Francia – CNTF – Mensaje a toda la humanidad

Os quiero hablar de Francia, la auténtica, no la que presentan vuestros medios de comunicación, probablemente tan corruptos como los nuestros, sino la que somos millones que la vivimos cada día.

En primer lugar me presentaré: me llamo Eric Fiorile. Fui uno de los pocos primeros que dieron la alarma, desvelando la existencia del Nuevo Orden Mundial y de su principal representación, el Club Bilderberg, que supervisa todos los gobiernos occidentales, y hoy día soy el líder de la resistencia francesa, la única oposición declarada al sistema político ilegítimo actual.

En Francia, como en muchos otros países, hay una disidencia que, como en otros sitios, se divide en dos grupos. Por un lado la gente semi informada. Se trata de gente que ha descubierto las hazañas del Nuevo Orden Mundial a través de anomalías a las que han tenido que enfrentarse. Esto puede ser en un ámbito profesional, como médicos, científicos, militares o docentes, o puede resultar de problemas sociales que ofrecen disponibilidad de tiempo en internet, o de convicciones que les llevan a afiliarse a un grupo que tiende a soluciones alternativas, como la agricultura, la vida comunitaria, creencias espirituales, o la participación democrática marginal. Todos ellos se encuentran en las redes sociales y participan en la difusión de la información que consideran conveniente, pero al tener información incompleta no pueden relacionar todos los aspectos de las actividades del Nuevo Orden Mundial con el sistema político actual.

La otra disidencia está constituida por gente completamente informada, esencialmente lectores, escudriñadores de archivos, investigadores. Ellos han encontrado una solución a los problemas mundiales y han creado un Consejo Nacional de Transición para su aplicación (volveré sobre el tema más adelante). Hay decenas de miles, y entre ellos hay abogados, juristas, economistas, periodistas, escritores, científicos,… que han elaborado un programa que explicaré después de haber hablado de Francia.

Así pues me dirijo a los disidentes, también informados, de otros países, porque ellos sabrán establecer las conexiones en su país y podrán valorar lo acertado de mis palabras. El Nuevo Orden Mundial dispone de numerosas redes entremezcladas las unas en las otras. Multinacionales y bancos servi-dos por los organismos internacionales que controlan (FMI, OMS, ONU, OTAN, OMC, UNESCO, EUROPA, etc.) y sectas místicas que proporcionan los dirigentes de los países, los de los organismos y los de las religiones. En Europa se trata esencialmente la Francmasonería, que sirve para controlar los países proporcionando los principales dirigentes de las institu-ciones seleccionadas por la franja alta de la masonería, la de la «religión sin nombre», que muchos prefieren llamar «luciferianismo» o «satanismo», cuyo principio esencial es «la inversión de los valores y de los conceptos» y el medio para alcanzarlo, «la mentira sistemática».

La finalidad de los dirigentes de ese «Nuevo Orden Mundial» está anunciada claramente tanto en sus obras como en ciertas declaraciones públicas de sus miembros principales: hacer desaparecer todas las naciones y todas las religiones para establecer una dictadura absoluta en todo el planeta, e imponer una religión única: el satanismo; asegurarse el poder absoluto sobre el planeta, haciendo desaparecer el 90% de la humanidad, como se indica en el monumento americano «guidestones», levantado en Georgia, y com-patible con la teoría de los medios respecto a la sobrepoblación. Para ello hay que promover el Gran Caos, durante el cual todas las naciones y todas las religiones se matarán entre sí, lo que tendrá lugar por medio de guerras civiles y una guerra mundial, y se desencadenará con el hundimiento económico asociado a pandemias, todo ello programado con suavidad según el esquema de «armas silenciosas para guerras tranquilas» a partir de 2018. Los tests económicos hechos en Turquía, Argentina, y más recientemente en Chipre y Grecia, anuncian lo que sucederá en España, Portugal, Irlanda, Francia, etc. Las vacunas con agentes esterilizantes se utilizan ampliamente en África, pero también en la India, en las Filipinas, en Indonesia… y siempre con la complicidad de la OMS y de los gobernantes de esos países. El reciente caso de Kenia demuestra que las vacunas se utilizan tanto para provocar enfermedades como para esterilizar…

El genocidio mundial está en marcha, pero todo esto ya lo sabéis, y no voy a detallar todos los aspectos por medio de los cuales ese Nuevo Orden Mundial controla las poblaciones por medio de las sectas de cada país, sectas de las cuales salen siempre los políticos situados en los puestos clave: primer ministro, ministro de interiores, de justicia, de defensa, de sanidad y de educación nacional. He de añadir solo que además de esta dimensión humana ligada al Poder y al Dinero, se añade también una dimensión mística, que está en el origen de varios escándalos pedófilos.

En Francia estamos especialmente en el punto de mira, puesto que nuestro país es un bastión de la francmasonería, y tanto las redes pedófilas como las ceremonias satánicas están especialmente bien protegidas por la justicia y las fuerzas del orden. Se echa tierra sobre múltiples asuntos. Se han descubierto fosas con niños y se han ocultado al público. Conocidos pedófilos siempre han formado parte de las más altas esferas del estado. Los que dan la voz de alarma, como Corinne Gouget, que denuncia los aditivos tóxicos, o Claire Severac, que demuestra claramente el genocidio en marcha, desaparecen de manera extraña, la una suicidada, y la otra aquejada de una en-fermedad fulminante, y no se cuentan los periodistas despedidos por haber querido hablar libremente, siendo Natacha Polony el último ejemplo.

Por su posición como «faro de los Derechos Humanos» en la historia mundial, Francia es un símbolo de la Libertad, y el enemigo que hay que liquidar en primer lugar para aquellos que quieren crear una tiranía absoluta.

Después de este resumen histórico os voy a hablar de lo que realmente está pasando en Francia, para que lo podáis comparar con vuestro propio país y quizá prestar más atención a ciertos acontecimientos que han sucedido o que sucederán.

Desde la instauración de la república hace más de 150 años, todos los gobiernos franceses han surgido de la masonería y por consiguiente siguen las consignas de su secta, que a su vez está controlada por la alta masonería internacional. Pero a partir de Sarkozy es directamente el Club Bilderberg el que dirige. Sarkozy fue introducido en Francia por los servicios norte-americanos que lo elevaron a la cabeza del país. Para empezar le quitó a Francia su independencia al entregar el ejército a manos de los norteamericanos a través de la OTAN. Luego siguió con las «privatizaciones», una manera de vender los bienes de nuestro patrimonio creando para sí mismo un buen rincón. Incluso vendió una buena parte de las reservas de oro (600 toneladas), siempre a los norteamericanos. A continuación dividió el ejército, quitándole la gendarmería, que puso directamente a las órdenes del mi-nisterio del interior, controlado exclusivamente por la francmasonería. Finalmente, ha violado la legislación francesa modificando ilegalmente la Constitución y negando los «Derechos Humanos» que en Francia son la más alta instancia jurídica. Legalmente, Francia no está en Europa, puesto que el pueblo francés había votado «No» en el referéndum del 2005, y se-gún nuestra constitución el pueblo es «soberano». Finalmente, para termi-nar organizó un golpe de estado en Costa de Marfil a favor de las multinacionales, destruyó Libia violando todas las reglas del derecho internacional y empezó a fomentar la revolución siria.

