Die ganze Welt lacht über die BRD

ddbnews R.

Was gibt es lächerlicheres als einerseits offene Grenzen zu haben aber andererseits die Weihnachtsmärkte der ansässigen Bevölkerung mit Beton zu schützen, wie blöd ist das denn? Was soll das überhaupt ? Keiner lässt seine Wohnungstür absichtlich auf und regt sich auf wenn Verbrecher und Mörder kommen. Keine Versicherung würde zahlen weil das fahrlässig ist, die zahlt ja nicht mal wenn ein Fenster gekippt ist ! Der Wohnungsinhaber hat selbstverständlich dafür zu sorgen das es eben keine Einladung der offenen Tür ist ! Merkel und Konsorten sehen das anders, die lassen die Tür auf und verschließen mit Bausteinen einzelne Zimmerchen und lassen die Fenster gekippt und an der Haustür steht : Verbrecher, Vergewaltiger und Mörder herzlich willkommen hier gibts viel Geld zu holen, blonde Frauen warten auf Euch und wenn die nicht wollen dann bringt sie einfach um.

Wenn die dann da sind sollen die Wohnungsinsassen aber eine Armlänge Abstand halten ! Wer sich wehrt ist ein Nazi und ein Rechter oder ein Reichsbürger und was noch alles für ein Schwachsinn.

Was sind eigentlich dann Merkel und Konsorten und ihre widerlichen Schmierfinken der Gossenjournalle und Zwangsbezahlmedien, die worthülsenvollen Faktenverdreher und gegenderten Hybriden mit ihren sinnentstellenden Geschwafel daß einem das große Koxxx kommt?

Die Verfassunggebende Versammlung in der Geschwafelpresse der merkelbediensteten Verbrecherbande:

Mannheimer Morgen: Reichsbürger machen Behörden die Arbeit schwer

Der sinnentstellende Faktenverdreher: ( und ein weiterer Auswurf von ihm )

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-kommentar-erschreckende-dreistigkeit-_arid,1159757.html

 

Lieber dreist als dumm und gebeugt und sich dafür bezahlen lassen gegen das eigene Volk zu hetzen statt sich einmal mit den Artikeln des GG zu beschäftigen und nachzuforschen was eine Verfassung ist und was diese von einem Grundgesetz unterscheidet hör Dir die Rede von Carlo Schmitt an und lies die Artikel  25, 146 und 133 des Grundgesetzes, Du Leuchte des Unwissens und Palavers! Deine verherrlichte BRD benutzt heute noch die Gesetze des Dritten Reiches Du Nazi und Reichsbürger, der Nazi Steuern zahlt, hier nur eines von VIELEN !

Einkommensteuergesetz (EStG) – Gesetze im Internet

Ein Service des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit der juris GmbH – http://www.juris.de. – Seite 1 von 238 -. Einkommensteuergesetz (EStG). EStG. Ausfertigungsdatum: 16.10.1934. Vollzitat: „Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl.

 Einkommensteuergesetz (EStG)

 EStG

 Ausfertigungsdatum: 16.10.1934

 Vollzitat:

 „Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl. I S. 3366, 3862), das zuletzt durch Artikel 11 des Gesetzes vom 18. Dezember 2013 (BGBl. I S. 4318) geändert worden ist“

Der Schreiberling , des MM :

 

Steffen Mack

© Rinderspacher

 

DIE BRD, ein vereinigtes Wirtschaftsgebiet in dessen Rechte ein Bund tritt:, kein staatliches Element oder ein vereinigtes Deutschland, das hätte nämlich Rechte und braucht keinen Bund der diese übernimmt!

