherchieren und prüfen. Ja ich habe das getan, weil es für mich nicht hinnehmbar ist, wenn Menschen durch das System oder andere Verbrecher einfach entfernt werden.

Wir alle, die wir wissen wie das System funktioniert, wollen auf einmal viel zu viel und wir erwarten, dass alle anderen Menschen sofort verstehen, was hier so läuft. Habt ihr alles sofort verstanden? Hattet ihr nicht unzählige Fragen und immer wieder Fragen, auf die ihr Monate, vielleicht Jahre keine Antwort gefunden habt? Die Zeit die wir hatten, müssen wir den anderen auch geben. Wir können die Menschen nicht mit „die Bequemlichkeit störenden Fakten“ überschütten und erwarten, dass sie sofort alles verstehen. Das funktioniert so nicht. So wie ihr zu argumentieren beginnt, zeigt sich die jahrzehntelange mediale Gehirnwäsche der Systempropaganda. Die Menschen schalten sofort ab und erwidern mit Mainstreammeldungen, deren Wahrheitsgehalt zwar gen Null tendiert, aber von der breiten Masse als gegeben aufgenommen werden. Dagegen kommt ihr niemals an, niemals.

Menschen macht man mit Dingen neugierig, die sie bewegen, die sie dazu treiben das Hirn endlich wieder zum Denken zu benutzen und sie brauchen Zeit, so wie das jeder Einzelne von uns auch gebraucht hat. Warum geben wir ihnen nicht diese Zeit? Warum sind wir nicht für sie da? Warum halten wir sie für Deppen oder Schlafschafe? Das System ist am Wanken und wir haben Zeit, alle Zeit die wir brauchen und das System sorgt zusätzlich mit seinen unzähligen Abartigkeiten selbst dafür, dass Menschen beginnen zu überlegen, ob denn das alles was vom System so getrieben wird so richtig sein kann und genau diese Menschen brauchen dann Lösungen und keine Symptombekämpfung.

Holt sie genau da ab, wo sie stehen. Holt sie ans Radio, lasst sie Fragen stellen, hört ihnen zu und lasst ihnen erst einmal die Zeit, die sie brauchen. Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag gebaut.

Die Frage nach dem „was ist danach?“ läßt sich auch ganz einfach beantworten. Ihr habt alles in der Hand, ihr könnt selbst gestalten, ihr könnt eure Stimmen erheben und müßt sie niemals wieder abgeben.

Die Zeit für Veränderungen ist längst reif.

https://www.ddbradio.org/

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

ddbnews A.

Änderungen können nur vom Volk selbst kommen

Über „deutsche Probleme“ grübeln, ändert nichts

Solange die Menschen in  der BRD über ihre gemeinsamen Probleme grübeln, lösen sie diese Probleme noch lange nicht, sondern schieben sie nur weiter vor sich hin. Was in Deutschland schon seit Jahren, gang und gäbe ist.

Doch muss man „gesamtdeutsche Probleme“ gemeinsam anpacken und lösen, so wie man das auch im Familienleben tut. Denn nur selten, lösen sich Probleme von allein.

Das deutsche Volk hat mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. Auf Grund der Einwanderungspolitik, ist die Sicherheit im Land durch die steigende Kriminalität aus den Fugen geraten. Der Frieden für das deutsche Volk, wird durch die BRD-Kriegspolitik bedroht. Und nicht zu vergessen, die ständig steigenden Abgaben und die Ausbeutung an den Arbeitsplätzen, welche die Menschen in die Armut treiben.

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum es in der BRD „Parteien“ gibt, diese aber die wirklichen Probleme des deutschen Volkes nicht an der Wurzel packen?

Weil die „Parteien“ dafür nicht bestimmt sind, die wirklichen Probleme des deutschen Volkes effektiv zu lösen.

Die „Parteien“ sind dazu da, um Sie bei Systemlaune zu halten und um Ihnen eine „Demokratie“ vorzugaukeln. Die „Parteien“ verwässern den Willen des Volkes, denn diese müssen sich immer dem BRD-Machtapperat fügen. Parteien welche die wirklichen Probleme im Land anpacken würden, würden vom BRD-Regime nicht zugelassen.

