„Mit den Deutschen gehen nur Dinge verloren, die keiner vermissen wird.“????

ddbnewsR.

Eigentlich reichts uns doch allen , oder? Es gibt doch wohl nun genügend Gründe dieser absolut gegen uns gerichteten Politik endlich Einhalt zu gebieten. Viel zu lange haben wir diesem Treiben tatenlos zugesehen, nun muß Schluß sein, bevor mit uns Schluß ist. Verlogener und betrügerischer ist nichts, was man sich noch vorstellen kann, als diese Nichtregierungsorganisation mit Namen BRD !

Nicht nur, daß man Deutsche ganz ungestraft als Köterrasse bezeichnen darf, was in umgekehrten Falle ,etwa Israels oder Türkei, völlig undenkbar wäre, steigen einem hier noch Möchtegernbeamte und psychopathisch angehauchte Ungeheuer in Uniformen aufs Dach, selbstverständlich ohne staatliche Berechtigung und völlig ohne Gesetzesgrundlagen! Die kann eine Nichtregierungsorganisation ja auch nicht haben!

Gesindel was sich erdreistet, gegen den Souverän eines Landes, die einheimische Bevölkerung vorzugehen und nichts als Scheinbeamte sind!

Es existiert auch nichts und niemand mit hoheitsrechtlichen Befugnissen im hiesigen Land ! Keiner hat eine Bestallung in irgendein Amt!

Der Beamtenstatus wurde am achten Mai des Jahres 1945 ausgelöscht:

Nachgelesen werden kann das unter folgendem Aktenzeichen: 1 BVR 147/52, Leitsatz 2.

Er wurde auch nie wieder eingeführt, denn Beamte hat ja nur ein Staat, aber keine NGO!

Ständig hört man BUNDesregierung, Bundeskanzler, Bundesinnenminister, Bundespolizei, BUNDESwehr,Bundespräsident, Bundespressekonferenz, Bundesabgeordnete, Bundesdebatte…. was hat es denn nun mit diesem ominösen Bund, auf den die BUNDESkanzlerin schwor, auf sich:

Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des BUNDES   wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Da spricht sie noch vom Deutschen VOLK, mittlerweile ist für sie Volk , alles was hier in unserem Lande lebt!

Merkel: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“

 

Und unseren Nutzen will sie mehren, ja das tut sie sehr gewissenhaft, wir zahlen für alles! Das Grundgesetz ist  seit 1990 ohne Geltungsbereich, damit gilt es nicht mehr, da kann man großfressig drauf schwören , und der BUND, das ist ja das hier:

Wer oder was ist eigentlich der BUND

 

Die Menschen wehren sich also völlig zu Recht gegen scheinamtliche Terroristen, wie zum Beispiel sogenannte „Gerichtsvollzieher“, sowie gegen Wortmarketräger der Firma „POLIZEI“ und sonstige Scheinbeamte. Weil es eben in einer Nichtregierungsorganisation wie das Rote Kreuz, keine hoheitlichen Beamten geben kann! Wie sagte schon Carlo Schmid in seiner Grundsatzrede, zu finden bei youtube:

Wir haben keinen Staat zu errichten , wir haben nicht die Verfassung Deutschlands zu machen !

 

Wann danach soll das denn geschehen sein ? Etwa 1990?

Da geschah das hier und wir wurden wieder betrogen:

Teil 1. Die rechtlichen Fakten
Am  17.  Juli  1990  wurde  das  Besatzungsorgan  Bundesrepublik  in  Deutschland  vom  23.  Mai  1949,  durch Streichung  seines  räumlichen  Geltungsbereiches,  Artikel  23  seiner  Besatzungsordnung  „Grundgesetz  von 1949“,  ersatzlos  aufgehoben.  Mit  dem  Eintritt  der  Tageswende  vom  17.  Juli  1990  zum  18.  Juli  1990,  0.01 Uhr,  ist  damit  das  Besatzungsorgan  Bundesrepublik  in  Deutschland  mitsamt  seinem  Grundgesetz,  wie  alle sonstigen  Militärbefehle,  z.B.  alle  Bundesländer  des  Besatzungsorgans  Bundesrepublik  in  Deutschland,  de jure erloschen. Juristisch wirksam wurde diese Streichung am 29. Juli 1990 ­ siehe: BGBL II, Seite 885/890, vom 23. September 1990, rechtswirksam zum 29. September 1990.