Después de él, hemos tenido a Hollande cuyo papel fue el de continuar con la venta de nuestro patrimonio a favor de los norteamericanos, a los cuales incluso cedió tierras para crear una base militar. Su misión fue también la de introducir en la política dos miembros del Club Bilderberg: Valls y Macron, que nombró ministros y que con sus leyes contribuyeron a aumentar el paro, empobrecer la población haciendo desaparecer numerosas empresas pequeñas, y restringir nuestras libertades, permitiendo que se perpetraran en nuestro país 3 atentados mortíferos (varios policías y periodistas afirman incluso que ayudaron a que se llevaran a cabo, aunque solo sea impidiendo que las fuerzas armadas que se hallaban en el sitio intervinieran), durante los cuales cientos de franceses murieron. Esos atentados se atribuyeron en seguida a los islamistas, lo cual ha permitido: 1) hacer aumentar el odio contra la población musulmana; 2) con el pretexto de la seguridad es-tablecer una «estado de urgencia» que anula la constitución y los Derechos Humanos, copiando el montaje que hizo el gobierno de EE.UU. con el 9/11 para instaurar el Patriot Act. Finalmente, ha participado activamente en el intento de desestabilizar a Siria, así como a varios países de África, un pretexto para la introducción forzada de migrantes en Europa, entre los cuales una gran mayoría son hombres de entre 18 y 40 años, pocos son sirios, y que provienen de distintos movimientos radicales y formados en el terro-rismo. La inmigración masiva que sufrimos es tanto más peligrosa que los políticos han lanzado un programa para destruir las iglesias cristianas y construir mezquitas, preparando así una guerra civil que con el tiempo será cada vez más difícil de contener.

Para terminar con el personaje, se ha servido de su posición y de los medios del gobierno para poner a Macron en posición prominente y asegurar su elección, trucándo las elecciones. Esto ha sido fácil porque ha sido su gobierno Valls-Macron quien las ha organizado. Nuestro sistema judiciario no ha tenido ninguna posibilidad de reacción, porque han anulado su independencia con el decreto Valls del 5 de diciembre de 2016. Por otra parte, los más altos representantes de esta institución son escogidos por ellos, y los que están a la cabeza de la «corte de casación» están tan implicados en asuntos sucios que no podrían hablar. El último recurso, el Consejo Constitucional, también ha sido neutralizado poniendo a la cabeza otro miembro del Club Bilderberg, ya famoso por numerosos y graves asuntos judiciales: ¡Laurent Fabius!

Después del primer atentado, el de «Charlie Hebdo», todos nuestros derechos están suspendidos. Estamos bajo una dictadura política absoluta. Ningún francés está seguro en su casa. Los políticos pueden hacer detener a cualquiera sin orden judicial ni ofreciendo el mínimo motivo, pueden investigar, coger lo que quieran en las casas y mantener en detención secreta a los que quieran sin tener que justificar nada. La policía y la gendarmería ya no son «representantes de la ley», sino ¡sus mercenarios privados! Nues-tro patrimonio económico, cultural e intelectual se está disolviendo y Macron está ahí claramente para liquidar a Francia, acabar de vender nuestros bienes a los americanos, incluso nuestras principales instituciones públicas.

Todos esto está en flagrante violación de la ley francesa que prohíbe vender nuestras grandes empresas, modificar la constitución sin el acuerdo del pueblo, suspender los Derechos Humanos, ceder nuestros secretos militares a potencias extranjeras o permitir que leyes extranjeras tengan validez en nuestro país, por ejemplo la ley Monsanto que prohíbe a nuestros agricultores que sigan utilizando sus propias semillas.

Todavía más grave es lo que inicia con Macron, miembro del Club Bilder-berg y ex asociado del banco Rothschild, que quiere legalizar la pedofilia, forzar a las familias a vacunar a los niños de corta edad, y que ya está aprobando las leyes a este fin: 11 vacunas obligatorias, lo cual es una nueva violación de nuestros derechos, y encarcelamiento de los padres que se nie-guen. Así, o se aceptamos las vacunas que envenenarán a nuestros hijos e impedirán que alcancen un nivel intelectual normal, o nos los quitarán. Leyes que son el preludio de las que servirán para implantar a toda la población. Implantes RFID*, que ya se ofrecen en numerosas maternidades. Su papel es el de liquidar a Francia vendiendo sus empresas y sus instituciones a los americanos, dejando algunas regiones para que sean supervisadas por Europa, otra estructura de los mismos dirigentes mundiales.

Con respecto al sexo, todos nuestros dirigentes son manifiestamente unos obsesos. Han empezado a establecer un programa escolar para enseñar la sexualidad a los niños desde la escuela materna, e incitan a los adolescentes a la pornografía y a las desviaciones dentro del programa escolar, que denuncian todos los psicólogos como una destrucción mental relacionada con los estudios del programa MK Ultra.

El balance general es pesado: los franceses ya no tienen derechos, las leyes mayores, como la Declaración de los Derechos Humanos y del Ciudadano, han sido suprimidas, la familia pierde sus derechos sobre sus hijos, y todos nuestros niños están en peligro de retraso mental y sufren una escolarización que cierra su mente en lugar de ayudarlos a desarrollarse. En el plano económico, las leyes se cierran todavía más para limitar los derechos socia-les, aumentar la pobreza y enriquecer a las grandes empresas a través de los paraísos fiscales y «el secreto de los negocios»… En el plano militar, también ahí los principales dirigentes son sustituidos poco a poco por francmasones partidarios del nuevo orden mundial, y nuestro ejército ya no es más que un esqueleto de ejército al servicio de los norteamericanos por medio de la OTAN.

Obsesión sexual, destrucción de la infancia, reducción social, privilegios de las grandes empresas, mercenarización de las fuerzas del orden, desaparición de la justicia, desaparición de los medios libres, censura de internet, supresión de los derechos de los ciudadanos, elecciones trucadas y desprecio absoluto de la las leyes fundacionales del país, destrucción cultural a través de la educación nacional, preparación de la guerra civil por la inmigración, y puesta en venta del patrimonio nacional como en Grecia… Y algunos aún se atreven a decir que ¡Francia no es una dictadura!

Así pués, los que están realmente bien informados saben:

  • Que el problema es mundial.
  • Que la desaparición de Francia significaría el final de los Derechos Humanos y que toda Europa no seria más que un vasallo de los EE.UU., que ya ocupan y controlan Alemania.
  • Que la herramienta principal por la cual todas las poblaciones están controladas es la «república», o la monarquía parlamentaria, que por medio de los partidos políticos permite a la francmasonería de mantener su control sobre la sociedad.
  • Que los dirigentes solo se mantienen porque las fuerzas del orden han renunciado a respetar el Derecho.

Por ello nosotros, ciudadanos franceses, en 2015 creamos la única estructura reconocida en Derecho Internacional: el Consejo Nacional de Transición, declarado ante la ONU en el mismo año.

Esta estructura es legítima en el momento en que los dirigentes de un país no respetan las leyes fundacionales, o, como en Francia, anulan la constitu-ción para atribuirse plenos poderes. Ya se han creado varios CNT en distintos países del mundo, y otros están en curso de creación, en Europa, África y América del Sur. El concepto es el de un periodo de transición durante el cual el conjunto de la población tendrá derecho a tener información verídica y podrá decidir por ella misma su modo de gobierno.

Si el pueblo islandés ha podido echar a los políticos y retomar el poder, el silencio mediático ordenado no ha permitido la toma de conciencia internacional que habría movilizado a otros pueblos. Pero hablamos de Francia, del país de los Derechos Humanos, entonces lo que sucederá será una conmoción mundial y numerosos pueblos se liberarán de sus políticos y reduci-rán a nada el poder de las sectas.

