Immer wieder der 9.11. ,viele Geschehnisse lagen auf diesem Tag

 Unglaublich oft kam der 9. November in der Geschichte als Tag vor an dem es geschichlich relevante Ereignisse gab. Welche sind das und was könnte dieser Tag für die Eliten bedeuten ?  Genauer wird das in der Aufzeichnung von ddbRadio aus der gestrigen Sendung der Verfassunggebenden Versammlung erklärt.

.

.

Einen kurzen Überblick gibt es auch hier nur leider nicht immer aus dem richtigen Betrachtungswinkel, sondern nach Schönfärberei zu Plänen, die nicht aus dem Volk kamen:

Der 9. November markierte in der deutschen Geschichte häufig einen epochalen Wendepunkt. Das jüngste historische Ereignis an diesem Tag war der Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989, die 28 Jahre lang die beiden deutschen Staaten teilte. Am gleichen Datum 51 Jahre* zuvor fand die gewaltsame Judenverfolgung in Deutschland einen ersten Höhepunkt. In der Nacht zum 9. November 1938 wurden auf Geheiß der nationalsozialistischen Führungsriege in ganz Deutschland Läden und Wohnungen jüdischer Mitbürger geplündert und zerstört, Synagogen in Brand gesetzt und Juden ermordet. Der Tag ging als Reichspogromnacht in die Geschichtsbücher ein. Doch die Ereignisse um das historische Datum reichen noch weiter zurück – ein Überblick:

1848: Scheitern der Märzrevolution

„Ich sterbe für die Freiheit“, lauteten die letzten Worte des Abgeordneten Robert Blums. Am 9. November 1848 wurde der Demokrat in Wien von den Truppen der Gegenrevolution ( Anmerkg. ddb: heute AntiFA) erschossen. Das Ereignis markierte den Anfang vom Ende der so genannten Märzrevolution in den Staaten des Deutschen Bundes. Begonnen hatte das revolutionäre Zeitalter in Frankreich, es erfasste nahezu ganz Europa und erreichte schließlich auch Deutschland. Geistiges Fundament der Revolutionsbewegung war die Forderung nach einer Verfassung, die den Ausgleich von monarchischer Autorität und Volkssouveränität bringen sollte. Zudem standen im Mittelpunkt die nationale Frage – die Forderung nach nationaler Einheit und Unabhängigkeit – und die soziale Frage, insbesondere die Forderung nach vollständiger Bauernbefreiung und sozialer Sicherung der freien Lohnarbeiter. Doch der erste Versuch, Deutschland als Teil einer europäischen Modernisierung nach freiheitlichen und nationalen Leitvorstellungen auszurichten, scheiterte an dem Widerstand der reaktionären Kräfte. ( Anmerkg. ddb: Das waren Kräfte der Elite, denn erstmalig gelang es dem deutschen Völkern sich gemeinsam gegen die Knechtung zu stellen!)

1918: Novemberrevolution

Im Herbst 1918 überschlugen sich im Deutschen Reich die Ereignisse. Angesichts der bereits feststehenden Niederlage der Deutschen im Ersten Weltkrieg wurde der Ruf nach Frieden und der Abdankung des Kaisers lauter. Es kam zu einer Revolutionsbewegung. Betriebe wurden bestreikt, in vielen Städten bildeten sich Arbeiter- und Soldatenräte. Am 9. November erfasste die Revolution auch Berlin, wo Reichskanzler Prinz Maximilian von Baden aus Sorge vor einem radikalen politischen Umsturz eigenmächtig die Abdankung des Kaisers bekannt gab. Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Philipp Scheidemann rief daraufhin von einem Balkon des Berliner Reichstags die erste deutsche Republik ( Anmerkg. ddb: Wer hatte ihm das erlaubt, hatte er das Recht dazu?) aus und besiegelte damit das Ende der Hohenzollernherrschaft. Doch die junge Republik hatte es von Anfang an schwer: Ihr fehlte es an Rückhalt in der Bevölkerung, an Geschlossenheit und Unterstützung durch die exekutive Gewalt. Massenarbeitslosigkeit, Kriegsschäden und Reparationsforderungen aus dem Ersten Weltkrieg stellten die Weimarer Demokratie vor eine Zerreißprobe. Europaweit erlangten antidemokratische Strömungen Aufwind und lieferten den Nährboden für den aufkommenden Nationalsozialismus.