 

Rechtsverweis hierzu: Urteil des Firmen ­ Bundesverfassungsgericht BverfGE 3, 288 (319f):6, 309 (338,363) „Gesetze  ohne  Geltungsbereich  besitzen  keine  Gültigkeit  und  Rechtskraft“.  Desweitern ist anzuwenden: (BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147) „Jedermann muß, um sein eigenes Verhalten darauf einrichten zu können, in der Lage sein, den räumlichen Geltungsbereich eines Gesetzes ohne weiteres feststellen können. Ein Gesetz, das hierüber Zweifel aufkommen läßt, ist unbestimmt und deshalb wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig.“Weitere,  gleichbedeutende Entscheidungen hoher Gerichte liegen vor.

 

An diesem 17. Juli 1990 nahmen sich die vier Alliierten aus dem Völker­ und somit dem Besatzungsrecht in Form der Haager Landkriegsordnung selbst heraus, gaben Deutschland in den Grenzen vom 31.  Dezember 1937 vollständig frei und entzogen gleichzeitig allen BRD ­ Akteuren ihre Ämter und durch Wahl bestimmte Positionen. Die Deutschen waren nun aufgefordert, ihre staatlichen Stellen wieder zu errichten.

In der Folge der vorgenannten Streichung wurde bei der UN im Auftrage der ehemaligen Alliierten die alte BRD  von  1949  mit  der  UN­-Länderkennziffer  280  sowie  die  DDR  mit  der  UN  Länderkennziffer  278 ausgetragen. Neu eingetragen wurde das freigegebene Gebiet in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 unter der gleichlautenden  Bezeichnung  aus  den  Proklamationen  und  Besatzungspapieren  von  1945, Deutschland/Germany  unter  der  neuen  UN-­Länderkennziffer  276.  Etwas  anderes  war  auch  nicht  frei  zu geben.  Die  Bundesrepublik  Deutschland,  wie  die  Deutsche  Demokratische  Republik,  sind  damit  juristisch nichtig.

Die  damalige  Regierung,  Dr.  Helmut  Kohl,  wie  alle  anderen  so  genannten  Amtsträger  der  alten Bundesrepublik  in  Deutschland,  im  Bund  und  in  allen  Militärbefehlen  „Bundesländer“,  verloren  ihre Rechtsgrundlage  und  somit  ihre  Ämter,  jede  Entscheidungsgewalt  und  jede  Funktion.  Sie  waren  in  ihrer neuen Position als normale deutsche Bürger aufgefordert und wie jeder andere Deutsche durch Abstammung ebenfalls  befugt,  die  Staatlichkeit  von  Deutschland  durch  eine  Verfassunggebende  Versammlung  wieder herzustellen.  Diese  Versammlung  wurde  unter  dem  Vorsitz  von  Dr.  Wolfgang  Schäuble  begonnen,  nach kurzer Zeit allerdings ergebnislos und ohne Begründung aufgelöst.

weiter: https://www.verfassunggebende-versammlung.com/rechtslage/

.

Es  ist absolut bewiesen, dass sämtliche sogenannten „Gerichte“,  „Polizei“, sowie auch alles andere, nur  eingetragene Firmen sind. Alle sind im Unternehmensregister Dun & Breadstreet etc. eingetragen ! http://www.upik.de

 

Erwiesen ist auch, dass sogenannte „Richter“, „Gerichtsvollzieher“, „Polizisten“, sowie alle anderen Scheinbeamten keinen Beamtenausweis besitzen, sondern nur einen DIENSTausweis, also Bedienstete sind!

 

 

Seit 1990 haben sie uns betrogen und das steht hier drin:

Der Betrug von 1990 anhand eines alten Spiegel Artikels nachgewiesen! Bundesstaat Deutschland sollte gegründet werden und eine Verfassunggebende Versammlung, Schäuble und Meckel im Gespräch:

 

 

DESHALB :    https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

 

.

 

Bildergebnis für Bilder BRD

 

Wenn wir nicht bald alle gemeinsam handeln ,dann wird dieser Türke mit deutschem Nichtregierungsausweis recht behalten:

Quelle: https://guidograndt.wordpress.com/2017/02/28/deniz-yuecel-etwas-besseres-als-deutschland-findet-sich-allemal/

Zitat:

Super, Deutschland schafft sich ab!

In der Mitte Europas entsteht bald ein Raum ohne Volk. Schade ist das aber nicht. Denn mit den Deutschen gehen nur Dinge verloren, die keiner vermissen wird.

Advertisements

Wie kann man sich nur von der sog. Regierung dermaßen mies behandeln lassen?

ddbnews R.

Die Elite, die ja keine ist, hat ihrem eigenen Volk den Krieg erklärt, indem sie ihm die Existenz abspricht. Verhalte dich entsprechend und wehr dich!

 

 

 

https://www.identitaere-bewegung.de

dazu gibts eigentlich nichts  mehr zu sagen !

