Die ganze Welt lacht über die BRD

ddbnews R.

Was gibt es lächerlicheres als einerseits offene Grenzen zu haben aber andererseits die Weihnachtsmärkte der ansässigen Bevölkerung mit Beton zu schützen, wie blöd ist das denn? Was soll das überhaupt ? Keiner lässt seine Wohnungstür absichtlich auf und regt sich auf wenn Verbrecher und Mörder kommen. Keine Versicherung würde zahlen weil das fahrlässig ist, die zahlt ja nicht mal wenn ein Fenster gekippt ist ! Der Wohnungsinhaber hat selbstverständlich dafür zu sorgen das es eben keine Einladung der offenen Tür ist ! Merkel und Konsorten sehen das anders, die lassen die Tür auf und verschließen mit Bausteinen einzelne Zimmerchen und lassen die Fenster gekippt und an der Haustür steht : Verbrecher, Vergewaltiger und Mörder herzlich willkommen hier gibts viel Geld zu holen, blonde Frauen warten auf Euch und wenn die nicht wollen dann bringt sie einfach um.

Wenn die dann da sind sollen die Wohnungsinsassen aber eine Armlänge Abstand halten ! Wer sich wehrt ist ein Nazi und ein Rechter oder ein Reichsbürger und was noch alles für ein Schwachsinn.

Was sind eigentlich dann Merkel und Konsorten und ihre widerlichen Schmierfinken der Gossenjournalle und Zwangsbezahlmedien, die worthülsenvollen Faktenverdreher und gegenderten Hybriden mit ihren sinnentstellenden Geschwafel daß einem das große Koxxx kommt?

Die Verfassunggebende Versammlung in der Geschwafelpresse der merkelbediensteten Verbrecherbande:

Mannheimer Morgen: Reichsbürger machen Behörden die Arbeit schwer

Der sinnentstellende Faktenverdreher: ( und ein weiterer Auswurf von ihm )

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-kommentar-erschreckende-dreistigkeit-_arid,1159757.html

 

Lieber dreist als dumm und gebeugt und sich dafür bezahlen lassen gegen das eigene Volk zu hetzen statt sich einmal mit den Artikeln des GG zu beschäftigen und nachzuforschen was eine Verfassung ist und was diese von einem Grundgesetz unterscheidet hör Dir die Rede von Carlo Schmitt an und lies die Artikel  25, 146 und 133 des Grundgesetzes, Du Leuchte des Unwissens und Palavers! Deine verherrlichte BRD benutzt heute noch die Gesetze des Dritten Reiches Du Nazi und Reichsbürger, der Nazi Steuern zahlt, hier nur eines von VIELEN !

Einkommensteuergesetz (EStG) – Gesetze im Internet

Ein Service des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit der juris GmbH – http://www.juris.de. – Seite 1 von 238 -. Einkommensteuergesetz (EStG). EStG. Ausfertigungsdatum: 16.10.1934. Vollzitat: „Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl.

 Einkommensteuergesetz (EStG)

 EStG

 Ausfertigungsdatum: 16.10.1934

 Vollzitat:

 „Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl. I S. 3366, 3862), das zuletzt durch Artikel 11 des Gesetzes vom 18. Dezember 2013 (BGBl. I S. 4318) geändert worden ist“

Der Schreiberling , des MM :

 

Steffen Mack

© Rinderspacher

 

DIE BRD, ein vereinigtes Wirtschaftsgebiet in dessen Rechte ein Bund tritt:, kein staatliches Element oder ein vereinigtes Deutschland, das hätte nämlich Rechte und braucht keinen Bund der diese übernimmt!

Artikel 133 GG Der BUND tritt in die Rechte und Pflichten des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ( kein Staat!):  Wer oder was ist eigentlich der BUND

 

Von Storch: „Merkel größte Rechtsbrecherin der Nachkriegsgeschichte“

US-Talkstar: „Merkel gehört wegen Kriegsverbrechen vor ein internationales Tribunal“

OECD: Deutschland ist weltweit Einwanderungsland Nummer eins

Deutschland weiterhin beliebtestes Asyl-Zielland in der EU

Studie prognostiziert: Anteil von Muslimen wird extrem steigen

 

Dümmer geht’s immer: Linkspartei gegen Abschiebung von Terroristen – „lieber mit Prävention versuchen“

Schweden: Abendliche Jogger können mit bewaffneten Polizisten laufen, um sich sicherer zu fühlen

Bundesweite Razzia: Insider warnte Antifa

 

