Merkt es keiner?

Die gemachte „Pandemie“

Stellen wir mal folgendes fest:

Bundesrepublik hat angeblich 9.919 „bestätigte“ Corona-Infizierte (18.03.2020 um 12 Uhr) davon sind bis dato 26 verstorben aber auch 73 wieder gesund!

Weltweite Zahlen von „bestätigten“ Corona-Infizierten:

Italien 31.506 – Iran 16.169 – Südkorea 8.413 – Frankreich 7.695 – USA 6.496 – Schweiz 2.700 – Großbritannien 1.960 – Niederlande 1.710

Inzwischen sollen es in 163 Ländern weltweit insgesamt 190.664 „bestätigte“ mit Corona infizierte und 7.519 angeblich daran verstorbene sein. (Quelle: Die Welt / WHO )

Wenn „die Politik“ es nicht schaffen solle -nach eigenen Worten- den Kontakt zwischen den Menschen noch mehr einzuschränken (Einzelhaft dann??), „erwarten“ die Politikschausteller der Bundesrepublik Deutschland bis Juni 2020 zehn Millionen (10 Mio) „infizierte“. Also wissen wir schon mal was uns blühen soll. Bis Juni 2020 werden alle zu Hause eingesperrt, also das „Wohnhaft in“ endlich umgesetzt!

Hausarrest2

Aber mal ein paar andere Zahlen von Erkrankten und Toten deswegen:

Grippewelle ( Influenza) 2019/2020: 119.280 bis dato erkrankte davon sind bereits 60 verstorben (alle ÜBER 60 ) – Die Grippewelle 2017/2018: 182.100 Erkrankte und 25.100 Tote

Krebs: Im Jahr 2016  492.000 Erkrankte – Krebstote 2017: 235.700 ( = 645/Tag ). Für 2020 werden 510.000 Krebserkrankte „erwartet“! (Quelle Robert-Koch-Institut)

Na, ist der „kleine“ Unterschied sichtbar? Bei Corona handelt es sich um eine „Epedemie“! Bei der Grippewelle und Krebs NICHT!

Die Folgen derzeit für die Wirtschaft und somit JEDEN EINZELNEN: Kurzarbeit – Firmenschließungen – Börsen brechen zusammen – Produktionsstopp – Touristikbranche und Airlines straucheln – Bundesliga ohne Zuschauer und Spiele – Schulen geschlossen – Geschäfte nur noch eingeschränkt geöffnet – und und und

WER ist aber der Gewinner? Goldman-Sachs dazu: „Wenn die Zahl der Patienten stabil bleibe, wie etwa bei Krebserkrankungen, gefährde eine Heilung nicht den langfristigen Vertrieb eines Medikaments, so Richter weiter.“ Na, wisst Ihr wer die schlimmste, hinterhältigste und wohl auch mächtigste Räuberbande auf diesem Planet ist? Denen haben wir den ganzen Mist zu verdanken. Und die haben alle, JA ALLE, Regierungen weltweit in der Hand, aus welcher die dann auch schön fressen!

Umsatz Pharma

Mit Deutschland ist ganz klar die Bundesrepublik Deutschland gemeint!! NICHT Deutschland!!

 

Nur wer sich richtig informiert, kann auch richtig entscheiden. Und etwas dagegen tun: https://www.bundesstaat-deutschland.com/referendum.html

ddbnews P.

 

 

 

 

Neue „Meldepflicht“ ab März 2020

Denunziantentum per Gesetz

Denunziant1

Ab 01. März 2020 müssen sich quasi alle impfen lassen:

„Wer keine Masern-Impfung bzw. einen ausreichenden „Impfschutz“ durch einen Test für sich oder sein Kind nachweisen kann, muss durch seinen Arbeitgeber oder der entsprechenden Einrichtung dem Gesundheitsamt gemeldet werden. Anschließend kann die betreffende Person zu einer Impfberatung zur Masern-Impfpflicht durch das Gesundheitsamt eingeladen werden. Wer sich auch dann nicht Zwangsimpfen lassen will, dem droht in letzter Konsequenz eine Geldbuße (bis zu 2.500 Euro).“

Ab Anfang August 2021 müssen Praxisinhaber und andere Arbeitgeber eine Meldung beim Gesundheitsamt machen und unter anderem Name und Geburtsdatum der Person ohne Impfschutz angeben. „Übermitteln Sie diese Daten nicht, nicht richtig, nicht voll­stän­dig oder nicht rechtzeitig, drohen Geldbußen“, berichtet das „Ärzteblatt“.

