Ausgerechnet die NGO BRD schwadroniert von Völkerrecht!

ddbnews R.

Es mutet schon lächerlich an, wenn eine Nichtregierungsorganisation, wie die BRD nun einmal ist, selbst das Völkerrecht mit Füßen tritt, es aber bei anderen anmahnt, sich selber aber als Rechtsstaat mit Verfassung deklariert ! So neuerdings und merkwürdig plötzlich Russland gegenüber, weil die VSA weiterhin Sanktionen verhängen wollen, das sei nun völkerrechtswidrig. Klar ist es das, aber die ganze BRD mit ihrer BUND Parteienlandschaft ist es auch:

Wer oder was ist eigentlich der BUND – ddbnews.wordpress.com

31.01.2017 – Eine Klarstellung dessen was hier ist, mit Völkerrecht hat das nichts zu tun, mit Staatsrecht auch nicht .

Neuerdings machen immer mehr deutsche Politiker einen auf souverän, indem sie scheinheilig Russland zur Seite stehen, während sie ihr Militär vor Russlands Grenzen stationiert haben und die BRD-Presse weiter fleißig gegen Russland hetzt.

Will man mit diesen Anmerkungen die Bevölkerung beeindrucken – auch um die Gunst der Wahlschafe zu buhlen – weil man das russlandfeindliche Agieren, vor der Bevölkerung nicht mehr rechtfertigen kann?
Zumal man mit der torkelnden Trump-Politik, nicht immer einer Meinung ist, wobei auch nicht ausgeschlossen ist, daß dies nur ein Ablenkungsmanöver im politischen Welt-Theater ist, wenn man sieht, daß sich immer mehr US-Militär in Europa breit macht. Und das obwohl das September Wahlergebnis wohl schon festgenagelt scheint:

DAS WAHLERGEBNIS VOM 24. September 2017 ist schon da !

INSA-Umfrage zur Bundestagswahl 2017: Große Koalition mit Merkel wieder möglich

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/insa-umfrage-zur-bundestagswahl-2017-grosse-koalition-mit-merkel-wieder-moeglich-a2144478.html

.

.

Deutschland ( Nein, muß heißen BRD): US-Sanktionspläne gegen Russland sind „völkerrechtswidrig“

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/deutschland-us-sanktionsplaene-gegen-russland-sind-voelkerrechtswidrig-a2144552.html

 

 

Helmut Kohl ist tot

 ZU Helmut Kohls Tod gibt es nur folgendes anzumerken:

Kohls Verrat, nachgewiesen an einem alten Spiegel Artikel, wir schauen mal zurück:
Die Gretchenfrage der Republik


“ Am nächsten Sonntag stimmen die DDR-Bürger bei ihrer ersten freien Wahl indirekt auch über das Ende der Bundesrepublik ab. Kommt es – so wünscht es Kanzler Kohl – zu einem Anschluß der DDR an den Westen? Wahrscheinlich ist: Beide Parlamente verständigen sich über eine neue gesamtdeutsche Verfassungsordnung. „Aufgebracht waren die Liberalen nicht nur über des Kanzlers Seiltanz, sein Hin und Her über die polnische Westgrenze (Seite 171). Sie hatten zu ihrem Erstaunen bei der morgendlichen Zeitungslektüre festgestellt, daß Kohl einen neuen Graben ausgehoben, sogar die Koalitionsfrage entdeckt hatte: Sollte die FDP nicht bereit sein, gemeinsam mit der Union einen schnellen Anschluß der DDR nach Artikel 23 des Grundgesetzes zu betreiben, so wäre dies „der kritischste Koalitionspunkt“. Denn für den Kanzler, war da am Tag nach einer CDU-Präsidiumssitzung und einem Treffen des Fraktionsvorstands zu lesen, sei dies „die Gretchenfrage: Wollen wir diese Republik oder eine andere?“ (…)

https://ddbnews.wordpress.com/2017/01/24/kohls-verrat-nachgewiesen-an-einem-alten-spiegel-artikel/

.https://deutsch.rt.com/inland/52507-helmut-kohl-ist-tot/

 

Aktuelles aus der alternativen

Wegen Russland: Europäer bieten USA die Stirn

Was treibt die deutsche Politik ins Feindbild Russland?