Offene Staatsgrenzen, aber eingezäunte Weihnachtsmärkte – wann leben wir in Ghettos?
Von den zwischen 2010 und 2016 nach Deutschland Geflüchteten waren 86 Prozent Muslime – Im Jahr 2050 könnte schon jeder Fünfte in Deutschland ein Muslim sein – Prognosen mit großen Unwägbarkeiten bedeuten hohe Risiken – 60 Prozent der Afrikaner sind jünger als 25 Jahre – wohin mit ihnen? (...)


https://www.journalistenwatch.com/2017/12/04/offene-staatsgrenzen-aber-eingezaeunte-weihnachtsmaerkte-wann-leben-wir-in-ghettos/
Advertisements

Selbstbestimmung aufgeschoben oder aufgehoben?

ddbnews R.

Der Volksauftrag in Katalonien zur Selbstbestimmung wurde nicht umgesetzt, obwohl die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde.

Der katalanische Präsident Carles Puigdemont und die Mitglieder des katalanischen Parlaments haben eine so genannte „Unabhängigkeitserklärung“ unterzeichnet, aber ihre Umsetzung am Dienstag in Barcelona verschoben.

Mitglieder der Candidatura d’Unitat Popular (CUP), Quim Arrufat, erklärten, dass die Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung nur „politischen Wert“ hatte, während der Pressekonferenz in Barcelona am Dienstag.

Der Präsident von Katalonien, Carles Puigdemont, forderte die Suspendierung der Ergebnisse des Referendums vom 1. Oktober, um am Dienstag in Barcelona vor dem katalanischen Parlament einen Dialog mit Madrid zu ermöglichen.

Taktik, Hinhaltung oder Rückzieher?

 

 

Die Entwicklung, welche weltweit beobachtet wird, ist nicht damit abgeschlossen denn ein klarer Volksauftrag lässt sich nicht suspendieren. Man kann also gespannt sein.

 

 

So geht das !

ddbnews R.

Einmal mehr zeigt sich was Zusammenhalt bewirken kann, die Katalanen haben es verstanden und jagen gemeinsam die Polizei aus ihrer Stadt. Und zur Rechtmässigkeit auch noch ein paar Zeilen, weil es viele Menschen interessiert.

Behauptet wird, das Referendum in Katalonien wäre illegal, weil verfassungswidrig. Eine Verfassung aber gilt nur immer für einen Staat, während das Völkerrecht für alle Nationen und Völker gilt und nach diesem Völkerrecht hat jedes Volk auch das Recht seine Meinung in Form einer Volksabstimmung, eines Referendums, zum Ausdruck zu bringen und mehr noch, es hat das Recht einen eigenen Staat zu gründen, wenn die Mehrheit das möchte, denn der Souverän in einem Land ist immer und überall das Volk selbst, kein König oder Kaiser, keine Regierung, kein Präsident, keine Partei!

Da in Katalonien über 90% für die Errichtung eines eigenen Staates abgestimmt haben, damit auch einer Abspaltung von Spanien, ist die Sachlage klar, denn so wurde es von der UN beschlossen und steht im UN Sozial –  und Zivilpackt:

siehe Artikel 1:

 

Artikel 1
(1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung.

(2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.

(3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind, haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten.

https://www.sozialpakt.info/selbstbestimmungsrecht-der-voelker-3181/

ebenda auch hier:

Selbstbestimmungsrecht der Völker › UN-Zivilpakt
https://www.zivilpakt.de/selbstbestimmungsrecht-der-voelker-3189/

 

Die Katalonen können sich nun eine eigene Verfassung geben und illegal ist gar nichts nur die Propaganda der Mächtigen, die es auch bleiben wollen !

ddbnews R.

 

Katalanen vertreiben Polizei aus ihrer Stadt

Eine Gruppe von Demonstranten aus der südkatalanischen Stadt Mont-roig del Camp zwang am Sonntag eine Staffel der Guardia Civil (Spanische Polizei), das Gebiet zu verlassen.

Die Polizisten wollten gerade in die Stadt, als sie von Hunderten von Demonstranten empfangen wurden, die am Tag des Referendums über die Unabhängigkeit Kataloniens langsam die Straße entlang marschierten und somit die Polizisten zum Rückzug zwangen.
Bilder von gewaltsamen Zusammenstößen der katalanischen Polizei mit den Wählern wurden während des gesamten Wahltages in den sozialen Medien verbreitet, was für viel Empörung sorgte.

 

.