Artikel 133 GG Der BUND tritt in die Rechte und Pflichten des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ( kein Staat!):  Wer oder was ist eigentlich der BUND

 

Von Storch: „Merkel größte Rechtsbrecherin der Nachkriegsgeschichte“

US-Talkstar: „Merkel gehört wegen Kriegsverbrechen vor ein internationales Tribunal“

OECD: Deutschland ist weltweit Einwanderungsland Nummer eins

Deutschland weiterhin beliebtestes Asyl-Zielland in der EU

Studie prognostiziert: Anteil von Muslimen wird extrem steigen

 

Dümmer geht’s immer: Linkspartei gegen Abschiebung von Terroristen – „lieber mit Prävention versuchen“

Schweden: Abendliche Jogger können mit bewaffneten Polizisten laufen, um sich sicherer zu fühlen

Bundesweite Razzia: Insider warnte Antifa

 

Offene Staatsgrenzen, aber eingezäunte Weihnachtsmärkte – wann leben wir in Ghettos?
Von den zwischen 2010 und 2016 nach Deutschland Geflüchteten waren 86 Prozent Muslime – Im Jahr 2050 könnte schon jeder Fünfte in Deutschland ein Muslim sein – Prognosen mit großen Unwägbarkeiten bedeuten hohe Risiken – 60 Prozent der Afrikaner sind jünger als 25 Jahre – wohin mit ihnen? (...)


https://www.journalistenwatch.com/2017/12/04/offene-staatsgrenzen-aber-eingezaeunte-weihnachtsmaerkte-wann-leben-wir-in-ghettos/
Advertisements

Alles gewollt ! Wie man langsam das Personal der Polizei auswechselt

ddbnews. R.

Manch einer begreift es nie, andere erschleicht eine Ahnung und andere wieder haben bereits die Gewissheit: Langsam aber sicher werden sie ausgewechselt. Ja auch Polizisten erschleicht der langsame aber fortschreitende Genozid.

Wozu auch noch Sicherheitskräfte wenn ohnehin alles drüber und drunter geht? Die Politik ,die Merkel zu vertreten hat, macht sich eben überall breit und findet erst dann ein Ende, wenn auch in Armee und Polizeikreisen bemerkt wird, welch übles Spiel im Hintergrund geplant abläuft. Ein paar besonders gut bezahlte Oberdeppen, in obersten Polizeikreisen, spielen die Situation zwar herunter, dafür werden sie bezahlt, dennoch sollten auch diese Vollhonks bedenken, sie werden die Letzten sein, die man schlußendlich ersetzt, nämlich dann wenn der Plan gelungen ist und sie nicht mehr gebraucht werden. Man muß schon ziemlich dämlich sein dem eigenen Untergang zuzuarbeiten, aber auch diese Deppen werden spüren, daß sie sich auch später nicht verkriechen können, man wird sie zu finden wissen. 

Wie war das : Weder Dummheit noch Unwissen schützt vor Strafe und der Hehler ist wie der Stehler, gelle!

 

Polizeischülerin „Hier wird alles unter den Teppich gekehrt“

Die Zustände an der Polizeiakademie führen zu immer neuen Vorwürfen. Jetzt meldete sich beim KURIER eine 24-jährige Auszubildende der Chaos-Schule in Ruhleben. Sie möchte anonym bleiben, aber was sie zu sagen hat, birgt Sprengstoff. Hier die wichtigsten Auszüge.

„Das, was geschrieben wurde stimmt alles. Es ist teilweise sogar noch schlimmer. In den Zeitungen stand, unter den Polizeischülern sollen 30 Prozent einen Migrationshintergrund haben. Bei den beiden letzten Jahrgängen sind es wohl eher knapp 50 Prozent. Wir Frauen werden ständig angemacht, angeglotzt. Diese ganzen dummen und sexistischen Sprüche noch dazu. Das nimmt man sich echt zu Herzen. Es sind ja nicht alle mit Migrationshintergrund so.

