Wann siegt die Vernunft und der Wille gegen die Unterwürfigkeit einer politischen Schauspieltruppe in Berlin?

ddbnews R.

Eine Schande, wie Deutsche in ihrer Heimat behandelt werden! Statt sich endlich einmal zu besinnen und zusammen das Übel auszurotten welches von den derzeitigen Politikschauspielern über die Deutschen ausgeschüttet wird, gibt es einzelne Aktionen mit 120 Leutchen unter dem Slogan: „Merkel muß weg“, völlig sinnfrei, weil der merkelsche Ersatz dann bereits die Tribüne betritt und das System des Betruges an uns Deutschen nicht im Entferntesten auch nur angekratzt wird. Das Firmengeflecht BRD, das System Nichtregierungsorganisation , hat weder staatliches Recht noch hoheitliche Befugnisse, die es aber für sich in Anspruch nimmt um Deutsche weiter für alles zahlen zu lassen und sie völlig auszuplündern. Flächen werden z.B. im großen Stil an ausländische Investoren verkauft und gehen den Besitzern dieses Landes, den Deutschen, verloren, was nutzt es denn da im Trojanischen Pferd den Kommandeur auszutauschen ? Wieviel sinnfreie Aktionen werden noch folgen statt endlich einmal zu erkennen, das alles ist nutzlos, genau wie jede Petitionsbitte, Demonstration und andere unwesentliche Aktionen, an denen sich das System überhaupt nicht stört, es sei denn Millionen würden sich aufmachen und sich auf die Straßen bewegen, dann, dann könnte eine solche Aktion nämlich auch gelingen. Wer wollte schon gegen Millionen antreten ? So aber werden durch lächerliche Aktionen, wenn auch gut gemeint, nur die gegnerischen Kräfte stärker!

 

Die VV bringt Menschlichkeit und Gerechtigkeit nach Deutschland zurück!

 

„sofortige Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens für sozial Schwache, Rentner etc. – Verbot von Hartz IV und/oder vergleichbarer menschenunwürdiger Sozialsysteme“

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern

Schluß mit Privatisierungen von Volksvermögen!

 

 

(…)

Schluß mit Privatisierungen von Volksvermögen!

Schluß mit Vereinigten Staaten von Europa im Sinne der EU !

Raus aus der Nord Amerikanischen Terror Organisation NATO !

Friedensregelungen mit allen Völkern der Welt !

Auslandskriegseinsätze beenden !

Verbesserung der Binnenstruktur und Wirtschaft durch Grundeinkommen welches den deutschen Innenmarkt belebt und die Armut in Deutschland beseitigt !

Einstellung der Auslandsabgaben !

Rückführung aller Privatisierungen von Volksvermögen in staatliche Hand, wie Banken, Gesundheitswesen Autobahnen etc. !

Zwangsgebühren abschaffen ( GEZ)

Stärkung mittelständischer Unternehmen zu Lasten von Großkonzernen !

Erhebliche Steuersenkungen !

Grenzsicherung !

Asylverfahren einschränken und Beendigung Deutschlands als Einwanderungsland

Asyl ist Gnade und Zuflucht aber kein Recht !

Bildungsniveau erhöhen.

Unterstützung und Verbreitung von bäuerlichen Klein- Betrieben und keine Großbetriebe mit Massentierhaltung !

Verbot von Monsanto und dessen Produkte !

Verbot von Geoengineering

Fairer Handel mit anderen Nationen, Verbot von TTIP, Ceta etc.

Ausgabe von Pässen an Deutsche mit Staatsangehörigkeit Deutschland und Zusatz der vererbten Bundesstaatsangehörigkeit aus den 26 Bundesstaaten !

Direkte Wahl von Volksvertretern, die auch die Interessen des Volkes vertreten und keine Parteiinteressen !

Verbot von Nebeneinkünften von Volksvertretern um Interessenkonflikte zu verhindern.

Angemessene Bezahlung für Volksvertreter aber keine horrenden Diäten!

Bestallung von Beamten in Legislative, Judi- und Exekutive nach Eidleistung auf die Verfassung und nach Überprüfung der Eignung !

