Wie kann man sich nur von der sog. Regierung dermaßen mies behandeln lassen?

ddbnews R.

Die Elite, die ja keine ist, hat ihrem eigenen Volk den Krieg erklärt, indem sie ihm die Existenz abspricht. Verhalte dich entsprechend und wehr dich!

 

 

 

https://www.identitaere-bewegung.de

dazu gibts eigentlich nichts  mehr zu sagen !

 

Weitere Meinungen zu dieser unglaublich frechen und rassistischen Aussage:

Staatsanwaltschaft: Deutsche dürfen Köter-Rasse genannt werden

Justizskandal in Hamburg: Keine Volksverhetzung – Deutsche dürfen „Köterrasse“ genannt werden

Man stelle sich mal Folgendes vor: Ein deutscher Funktionär eines Verbandes in Istanbul, der sich für türkisch/deutsche Belange auf osmanischem Gebiet einsetzt, würde die Türken offen als Köter-Rasse bezeichnen.

Ich wage einmal folgende fiktive Reaktion. Als erstes würde dieser Hetzer vermutlich durch Staatsbeamte der türkischen Polizei wenig zimperlich in eine Haftzelle verbracht werden. Eventuell erst danach würde die Staatsanwaltschaft einen rechtlichen Tatbestand zurecht arbeiten, was bei einer solch stumpfen, volksverhetzenden Aussage wohl recht einfach wäre. Es gäbe vermutlich einen Prozess, der sich gewaschen hätte, wobei ich mir das Strafmaß gar nicht vorstellen möchte.

Auf der anderen Seite sehe ich in Deutschland, parallel »Lichterketten« deutscher Gutmenschen, gegen Rassismus, Diskriminierung, und so, verbunden mit permanenten Entschuldigungsversuchen für diese missglückte Äußerung gegenüber den Türken. Des Weiteren könnten deutsche Aktivisten in diesem Szenario lautstark eine möglichst hohe Haftstrafe gegen den in Istanbul angeklagten Hetzer fordern. Eine lapidare Entschuldigung des in der Türkei sitzenden deutschen Verbandes, dem der Täter angehört, würde wohl ins Leere laufen.

Malik Karabulut bezeichnet Deutsche als »Köterrasse«

Nun ist die reale Situation aber genau anders herum. Das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbunds Hamburg, Malik Karabulut, soll die Deutschen laut NDR-Bericht vergangenen Oktober auf seiner Facebook-Seite unter anderem als »Köterrasse« beschimpft haben.

Der eigentliche Skandal dürfte allerdings weniger die Aussage eines türkischstämmigen Rassisten sein, sondern eher die Reaktion der deutschen Staatsanwaltschaft. Dass die offenbar traumatisierte deutsche Bevölkerung nicht mehr großflächig reagiert, habe ich dagegen erwartet.

Malik Karabulut beleidigt mit diesen Äußerungen nicht nur die Deutschen, sondern auch die vielen türkischen Bewohner unseres Landes, die durch solche Entgleisungen von Extremisten gern in Sippenhaft genommen werden. Ich kenne viele befreundete Kurden und Türken, die sich dringend eine harte juristische Handhabung gegen diese »Doppelrassisten« wünschten.

Karabulut über Deutsche: »Möge Gott ihren Lebensraum zerstören«
Karabulut veröffentlicht weiter: »Von ihren Händen (den Deutschen, die Red.) fließt immer noch jüdisches Blut. Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt«, wird Karabulut zitiert. »Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.«

 

Hamburger Staatsanwaltschaft: Deutsche kein »fassbarer Kreis von Menschen«
Deutsche seien laut Staatsanwaltschaft nicht als besondere Gruppe erkennbar: »Bei allen Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft handelt es sich um die Bevölkerungsmehrheit« und daher nicht um einen »Teil der Bevölkerung«. Auch als Kollektiv seien die Deutschen »nicht beleidigungsfähig«, da es sich bei ihnen nicht »um einen verhältnismäßig kleinen, hinsichtlich der Individualität seiner Mitglieder fassbaren Kreis von Menschen handelt«, heißt es weiter.

Angela Merkel sagt: »Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt«. Damit beschreibt sie allerdings die Bevölkerung.

Kann es da noch verwundern, wenn man die Deutschen als Köter-Rasse bezeichnen kann, ohne dass rechtlich etwas passiert. Aber letztlich laufen ja sogar gewählte Politiker hinter Transparenten her, auf denen steht: »Deutschland Du mieses Stück Scheiße«.

 

Auszug aus:: http://www.eva-herman.net/staatsanwaltschaft-deutsche-duerfen-koeter-rasse-genannt-werden/

und:

http://www.anonymousnews.ru/2017/02/28/justizskandal-staatsanwaltschaft-hamburg-bestaetigt-deutsche-sind-koeter-rasse/

 

 

 

Killerbee, schreibt:

Ich möchte zunächst mit einer logischen Kette beginnen.

Wie muss ein Volk sein, das man ungestraft als „Köterrasse“ bezeichnen kann?

Ohne Ehre, ohne Stolz, ohne Selbstwertgefühl, ohne Respekt gegenüber seinen Vorfahren, ohne großartige Zukunftsperspektive.

Anders ausgedrückt:

Ein Volk, das sich von anderen ungestraft als „Köterrasse“ bezeichnen lässt,

hat sich diese Bezeichnung verdient,

weil gerade das Hinnehmen einer solchen Beleidigung der unwiderlegbare Beweis dafür ist,

daß es sich bei ihnen wirklich um Köter handeln muss!

.