Aha und „andere“ Arbeitgeber…. Sie „müssen“….

Dann dieses „Netzwerksdurchsetzungsgesetz“, laut dem die Anbieter sozialer Netzwerke melden müssen, wer sich nicht politisch korrekt äussert…

Political Correctnes…. Wer gegen den Euro ist, ist europafeindlich, Revanchist und hat einen schweren Stand bei den „Gutmenschen“. Gegen das Christentum darf man sein, weil der Papst gegen die Pille ist und das Zölibat besteht. Wer gegen den Islam ist, ist fremdenfeindlich und muss gemeldet werden…

Ein Zitat aus dem russischen Fernsehen: „Westliche Universitäten sind zu Orten der Angst und des intellektuellen Terrors geworden. Das Bildungssystem wird zunehmend durch ideologischen Fundamentalismus und den Versuch untergraben, nicht nur zu bestimmen, welche Maßnahmen ergriffen werden können, sondern auch, welche Worte man sagen darf und welche Gedanken man denken darf. Soziale Medien halfen offiziell, das Denunziantentum wiederzubeleben. Jetzt müssen alle Multikulturalismus, Islam, Einwanderung und postkolonialer Schuld huldigen. In dieser neuen Inquisition darf Dissens nicht zugelassen werden – er muss bestraft werden!“

Und tatsächlich redet heute alle Welt von Gerechtigkeit, wo doch nur Gleichheit gemeint ist. Es wird dem Kollektiv alles und dem Einzelnen immer weniger zugetraut und die Lösung der Probleme fast nur noch vom „Staat“ erwartet. Z.B. verlangt ein Politiker der CDU, ein Herr Norbert R., ein Anti-Rechtsextremismus-Kabinett… Natürlich im „Reichstag“ und wer hat den „gebaut, den Reichstag“? Das ist doch eine Verhöhnung des Volkes, welche schon fast nicht mehr schlimmer geht…

Und dabei wird immer wieder dabei und dazu aufgerufen, dass „natürlich“ jeder seinen Nächsten ausspioniert und „meldet“…. Natürlich „per Gesetz“ …

Lump

 

Hatten wir das nicht schon mindestens zwei mal??? In der Zeit 1933 – 1945 und die Menschen in der ehemaligen DDR kennen das bestimmt auch sehr gut. Nur diese beiden Male sind NICHTS zu dem was heute diesbezüglich passiert…

Wie lange soll das noch weiter gehen????

Hier ist DIE Lösung: https://www.bundesstaat-deutschland.com/pdf/referendum_qr.pdf

Nur wer sich richtig informiert, kann auch richtig entscheiden.

ddbnews P.

 

 

 

Nanopartikel machen Zwangsimpfungen über die Haut möglich

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam haben Nanopartikel so weiterentwickelt, dass Immunzellen der Haut – die Langerhanszellen – diese aufnehmen können. Die Zellen befinden sich in der obersten Hautschicht, der Epidermis.

Mit dieser Technologie könnten in Zukunft Wirkstoffe in Langerhanszellen eingebracht werden. Stellen wir uns mal vor, diese speziellen Nanopartikel würden mittels Chemtrails ausgebracht. Dadurch wäre praktisch jeder zwangsgeimpft, ohne es zu wissen.

https://cdn.pixabay.com/photo/2017/02/23/10/25/syringe-2091751__340.jpg

Ob der immer lauter werdenden Impfgegner hat man hier wohl einen anderen Weg eingeschlagen!

Mit der Impfung beginnt die krankmachende, zu chronischem Siechtum führende Vergewaltigung der Menschheit durch Staat und Schulmedizin.“

Dies ist ein Auszug aus dem Büchlein „Der kleine Hausdoktor“ von dem Arzt und Homöopathen Dr. med. Will aus dem Jahre 1927.