En Francia la resistencia es todavía débil porque el silencio mediático nos limita a internet. Somos solo algunas decenas de miles, entre los cuales unos 300 miembros activos componen la primera parte del gobierno transitorio previsto. Están preparados para asumir sus funciones. Entre ellos hay juristas, economistas, filósofos, científicos, pero también obreros, funcionarios, jefes de empresa, médicos, enseñantes, desempleados, etc. etc., que han trabajado codo con codo para poner a punto un programa preciso (que otros Consejos en vías de constitución en otros países han adoptado) con los objetivos siguientes:

  • Restablecer el estado de derecho rehabilitando la «Declaración de los Derechos Humanos y del Ciudadano», para que las fuerzas del orden procedan a la detención de los principales dirigentes, los cuales según nuestro código penal son merecedores de penas de cárcel superiores a los 15 años.
  • Anulación de la deuda nacional, porque es ficticia, y aplicación inmediata de una renta universal para sanear la economía por medio de una creación monetaria independiente.
  • Inicio de la creación de una verdadera constitución redactada por todo el pueblo.
  • Anexión de una cadena de TV para ofrecer el acceso a informaciones verídicas.
  • Liberación inmediata de las patentes de utilidad pública.
  • Restauración de verdaderos servicios de salud y de educación nacional.
  • Creación de una Corte Suprema de Justicia basada en los “Derechos Humanos Naturales”.

Estos son los puntos esenciales que permitirán salvar a Francia, y que probablemente serán útiles también en otros países.

Francia es hoy, como a finales del siglo XVIII, la esperanza del mundo, y esos 300 ciudadanos son la esperanza de Francia, el punto de partida de un cambio completo de paradigma. Porque no hay duda de que un pueblo liberado será seguido por muchos otros. Solo los dirigentes deciden las guerras, ¡ningún pueblo las quiere!

Es pues probable que este tribunal de justicia de los «Derechos Humanos Naturales» será adoptado por todos, y permitirá constituir una «Organización de Pueblos Unidos» que pondrá fin al genocidio en curso, a los poderes de la industria militar y a la influencia de las multinacionales farmacéu-ticas y químicas.

Hablo de pueblos y no de naciones, porque muchos pueblos viven fuera de las naciones y están privados de todos los derechos. Pienso en los Palestinos, los Kogis, pero también a pueblos de la Amazonia, de Indonesia, o de África.

Hay que darse prisa porque el tiempo apremia y los dirigentes ilegítimos del país aprovecharán este verano para preparar las leyes que destruirán a Francia en los meses venideros, ya que ésta es la prioridad del nuevo gobierno, cuyos primeros proyectos atañen:

– Una ley de vacunación obligatoria a favor de la industria farmacéutica y en detrimento de la salud de nuestros hijos.

– Una ley que introduce la pornografía lo más pronto posible en los programas escolares.

– La venta de una gran parte de lo que queda de nuestro patrimonio.

– La venta de nuestra institución sanitaria (la seguridad social) a los laboratorios farmacéuticos y a las compañías de seguros.

Las reacciones de la población serán vencidas por el hundimiento econó-mico del euro, por nuevos atentados, por una represión cada vez más violenta, por el desencadenamiento de una guerra civil, o por varios de estos medio a la vez.

Poner en jaque a los personajes más poderosos del planeta y su plan genocida exige medios considerables que solo pueden proceder de una solidaridad mundial. Lo lograremos si tendremos suficiente apoyo económico. Si compartís nuestras ideas ayudadnos a salvar a Francia por medio de un donativo y reenviando este vídeo a por lo menos dos de vuestros contactos. Hacedlo sin esperar, actuad inmediatamente acudiendo a la web del Consejo Nacional de Transición, donde hallaréis este video en diferentes lenguas, lo que os permitirá traducirlo si deseáis añadir una lengua suplemen-taria (todas son bienvenidas).

Gracias por haberme escuchado hasta el final, gracias por apoyarnos para salvar los Derechos Humanos, y gracias por vuestra participación si traducís este texto a otra lengua para difundir este video en otros países. Si nuestros medios son suficientes, la repercusión de nuestra acción alcanzará rápidamente a todos los países.

origen: https://www.conseilnational.fr/international-esp/

Gracias CNTF, gracias Eric Fiorile

Asamblea Nacional Allemania

Conseil National de Transition de France

Alliance Earth

ddbradio

Frankreich – CNTF – Nachricht an die ganze Menschheit

Wieder einmal werfen wir einen Blick zu unserem großen, westlichen Nachbarn, nach Frankreich. Das von Gestalten wie Sarkozy, Hollande und Macron gebeutelte Land, befindet sich noch immer im Ausnahmezustand und es ist nicht abzusehen, wann dieser wieder aufgehoben wird.

Bild: http://www.faz.net

von Andy Würger

Der nationale Übergangsrat in Frankreich, Conseil National de Transition de France, wendet sich in einer deutlichen und mehrsprachigen Botschaft an die ganze Menschheit. An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Freunden vom Nationalen Übergangsrat in Frankreich für die Übersetzung des folgenden Textes.

Guten Tag,

Ich werde von Frankreichs wahren Lage sprechen , über die ihre bestimmt so korrupten  Medien nicht berichten und wie sie Millionen von Franzosen erleben.

Bitte gestatten Sie mir, mich vorzustellen: mein Name ist Eric Fiorile. Ich war ein Teil dieser Whistleblowers, die die Bilderberger enthüllten, denen sich alle westlichen Regierungen unterwerfen.

Heutzutage bin ich das Sprachrohr des einzig erklärten Widerstands zum gegenwärtigen, unrechtmässigen politischen System.

In Frankreich, sowie in den verschiedenen Ländern, gibt es zwei Widerstandsbewegungen.

Die Eine bildet sich aus einer halbinformierten Öffentlichkeit, die die Machenschaften dieser Neuen Weltordnung durch Unstimmigkeiten, der sie ausgesetzt war entdeckten wie es  z.B. im beruflichen Leben der Fall war für Ärzte, Lehrer, Wissenschaftler, Armeemitglieder oder bedingt durch soziale Probleme bzw. Selbstüberzeugung.Diese Gruppe fand im sozialen Netz einen Anschluss zu verschiedenen Mitmenschen, die alternative Lösungen in der Agrarwirtschaft, im Gemeinschaftsleben, im geistigen Glauben oder im demokratischen Prozess vorschlagen, um Informationen untereinander auszutauschen.

Die Andere besteht aus Lesern, Forschern und Autoren und bilden einen Aufgeklärtenkreis, der Lösungen zu den weltweiten Problemen erstellte und einen nationalen Übergangsrat mit der Absicht gründete, sie umzusetzen. Darüber komme ich später zurück.

Sie sind diese paar Zehntausende darunter Anwälte, Juristen, Schriftsteller, Wissenschaftler, Ökonomen, die ein Konzept durcharbeiteten, das ich erklären werde, nachdem ich von Frankreich gesprochen habe.

An diese durchaus aufgewachte Öffentlichkeit wende ich mich heute, weil sie das Bindeglied zu ihrem jeweiligen Land und in der Lage ist, die Richtigkeit  meiner Aussagen zu bestätigen.

Die Neue Weltordnung herrscht über ein weltweit verzweigtes Netzwerk von Finanzinstituten und Konzernen und verfügt über unter ihrer Kontrolle stehenden

Organisationen (IWF,WGO,UNO,NATO,UNESCO,EU, usw.) sowie Geheimbünde, deren mystischen Mitglieder als Regierungsoberhäupter, Religionsanführer oder Vorstand der jeweiligen Institutionen entstammen und dienen.

Die europäischen Länder werden wesentlich von den oberen Mitgliedern der Freimaurerei, dieser “namenlosen Religion” -auch bekannt als Luziferismus oder Satanismus- kontrolliert, dessen Prinzip auf die Werteumkehrung und die permanente Lüge basiert, um ihr Ziel zu erreichen, das deutlich in den Werken oder Reden dieser Weltführer angekündigt ist: das Ende der Nationen und deren jeweiligen Religion zur Errichtung einer absoluten Weltherrschaft und zur Einführung des Satanismus als Weltreligion, die Vernichtung von 90% der Bevölkerung, wie es in den “Georgia Guidestones” gemeisselt ist und durch ihre Medienpropaganda unter dem Vorwand der “Überbevölkerung” der Öffentlichkeit vortäuscht.

