Der Wirklichkeits-Traum eines „harten Realisten“:

 

„Praktische Träumer bauen Fundamente unter ihre Luf(s)t-Schlösser!“

Ich bin so einer.

Haltet mich ruhig für einen Träumer – besser aber, werdet selbst einer!

Denn die Traumerfüllung liegt nur eine Handbreit entfernt von jedem von uns. Also, einfach mal genau hinsehen – und beim Erkennen: Zugreifen und der Traum gehört dir, IST Wirklichkeit!

Mein Traum geht so:

1.500,- kommen monatlich als bedingungsloses Grundeinkommen.

Dann arbeite ich 15 Stunden pro Woche und verdiene mir nochmal etwa die Hälfte, also ca. 750,- dazu. Mit 2.250,- kann ich bei „meiner vernünftigen Lebensweise“ – also ohne Schicki-Micki und Exzesse – wunderbar leben. Die Miete ist erträglich. Meine „Bedürfnisse oder meine Forderungen ans Leben“ beziehen sich weit mehr auf PERSÖNLICH FREIHEIT, ALSO FREIHEIT BEZÜGLICH JEGLICHER ENTSCHEIDUNGEN UND UNTERNEHMUNGEN, als auf Geld oder Materielles.

Ein gutes Buch, gesundes Essen, beliebig viel Freizeit, unterbrochen von beliebig viel Arbeit – gerade so, wie es mir behagt, wie es mir von einem Augenblick auf den anderen in den Sinn kommt.

Spaziergänge, kleine Unterhaltungen mit netten Nachbarn. Eine kleine Auskunft an Passanten, die mir begegnen und nach irgend etwas, wie Bahnhof oder einem bestimmten Hotel o. ä. fragen.

DAS IST LEBEN!

Da spüre ich bei jedem Schritt die „Erdung“, den Bezug auf das Wesentliche!

Da geht es mir wer weiß wo vorbei, was andere darüber meinen, sagen oder für sich tun. Da sehe ich weg, wenn ich „Designer-Klamotten im Sklavenstil“ sehe, wenn also unter der Kniescheibe und von den Oberschenkeln Stofflappen herunterhängen oder bei den Mädels die derart straff angelegten und geschneiderten „Hot Pants“ die Körperkonturen ganz bewusst verdeutlichen sollen… Ich könnte mich übergeben – aber ich sehe weg und bleibe stumm.

Denn ich habe ja meinen Traum, der für mich in meinem Inneren schon absolute Realität ist. Und ich freue mich darauf, Millionen von Mitmenschen sehr bald schon zu treffen, die sich auch vollauf informiert haben und diesen Traum ebenfalls schon in seiner Realisierung sehen!

DAS EINFACHE ist möglich! – Und ein frohes Leben IST MÖGLICH, auch wenn man von irgendwelchen Seiten „Stress“ zu machen versucht und das Volk aufzuwiegeln versuchen wird.

Wir brauchen es nur ZU WOLLEN und wir brauchen nur so zu handeln, dass es WAHR wird, das „Traumleben“, in diesem unserem Lande, das wir uns alle schon längst verdient – aber auch schon allzu lange vorenthalten lassen mussten.

Wenn ALLE (die nicht dem System hoffnungslos verfallen sind) sich voll informiert haben, bezüglich eines solchen Traumes, und erkennen, dass die Wirklichkeit geradzu „hinter der nächsten Ecke“ wartet, werden wir uns zu Millionen schon ganz rasch in Frieden und Freundschaft Gleich- und einander Wohlgesinner ,wo auch immer in fröhlich genutzter Lebenslust treffen – und die 15 Stunden „Arbeit“ geradezu mit Wonne antreten und pro Woche absolvieren! – (Ich ganz sicher in meinem stillen Kämmerlein am PC noch viel, viel mehr als diese 15 Stunden – als „leckere Bereicherung“) und im Vollgefühl der Dankbarkeit für solch eine Entwicklung,

DIE WIR DANN ALLE – SCHON SEHR BALD – GEMEINSAM HERBEIGEFÜHRT HABEN!

Danke!

Ein VV-ler ohne Wenn und aber namens Georg

 

Ähnliches FotoKlicks Bild an!

 

 

 

 

Menschen aus dem Volk, äußern sich zu „Jo Conrads letzten Video: Bewusst Aktuell 13“! 🔴 📣

Menschen aus dem Volk, äußern sich zu „Jo Conrads letzten Video: Bewusst Aktuell 13“! 🔴 📣

 

 

Am 15.05.2018 veröffentlicht

 

 

 