 

Weitere Meinungen zu dieser unglaublich frechen und rassistischen Aussage:

Staatsanwaltschaft: Deutsche dürfen Köter-Rasse genannt werden

Justizskandal in Hamburg: Keine Volksverhetzung – Deutsche dürfen „Köterrasse“ genannt werden

Man stelle sich mal Folgendes vor: Ein deutscher Funktionär eines Verbandes in Istanbul, der sich für türkisch/deutsche Belange auf osmanischem Gebiet einsetzt, würde die Türken offen als Köter-Rasse bezeichnen.

Ich wage einmal folgende fiktive Reaktion. Als erstes würde dieser Hetzer vermutlich durch Staatsbeamte der türkischen Polizei wenig zimperlich in eine Haftzelle verbracht werden. Eventuell erst danach würde die Staatsanwaltschaft einen rechtlichen Tatbestand zurecht arbeiten, was bei einer solch stumpfen, volksverhetzenden Aussage wohl recht einfach wäre. Es gäbe vermutlich einen Prozess, der sich gewaschen hätte, wobei ich mir das Strafmaß gar nicht vorstellen möchte.

Auf der anderen Seite sehe ich in Deutschland, parallel »Lichterketten« deutscher Gutmenschen, gegen Rassismus, Diskriminierung, und so, verbunden mit permanenten Entschuldigungsversuchen für diese missglückte Äußerung gegenüber den Türken. Des Weiteren könnten deutsche Aktivisten in diesem Szenario lautstark eine möglichst hohe Haftstrafe gegen den in Istanbul angeklagten Hetzer fordern. Eine lapidare Entschuldigung des in der Türkei sitzenden deutschen Verbandes, dem der Täter angehört, würde wohl ins Leere laufen.

Malik Karabulut bezeichnet Deutsche als »Köterrasse«

Nun ist die reale Situation aber genau anders herum. Das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbunds Hamburg, Malik Karabulut, soll die Deutschen laut NDR-Bericht vergangenen Oktober auf seiner Facebook-Seite unter anderem als »Köterrasse« beschimpft haben.

Der eigentliche Skandal dürfte allerdings weniger die Aussage eines türkischstämmigen Rassisten sein, sondern eher die Reaktion der deutschen Staatsanwaltschaft. Dass die offenbar traumatisierte deutsche Bevölkerung nicht mehr großflächig reagiert, habe ich dagegen erwartet.

Malik Karabulut beleidigt mit diesen Äußerungen nicht nur die Deutschen, sondern auch die vielen türkischen Bewohner unseres Landes, die durch solche Entgleisungen von Extremisten gern in Sippenhaft genommen werden. Ich kenne viele befreundete Kurden und Türken, die sich dringend eine harte juristische Handhabung gegen diese »Doppelrassisten« wünschten.

Karabulut über Deutsche: »Möge Gott ihren Lebensraum zerstören«
Karabulut veröffentlicht weiter: »Von ihren Händen (den Deutschen, die Red.) fließt immer noch jüdisches Blut. Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt«, wird Karabulut zitiert. »Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.«

 

Hamburger Staatsanwaltschaft: Deutsche kein »fassbarer Kreis von Menschen«
Deutsche seien laut Staatsanwaltschaft nicht als besondere Gruppe erkennbar: »Bei allen Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft handelt es sich um die Bevölkerungsmehrheit« und daher nicht um einen »Teil der Bevölkerung«. Auch als Kollektiv seien die Deutschen »nicht beleidigungsfähig«, da es sich bei ihnen nicht »um einen verhältnismäßig kleinen, hinsichtlich der Individualität seiner Mitglieder fassbaren Kreis von Menschen handelt«, heißt es weiter.

Angela Merkel sagt: »Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt«. Damit beschreibt sie allerdings die Bevölkerung.

Kann es da noch verwundern, wenn man die Deutschen als Köter-Rasse bezeichnen kann, ohne dass rechtlich etwas passiert. Aber letztlich laufen ja sogar gewählte Politiker hinter Transparenten her, auf denen steht: »Deutschland Du mieses Stück Scheiße«.

 

Auszug aus:: http://www.eva-herman.net/staatsanwaltschaft-deutsche-duerfen-koeter-rasse-genannt-werden/

und:

http://www.anonymousnews.ru/2017/02/28/justizskandal-staatsanwaltschaft-hamburg-bestaetigt-deutsche-sind-koeter-rasse/

 

 

 

Killerbee, schreibt:

Ich möchte zunächst mit einer logischen Kette beginnen.

Wie muss ein Volk sein, das man ungestraft als „Köterrasse“ bezeichnen kann?

Ohne Ehre, ohne Stolz, ohne Selbstwertgefühl, ohne Respekt gegenüber seinen Vorfahren, ohne großartige Zukunftsperspektive.