Machen wir mal wieder den beliebten „Nationentausch“, um etwas Klarheit in unsere Gedanken zu bekommen.

Angenommen, ein deutscher Diplomat würde in der Türkei die Türken öffentlich und offiziell als eine „Köterrasse“ bezeichnen.

Was würde passieren?

mehr:

https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/02/28/sind-die-deutschen-eine-koeterrasse-1/

koeter

Advertisements

4 Gedanken zu “Wie kann man sich nur von der sog. Regierung dermaßen mies behandeln lassen?

  1. Ist richtig, was Du schreibst, aber diese Seite soll auch informieren dazu ist sie da, das andere, was Du schreibst, das tut die Verfassunggebende Versammlung, die ist hier: https://www.verfassunggebende-versammlung.com/ und wenn man mit denen reden will, dann lade man sich hier den TS runter:https://www.verfassunggebende-versammlung.com/teamspeak-zug%C3%A4nge/
    Falls Du dabei Hilfe brauchst, da steht eine Telefonnummer, die Du zur angegebenen Zeit auch anrufen kannst.
    HIER aber ist Presse und nicht VV. Presse hat frei zu berichten und zu beleuchten, weil es die MSM nicht tun und diesem Auftrag nicht gerecht werden.
    Das Netzwerk ddb besteht aus:https://www.ddbradio.org/
    https://ddbnetzwerkvideos.com/

    ddbradio Studio 1 Hessen: http://ddbradio-hessen1.beepworld.de
    ddbradio Studio NRW2: http://ddbradio-2nrw.beepworld.de
    ddbradio Studio 1 Brandenburg: http://ddbradio-brandenburg-1.beepwor

    ddbagentur bei facebook: https://www.facebook.com/ddbagentur/

    ddbnews auf wordpress: https://ddbnews.wordpress.com/

    ddbnews bei twitter: https://twitter.com/ddbnews

    ddbnews bei VK: https://vk.com/id350680055 Richtig ist, die Verfassunggebende Versammlung sendet auch über https://www.ddbradio.org/, so wie es im Sendeplan des Netzwerkes steht! Und selbstverständlich bewerben wir die Vereinigung unseres Volkes auch, denn wir wissen, daß, wenn der Souverän eines Landes, das einheimische VOLK, die Nation, sich einig ist und gemeinsam etwas tut, dann haben wir und zwar nur dann, eine Chance auf Veränderungen! Wir hier sind freie Presse in Wort und Schrift ! Deshalb greifen wir alle Themen auf, die wichtig sind und wenn ein Staatsanwalt nichts dabei findet, die Deutschen straffrei als Köterrasse bezeichnen zu lassen, dann ist das wichtig! Auch wenn ich zumindest ihn für einen Affen halte!

    Gefällt mir

  2. Elli

    Hallo erst mal,

    ich muss gestehen, dass ich mich mit dem „Juristendeutsch“ etwas schwer tue. Vieles davon verstehe ich einfach nicht.
    Also, wenn alle Bundesländer mit Wirksamkeit zum 29. Sept. 1990 de jure erloschen sind, dann sind doch auch die Gerichte, Staatsanwaltschaften ohne rechtliche Wirkung – stimmts?

    Wenn nun aber alle Entscheidungen (hier die der Staatsanwaltschaft Hamburg) nicht legal sind, dann verstehe ich die Aufregung in diesem Artikel nicht.

    Sollten wir uns nicht lieber auf die Zukunft und die neu zu erarbeitende Verfassung konzentrieren und unsere Kraft und Energie in den Aufbau stecken?

    Diese ganzen „Scheingefechte“, wie ich sie nenne, sind doch dann nur Schnee von gestern. Sie sind doch nur dazu inzeniert worden, um uns vom Nachdenken abzuhalten und um uns die Energie zu rauben, damit wir nicht in Freude unsere Zukunft gestalten.

    Denn je mehr wir unsere Aufmerksamkeit auf solche Geschichten lenken um so weniger Zeit haben wir für das was wir vor haben.

    Und Zeit ist das Einzige was sich nicht vermehrt, was man nicht „kaufen“ kann :-).

    Gefällt mir

  3. Gina

    Die Deutschen dürfen „Köterrasse“ genannt werden

    Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat eine Anzeige gegen einen türkischen Elternrat wegen Volksverhetzung und Beleidigung der Deutschen zurückgewiesen. Das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbunds Hamburg, Malik Karabulut soll die Deutschen laut NDR vergangenen Oktober auf seiner Facebook-Seite unter anderem als „Köterrasse“ beschimpft haben.

    „Von ihren Händen fließt immer noch jüdisches Blut. Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt“, wird Karabulut zitiert. „Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.“ Weitter hier: https://www.pi-news.net/2017/02/deutsche-duerfen-koeterrasse-genannt-werden/#more-556632

    Wenn hier jemand nach den Rechtsstaat ruft, dann liegt er vollkommen falsch. Dazu gibt es ein gutes Video dass jedem Aufzeichnet was es mit dem Rechtsystem in der BRD auf sich hat.

    Das ist ein einziger Rechtsbankrott, wo die politische Kaste das Recht beugt wie sie es braucht. Da Frau Merkel und Konsorten das deutsche Volk in Abrede stellt, wird diesem auch keine Rechte mehr gebilligt. Mensch wacht endlich auf und setzt euch zur Wehr. Nur geschlossen sind wir stark. Ihr habt hier die einmalige Chance eure Verfassung frei zu wählen:
    https://www.verfassunggebende-versammlung.com/anmeldung/volksabstimmung/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s