Sinnloser als Wahlen sind nur Kriege

ddbnews R.

Und wieder rannten alle zur Wahl und standen in riesigen Schlangen um ihre Stimmen in Urnen zu begraben für die nächsten Jahre, dieses Mal in Frankreich, bald wieder bei uns.

Dabei ist ja jetzt schon sicher, daß der gewinnt, der gewinnen soll und eben nicht das Volk bestimmt, sondern nur das Gefühl haben soll, daß es bestimmt und nichts weiter damit tut, als das System  zu legitimieren, ob in Deutschland oder der “ Grand Nation“, es ist überall das Gleiche. Die Worte Seehofers treffen nicht nur hier zu, sondern auch in Frankreich:

.

Horst Seehofer, erklärt warum wählen sinnlos ist !!!

 

.

 

Die Deutschen schauen nun zu, wie sie selbst abgeschafft und vernichtet werden.
Die Tür zur Freiheit steht derzeit weit auf und wir müssen ins Handeln kommen, denn wir können es  ändern, weil wir auch das Recht dazu haben.

Seit 1990 sind wir ein Souveränes Land und das sollten wir wahrnehmen.Es sind unsere Rechte und die lassen wir liegen und geben sie an eine Nichtregierungsorganisation wie z: B.das Rote Kreuz , denn nichts  anders ist die BRD, siehe Link :

https://ddbnews.wordpress.com/2017/01/31/wer-oder-was-ist-eigentlich-der-bund/

 

Jetzt werden zwei neue Parteien wie die AfD und die Deutsche Mitte gepuscht, die alle zur Israel Connection gehören und zur Nichtregierungsorganisation BUND !

Durch Wahlen von Parteien erhält man das System der BRD, also die NGO. Alle Wahlen sind sowieso ungültig, wie auch das Bundesverfassungsgericht im Jahr 2012 durch die Blume mitgeteilt hat. Nichtregierungsorganisationen, wie auch das rote Kreuz eine ist, kann gar nichts, hat weder Volk noch Bürger und man kann sie nicht wählen, sie hat keine Kanzler und keine Parteien, sie kann keine Regierung sein und keine Gesetze machen.

Die BRD gibt es seit 1990 auch als Treuhandverwaltung nicht mehr.  Der Bund tritt in die Pflichten des Vereinigten Wirtschaftsgebietes auch das steht im nichtigen Grundgesetz, und wer oder was ist der BUND? Was ist die BRD und der BUND? Steht ja oben im LINK!  Das sollte langsam auch mal jedem klar sein! Und da  gibt es keine Bürger, da ist kein Staat, da ist keine Mitbestimmung, da ist nur Geschäft, sonst gar nichts.

Wir stehen vor einem Berg von Problemen und vor der eventuellen Vernichtung der gesamten Menschheit.

Viele wissen , daß die BRD nie ein Staat war und sie wissen auch was sie heute ist und wie groß der Betrug an uns allen ist! Nur wissen sie nicht, wie das Problem zu lösen ist, mit BRD Wahlen und Urnen ganz sicher nicht!

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

.

Halten wir fest:

Der Betrug von 1990 anhand eines alten Spiegel Artikels nachgewiesen! Bundesstaat Deutschland sollte gegründet werden und eine Verfassunggebende Versammlung, Schäuble und Meckel im Gespräch:
Was sollte nach 1990 eigentlich passieren, wie wollte man nach der sog. Wiedervereinigung vorgehen, hier kann man das nachlesen und wir bemerken, daß bereits damals eine Verfassunggebende Versammlung im Gespräch war und keinesfalls der Beitritt zum Grundgesetz der BRD. Desweiteren wurde von einem Bundesstaat Deutschland gesprochen. Schäuble hatte eine Verfassunggebende Versammlung auch bereits begonnen und nach drei Wochen ohne Angabe weiterer Gründe beendet! Aber lest selbst: Gespräch zwischen Meckel und Schäuble (…)

mehr:
https://ddbnews.wordpress.com/2017/01/18/der-betrug-von-1990-anhand-eines-alten-spiegel-artikels-nachgewiesen-bundesstaat-deutschland-sollte-gegruendet-werden-und-eine-verfassunggebende-versammlung-schaeuble-und-meckel-im-gespraech/

 

Kohls Verrat, nachgewiesen an einem alten Spiegel Artikel
Die Gretchenfrage der Republik
“ Am nächsten Sonntag stimmen die DDR-Bürger bei ihrer ersten freien Wahl indirekt auch über das Ende der Bundesrepublik ab. Kommt es – so wünscht es Kanzler Kohl – zu einem Anschluß der DDR an den Westen? Wahrscheinlich ist: Beide Parlamente verständigen sich über eine neue gesamtdeutsche Verfassungsordnung. „Aufgebracht waren die Liberalen nicht nur über des Kanzlers Seiltanz, sein Hin und Her über die polnische Westgrenze (Seite 171). Sie hatten zu ihrem Erstaunen bei der morgendlichen Zeitungslektüre festgestellt, daß Kohl einen neuen Graben ausgehoben, sogar die Koalitionsfrage entdeckt hatte: Sollte die FDP nicht bereit sein, gemeinsam mit der Union einen schnellen Anschluß der DDR nach Artikel 23 des Grundgesetzes zu betreiben, so wäre dies „der kritischste Koalitionspunkt“. Denn für den Kanzler, war da am Tag nach einer CDU-Präsidiumssitzung und einem Treffen des Fraktionsvorstands zu lesen, sei dies „die Gretchenfrage: Wollen wir diese Republik oder eine andere?“ (…)

https://ddbnews.wordpress.com/2017/01/24/kohls-verrat-nachgewiesen-an-einem-alten-spiegel-artikel/

hier mehr:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13496248.html

 