Anders ausgedrückt:

Ein Volk, das sich von anderen ungestraft als „Köterrasse“ bezeichnen lässt,

hat sich diese Bezeichnung verdient,

weil gerade das Hinnehmen einer solchen Beleidigung der unwiderlegbare Beweis dafür ist,

daß es sich bei ihnen wirklich um Köter handeln muss!

.

Machen wir mal wieder den beliebten „Nationentausch“, um etwas Klarheit in unsere Gedanken zu bekommen.

Angenommen, ein deutscher Diplomat würde in der Türkei die Türken öffentlich und offiziell als eine „Köterrasse“ bezeichnen.

Was würde passieren?

mehr:

https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/02/28/sind-die-deutschen-eine-koeterrasse-1/

koeter

Der Spaten wurde den Deutschen gereicht ,das Grab ausgehoben !

Da der größte Teil der DEUTSCH zu dämlich ist um zu begreifen, wird hier mal Klartext geschrieben!

WISSEN WAS HIER LOS IST – könnt´ IHR das aushalten?
.
Die deutschen Gebiete, welche man BRD alt und DDR nannte und die seit 1990 illegal in ein „vereinigtes Wirtschaftsgebiet“ mit diversen „Bewohnern“ ohne Staatsangehörigkeit umgewandelt wurden, sind bereits ab 1945/49 als BRD und mit und durch das Grundgesetz, unter zionistischer Verwaltung. Kohl, genau wie Merkel sind hochrangige Zionisten. Alle anderen Kanzler machen keine Ausnahme. Der erste Versuch der Übernahme, wie der Beginn der Vernichtung der Deutschen, war die Verfassung von 1871, welche 1856 in geheimen Treffen vorbereitet wurde. In der Neuzeit, also nach dem s.g. 2. Weltkrieg, welcher genau wie der erste Weltkrieg von den heutigen Akteuren ausgelöst wurde, wurde der Staat Israel mit dem Geld aufgebaut und militärisch stark, welches aus den deutschen Gebieten kam. Das ist bis heute unverändert so. 90 % unseres erwirtschafteten Geldes geht nach Israel, oder zu anderen, an der Vernichtung beteiligten Staaten. (City of London – Vatikan und Washington) Dazu muß man auch wissen, das die Bibel, wie der Koran von der Tora abgeschrieben wurden und wir von den Zionisten als Untermenschen angesehen werden. Nun sollen unter dem Koran diese Gebiete in einen Gottesstaat nach dem Vorbild der verbrecherischen Kirchen umgebaut werden. Der Plan ist fertig und wird jetzt umgesetzt. Hier ist der Plan und die damit beauftagten Personen:
.
Unfassbar ! Was nach den Verbrechern in Brüssel aus Europa gemacht werden soll, mit Schulz als schauspielende Marionette als zukünftig geplanter Kanzler !
.
Der Deutschen Schicksal ist besiegelt
26. Februar 2017 SoundOffice
.
Derzeit wird Deutschland in eine „transformatorische Siedlungsregion“ umgewandelt. Wie man die angestammten Deutschen in ihrem Land systematisch verdrängt, gezielt in die gesellschaftlich kulturelle und ethnische Minderheit manövriert, dazu hat die SPD nahe „Friedrich Ebert Stiftung“ eine 38 köpfige „Experten-Kommission“ gegründet, die dafür eine umfassende Agenda ausgearbeitet hat.
.
Kommissions-Vorsitzende ist die Islam-Gläubige Staatsministerin und Integrationsbeauftragte Aydan Özoğuz, deren Brüder als Islamisten bekannt sind.
.
Die Kommission selbst setzt sich aus zahlreiche linksorientierte Hochschul und Universitätsprofessoren, hochrangige Islamvertreter, Verräter Vertreter der Amtskirchen, Politiker, Repräsentanten von Stiftungen und Verbänden, Soziologen, Vertreter der linkslastigen System-Medien, als auch vielseitig engagierten Privatpersonen zusammen. Darunter finden sich bekannte Namen wie etwa der des Chef-Islamisierers und Taqiyya-Prediger „Aiman Mazyek“ vom Zentralrat der Muslime oder der Generalsekretär des Bundesverbands der verfassungswidrigen Türkisch Islamischen Union „DITIB“ Dr. Bekir Alboğa. Auch die bekannte als Deutschenfeindlich gesinnte Lehrerin und Vorstandszugehörige vom Liberal-Islamischen Bund „Lamya Kaddor“ ist Mitglied der Kommission. Auch sind zahlreiche Repräsentanten der Asyl-Lobby wie „Pro Asyl“, vom Zentralrat der Juden und verschiedenen „Diversity Organisationen“ vertreten. Eine Interessenvertretung für die ansässigen Biodeutschen ist nicht Teil der Kommission.
.
Gesteuert und betreut wird das Projekt von der in Berlin ansässigen, Think-Tank ähnlichen Beraterfirma „Syspons GmbH“.
.
Die Syspons arbeitet in den Bereichen Strategieentwicklung für gesellschaftliche Innovation und professionell moderierte Zukunftsplanung. Die Syspons wirbt damit, durch das Schaffen von Handlungsspielräume mittels systemischem Denken „Veränderungen zu ermöglichen“. Bereits im Oktober 2013 hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ein Modellprojekt „Ausländerbehörden“ in „Willkommensbehörden“ umzuwandeln initiiert, mit dem Ziel Ausländerbehörden auf ihrem Weg zu „Willkommensbehörden“ zu unterstützen um eine „Willkommenskultur“ zu etablieren, um auf den folgenden Ansturm 2015 vorbereitet zu sein. Auch dieses Projekt wurde von der Syspons gemanagt.
.
Die Agenda stellt sich in der Publikation „Miteinander in Vielfalt-Leitbild und Agenda für die Einwanderungsgesellschaft“ dar und gibt 1 zu 1 wieder, was das umstrittene Impulspapier der „Migrant*innen – Organisationen zur Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft“ beinhaltet.
.