.Aus dieser Perspektive muss das “grosse Chaos” her , im Laufe dessen sich alle  Nationen samt ihrer Religionen gegenseitig umbringen werden und Bürger- und einen Weltkrieg verursachen, der durch den wirtschaftlichen Zerfall und Pandämien ausgelöst sein wird.

Dieser Ablauf entwickelt sich nach dem Plan “stille Waffen für ruhige Kriege” und wird 2018 fortgeführt.

Die wirtschaftllichen Tests fanden in der Türkei, in Griechenland und kürzlich auf Zypern statt und kündigen an, was sich demnächst in Spanien, Portugal, Irland und Frankreich ereignen wird.

Impfungsprogramme, die Sterilisierungsmittel beinhalten, verbreiten sich weltweit  bis nach Afrika aber auch nach Indien, Indonesien und auf den Philippinen mit der Mittäterschaft der WGO und der jeweiligen Regierungen.

Der jüngste Skandal in Kenia bezeugt, dass diese gezielten Impfungen immer wieder Krankheiten oder Unfruchtbarkeit hervorrufen. Der Weltvölkermord ist in Gang aber darüber wissen Sie schon Bescheid und daher erspare ich mir die Aufzählung dieser Tatsachen, die die NWO zur Unterwerfung der Bevölkerung durch die jeweiligen Sekten fortführt, derer sämtlichen Politiker fortwährend abstammen und Schlüsselpositionen beziehen:Premier Minister, Innenminister, Justiz, Armee, Gesundheit und Kultusministerium.

Ich füge nun hinzu, dass sich zusätzlich zu diesem mit der Macht und dem Geld zusammenhängenden menschlichen Aspekt eine weitere mystische Dimension hinzukommt, die zu den vielen Kinderschänderskandalen führt.

Davon sind wir in Frankreich besonders betroffen, weil unser Land eine Hochburg der Freimaurerei darstellt, deren satanischen Rituale und Pedophilennetze von den Ordungshütern beschützt werden.

Zahlreiche Skandale wurden vertuscht und die entdeckten Kindermassengräber wurden der Bevölkerung verheimlicht. Die notorischen Kinderschänder gehörten immer noch den höchsten politischen Kreisen an.

Alarmschlägerinnen wie Corinne Gouget, die vor giftiger Lebensmittelzusatzstoffe warnte oder wie Claire Séverac, die den angehenden Völkermord an den Pranger stellte verstummen auf seltsame Weise. Die erste wurde geselbstmordet, die letzte erkrankte plötzlich an Krebs und verstarb kurz darauf.

Die zahlreichen, rausgeworfenen Journalisten, die sich den Mund nicht verbieten liessen, wie kürzlich Natacha Polony, zählt man schon nicht mehr.

Als  in die Weltgeschichte eingegangene Menschenrechtserfinderin, steht Frankreich als erster Feind denjenigen gegenüber, die eine Weltherrschaft erzielen.

Nach einer kurzen Auflistung werde ich die tatsächlichen Ereignisse aufzählen, die sich in Frankreich abspielen, damit Sie  den Vergleich mit Ihrem eigenen Land vornehmen können und vielleicht gewissen Geschehnissen, die stattfanden oder noch stattfinden werden, mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Aus dieser Perspektive muss das “grosse Chaos” her , im Laufe dessen sich alle  Nationen samt ihrer Religionen gegenseitig umbringen werden und Bürger- und Weltkrieg verursachen, der durch den wirtschaftlichen Zerfall und Pandämien ausgelöst sein wird.

Dieser Ablauf entwickelt sich nach dem Plan “stille Waffen für ruhige Kriege” und wird 2018 fortgeführt.

Nach einer kurzen Auflistung werde ich die tatsächlichen Ereignisse aufzählen, die sich in Frankreich abspielen, damit Sie  den Vergleich mit Ihrem eigenen Land vornehmen können und vielleicht gewissen Geschehnissen, die stattfanden oder noch stattfinden werden, mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Seit der Gründung der Republik vor mehr als 150 Jahren, enstammen alle französischen  Regierungsmitglieder der Freimaurergesellschaften und sie befolgen die  Anweisungen ihrer Logen, die von der höheren Freimaurerei  erteilt werden.

Ab Sarkozys Präsidentschaft  regieren  die Bilderberger auf direkte Weise und Sarkozy wurde vom amerikanischen Dienst an die Landesspitze gehievt.
Als erste Massnahme  hob er Frankreichs Unabhängigkeit auf, indem er dessen Armee  mittels der NATO den USA unterstellte.
Dann brachte er die “Privatisierung” in Gang, wobei er die Landesgüter veräusserte und sich dabei bereicherte. Ein Grossteil der nationalen Goldreserven (600 Tonnen) verkaufte er wiederum den Amerikanern. Er spaltete auch die Armee auf, indem er die zur damaligen Armeekräften gehörende Gendarmerie unter dem Befehl des Innenministers stellte, der direkt der Freimaurerei entstammt.

Schliesslich verletzte Sarkozy die französische Gesetzgebung, indem er illegal die Verfassung abänderte und die Menschenrechte missachtete, die in Frankreichs Rechtsvorschriften die höchste Stufe einnehmen.

Aus einem gesetzlichen Gesichtspunkt betrachtet, gehört Frankreich nicht der EU an, weil das französische Volk 2005 bei der Volksabstimmung “Nein” zur europäischen  Verfassung wählte und unserer Landesverfassung gemäss, ist das Volk der Souverän.

Zum Schluss zettelte er  einen Staatsstreich in der Elfenbeinküste an zugunsten internationaler Konzerne, zerstörte Libyen, indem er die Völkerrechte missachtete und unterstützte die syrische Revolution.

Ihm folgte Hollande, dessen Rolle darin bestand, die bisherigen Veräusserungen der nationalen Staatsgüter zugunsten der Amerikaner fortzusetzen, denen er sogar Ländereien zur Errichtung einer Militärbasis abtrat.

Seine weitere Aufgabe war, zwei Bilderbergmitglieder in die Politik einzuschleusen: Valls und Macron, die er als Minister ernannte und deren späteren Gesetze zur Volksarmut, zur Erhöhung der Arbeitslosigkeit, zum Konkurs zahlreicher Kleinunternehmen ,zur Beschränkung der Freiheitsrechte, zu mörderischen Attentaten führten, denen Landsleute zum Opfer fielen und in die Schuhe der “Islamisten” geschoben wurden, was folgedessen:

– den Hass gegen die Moslems schürte

– als Vorwand diente, um den Notstand auszurufen, die Menscherechte auszuschalten und die “Sicherheit” als Notlüge zu verankern,

die damalige amerikanerische Regierung in dieser Hinsicht nachahmend, die 9/11 als Vorwand nutzte, um den “Patriot Act” einzuführen.

Hollande nahm auch aktiv am Versuch teil, Syrien sowie mehrere afrikanische Staaten zu destabilisieren, infolgedessen eine Vielzahl von Migranten nach Europa strömte, darunter hauptsächlich nicht aus Syrien stammende und verschiedener, radikaler Bewegungen angehörende 18-40 jährige Männer, die zu Terroristen ausgebildet werden. Diese massive Immigrationswelle ist umso gefährlicher, als die Politiker ein Programm unterstützen,  das die Zerstörung der christlichen Kirchen und die Errichtung neuer Moscheen befürworten, was der Keim eines Bürgerkrieges in sich trägt, der im Laufe der Zeit immer schwieriger einzudämmen wird.

Hollande hat sein Amt missbraucht, um Macrons Weg zu ebnen und dessen Wahl zu sichern, indem er die Ergebnisse fälschte, was für ihn ein leichtes Spiel war, da seine Regierung die Wahlen organisierte.