Auch bei den Deutschen sind welche dabei, die extrem aus der Reihe fallen. Und ich finde, dass einige Ausbilder genauso schlimm sind. Die Zustände sind furchtbar, aber die kehren hier seit Jahren alles unter den Teppich. Viele dich sich hier bewerben, die sehen nur die tausend Euro Ausbildungsgehalt. Denen ist alles egal. Die haben keine Disziplin, kein Empathievermögen und eine Mentalität, die einfach nicht zur Polizei passt.

Ich glaube, viele von denen wissen gar nicht, wie man mit Menschen umgeht und was es heißt, Polizist zu sein. Von der deutschen Sprache fange ich gar nicht erst an. Das kann man sich nicht vorstellen. Die reden mit Ausbildern und Bürgern wie mit ihren Kumpels. Die können sich nicht vernünftig artikulieren. Da heißt es immer nur: Bruder, Digga, Alter. In fast jedem Satz.

Die haben keine Allgemeinbildung. Die kann man doch später nicht auf die Straße lassen. Das mit den Kriminellen stimmt auch. Ich kenne selber Mitschüler, die straffällig geworden sind. Dann haben wir ständig Ausfall, weil die Lehrer nicht erscheinen. Offiziell wegen Krankheit. Ich glaube aber, dass es viele Lehrer einfach nicht mehr aushalten. Die Klassenräume und die Sporthalle sind ständig dreckig und vermüllt. Die werden nicht mal mehr gereinigt. Das muss einfach alles mal gesagt werden.“
Doch wer glaubt, dass dies nur ein zu verharmlosendes Einzelfällchen ist, der irrt

 

 

Deutsche Polizei stellt arabische Clan-Mitglieder ein

 

Migranten-Polizei-Schule: ALLES IST NOCH VIEL SCHLIMMER! – Sicherheit der Bürger ade!

 

 

DIESER BRISANTE CONTENT WIRD VON FACEBOOK (Gruppen-Post) BLOCKIERT!

BITTE TEILEN UND WEITERVERBREITEN. DANKE!


Vor Kurzem tauchte in Berliner Polizeikreisen eine Audio-Datei eines mutmaßlichen Ausbilders der Berliner Polizeischule im Bezirk Spandau auf, der dort unhaltbare Zustände beklagt:

Hass, Lernverweigerung und Gewalt sollen in einer Klasse herrschen, in der überwiegend Polizeischüler mit Migrationshintergrund sind. 

Der Ausbilder:

„Ich hab Unterricht gehalten an der Polizeischule. Ich hab noch nie so was erlebt, der Klassenraum sah aus wie Sau, die Hälfte Araber und Türken, frech wie Sau. Dumm. Konnten sich nicht artikulieren.“

Deutschen Kollegen seien von Schülern „Schläge angedroht“ worden. Er habe „wirklich Angst vor denen. Das wird ‘ne Zwei-Klassen-Polizei, die korrupt nur sein wird.“ Und: „Das sind keine Kollegen, das ist der Feind. Das ist der Feind in unseren Reihen.“

Inzwischen wurde von der Polizei die Echtheit dieser Aufnahme bestätigt!

Hinzu kommt ein anonymer Brief an den Berliner Polizeipräsidenten, der purer Sprengstoff ist.

Verfasst wurde das Schreiben, dessen Echtheit bestätigt wurde, von einem Beamten des Landeskriminalamtes (LKA), der vor einer Unterwanderung der Berliner Polizei durch schwerkriminelle Familienclans warnt: 

„Bewerber aus diesen Großfamilien werden – trotz Strafakte – in der Polizei angenommen. Hinweise zu Erkenntnissen sollen angeblich von ebendieser Vizepräsidentin (und angehenden Generalstaatsanwältin) angehalten werden.“

Ein LKA-Insider bestätigte FOCUS Online, dass derzeit mindestens eine Person, die im Bereich Organisierte Kriminalität auffällig geworden ist, in Berlin eine Polizeiausbildung durchläuft.

Dann gibt es auch noch Kritik an den Zuständen der Polizeiausbildung:

„Wenn Frauen als Vorgesetzte nicht mehr akzeptiert werden, weil sie Frauen sind, wenn Auszubildende sich beim Dienstschwimmen verweigern, weil in dem Becken vorher eine ‚Unreine’ geschwommen sein könnte, dann hört die Toleranz und Willkommenskultur und ‚Multikulti’ auf!“

Jetzt kommt der Hammer:

SPD-Abgeordnete vermuten hinter den anonymen Hinweisen eine Kampagne, um die Führung der Polizei und die der Polizeiakademie abzusägen. „Wer derartigen Unsinn in die Welt setzt, der will dem Ansehen der Polizei bewusst schaden“, sagt SPD-Innenexperte Frank Zimmermann. 

Polizeisprecher Thomas Neuendorf sagt zum Vorwurf der Unterwanderung durch arabische Clans: „Diese Behauptung ist nicht tragfähig.“ Es könne keine „Pauschalablehnung“ von Bewerbern geben, nur weil sie den Namen einer bekannten Großfamilie tragen. Sie würden wie jeder Bewerber einer charakterlichen Prüfung unterworfen, Führungszeugnis und Informationen aus allen der Bundesländer eingeholt.

Allerdings:

Mitverantwortlich für die Missstände an der Polizeiakademie sei laut Fachleuten das lasche Einstellungsverfahren. Die offenen Stellen sind nur schwer zu besetzen. Deshalb sei die Polizei dazu gezwungen, Personal einzustellen, dass so niemand nehmen würde.

Original-Quelle hier anklicken!

Wie bitte? Die Berliner Polizei nimmt sozusagen „Luschen“ und Kriminelle, nur weil es keine anderen mehr gibt!

Und damit wollen sie die Bevölkerung schützen?

Mistet diesen Stall endlich aus!

Außerdem können sich die Verteidiger der Chaos-Migranten-Polizei warm anziehen:

Im Zusammenhang mit den Vorwürfen zu Missständen an der Berliner Polizeiakademie  tauchen immer mehr Details auf.

Nach Recherchen des Senders rbb soll mindestens ein Polizeischüler aus der Akademie Kontakt zu einem kriminellen Clan und einem Motorradclub haben.

Anfang September seien LKA-Beamte bei der Kontrolle einer Bar außer auf Mitglieder des Miri-Clans auch auf einen Polizeianwärter gestoßen. Ein bekanntes Clan-Mitglied soll zudem der neuen rockerähnlichen Gruppierung «Guerilla Nation» angehören, die auch Straftaten begangen haben soll.

Die Straftaten der «Guerilla Nation» liegen im Bereich der Organisierten Kriminalität, wie Staatsanwalt Martin Steltner bestätigte.

Schon zuvor waren Befürchtungen geäußert worden, bekannte kriminelle Großclans könnten durch Einschleusung von Polizeianwärtern die Berliner Polizei unterwandern.

Original-Quelle hier anklicken!

Sie sehen also: Die Berliner Polizei selbst, sowie SPD-Abgeordnete haben bewusst oder unbewusst die Unwahrheit gesagt!

Außerdem wurde der deutschen Presse eine Musterklasse präsentiert, in der natürlich alles wunderbar ist. Die unhaltbaren Zustände gibt es anscheinend nicht. Der Ausbilder, der dies beklagte hat scheinbar gelogen.

Doch auch diese „Presse-Ente“ ist leicht durchschaut.

 

mehr:

SKANDAL um „Migranten-Polizei“: Der Feind in den eigenen Reihen! – Deutschen Kollegen werden Schläge angedroht! Mitglieder krimineller arabischer Familienclans unterwandern Polizei!

DIESER BRISANTE CONTENT WIRD VON FACEBOOK BLOCKIERT! BITTE TEILEN UND WEITERVERBREITEN, DANKE! Polizei, Politik und Mainstream-Medien verharmlosen einen der größten … SKANDAL um „Migranten-Polizei“: Der Feind in den eigenen Reihen! – Deutschen Kollegen werden Schläge angedroht! Mitglieder krimineller arabischer Familienclans unterwandern Polizei! weiterlesen

 

 

http://www.guidograndt.de/2017/11/08/migranten-polizei-schule-alles-ist-noch-viel-schlimmer-sicherheit-der-buerger-ade/.

 

Die deutsche Polizei wird also langsam ersetzt indem sie besetzt wird !

Na solange die Kohle noch stimmt, werden die gebeugten Brüder auch weiter untätig sein denn: Mein Haus, mein Boot , mein Auto ist ja vieeeeel wichtiger! Bis die Kohle eben andere bekommen !

 

Bildergebnis für Bilder Polizei

 

„Das System schützt sich durch konsequente Manipulation“

 

Mitarbeiter der Bundespolizei a. D. spricht vor 5000 Menschen zur „Wir sind Deutschland“ Demo

das war 2015 und was ist HEUTE??? Was hat sich geändert?

 

dazu schreibt:

Ja, erst die Pension abwarten und dann die Wahrheit sagen. Ich habe bei der Polizei gearbeitet und meinen Mund aufgemacht. Wurde in einem Gespräch vom leitenden Direktor und seinem Vertreter in seinem verschlossenem Dienstzimmer gerufen, und schrien mich an weil ich herausfand, was vielen hundert Menschen im Polizeidienst gekündigt wurden wegen angeblichen nicht erreichen der Überhangsliste, während sie ihre Beamten auf diese Stellen der Angestellten setzten. Ich stoß beide zur Seite und rannte direkt zum Personalrat, der mir nahelegte, nichts zu tun. Ich zog vor Gericht und jeder darf zurück, der betroffen war, sofern sie es wissen. Leider wird das nicht an die große Glocke gehängt. Ja und die Frauenbeauftragte könnt ihr vergessen, alle haben Angst um ihren Job. Ich lies mir lieber die Abfindung geben und schrieb mein Buch und lebe lieber mit gutem Gewissen !
Dieses kriminelle System favorisiert Ratten und bringt sie in die entsprechenden Stellungen!

 

 

Natürlich wäre ein Generalstreik mal ein Ansatz, aber dazu fehlt ja der Mut und noch mutiger wäre es ja, sich mal der VV FÜR Deutschland anzuschließen, aber dazu fehlt das Wissen was eine VV ist und das diese das Volk repräsentiert und Altes ablösen kann, was politisch daneben ging! (War es nicht die Aufgabe der Polzei das Volk zu schützen welches sie bezahlt?)

Die VV steht FÜR Deutschland und die Polizei steht NOCH FÜR die BRD welche Deutschland aber nicht vertritt und schon gar nicht Deutschland ist!

Siehe Grundgesetz Artikel 133  ,Vereinigtes Wirtschaftsgebiet – kein Staat sondern ein Unternehmen also !

Und was ist dieser Bund von dem da die Rede ist: Wer oder was ist eigentlich der BUND

 

siehe Grundgesetz Artikel 146  Aha, also eine Verfassung  und wie macht man das?

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

und was ist überhaupt eine Verfassunggebende Versammlung?

Was ist eine Verfassunggebende Versammlung?

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassunggebende-versammlung/was-ist-eine-vv/index.html

Huch, die ist ja Völkerrecht !

 

und siehe Grundgesetz Artikel 25

Völkerrecht geht also vor Bundesrecht ! Demnach also:

Selbstbestimmungsrecht der Völker – Wikipedia

Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts. Es besagt, dass ein Volk das Recht hat, frei über seinen politischen Status, …

Selbstbestimmungsrecht. das Recht des Einzelnen oder von Gruppen, die eigenen Angelegenheiten frei und eigenverantwortlich zu gestalten. Auf individueller …
Der Grundsatz des Selbstbestimmungsrechts soll den Völkern, deren nationale Gemeinschaft durch außenpolitische Ereignisse zerrissen wurde, erneut das …

Selbstbestimmungsrecht der Völker. UN Das Recht auf Selbstbestimmung der Völker, das sich weder in der UN-Menschenrechtserklärung noch in der 

 

Na klingelts schon?????   Ein paar Leuchten dürften doch auch in Polizeikreisen glimmen! Bildergebnis für Bilder zu Mir geht ein LIcht auf

 

Bildergebnis für Bilder zu Mir geht ein LIcht auf

 

Wird wohl noch eine Weile dauern, Hauptsache nicht zu Lange denn zu spät ist zu spät, der Zeitpunkt jetzt wäre optimal denn noch hat die BRD ihren Bund nicht neu formiert und sollte sie es tun, kommt nichts Gutes dabei raus!

.

Aufruf an die deutsche POLIZEI und die BUNDESWEHR!!!!

Heute wendet sich das deutsche Volk in Form der „Verfassunggebende Versammlung“, an die deutsche „Polizei“ und an die „Bundeswehr“, mit dem Aufruf, sich IHREM Volk anzuschließen und nun Ihrer Pflicht nachzukommen diesem Übel ,was über uns alle gekommen ist, endgültig jetzt ein Ende zu setzen!
Wir brauchen EUCH und Ihr braucht uns, das Volk, also sollten wir uns gegenseitig unterstützen, damit wir wieder hier Recht und Ordnung und Frieden in unserem Land schaffen können!

Jeden Tag gibt es neue Meldungen, in denen zu lesen ist, dass IHR hier verheizt werden sollt und werdet.

Wie lange wollt IHR das noch so zulassen?

Das alles ist nur gemeinsam abzuwenden, da gibt es keine Alternative!
Also noch einmal, kommt zu uns, meldet Euch bei der Verfassunggebende Versammlung und wir werden das Problem aus der Welt schaffen.

Es ist Euer aller Pflicht, das deutsche Volk zu beschützen! Das Volk bezahlt Euch und nicht die Politiker oder ein Staat! Die verdienen kein eigenes Geld, sie verteilen nur was sie vom Volk einstreichen und das auch noch wie sie es wollen und sie mehren immer mehr unseren Nutzen für sie selbst , auch Euren Nutzen!

Wir erwarten EUCH!

Spezial – 3. Jahrestag – Ausrufung der Verfassunggebenden Versammlung vom 01.11. 2014.

ddbnews R.

Sendeaufzeichnung der Gründungsfeier zum Dreijährigen Jubiläum der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland

 

Am 01.11.2017 veröffentlicht

Zitat – Völkerrecht: Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird. Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG). (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt
.
.
International law: A constitutional assembly is a globally recognized act of international law and has a higher legal standing than the popular representation elected on the basis of the enacted constitution (see Art. 25 Basic Law). It is owned by the pouvoir constituant. It is incompatible with this particular position that restrictions are imposed on it from outside. Their independence in the fulfillment of this mandate is not only to decide the content of the future constitution, but also to the procedure in which the constitution is drawn up. Article 1 (1) All peoples have the right to self-determination. They are free to decide their political status and freely shape their economic, social and cultural development (see Art. 146 Basic Law). (2) All peoples may, for their own purposes, freely dispose of their natural resources and resources, without prejudice to all obligations arising from international economic cooperation on the basis of mutual benefit and international law. In no case may a people be deprived of its own resources. (3) Contracting States, including States responsible for the administration of non – self – governing and fiduciary territories (see Article 133 of the Basic Law) shall, in accordance with the Charter of the United Nations, promote and enforce the right to self – determination respect, think highly of. UN Civil Pact and UN Social Pact
.
.
.
ddbagentur bei facebook: https://www.facebook.com/ddbagentur/
ddbnews auf wordpress: https://ddbnews.wordpress.com/
ddbnews bei twitter: https://twitter.com/ddbnews
Selbstbestimmungsrecht der Völker: https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstb…
.

 

 

 

 

 

 

Spezial – 3. Jahrestag – Ausrufung der Verfassunggebenden Versammlung vom 01.11. 2014.

Rede des 1. Vorsitzenden

.

Am 01.11.2017 veröffentlicht

3. Jahrestag – Gründungsfeier der deutschen Verfassunggebenden Versammlung – Ansprache – Spezial 1. Vorsitzender

 

2. Ansprache der stellvertretenden Vorsitzenden:

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter und Mitkämpfer, werte Zuhörer

.

In meiner kurzen Ansprache als stellvertretende Vorsitzende möchte auch ich ein kurzes Resümee halten und einige Fragen beantworten, die vielen von Euch nach den letzten Jahren sicherlich auf der Seele brennen.

Warum feiern wir dieses Jubiläum eigentlich?

Was treibt uns in der Zukunft voran?

Wie können wir unser Ziel erreichen?

Vor drei Jahren haben wir mit wenigen, überschaubaren Menschen begonnen etwas aufzubauen, was für uns alle und für die Welt von Bedeutung sein wird.

Wir redeten uns die Köpfe heiß über die BRD, die Justiz, die Politiker, über alte Reiche und über Rechte und wo diese liegen. Vielen Anfeindungen sind wir begegnet und vielem Unwissen aber auch vielen dankbaren Menschen, so vielen dankbaren Menschen, daß wir es kaum schafften, diese alle aufzunehmen denn damit hatten wir nicht gerechnet.

Das ist ein Grund zum feiern und das treibt uns auch zukünftig voran denn wir sind uns der Verantwortung für alle diese Menschen und denen , die noch dazukommen, bewusst und werden dafür das Beste geben.

Für unseren weiteren Weg stehen aber schwierige Aufgaben bevor, die wir gemeinsam lösen werden. Das ist das Programm für die Zukunft.

Wir reden hier nicht über Reförmchen, wir reden und arbeiten hier für einen kompletten Wandel in unserem Land.

Terroranschläge, Krisen, Konflikte und Kriege sind weltweit in den Schlagzeilen und es vergeht kein Tag, an dem wir uns nicht damit konfrontiert sehen.

Eines ist sicher, das kommende Jahr wird kein Ponyhof und es wird auch wieder weitere Probleme und Anfeindungen geben, denen auch die Verfassunggebende Versammlung Deutschland und damit auch wir alle ( die deutschen Menschen), ausgesetzt werden.

Aber auch wenn uns das Vergangene oft atemlos gemacht hat, mich auch, so sind wir geblieben und gestärkt hervorgegangen und wir haben noch sehr viel Atem auch das Kommende, Gutes und Schlechtes, zu bewältigen denn wir haben ein großes Ziel vor Augen; unser deutsches Vaterland für uns und unsere Kinder zu dem zu machen, was wir uns alle wünschen.

Dazu wünsche ich uns allen den notwendigen Willen und die Kraft, die wir zur Umsetzung benötigen, damit dieses großartige Vorhaben gelingt.

Reggy

 

Es wird einen wirtschaftlichen Zusammenbruch in der BRD geben – es ist nur fraglich wann?/ Das Ziel der Eliten ist der Weltstaat, sagt Prof. Dr. Hans J. Bocker – Videos

ddbnews R.

Rede des Vorsitzenden der Verfassunggebenden Versammlung zum Wandel in der Welt und mit Neuigkeiten innerhalb der Verfassunggebenden Versammlung.

 

 

Sendeaufzeichnung vom 11.10.2017

 

Es wird wieder Liveübertragungen der Vollversammlungen geben, die nicht über Radio ddb übertragen werden, sondern direkt auf der Seite auf dem großen Abspieler, welcher jeden Sonntag ab 15 Uhr live überträgt:

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/vollversammlung/

 

oder über diverse Livestreams bei you tube über folgende Kanäle:

und:
Der Aufbau der Landesstrukturen und die Kontakte über Informationsstellen sind über die folgende Seite zu erreichen:

Die Neue WeltOrdnung – Das Ziel der Machteliten – Prof. Dr. Hans J. Bocker

 

 

 

Am 11.10.2017 veröffentlicht

Unter dem Vorwand der Globalisierung will diese Schattenregierung die Abschaffung der Demokratie, weltweiten Machteinfluss und die Maximierung ihres eigenen privaten Gewinns erreichen. Privatbesitz wird nicht mehr toleriert und daher durch extrem hohe Gebühren und Abgaben unmöglich gemacht bzw. abgebaut. Die Drahtzieher dieser Schattenregierung besitzen weder Skrupel noch Moral bei der Durchsetzung ihrer Ziele. Die Gleichschaltung der Menschenmassen (auch durch Weltwährung) und die Erschaffung eines totalitären Systems weltweit, beherrscht von einer kleinen Elite – den Illuminaten. Das Individuum (der Mensch als unverwechselbare Einzelperson) wird abgeschafft.

 

Die Verfassunggebende Versammlung Deutschland wirkt der Entwicklung entgegen und jeder Interessierte kann daran mitwirken.

 

 

 

 

Am 22.Oktober kommen noch zwei Volksabstimmungen & Der Betrug an uns Deutschen + Videos

Ist Italien zu seinem eigenen katalanischen Moment konfrontiert? Zwei Regionen werden in diesem Monat mehr Autonomie wählen, da sich die Unabhängigkeitsbewegungen in der EU ausbreiten

 

  • Wähler in den reichen nördlichen Regionen der Lombardei und Venetien Kopf zu Abstimmungen
  • Regionale Regierungen in Mailand und Venedig wollen mehr Steuergelder behalten
  • Kommt nach katalanischen Präsidenten sagte seine Region wird unabhängig werden.

 

Als der katalanische Nationalismus Spanien an den Rand der konstitutionellen Krise fährt, bereiten sich zwei Regionen Italiens auf eigene Referenden vor.

Wähler in den reichen nördlichen Regionen der Lombardei und Venetien werden am 22. Oktober gefragt, ob sie „besondere Bedingungen der Autonomie“ wünschen.

Die regionalen Regierungen – mit Sitz in Mailand und Venedig – fordern nicht die Unabhängigkeit, sondern wollen mehr von ihrem Steuergeld behalten.

Zwei Regionen Italiens bereiten sich auf Referenden vor. Bild: Venedig, die Hauptstadt von Venetien

 

https://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fwww.dailymail.co.uk%2Fnews%2Farticle-4949002%2FIs-Italy-face-Catalonia-moment.html%3Fito%3Dsocial-twitter_mailonline&edit-text=

 

Katalonien:

Schaut euch an wie diese Katalanen auf die Straße gehen und dieses Gebäude, man könnte schon fast sagen, umzingeln!

Wann sieht man so etwas mal bei uns hier?

 

Barcelona: Tausende Katalanen umzingeln Hauptpolizeirevier nach Gewalt am Wochenende

 

Wenn Menschen wissen, was sie wollen, dann hält das niemand auf!

 

 

 

Haben wir nicht erst recht Gründe  :

Die BRD hat ,auch heute noch, kein Recht für Deutschland zu handeln

https://ddbnews.wordpress.com/2017/09/26/die-brd-hat-auch-heute-noch-kein-recht-fuer-deutschland-zu-handeln/

 

 

LIVE Mitschnitt vom 04.10.2017 Verfassunggebende Versammlung

 

Am 04.10.2017 veröffentlicht

Volksbetrugstag 03. Oktober Pabst zu Migranten, sie wären „Krieger der Hoffnung“ Was war der 03.10.1990 wirklich?

 

 

 

 

 

 

Für die Zukunft unseres Landes und unserer Kinder:

 

verfassunggebende-versammlung

 

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/