Eine Deutsche kulturelle Identität, ist als Leitkultur für alle die hier künftig leben werden nicht vorgesehen. Stattdessen soll ein „Leitbild“ kreiert werden, das die Maßstäbe für eine gesamt-Europäische Gesellschaft setzen soll. Mit Werten verhielte es sich nach Ansicht der Kommission wie mit der Frage nach der kulturellen Identität. Soziologische Erkenntnisse legten nahe, so wollen sie uns einreden, dass ein Mensch nicht nur eine einzige Identität hätte, sondern mehrere Identitäten, die in einem fortwährenden Zusammenspiel von Selbst und Fremdwahrnehmung stünden. Zudem seien Identitäten ebenso wie Werte veränderbar. Zu einer freiheitlichen Gesellschaft gehörte, dass ein Mensch seine Identitäten wandeln könne und darüber hinaus das Recht hätte, wechselnd ein anderer oder eine andere werden zu können. Das erinnert mit Unbehagen an die abartige Gender-Mainstream Ideologie, die besagt, man könne seine geschlechtliche Identität nach belieben wechseln und dementsprechend aus bis zu 60 Geschlechterdefinitionen wählen, weil geschlechtsbezogenes Verhalten und Empfinden als soziales Konstrukt anerzogen wäre. Das zeigt wie uns in nahezu allen gesellschaftspolitischen Themen der Selbe ideologisch begründete Unfug aufgetischt wird.
.
Doch diese angeblich freiheitliche Gesellschaft der Zukunft entzieht eindeutig den gesellschaftlichen Anteilen das Recht darauf, ihre Identität und Werte nicht zu ändern oder zu Wandeln, sollten sie das für sich nicht wollen.
.
Auch wird künftig jenen Personengruppen das Recht darauf abgesprochen, unter sich und ohne Vielfalt Leben zu wollen, selbst wenn sie dazu als landwirtschaftliche Selbstversorger-Gemeinschaften eigene weiträumige Privatanwesen nützen. Sie werden dämonisiert, nahezu kriminalisiert und als rechtsnational Stigmatisiert. Hier wird also eine wurzellose, Heimat und Vaterlandslose Gesellschaft propagiert, die auf keine gewachsenen Strukturen kulturell begründeter Traditionen zurückblicken kann, die keine gemeinsame Geschichte, Vergangenheit oder das Bewusstsein über eine gemeinsame Identität und Herkunft aus fortgesetzter Abstammung auf Basis einer Volkszugehörigkeit in einem angestammten Gebiet besitzt.
.
Wenn eine angebliche Demokratie der Gesellschaft alternativlos Vielfalt und Multikulturalismus aufzwingt, sie systematisch zur Minderheit im eigenen Land werden lässt und andersdenkende propagandistisch stigmatisiert, dann ist das diktatorisch.
.
Viele Europäer fragen sich, warum Politiker die Masseneinwanderung zulassen und die Grenzen für alle Zuwanderer geöffnet haben. Die Briten haben zu dieser Frage im Jahre 2009 unter Druck einen Geheimplan aus dem Jahre 2000 veröffentlichen müssen der besagt: Die Masseneinwanderung geht auf eine Wahnidee europäischer Sozialisten der Erschaffung eines „neuen Menschen“ zurück. Ihr Ziel war ein neuer multikultureller Einheitsmensch, der sich so lange vermischt, bis weder Rasse noch Herkunft, Sprache oder Hautfarbe unterschieden werden können.
.
Abschließend werfe man einen Blick auf den Eurokraten Martin Schulz und erkenne:
.
Es ist kein Zufall das die SPD ausgerechnet jetzt diesen Eurokraten aus dem Brüsseler Hut gezogen hat, dessen Umfragewerte angeblich so signifikant steigen, obwohl doch eher das Gegenteil der Fall sein müsste. Dazu wurde jüngst im Mainstream vermeldet, der Schulz-Hype würde der Partei zusätzlich zahlreich neue Parteimitgliedschaften generiert haben. Auch sollte niemanden verwundern weshalb Schulz mit Unterstützung der Medien als künftiger Kanzleranwärter aufgebaut wird. Schulz kommt mit einem klaren Auftrag von der vordersten Front der Globalisierer und wird sorgfältig auf seine Aufgabe für seine eventuelle Kanzlerschaft vorbereitet. Durch ihn würde Brüssel direkt aus Berlin heraus regieren. Sollte Schulz also BK werden, dann bedeutet das den endgültigen Zapfenstreich für Deutschland, denn er wird nichts aus sich selbst heraus tun, sondern als Erfüllungsgehilfe die Wünsche seiner Auftraggeber erfüllen.
.
Erinnert sich noch jemand daran als Schulz im Juni 2016 geäußert hat: „Was die Flüchtlinge uns bringen ist wertvoller als Gold“. Deshalb für alle die noch nicht verstanden haben was er damit gemeint hat: Es geht um Gene. Die Flüchtlinge bringen uns Gene, dass wir nicht, wie Schäuble etwa zeitgleich befürchtete, „in Inzucht degenerieren“.
.
Wer also sind hier tatsächlich die Rassisten?
.
Jedenfalls die Gesellschaftsanteile der angestammten Restdeutschen werden dazu gezwungen sein, sich im Verlauf dieser Transformation widerstandslos unter Selbstaufgabe zu „Integrieren“ oder müssen mit dem Stigmata als „Nazi“ diskriminiert, bis zu ihrer endgültigen Zerschlagung als geächtete Randgruppe überdauern und das im eigenen Land, das ihnen von einem Konglomerat der Volksverräter unter dem Arsch weggezogen wird, um es als Lebensraum an den Rest der Welt zu übereignen.
.
Deutsche werden im Deutschland der Zukunft nichts mehr zu bestimmen haben, weder politisch, noch gesellschaftlich. Fremde und Moslems werden in Zukunft über unser Leben bestimmen. Aber all das sind postfaktisch nur Verschwörungstheorien, Fake-News und Satire. WIR mit UNS !
.
yui – 26.02.2017