Seitens der Judikative war auch keine Reaktion zu erwarten, da sie ihre Unabhängigkeit durch das Dekret vom 6. Dezember 2016 einbüsste. Übrigens werden diese höchsten Vertreter dieser Institution von der Regierung ernannt und diejenigen an der Spitze des Kassationsgerichtshofs sind dermassen von Skandalen umhüllt, dass sie lieber auf Tauchkurs gehen.

Auf den Verfassungsrat als letzte Instanz ist auch kein Verlass, weil dessen Vorsitzender, Laurent Fabius, ein Mitglied der Bilderberger ist und zahlreiche Gerichtsverfahren gegen ihn laufen.

Seit dem ersten Attentat gegen Charlie Hebdo sind all unsere Rechte eingeschränkt und wir befinden uns in einer Diktatur. Kein einziger Franzose ist in seinem Zuhause mehr sicher.Die Politiker können nun jeden ohne Grund und ohne Haftbefehl festnehmen lassen, Hausdurchsuchungen anordnen, private Gegende entwenden oder Leute insgeheim inhaftieren lassen.

Die Polizei und die Gendarmerie sind keine Ordnungshüter mehr, sondern sie sind zu Söldnern mutiert!Unser kulturelles, wirtschaftliches und intellektuelles Erbe ist im Begriff zu verschmelzen und Macrons eindeutige Aufgabe ist die Veräusserung unserer Landesgüter und unserer Institutionen an die Amerikaner zu veräussern. Unsere französische Rechtsgebung verbietet den Verkauf unserer Grossunternehmen, die Abänderung der Verfassung ohne die Einwilligung des Volkes, die Ausserkraftsetzung der Menschenrechte, den Verrat der Militärgeheimnisse an fremde Mächte, die Zulassung fremder Bestimmungen in unserem Land wie z.B. das Monsanto-Gesetz, das den heimischen Landwirten die Benutzung des eigenen Saatguts verbietet.

Noch schlimmer ist die Tatsache, dass Macron ein Mitglied der Bilderberger und ein ex-Teilhaber der Rothschild-Bank ist, der die Legalisierung der Kinderschändung sowie den Impfzwang der Kleinkinder einführen will.

Ein Gesetz soll verabschieden werden, wonach 11 Zwangsimpfungen obligatorisch sind und die Gegner inhaftiert werden, was eine Verletzung der Menschenrechte darstellt. Eltern werden vor die Wahl gestellt, entweder ihre Kleinkinder zu vergiften und deren normalen Intelligenz zu beeinträchtigen oder den Entzug ihrer Kinder in Kauf zu nehmen.

Diese Gesetze verabschieden diejenigen, die die RFID-Verchippung der Gesamtbevölkerung in Erwägung ziehen.Solche Implantate werden schon in vielen Entbindungsstationen angewendet. Macrons Aufgabe ist die Vernichtung Frankreichs sowie die Veräusserung seiner Unternehmen und Institutionen  an die Amerikaner.Einige Gegende werden ausgenommen und von der EU, einem weiteren Zweig derselben Weltherrscher, kontrolliert werden.

Was den Sex anbelangt, so sind offensichtlich unsere Herrscher davon besessen.

Sie fingen an, Schulprogramme zu erstellen, um die Vorschulkinder zur Pornographie und Devianz im Schulrahmen zu animieren.Diese Programme werden von allen Psychologen in Verbindung mit dem MK-Ultra Studien gebracht und als Geisteskontrolle benutzt.

Die Hauptbilanz ist ernüchternd: die Franzosen sind entrechtet, die wichtigste  Gesetzgebung wie die Erklärung der Bürger- und Menschenrechte wurde ausser Kraft gesetzt, die Familie verliert ihre Rechte auf die eigenen Kinder,  unsere gesamte Jugend läuft die Gefahr der geistigen Beeinträchtigung durch ihre Schulausbildung, die ihren Geist verschliesst anstatt ihn zu erweitern.

Was die Wirtschaft anbelangt,beschränken sich die sozialen Rechte zusehends, die Armut wächst, der Reichtum der Konzerne steigt weiterhin dank der Steueroasen und der “Geschäftsgeheimnisse”.

Beim Bund werden die obersten Befehlshaber allmählich durch Freimaurer ersetzt und unsere Armee einem Skelett gleichend, dient mittels der NATO den Amerikanern.

Sex-Besessenheit, Zerstörung der Kindheit, Verminderung der Sozialsätze, privilegierte Grossunternehmen, zur Söldnerschaft mutierende Ordnungskräfte, Gerechtigkeitsverlust, Ende der Pressefreiheit, Internetzensur, Abschaffung der Menschenrechte, Wahlfälschung, Missachtung der Landesgesetzgebung, kulturelle Zerstörung durch die Schulprogramme, Vorbereitung des Bürgerkrieges durch die Masseneinwanderung, Veräusserung der nationalen Staatsgüter…und manche wagen die Vermutung, Frankreich sei keine Diktatur!

Nun erkennen die Aufgeklärten:

-dass es sich um ein weltweites Problem handelt.

-dass Frankreichs Verschwinden mit dem Ende der Menschenrechte verbunden ist und Europa sich den Vereinigten Staaten unterwerfen wird, die schon Deutschland besetzen und kontrollieren.

-dass das Hauptwerkzeug zur totalen Kontrolle der gesamten Bevölkerung die “Republik” bzw. die parlamentarische Monarchie ist, die mittels der  Parteien ihre Macht über die Gesellschaft aufrechterhält.

-dass die Machthaber ihre Dauerregierung nur deslhalb fortführen können, weil die Ordnungskräfte  die Gesetzgebung missachten und darauf verzichtet haben.

Aus den vorstehenden Gründen haben sich 2015 französische Bürger versammelt, um eine einzig vom Völkerrecht anerkannten Massnahme zu ergreifen und einen nationalen Übergangsrat zu gründen, den sie bei der UNO im selben Jahr anmeldeten.

Sobald eine Regierung die Gründungsprinzipien eines Landes missachtet-was momentan der Fall in Frankreich ist- erhält eine solche Struktur zur Rückgewinnung der Souveränität ihre Legimität.

In Europa, Afrika und Südamerika sind mehrere Übergangsräte im Begriff zu entstehen. Das Konzept ermöglicht eine Übergangsperiode, die der Bevölkerung das Recht auf freie Informationen sowie die Wahl der zukünftigen Regierungsform gewährt.

Obwohl es dem isländischen Volk gelang, sich dessen Politiker zu entledigen, hinderte die von oben befohlene Verschwiegenheit der internationalen Presse das Erwachen und den Mut der Weltbevölkerung, die Isländer nachzuahmen.

Aber wenn es sich um Frankreich, als Erfinderin der Menschenrechte handelt, wird es zu einer weltweiten Erschütterung führen und andere Völker ermutigen ,sich ihrer Politiker samt deren Sekten zu entledigen.

In Frankreich ist der Widerstand noch schwach, weil die Medien schweigen und wir auf Internet beschränkt sind.

Wir sind ein paar Zehntausende, darunter ungefähr 300 aktive Mitglieder, die den ersten Teil des Übergangsrates bilden werden. Sie stehen bereit ihre Aufgaben zu übernehmen. Deren Gruppe besteht aus Juristen, Ökonomen, Philosophen, Wissenschaftlern aber auch Handwerkern, Beamten, Unternehmern, Ärzten, Lehrern, usw., die zur Entwicklung eines Programms mitgewirkt haben, das übrigens auch von den anderen angehenden Übergangsräte mit folgenden Zielen übernommen wurde:

  • – die Wiederherstellung des Rechtsstaates und Inkraftsetzung der Bürger-und Menschenrechte zur Verhaftung der oberen Befehlshaber, denen eine vom Strafgesetzbuch vorgeschriebene Freiheitsentzugstrafe von mehr als 15 Jahren droht.
  • -die Annullierung der fiktiven nationalen Schuld und sofortige Einführung eines Grundeinkommens, um die Wirtschaft durch die Erschaffung unabhängiger Geldschöpfung anzukurbeln.
  • -die Ausarbeitung einer ehrenvollen Verfassung mit der Zusammenarbeit der Bevölkerung.
  • – die Annektierung eines Fernsehsenders, um  wahrhaftige Informationen zu verbreiten.
  • -die umgehende Freigabe gemeinnütziger Patente zur Wiedereinführung eines gerechten Gesundheits- und Erziehungsdienstes.
  • – die Einführung eines Obergerichtshofes , der den “natürlichen Menschenrechten” gewidmet ist.