1923: Hitler-Ludendorff-Putsch

Inflation, kommunistische Unruhen und die französische Besetzung des Ruhrgebietes begünstigten Anfang der 1920er Jahre die Entstehung reaktionärer und nationalistischer Strömungen. In dieser instabilen politischen Lage plante Adolf Hitler als Parteiführer der NSDAP in München einen gewaltsamen Putsch. Sein Ziel war es, die Regierung in Berlin abzusetzen und selbst die Macht in einer nationalen Diktatur zu erringen. Am Sonntagmorgen des 9. November 1923 marschierte Hitler zusammen mit General Erich Ludendorff und weiteren Anhängern zur Feldherrnhalle in München. Doch die bayerische Polizei stoppte den Marsch und damit auch Hitlers Versuch, gewaltsam an die Macht zu gelangen. Die NSDAP wurde daraufhin verboten, Hitler zu fünf Jahren Haft verurteilt. Zehn Jahre später gelang es ihm auf legalem Wege an die Macht zu gelangen.

1938: Novemberpogrom

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 organisierten SA-Truppen und Angehörige der SS gewalttätige Übergriffe auf die jüdische Bevölkerung. Mehrere hundert Synagogen wurden in Brand gesetzt, mindestens 8000 jüdische Geschäfte zerstört sowie zahllose Wohnungen verwüstet. Zwischen 90 und 100 Juden wurden erschlagen, niedergestochen oder zu Tode geprügelt. In den Tagen darauf wurden im ganzen deutschen Reich etwa 30000 jüdische Männer verhaftet und in die Konzentrationslager Dachau, Buchenwald und Sachsenhausen verschleppt. Die antisemitischen Ausschreitungen waren von der nationalsozialistischen Führung organisiert, die die Diskriminierung und Verfolgung jüdischer Bürger seit der „Machtergreifung“ Hitlers 1933 systematisch vorantrieb. Die Nacht des 9. Novembers 1938 ging als Reichspogromnacht in die Geschichtsbücher ein.

1989: Fall der Berliner Mauer

„Ab sofort.“ So lautete die knappe Antwort des DDR-Politbüro-Mitglieds Günter Schabowski auf die Frage eines Reporters, wann die beschlossene Reiseregelung in Kraft trete. Mit dieser neuen Freiheit besiegelte er am 9. November 1989 nach 28 Jahren den Fall der Mauer. Unter dem Druck der tausendfachen Ausreise von DDR-Bürgern über Ungarn und der Montagsdemonstrationen in Leipzig und anderen ostdeutschen Städten zerfiel das SED-Regime in der DDR. Am 4. November 1989 versammelten sich mehr als 500.000 Demonstranten zu einer Kundgebung auf dem Berliner Alexanderplatz, nur vier Tage später trat das SED-Politbüro geschlossen zurück. Am Abend des 9. November verkündete SED-Pressesprecher und Politbüromitglied Günter Schabowski auf einer Pressekonferenz überraschend die sofortige Öffnung der Mauer. Daraufhin strömten tausende Ostberliner an die Grenzübergänge ihrer Stadt. Gegen 23.30 konnten am Grenzübergang Bornholmer Straße die Kontrolleure dem Andrang der Menschen nicht mehr standhalten. Der Übergang wird geöffnet. Bis Mitternacht sind alle Berliner Grenzübergänge offen. Der Weg zur deutschen Wiedervereinigung war frei.

Quelle

.

Auch der Zahlendreher 9/11 ,  kann in diesem Zusammenhang gesehen werden. Mit dem Fall der Twin Towers begann eine neue Terrorwelle und Kriege.

.

 

Advertisements

Auftragslügner in der BRD verunglimpfen Deutschlands Patrioten

Deutschlands Patrioten werden von den Systemmedien verunglimpft

 

Zur Aufwiegelung, Verwirrung und Verblödung der Gesellschaft werden die Patrioten Deutschlands von den Systemmedien gern als „Reichsbürger“, „Rechtsradikale“ oder „Nazis“ bezeichnet.

Dabei sind deutsche Patrioten oder auch Nationalisten: Deutsche die zu ihrer Heimat stehen. Vaterlandsliebend und volksbewusst sind sie mental mit einem gesunden Nationalbewusstsein ausgestattet. Welches bei vielen Deutschen durch die jahrzehntelange Medien-Propaganda verloren gegangen ist. Jene sind den nationalfeindlichen Medien, der volksverräterischen Globalisierungspolitik, auf den Leim gegangen und dienen dem Unrechtssystem heute als Vaterlandsverräter.

 zum Thema verlinkt:

Was ist ein NAZI?

Was ist ein Reichsbürger?

Was ist die  BRD?

Hat sich durch wählen von Parteien, die letzten Jahrzehnte je was zum positiven gewendet?

Keine PARTei ist wählbar in der BRD

Was ist die AfD?

Merkels Strippenzieher und das Kriegsprodukt BRD

OHNE BRD gehts vorwärts, aber nicht mit ihr!!!

Wollen wir wirklich unser Land anderen überlassen?

 

Der nahende Bürgerkrieg ist eiskalter tödlicher Terrorismus und Völkermord

Woran erkennt man die 4 Säulen eines beginnenden Krieges  und wie sind diese hier erkennbar?

Geburtsurkunde oder Todesanzeige?! — Die Geburtsurkunde im verdrehten System der Matrix!

Juergens vv-bloq

Das hört sich wahrscheinlich für Sie sehr Makaber an, aber ist es das wirklich? Schauen wir mal. Wenn wir einmal um einige Jahrhunderte zurück gehen und uns eine Geburt bei den Ur-Völkern vorstellen, ist es uns doch nach den Überlieferungen ganz deutlich, dass die damaligen Menschen ihre Kinder Im Urwald oder in der Steppe, oder  in der Steppe, oder ganz normal zuhause entbunden haben.

Sie haben einen Namen erhalten und sind in die Gemeinschaft eingegliedert worden, haben sich in der Gemeinschaft entwickelt, geheiratet und wurden dann vom gesamten Volk, Stamm oder wie immer man es bezeichnen möchte unterstützt, es wurde durch die Gemeinschaft ein Haus gebaut, welches der Gemeinschaft gehört, aber von der Familie genutzt und auch an die Nachkommen weitergegeben werden konnte.

Ich möchte in diesem Zusammenhang nicht an Kriege erinnern, welche es auch damals immer gegeben hat, da der Menschen mit dem Erreichten niemals zufrieden war.

Jetzt gehen wir einmal gedanklich in die heutige Zeit; die Geburt wird immer noch in der gleichen Weise durchgeführt, nur haben wir jetzt in der modernen Zeit Krankenhäuser und Hebammen die diese Geburten begleiten und durchführen. Der Mensch weiblich/männlich wird geboren, ist eine natürliche Person, aber jetzt kommt der entscheidende Unterschied; eine Geburtsurkunde wird ausgestellt, der Mensch bekommt einen Namen, aber jetzt ist der gerade geborene Mensch schon verstorben, denn er wird eine Sache oder auch eine juristische Person und für IHN wird durch die Geburtsurkunde eine Bürgschaft von circa 21 Millionen (können auch mehr oder weniger sein) auf die zur Zeit Regierenden, bei und in der BR in D die Geschäftsführung; übertragen und somit tritt diese juristische Person in das gültige See-und Handelsrecht auch Kommerz genannt ein und hat auf immer seine natürlichen Rechte verwirkt, denn er existiert nicht mehr.

Diese juristische Person bekommt einen Personalausweis und/oder Reisepass und unterliegt damit dem ; sagen wir mal Personalleiter und hat dessen Anweisungen (hier in der BR in D Gesetze genannt) zu befolgen, oder er kann dafür bestraft werden, wenn er sie nicht befolgt.

Im See-und Handelsrecht hat nur der Kapitän die Rechte und in der hiesigen BR in D ist die Geschäftsführerin der Kapitän.

Sie haben ein Haus, gehört es Ihnen – Nein –

Sie haben ein Auto, gehört dieses Auto Ihnen – Nein –

Es gehört ALLES den zur Zeit ReGIERenden und sie können es nutzen, kann Ihnen aber jederzeit genommen/enteignet werden.

Ich weiß, es hört sich sehr verwirrend an und Sie nehmen es mir nicht ab, aber entspricht leider den Tatsachen und der juristische Mensch kann seine Rechte nur im Völkerrecht wiedererlangen, muss aber dafür auch etwas tun und sich auf seine Rechte besinnen, bzw. sich dafür einsetzen.

Wenn Sie mir schon nicht glauben, dann sollten Sie sich den Rat von den Rechteträgern einholen und diesen Rat bekommen Sie kostenlos über das ddb-Radio.org und/oder auch über das unabhängige ddb-netzwerk, welche Ihnen täglich zur Verfügung stehen.

In diesem Sinne, seien Sie schlau und erkundigen Sie sich, damit Ihnen nicht eines Tages (kann sehr schnell passieren) alles unter Ihrem werten Hintern weggenommen wird.

Noch ein Hinweis, der Ihnen vielleicht weiterhelfen wird.

Das Unternehmen wurde am 19. September 2000 durch Änderung des Gesellschaftsvertrags vom 29. August 1990[1] aus dem Firmenmantel der Berliner CVU Systemhaus Abwicklungsgesellschaft mbH[3][4] (ehemals CVU Systemhaus GmbH mit Sitz in Berlin, die im Jahr 1991 aus der „CVU Applikationssysteme GmbH i.G.“ hervorgegangen war und die im Dezember 1992 nach einigen Geschäftsführerwechseln schließlich in CVU Systemhaus Abwicklungsgesellschaft mbH umbenannt wurde) vom Bund gegründet und hat seinen Sitz in Frankfurt am Main.

Die BRD Finanzagentur und ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und ist unter der Handelsregister-Nummer: HRB 51411 eingetragen und die Gesellschafter haften mit 25.000,00 Euro. Leitung: Tammo Diemer und Jutta Dönges

Das heißt natürlich auch; sollte die BR in D in Konkurs gehen, haften diese Herren/Damen mit o.g. Summe.

Alles soweit verstanden, GUT. Ich wünsche Ihnen ALLEN eine angenehme neue Woche und zerbrechen Sie sich nicht selbst den Kopf, sondern erkundigen Sie sich bei unabhängigen Medien, die da sind https://www.ddb-radio.org , damit können Sie nichts verkehrt machen.

Mit diesen Worten verabschiede ich mich und bleiben SIE UNS gewogen, IHR Juergen vv-bloq

über Geburtsurkunde oder Todesanzeige?! — Juergens vv-bloq

 

Die Geburtsurkunde im verdrehten System der Matrix!

Diplomat: „Die Russische Föderation bereitet sich auf einen Krieg vor und die Vereinigten Staaten von Amerika bereiten einen Krieg vor“

Erst gestern bekam man zu lesen:

Gefährliche Spiele: USA attackieren Russland mit Drohnen

Russische Armee: „Weißhelme“ für C-Waffen-Provokation in Aleppo eingetroffen

INF-Ausstieg der USA: So hat sich die Konzeption der atomaren Abschreckung verändert

Und heute:
.

„USA bereiten einen Krieg vor“ – russischer Diplomat

Der Vizechef der Abteilung für Nichtverbreitung und Waffenkontrolle des russischen Außenministeriums Andrej Beloussow hat bei einer Sitzung des Ausschusses der UN-Generalversammlung für Abrüstung und internationale Sicherheit am Freitag den Unterschied zwischen den Haltungen zu einem Krieg in Russland und den USA betont.

Am Freitag hatte der Ausschuss der Generalversammlung für Abrüstung und internationale Sicherheit (Hauptausschuss 1) gegen die Unterbreitung des russischen Resolutionsentwurfes zum INF-Vertrag gestimmt, den die USA kündigen wollen.

„Da haben die Vereinigten Staaten vor Kurzem verkünden lassen, Russland bereite sich zum Krieg vor. Ja, Russland bereitet sich zu einem Krieg vor, ich bestätige das. Ja, wir bereiten uns darauf vor, unsere Heimat, unsere territoriale Integrität, unsere Prinzipien, unsere Menschen zu verteidigen. Wir bereiten uns auf solch einen Krieg vor. Aber es gibt ernsthafte Unterschiede zwischen uns und den Vereinigten Staaten von Amerika. Und aus linguistischer Sicht besteht der Unterschied lediglich aus einem Wort, sei es auf Russisch oder Englisch“, so Beloussow.

„Die Russische Föderation bereitet sich auf einen Krieg vor und die Vereinigten Staaten von Amerika bereiten einen Krieg vor“, betonte er.

„Wozu sollten die USA denn sonst aus dem (INF-)Vertrag austreten, Nuklearwaffenpotential aufstocken und eine neue Atomwaffendoktrin verabschieden, die das Niveau des Nuklearwaffeneinsatzes senkt? Das ist eine Frage für uns alle“, äußerte er.

Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump einen Ausstieg aus dem INF-Vertrag angekündigt. Seine Position begründete er mit „Verstößen Russlands gegen dieses Abkommen“, ohne jedoch Beweise vorzulegen. Die Vereinigten Staaten würden ihr nukleares Potential so lange verstärken, bis die Leute zur Vernunft kommen würden. Dann werde Washington bereit sein, diesen Prozess einzustellen und sogar mit der Abrüstung zu beginnen, äußerte er. Seine Botschaft sei vor allem an China und Russland gerichtet.

Der INF-Vertrag war am 8. Dezember 1987 während eines Besuchs des damaligen Generalsekretärs der Kommunistischen Partei der Sowjetunion Michail Gorbatschow in Washington unterzeichnet worden. Zum ersten Mal sollten ganze Raketenklassen mit einer Reichweite zwischen 500 und 1000 sowie zwischen 1000 und 5500 Kilometern verschrottet werden.

Bis Mai 1991 wurde der Vertrag komplett erfüllt. Moskau vernichtete 1752 und Washington 859 ballistische Raketen sowie bodengestützte Marschflugkörper. Der Vertrag ist unbefristet.

Quelle

 

Aktuelle Kriegsvorbereitungen auf deutschen Boden und weitere news

Größter US-Waffentransport des 21. Jahrhunderts perfekt – Zielort ist Deutschland

Ramstein: Größte US-Munitionslieferung seit 20 Jahren

Pentagon has put on the us air force base Ramstein about a hundred containers with various weapons

 

 

Trident Juncture: NATO veröffentlicht Bilder von ihrer größten Übung seit Ende des Kalten Krieges

Welt wird zum Pulverfass: NATO startet größtes Kriegsmanöver seit Kaltem Krieg

> Trump: „Warum müssen wir Deutschland vor Russland schützen?“

USA starten globales Manöver strategischer Atomstreitkräfte

 

Statt ewig rumzustreiten und uns teilen zu lassen sollten und müssen WIR ALLE endlich zusammenhalten und eine vernünftige und friedliche Politik für unser Land machen , das kann nur von einem starken Volk und einer geeinten Nation ausgehen, sonst laufen wir Gefahr der startegische Mittelpunkt feindlicher Auseinandersetzungen zu werden – schon wieder!

Keiner von uns kann sagen wie ernst die Lage tatsächlich ist, allerdings ist die Gefahr größer als sie es jemals war! Da diese Nation NICHT zusammenhält und sich von deutschfeindlich gerichteten Parteien und Politikern  am Nasenring durch die Arena führen lässt, ist sie eine leichte Beute ! Bedenkt das und lasst uns Gemeinsamkeit entwickeln, die Zeit drängt! ddb News

Nicht schon wieder:

Jeder gegen Jeden – Zusammenfassung der deutschen Geschichte

 

Unmündige Bürger haben Deutschland auf dem Gewissen

 

Volkswahlen statt BRD System Wahlen

 PUNKT 10

Friedenssicherung und Förderung !!!!

 

Alternativ ist nicht immer alternativ! Oder ist es alternaiv?Die Verbrechen der Parteien und Regierungen …und die Wahl gestern !

Traurig ist es wenn ehemals gute Alternative Seiten mit wirklich super guten Beiträgen , schon bevor es die Verfassunggebende Versammlung für Deutschland gab, darüber auch im Jahr 2013 schreiben und heute ellenlang über die BRD Wahlen berichten. Welcher Wandel hat sich da vollzogen und welche Alternative ist das denn dann noch?

 

.

Die Verbrechen der Parteien und Regierungen ..

 

. und Die Dummheit der Wähler

Dieses Video zeigt Verbrechen, die an der Allgemeinheit
begangen wurden und noch immer fortlaufend begangen werden.

Dieses Video soll dazu beitragen, dass die
Allgemeinheit endlich aus ihrem Koma erwacht.

Dieses Video ist Rebellion und Revolution gegen das herrschende System,
welches aus Korruption, Vetternwirtschaft, Filz, Unterdrückung, Versklavung
und sonstigen Verbrechen der Volksbenutzer und Volksverächter besteht.

WIR haben das Recht auf Freiheit!

WIR müssen gemeinsam dafür sorgen, dass die Verbrechen der Herrschenden
aus Politik, Wirtschaft und Finanzen, die seit Jahrzehnten an uns
begangen werden, endlich aufhören.

WIR müssen diese Verbrecher richten, nicht die Verbrecher
UNS ehrliche, fleißige und rechtschaffende Menschen.

Nur WIR GEMEINSAM können etwas verändern.

Wer darauf wartet, dass Verbrecher Mitleid empfinden – dass Politmarionetten
zur Vernunft kommen – dass sich VON ALLEIN etwas zum Positiven für die
Allgemeinheit verändert – DER ist verraten und verkauft, denn VON ALLEIN
wird sich da NIEMALS etwas ändern.

Nur WIR GEMEINSAM können etwas ändern.

Stichwort :

Nationalversammlung (Verfassunggebende Versammlung).

Der Souverän – das Volk hat jederzeit das Recht die
BRD Verwaltung zu entmachten und etwas neues zu erschaffen.

 

Ohne das Volk ist eine Regierung nichts !!!

 

Quelle:   https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/09/19/die-verbrechen-der-parteien-und-regierungen/

 Gestern schreib Volksbetrug :

LIVETICKER Landtagswahl: 19,8 % SPD „bittere Niederlage“ – CDU erklärt, mit 27,8 % „bei weitem“ stärkste Kraft zu sein

ellenlang über Wahlen der BRD, was uns als Volks- und Nationalversammlung nicht eine einzige Zeile wert sein kann, obwohl Volksbetrug auch ganz genau weiß, daß alle Wahlen seit 1956 illegal sind:

https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/08/29/bundestagswahl-2013-die-willigen/

https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/08/29/weitere-aktion-zum-wahlrecht/

https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/08/29/wahlteilnahme-verweigern/

.https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/08/26/wahl-der-volksvertreter-2/

und ‚zig andere gegen Wahlen gerichtete Beiträge ! wie auch das hier eingefügte Video, welches man im letzten Link findet!

 

 

Kommentar von uns unter:

https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2018/10/28/liveticker-landtagswahl-198-spd-bittere-niederlage-cdu-erklaert-mit-278-bei-weitem-staerkste-kraft-zu-sein/

Schaut mal lieber Volksbetrug über was Ihr damalsgeschrieben habt: https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/09/19/die-verbrechen-der-parteien-und-regierungen/ und heute berichtet Ihr über Wahlen des Systems BRD, geführt von privatrechtlichen VEREINEN, genannt Parteien https://www.rechtswoerterbuch.de/recht/p/politische-partei/ die zum System gehören und zwar alle und die ganz sicher nicht als Volksvertreter taugen, was sie hinlänglich bewiesen haben und was sie auch nicht sind!

.

Antwort von Volksbetrug:

Folgendes steht im Bereich Über Uns

Zitat:Hier schreiben verschiedene Autoren.Somit gibt es auch verschiedene Ansichten / Meinungen. 😉

Zitat Ende.

Um bei Wahlen zu bleiben ,auch hier unterschiedliche Autoren unterschiedliche Meinungen .

 

Bei uns auch! Na und? Meinungsvielfalt bringt aber nie das deutsche Volk zusammen um endlich die Probleme in diesem Land zu lösen, nur Einigkeit bringt Stärke!

Schade, lieber Volksbetrug, warum heißt Ihr eigentlich so?

ddbNews R.