Kommentar zum Video von Jo Conrad bewusst aktuell 13:
.
Jo Conrad du lehnst die Verfassunggebende Versammlung ab, das ist die einzige Aussage. Wo ist die Begründung? Die VV steht für das Ende des Rechtsbankrotts, Schaffung eines Staates mit bestallten Beamten, Abschaffung des bürgerlichen Todes, die Abschaffung des kanonischen Rechts, der vom Vatikan erschaffenen juristischen Person durch Geburtsurkunde, dass wir zur natürlichen Person werden mit Rechten, sie ist gegen Kinderklau der Jugendämter, gegen Frühsexualisierung unserer Kleinstkinder, gegen Chemtrails, HAARP, vergiftete Lebensmittel, Zwangsimpfung der Kinder, gegen Bargeldabschaffung, für alternative Heilmethoden, sie ist für gesunde Lebensmittel mit Nährstoffen. Dafür bin ich auch! Warum bist du Jo Conrad dagegen? Nur über das Völkerrecht können wir diese Ziele NOCH erreichen. Da bezahlte oder nicht mehr des Denkens fähige Personen gegen diese Ziele geifern, wird dieses Ziel verzögert. Das freut den Jesuitenpapst Franziskus, der für die Invasionsflut sorgt, die Moslems seine Brüder nennt und seine Speerspitze, ihnen die Füsse wäscht. Dieser Jesuitenpapst will das Völkerrecht abschaffen. Er hat gesagt, dass jedes Migrantenkind was in Deutschland geboren wird, die gleichen Rechte haben soll wie wir deutschen, die schon mit ihren Vorfahren ewig hier gelebt haben. Das will die Verfassunggebende Versammlung verhindern. Wir können die Realität ignorieren aber nicht die Konsequenzen. Die Konsequenzen sind, wir werden Fremde im eigenen Land! Es wird uns ergehen wie den Indianern, am Ende kann man die Deutschen in Reservaten besuchen. Die gegen die VV argumentieren sind entweder so dumm, dass wenn sie so lang wären wie sie dumm sind, kniend den Mond küssen könnten oder sie sind so korrupt, dass sie in der Zukunft ihre Strafe bekommen. Carl Friedrich von Weizsäcker sagte in seinem Buch: Der Bedrohte Friede von 1983, man wird die Menschheit auf ein Minimum reduzieren mit biologischen Waffen und diese als Krankheiten oder Seuchen deklarieren. Diese Waffen werden auch die Personen (griechisch Idiotis) und korrupten mit von dieser Erde befreien.
.
ANTWORT von Jo Conrad:
.
Ich bin nicht gegen eine Verfassung, aber ich glaube, daß da viele bei sind, die vom Staat beschäftigt sind, um das Projekt eben nicht so weit kommen zu lassen. Ich möchte öffentlich keine schmutzige Wäsche waschen, aber es gibt ja auch genügend Aussteiger, die berichtet haben, wie es da zu geht. Wenn es eine Versammlung mit genügend Kraft für eine Verfassung gibt, bin ich bestimmt nicht dagegen.
.
Antwort der VV :
.
In seiner Antwort schreibt Jo Conrad ja selbst: “ daß da viele bei sind, die vom „Staat „beschäftigt sind, um das Projekt eben nicht so weit kommen zu lassen.!“  UND GENAU DIESE LEUTE MACHEN; WENN SIE DANN ENTTARNT WURDEN, Stimmung gegen die VV, was ja ihrem Auftrag entspricht! Das müsste ein Jo Conrad eigentlich wissen!

Menschen aus der Verfassunggebenden Versammlung viele Gesichter & viele Beweggründe

.

FÜR die Freiheit und das Recht

2018-04-29 19.26.28.jpg

 

Eine Ex-Polizistin aus der VV richtet sich an Ihre Kollegen! 🔴 📣

Sendeaufzeichnung vom 13 Mai 2018 bei ddbRadio mit folgendenThemen:

 

Eine Ex-Polizistin aus der VV richtet sich an Ihre Kollegen! 🔴 📣

Unterschied zwischen natürlicher und juristischer Person und warum wir nicht nur auf Naturrecht setzen können!

u.a.

Am 13.05.2018 veröffentlicht

 

 

 

Es stellen sich weitere Teilnehmer der Verfassunggebenden Versammlung auf ddbnews vor – hier. Auch Polizisten gehören der Verfassunggebenden Versammlung an. Darunter appelliert eine Polizistin an ihre Kollegen:

 

„schaut genau hin, für wen Ihr Euren Kopf hinhaltet und gegen wen Ihr tätig werden sollt.“ – „Ihr seid es nicht wehrt, so belogen und verheizt zu werden.“

 

Ich bin in der VV, weil ich unter anderem den totalen Polizeistaat vehindern will. Das Bayerische Polizeiaufgabengesetz zeigt uns, wie aus dem sehr eng gefassten Begriff „konkrete Gefahr“, ein schwammiger Begriff „drohende Gefahr“ gemacht werden kann.

Definition: Eine konkrete Gefahr stellt eine Sachlage dar, die bei ungehinderten Ablauf des zu erwartenden Geschehens in einem Einzelfall zu einem Schaden führt. Man beachte die mehreren einzelnen Aspekte, die diese Definition beinhaltet. Eine drohende Gefahr kann alles sein und wird zur Auslegungssache freigegeben. Damit zu einem Freibrief.

Diese Aufweichungen von Gesetzen, die die Persönlichkeitsrechte der Menschen sichern sollten, wird immer weiter vorangetrieben und die Polizisten somit seicht an den totalen Überwachungs-„staat“ herangeführt. Daher mein Appell an alle Kollegen aus allen Bundesländern, schaut genau hin, für wen Ihr Euren Kopf hinhaltet und gegen wen Ihr tätig werden sollt. Werdet Euch bewusst, dass Ihr nie Beamte gewesen seid, sondern nur einen Beamtenstatus besitzt. Ihr nicht einen Staat dient, sondern einen vereinigten Wirtschaftsgebiet (Art. 133 GG) .Ihr seid es nicht wehrt, so belogen und verheizt zu werden. Ich bin froh, dass ich diesen Beruf nicht mehr ausübe, zur VV gefunden habe und ich nun mit und für mein Volk gegen dieses System ankämpfen kann.“

weiter:

>> Nr. 2 Menschen aus der Verfassunggebenden Versammlung stellen sich vor !