(…)

https://ddbnews.wordpress.com/2017/06/02/die-brd-eine-korruopte-verlogene-betruegerorganisation-nichtregierungsorganisation/

Das wird die Verfassunggebende Versammlung verändern !

https://freiesnachrichtenblatt.wordpress.com/2018/02/15/die-vv-bringt-menschlichkeit-und-gerechtigkeit-nach-deutschland-zurueck/

 

Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland

Mit kleinen Aktionen lässt sich nichts bewegen, sondern nur im großen Stil und auf völkerrechtlicher Basis, nach dem Selbstbestimmungsrecht der Völker!

 

Deutschland: „Flüchtlinge“ in Luxushäusern und Deutsche im Container unter der Brücke

Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland

 

Obdachlose leben seit Jahren auf der Straße und verdienen sich etwas Geld mit dem Sammeln von Pfandflaschen

Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland

.

Frankfurt-Harheim: Vom Flüchtlingsheim direkt ins Reihenhaus

 

.

.

 

Vorbildliche Umsetzung des EU-Umsiedlungsprogramms: Berlin plant 19weitere Unterkünfte für Migranten

 

 

Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland

Mietpreise explodieren: Wohnungsnot bei Deutschen – Luxushotels und neue Häuser für „Flüchtlinge“

Jedes Jahr sterben im Winter zahlreiche Obdachlose an Unterkühlung. Anstatt das Problem der Obdachlosigkeit zu beseitigen, kümmert sich die Politik lieber um andere Dinge. Vielmehr werden in diesem Kontext etwa staatliche Zuwendungen für die Obdachlosenhilfe reduziert oder abgeschafft, während die Obdachlosenzahlen Jahr für Jahr dramatisch weiter steigen. Entsprechende Unterkünfte platzen aus allen Nähten und Bedürftige (...)
http://www.anonymousnews.ru/2018/02/14/mietpreise-explodieren-wohnungsnot-bei-deutschen-luxushotels-und-neue-haeuser-fuer-fluechtlinge/

Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland

 

Deutschland: Alte gehen leer aus

Die deutsche Bundesregierung hat kein Budget für seine älteren Menschen, will aber 93 Milliarden Euro für Migranten ausgeben. Die älteren Menschen in Deutschland müssen Tausende von Euro pro Jahr für das Gesundheitswesen bezahlen, Beträge, die sie entweder nicht zahlen können oder die zu Familienkämpfen führen. Viele empfinden es als Schande, wie Deutschland die Menschen behandelt (...)
http://smopo.ch/deutschland-alte-gehen-leer-aus/
Advertisements

1,5 Millionen Menschen am Wochenende in Athen, vor dem Parlament

 Das ist eine wahre Freude, daß sich so viele Menschen versammelten um den  „VOLKSVERTRETERN“ da oben zu zeigen, so nicht mehr , nicht mehr mit uns, alles das, wäre auch hierzulande die Option, dem Treiben ein Ende zu bereiten, 1-2 Millionen und das wars dann!

Schaffen wir das auch mal ?

Wird es das deutsche Volk jemals schaffen, sich so breit aufzustellen ?

Die Verfassunggebende Versammlung wird nicht das Parlament stürmen

 

Das müssen die Deutschen schon selbst tun, wenn sie von hundertprozentigen Volksvertretern im Parlament vertreten werden möchten.

 

 

1,5 Millionen Menschen, versammelten sich am Wochenende in Athen, vor dem Parlament und setzten ein Zeichen ihres Unwillens , sich weiter von diesen Vertretern vertreten zu lassen, ja vertreten, nicht regieren denn der Regent ist ja das Volk selbst, es wählt seine Vertreter, die Frage ist ob man das in Deutschland bereits verstanden hat !

Auch in Venezuela und auf Hawaii sind die Menschen für ihre Verfassunggebende Versammlung auf die Straße gegangen.

Die Verfassunggebende Versammlung Deutschland ist keine Polizei- oder Armeeeinheit, sondern lesen Sie hier weiter:

 

 

Foto: https://attikanea.blogspot.de/

Dazu schreiben uns griechische Freunde:

 

Liebe Freunde!

Vielen Herzlichen Dank für eure schnellen  Reaktionen!

Es tut mir sehr leid, dass mit der Live Übertragung nicht geklappt hat. Es muss  eine komische… Sperre

gewesen sein, da viele auch hier dieselbe Probleme hatten.

