Staatlicher Einbruch in unsere Wohnungen geplant – jetzt reicht es!

Im Folgenden zitiere ich einen Artikel aus „Watergate TV“, weil hier ganz deutlich ein weiteres Puzzlestück unserer Entmündigung gezeigt wird:

1998 griff die Kohl-Regierung in Artikel 13 des Grundgesetzes ein, der das Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung garantieren sollte. Damals war der Protest lautstark, doch heute, 21 Jahre später, scheinen die Eingriffe in das Grundrecht von Horst Seehofer niemanden zu interessieren.

 

https://www.watergate.tv/wp-content/uploads/2019/08/Unbenanntes-Design781.jpg

 

1998 nannte man den Eingriff in das Grundgesetz den „großen Lauschangriff“. Ermittlern der Polizei wurde es erlaubt, in Wohnungen von Verdächtigen Wanzen zu platzieren. Seehofers Innenministerium hat nun den Gesetzentwurf zur „Harmonisierung des Verfassungsschutzrechts“ vorgelegt. Nicht nur die Polizei, so heißt es in dem Gesetzentwurf, sondern „das Bundesamt für Verfassungsschutz darf Wohnungen auch betreten“. Also die Agenten des Inlandsgeheimdienstes.

Es ist zwar schon länger geplant, dass der Bundesverfassungsschutz Handys und Computer mit Spionagesoftware infizieren dürfen soll – der Name dafür heißt Online-Durchsuchung oder Quellen-Telekommunikationsüberwachung. Aber um die Spionagesoftware installieren zu können, reicht es dem Innenministerium offenbar nicht mehr aus, diese online aufspielen lassen zu dürfen. Die Agenten des Bundesverfassungsschutzes sollen künftig auch in Wohnungen einbrechen dürfen, geht es nach den Vorstellungen von Horst Seehofer.

Agenten des Bundesverfassungsschutzes sollen also Privaträume technisch präparieren dürfen, ganz ohne richterlichen Beschluss. Bislang musste für jeden Eingriff in die Privatheit einer Wohnung der Verdacht einer schweren Straftat bestehen. Zudem musste ein Richter den Eingriff in die Privatsphäre anordnen. In Seehofers Gesetz ist jedoch weder vom einen noch vom anderen die Rede. Die Agenten sollen vielmehr auch in Wohnungen einbrechen dürfen, um dort den späteren „Besuch“ von sogenannten V-Leuten vorzubereiten – ganz ohne richterlichen Beschluss.

Es könnte in Deutschland also bald möglich sein, dass sich Leute während unserer Abwesenheit Zutritt zu unseren Wohnungen und Häusern verschaffen. Bislang erlaubte dies Artikel 13 des Grundgesetzes nicht. Der Gesetzentwurf ist zur Zeit noch in der Abstimmung zwischen den Ressorts und wurde noch nicht in den Bundestag eingebracht. Dies dürfte aber nur noch eine Frage der Zeit sein – ebenso wie die Tatsache, dass dieser durchgewunken wird – so wie alle anderen Gesetzentwürfe zuvor, die die Grundrechte der Bürger immer weiter einschränken und die Rechte des Staates hin zu einem totalitären Überwachungsstaat ausweiten.“

– Soweit zum Artikel aus Watergate TV –

Sehr verehrter Leser, ich finde, es reicht jetzt! In Kürze ist nicht mal mehr unsere Wohnung sicher – jeder ist davon betroffen, nicht nur sogenannte „Kriminelle“! Da hilft es auch nicht, den Kopf in den Sand zu stecken – auch, wenn man „nichts zu verbergen hat“. Es geht schließlich niemanden etwas an, was in meinem und Deinem Zuhause gesprochen und getan wird. Privatsphäre muss Privatsphäre bleiben!

Die Reise geht absolut offensichtlich in Richtung Überwachungsstaat. Wie gesagt: Das Ziel ist, jeden zu überwachen, nicht nur kriminelle Elemente (siehe China als Vorreiter eines reinrassigen Überwachungsstaates)!