Scooter tritt auf der Krim auf – trotz deutscher Kritik und Kiewer Drohungen

NATO: „Saber Strike“ in Estland vorbei – weitere 16 Manöver stehen im Baltikum an

Lawrow: USA haben Anti-Terror-Kampf durch geopolitische Manöver ersetzt

Venezuelas Präsident fordert von USA Nichteinmischung in innere Angelegenheiten

Putin: USA mischten sich aggressiv in Russland-Wahlen ein

Trump verschärft Kurs gegen Kuba wieder

Helmut Kohl stirbt im Alter von 87 Jahren

Projekt Kirschblüte: WikiLeaks veröffentlicht CIA-Software zur WLAN-Überwachung

Lust am Untergang: Wie sich die Lügenpresse weiterhin beharrlich ihr eigenes Grab schaufelt

Flüchtlingsaufnahme – Orbán platz der Kragen: „Deutsche Politiker sollen uns in Ruhe lassen!“

Melanie: „Mein Appell wehrt Euch!“

Sven Kleuckling – Wutrede eines Polizisten auf das System

 

RT Deutsch

.

DWN

.

anonymousnews.ru

.

Terraherz

.

volksbetrug.net

.

uncut-news

.

Sputniknews

 

 

weitere aktuelle Nachrichten auf:

https://www.ddbradio.org/news-4/

 

Gute Frage:

Warum lässt sich das deutsche Volk von Diktatoren, statt von Volksvertretern führen?

mehr:

http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2017/06/warum-lasst-sich-das-deutsche-volk-von.html

Bildergebnis für Bilder zu Diktatur

Nur wer das Schweigen bricht und seine Stimme erhebt, wird sich auch für Veränderungen einsetzen, statt Verbote zu akzeptieren!

ddbnews R.

Uns Deutschen wird alles verboten und die meisten Deutschen glauben, es herrscht Demokratie! Was soll das sein – Demo Kratie ? Eine Erklärung ganz anderer Art in der

Sendeaufzeichnung von ddbradio Aktuell:

 

 

Glauben Sie Presse- und Forschungs-Akteuren kein Wort, denn hier ist einfach alles manipuliert.


„Forscher“ sagen Wahlergebnis voraus. Nach einem größer angelegten Prognosemodell von Wissenschaftlern wird die CDU/CSU bei der Bundestagswahl stärkste Kraft“

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_81433394/bundestagswahl-forscher-sagen-wahlsieg-fuer-union-voraus.html

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

AKTUELLES:

.

 

Terraherz

 

.
.

.

anonymousnews.ru

.

Info-Direkt

.

volksbetrug.net

.

DWN

.

RT Deutsch

.

uncut-news

.

Sputniknews

.

Wer in Deutschland nicht über die Verfassunggebende Versammlung redet, sorgt dafür, daß alles so bleibt, wie es ist!

Ja, wo laufen sie denn, wo laufen sie denn hin? … Ach, ist der Rasen schön grün! 


Hier spielt die Musik !

Menschen und Bürger von Deutschland.

Diese Botschaft ist von den Menschen der Verfassunggebenden Versammlung aus Deutschland und richtet sich an alle Menschen in Europa und der ganzen Welt. 1990 wurden alle Menschen der Erde betrogen. Die Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik am 03. Oktober 1990, ist juristisch niemals erfolgt. Die Bundesrepublik Deutschland heute, ist ein US-amerikanisches Unternehmen, was ohne Zweifel nachweisbar ist. Lesen Sie bitte die nachfolgende…
https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

.
.
.

Selbstbestimmung ist das Recht des Volkes!

Selbstbestimmung ist das Recht des Volkes!

Putin: WELTORDNUNG IST IN DER ENDPHASE

ddbnews R.

Jeder bemerkt die rasanten Veränderungen , die zunehmende Verrohung und Gewalt, das Nichtvorhandensein einer funktionierenden Justiz, das Ersticken sämtlicher Werte , die unsere Vorfahren gelebt haben und für die sie gestorben sind , nachdem sie dafür kämpften. Was die NWO bedeutet, wissen viele ,aber machen sie sich auch Gedanken wie nah das bereits ist?

 

DIE NEUE WELTORDNUNG IST IN DER ENDPHASE DES EUROPÄISCHEN MASTERPLANS!