An bei, Bilder von der Demo. Es war eine grossartige Veranstaltung! Über 1,5 Millionen Menschen waren da, aus alle Ecken des Landes. Entschlossen, dissipliniert und bereit für weitere Kämpfe. Das Problem mit Mazedonien hat uns endlich mal vereint und bewegt auf die Strasse zu gehen. Keine Partei dabei, keine Politiker und alle Parlaments Fenster ganz zu!

Fast 6 Stunden hat es gedauert und die Botschaft die raus kam, ist nur eine: «wir sind das Volk und Ιhr Politiker, habt zu gehorchen. Wir passen ab jetzt gut auf und werden nicht mehr lange eure verbrecherische für das Land Politik dulden». Und tatsächlich, müssen wir sehr gut aufpassen, da viele viele Mächte sehen unser aufwachen gar nicht so gerne! Sie haben nicht mehr damit gerechnet und zittern sehr, was natürlich uns eine riesige Freude macht.

Ich erwarte noch die Englisch Texte der Organization für den heutigen Tag,  die ich dann gleich  euch  zu schicke.

 

 

Liebe Grüsse

Zwei von vielen Videos die uns gesendet wurden:
.
.

 

 

 

Wir haben die Pflicht die Dinge zu ändern!

ddbnewsR.

Es ist manchmal zum verzweifeln, da hat man den Eindruck man hat es nur noch mit stumpfsinnig manipulierten Menschen zu tun, die nicht verstehen wie sie betrogen werden,  wie ihnen ein falsches Bild von den Medien vermittelt wird, auf welches sie jahrzehntelang hereinfielen. Das war das Programm der Kriegsgewinnler das deutsche Volk umzuerziehen, den Gewinnlern gehören auch die Medien, die sie sich von uns aber bezahlen lassen. Wir bezahlen also die aufgetischten Lügen selbst.Wir werden im Schuldkult gehalten und die deutsche Geschichte wird von über 1300 Jahren auf 12 Jahre herabgestuft, in der auch nicht die wahren Hintergründe aufgezeigt werden.

Die BRD mit ihrem Grundgesetz wurde durch die Allierten geschaffen, das kann man in der Grundsatzrede des Carlo Schmitt, zu finden bei youtube, doch sehr genau nachhören, sie ist dort per Orginalton zu finden. Er war einer der Mitgestalter des Grundgesetzes, welches im Auftrag der Sieger gestaltet wurde. Ebenso wie die BRD selbst, wann nach dieser Rede , nach Kriegsende, wurde denn ein BRD Staat gegründet? Wer hätte eigentlich das Recht einen Staat zu gründen, wenn doch das Volk selbst der Souverän jedes Staates ist, so wie das im Selbstbestimmungsrecht der Völker, verfasst von der UN, zu lesen ist? Was steht denn im Grundgesetz, warum lesen die , die meinen in einem Rechtsstaat zu leben denn dieses nicht, aber diskutieren und streiten? Was steht im GG Artikel 133, was steht dort auch im Artikel 25 und was steht denn im Artikel 146 ?

 

Haben auch Sie schon einmal über die wirkliche Alternative für Deutschland (nicht für die BRD) nachgedacht?

 

„Die Verfassungsgebende Versammlung will zum Wohle der Menschen sich der Sache annehmen und die Zukunft ändern.“

Es gilt zu erkennen, daß die VV eine gute Sache zum Wohle aller Menschen ist, daß die Menschen gar keine andere Wahl haben, als in der VV einen Konsens zu schaffen, wenn sie aus dem BRD-Sumpf aussteigen möchten und sich eine positive Zukunft wünschen.

https://freiesnachrichtenblatt.wordpress.com/2017/12/23/haben-auch-sie-schon-einmal-ueber-die-wirkliche-alternative-fuer-deutschland-nachgedacht/

 

 

So schreibt denn auch der  lokalkompass:

Eine andere Alternative -Die Verfassunggebende Versammlung!-

Politik ist wichtig für alle.