Das ist ja wohl der Wahnsinn, wie man das deutsche Volk verraten hat! Diese aufgedeckte Sachlage dürfte die Politik in Deutschland auf den Kopf stellen. Medien welche diese brisanten Informationen der deutschen Bevölkerung unterschlagen, können sich als  Propagandakanal für ein Betrugssystem kennzeichnen.

Man kann es nicht mehr aufzählen, wie oft wir bereits schon über Wahlen in der BRD geschrieben haben, immer noch sind die Leute unaufgeklärt und rennen ins Wahllokal um sich dort als Wähler registrieren zu lassen, egal ob hinterher der Stimmzettel ungültig gemacht wird, oder man eine der winzigen Parteien wählt, einzig und allein die Teilnahme an der WAHL zählt für die Verbrecher und nicht, was mit dem Stimmzettel passiert. Wer nicht wählt, dessen Stimme kann auch nicht auf andere Parteien verteilt werden, denn sie ist ja gar nicht da, auch so ein weitverbreiteter Irrtum.

Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin, findet der dann statt? Man gibt nicht seine Stimme ab und steckt sie in eine Urne, wie bezeichnend, sondern man behält sie und setzt seine Rechte durch.

Parteien haben bewiesen, seit sie existieren, daß sie sich nicht dafür eignen ,die Interessen des Volkes zu vertreten. Weder juristisch noch staatlich noch völkerrechtlich ist hierzulande eine Wahl von Parteien berechtigt oder überhaupt eine Wahl abzuhalten ! 

Nichts ist in diesem Land so, wie es scheint und wie es mit Willkür und nach Bedarf auch mit brachialer Gewalt von den Bediensteten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes durchgesetzt wird.

Bildergebnis für BIlder vom Kasper

Es wird festgestellt, daß das Deutsche Volk in einer Diktatur lebt und darunter leidet.

 

L Ö S U N G :

Wir rufen alle Menschen unseres Landes dazu auf, sich an der NATIONALVERSAMMLUNG zu beteiligen. Nur mit diesem Akt können staatsrechtliche Grundlagen und staatliche Wahlen auf den Weg gebracht werden.

 

Die wirkliche Alternative für Deutschland

ist nur das deutsche Volk selbst!

Unsere Zukunft ist überparteilich!

Ein Volk braucht keine Parteien, es muss nur gemeinsam Partei für seine Zukunft ergreifen und über Volksabstimmungen seine Demokratie leben lassen.

Nicht links, nicht Mitte, nicht rechts, sondern nur gerade aus, in eine positive Zukunft für alle Menschen in Deutschland.

Alle Menschen in Deutschland sind dazu aufgerufen in unserer Verfassunggebenden Versammlung, ein Deutschland zum Wohle der Menschen aufzubauen!

 

Mit politisch frei denkenden Kopf, lassen wir die Harmonie in unserer Volksgemeinschaft nicht mehr von Parteien teilen.

Alle Parteien in Deutschland sind mit der kriminellen Kommandozentrale in Berlin liiert und stecken nicht selten mit Konzernen und Banken unter einer Decke.

In Deutschland bestehen Parteien auf der Grundlage von Vereinen, diese sind von globalen, kapitalistischen, sozialistischen und faschistischen Gesinnungen geprägt. Wobei die Gesinnung der Parteien oft vermischt sind.

Für einen wirklich sauberen Neuanfang in Deutschland, müssen wir uns vom naiven und aufgeputschten Parteiendenken verabschieden, an dem sich immer nur ein kleiner Teil auf Kosten des Volkes bereichert. Wer will denn so etwas noch wählen und sich selber schädigen???

Frieden, Freiheit, Wohlstand, Gerechtigkeit und Menschlichkeit, sind die großen Wünsche in unserem Land, welche wir alle zusammen realisieren müssen.

Doch dazu müssen wir uns schließlich alle zusammen irgendwo treffen, wo wir gemeinsam Lösungen und Ziele ausarbeiten.

Der Treffpunkt heißt: Verfassunggebende Versammlung Deutschland, weil das deutsche Volk mit der Wiedervereinigung versäumt hatte seine eigene Verfassung zu machen. Gemeinsam kann alles Wünschenswerte entstehen !

.

 

 

 

.

Sendungen live anhören, oder per Studiotelefon mitreden jeweils Mittwoch und Sonntag ab 19 Uhr und Freitag nach der Sendung Weckzeit bis 22 Uhr : https://www.ddbradio.org/

 

 

Advertisements