Sie sind gegenwärtig bei ihren letzten Vorbereitungen dafür. Sie haben den westeuropäischen Ländern bereits die “Hornissennester” implantiert, die sie demnächst nur noch “anzustacheln” brauchen, fertig ist der neue Syrienkrieg in ganz Kontinentaleuropa.

“Die Politik der durchlässigen Grenzen muss gestoppt werden, wenn Europa noch eine kleine Chance auf eine irgendwann wieder friedliche Zukunft haben will.”

Die Rothschild-Kabale ist entschlossen, Europa in die totale Unterwerfung ihnen gegenüber hinein zu terrorisieren.

Die etablierte europäische Regierungspolitikerkaste nimmt bereits ihre Maske ab, neben der nichts als Horror sichbar wird.

Haltete die Augen offen und fallt nicht auf ihre Tricks herein.

Russland wird jetzt nicht mehr länger unbeteiligt an der Seitenlinie stehen und zu schauen, wie seine europäischen Cousins ihre Menschlichkeit verlieren und geschlachtet werden.

Die Wahrheit und die Gerechtigkeit müssen am Ende siegen.

Quelle: yournewswire

Schaut Euch die täglichen Alternativnachrichten bei ddbagentur an, die auch ohne Anmeldung bei Facebook lesbar sind :
oder VK, oder twitter:

ddbnews

 

bei VK und bei twitter

.
Hört die Sendungen bei 
,die Ihr im Sendeplan findet !
Stöbert dort in den Archiven, das geht leicht, denn die kleinen TV Geräte, an der rechten Seite, muß man nur anklicken und gelangt dann zu den Aufzeichnungen.
Versucht mit uns gemeinsam die Lösung herbeizuführen, indem wir uns nach Völkerrecht und unserem Selbstbestimmungsrecht davon befreien können.
Wie das geht erklären wir Euch !
Viel Zeit ist nicht mehr !
Bildergebnis für Bilder Putin

Venezuela ruft Verfassunggebende Versammlung aus !!!!!

ddbnews R.

Entgegen des deutschen Michels und seinem Nichtwissen und seiner Streitsüchtigkeit gegenüber wirklicher Veränderungen auf völkerrechtlicher Grundlage, haben es die Venezualer begriffen ,wie man seine Rechte durchsetzt und eine Verfassunggebende Versammlung einberufen! In und für Deutschland gibt es das auch und damit wäre die BRD mit all ihren Auswüchsen von Lüge und Betrug an unserem Volk endlich vorbei, aber da müssen die Deutschen wohl noch etwas lernen und vor allem endlich ihr Teile und Herrsche Spielchen untereinander beenden. Wen das nutzt ist ja wohl klar, dem Weiterbestehen der BRD !

Hier zum nachlesen für Deutsche wie es geht und dann mal zur Verfassunggebenden Versammlung Deutschlands kommen!

Um den blutigen Machtkampf im sozialistischen Venezuela zu befrieden, schlägt Präsident Nicolás Maduro eine Volksversammlung für eine neue Verfassung vor. Gemäß Artikel 347 der Verfassung wolle er unter Einbezug der Bürger und vor allem der Arbeiter eine solche Versammlung einberufen, sagte er bei einer Kundgebung zum Tag der Arbeit in der Hauptstadt Caracas. Damit soll die Verfassung reformiert werden, die von 1999 stammt. Seine Gegner warnten, Maduro wolle damit eine offene Diktatur errichten.

Der Versammlung solle „eine des Volkes, nicht der Parteien“ sein, kündigte Maduro an. „Ziel ist es, den Frieden zu erreichen, den die Republik braucht, und die faschistische Gewalt zu besiegen.“ Der Präsident betonte zugleich, man müsse einen „Staatsstreich“ der Opposition abwenden. Eine Verfassungsgebende Versammlung könnte, je nach Zusammensetzung, auch Maduros Machtrolle stärken und etwa den Termin für die nächste Präsidentschaftswahl nach hinten verschieben.

http://www.sueddeutsche.de/politik/venezuela-maduro-schlaegt-neue-verfassung-fuer-venezuela-vor-1.3486374

 

Damit soll die Verfassung reformiert werden, die von 1999 stammt, sagte Maduro auf einer Kundgebung zum Tag der Arbeit in der Hauptstadt Caracas. Der Versammlung solle «eine des Volkes, nicht der Parteien» sein. Ziel sei es, einen «Staatsstreich» der Opposition abzuwenden.