 

Quelle:

https://deutsch.rt.com/kurzclips/58349-katalanen-vertreiben-polizei-aus-ihrer/?utm_source=browser&utm_medium=aplication_chrome&utm_campaign=chrome

 

 

90,9% für die Unabhängigkeit Kataloniens

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/10/02/909-fuer-die-unabhaengigkeit-kataloniens/#more-26936

Geschichtliches:

  • Katalonien
  • bis 1715 Grafschaft Barcelona
    und Teil
    der vereinigten Krone von Aragon
  • heute Autonome Region Spaniens  ( NUN NICHT MEHR, seit 1. Oktober 2017 durch Volksentscheid !!!)
  • Eigenbezeichnungen:
    katalanisch: Catalunya
    aranesisch: Catalonha
    spanisch: Cataluña

 

Flagge der Unabhängigkeitsbewegung     

Bundestagswahl 2017 – Die Illusion einer „Wahl“

In der Bevölkerung verbreitet sich mehr und mehr die erwiesene Tatsache, dass es sich bei allen sogenannten „Parteien“ um ein und dieselbe korrupte Vereinigung von schmarotzenden Verbrechern handelt. Im Grunde gibt es nur eine „Partei“. Die CDUCSUSPDGRÜNELINKEAfDSONSTIGE. Kurzum: Mehrere scheinbare „Parteien“ gibt es nur darum, um der Bevölkerung das Gefühl von Wahl zu suggerieren. Die Bevölkerung hat aber nicht wirklich eine Wahl.

 

 

Franz Kemmer

 

Es darf gar keine Wahlen mehr geben !!!

 

Wahre Worte an ein ehemals vernunftbegabtes VOLK

 

Wählen? Na wohl kaum!

 

Wahre Worte an ein ehemals vernunftbegabtes VOLK

ddbnews R.

Beeindruckend, es gibt noch Menschen die mitdenken und daraus Konsequenzen ziehen. Eigentlich wollte ich zu den sinnfreien NGO BRD Wahlen ( im Suchfeld eingeben) nichts schreiben, weil hier genug und vollständig bereits ALLES mehrfach geschrieben wurde.

ABER: Der folgende Beitrag lässt kaum etwas zu wünschen übrig, deshalb wird er vollständig übernommen, denn man kann die Empfindungen die man hat, wenn man seine Mitgeschöpfe aus der Gattung „deutsch“ betrachtet, wirklich nicht mehr anders in Worte fassen:

 

BRD-„Wahl“-Theater 2017: Der letzte Akt?

von: Tagebuch eines Deutschen

Im Grunde genommen ist es alle vier Jahre dasselbe:

Es werden massenweise Blogeinträge und Videos gemacht mit den unterschiedlichsten Argumenten warum der Gang ins Wahllokal extrem wichtig ist oder eben warum man auf gar keinen Fall wählen gehen sollte.

So etwas werdet Ihr hier nicht lesen. Warum?  Später mehr dazu.

Ich kann Euch lediglich mitteilen wie ICH Selbst mit dieser ganzen Angelegenheit verfahre und ich erwähne schon mal präventiv, daß ich keine Kommentare dulden werde, die versuchen mich von meinen angeblich  „falschen Ansichten“ abzubringen.

Irgendwann letzte Woche lag im Briefkasten folgender an die in der BRD registrierte PERSON gerichteter Papierfetzen:

Amtlich-01

 

Straftatbestände: Amtsanmaßung, Täuschung und Urkundenfälschung

Da der gesamte BRD-Apparat auf den o. g. Straftaten aufgebaut ist, wird sich – solange die BRD existiert – auch niemand finden, der diesen ganzen Verbrecherhaufen zur Rechenschaft zieht. Egal, der Zeitpunkt wird kommen, da werden sich alle Erfüllungsgehilfen des BRD-Regimes dafür verantworten müssen.

Da sich, wie bereits gesagt, in dieser Staatssimulation kein Richter findet, der diesen Betrug beendet, habe ich das einzig (für mich!) Richtige mit diesem Schrieb gemacht:

schredder

Wenn jetzt die ganzen „Wahl“-Gläubigen daherkommen und meinen mich überzeugen zu müssen mit Aussagen wie:

  • Ja, wir wurden nicht von Hitler befreit, damit wir jetzt auf unser „Wahlrecht“ freiwillig verzichten!“
  • „Du musst „Denen da oben“ zeigen, daß Du deine Stimme nutzt! Nur so kannst Du aktiv dein Land mitgestalten!“ (Anm: Alle vier Jahre per Kreuzchen machen?? 😀 )
  • Wir müssen dankbar sein in einer Demokratie zu leben, wo jeder mit seiner Stimme etwas ändern kann!  (Anm: Ja, es ändert sich schon etwas – immer mehr zum Schlechten) Die Menschen in Nordkorea dürfen sowas nicht!“
  • Bla Bla Bla…

 

Solchen Unverbesserlichen entgegne ich dann:

avatar

 

: „Hast Du schon immer von Deinen Wahlrecht Gebrauch gemacht?“

 

 

wzt

 

: „Klar! Sonst darf man sich ja nicht beschweren, wenn alles Schlechter wird bzw. keine Politik nach dem Willen der Bevölkerung gemacht wird!“

 

 

avatar

 

: „Ahja. Korrigiere mich, falls ich nicht richtig liege, aber seitdem ich mich erinnern kann wird alles immer Schlechter und es wurde auch noch nie darauf Rücksicht genommen was das Volk will, egal welche Partei gerade in der Regierung war bzw. ist. Was ist nun also der Unterschied, ob Du all die Jahre wählen gegangen bist oder es einfach hättest bleiben lassen?“

 

wzt

 

 

: „…    Ähm…  also…   WÄHLEN IST DEMOKRATISCHE PFLICHT!“

 

 

 

Aber am Besten finde ich folgende Aussagen:

„Ja, ich weiß, daß alles nur ein mieses, abgekartetes Theater für den Wahlpöbel ist, aber ich gehe trotzdem wählen, um „Denen“ zu zeigen, daß ich meine Stimme nutze!“

„Es bringt ja nichts die kleinen Parteien zu wählen. Das ist eine verlorene Stimme. Die Merkel hat’s verschissen. Ich wähle jetzt den Schulz. Vielleicht macht der es besser.“

 

Dazu fällt mir mal wieder nur Folgendes ein:

kopf-tisch

 

Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, daß ein System und seine Schergen, die dieses Land seit fast 100 Jahren ausplündern – mit einer Unterbrechung von 12 Jahren – Eure Wünsche nun ernst nehmen und alles zum Besseren verändern bzw. dieses Land nach Eurem Willen gestalten??? DAS ist induziertes Irresein bzw. Naivität in absoluter Vollendung!

Wir leben momentan in einer finsteren, verrückten Welt, die größtenteils von unbewußten Mensch-Imitationen bevölkert wird. Bio-Roboter, die schon von der Wiege an perfekt darauf konditioniert wurden den gesunden Menschenverstand und ihr Gewissen abzuschalten – beides Eigenschaften, die ihnen eigentlich mit auf diese Existenzebene gegeben wurden.

Besondern schlimm ist es hier in der Menschenfarm „BRD“. Nirgendswo findet man so viele Duckmäuser, Kollaborateure, Ignoranten und Obrigkeitsanbeter wie auf diesem Fleck Erde.

Wir Deutschen waren einmal ein freies und stolzes Volk.

Dabei kommen mir die Worte eines römischen Feldherrn in den Sinn, der sagte:

 

„Die Germanen sind ein besonderes Volk. Mit Reichtümern können wir sie nicht locken – Gold bedeutet ihnen nichts.“

 

germanen.jpg

 

Das ist schon sehr lange her. Heute ist so gut wie Nichts mehr davon übrig.

 

Gerade beim Thema „Wahlen“ kommt eine besonders ausgeprägte Geisteskrankheit der Mensch-„Roboter“ zum Vorschein.

Die Feigheit und Bequemlichkeit Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen.

Selbstständig zu denken, Entscheidungen zu treffen – zu ihnen zu stehen sowie zu den Konsequenzen, die daraus erwachsen – diese Eigenschaften haben sie schon vor langer Zeit verloren.

Oder einfach einmal über etwas was Einem gesagt wird oder das man liest zu reflektieren und dann zu prüfen, ob es mit der eigenen Wahrnehmung überhaupt zu vereinbaren ist.

Die Menschheit wurde gezielt verdummt und abhängig gemacht. Deshalb stützen noch so Viele dieses System. Sie haben Angst vor Dem, was passiert, wenn die aktuellen Strukturen zusammenbrechen. Die Meisten haben das Bild im Kopf, daß sie alle elendig krepieren werden – ohne System kein Leben. Die perfekte Konditionierung. Deshalb muss uns Bewußtwerdenden klar sein, daß die „Abhängigen“ uns bekämpfen werden, um weiterhin ihre Illusion eines „geregelten“ und „sicheren“ Lebens aufrecht halten zu können. Sie werden auch für keinerlei Argumente zugänglich sein.

Die „Toleranz“-Fordernden haben keine Toleranz gegenüber Menschen, die eine andere Wahrnehmung des Lebens haben als sie Selbst. DAS ist wahre Heuchelei!

Ich habe trotzdem Neuigkeiten für die System-Gläubigen, auch wenn sie diese nicht hören bzw. lesen wollen:

Es findet gerade ein Wandel statt – etwas, das so groß ist, daß wir es in seinem ganzen Umfang noch nicht begreifen können. Dieses Zeitalter der Finsternis neigt sich dem Ende zu und wir stehen an der Schwelle eines Bewußtseinssprungs, ein neues Kapitel, das für diese Existenzebene vorherbestimmt ist. Sie können wütend herumheulen wie kleine Kinder, die Decke über den Kopf ziehen – es wird sich daran nichts ändern.

Es wird und es muß eine Separierung stattfinden. Diejenigen, die die alten Strukturen, das ankondtionierte Denken und Handeln nicht hinter sich lassen können, werden mit diesem System untergehen. Sobald diese seelenlose Befehlsempfänger keine Anweisungen mehr von den „Verantwortlichen“ bekommen, werden sie wie kopflose Hühner herumrennen und zugrunde gehn, da sie zu selbstständigem Denken und Handeln überhaupt nicht fähig sind.

Die Bewußtwerdenden können nicht Jeden „aufwecken“ und es ist auch nicht unsere Aufgabe. Bei Jedem, der diese Veränderung durchmachen soll, wird dieser Prozess von Selbst beginnen. Bei den „Anderen“ wird es nie passieren, weil es nicht vorherbestimmt ist – ganz einfach.

Diejenigen, die wieder lernen selbständig zu Denken, den gesunden Menschenverstand zu benutzen, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und im Einklang mit der Natur zu leben, die werden diese Übergangszeit überleben und gemeinsam eine neue Welt erschaffen.

Deshalb:

Geht von mir aus Wählen, wenn Ihr glaubt, daß sich diesmal etwas zum Besseren ändert. Steckt den Kopf so tief in den Sand wie Ihr nur könnt – Ihr werdet wegen dieser Weigerung das, was kommen wird nicht aufhalten.

Mit der BRD ist es wie mit der Titanic: Der Eisberg ist bereits gestreift – der Kahn ist am absaufen, auch wenn im Ballsaal noch getanzt und Champagner gesoffen wird. Die Bewußten steigen schon ins Rettungsboot, die Unbelehrbaren tanzen und saufen weiter bis die Wellen über ihren Köpfen zusammenschlagen.

 

BRDtanic

 

Ragnarök (nennt wie immer Ihr es wollt) wird nicht fragen, ob Ihr es wollt oder ob Ihr bereit seid. Wenn es beginnt seid Ihr entweder körperlich und seelisch in der Verfassung den Übergang zu überleben – oder eben nicht.

Deshalb ist es völlig sinnfrei irgendwelchen Polit-Verrätern, Antideutschem Gesindel oder anderem Abschaum den Tod zu wünschen. Sie beseitigen sich von Selbst, weil Derjenige, der die Finsternis in Sich trägt, der trägt auch den Kern der eigenen Vernichtung in sich. So war es schon immer und so wird es immer sein.

 

Ich für meinen Teil lasse mein Bewußtsein weiterhin wachsen, reinige und stärke Körper und Geist und lasse die Dinge, die ihr Kommen am Horizont ankündigen, ihren Lauf nehmen.

.

Wenn es an der Zeit ist meine Bestimmung zu erfüllen, werde ich es wissen, dementsprechend handeln und das fortführen, was meine Vorfahren begonnen haben.

 

Quelle:

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/2017/09/08/brd-wahl-theater-2017-der-letzte-akt/

Danke, Deine Zeit ist gekommen ! Hier bei Deinem VOLK, welches sich zusammenfindet, weil es weiß, daß es so nicht weitergehen kann!

Es darf gar keine Wahlen mehr geben !!!

Da nichtig und ungültig Gewählte auch keine neuen Gesetze erlassen können, bleibt die Situation wie sie war, nichtig und ungültig und damit illegal !

mehr:

https://ddbnews.wordpress.com/2017/01/15/es-darf-gar-keine-wahlen-mehr-geben/

 

Wer oder was ist eigentlich der BUND