Faktisch kann sich durch die „Parteien“ nichts zum positiven in unserem Land wenden.

Als damals die „Wahlalternative 2013“ aufkam, war ich als Vertreter des Landes Niedersachsens auch noch so naiv, zu glauben, daß man mit der Geburt der „AfD“ in diesem Land was zum Positiven ändern könnte. Doch Herr Lucke gab mir schnell zu verstehen, daß ich die Finger von der „EU“, wie auch von der Thematik „deutsche Souveränität“ zu lassen habe.

Heute weiß ich, daß die „Parteien“ in Deutschland nur kriminelle Vereine sind und das haben sie auch jahrelang bewiesen. Als Parteimitglied oder Parteiwähler muss man ernsthaft an Bewusstseinsstörungen leiden oder nach vermisster Anerkennung suchen, die Karriereleiter schnell hinauf wollen oder wirklich Böswilligkeit verfolgen. Für einen ehrlichen Menschen, ist das alles widerwärtig. In meinem fast fünfzigjährigen Leben, hatte ich es noch nie nötig, so tief zu sinken, daß ich mir von einem Regime persönliche Vorteile schaffen lassen habe. Und nur weil das viel, zu viele Menschen tun, steht Deutschland heute da, wo es jetzt steht, nämlich am Abgrund.

Ich mache keinen Hehl daraus, daß ich heute zur Verfassunggebenden Versammlung stehe, denn es gibt weit und breit keine Alternative, als jene, daß das deutsche Volk seine Probleme selbst anpackt und löst. Die Verfassunggebende Versammlung ist eine Volksbewegung, der aufrichtige Menschen angehören und sie ist eine Volksbewegung, die es wirklich ernst meint, „deutsche Probleme“ zu lösen.

.
Der Rat der Verfassunggebenden Versammlung hat die goldene Mitte verwirklicht. Die goldene Mitte, in der das Volk selbst regiert, denn alle Macht geht laut Völkerrecht vom Volke aus. Mit dem Bundesstaat Deutschland hat die deutsche Bevölkerung einen realistischen, reinlichen und fairen Neuanfang. Irgendwann muss Deutschland einmal mit seiner chaotischen und dunklen Vergangenheit abschließen.

Der Rat der Verfassunggebenden Versammlung hat für alle Deutschen, klar Schiff gemacht, die Reise in eine freie und friedliche Zukunft hat begonnen. Das jenes BRD-System für die Menschen in Deutschland, das größte Übel ist, wird dem letzten treuen BRD-Bürger noch bewusst werden.

Niederlande: „1990 wurden alle Menschen der Erde betrogen. Die Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik am 03. Oktober 1990, ist juristisch niemals erfolgt. Die Bundesrepublik Deutschland heute, ist ein US-amerikanisches Unternehmen, was ohne jeden Zweifel nachweisbar ist.“

Volksverdummung so weit das Auge reicht
ddbnews R. „Vortäuschung falscher Tatsachen ist schlichtweg Betrug und es gilt diesen Betrug zu erkennen. Die etablierten Medien tun alles daransetzen genau das zu verhindern. Dashalb sollte man sie tunlichst meiden. Noch immer wird den Deutschen ein Staat vorgegaukelt und man müsse Parteien wählen um seine Stimme einzubringen. Dabei ist längst offenbar, daß genau das dieses System am Laufen hält, weil alle Parteien, egal welche, durch dieses Lügensystem gesteuert werden. Die UNwissenheit der Menschen ist groß und der Gewöhnungseffekt tut sein übriges, man ist ja schließlich gewöhnt, daß im Lande die Parteien das Sagen haben und für die Politik zuständig sind, man müsse eben nur die Richtige wählen. Dabei scheint es nicht zu stören, daß seit 2012, also nunmehr seit 5 Jahren, feststeht, daß seit 1956 alle Wahlen ungültig sind und  damit eine illegale Regierungspartei, egal welche, am Ruder ist…
https://ddbnews.wordpress.com/2017/04/18/volksverdummung-so-weit-das-auge-reicht/

veröffentlicht von ddbnews R.