Das sind die wesentlichen Punkte, die zur Rettung von Frankreich beitragen werden und wahrscheinlich genauso für andere Länder von Bedeutung sein werden.

Heutzutage genauso wie damals Ende des 18. Jhdts, steht Frankreich mit diesen 300 Bürgern  für die Hoffnung der Welt und für einen Paradigmawechsel, der bestimmt viele andere Völker der Welt begeistern wird.

Kriege wollen nur die Machthaber, niemals die Völker!

Wahrscheinlich wird dieser Obergerichtshof der “natürlichen Menschenrechte”  von allen Ländern übernommen und zum Aufbau einer “Organisation der Vereinten Völker” führen, die den aktuellen Völkermord, den Rüstungswettlauf  und den Einfluss der Pharmaindustrie beenden wird.

Ich spreche von Völkern und nicht von Nationen, weil etliche Völker ausserhalb der Nationen leben und entrechtet sind. Meine Gedanken gehen an die Palästinenser, an Kogis aber auch nach Amazonien, Indonesien oder Afrika.

Die Zeit rennt uns davon, denn die unrechtmässigen Landesoberhäupter werden die Sommerzeit ausnutzen, weil es deren Aufgabe ist, ihre Gesetze schnellstmöglichst zu verabschieden, die zur Vernichung von Frankreich führen.

Die ersten Projekte betreffen:

  • – den Impfzwang der Kleinkinder zugunsten des Pharmakartells auf Kosten der Gesundheit unserer Kinder.
  • – die Verabschiedung  eines Gesetzes zur frühmöglischsten Einführung der Pornographie in die Schulprogramme der Kinder im Vorschulalter.
  • – die Veräusserung des restlichen Grossteils unserer Staatsgüter.
  • – den Verkauf unserer Krankenversicherung (Sozialversicherung) an das Pharmakartell und an die Versicherungsgesellschaften.

Die Reaktion der Bevölkerung wird durch den wirtschaftlichen Einbruch des Euros, neue Attentate, eine noch gewaltsamere Unterdrückung, den Ausbruch eines Bürgerkrieges oder durch mehrere dieser Faktoren zugleich, eingedämmt werden.

Um diesen von den mächtigsten Leuten des Planeten ausgeklügelten Planes zum Scheitern zu bringen, bedarf es einer weltweiten Solidarität sowie beträchtlicher Mittel. Wir werden erfolgreich sein, wenn wir wirtschaftliche Unterstützung bekommen.

Falls Sie unser Vorhaben teilen, helfen Sie uns bitte durch eine Spende und leiten Sie bitte dieses Video an zwei Menschen aus ihrem Bekanntenkreis weiter.

Bitte handeln Sie zügig und klicken Sie unsere Internetseite an, auf der Sie den Text dieses Videos wiederfinden und falls Sie es wünschen in eine zusätzliche Sprache übersetzen können (alle Sprachen sind willkommen!).

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit, Ihre Geduld mir bis zum Ende zugehört zu haben und Ihre Unterstützung.
Falls Sie  wünschen diesen Text in eine fremde Sprache zu übersetzen und das Video in andere Länder zu verbreiten bedanke ich mich auch.

Falls unsere Mittel ausreichend sind, wird unsere Aktion schnell in die anderen Länder überschwappen.

Quelle: CNTF

Wie man hören kann, ist die Problematik in Frankreich und vielen anderen Ländern gleich. Um Änderungen herbeizuführen ist es notwendig, dass die Menschen weltweit endlich begreifen, welch dreckiges Spiel von den Mächtigen gespielt wird und das die Völker endlich dazu übergehen ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Das kann nur über das Völkerrecht gelingen. Findet euch in einer Verfassunggebenden Versammlung oder in einem Nationalen Übergangsrat zusammen und schafft so etwas Neues zum Wohle der Völker und für den Frieden in der Welt. Wenn die Menschen weiter untätig bleiben, steht das totale Chaos und in dessen Folge die totale Versklavung unmittelbar bevor.

Die Freiheit liegt in euren Händen. Handelt jetzt, bevor es zu spät ist. Schließt euch der Verfassunggebenden Versammlung an. Die Zeit läuft ab.

Verfassunggebende Versammlung

Conseil National de Transition de France

Allianz Erde

ddbradio

Ein Volk wehrt sich !

ddbnews R,

 

EIN VOLK wehrt sich: VV Venezuela

Veröffentlicht am 11.08.2017
.

Als Oppositionelle getarnt versuchen imperiale Globalisten
den nationalen Verfassungskonvent in Venezuela zu stören.
Das oppositionelle Parlament ist seit 11.08.2017 aufgelöst.

 

 

 

Hier im Beitrag, am Beispiel Venezuelas, kann man sehr genau sehen, wie der bezahlte Hase läuft. Wie überall auf dieser Welt sind solche, gegen das eigene Volk gerichtete Rudelsführer, bezahlte Intriganten ,die Stimmen für ein imperalistisches, ausbeuterischen, US geführtes NWO Klientel.

Dumm nur, daß das dort  in Venezuela völkerrechtlich korrekt zugeht und bereits die ersten Bürgermeister, die sich diesen oppositionellen US hörigen angeschlossen hatten, aus ihren Ämtern entfernt wurden:

Durch das Wirken der Verfassunggebenden Versammlung in Venezuela wurden die ersten bezahlt oppositionellen Bürgermeister abgesetzt!

https://amerika21.de/2017/08/182502/buergermeister-abgesetzt

 

Mehrere Bürgermeister in Venezuela von Gericht abgesetzt

Gewalttätige Ausschreitungen der Opposition in Venezuela

Gewalttätige Ausschreitungen der Opposition in Venezuela

.

Caracas. Der Oberste Gerichtshof Venezuelas (TSJ) hat in den vergangenen Tagen mehrere oppositionelle Bürgermeister ihres Amtes enthoben. Sie wurden für schuldig befunden, gewaltsame Proteste nicht unterbunden zu haben.

 

weiterlesen:  https://amerika21.de/2017/08/182502/buergermeister-abgesetzt

Nun kommen wir mal zu Deutschland und stellen uns die Frage welche bekloppten Idioten, senilen Hauptes sich da besonders hervortun und in welche Sparte sie sich einordnen lassen:

Da verlinkt ein seniler ,alter Mann ein Video und schreibt darunter:

 

Ich grüße euch Brüder und Schwestern recht herzlich zu dieser Fortsetzung.

In diesem 2. Teil zeige ich euch einige geschichtliche Zusammenhänge und dann werdet ihr hoffentlich sehen und auch verstehen was hier los ist. Von Rom, dem Vatikan, den Freimaurern und Illuminaten bis zur heutigen Situation der BRD-Treuhandverwaltung im Nießbrauchsrecht, erkläre ich anschaulich und mit eigenen Worten, dass es selbst ein Antifant verstehen muss. Wer es dann immer noch nicht verstehet, sollte sich den Schwur der JESUITEN durchlesen, ansonsten ist ihm nicht mehr zu helfen.
Ferner kann man sagen: Welcome NWO, es ist schon lange vollbracht. Sehr lange!