Er werde seine Vollmachten als Präsident einsetzen, um eine 500-köpfige Versammlung einzuberufen, welche die Aufgabe habe, eine neue Verfassung zu erarbeiten. Die Delegierten sollten aus den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft entstammen, so sollten auch Rentner, Behinderte und Angehörige sexueller Minderheiten vertreten sein. Der Nationale Wahlrat werde am kommenden Dienstag mit der Arbeit beginnen, sagte der Staatschef.

http://www.suedostschweiz.ch/politik/2017-05-02/venezuelas-praesident-maduro-fuer-verfassunggebende-versammlung

Maduro soll weggeputscht werden, ganz im Sinne der VSA, so wie das Spiel in anderen Ländern auch gespielt wird, Lybien, Irak, Syrien, Ukraine…..deshalb ist deren „schwarzer Block „, die Opposition, die Verhinderer der Selbstbestimmung durch das Volk selbst, wie wir das auch in unserem Land beobachten, bezahlt durch Parteien, die der Steuerzahler aber selbst finanziert! Also Deutsche, Ihr finanziert es selbst, das man Euch das Selbstbestimmungsrecht nimmt, wenn Ihr Parteien wählt, die zur BRD NGO gehören und eben keine Volksvertreter sind! 

 

http://www.deutschlandfunk.de/venezuela-maduro-erlaesst-dekret-fuer-verfassunggebende.1939.de.html?drn:news_id=739959

In Venezuela hat Präsident Maduro per Dekret die Einberufung einer Verfassunggebenden Versammlung angeordnet.

Um den politischen Frieden im Land wiederherzustellen, müsse die Verfassung reformiert werden, sagte Maduro in Caracas. Zudem solle die Opposition so an einem Putschversuch gehindert werden. Die Gegner Maduros kritisieren den Vorstoß als Mogelpackung, mit der sich der Präsident um jeden Preis an der Macht halten wolle. – Venezuela leidet unter einer
schweren Wirtschaftskrise. Die Opposition macht Maduro dafür verantwortlich und verlangt Neuwahlen. Mit dieser Forderung gehen seit einem Monat fast täglich Zehntausende auf die Straße.

 

.

Wenn das Volk an einer neuen Verfassung eingeladen ist mitzuarbeiten , dann schließt das eine Entwicklung zur Diktatur aus, denn das Volk bestimmt selbst was es will. So hat sich in Deutschland die Verfassunggebende Versammlung aus dem Volk heraus gegründet und bereits eine Kernverfasung entwickelt, über die die Deutschen abstimmen sollen. Den Volkswillen durchzusetzen ist oberstes Gebot aber die Parteien fürchten um ihre Macht, deshalb werden stets neue Geschäftsmodelle , wie neue Parteien, allessamt als Firmen eingetragen, losgetreten um das Volk weiter im System zu halten, denn zu nichts anderem sind sie da!

DENKT IMMER DARAN: 

Die Parteien wittern immer was, wenn es an ihre Gelder und geklauten Werte geht – gut wenn diese „Vereine“ für immer verschwinden und nur
noch direkt vom Volk gewählte „Beauftragte“ den Volkswillen durchsetzen. Und jede Menge Nepper, Schlepper, Bauernfänger helfen  dabei !