 

Früher waren Deutsche / Germanen Kämpfer, heute sind sie lasche Lappen! Nachtrag ddbnews R.

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien

Kommt Ihr endlich mal in die Puschen, da draussen?

ddbnews R.

Jeder sieht, was hier in unserem Land, aber auch in anderen europäischen Ländern vor sich geht und was passiert ? NICHTS!  Habt Ihr eigentlich alle den Restverstand verloren? Gehts Euch noch gut, ja? Wollt Ihrs aussitzen und mal sehen was passiert? Ich sags Euch, von alleine passiert nichts, die werden uns alle zermalmen! So wie den Familienvater hier, den überfielen gleich 60 SEKler, alle stumpfe Befehlsempfänger, weil er einen vermutlich kannte, den sie den Druiden nennen und der völlig harmlos ist:

60 SEK-Männer stürmen Haus von einem schwerkranken Familienvater

60 Spezialkräfte, darunter Ermittler des „Operativen Abwehrzentrums“, stürmten das Haus der Familie von Matthias S. Dem schwerkranken 43jährigen Familienvater wird ein Kontakt zu Burghard B. vorgeworfen. Burghard B. ist vielen als „Nazi-Druide“ bekannt, wie ihn die staatshörige Presse bezeichnet.

Der Vorwurf: Matthias S. soll umgebaute Maulwurfsfallen von Burghard B. gekauft haben. Gefunden wurde keine – dafür aber alte Chinaböller aus Tschechien und das Gewehr seines Großvaters sowie eine Armbrust. Sowie eine „Flasche mit unbekannter Flüssigkeit“.

Matthias S. gab einen Kontakt zu. Aber es ging ausschliesslich um Esoterik und nicht um politische Ansichten.

„Ich bin schwer krank, habe mich für Esoterik interessiert. Aber mit seinen Ansichten hab ich nichts zu tun. Ich hab ihn zum Teufel gejagt, als er bei mir war!

zitiert Tag24 den Familienvater.