Und ihr mit eurer Verfassungsgebenden-Versammlung solltet euch schämen die Menschen mit dieser weiteren Falle in die Irre zu führen und zu verarschen!

Mensch Holger

Nachzulesen beim KLICKmeister der Unklugen ,dem Honigtopf:

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/08/12/%e2%9d%97die-brd-%e2%9d%97-schau-dir-die-scheisse-doch-an-teil-2-%e2%9d%97/

.

In diesem Video sagt ein MENSCH Holger am Schluß die bedeutsamen Worte:

„Das Volk muß es nun richten!“

Ja Genau, VOLLTREFFER und wie macht das das Volk wenn es etwas richten will?

Klare Antwort: Wie in Venezuela , nämlich mit einer Verfassunggebenden Versammlung, sie ist das Volk und damit der Souverän, sie trägt die Entscheidungsgewalt durch die Macht des Volkes !

Wo, IHR  Rekruten,  seid Ihr nun einzuordnen, weil Ihr gegen das eigene Volk, wie in Venezuela, der Verfassunggebenden Versammlung, zu Fehde zieht und vor allem Cui bono? Wem nutzt Euer Geplapper? Nutzt es unserem Volk? Ich sagt Euch es nutzt der BRD, den US imperialistischen, israelitischen System, welches Ihr selbst bekämpft!

Vielleicht wacht doch noch einer von Euch auf, wenn nicht, dann  geht es Euch sicher bald so wie den  bezahlten Doofen in Venezuela und sagt nicht Ihr habt es nicht gewusst!

 

Mal so am Rande, schaut was Ihr unterstützt:

Die Befreiung der Nationen: Antisemitismus steigt weltweit an

Die Zeit ist gekommen, in der die Nationen ihre Unterdrücker und Peiniger erkennen und sich gegen die jüdische Vorherrschaft erheben. Die Menschen haben begriffen, dass sie…na lest selbst:

https://annaschublog.com/author/annaschublog/

 

Es ist einfach nur noch lächerlich mit Halbwissen das zu  diffamieren versuchen was das Einzige ist, was aus dieser Missere führen kann. Seid Ihr Agenten derer, die die Einigkeit des Volkes, der deutschen Völker verhindern wollen und Euch mit läppischen Klickzahlen befriedigt, aber ohne Lösung?

Dann mal zur Statistik dieses Blogs, der hat seit Februar 16, also seit 1,5 Jahren über 1.700.000 Leser  ( genau: 1,745,754 Besucher ) und die klicken oft auf eine Vielzahl von Beiträgen, weil es hier genau 1.057 Beiträge gibt, da reden wir gar nicht erst über Klickzahlen!

Alter Mann geh schlafen oder wach auf! Und Mensch Holger Du auch, sagst oft das Richtige und ziehst die falschen Schlüsse ! Armes Deutschland mit so einem  Klientel!

Alle Menschen sind herzlich eingeladen, dieses Deutschland durch ihre unmittelbare Mitwirkung wieder zu dem zu machen was es einmal war und aufzurichten. Das Land der Dichter und Denker ! Fernab vom Handelsrecht , hin zum Völkerrecht !

www.hier-ist-das-deutsche-volk.de
www.verfassunggebende-versammlung.de
https://www.alliance-earth.com/

 

weiterführende Links:

Warum will man die Verfassunggebende Versammlung in Venezuela bekämpfen?

In unseren sau – (beren) Medien wird verdonnert was befreit, was sich nicht dem Raubtierimperialismus unterwirft und so geschieht, was viele nicht wissen, weil sie den medialen Hetzsendern zum Opfer werden. Aber es gibt Gegenwind und nicht jeder gibt sich der Verblendung hin, sondern weiß, die Macht in jedem Land hat nur das einheimische Volk. Nichts ist dem Imperialismus lieber, als wenn man genau das Volk nun spaltet, es desinformiert und sogar bezahlte Oppositionen installiert. So geschieht es überall ,wo Menschen versuchen aus diesem System zu entkommen, man verwirrt ihren Geist, setzt die Regierungen unter Druck, installiert Sanktionen die das Land verarmen lassen, boykottiert den Handel und versucht Regierungen zu stürzen, die sich dem Völkerrecht und dem Selbstbestimmungsrecht zuwenden. So geschieht es auch in Venezuela und wir können beobachten, wie die Spieler agieren und auch wer dazugehört. USA freundliche Regierungen wurden bereits in fast allen Ländern installiert und oft genug wurde nachgeholfen um sogenannte Schurkenstaaten gefügig zu machen, bis hin zum Mord. Das Spiel ist immer dasselbe. Die Verfassunggebende Versammlung Deutschland hat mit Venezuela Kontakt aufgenommen!

(…) zum ddb-Bericht hier:

https://ddbnews.wordpress.com/2017/08/11/warum-will-man-die-verfassunggebende-versammlung-in-venezuela-bekaempfen/

Warum wir freie Medien brauchen !

Noch einmal beantwortet die Verfassunggebende Versammlung Fragen zum Deutschen Reich !

Die Verfassunggebende Versammlung als übergeordnetes Staatsorgan !

 


KLARtext! Wer hat die Legitimation und warum Irrlichter im Sumpf versinken werden, woher sie kamen!

ddbnews R.

Allen Gegnern sei gesagt – Ihr habt verloren! Das deutsche Volk erhebt sich! Voller Stolz u Mut!

Die Antwort an alle Irrlichter deutlich und klar, so daß es nun jeder und jede verstehen kann , das ist die Sendeaufzeichnung vom 13.07.17 gesendet über:

https://www.ddbradio.org/ ungekürzt  von Aniassy

 

Was macht ein guter Seemann bei Gegenwind? Kreuzen! Das Segel wird so eingestellt, dass es den geringsten Widerstand auf das Boot reflektiert. SO wird es gezogen!!

Gegenwind ist also besser als Flaute. Und es geht vorwärts in die Richtung, in die man will!

Gegenwind ist als Erfolg zu verzeichnen. Ein unliebsamer Orden, aber immerhin auch eine Auszeichnung. Wir verstricken uns nicht weiter darin und konzentrieren uns auf das Wesentliche. So machen wa dat!

Gruß Ani

 

 

 

Gekürzte Version mit den wichtigsten Aussagen:

Verfassunggebende Versammlung – Legitimation durch die Träger aller Rechte! KURZVERSION

 

von: Aniassy

 

 

Schön, wenn es verstanden wird und es wird eben auch von vielen Menschen verstanden, Irrlichter gibts im Sumpf und dort  gehören die auch hin!

 

„Jeder ist verantwortlich für sein Leben – und sein Handeln

Menschen – wacht auf!

Übernehmt wieder die Verantwortung für euer Leben. Lasst nicht andere entscheiden, was gut für euch ist oder was ihr tun und lassen dürft. Lasst euch nicht manipulieren und informiert euch darüber, was die sogenannte Verfassunggebende Versammlung ist – das geht besonders gut über diesen Link, der auf die Webseite der VV führt. Hier sei nur so viel gesagt: Wir Deutschen sind, wie jedes Volk, in der Lage, uns eine Verfassung zu geben – ganz ohne Politiker und ohne die Erlaubnis von irgendwelchen vermeintlichen Gerichten oder Eliten!

Aber dazu ist die Mitarbeit von JEDEM EINZELNEN gefragt. Wir alle sind das Volk, und jeder kann, darf und sollte unsere Zukunft mitgestalten.

Die Verfassunggebende Versammlung betreibt einen Radiosender, ddb Radio. Dort halten uns engagierte und unentgeltlich arbeitende Menschen auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen in unserem Land und haben vor einigen Tagen einen Aufruf speziell an Polizisten und Bundeswehrsoldaten gesendet.

Unbedingt anhören – und danach selbst urteilen! Jeder ist für seine Handlungen verantwortlich und wird sich irgendwann dafür rechtfertigen müssen…

(…) zum ganzen Beitrag:

http://blog-auf-reisen.de/jeder-ist-verantwortlich-fuer-sein-handeln/

http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2017/07/nur-bettler-schlafen-weiter.html

 

Die Irrlichter aus dem Sumpf :  und Tschüß!!!!! Abgesumpft

 

Der gezielte Irrsinn in den Köpfen,der für weitere Verwirrung der Deutschen sorgen SOLL!

 

weitere Aufzeichnungen sind über folgende Kanäle zu finden:

ddb Netzwerk ReLoaded

strawer 64

Uwe Schulz

und andere, Danke!

Allen Gegnern sei gesagt – Ihr habt verloren! Das deutsche Volk erhebt sich! Voller Stolz u Mut!

.

WIR für EUCH, IHR für uns —> SO GEHT DEUTSCHLAND, aber nicht BRD !

ddbnews R.

Zusammenschnitt ,Szenen und Aufruf nochmalig an die Polizei mit Ansprache der Verfassunggebenden Versammlung ! Erkennt wem Ihr dient!!! Ignoriert nicht mehr die Wahrheit !

.

 

Dank an Aniassy !

.

WIR für EUCH, IHR für uns —> SO GEHT DEUTSCHLAND, aber nicht BRD !

.

Kommentare aus dem Netz:

Baron von Wegen Es gab ja jetzt schon einige Aufrufe an die Polizisten dieses Landes und sie sollten sich wirklich überlegen, ob sie nicht lieber mit dem Volk zusammen einen neuen Staat ermöglichen wollen. Mit uns müssen sie nicht irgendwelchen Dienstanweisungen verantwortungloser Vorgesetzter folgen, welche sie im Zweifelsfall fallen lassen wie eine heisse Kartoffel und ihnen einen Strick daraus drehen, dass sie in diesem Land eigenverantwortlich handeln müssen und dafür extra eine Versicherung herzuhalten hat. In einem richtigen Staat, also in unserem neuen Staat, wird die Polizei selbstverständlich wieder verbeamtet. Einige Polizisten werden schon gar nicht mehr wissen was das heisst, aber die brauchen sich nur vorstellen, dass sie dann in ihren Handlungen im vollen Einklang mit wahrem und gültigen Recht und Gesetz stehen und das sie durch den Eid auf die Verfassung(statt dem faulen Eid auf ein ungültiges Grundgesetz), durch den Staat, also durch das Volk geschützt sind, so wie auch sie das Volk schützen. Dies ist etwas ganz anderes als einer Firma mit diffusen Eigentümerverhältnissen zu dienen. Ein Beamter des legitimen Staates jedoch, besitzt das volle Vertrauen des Volkes dadurch, dass er selbst zu diesem Volk gehört und mit seinem Schwur auf die Verfassung zu einer Amtsperson wird, der das Recht hoheitlicher Handlungen zusteht. In der jetzigen Situation jedoch, ist der Polizist keine Amtsperson und hat keine hoheitlichen Rechte, sondern ist lediglich ein Angestellter dem das Waffenrecht eingeräumt wurde und zwar von Menschen die nicht befugt sind dieses Recht zu vergeben. Den Polizisten muss klar werden, dass sie mit vielen ihrer dienstlichen Handlungen ausserhalb sogar der gültigen Gesetze stehen. Ich kann nur hoffen Ihr werdet euch daran erinnern, was ihr einst mit der Entscheidung verbunden habt Polizist zu werden. Diesen guten Vorsätzen könnt ihr in diesem System nicht gerecht werden, sondern ihr müsst nach und nach Kompromisse machen, welche euch letztlich zum Gegenteil dieser Vorsätze führen.

.

Es ist mehr als eine Schande!

Auf dem gewaltigen G20-Gipfel in Hamburg, auf dem rund 500 Polizisten von Linksterroristen verletzt wurden, stellte sich nun heraus, dass den Beamten zum Teil nicht einmal ein vernünftiger Platz zum Regenerieren bzw. Schlafen zur Verfügung gestellt worden war!

Wie OBDACHLOSE  lagen sie auf dem Boden eines Vorraums ! Nachzulesen hier:

Warnung, die Angst vor der Wahrheit!

https://ddbnews.wordpress.com/2017/07/10/warnung-die-angst-vor-der-wahrheit/

.

Und das alles für diese Betrüger :

 

 

DIE NICHTREGIERUNGSORGANISATION BRD —> DER BUND !!!!!!!!!!!!!!!!

 

Wer oder was ist eigentlich der BUND

Wie ist die aktuelle Rechtslage?

Die gesamte und aktuelle Rechtslage hier:

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/rechtslage/

 

Bild könnte enthalten: Text

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

 

Nachtrag 12.07.17:

Wie eben bekannt wurde, wurden die auf den Dächern von Hamburg stehenden und mit Steinen und Flaschen werfenden und damit den Tod von Polizei in Kauf nehmenden Radikalen wieder freigelassen.

GRUND: Es lag kein Haftbefehl vor!!!! Man stelle sich vor, daß uns bekannt ist, was ein Gerichtsvollzieher wegen einer Geldschuld getan hat, er stellte kurzerhand in Eigenregie einen Haftbefehlvordruck aus und unterschrieb diesen sogar. Das BRD Affentheater ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten! Wer das noch mitmacht oder gar wählt , hat nicht mehr alle Tassen im Schrank!

.

Alle Verdächtigen von brutalem Hinterhalt auf Dach wieder frei

Stand: 07:38 Uhr | 12.02.2017   Video
.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166547674/Alle-Verdaechtigen-von-brutalem-Hinterhalt-auf-Dach-wieder-frei.html

Es war der traurige Höhepunkt der G-20-Proteste: Randalierer lockten die Polizei von einem Dach in eine Falle. 13 Menschen wurden festgenommen, doch für keinen wurde ein Haftbefehl beantragt. Die Situation war für die Behörde unlösbar.

Auf dem Höhepunkt der G-20-Krawalle im Hamburger Schanzenviertel in Gewahrsam genommene 13 Tatverdächtige sind wieder auf freiem Fuß. Es handelt sich nach Angaben des Hanseatischen Oberlandesgerichts um jene Personen, die in der Nacht zum Samstag auf dem Dach, im Hinterhof und in anderen Bereichen des Gebäudes am Schulterblatt 1 festgesetzt worden waren.

Schwer bewaffnete Spezialkräfte hatten das eingerüstete Gebäude gestürmt, von dem aus Randalierer die Polizei massiv angegriffen hatten. Zuerst hatte das „Hamburger Abendblatt“ darüber berichtet.

Für keine der 13 Personen sei ein Haftbefehl beantragt worden, bestätigte Gerichtssprecher Kai Wantzen. Er begründete dies damit, dass sich aus der Situation der Ingewahrsamnahme heraus keine belastbaren Anhaltspunkte für die Beteiligung an Gewalttaten ergeben hätten.

Daran scheiterte die Verlängerung der Ingewahrsamnahme

Eine Verlängerung der Ingewahrsamnahme scheiterte demnach in fünf Fällen daran, dass die Polizei die 13 Anträge hierfür so kurzfristig einreichte, dass die hoch belastete Nebenstelle des Amtsgerichts Hamburg nicht mehr rechtzeitig vor Ablauf der Frist eine Entscheidung darüber habe treffen können.

.

Da bleibt mir nichts als:

Ähnliches Foto

.

Schliesslich kann man nicht den selbst bezahlten Mob einsperren, Rent a mob ist der Erfolg dieser Nichtregierungsorganisation! Ich gratuliere!!!!

Und im September werden sie wieder gewählt! LOL

Bildergebnis für Bilder von Smilies