Viele Deutsche begreifen das nicht und wissen nicht welche Macht das Volk selbst hat, seinen eigenen Willen durchzusetzen, zumal in den letzten 100 Jahren keine der Parteien auch nur im Entferntesten des Deutschen Interessen vertreten hat, sondern immer nur die eigenen Pfründe und Diäten gepflegt, die das Deutsche Volk zu bezahlen hat! So sollen in der neuen Verfassung die Rechte aller Deutschen gesichert werden, die sie am Grund und Boden haben, denn es ist wohl niemandem entgangen, daß unser Land gerade ausverkauft wird und jeder dahergelaufene Fremde hier Land erwerben kann! Die BRD, als Nichtregierungsorganisation gar nicht berechtigt, verkauft Land, welches den Deutschen gehört, aber nicht ihr selbst. Wenn die Deutschen nicht reagieren, wird ihnen im eigenen Land bald selbst nichts mehr gehören, denn die BRD NGO ist nichts anderes als der illegale Verkäufer deutschen Grund und Bodens, seiner Betriebsmittel und Produktionsstätten. Gerade wird Bosch an die Chinesen verkauft, das nur als Beispiel. Reiche aus aller Herren Ländern erwerben teure Wohungen und Häuser samt Grund und Boden in deutschen Städten und Gemeinden und der deutsche Normalo kann fast die Mieten nicht mehr aufbringen, geschweige selbst Besitz  erwerben. Die Preise sind dafür ins uferlose gestiegen und Familien mit Kindern bleiben so auf der Strecke. Viele schaffen sich schon gar keine Kinder mehr an, weil wohnen unbezahlbar ist und an eine vernünftige Familienpolitik , die dem entgegenwirkt, ist nicht zu denken.

Das alles und noch viel mehr ist es, was die Verfassunggebende Versammlung, die sich aus Menschen unseres Volkes gegründet hat, für alle Deutschen ändern will und muß, damit Deutschland auch eine Zukunft haben kann. Nicht die Parteien in der BRD sind die Zukunft für Deutschland, weil die BRD auch nicht Deutschland ist, sondern nur das Deutsche Volk selbst !

Artikel 2 ­ Die Verfassung

§ 1. Die geistigen, beseelten, lebenden, nicht verstorbenen oder verschollenen Wesen, ausgestattet mit allen Rechten der Schöpfung seit ihrer Entstehung im Mutterleibe, die sich selbst als Menschen bezeichnen, sind die juristischen Rechteträger, wie darüber die Rechteträger der natürlichen Evolution der Schöpfung an allen Gebieten der Deutschen Völker, die seit über 1300 Jahren diese Landflächen besiedeln und bewohnen,

 

– vereint im Bundesstaat Deutschland, welche als alleinige Rechteträger dieser deutschen Völker, selbst die nunmehr gültige Verfassung und die Bezeichnung für ihre Gebiets-­ und Landflächen festgelegt haben,

– in  ihrem  Bestreben  der  Wahrnehmung  eigener  Verantwortung,  die  Freiheit,  die  Menschlichkeit,  die Unabhängigkeit  und  den  Frieden  offen   gegenüber  und  gemeinsam  mit  allen  Menschen  dieser  Erde  zu stärken,

– im  Willen  gegenseitiger  Rücksichtnahme  und  Achtung,  ihre  Vielfalt  zu  leben  im  Bewusstsein  der gemeinsamen  Errungenschaften  und  der  Verpflichtung  gegenüber  den  vergangenen  und  aller  künftigen  Generationen,

– mit dem Wissen, daß nur frei ist, wer seine Freiheit bewahrt und die Stärke des Volkes, wie aller Menschen dieser Erde, sich immer am Wohle jedes Einzelnen mißt, welche Zufriedenheit und Liebe jeder erleben und finden wird,

– mit der Erfahrung von Generationen, daß niemals ein juristisches Recht über den geborenen Wesen stehen kann, sie nicht unterwerfen, nicht einschränken in ihrem Handeln und Denken beeinflußen darf,

– beauftragt  mit  dem  Erhalt  der  Schöpfung  gegen  jede  andere  Art  der  Religion  und  des  Fanatismus, gleichwohl  im  Wissen  um  die  Bedeutung  einer  Sinnhaftigkeit  für  das  Zusammenleben  denkender  und fühlender Wesen,

– in tiefem Bestreben für den Schutz und den Erhalt ihres Lebensraumes, der gesamten Erde zu wirken, deren Recht auf den eigenen Bestand und Leben in jeder Weise und für alle Lebewesen die sie hervorbringt, haben  diese  Grundsatzverfassung  als  ihre  gemeinsame  Vereinbarung  unter  und  zwischen  ihnen  selbst wirkend,  durch  ihren  höchsten,  menschlichen  Eid  gegeben,  verkündet  und  in  den  verbindlichen  und  über allen anderen Rechten sowie Rechtsystemen stehenden, wirksamen Stand versetzt.

