Gibt es intelligentes Leben auf der Erde?

 

Wir gehen mal davon aus, es gäbe Ausserirdische, also intelligente Lebewesen aus anderen Teilen dieser Galaxie (nennt sich Milchstrasse…) oder gar aus anderen Galaxien, welche in Raumschiffen und / oder fliegenden Untertassen an der Erde ankommen. Diese wird dann sozusagen gescannt und erforscht, ob es intelligentes Leben dort gibt.

Sie werden intelligente Wesen im Wasser finden, intelligente Vierbeiner oder gefiederte Zweibeiner. Sogar in gewissem Sinne intelligente Pflanzen.

Dann werden sie noch viele Betonbauten, Strassen und so weiter finden und sich fragen, woher das kommt. Denn die Art, WIE alles verbaut wurde, deutet eher darauf hin, daß dies eher mit wenig Intelligenz dahin geklatscht wurde. Gestapelte Hundehütten (man nennt das auch Wohnsilos), betonierter und asphaltierter Boden, wo KEIN Wasser abfliessen bzw. versickern kann.

Dann, in riesiger Anzahl, Schiffe mit Waffen, Panzer, Kriegsflugzeuge und weitere Kriegsmaschinerie. Die dafür notwendigen Ressourcen sind riesig, weitaus größer, als die komischen Erbauer dieser Dinge gesund zu erhalten und mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen. Es wird also ein vielfaches mehr an Energie ( z.B. Geld Anm. der Redaktion ) für die Zerstörung ausgegeben, als für den Erhalt des Planeten.

Auch gibt es wohl auf diesem Planeten ein paar wenige von komischen, scheinbar aufrecht gehenden Zweibeinern, welche den Rest der „Artgenossen“ kontrollieren. Nachdem die Erde ein paar mal von den Ausserirdischen umrundet wurde, stellt man fest, es gibt wohl mehr als 7 Milliarden (7.000.000.000) Sklaven und nur ein paar Hundert die alles leiten.

Richtig entsetzt sind die Ausserirdischen dann, als sie entdecken, daß diese Sklaven, selbst mithelfen, sich selbst und den Planeten zu zerstören. Sie helfen dabei mit, ihr Essen, ihre Atemluft, ihre Gedanken, einfach alles zu verunreinigen und zu vergiften.

Dann stellen sich die Ausserirdischen die Frage, wie es sein kann, daß so viele Sklaven sich nicht wehren und sich von ein paar, offensichtlich psychisch extrem Kranken, quälen und zerstören lassen. Fazit: Es fehlt wohl die dafür notwendige Intelligenz….

Also fliegen sie weiter, die Ausserirdischen, und die Erde ist nur ein Eintrag im Logbuch: Kontakt nicht wünschenswert und auch eher unmöglich, die notwendige Intelligenz fehlt….

ddbnews P.

Bildergebnis für Bilder zu Untertassen UFOs

Tränen kotzen !

 

Ich habe es satt,  ich bin es leid, des Volkes großes Schweigen, da wählt man sich

und merkt es nicht, den ganzen irren Reigen!

Der kleine Mann er träumt doch nur vom sorgenfreien Leben

doch die, die  er für sich erwählt, ganz anderes anstreben.

Man merkt es nicht und wills nicht wissen

das ist nur eines , das ist beschissen!

 

ddbNews R.

 

 

 

 

PICT5251.JPG

Ähnliches Foto

Bildergebnis für Gedicht über die verarschten Bürger

 

Neues aus dem Irrenland:

.

Wieder Köln: Nordafrikaner schlägt mit Hammer auf 19-Jährigen ein, Komplize schießt mit Pistole um sich

Stralsund: Einheimische von Arabern mit Messer bedroht und geschlagen +++ Mit einem Speer bewaffneter nackter Afrikaner beim Zoo auf der Pirsch +++ Afrikaner besucht Bordell mit offenem Benzinkanister und Feuerzeug in der Hand +++ Bis zu 20 (!) Schutzsuchende tanzen Frau an, schlagen und verletzen Helfer – gleich wieder auf freiem Fuß

Kriminelle Ausländer-Banden bekriegen sich in Unterfranken – Polizei mit erhöhter Präsenz vor Ort

Kriegsvorbereitung gegen Russland auf Hochtouren: NATO verlegt heimlich Truppen an die Ostfront

NATO-Strategiekonferenz zum Krieg gegen Russland entlockt Merkel-Sprechern zynisches Schmunzeln +++

BEVÖLKERUNGSREDUKTION DURCH HANDYS!

Ärzte fordern Stopp des hochgefährlichen 5G-Mobilfunk