 

 

Aber das reicht den“ Staatskräften“, ehemals Ordnungskräften, wohl schon aus, um einen 43jährigen und seine Familie in Angst und Schrecken zu versetzen. Wie groß muss wohl die Angst der Bundesrepublik vor Druiden und den Geschäftspartnern sein? Wie sehr muss die Politelie derzeit zittern, wenn Maulwurfsfallen einem zum Verhängnis werden können? Und vor allem – was sagt das über unser „Staatswesen „aus?

http://preussischer-anzeiger.de/2017/02/24/60-sek-maenner-stuermen-haus-schwerkranken-familienvater/

 

Staat ist gut! Seit wann sind Nichtregierungsorganisationen Staaten????

https://ddbnews.wordpress.com/2017/01/31/wer-oder-was-ist-eigentlich-der-bund/

 

Aber das Dilemma geht gerade weiter, diese Schurken brauchen Wähler die nichts wissen, die sollen jetzt Wahlrecht bekommen :

http://www.anonymousnews.ru/2017/02/24/wahlrecht-fuer-alle-illegalen-migranten-erste-gesetzentwuerfe-in-nordrhein-westfalen/

 

 

In Dänemark will man die Grenzen neu ziehen und ich frage mich, warum wir nicht endlich unsere in Anspruch nehmen:

An diesem 17. Juli 1990 nahmen sich die vier Alliierten aus dem Völker­ und somit dem Besatzungsrecht in Form der Haager Landkriegsordnung selbst heraus, gaben Deutschland in den Grenzen vom 31.  Dezember 1937 vollständig frei und entzogen gleichzeitig allen BRD ­ Akteuren ihre Ämter und durch Wahl bestimmte Positionen. Die Deutschen waren nun aufgefordert, ihre staatlichen Stellen wieder zu errichten.

In der Folge der vorgenannten Streichung wurde bei der UN im Auftrage der ehemaligen Alliierten die alte BRD  von  1949  mit  der  UN­-Länderkennziffer  280  sowie  die  DDR  mit  der  UN  Länderkennziffer  278 ausgetragen. Neu eingetragen wurde das freigegebene Gebiet in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 unter der gleichlautenden  Bezeichnung  aus  den  Proklamationen  und  Besatzungspapieren  von  1945, Deutschland/Germany  unter  der  neuen  UN-­Länderkennziffer  276.  Etwas  anderes  war  auch  nicht  frei  zu geben.  Die  Bundesrepublik  Deutschland,  wie  die  Deutsche  Demokratische  Republik,  sind  damit  juristisch nichtig.

Die  damalige  Regierung,  Dr.  Helmut  Kohl,  wie  alle  anderen  so  genannten  Amtsträger  der  alten Bundesrepublik  in  Deutschland,  im  Bund  und  in  allen  Militärbefehlen  „Bundesländer“,  verloren  ihre Rechtsgrundlage  und  somit  ihre  Ämter,  jede  Entscheidungsgewalt  und  jede  Funktion.  Sie  waren  in  ihrer neuen Position als normale deutsche Bürger aufgefordert und wie jeder andere Deutsche durch Abstammung ebenfalls  befugt,  die  Staatlichkeit  von  Deutschland  durch  eine  Verfassunggebende  Versammlung  wieder herzustellen.  Diese  Versammlung  wurde  unter  dem  Vorsitz  von  Dr.  Wolfgang  Schäuble  begonnen,  nach kurzer Zeit allerdings ergebnislos und ohne Begründung aufgelöst. alles lesen:

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/rechtslage/

 

! Gehts eigentlich noch deutlicher, die sagen es uns doch selber was sie mit PART eien bezwecken !!! Manche lieben es, sich betrügen zu lassen , oder? Übrigens das Bild unter dem ZITAT ist SATIRE, ich wähle selbstverständlich nicht, sondern habe mich für die VV entschieden!!!

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/rechtslage/

 

ZITAT:
„Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben“.


Montagu Norman,
Gouverneur der Bank Of England von 1920-1944, bei einer Ansprache vor der Bankiervereinigung der Vereinigten Staaten von Amerika in New York 1924

 

Wollt Ihr wirklich aufs Schaffott warten? Er hier sagts Euch auch!

 

 

Politik gegen die Deutschen aber Umvolkung läuft, merkt Ihr denn nichts? Schweden, Frankreich… 6 Millionen wollen noch kommen und BLEIBEN:

 

Bild könnte enthalten: Text

Wer auf die NachfolgePART ei, von CDU/SPD hofft, indem er AfD wählt, hat nichts verstanden und bewilligt mit seinem URNENGANG, daß diese Nichtregierungsorganisation unser Deutschland verschachert und uns selbst!

 

 

Diese Warnung der Ungarischen Landsleute, scheint wohl nicht in den Köpfen der Deutschen angekommen zu sein.

Wo sind die Deutschen jetzt?