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassung/

Artikel 4 ­ Geltungsbereich der Verfassung
§ 1. Der Bundesstaat Deutschland besteht aus den Gebieten und Landflächen der 26 Bundesstaaten mit dem Gebietsstand vom 31. Juli 1914. Diese sind im Einzelnen: Reichsland Elsaß­Lothringen, Königreich Bayern, Königreich  Preußen,  Großherzogtum  Baden,  Großherzogtum  Hessen,  Großherzogtum  Mecklenburg­ Schwerin,  Großherzogtum  Mecklenburg­Strelitz,  Großherzogtum  Oldenburg,  Großherzogtum  Sachsen­Weimar­Eisenach,  Herzogtum  Anhalt,  Herzogtum  Braunschweig,  Herzogtum  Sachsen­Altenburg, Herzogtum  Sachsen­Coburg­Gotha,  Herzogtum  Sachsen­Meiningen,  Fürstentum  Lippe,  Fürstentum  Reuß ältere  Linie,  Fürstentum  Reuß  jüngere  Linie,  Fürstentum  Schaumburg­Lippe,  Fürstentum  Schwarzburg­ Rudolstadt, Fürstentum Schwarzburg­Sondershausen, Fürstentum Waldeck, Freie Stadt Bremen, Freie Stadt Hamburg, Freie Stadt Lübeck, Frei Stadt Danzig, Königreich Württemberg, Königreich Sachsen. u.a.

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassung/

 

 Damit bleiben die alten Rechte erhalten:

 

§ 1. Die Staatsangehörigkeit des Bundesstaat Deutschland ist die Staatsangehörigkeit Deutschland, welche auf allen Dokumenten zu nennen ist. Jede andere Bezeichnung ist unzulässig.

 

§ 2. Staatsangehöriger mit der Staatsangehörigkeit Deutschland ist, wer die unmittelbare Abstammung zu seinen Vorfahren im Rechtestand vor 1914 in einem der 26 Bundesstaaten, im Gebietsstand vom 31. Juli 1871, nachweisen kann und darüber hinaus gleichbedeutend für alle Gebiete gemäß Artikel 4, § 1 und Artikel 5, § 1, § 1.1, § 1.2, § 1.3 und § 1.4 der Verfassung vom 04. April 2016.

 

§ 2.1 Die Rechte der Menschen, gemäß der Verfassung vom 04. April 2016, Artikel 2, § 1, an der natürlichen Person, bezüglich der ursprünglichen Staatsangehörigkeit zu einem der 26 Bundesstaaten, wird hierdurch NICHT aufgehoben. Die Bundesstaaten bestehen als Staaten fort.

 

§ 3. Staatsangehöriger mit der Staatsangehörigkeit Deutschland ist ebenfalls, wer durch einen Antrag beim zuständigen Amt die Staatsangehörigkeit Deutschland erlangen konnte. Näheres regelt ein Gesetz zum Antrags- und Feststellungsverfahren unter Bezug auf § 2. dieses Gesetzes.

 

§ 4.Die 26 Bundesstaaten sind im Einzelnen:

 

Reichsland Elsaß-Lothringen, Königreich Bayern, Königreich Preußen, Großherzogtum Baden, Großherzogtum Hessen, Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin, Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz, Großherzogtum Oldenburg, Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach, Herzogtum Anhalt, Herzogtum Braunschweig, Herzogtum Sachsen-Altenburg, Herzogtum Sachsen-Coburg-

Verwaltungsgesetz zum Staatsangehörigkeitsgesetz

des Bundesstaat Deutschland

 

§ 3. Eine doppelte Staatsangehörigkeit, neben der Staatsangehörigkeit zum Bundesstaat Deutschland, MIT AUSNAHME der Staatsangehörigkeit zu einem Bundesstaat, ist unzulässig.

nachzulesen hier:

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/gesetze/

Das heißt für Abstammungsdeutsche gibt es die Staatsangehörigkeit zum Bundesstaat z.B. Preußen und Deutschland Auf dem Pass steht z. B.: Staatsangehörigkeit: Deutschland / Preußen

Personalausweise gibt es nicht mehr! Denn:

Der bürgerliche Tod, ist ausgeschlossen, somit sind alle Deutschen wieder Rechteträger am Land und Gebiet :