Man sieht das „Irrenhaus“ Berlin ist nicht im Stande eine Regierung zu bilden, jedoch sich als Sofortmaßnahme die Diäten zu erhöhen.
Derzeit liegen die Diäten bei 9542 Euro. Ein Jahr Bundestag bringt rechnerisch 238,55 Euro Pension. Dafür müsste ein Durchschnittsverdiener knapp acht Jahre arbeiten. Für eine vierjährige Legislaturperiode bekommen MdBs schon 954,20 Euro Pension. So viel erhält ein Arbeitnehmer nach knapp 31 Jahren, in denen er immer den Durchschnittslohn verdient hat.
Wir leben in einem „Staat“ der die Kinder als sein Eigentum ansieht (Urteil Bundesverfassungsgericht 2BvR 920/14 im Jahre 2014) Diese Aufgabe hat eine lokalpolitische Institution namens Jugendamt und seiner ganzen Satellitenorganisationen der sog. freien Träger Jugendhilfe, inne. Das Jugendamt ist KEINE Behörde.
Obwohl es mitten im Gerichtssaal sitzt, ist es eine politische Institution. Auch diese Organisation ist kein Zufall; es soll sicherstellen, dass unter den staatlichen Kinderklauern niemand zur Rechenschaft gezogen werden kann. Es wird eher nach einem Auto „gefahndet“ als nach einem Kinderklau durchs Jugendamt.
Wir leben in einem „Staat“ wo die Ungleichheit zwischen Gutverdienern und Einkommensschwachen in Deutschland -laut einer Studie- ähnlich groß ist wie vor einem Jahrhundert. Zwar wird die Arbeitslosenstatistik klein gehalten, dafür haben wir Millionen Hartz4- Aufstocker, ca. 1 Million Leiharbeiter und rund 8 Millionen Geringverdiener.
Wir leben in einem Staat der durch das perfide alte „System“ immer mehr erkrankt.
Man merkt, die Menschen erkennen dies und wollen überall Veränderungen.
Die Verfassungsgebende Versammlung will zum Wohle der Menschen sich der Sache annehmen und die Zukunft ändern.

Was ist eine Verfassunggebende Versammlung?

Die Rechteträger der 26 Bundesstaaten, in der korrekten Rechtsfolge durch Abstammung Bürger dieser Bundesstaaten und legitime, natürliche Rechtspersonen, haben ihren Rechte und den Gebietsanspruch innerhalb des Völkerrechtssubjekts, wieder in den wirksamen Stand gesetzt!

Rechtssatz:

„Das völkerrechtliche Subjekt ( ein Staat) bestand und besteht durch seine legitimen, natürlichen Rechtspersonen ( die Staatsangehörigen der ehemaligen deutschen Staaten) und derer in der Rechtsfolge ( wir die Nachkommen), welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem  völkerrechtlichen Subjekt ziehen“

Rechtsfolgen und Rechtsgrundlagen der Verfassunggebenden Versammlung im Völker- und Staatsrecht

Verfassunggebende Versammlung (oder mit Fugen-s: Verfassungsgebende Versammlung – weit verbreitet, aber umstritten ist ein staatsrechtlicher und politikwissenschaftlicher Begriff. Eine Verfassunggebende Versammlung ist eine außerordentliche politische Institution, manchmal auch Verfassungskonvent genannt, welche temporär eingerichtet worden ist und eingerichtet werden kann, um einem Staat eine erste oder wieder eine neue Verfassung zu geben. Sie ist – als Ausdruck des pouvoir constituant – im Besitz der verfassunggebenden Gewalt des Volkes.
Bedeutende historische Beispiele zeigen, dass sich Verfassunggebende Versammlungen meistens in einem revolutionären Umfeld konstituiert haben. Die erste verfassungsgebende Versammlung auf deutschem Boden fand am 24. März 1525 im oberschwäbischen Memmingen statt. Hierbei wurde die Bundesordnung von den aufständischen Bauern im Bauernkrieg verfasst.