Was muss noch alles geschehen, bis sich das restliche Volk bei seiner Verfassunggebenden Versammlung meldet?

Du magst fragen: „Warum sollte ich mich dort melden?“ Die Antwort ist ganz einfach: Gemeinsam können wir die Dinge wieder ins Lot bringen. Und: Es ist Dein Recht!

Viele Menschen wissen noch nicht, was in diesem Land im Jahre 1990 geschehen ist. Dass hier einige Dinge sehr schief laufen – ja, dies haben allerdings inzwischen alle Bewohner mitbekommen. Die Auswirkungen zeigen sich schleichend und das ist genau so gewollt. Sie gehen langsam vor, damit die Masse des Volkes nicht so schnell unruhig wird. Und es funktioniert bis heute – aber nicht mehr lange!

Schauen wir in der Geschichte etwas zurück:

Die Paulskirche in Frankfurt war im Jahre 1849 Tagungsort der Verfassunggebenden Versammlung für alle deutschen Gebiete in den Bundesstaaten.

Zu dem Zeitpunkt war sie die einzige, jemals vom Volk (also den deutschen Menschen) selbst einberufene und mit gewählten Vertretern durchgeführte Verfassungsversammlung.

Das Ergebnis ist die (wegen dem Tagungsort allgemein so genannte) Paulskirchenverfassung der Menschen vom 23. März 1849.

Diese Menschen um 1848/1850 wussten genau was zu tun war, wir sollten heute ebenso klar erkennen, was notwendig ist!

Nimm Dein Recht wahr und schließe Dich den Tausenden bereits in der Verfassung sich befindlichen Menschen an!

Die Bundesrepublik Deutschland bestätigt unser Recht durch ihr Grundgesetz; ebenso das Bundesverfassungsgericht: Die Verfassunggebende Versammlung ist das höhere Recht und steht über dem Grundgesetz, dem Gericht und der gewählten Regierung.

Somit ist diese Verfassunggebende Versammlung Dein allerhöchstes Recht und steht im Einklang mit der demokratischen und freiheitlichen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Weitere Informationen:

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

https://www.bundesstaat-deutschland.com/

ddbNews Christian

HIer ist bis Mitte September Sommerpause !

Redaktion ddb News

Informationen gibt es hier : https://www.ddbradio.org/

und im dazugehörigem Netzwerk:

 

klick:

 

 

 

 

 

Der Unverschämtheit auf den Grund gegangen

ddbNews – Redaktion

Eigentlich sollte auf dieser Seite kein Beitrag mehr erscheinen, denn wir waren ja umgezogen auf:

https://www.ddbnews.org/ddbnews-redaktion/ wie vorheriger  Beitrag zeigt.

Achtung wir sind umgezogen !

Nun hat sich folgendes zugetragen. Ein Beitrag auf der neuen Seite  am 12.08.2019 geschrieben, mit Titel “ Listen krimineller Politiker“:

12. August 2019

Listen krimineller Politiker

ddbNews R. Aus allen BRD Sumpf-Parteien, die sich hier Regierung nennen, sind kriminelle Politiker aufgeführt. Vom  mehrfachen Kindesmord, bis Untreue, Betrug und Sachbeschädigung, Körperverletzung  und Mord oder Auftragsmord sind so…

wurde angeprangert, weil es strafbar wäre so etwas zu veröffentlichen,

und man hat die neue Seite ohne Ankündigung gesperrt

Bildergebnis für Bilder zu plem plem

Wieso das Veröffentlichen von krimineller Taten strafbar ist, statt der Taten selbst, bleiben diese Leute als Antwort aber schuldig! Was soll hier verheimlicht werden?

Nun haben die Betreiber aber nicht richtig recherchiert, denn die Liste krimineller Politiker findet man bei google ziemlich häufig, wie man hier sehen kann:

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&channel=trow&q=https%3A%2F%2Fde.metapedia.org%2Fwiki%2FListe_krimineller_Politiker_der_BRD-Blockparteien

 

Und man findet diese Liste auch hier:

https://de.metapedia.org/wiki/Liste_krimineller_Politiker_der_BRD-Blockparteien:

Unter Quellen, am Ende jeder Zeile und Beschreibung dieser ungeheuerlichen kriminellen Taten finden sich Spiegel, Süddeutsche, Fokus, Stern usw.

Beispiele:

1989, Matthias Wissmann, 

1993–98 Bundesverkehrsminister, 1975–2007 im CDU-Bundesvorstand, 1976–2007 MdB, 1998–2000 CDU-Bundesschatzmeister,

Tat: Steuerrechtswidrige Wahlkampffinanzierung

Im März 1989 erhielt er wegen steuerrechtswidriger Wahlkampffinanzierung einen Strafbefehl über 10.800 Mark, ist somit vorbestraft. Dennoch machte er eine steile Karriere als späterer Minister. 1997 wurde außerdem bekannt, daß er die Flugbereitschaft der Bundeswehr für private Zwecke genutzt hatte, etwa für Reisen in die Schweiz und nach Italien, wobei er stets seine Golfausrüstung mitführte.

Quellen:

https://www.sueddeutsche.de/politik/vorbestrafte-politiker-althaus-klimmt-wiesheu-flecken-auf-der-weissen-weste-1.490525-4

https://www.focus.de/politik/deutschland/tid-14997/privatnutzung-matthias-wissmann-cdu_aid_420941.html

Oder anderes Beispiel:

2011 Martin Ney, langjähriges SPD Mitglied,

Taten: u. a. Erpressung, Kindesmißbrauch, mehrere Kindermorde

Bereits im Alter von 16 Jahren erpreßte der spätere Sozialarbeiter Familien in Bremen-Nord und drohte die Kinder zu ermorden. Nach niedrigen Strafen setzte sich seine kriminelle Karriere fort. 2011 gestand er, drei Jungen ermordet und etwa 40 weitere Kinder mißbraucht zu haben.

Quellen:

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-Martin-N-Toetungsfantasien-schon-als-Jugendlicher-_arid,230463.html

https://www.focus.de/panorama/welt/fall-dennis-tatverdaechtiger-gesteht-mordserie_aid_618804.html

 

Bei sämtlichen kriminellen Taten sind also die in der BRD üblichen Medien als Quellen vorhanden, was jeder selbst nachprüfen kann und dabei die Vielfalt der kriminellen Handlungen als auch die Vielfalt der in den BRD Parteien verankerten Täter bewundern kann.

Falls die Seite von metapedia verschwinden sollte haben wir das natürlich auch gesichert:

 

Vorbestrafte Politiker – BRDpdf

 

Also warum wird nicht nicht der Spiegel, der Weser-Kurier, das Hamburger Abendblatt, der Stern, der Focus und alle anderen, die auch von den kriminellen BRD Politdarstellern berichten, gesperrt, sondern nur ddbNews?

Kann es sein, das es da eine Order gab, daß die Presse des Bundesstaat Deutschland und der Verfassunggebenden Versammlung ausgeschaltet werden soll??

Auch auf diversen anderen Pages und Blogs kann man diese Liste sehr wohl sehen und sie ist öffentlich! Welche Unverschämtheit ist es also nur ddbNews zu sperren und das ohne Ankündigung? Mal wieder gegen das Grundgesetz Artikel 5 verstoßen was einige Mietmäuler sogar Verfassung nennen und sich als Ausgeburten der Dikatur zur Verfügung stellen. Eigene Recherche Fehlanzeige ?

Hier auf anderen Blogs ist die Liste sehr wohl zu finden und das schon Jahre lang:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=17256

Facebook

https://wendeberater.wordpress.com/2016/04/19/liste-krimineller-politiker-der-brd/

https://start2019.jimdofree.com/themen/politik/kriminelle-der-cdu-csu/

https://deutschermensch.wordpress.com/2014/12/14/liste-krimineller-politiker-der-brd-blockparteien-metapedia/

https://www.politikforen.net/showthread.php?158699-Liste-krimineller-Politiker-der-BRD-Blockparteien

DER SPIEGEL

und andere….

Warum nun also die Seite des ddbNetzwerkes gesperrt wurde, vor allem auch noch mit der Aufforderung den Artikel bis 19.08. 2019 zu entfernen, was ja durch die Sperrung gar nicht möglich ist, man kommt nicht mehr auf diese Seite, das bleibt wohl dem Unsinn schlechthin geschuldet, der da in manchen Köpfen herumgeistert. Die Aussage ,es wäre strafbar über die kriminellen Machenschaften zu berichten, braucht wohl auch keine weitere Erklärung !!!

Bildergebnis für Bilder zu plem plem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Internationaler Hintergrundsinformationsdienst für Politik, Wirtschaft und Militär

Erscheinungsort LINZ

JUNI 2019 , Folge 486

 

Inter Info 06.2019

 

Wie Ihr seht, ist der Betrug an allem was ist, noch viel größer als wir alle dachten. Desto wichtiger ist es, sich endlich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das bedeutet, sich nicht auf Parteien, Wahlen und Versprechungen von Politikdarstellern zu verlassen, sondern zusammen der sich abzeichnenden Entwicklung zu entziehen und an einer Zukunft zu arbeiten, die den negativen Tendenzen dieser Diktatur entgegenwirkt.

Aufruf an die Deutschen !

 

CDU Insider packt aus unfassbare Zustände hinter den Kulissen!

Warum die Deutschen allen Grund zur Revolution haben

Es wird Tote geben, viele Tote, sehr viele Tote!

Jürgen Fritz schreibt:

Was kommt auf uns zu? Können wir das Unabwendbare doch noch abwenden oder befinden wir uns längst in einer modernen Variante einer klassischen griechischen Tragödie, aus welcher es kein Entrinnen mehr gibt?

Die friedliche Nachkriegszeit geht zu Ende

Viele spüren es irgendwie, andere wollen es nicht wahrhaben, viele verdrängen und manche, die nie irgendetwas merken, tun dies auch hier nicht, aber es wird immer evidenter: Es wird Tote geben in Europa. Viele Tote, sehr viele! Nicht nur Hunderte wie bisher oder Tausende, nicht nur Zigtausende, nicht nur Hunderttausende, nein Millionen! Es wird wieder Millionen Ermordete geben. Die friedliche Nachkriegszeit wird zu Ende gehen. Sie wird keine Generation mehr anhalten. Die derzeit hegemonialen europäischen Politiker verfügen weder über den Intellekt, noch die Bildung und auch nicht über den Willen und die feste Entschlossenheit, das abzuwenden. Kann natürlich sein, dass ich irre, aber meine Intuition und alles, was ich beobachte und recherchiere, sagen mir etwas anderes.

Die nicht mehr Erreichbaren

Und bei mir stellt sich immer mehr das Gefühl ein, es ist nicht möglich, die, die uns all das einbrocken, erreichen zu können. Es ist völlig egal, was man sagt, schreibt, tut oder macht. Es erreicht sie nicht. Die sind wie verkapselt. Alle! Und wir sind letzten Endes machtlos. Die Gesellschaft zerreißt innerlich immer mehr in unversöhnliche Blöcke.

Kämpfen oder nicht kämpfen, das ist hier die Frage!

mehr

 

 

Die Leute glauben das erst wenn es  sie selbst betrifft, man merkt täglich wie abgestumpft die Menschen hier durchs Leben hasten, wie sehr sie dem Lügenspektakel erlegen sind und wie wenig es sie interessiert was Wahrheit ist und wie man seine Rechte umsetzt um dem, was Aufgeklärte sehen, zu entgehen. Der Schlund ist klaffend weit auf, viele rennen direkt hinein.Noch ist Zeit das zu verhindern !

⌛ Den Deutschen rennt die Zeit davon

 

 

 

 

Wichtig Es betrifft uns alle :