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/rechtslage/b%C3%BCrgerlicher-tod/

 

Art. 146 GG ist auch in seiner neuen Fassung nicht obsolet. Dieser Position hat sich mittlerweile auch das Bundesverfassungsgericht angeschlossen. Im Lissabon-Urteil heißt es, im Falle eines Identitätswechsels der Bundesrepublik Deutschland bedürfe es einer neuen Grundentscheidung des deutschen Volkes, für die im geltenden Verfassungsrecht allein Art. 146 eine tragfähige Grundlage bilde. Dabei hat das Gericht die Wendung vom »Identitätswechsel« nicht erfunden, sondern in der Kommentarliteratur vorgefunden.

Was bedeutete das nun für die Geltung des Art. 146? Diese Frage war heiß umstritten. Insbesondere Vertreter von CDU/CSU machten sich für die Abschaffung der Schlussbestimmung stark mit dem Argument, die deutsche Wiedervereinigung mache sie überflüssig. Dagegen sperrte sich vor allem die SPD. Das Ergebnis war ein klassischer Kompromiss. Man schaffte Art. 146 nicht ab, sondern fügte einen Relativsatz ein. Seit 1990 lautet die Schlussbestimmung: »Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.«

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/bverfg-artikel-146-gg/

Abstimmen über die Kernverfassung:

1) Die Stimmzettel sind mit Postbrief an die  u n t e n  e r s i c h t l i c h e  P o s t – A d r e s s e  zu senden.

Wir bitten keine Zuwendungen für die Versammlung, oder andere Unterlagen, dem Stimmzettel beizufügen, da die Umschläge erst im Juli 2017 geöffnet werden –Vielen Dank

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/anmeldung/volksabstimmung/

Mitarbeiten und dabeisein:

 Zur Anmeldung bitte folgende Daten mitteilen:

 

Vor- und Familienname, Geb.-Datum, Adresse, Telefonnummer, Emailadresse

sowie eine Kopie eines Personalausweis / Reisepaß, Führerschein, Krankenkarte (auch abgelaufen)

zur einwandfreien Identifikation beizufügen.

 

Schicken Sie bitte Ihre Unterlagen per Emailan : meldestelle@v-versammlung.de

oder per Post an :
BSD von Reichenbach

Postfach 100 111

[77922] Lahr

– Keine anderen Zusätze –

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/anmeldung/

Ihr solltet sehr schnell tätig werden , denn es ist nicht gut bestellt für unser Land, welches die BRD gerade verhökert und in die Vereinigten Staaten von Europa integrieren will, was sie ohne Einwilligung der Völker illegal tut!

Helft mit!

 

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/none/path/s42eb885c00caadff/backgroundarea/i5330391abe746937/version/1483307369/image.jpg

Änderungen können nur vom Volk selbst kommen

Über „deutsche Probleme“ grübeln, ändert nichts

Solange die Menschen in  der BRD über ihre gemeinsamen Probleme grübeln, lösen sie diese Probleme noch lange nicht, sondern schieben sie nur weiter vor sich hin. Was in Deutschland schon seit Jahren, gang und gäbe ist.

Doch muss man „gesamtdeutsche Probleme“ gemeinsam anpacken und lösen, so wie man das auch im Familienleben tut. Denn nur selten, lösen sich Probleme von allein.

Das deutsche Volk hat mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. Auf Grund der Einwanderungspolitik, ist die Sicherheit im Land durch die steigende Kriminalität aus den Fugen geraten. Der Frieden für das deutsche Volk, wird durch die BRD-Kriegspolitik bedroht. Und nicht zu vergessen, die ständig steigenden Abgaben und die Ausbeutung an den Arbeitsplätzen, welche die Menschen in die Armut treiben.

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum es in der BRD „Parteien“ gibt, diese aber die wirklichen Probleme des deutschen Volkes nicht an der Wurzel packen?

Weil die „Parteien“ dafür nicht bestimmt sind, die wirklichen Probleme des deutschen Volkes effektiv zu lösen.

Die „Parteien“ sind dazu da, um Sie bei Systemlaune zu halten und um Ihnen eine „Demokratie“ vorzugaukeln. Die „Parteien“ verwässern den Willen des Volkes, denn diese müssen sich immer dem BRD-Machtapperat fügen. Parteien welche die wirklichen Probleme im Land anpacken würden, würden vom BRD-Regime nicht zugelassen.

Faktisch kann sich durch die „Parteien“ nichts zum positiven in unserem Land wenden.

Als damals die „Wahlalternative 2013“ aufkam, war ich als Vertreter des Landes Niedersachsens auch noch so naiv, zu glauben, daß man mit der Geburt der „AfD“ in diesem Land was zum Positiven ändern könnte. Doch Herr Lucke gab mir schnell zu verstehen, daß ich die Finger von der „EU“, wie auch von der Thematik „deutsche Souveränität“ zu lassen habe.

Heute weiß ich, daß die „Parteien“ in Deutschland nur kriminelle Vereine sind und das haben sie auch jahrelang bewiesen. Als Parteimitglied oder Parteiwähler muss man ernsthaft an Bewusstseinsstörungen leiden oder nach vermisster Anerkennung suchen, die Karriereleiter schnell hinauf wollen oder wirklich Böswilligkeit verfolgen. Für einen ehrlichen Menschen, ist das alles widerwärtig. In meinem fast fünfzigjährigen Leben, hatte ich es noch nie nötig, so tief zu sinken, daß ich mir von einem Regime persönliche Vorteile schaffen lassen habe. Und nur weil das viel, zu viele Menschen tun, steht Deutschland heute da, wo es jetzt steht, nämlich am Abgrund.

Ich mache keinen Hehl daraus, daß ich heute zur Verfassunggebenden Versammlung stehe, denn es gibt weit und breit keine Alternative, als jene, daß das deutsche Volk seine Probleme selbst anpackt und löst. Die Verfassunggebende Versammlung ist eine Volksbewegung, der aufrichtige Menschen angehören und sie ist eine Volksbewegung, die es wirklich ernst meint, „deutsche Probleme“ zu lösen.

.
Der Rat der Verfassunggebenden Versammlung hat die goldene Mitte verwirklicht. Die goldene Mitte, in der das Volk selbst regiert, denn alle Macht geht laut Völkerrecht vom Volke aus. Mit dem Bundesstaat Deutschland hat die deutsche Bevölkerung einen realistischen, reinlichen und fairen Neuanfang. Irgendwann muss Deutschland einmal mit seiner chaotischen und dunklen Vergangenheit abschließen.

Der Rat der Verfassunggebenden Versammlung hat für alle Deutschen, klar Schiff gemacht, die Reise in eine freie und friedliche Zukunft hat begonnen. Das jenes BRD-System für die Menschen in Deutschland, das größte Übel ist, wird dem letzten treuen BRD-Bürger noch bewusst werden.

Niederlande: „1990 wurden alle Menschen der Erde betrogen. Die Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik am 03. Oktober 1990, ist juristisch niemals erfolgt. Die Bundesrepublik Deutschland heute, ist ein US-amerikanisches Unternehmen, was ohne jeden Zweifel nachweisbar ist.“

Volksverdummung so weit das Auge reicht
ddbnews R. „Vortäuschung falscher Tatsachen ist schlichtweg Betrug und es gilt diesen Betrug zu erkennen. Die etablierten Medien tun alles daransetzen genau das zu verhindern. Dashalb sollte man sie tunlichst meiden. Noch immer wird den Deutschen ein Staat vorgegaukelt und man müsse Parteien wählen um seine Stimme einzubringen. Dabei ist längst offenbar, daß genau das dieses System am Laufen hält, weil alle Parteien, egal welche, durch dieses Lügensystem gesteuert werden. Die UNwissenheit der Menschen ist groß und der Gewöhnungseffekt tut sein übriges, man ist ja schließlich gewöhnt, daß im Lande die Parteien das Sagen haben und für die Politik zuständig sind, man müsse eben nur die Richtige wählen. Dabei scheint es nicht zu stören, daß seit 2012, also nunmehr seit 5 Jahren, feststeht, daß seit 1956 alle Wahlen ungültig sind und  damit eine illegale Regierungspartei, egal welche, am Ruder ist…
https://ddbnews.wordpress.com/2017/04/18/volksverdummung-so-weit-das-auge-reicht/

veröffentlicht von ddbnews R.