Verfassunggebung und Verfassungsbeseitigung

In einer Verfassunggebenden Versammlung konkretisiert sich die verfassunggebende Gewalt des Volkes. Nach dem demokratischen Legitimitätsprinzip der Volkssouveränität ist sie im Besitze des originären pouvoir constituant, weshalb sie einen höheren Rang hat als die auf Grund einer bereits erlassenen Verfassung gewählte Legislative, Organ des pouvoir constitué, der verfassten Staatsgewalt:

„Eine verfassunggebende Versammlung hat einen höheren Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung. Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird.“

Ihre Mitglieder können gewählt oder berufen werden oder sich im Rahmen eines Staatsstreiches oder einer Revolution selbst dazu konstituieren. Dies geschah zum Beispiel im Ballhausschwur, einem Schlüsselereignis zu Beginn der Französischen Revolution: die Mitglieder der Nationalversammlung erklärten sich in einem revolutionären Akt zur Verfassunggebenden Versammlung, welche schließlich als Konstituante das absolutistische Frankreich in eine konstitutionelle Monarchie verwandelte:

„Thomas Paine, der große Propagandist der Französischen Revolution, verglich die Amerikanische Revolution mit jenem festen Punkt, nach dem einst Archimedes gesucht hatte, um die Welt aus den Angeln zu heben. Die Amerikanische Revolution hat die Nation als verfassunggebende Gewalt’ verwirklicht und damit das Tor zum Zeitalter der demokratischen oder atlantischen Revolution aufgestoßen.“

.
Bruno Schoch: Alle Macht geht vom Volk aus. Doch wer ist das Volk? 
So birgt denn der metajuristische Begriff der verfassunggebenden Gewalt eine gewisse Paradoxie in sich, die ihn – nach Martin Heckel – für den Juristen so schwer verständlich macht:
„Die verfassunggebende Gewalt ist aus Normen nicht ableitbar, aber enthält eine Normenentscheidung, die Normen schafft. Sie ist die Frucht eines historischen Augenblicks, die doch Konstanz über den Augenblick hinaus beansprucht Sie verlangt Unverbrüchlichkeit, obwohl sie aus dem Bruch des bisher geltenden Verfassungsrechts entstammt und auch die geltende Verfassungsordnung im Umbruch hinwegfegen kann. Sie äußert sich in der – oft gewalttätig eruptiven – Revolution des Volkes, das aber dann kraft seiner Verfassungsgebenden Gewalt die verfassten Organe des Staates auf die strikte Durchsetzung der Verfassung gegen jeglichen Revolutionsversuch, Staatsstreich und Verfassungsbruch verpflichtet – solange es [das Volk] die Verfassung trägt.“
Eine Verfassunggebende Versammlung ist nur temporär, zeitlich begrenzt, tätig. Ihr Auftrag ist gegenständlich beschränkt. Sie ist nur berufen, die Verfassung des Staates und die Gesetze zu schaffen, die notwendig sind, damit der Staat durch seine Verfassungsorgane wirksam handeln und funktionieren kann. Mit Verkündung einer Verfassung entsteht die neue verfasste Staatsgewalt als (von ihr) abgeleiteter Volkswille, der neue pouvoir constitué ( Gewalt, Macht des Volkes).
.
Die Verfassunggebende Versammlung hat damit ihre Arbeit getan und löst sich nach den Wahlen zur neuen Legislative ( Regierung) selbst auf. Die durch das Inkrafttreten der Verfassung neu konstituierte Staatsgewalt ist an diese neue Verfassung gebunden.https://www.ddbradio.org/
https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassunggebende-versammlung/
https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassunggebende-versammlung/startseite-der-verfassunggebende-versammlung.html

Quelle:
http://www.lokalkompass.de/ennepetal/politik/eine-andere-alternative-die-verfassunggebende-versammlung-d812773.html
.
Gebt uns endlich Gelegenheit das auch alles umzusetzen denn ohne das deutsche Volk geht es nicht , alles andere ist Diktatur! Ihr das deutsche Volk, oder besser die deutschen Völker, Ihr seid die Macht im Lande Deutschland, IHR habt das Sagen, nicht eine Partei der BRD Alliierten Konstruktion, die es endlich aufzulösen gilt, die bereichern sich alle nur durch Eure erbrachte Arbeitsleisung , die sie besteuern und sich die Taschen mit diesen Geldern füllen, etwas tun für Euch, oder für unser Land, das tun sie nicht, das haben doch über 70 Jahre gezeigt, im Gegenteil, ihr Plan ist es Euch abzuwirtschaften !
.
Danke an Lokalkompass und Danke an freiesnachrichtenblatt
.
In diesem Sinne hoffen wir, daß es im neuen Jahr gelingen möge unser deutsches Volk von  seinem eingepflanzen Irresein zu erlösen um gemeinsam und kraftvoll unser Land zu dem zu machen was es einmal gewesen ist, das Land der Dichter und Denker, ein friedliches Land mit fleißigen, intelligenten Menschen mit ihrer über 1300 jährigen Geschichte !
.
.
Ähnliches Foto

Wo Recht endet, bleibt nur noch Gewalt, Unrecht, Unsitte und Willkür.