Was tun sie gegen das Übel in unserem Land?

Sind sie nicht schon sehr lange immer und immer wieder gewarnt worden?

Wie lange wollen die Deutschen warten, bis das mal beendet wird, oder wird es überhaupt noch geändert?

Es ist wirklich traurig, wenn man schon sehr lange vergeblich versucht, das Deutsche Volk aufzuwecken und dazu zu bewegen, endlich mal etwas gegen ihren eigenen Untergang zu tun.

Mehr als Stammtischparolen und lautstarkes Meckern ist da nicht wahr zu nehmen, bei den größten Anteil der Deutschen Bevölkerung!

Allerdings gibt es schon einen Teil der Deutschen, die sich einsetzen in ihrem Land um damit etwas zu verändern, aber im Vergleich zu der Gesamtbevölkerung sind es noch zu wenige, um tatsächlich etwas ändern zu können.

Warum ist das so?

Worauf warten die Deutschen?

Ungarische Landsleute auf eine Demo in Plauen im Jahr 2016!

 

Warum Deutsche nie Nazis waren

ddbnews R.

Ich weiß, der Titel ist verwirrend, aber wir entwirren das mal. Wer sich das Video aus Israel ansieht und wer hört was dort die ultraorthodoxen Juden rufen oder besser schreien, der fragt sich wo sind sie denn, die Deutschen?

.

„Nazi, Nazi!“: Hunderte ultraorthodoxe Juden stoßen bei Protest gegen Armee mit Polizei zusammen (in Israel)

.

 
Hunderte von ultraorthodoxen jüdischen Demonstranten haben sich gestern Rangeleien mit Polizisten an verschiedenen Orten in Israel geliefert. Sie waren zum Protest gegen die Verhaftung eines Jeschiwa-Studenten auf die Straßen gezogen, der sich weigerte zum israelischen Militär zu gehen. Unter ultraorthodoxen Juden sind Wehrdienstverweigerer keine Seltenheit. Viele von ihnen lehnen den Militärdienst ab, weil sie glauben, dass er nicht mit ihrer Religion vereinbar ist. Über 50 der Demonstranten wurden festgenommen.

Bis zu den Reformen im Jahr 2014 waren sie vom Militärdienst befreit. Heute können sich Vollzeit-Jeschiwa-Studenten vom Wehrdienst befreien lassen, aber sie müssen dies beim Musterungsamt anmelden, um darauf Anspruch zu haben. Da einige von ihnen sich aber grundsätzlich weigern, in irgendeiner Form mit der israelischen Armee zusammenzuarbeiten, werden sie als Wehrdienstverweigerer verhaftet. Israelische Männer müssen drei Jahre den Streitkräften dienen, Frauen zwei Jahre. Die Videoaufnahmen sind bei den Zusammenstößen in Jerusalem entstanden.

Quelle:RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

.

 Nicht die Deutschen sind die NAZIs, sondern die Zionisten, denn warum sonst sollten Juden in Israel „Nazi“ schreien, dort sind keine Deutschen ! Dort ist israelische Polizei im Dienst! Mit Adolf und der NAtionalSOzialistischen Partei hat das nichts zu tun, denn dann müssten sie „NASO“ schreien ! Kann es sein, daß auch dieser Begriff zweckentfremdet wird um die nationale Einheit der Deutschen und deren Nationalgefühl vollständig zum Erliegen zu bringen, was ihnen ja auch noch teilweise gelungen ist?  Vor dem Begriff NAZI hat jeder Deutsche Angst denn es erinnert an eine 12 Jahre lange Geschichte unseres Landes, welches man schon immer in alle Winde zerstreuen wollte!

 

Bildergebnis für Politische Zitate zu Deutschland und Hitler, Churchill , Rothschild Weishaupt

 

 

3 Weltkrieg – Alle Menschen wurden gewarnt …

 

 

.Carl-Friedrich von Weizsäcker, der Bruder des einstigen Bundespräsidenten, hat es bereits schon damals erkannt.

.

 

 

Szenen aus Frankreich: https://deutsch.rt.com/live/46856-live-paris-polizeigewalt/

 

 

Bildergebnis für Politische Zitate zu Deutschland und Hitler, Churchill , Rothschild Weishaupt

 

Bildergebnis für Politische Zitate zu Deutschland und Hitler, Churchill , Rothschild Weishaupt

.

So sieht sie aus , die Komfortzone derer, die nichts wissen wollen, selbst dann nicht, wenn man es ihnen sagt ! Die glauben nur, was auch im Fernsehen kommt ! So wird das nichts mit dem Systemwechsel !

 

Bildergebnis für Politische Zitate zu Deutschland und Hitler, Churchill , Rothschild Weishaupt

 

%d Bloggern gefällt das: