Der spanische König arbeitet der NWO zu

ddbnews R.

Der spanische König ließ verlauten, daß Katalonien nicht selbstbestimmt existieren dürfe weil das der spanischen Verfassung widerspricht. Dabei vergaß er, natürlich absichtlich zu sagen, daß eine Verfassung, egal welchem Landes, nicht über dem Völkerrecht steht. Verfassungen können alle Staaten haben, das Völkerrecht aber gilt weltweit für alle gleich und steht juristisch über jeder Landesverfassung, es ist universell. Das Selbstbestimmungsrecht der Völker sagt das ganz eindeutig aus.

 

Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts. Es besagt, dass ein Volk das Recht hat, frei über seinen politischen Status, seine Staats- und Regierungsform und seine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung zu entscheiden. Dies schließt seine Freiheit von Fremdherrschaft ein. Dieses Selbstbestimmungsrecht ermöglicht es einem Volk, eine Nation bzw. einen eigenen nationalen Staat zu bilden oder sich in freier Willensentscheidung einem anderen Staat anzuschließen.[1]

Heute wird das Selbstbestimmungsrecht der Völker allgemein als gewohnheitsrechtlich geltende Norm des Völkerrechtes anerkannt. Sein Rechtscharakter wird außerdem durch Artikel 1 Ziffer 2 der UN-Charta, durch den Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte (IPBPR) sowie den Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (IPWSKR), beide vom 19. Dezember 1966, völkervertragsrechtlich anerkannt. Damit gilt es universell.

https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbestimmungsrecht_der_V%C3%B6lker

 

Oder auch von der UN:

Selbstbestimmungsrecht der Völker › UN-Sozialpakt

Der Grundsatz des Selbstbestimmungsrechts soll den Völkern, deren nationale Gemeinschaft durch außenpolitische Ereignisse zerrissen wurde, erneut das …

Das Recht auf Selbstbestimmung der Völker, das sich weder in der UN-Menschenrechtserklärung noch in der Europäischen Konvention zum Schutze der …

 

Auszug aus UN :

Artikel 1
(1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung.

(2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.

(3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind, haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten.

 

Die Sendung der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland vom 8. Oktober 2017 greift dieses Thema auf:

.

Dem spanischen König Alfonso und seinen Nachfahren wurden durch die spanische VV sämtliche Titel entzogen!

 

.

 

Zitat aus unten stehender Wikipediaseite: „In der 2. Republik wird er später deshalb von den Cortes, der verfassunggebenden Versammlung, für abgesetzt erklärt und zur Verhaftung ausgeschrieben. Ihm wurden Hochverrat, Machtmissbrauch und Verfassungsbruch vorgeworfen. Es wurden ihm alle Würden, Rechte und Titel entzogen, mit dem ausdrücklichen Vermerk, er werde sie weder für sich noch für seine Nachkommen jemals zurückfordern können.[2]“

https://de.wikipedia.org/wiki/Alfons_XIII._(Spanien)

 

Wer also heute noch Kaiser oder Könige favorisiert sollte wissen, daß diese immer vom Vatikan eingesetzt, als Treuhänder gekrönt wurden und auch dessen Ziele verfolgen. Der Vatikan selbst ist Verfechter der NWO, was folgende Beiträge belegen :

 

Vatikanisch teufliche Entrechtung aller Nationen von ihrem angestammten Grund und Boden > Der WEG zur NWO

 

Christliche Werte oder Indoktrination ?

 

Wer hat sich die Macht auf dem Planeten angeeignet?

 

Schachmatt für den Vatikan

 

Vatikan plant Alien-Weltreligion? (Project Blue Beam)

 

 

 

Auch in unserem Land ist das so, sitzt doch der Nachfolger von  Kaiser Wilhelm , Prinz Georg von Preußen , Haus Hohenzollern, heute in der Kommission der 300 und ist , nach eigener Aussage sehr zufrieden in der BRD und auf dem Boden des BRD Grundgesetzes ! Die sog. Adelshäuser sind eng vernetzt und miteinander verbandelt !

Aussage Georg v. Preußen:

„Die verwandtschaftliche Verbindung zum britischen Königshaus ist sehr eng. Queen Victoria ist meine vierfache Urgroßmutter, sie starb in den Armen ihres Lieblingsenkels Kaiser Wilhelm II. Seit den beiden Weltkriegen hält sich das britische Königshaus bezüglich seiner Wurzeln und familiären Verbindungen nach Deutschland verständlicherweise zurück. Umso mehr freue ich mich, den Prinzen von Wales bei Festlichkeiten aller Art zu treffen.“

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.georg-friedrich-prinz-von-preussen-preussen-ist-nicht-boese.15801bf7-bc7e-45f9-85ab-2d795fde30e3.html

 

 

Prinz Georg Friedrich von Preussen: „Ich werde oft gefragt, ob meine Familie und ich Anspruch erheben auf den Thron, aber da kann ich nur sagen, diese Frage stellt sich für uns überhaupt nicht. Wir stehen mit beiden Beinen auf dem aktuellen Grundgesetz, stellen uns den Herausforderungen der heutigen Zeit und ich fühle mich auch in meiner Rolle, einmal als Chef des Hauses, aber auch als Privatmensch mit meinem Beruflichen Werdegang sehr wohl.“

http://www.focus.de/wissen/videos/alter-adel-deutschlands-alter-adel-prinz-georg-friedrich-zu-preussen_id_5838529.html

 

Das Komitee der 300:

Dieses wurde 1729 durch die BEIMC (British East India Merchant Company) ins Leben gerufen, um mit internationalen Bank- und Kommerzangelegenheiten umzugehen, den Opiumhandel zu unterstützen und es wird durch die britische Krone geführt. Es ist das gesamte WeltBank-System plus die wichtigsten Repräsentanten der westlichen Nationen. Durch das »Komitee der 300« sind alle Banken mit Rothschild verbunden.(128)

Dr. John Coleman veröffentlicht in seinem Buch, »Conspirators Hierarchy: The Commitee of 300« neben 290 Organisationen und 125 Banken auch 341 Namen von ehemaligen und jetzigen Mitgliedern des Komitees, von denen hier nur einige aufgeführt sind:

Balfour, Arthur

Brandt, Willy

Bulwer-Lytton, Edward (Autor von »The Coming Race«)

Bundy, MeGeorge

Bush, George

Carrington, Lord

Chamberlain, Huston Stewart

Constanti, Haus von Oranien

Delano, Familie, Frederie Delano war Vorstandsmitglied der

Federal Reserve

Drake, Sir Francis

Du Pont, Familie

Forbes, John M.

Frederik IX, König von Dänemark

George, Lloyd

Grey, Sir Edward

Haig, Sir Douglas

Harriman, Averill

Hohenzollern, Haus

mehr und Quelle:  

ÜBERSICHT ÜBER DIE WICHTIGSTEN BEKANNTEN

ORGANISATIONEN DER ILLUMINATI

http://www.staatsfeind.net/Die_Akte/51G.HTM

 

 

Solche Leute werden nie im Sinne des deutschen Volkes handeln. Hier nicht und woanders auch nicht ! Ausserdem sind sie Logenmitglieder:

.

 

Wilhelm I

Aus Freimaurer-Wiki

Wilhelm 1www.jpg

Wilhelm I.

Quelle: Lennhoff, Posner, Binder

*1797, †1888, König von Preußen und erster Deutscher Kaiser, wurde mit Genehmigung seines Vaters am 22. Mai 1840 durch den Landes-Großmeister der Großen Landesloge, Wilhelm Ludwig Viktor Henckel von Donnersmarck, in Gegenwart der beiden anderen Großmeister für alle drei preußischen Lehrarten in die ersten drei Grade aufgenommen und übernahm zugleich das Protektorat über sie. Friedrich Wilhelm III. hatte ausdrücklich gewünscht, daß der Prinz „nicht einer besonderen Loge in den preußischen Staaten, sondern allen, ohne Rücksicht auf deren Lehrarten, angehöre, und das Protektorat über sie übernehme“. Er betätigte sich bis zur Thronbesteigung sehr eifrig als Freimaurer, nahm an zahlreichen Arbeiten in Berlin und auswärts teil, führte bis zum Jahre 1861 den Vorsitz im Preußischen Großmeisterverein und ließ sich auch in die höheren Grade einweihen.

1851 schrieb der damalige Prinz von Preußen an den Ministerpräsidenten Manteuffel:

Die Freimaurerlogen sind die wirksamsten Pflanzstätten wahrer Gottesfurcht, christlicher Frömmigkeit, sittlicher Tugenden, echter Vaterlandsliebe, zuverlässigster Untertanentreue, aufrichtigster Ehrfurcht und Ergebenheit gegen den Landesherrn… Verbirgt sich auch das Wirken der Logen und der Freimaurer, so ist es darum nicht minder wohltätig zum Besten des Vaterlandes… Es ist in ihm ein Organismus geschaffen, der für den Staat wie für das Leben von höchst segenbringenden Folgen ist… Übrigens sind die Verleumdungen gegen den Freimaurerorden nicht neu, sie sind so alt als er selbst und wiederholen sich nur von Zeit zu Zeit. Er teilt dies Schicksal mit allen Institutionen, die sich, wenngleich gesetzmäßig, in Geheimnis hüllen, sowie mit allem Guten, denn das Schlechte wird nie verleumdet.“

mehr:

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Wilhelm_I

.

Das Original des hier gezeigten Bildes hängt als Leihgabe des Freimaurermuseums Bayreuth derzeit im großen Saal der Loge „Wilhelm zum silbernen Anker“ i. O. Wilhelmshaven. (Beide, Stadt und Loge, sind nach ihm benannt.)

Die Szene zeigt die Grundsteinlegung für den Nord-Ostsee-Kanal durch Kaiser Wilhelm I. im Jahre 1887. Ganz links Wilhelm II. und sein Bruder Prinz Heinrich, rechts im Vordergrund der Hofprediger Frommel links neben diesem Brütts Lehrer Adolf Müllenhoff mit Schurz und Zylinder.

.

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Kaiser_Wilhelm

 

weitere Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fe_Landesloge_der_Freimaurer_von_Deutschland

.

 

 

 

 

Bildergebnis für Bilder NWO

 

 

 

Advertisements

Wenn die Blinden den Tauben folgen

ddbnews R.

Das Wenige  was helfen könnte, dem System endgültig das Genick zu brechen, wird absichtlich zersplittert und jegliche Motivation wird erstickt, da wird gelogen und provoziert bis der Kragen einmal platzt  es ist unglaublich welche machtbesessenen Gestalten sich einnisten und Vorwürfe erheben, die nicht nur völlig aus der Luft gegriffen sind, sondern wüste Behauptungen enthalten. Ich bin und das werde ich auch niemals sein, nicht zu kaufen oder zu mieten, heute nicht und in Zukunft nicht ! Was ich wollte, war eine bessere Zukunft für meine und alle Kinder und mein Land ! Schade, das werde ich wohl nicht mehr erleben!

Reggy

“Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“(Napoleon Bonaparte)

Bis heute!!!!!!!!!!!!!!!!Manche lernen es eben nie

 

Bildergebnis für Bilder zu blind und taub

 

Vorläufig letzte Worte zu diesem Volk, welches ich seit über 2 Jahren meine gesamte Zeit geopfert habe und das bislang aus voller Überzeugung!

Ein Kapitel nicht nur deutscher Einblicke sondern auch mittels europäischer Betrachtungen :

 

 

 

Es war nicht nur ein bloßes Referendum, was die Weltbevölkerung und vor allem die Europäer teils am Rande, oder teils sehr aufmerksam mitverfolgten. Verschmälern möchte ich an dieser Stelle die Katalanen um die Bedeutung des Ganzen in keiner Weise, jedoch was tatsächlich die Welt unbedingt zum Nachdenken bewegen sollte, waren die Reaktionen und die mitverbundenen Maßnahmen, die seitens der spanischen Regierung erfolgten. Wohlgemerkt, die „Staats“regierenden der anderen europäischen Länder waren mit dem Sachverhalt von Anfang an vertraut und die notwendigen Schritte, die danach in Gang gebracht worden sind, erfolgten mit dem Segen und der Billigung der EU. Was sich bereits schon im Vorfeld und während der Volksbefragung anbahnte, wurde hinterher bestätigt. Weder die demokratische Würde, wie auch Meinungsfreiheit, noch eine Rechtschaffenheit der Menschenrechte, kam hierbei zum Einsatz.

Was die Menschheit auch zu sehen bekam, war die Tatsache, dass man alle menschlichen Werte ganz brutal niederschlug und niedertrat. Was zudem stets unerwähnt bleibt, ist das Verhalten der Mitbürger. Sowohl weder in Spanien noch in anderen europäischen Ländern haben die Menschen auf die Regierenden Druck ausgeübt, oder gar Forderungen ausgerufen, die die Verantwortlichen für derartiges brutales Vergehen, auch zum Rücktritt bewegen sollte.

Erneut wird verlangt, dass die Wahrheit verschwiegen bleibt und zu unzähligem Mal versagt erneut das Gehirn eines kleinen Bürgers. Obwohl hierbei die Politik, die Presse, die Medien, die sogenannten Volksbeschützer, die man hinter dem Deckmantel Paramilitärschutz und Polizei findet und nicht zuletzt das allgemeine Volk, ein wahres Gesicht unleugbar klar offenbarten, bleibt das System unantastbar und unberührt.

Was die Verschwörungstheoretiker, die vermeintlichen Demokratiezerstörer oder gar die genannten Reichsdeutschen längst stückweise offenbarten, wurde unleugbar bestätigt. Es geht nicht alleinig um die Souveränität eines Staates, wie auch um Grundrechte oder die Verfassung der anderen „Staaten“, sondern es geht um bedeutend mehr.

Unentwegt predigen „Staats“regierende und die Fürsprecher etwas von Verfassung und Grundgesetz und unentwegt bleiben an Völkern begangenen Repressalien, die von niemand geringeren, als von Regierenden verübt werden, unbeantwortet, unbelastet und sündenfrei.

Was für die Bevölkerung auf dem Spiel steht und was sich auch allzu sichtbar abzeichnet, ist die Sicherheit, das Grundrecht und überhaupt das Recht auf freies und rechtschaffendes Leben. Die Realitätswahrnehmung der Politiker, vor allem die des Bundesregierenden wird ganz massiv hinterfragt und dennoch verstümmeln die Stimmen der Vernunft auf allen Ebenen. Längst ist die Bevölkerung an dem Punkt vorbei gezogen, wo menschliches Versagen, wie auch Unvernunft mit Argumentationen wie; „mich geht es nichts an, denn es berührt mich nicht“ oder „ich kann sowieso nichts ändern“ dazu führten, dass die Menschheit ihre Rechte, ihre Freiheit und ihre Selbstbestimmung so weit hergab, dass sie weiterhin als Marionetten der Politik, als Sklaven der Wirtschaft, wie auch als Freiwild des Kapitalismus, abgestempelt bleibt. Jedoch die Verhältnisse und die Umstände haben massiv zugenommen.

Was jetzt folgt, ist die absolute Gehorsamkeit, die totale Hingabe und die uneingeschränkte Unterwerfung gegenüber der Volksernannten und gegenüber der Wirtschaftselite.

Das gesamte Ausmaß dessen, was demnächst auf die europäische Bevölkerung auch zukommt, wurde in Katalonien nur stückweise demonstriert. Null Toleranz, volle Gewalt und kein Erbarmen lautete die Botschaft, die die vermeintlichen Volksregierenden unzweideutig, wie auch offenkundig nicht nur an Katalanen, sondern indirekt an die gesamte europäische Bevölkerung zu übermitteln beabsichtigten.

Ob es sich dabei um kleine Kinder, um ältere Menschen, oder überhaupt um Menschen handelte, spielte sowohl für die Politik und damit auch für die Wirtschaft, wie auch für die Polizeibeamten, die auch aus der Allgemeinheit abstammen, überhaupt keine Rolle.

Für einen gesunden Menschen so etwas auch zu verstehen, es nachzuvollziehen oder zumindest nur teilweise zu begreifen ist eine Aufgabe, die man nur dann lösen kann, wenn man alles vergisst und vor allem das, dass wir auch Menschen sind.

Die strategisch geführten psychologischen Maßnahmen, damit ist die Gehirnwäsche, wie auch die Massenhypnose gemeint, die uns durch Medien, durch unseren Freizeitunterhalter, wie auch durch Politik tagtäglich verabreicht wird, die erntet ununterbrochen Früchte, die aber aus purem Gift bestehen.

Das Ende dieses unmenschlichen Aktes, welches längst von Verschwörungstheoretiker, von sogenannten Demokratiezerstörern und Reichsdeutschen vorausprophezeit wurde, bahnt sich noch lange nicht an und das nur, weil die Menschheit sich nach wie vor weigert, sich mit der Wahrheit auseinanderzusetzen.

Unabhängig davon, ob es sich in Katalonien um Schlagstöcke, oder in Stuttgart 21 um Wasserwerfer handelte, genauso gut kann es sich dabei um andere Waffen handeln, die kompromisslos gegen das Volk eingesetzt werden. Wenn die Bevölkerung sich nicht rasch zu Wehr setzt, dann werden in Zukunft Waffen zum Einsatz berufen, die die Bürger kompromisslos zur Strecke bringen werden.

Man spielt die Politik gegeneinander aus, man spielt die Gesellschaften gegeneinander aus und genauso werden Menschen gegeneinander ausgespielt. Wer ständig ungeschoren davon kommt und siegreich aus der Sache herausgeht, sind die Eliten, die Wirtschaftsangehörigen, wie auch die hauptverantwortlichen Politiker.

Alle anderen verkörpern nur eine Bauernfigur, die als Mittel zum Zweck seine Dienlichkeit aufzuweisen hat.

Früher, oder später, werden alle zum Verlierer degradiert.

Die totale Überwachung, die kompromisslose Zensur, die Missachtung gegenüber Menschenrechten, wie auch gegenüber Meinungsfreiheit, die richtet sich ausschließlich gegen Bürger, die die gesamte Zeit über in Glauben lebten, sich in einer demokratische Ordnung zu befinden.

Die Stimmen, die den demokratischen Schein auch durchschauten, die häuften sich. Was mächtig zu wackeln begann, war nichts Geringeres als die sog. Demokratie und das System. Damit man mit einem menschenverachtenden System weiterfortfahren kann, wie auch nicht unwesentlich die Verantwortlichen, wie auch die Lobbyisten und Befürworter des Systems schützen kann, war es unausweichlich, Vorkehrungen zu treffen, die die Bevölkerung sowohl in einen Stummmodus, wie auch in einen wehrlosen Zustand versetzt.

Mit der Überflutung von Migranten aus Krisengebieten, wo alleinig die Politik für die kriegerische Handlungen die Verantwortung trägt, begann das lang geplante Europadestruktionsinferno.

Zu glauben, dass dadurch die Zukunftsaussichten für kleine Politiker, für Parteimitglieder, für Beamten, für die Soldaten, wie auch für die sogenannten Rechtschaffenden und ihre Familien einen sicheren Ausgang bietet, ist genauso eine krankhafte Vorstellung wie die eine, dass die Politik gegenüber Migranten, ein offenes Herz besitzt.

Auf der einen Seite werden tagtäglich durch unsere Politiker, besser gesagt, durch das System , Menschen bis zur absoluten Unterwerfung verurteilt, was mehrmals dazu führt, dass man keinen anderen Weg findet, als sich das einzig wahre Leben zu nehmen, und auf der anderen Seite den guten Samariter auszupacken, ist charakterlich betrachtet, an Abscheulichkeit und Widerwärtigkeit kaum zu überbieten.

Katalonien war ein sehr beispielhaftes Verhalten des Grauens, welches dennoch nur ein wenig Einblick davon zeigte, was in Zukunft auf die Menschheit auch zukommt.

Und es versagten alle. Die psychopathischen Politiker, die teils psychopathischen und teils falsch gesteuerten Polizeibeamten und teils die dummen und teils die feigen Menschen, die sich Bürger nennen und sich auch eine bessere Welt wünschen.

Unsere schmutzige Demokratie ist nur ein verdammtes Spiel, das nur ganz wenige Gewinner kennt und trotz allem, gehört es zu den erfolgreichsten, die die Geschichte der Menschheit jemals kannte.Weil zuviele schweigen!

In menschlicher Wahrnehmung steht die Religion für Hoffnung, die Politik für Rechtschaffenheit, das Gesetz für Respekt und es stehen die Medien für Unverfälschtheit und die Prominenten für Glaubwürdigkeit.

Jedoch was tatsächlich auch zutrifft und alleinig für Wahrheit spricht, ist das Gegenteil. Die Realität wird als ein Spiel betrachtet, das hin und wieder Gewinner kürt, aber auf der anderen Seite, massenhaft Verlierer abverlangt.

An Systemprinzipien wird nicht gerüttelt. Demzufolge wird auch alles Erdenkbare dafür getan, dass die Maschinerie der Täuschung, der Unterwerfung, der Manipulation, der Hoffnungslosigkeit, der Sklaverei, des Unrechts und der Zuchtlosigkeit, niemals zur Rechenschaft gezogen wird.

Die Bilder aus Katalonien und die Verschwiegenheit, wie auch die Fürsprache der Politik sind ganz klar zu deuten. Allerdings wir sprechen allgemein von System und wer hier als Verlierer auch feststeht, sind Politiker, Medien, unsere Systemfürsprecher, die Volksbeschützer und vor allem, das allgemeine Volk.

von Adi Kretschmann aus  freies Nachrichtenblatt

 

Österreich: Journalisten packen aus! Auf Deutschland 1:1 übertragbar!

ddbnews R.

Österreichische Journalisten haben sich zusammengeschlossen und gehen gemeinsam gegen den Mainstream vor. Es wird Zeit der politisch gebeugten und von der Politik bezahlten Presse eine entsprechende Grenze zu setzen und ihnen das Wasser abzugraben!

 

Österreich: Journalisten packen aus! Auf Deutschland 1:1 übertragbar!

 

Am 30.09.2017 veröffentlicht

Quelle wochenblick.at https://youtu.be/6c89WuyeqiM

 

 

 

 

 

http://www.journalalternativemedien.info/medien-propaganda/oesterreich-journalisten-packen-aus-auf-deutschland-11-uebertragbar/

 

 

Wir sind da:

https://img.webme.com/pic/j/justfortesting-design/ddbRadio_info02.gif

 

 

WIR BERICHTEN, WORÜBER andere SCHWEIGEN!!!
+++Neu +++ täglich neueste Informationen jeweils um 11, 14, 17 und 20 Uhr präsentiert auf https://www.ddbradio.org/
SENDUNGEN:
+++ ACHTUNG !!!! Die nächste Sendung ist am Donnerstag dem 05.10.17 um 19 Uhr mit ddb Aktuell International mit Studiotelefon und Moderation

über: https://www.ddbradio.org/ LIVE / Mails zu den THEMEN bitte an ddb Studio: studio@ddb-radio.de

Euer ddb netzwerk mehr:

 

 

 

 

wordpress: https://ddbnews.wordpress.com/
twitter: https://twitter.com/ddbnews
VK: https://vk.com/id350680055
facebook: https://www.facebook.com/ddbagentur.de/
.
RADIO: http://www.ddbradio.org/

 

 

Alte Spiegelausgabe vom 27. Mai 1957 , als er noch die Wahrheit schrieb :

 

https://img.webme.com/pic/j/justfortesting-design/SPIEGEL_1959_22_42625415-1.jpg

https://img.webme.com/pic/j/justfortesting-design/SPIEGEL_1959_22_42625415-2.jpg

https://img.webme.com/pic/j/justfortesting-design/SPIEGEL_1959_22_42625415-3.jpg

 

 

.

 

 

https://ddbnews.wordpress.com/2017/09/26/die-brd-hat-auch-heute-noch-kein-recht-fuer-deutschland-zu-handeln/

.

Nicht mit uns:

.

https://ddbnews.wordpress.com/2017/09/14/der-souveraen-das-volk-hat-den-mund-zu-halten/

 

Alternativer Beschiss am Souverän und andere Betrügereien

ddbnews R.

Nun ist der Salat angerichtet, als ob wir von der VV nicht etwa gewarnt hätten, aber bitte, die Unbelehrbaren brauchen die Abfolge von Ohrfeigen bis ihnen die Zähne um die Ohren fliegen. Man wählt Parteien ,was anderes kennt der Bauer nicht , der frißt nur was er kennt. Das Volk als Souverän meint tatsächlich die Part- ein wären derselbe! Part-eien als Teil des ganzen Betrugssystems werden, zum Nachteil des Souveräns,  eben mal kurzerhand in Stellung gebracht , mittels Kreuzchen, lol!

 

BRD  PART- EIEN  die Herrschaft des Packs

 

 

Von Philipp Mosig

Frauke Petry zieht die Demokratie gerade am Nasenring durch die politische Arena und liefert eine altbekannte Show in den von Merkel ausgerichteten Spielen. Mit einer Partei, welche mehr Demokratie fordert, war Petry angetreten und ließ sich unter anderem mit dieser Forderung in den deutschen Bundestag wählen.

Knapp 48-Stunden nach der Wahl nimmt sie diese Forderung offenbar nicht mehr so genau. Ganz im Merkel’schen Duktus von

Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das was vor den Wahlen gesagt wird auch wirklich nach den Wahlen gilt

missachtet Petry den Wählerwillen in jeder Hinsicht und verlässt die AfD – selbstverständlich ohne Verzicht auf ihren Sitz im Bundestag, Diät und weiterer Belanglosigkeiten wie z.B. einer nahezu lebenslangen „Altersentschädigung“. Ob das Volkes Wille war? Nun darüber richten wir dann in vier Jahren erst wieder – Ätsch!

Dieser Fall offenbart erneut, wie schwach das deutsche Volk tatsächlich in seiner Machtausübung als „Souverän“ ist. Jedoch zeichnet Petrys Coup aus, dass er in keinster Weise Beschönigung oder Vertuschung bedarf um zu gelingen. 180 Grad gegen den Wählerwillen: Yes she can!

Mancher Zeitgenosse schaut sich schon jetzt nach der Alternative zur Alternative um. Dies selbstredend immer brav im Parteienspektrum, denn die Staatsgewalt geht ja in Wahlen und Absti…..also in Wahlen vom Volke aus. Und da man nur Parteien wählen kann geht folglich auch alle Macht von den Parteien aus, oder?!

Die Herrschaft des Volkes hat sich mal wieder selbst erniedrigt und sein Schicksal in die Hand eines Parteienhäufchens gelegt, welches, AfD hin oder her, mit einer größeren Gewinnerzielungsabsicht für sich selbst als für das Volk herrscht. „Cui bono?“ ist die Frage, welche sich jeder nach Alternativen Suchende am Anfang seines Weges stellen sollte. Wem nutzt dieser Zirkus in Berlin? Wem nutzt Petrys plötzliche Erleuchtung?

Fragen muss man aber auch: Wem nutzte die Besetzung des Brandenburger Tors durch die IB? Wem nutzte das Verhängen der Münchner Frauenkirche mit einem Riesenbanner? Wem nutzte die Mission der C-Star? Den Aktivsten wohl kaum, denn die riskieren Kopf- und Kragen in waghalsigen Aktionen. Sie riskieren viel und bekommen dafür kein Demogeld, keine Diäten, kein Sitzungsgeld. Dennoch sind sie hartnäckiger und effektiver, als es eine Partei je sein könnte.

Also: Cui bono? Die Antwort ist einfach: Deutschland! Protest aus dem Volk bringt Deutschland voran und dies nicht nur alle 4 Jahre, sondern permanent. Die fortwährende Machtausübung des Souveräns gegenüber seinen Dienern (den Parteien) in Demonstrationen, Kundgebungen und insbesondere Aktionen, muss zur Selbstverständlichkeit werden.

Wir dürfen uns nicht darauf ausruhen, dass nunmehr eine patriotische Kraft im Bundestag vorhanden ist. Unsere Aufgabe ist es, der parlamentarischen Politik derart dicht im Nacken zu sitzen, dass das Erste und Letzte woran sie jeden Tag denkt einzig das Wohl derjenigen ist, welche zu vertreten sie gewählt wurden.

Artikel 20 Absatz II Satz 1 Grundgesetz gilt und daran wird auch kein Zensurminister, kein Toleranzdiktator oder sonst ein Politdarsteller etwas ändern, da eben dieser Artikel der Ewigkeitsgarantie unterliegt.

Dass alle Staatsgewalt vom Volk ausgeht ist unabänderlich, ob es der Berliner Bevormundungsclique nun passt oder nicht – Ätsch

 

 

 

 

Dann werfen wir doch mal einen Blick in die jüngere Geschichte , was sagen denn die Herrschaften :

Mal was Altes aus dem Spiegel:

http://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/42625415

Mal was Altes aus der Zeit :

Die BRD hat ,auch heute noch, kein Recht für Deutschland zu handeln

 

Und nun noch ein paar Aufnahmen aus jüngerer Geschichte zum nachhören für die Vergesslichen:

Sie betrügen schon lange aber viele merken es nicht!

 

Schäubles Worte im Video unter anderem, „die Deutschen wollten das GG behalten“, ( dabei war doch der Geltungsbereich lange weg )

1.

 

Artikel 23 Grundgesetz – ist die BDR am Ende?

„Gesetze ohne Geltungsbereich besitzen keine Gültigkeit und Rechtskraft“. Wir leben in einem rechtsfreien Raum.

Wie wird eigentlich rechtlich einwandfrei festgemacht, wo und für wen ein Gesetz konkret gilt? Dies geschieht durch den sogenannten Geltungsbereich. Das Bundesverwaltungsgericht hat dazu bereits 1964 folgende verbindlichen Aussagen formuliert:

Jedermann muß, um sein eigenes Verhalten darauf einrichten zu können, in der Lage sein, den räumlichen Geltungsbereich einer Satzung ohne weiteres festzustellen. Eine Verordnung, die hierüber Zweifel aufkommen läßt, ist unbestimmt und deshalb wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig (BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147).

Hierbei hat der Normgeber überdies zu beachten, daß sich eine derartige Norm in aller Regel nicht an einen fachlich qualifizierten Personenkreis wendet, er mithin nicht davon ausgehen kann, jedermann könne Karten oder Texte mit überwiegendem juristischen Inhalt lesen (BVerwG a.a.O.).

Die Konsequenzen auf die laufende Rechtsprechung sind, daß die Gesetze wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig und nichtig sind (BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147).

Im Grundgesetz gab es – bis zum 29.09.1990 – den Artikel 23 alte Fassung mit folgendem Wortlaut:

[Geltungsbereich des Grundgesetzes]

Dieses Grundgesetz gilt zunächst im Gebiete der Länder Baden, Bayern, Bremen, Groß-Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern. In den anderen Teilen Deutschlands ist es nach deren Beitritt in Kraft zu setzen.

Artikel 23 wurde damals ersatzlos gestrichen – noch vor der sogenannten „Wiedervereinigung“. Damit erlosch – nach obiger Begründung des Bundesverwaltungsgerichts – automatisch das gesamte Grundgesetz, da der Geltungsbereich entfernt wurde. Um beim genannten Bild zu bleiben: Hier fand die Hochzeit offensichtlich erst nach der Beerdigung statt.

Sehr wichtig zu wissen ist es, dass eine Präambel keine Gesetzeskraft hat, sondern ist nur ein Vorwort zum Gesetzestext.

 

2.

 

Eine Verfassung vom deutschen Volk?

Warum schließt das Grundgesetz für die BRD, welches von Politik und Medien regelmäßig als „Verfassung“ bezeichnet wird, eigentlich mit dem Artikel 146:

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

Nanu, wenn das Grundgesetz für die BRD doch angeblich unsere Verfassung sein soll, warum heißt es dann Grundgesetz und nicht Verfassung und weshalb fordert der letzte Artikel in diesem Gesetz das deutsche Volk ausdrücklich dazu auf, sich eine Verfassung zu geben?

Im Grundgesetz gab es – bis zum 29.09.1990 – den Artikel 23 alte Fassung mit folgendem Wortlaut:

[Geltungsbereich des Grundgesetzes]

Dieses Grundgesetz gilt zunächst im Gebiete der Länder Baden, Bayern, Bremen, Groß-Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern. In den anderen Teilen Deutschlands ist es nach deren Beitritt in Kraft zu setzen.

Artikel 23 wurde damals ersatzlos gestrichen – noch vor der sogenannten „Wiedervereinigung“. Damit erlosch – nach obiger Begründung des Bundesverwaltungsgerichts – automatisch das gesamte Grundgesetz, da der Geltungsbereich entfernt wurde. Um beim genannten Bild zu bleiben: Hier fand die Hochzeit offensichtlich erst nach der Beerdigung statt.

 

 

3.

 

Wiedervereinigung oder Auflösung?

Der 03.10.1990 wird uns als Tag der „Wiedervereinigung“ von BRD und DDR verkauft. Aber ist das tatsächlich damals rechtlich einwandfrei abgelaufen?

Am 14.10.1990 wurden laut Verfassungsgesetz der DDR vom 14 Oktober 1990 die „Länder“ Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gegründet. Die „Wiedervereinigung“ fand jedoch bereits am 03.10.1990 statt. Zu diesem Zeitpunkt waren diese neuen Länder noch gar nicht gegründet. Die Hochzeit soll also schon vor der Geburt stattgefunden haben? Ob das einer rechtlichen Prüfung vor einem ordentlichen Gericht wohl standhalten würde?

 

alle Videos:  Vienna Underground

 

Kann man da nicht froh sein, daß es noch Wähler gibt, die den Beschiss weiterwollen? ( Satire aus) zumal sie nicht einmal Urteile richtig lesen können denn es gab drei zusammenhängende Urteile vom Bundes-Grund-Gesetz-Gericht bezüglich der Wahlen und da ging es keineswegs  nur um Überhangsmandate, das war nur ein Teil der im Urteil stehenden Beschlüsse. Man muß schon alle drei Urteile ( 2008, 2011 UND 2012 ) aufmerksam lesen um die Zusammenhänge zu verstehen! Dumpfbacken und Bundeswahlleiter können oder wollen so etwas leider nicht!

Bild könnte enthalten: Text

 

Dümmerland glaubt „gewählt“ zu haben: Das Volk wird weiter gemerkelt

 

 

 

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

 

Danke Vollpfostenwähler !

Merkel an Schland: „Ein paar Millionen Invasoren kommen noch.“

 

Wer nicht zahlen kann verliert Haus und Hof …

 

ACHTUNG: Jetzt DIREKT nach der MERKEL-WAHL kommt die NEUE EU

Macron und Merkel sind am Basteln !

 

Die „Wahl“ ist vorbei – jetzt wird weiter Krieg gemacht

Jene sind einfach armselige Geschöpfe. Ohne ARD und ZDF würden sich diese Deutschen einfach nicht sicher fühlen. Was Medien-Propaganda in Hirnen doch so anrichten kann.

Nachdem die dummgläubigen Deutschen, die Faschisten im Parlament groß wiederwählten, wird Deutschland weiter als größter militärischer US-Umschlagplatz für Kriegsvorbereitungen genutzt. Von Frieden keine Spur  – RT war live dabei:

Wieder US-Militärgerät in Bremerhaven: US-Armee bereitet neue Kampfbrigade vor:

Video:

 

 
RT: „Die US-Armee hat erneut Militärgerät und -material nach Bremerhaven verschifft. Dieses Gerät, darunter 24 Schützenpanzer, ist am Sonntag bis spät in die Nacht in Bremerhaven ausgeladen worden. Bestimmungsziel der militärischen Fracht ist Polen. Sie sollen im Rahmen der US-Militäroperation „Atlantic Resolve“ zum Einsatz kommen. Die Operation wurde 2014 im Zuge des Ukraine-Krise ins Leben gerufen und soll die NATO bei der Abschreckung einer „russischen Aggression“ unterstützen. Die US-Armee hatte Anfang des Jahres die US-Kampfbrigade „3rd Armored Brigade Combat Team“ der 4. US-Infanteriedivision aus Fort Carson über Bremerhaven und dann über Güterzüge nach Polen und an die NATO-Ostgrenze verlegt. Infolgedessen soll allein 2017 zu „Übungszwecken“ eine vollständige Panzerbrigade an die Ostflanke der NATO verlegt worden sein, die circa 4.000 Soldaten, 250 Panzer sowie Haubitzen, Kampffahrzeuge und weitere 1.700 Fahrzeuge umfasst, wie es in einem Papier des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestag dazu heißt. Außerdem wurden 60 Transport- und Kampfhubschrauber aus Übersee verschifft. Weiter heißt es in dem Papier: „Schließlich planen die USA, die Ausrüstung für eine weitere Panzerbrigade in Europa zu stationieren, nämlich in Deutschland (Mannheim und Grafenwöhr), in den Niederlanden, in Belgien und wohl auch in Polen (bei Posen).“ Die zugehörigen Soldaten müssten im Konfliktfall eingeflogen werden. Die Truppen rotieren ständig, da es in der NATO-Russland-Grundakte heißt, dass „das NATO-Bündnis in dem gegenwärtigen und vorhersehbaren Sicherheitsumfeld seine kollektive Verteidigung und andere Aufgaben eher dadurch wahrnimmt, dass es die erforderliche Interoperabilität, Integration und Fähigkeit zur Verstärkung gewährleistet, als dass es zusätzlich substantielle Kampftruppen dauerhaft stationiert.“ Nun, nach neun Monaten, soll die alte Brigade von einer anderen abgelöst werden, nämlich durch die 1. US-Infanteriedivision aus Kansas. Ob das Militärgerät auch dieses mal durch die Deutsche Bahn transportiert wird, ist bislang unklar. Anfang des Jahres hatten die Militärtransporte für heftige Proteste gesorgt (…) RT – youtube

Die Geschichte wiederholt sich – aber mit umgekehrten Vorzeichen!

Da fehlen einem die Worte!!!!!!!! EKELHAFT !!!

Zur besten Sendezeit: Die ARD tagesthemen hetzen ganz offen zum Krieg gegen Nordkorea

Reparationen an Polen:“Deutsche könnten Status ihrer historischen Gebiete überdenken“

Deutsche lassen sich offenbar gerne an der Nase herumführen

Über deutsche Selbstbestimmung schreibt man(n) nicht: Sezession – Selbstbestimmung und Freiheit

 

Schlaraffenland ist abgebrannt: Die Kosten der Flüchtlingskrise – Beispiel Niedersachsen

EU=BRD gibt Steuergelder aus,10.000 Euro pro Kopfgeldmigrant!!!

BRD- AfD macht Deutschland für die faschistische neue Weltordnung sturmreif !!

http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2017/09/die-wahl-ist-vorbei-jetzt-wird-weiter.html

 

 

Die BRD hat kein Recht für Deutschland zu handeln – der Beweis!

 

Was braucht Ihr eigentlich noch ?

Alle Menschen sind herzlich eingeladen, dieses Deutschland durch ihre unmittelbare Mitwirkung wieder zu einem völkerrechtlichen Staatswesen aufzurichten. Verfassunggebende Versammlung ! Oder wollt Ihr weitere 4-5 Jahre warten, bis Ihr vollends versklavt seid?
.
www.hier-ist-das-deutsche-volk.de

die angeblich alternative Szene zerlegt sich gerade selbst..

Na was haben wir da denn so alles, was da fleucht und keucht:

Da haben wir den Robert Stein ,Nuo Viso Akteur , der beim ZDF arbeitet:

Nun aber mal Klartext:

 

die totale Apokalypse der gesamten „alternativen“ Medienlandschaft

 

 

natürlich wird weiter gelogen was das Zeug hält, denn man versucht gerade aus der Nummer rauszukommen

hier der Beweis das Nuo Viso lügt, wenn sie behaupten die Sache mit Robert Stein sei so geplant gewesen.

http://fs5.directupload.net/images/170917/5kvs976b.jpg

 

Also doch nicht geplant !


Robert Stein und Nuo Viso rennen doch aktuell überall rum und behaupten das sie den Job beim ZDF bewusst gemacht haben. Ihr verarscht uns ……
Hier bitte, der Screenshot ! Der beweist das sie lügen !

 

Bildergebnis für heute schon gelacht smiley

 

Dann haben wir den Jo Conrad der bei der ARD mitmacht.

Jo Conrad der für die ARD filmt und das ist, wie man an den Autos und ihm selbst sieht, keine 15 Jahre her !

 

Großstadtrevier Folge 374: Wer du wirklich bist

 

Am 13.11.2016 veröffentlicht

 

 

+++ Eilmeldung +++ Jo Conrad und Robert Stein, was macht Ihr da bei ARD und ZDF !!!

Jo Conrad bei Großstadtrevier Folge 374: Wer du wirklich bist

Tja, was soll man nun davon halten. Gegen GEZ Sendungen machen, aber sich davon bezahlen lassen in dem man dort in den Serien mitspielt? Auch wenn es nur kurze Einblendungen sind, was soll das? Wieso gibst du dich dafür her?
Wieso hat Jo uns davon nie etwas erzählt?

Achtet mal auf den Titel, da möchte man uns wohl auch etwas mit sagen… alles nur Show?!
Minute 49:49

Großstadtrevier Folge 374: Wer du wirklich bist

jo.jpg

Robert Stein (NuoViso) arbeitet beim ZDF?! – Seit 2016?! ( siehe oben)

 

Übrigens, Hagen Grell scheint auch keiner von der sauberen Sorte zu sein, denn er macht fleißig Wahlwerbung für die BRD und sympathisiert mit dem Verein AfD – Parteien sind ja verboten 😉 man legitimiert mit seiner Stimme nur dieses System und die BRD die unter Washingtons Diktat steht … des weiteren wird der Geschäftsführer sowieso intern bestimmt. Es geht nur um Legitimationen …

https://steemit.com/politik/@geoengineering/eilmeldung-jo-conrad-und-robert-stein-was-macht-ihr-da-bei-ard-und-zdf

Na das passt ja !

 

Bildergebnis für heute schon gelächelt

Immer lächeln! Manches erledigt sich von selbst!

 

Schon interessant was sich so alles da herausfiltert und noch kommt! Und welche TagesSCH(L ?) -AU Dumme noch kreischen, man müsse seine Stimme abgeben damit man sie nicht verschenkt, huch ,verschenkt man sie denn nicht wenn man sie abgibt???  Oder anders, was verschenke ich wenn ich nichts verschenke? Nichts, oder?

An alle die zu Wahlen aufrufen, das sind alle Systemlinge:

An alle politisch aktiven Aktivisten – Wahlbettler und Co.

(manuelmeint)

 

 

 

LOL, Recht hat er !

Deshalb die nationale Versammlung aller deutschen Menschen, denn alle Macht geht vom Volke aus und nicht von einer Partei!

 

Schlaue Mäuse wählen keine Katzen wenn sogar das Katzengericht sagt ,daß die Katzwahlen illegal sind, schlaue Mäuse wissen, im Mausland hat nur die Maus zu sagen , dumme Mäuse wählen aber weiter Katzen, egal ob mit oder ohne Punkte, Streifen, schwarz, blau oder weiß !!!

https://www.youtube.com/watch?v=x3-qiKKEPOY (5:15 Min.)

 

 

 

 

Bildergebnis für Mäusebilder