Wer hat denn z. B. die Pockenimpfung in Europa in großem Stil eingeführt? Es war der Freimaurer, Logenmeister und Jesuit Edward Jenner im 18. Jahrhundert.

Das Ziel war, mit der „Giftnadel“ die Reformation niederzustrecken.

Der deutsche Apotheker und Heilpraktiker Hermann Theodor Hahn durchschaute das Treiben der Jesuiten und schrieb in der Einleitung zu seinem Werk „Die schlimmsten Jesuiten“ (1875):

Kaum hatten vor fünf Jahren die Priester auf dem Gebiete des seelischen Heils ihre seit lange geplanten Ziele erreicht und das Dogma der kirchenpäpstlichen Unfehlbarkeit mittels des vatikanischen Konzils zur Anerkennung gebracht, als ihre Gesinnungsverwandten auf dem Gebiete des leiblichen Heiles gleiche Ziele planten und ihrerseits auch ein Dogma medicinpäpstlicher Unfehlbarkeit, das Dogma der Impfung, mittels der Gesetzgebung des eben neu aufgerichteten deutschen Reiches zur Geltung zu bringen suchten. Daß ihnen dieses gelungen, ist bekannt; mit welchen Mitteln aber und mittels welchen echt jesuitischen Praktiken dieses Reichszwangsimpfgesetz überhaupt zu Stande kam, und welche unheilvolle Bedeutung und Tragweite dasselbe in Verbindung mit den anderen Dogmen der Medicin auf das Wohl und Wehe des gesamten deutschen Volkes in sich birgt … und es betrachten zu wollen als einen notgedrungenen Aufschrei im Namen des deutschen Volkes gegen die demselben widerfahrene medicinpriesterliche Vergewaltigung!“

Auch eine überwältigende Anzahl heutiger Ärzte und Heilpraktiker sprechen sich gegen das Impfen aus. Die Gründe? – Impfungen sind wirkungslos, verursachen Impfschäden und Tod bei den Menschen.

Gegen wen will man also mit Impfungen vorgehen?

Nun, der Schweizer Biologe und Professor Beda Martin Stadler verlautbarte im März 2019: „Man könnte die Masern erst ausrotten, wenn man Verschwörungstheoretiker, Esoteriker und religiöse Fanatiker ausrotten könnte….“

Auch die WHO erklärte Impfgegner für das Jahr 2019 zur globalen Bedrohung!

Sie sehen also Impfgegner als „globale Bedrohung“. Ja, es ist tatsächlich so: immer mehr Menschen fangen an, gewisse Dinge in Frage zu stellen und werden dadurch „unangenehm“. Diese nennt man dann „Verschwörungstheoretiker“, „Reichsbürger“ oder ähnlich diffamierend.

Halten wir zusammenfassend in Stichpunkten fest: JesuitenImpfzwanghinterfragende Menschen sind unangenehm, ja sogar eine Bedrohung!

Wir sprechen also von Mächten und Machthabern, die per Nadel – und jetzt auch über die Haut – Gift in unsere Körper einbringen, um sich unangenehme Menschen vom Hals zu schaffen, bzw. die geplante Bevölkerungsreduktion durchzuführen.

https://cdn.pixabay.com/photo/2016/09/27/14/45/chemtrail-1698549__340.png

Wollen wir uns durch Chemtrails „zwangsimpfen“ (und dadurch ausdünnen) lassen? Gewiss nicht! Wir müssen gemeinsam etwas Neues aufbauen, eine Welt, in der solche Dinge nicht mehr existent sind.