Das Völkerrecht ist zu einer inhaltslosen Sprechblase verkommen. Wir haben nicht alleine in der BRD, vielmehr dem weltweiten Rechtssystem einen Rechtsbankrott zu attestieren.

Wo Recht endet, bleibt nur noch Gewalt, Unrecht, Unsitte und Willkür.

Die Menschheit wird mit sich zu klären haben, ob sie es so hinnehmen oder die einzige und letzte Möglichkeit ergreifen wird und ihre juristischen Rechte erneut zur Wirkung bringt.

Gleichwohl ist der Staat als Institution und als Rechtsakt zum Schutz des Allgemeinwohls des Planeten zur Bedeutungslosigkeit reduziert und somit als ein einziges Mißverständnis in den Köpfen vieler Menschen umgekommen.

Den tatsächlichen Staat, also Menschen in der durch sie selbst vereinbarten Gemeinschaft mit anderen Menschen grundsätzlich abzulehnen, zeigt die evolutionäre Fehlentwicklung der geistigen Fähigkeiten und die Unwissenheit um die realen Ursprünge unserer Entstehungsgeschichte.

In sehr naher Zukunft werden wir die Entscheidung erleben.

Die Möglichkeit des friedlichen Wandels ist j e t z t , nicht irgendwann.

Alternative Ideen zur Verbesserung dieses maroden Rechtssystems und die Gleichschaltung von Religionen als angeblichem Neubeginn, gepaart mit der Vorstellung einer gemeinsamen Weltregierung aus diesem System heraus, sind eine sektengleiche Vorstellung von Mitläufern und Träumern, die stets versuchen sich ihrer eigenen Verantwortung zu entledigen.

Die Menschen dieser Versammlung haben die Wege zu einem Staat der Weisheit und Weiterentwicklung der Menschheit erkannt und sie gehen ihn unbeirrt der Schwierigkeit der Gestaltung dennoch, wobei der ihnen entgegenstehenden Mangelgesellschaft keine Aufmerksamkeit mehr zu widmen ist.  

 

Uwe von Leonhard

1. Vorsitzender der Verfassunggebenden Versammlung

für den Föderalen Bundesstaat Deutschland – 20. Dezember 2017


„Du änderst niemals Dinge, indem du die existierende Realität bekämpfst. Um etwas zu verändern, baue ein neues Modell, das das existierende Modell obsolet macht.“

„You never change things by fighting the existing reality. To change something, build a new model that makes the existing model obsolete.“

 

Buckminster Fuller (1895-1983) war ein amerikanischer Architekt und Visionär.

Der „Geodesic Dome“ ist sein bekanntestes Werk.

Quelle: 

https://www.bundesstaat-deutschland.com/

https://www.bundesstaat-deutschland.com/zitate.html

 

..

Willkommen auf der zentralen Navigationsseite der Verfassunggebenden Versammlung

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

.

 

Informationen gibt es jeden Mittwoch und Sonntag, 19 Uhr über:

https://www.ddbradio.org/

 

SENDEAUFZEICHNUNG

.

 

.

Zitat aus dem Völkerrecht zur Errichtung des Bundesstaat Deutschland

 

Eine verfassunggebende Versammlung (zur Herstellung eines Staatswesens) ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird.

Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG). (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt

.

Wir wünschen erholsame und besinnliche Feiertage und veröffentlichen in den nächsten Tagen nur die Ansprachen und Sendungen, aber keine weiteren Beiträge.

.

Bildergebnis für Bilder Gifs zu  Winter

Spezial – 3. Jahrestag – Ausrufung der Verfassunggebenden Versammlung vom 01.11. 2014.

ddbnews R.

Sendeaufzeichnung der Gründungsfeier zum Dreijährigen Jubiläum der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland

 

Am 01.11.2017 veröffentlicht

Zitat – Völkerrecht: Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird. Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG). (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt
.
.
International law: A constitutional assembly is a globally recognized act of international law and has a higher legal standing than the popular representation elected on the basis of the enacted constitution (see Art. 25 Basic Law). It is owned by the pouvoir constituant. It is incompatible with this particular position that restrictions are imposed on it from outside. Their independence in the fulfillment of this mandate is not only to decide the content of the future constitution, but also to the procedure in which the constitution is drawn up. Article 1 (1) All peoples have the right to self-determination. They are free to decide their political status and freely shape their economic, social and cultural development (see Art. 146 Basic Law). (2) All peoples may, for their own purposes, freely dispose of their natural resources and resources, without prejudice to all obligations arising from international economic cooperation on the basis of mutual benefit and international law. In no case may a people be deprived of its own resources. (3) Contracting States, including States responsible for the administration of non – self – governing and fiduciary territories (see Article 133 of the Basic Law) shall, in accordance with the Charter of the United Nations, promote and enforce the right to self – determination respect, think highly of. UN Civil Pact and UN Social Pact
.
.
.
ddbagentur bei facebook: https://www.facebook.com/ddbagentur/
ddbnews auf wordpress: https://ddbnews.wordpress.com/
ddbnews bei twitter: https://twitter.com/ddbnews
Selbstbestimmungsrecht der Völker: https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstb…
.

 

 

 

 

 

 

Spezial – 3. Jahrestag – Ausrufung der Verfassunggebenden Versammlung vom 01.11. 2014.

Rede des 1. Vorsitzenden

.

Am 01.11.2017 veröffentlicht

3. Jahrestag – Gründungsfeier der deutschen Verfassunggebenden Versammlung – Ansprache – Spezial 1. Vorsitzender

 

2. Ansprache der stellvertretenden Vorsitzenden:

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter und Mitkämpfer, werte Zuhörer

.

In meiner kurzen Ansprache als stellvertretende Vorsitzende möchte auch ich ein kurzes Resümee halten und einige Fragen beantworten, die vielen von Euch nach den letzten Jahren sicherlich auf der Seele brennen.

Warum feiern wir dieses Jubiläum eigentlich?

Was treibt uns in der Zukunft voran?

Wie können wir unser Ziel erreichen?

Vor drei Jahren haben wir mit wenigen, überschaubaren Menschen begonnen etwas aufzubauen, was für uns alle und für die Welt von Bedeutung sein wird.

Wir redeten uns die Köpfe heiß über die BRD, die Justiz, die Politiker, über alte Reiche und über Rechte und wo diese liegen. Vielen Anfeindungen sind wir begegnet und vielem Unwissen aber auch vielen dankbaren Menschen, so vielen dankbaren Menschen, daß wir es kaum schafften, diese alle aufzunehmen denn damit hatten wir nicht gerechnet.

Das ist ein Grund zum feiern und das treibt uns auch zukünftig voran denn wir sind uns der Verantwortung für alle diese Menschen und denen , die noch dazukommen, bewusst und werden dafür das Beste geben.

Für unseren weiteren Weg stehen aber schwierige Aufgaben bevor, die wir gemeinsam lösen werden. Das ist das Programm für die Zukunft.

Wir reden hier nicht über Reförmchen, wir reden und arbeiten hier für einen kompletten Wandel in unserem Land.

Terroranschläge, Krisen, Konflikte und Kriege sind weltweit in den Schlagzeilen und es vergeht kein Tag, an dem wir uns nicht damit konfrontiert sehen.

Eines ist sicher, das kommende Jahr wird kein Ponyhof und es wird auch wieder weitere Probleme und Anfeindungen geben, denen auch die Verfassunggebende Versammlung Deutschland und damit auch wir alle ( die deutschen Menschen), ausgesetzt werden.

Aber auch wenn uns das Vergangene oft atemlos gemacht hat, mich auch, so sind wir geblieben und gestärkt hervorgegangen und wir haben noch sehr viel Atem auch das Kommende, Gutes und Schlechtes, zu bewältigen denn wir haben ein großes Ziel vor Augen; unser deutsches Vaterland für uns und unsere Kinder zu dem zu machen, was wir uns alle wünschen.

Dazu wünsche ich uns allen den notwendigen Willen und die Kraft, die wir zur Umsetzung benötigen, damit dieses großartige Vorhaben gelingt.

Reggy