Informiere Dich!

https://www.bundesstaat-deutschland.com/

http://codex-alimentarius-de.blogspot.com/

https://www.zeitenschrift.com/news/haarp-die-geheimen-wettermacher

https://www.buergertreff-deutschland.de/

http://www.ddbradio.org/

https://ddbnews.wordpress.com/

https://www.ddbnews.org/ddbnews-gesundheit/

https://www.ddbnews.org/ddbnews-redaktion/

ddbNews Christian

Cestui que – Der Menschenpfand

 

Mit der Geburtsurkunde werden wir zur Aktie – nicht nur in den USA, sondern in allen Ländern die eine private Zentralbank haben, wie z.B. auch die BRD
.
Edward Mandell House (*26. Juli 1858 in Houston, Texas; † 28. März 1938 in New York City) zur prognostizierten Umstellung des Geldsystems von Golddeckung zur Volksbürgschaft/Schuldgeld und der dafür notwendigen Registrierung der Bürger mittels eines Pfandbriefes, also Geburtsurkunde. Folgende Worte von Edward Mandell House an Woodrow Wilson (Präsident 1913-1921) sind überliefert:
.
„Schon bald werden alle Amerikaner verpflichtet sein ihr biologisches Eigentum [=sich und ihre Kinder] in einem nationalen Überwachungssystem registrieren zu lassen, welches auf Basis des alten Pfandsystems funktioniert.
.
Durch diese Methodik können wir die Leute zwingen sich unserer Agenda zu unterwerfen und zu bürgen für die Deckung unseres wertlosen Papiergelds machen (Anstelle der Golddeckung).
.
Jeder Amerikaner wird gezwungen sein sich registrieren zu lassen, oder aber darunter leiden, keinen Job zu bekommen und erwerbsunfähig zu bleiben. Sie werden unser Pfandbesitz sein, und wir werden das Pfandrecht an ihnen für immer behalten, – durch Anwendung des allgemeinen Handelsrechts unter dem System der „abgesicherten Bestandsbewegung“.
.
Dadurch, dass die Amerikaner unwissentlich oder unwillentlich ihre Frachtbriefe [=Geburtsschein] bei uns abliefern werden sie als bankrott und insolvent bewertet, und durch Besteuerung immer ein wirtschaftlicher Sklave bleiben, abgesichert nur durch ihre eigenen Bürgschaft.
.
Sie werden ihrer Rechte beraubt und von uns mit einem Wert versehen werden, der uns einigen Profit einbringen wird. Sie werden dumm wie zuvor bleiben, denn niemand in einer Millionen wird unsere Pläne durchschauen, – und wenn doch mal Einer oder Zwei dahinter steigen, dann wenden wir einfach „Glaubhafte Bestreitbarkeit“ an. Im Endeffekt ist dies der einzige logische Weg eine Regierung zu finanzieren: Wir versorgen die Registrierenden mit
.
Pfandverschreibungen und Schuld(geld) und nennen das Beihilfe und Unterstützung. Das wird uns unweigerlich riesige Profite jenseits unserer Vorstellungskraft einbringen und jeder Amerikaner wird zwangsläufig zu diesem Betrug beitragen, den wir „Sozialversicherung“ nennen werden.
.
Ohne es zu bemerken wird uns jeder Amerikaner gegenüber jeglichen Verlusten, die wir erleiden könnten, absichern, und so wird jeder Amerikaner unwissentlich unser Bediensteter sein, wenn auch ungern.

Die Leute werden hilflos werden und ohne Hoffnung auf Erlösung [Schuldtilgung] sein, – und wir werden das hohe Amt [des Präsidenten] unsere Strohmann- Firma [USA] dazu verwenden dieses Komplott gegen Amerika zu schüren.“ → sowie alle von der USA unterworfenen Ländern!

Als wir geboren wurden, wurde eine Treuhandstiftung namens Cestui Que Vie Trust „CQV“ eingerichtet (http://en.wikipedia.org/wiki/Cestui_que)

Der Beweis ist die Geburtsurkunde: ein Geburtskonto wurde eröffnet und eine legale/juristische Person (Trust) wird geschaffen. Der Mensch ist lediglich das Anhängsel, die juristische Nebensache.
.
Das Ernst- Wolfgang Böckenförde- Paradoxon lautet, dass der Staat, bei dem Versuch die Demokratie mit „den Mitteln des Rechtszwanges und autoritativen Gebots“ zu verteidigen, selbst zur Diktatur wird, weil er sich damit über das „Volk als Souverän“ stellen würde. Unser Wagnis liegt in einem Staat „um der Freiheit willen“ mit genehmigtem Generalverzicht des Einzelnen auf unveräußerliche Rechte- Verzicht auf Freiheit- ohne direkter Selbstvertretung dagegen betreut.
.
Daher tragen das eigentliche Wagnis die Verzichtenden selbst, die sich von Verantwortung- versachlicht nebensächlich- befreit vorfinden und den „befreienden Staat“ erst möglich machen, indem sie ihn als Treuhänder des „NAMENS“ bestätigen.

[Anmerkg. ddb News R. :D.h. wir alle tragen die Schuld selbst weil wir die Verantwortung auf andere übertragen, z.B. weil wir in der BRD den Parteien unsere Rechte mit der Wahl übertragen!]
.
Quelle: Facebook, Michael von Düsseldorf
.
Anmerkung: was das bedeutet? Och, wir Menschen werden entrechtet und wie Vieh gehandelt, vom Staat, von den Banken und der Kirche. Es ist eine Anregung, selber zu denken und zu recherchieren.
UPDATE 1: WUSSTET IHR ES?
.
Schon im Jahre 1302 erließ Papst Bonifatius VIII. die Bulle Unam Sanctam, in welcher er verordnete, dass alle Lebewesen dieses Planeten dem Papst unterworfen sind. Der Papst hat sich zum Herrscher der Welt erkoren und beanspruchte dadurch die Kontrolle über die gesamte Erde.
.
In den nachfolgenden Jahrhunderten folgten drei weitere päpstliche Bullen (Kronen), welche den Herrschaftsanspruch näher definierten und insgesamt festigten. Sie bewirken, dass bei der Geburt jedes Menschen drei Treuhandgesellschaften (engl.: Trusts) gegründet werden:
.
Im Jahre 1455 verfügte Papst Nikolaus V. durch die päpstliche Bulle Romanus Pontifex, dass das neugeborene Kind von allem Recht auf Eigentum getrennt wird. Das bedeutet nicht weniger, als dass man uns direkt nach der Geburt unser Recht auf Eigentum abspricht.
.
Um es noch konkreter zu formulieren: Unser Haus oder unser Grundstück gehören uns nicht.
.
Wem dann? Dem Vatikan natürlich! Wir haben lediglich ein Nutzungsrecht und nicht mehr. Für diese Nutzung zahlen wir deshalb auch eine laufende Gebühr, z.B. in Form von Grundsteuern oder Kfz-Steuern. Wenn wir diese nicht zahlen, was passiert dann?
.
Richtig, wir werden gepfändet und man nimmt uns unser Auto, unser Haus usw. wieder weg − unabhängig davon, ob wir diese bereits abbezahlt haben oder nicht. Doch der »Spaß« endet hier noch lange nicht…
.
Im Jahre 1481 erließ Papst Sixtus IV. durch die Bulle Aeterni Regis (in etwa »Ewige Herrschaft« oder »Ewiger Besitz des Herrschers«), dass das Kind der Rechte auf seinen Körper beraubt wird. Mit dieser Bulle hat man uns von Geburt an zu ewiger Knechtschaft verdammt.
.
Wir haben nicht einmal mehr Anspruch auf unseren eigenen Körper. Wie das heute in der Praxis aussieht, erkennt man u.a. an der Wehrpflicht, die auch in Deutschland jederzeit wieder verordnet werden kann, oder auch an vom Staat verordneten ärztlichen Zwangsmaßnahmen, wenn dieser meint, man sei »psychisch krank«.
.
Auch die medizinische Zwangsbehandlung von schwer kranken Kindern gegen den Willen der Eltern spielt in diesem Zusammenhang eine Rolle. Des Weiteren müssen wir sogar auf unsere eigene Arbeitskraft Einkommenssteuern zahlen.
.
Die dritte Krone wurde in Form der päpstlichen Einberufungsbulle von Papst Paul III. im Jahre 1537 besiegelt, in welcher die römisch-katholische Kirche Anspruch auf die Seele des Kindes erhebt. Dies ist in der Tat sehr teuflisch.

Quelle: Post FB Gerd Peiffer

Shakespeare-Testament.jpg

 

Die Geburtsurkunde im verdrehten System der Matrix!

 

.

 

 

 

Der bedrohte Friede > was ist eingetroffen – Sendeaufzeichnung der VV

In der Sendung wurden die Aussagen Weizsäckers in dem Buch: „Der bedrohte Friede“ auseinandergenommen und festgestellt was davon bereits eingetroffen ist. Als Bruder von Richard Weizsäcker hatte der Autor des Buches natürlich Einblicke in die elitären Kreise und ihrem Wirken und sagte ziemlich treffgenau vorher was wir heute bereits erleben,man glaubte ihm damals nicht und heute nennt man  solche Leute, wie er einer war, Verschwörungstheoretiker, aber schauen wir einmal, was ist dran heute an diesen Aussagen von 1983. Eine Sendung mit viel Spannung und mehreren Themen.

 

LIVE Mitschnitt vom 17.01.2018 Verfassunggebende Versammlung

.

THEMEN:

Zustand der Menschen Video-Ausschnitt : Carl Friedrich von Weizäcker – Der bedrohte Friede https://www.youtube.com/watch?v=B5yL_…

Gewollte Krankheiten ? Pharmalobby dahinter?

Frequenzen beeinflussen die menschlichen Körper, positiv wie auch negativ!

Wann wird die BRD handlungsunfähig?

Seiten der Bundesländer sind so gut wie fertig.

Tradition, Kultur, Kalender

Das eingespielte Video:

Carl Friedrich von Weizsäcker Eine unglaublich genaue Analyse aus dem Jahre 1983

.

Carl Friedrich Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk „Der bedrohte Frieden“ erschienen 1983 im „Hanser-Verlag“, innerhalb weniger Jahre den Niedergang des Sowjet-Kommunismus voraus(- er wurde damals ausgelacht). (Anmerkung: Und dieses Buch ist offensichtlich auf Anweisung medial ignoriert worden)

Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn-, Gehaltsabhängigen zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert, war schockierend.

Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden“Globalisierung“,(­obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab), so wie er sie erwartete: Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen. Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.

Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen.Rentenzahlungen zuerst.

Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird. Circa 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern. Einfach so.

Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.

Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.

Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalenÜberwachungsstaat schaffen, und eine weltweite Diktatur einführen.

Die ergebenen Handlanger dieses „Geld-Adels“ sind korrupte Politiker.

Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesen Nationalismus(Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.

Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren.

Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten.

Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen.

Als Grund dient die Erkenntnis, daß die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.

Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.

Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvorerlebt hat, ihr „Armageddon“ („Endkampf“).

Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt“unkontrollierter Kapitalismus“. C. F. von Weizsäcker sagte 1983 (vor 25 Jahren), daß sein Buch, welches er als sein letztes „großes Werk“ bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde, und die Dinge somit ihren Lauf nehmen!

Was davon ist noch nicht erfolgt?

Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt: absolut obrigkeitshörig des Denkens entwöhnt typischer Befehlsempfänger ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!

Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehrhat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein — auch das, was ihm noch helfen könnte!!

Die einzige Lösung die Weizsäcker bietet, ist die Hoffnung, daß nach diesen unvermeidlichen Turbulenzen dieser Planet noch bewohnbar bleibt.

Denn Fakt ist, die kleine Clique, denen diese Welt schon jetzt gehört, herrscht nachdem einfachen, aber klaren Motto: „Eine Welt, in der wir nicht das alleinige Sagen haben, die braucht es auch in Zukunft, nicht mehr zu geben“.

Wie bereits oben erwähnt, rechnete Weizsäcker nicht damit, verstanden zu werden. Auf die Frage eines Journalisten, was ihn denn am meisten stören würde,antwortete er: „Mich mit einem dummen Menschen unterhalten zu müssen“.

Was werden wir in Zukunft also tun, wollen wir weiter schreiben und die Probleme aufzeigen  und uns ärgern über das was wir jeden Tag lesen, hören und erleben oder retten wir was zu retten ist und packen mal an? Hat Weizsäcker auch recht was seine Beurteilung über die Deutschen betrifft? Dann reich ich Euch schon mal den Spaten zum Grabschaufeln!

https://www.frank-geraete.ch/media/image/a8/bf/g0/574_0.jpg

 

Bildergebnis für Bild zu Grabschaufeln

.Bildergebnis für Bild zu Grabschaufeln

ODER:

Ähnliches Foto