Roger Köppel über die EU und die Menge jubelt

Am 14.05.2019 veröffentlicht

Mai 2019: Nationalrat Roger Köppel findet klare Worte für die EU.

Der EU gehts um Macht!

Mit dem Brexit begann die Revolution

Bevor Du zur EU Wahl gehst höre Dir das an und lies nach!

Juncker droht Wählern: „Wählt was Ihr wollt, Ihr werdet nichts ändern!“

 

Ähnliches Foto

Mit dem Brexit begann die Revolution

Dass wir uns auf diesem Weg befinden, wird uns von Britannien anschaulich vor Augen vorgeführt. Wir berichteten , dass der geschasste Berater der May-Regierung, der Philosophie-Professor Sir Roger Scruton, offen eine „jüdische Soros  Verschwörung“ gegen die Völker Europas anprangert und dass der Oxford-Professor Jan Zielonka den Brexit als Auftakt einer „Europäischen Revolution, eines europäischen Kulturkampfes“ bezeichnet.

Im Rahmen der Zuspitzung des Endkampfes gegen die Teufel der Welt, um es bildlich auszudrücken, erkennt man bereits das kartenhausartige Zusammenbrechen des Systems.

Auch dass die Revolution ausgerechnet von Britannien ausgeht, dessen jüdische Führungen für die Weltkriege und die Vernichtung eines Großteils der Deutschen verantwortlich waren, deutet auf die kommenden Veränderungen hin.

Die Soros-Merkel-EU verlegte in ihrer Hilflosigkeit den Brexit-Austrittstermin nach hinten. Merkel wollte zwei Jahre, doch der französische Rothschild-Präsident erlaubte angesichts seiner Angst vor Le Pen und einer EU-Wahlschlappe nur eine Verlängerung bis zum 31. Oktober. Merkel trat schwer angesoffen und zugedröhnt um drei Uhr morgens vor die Kameras und versuchte den macron’schen Tiefschlag lallend als Erfolg zu verkaufen.

Merkel macht den Junker > sturzbesoffen

In einem gesellschaftlichen Sumpfgebilde ändern Wahlen kaum etwas.Die sich gerade vollziehenden Umbrüche in der Welt werden auch in der BRD eine Elite hervorbringen, die nach dem Untergang des alten Systems am Ruder stehen und zu neuen Ufern segeln wird.

Quelle und mehr

Die Wahlviecheraufforderung zur Stimmenabgabe, ab in die Urne und Maul halten!

Geht gefälligst wählen

Geht gefälligst wählen

Ja, ihr Wahlvieh, das habt ihr zu tun. Gebt gefälligst eure Stimmen ab, damit die Parteivereine, nach dem Parteiengesetz § 1, Punkt 2, an dem politischen Willen des Volkes mitwirken indem sie „besonders auf die Gestaltung der öffentlichen Meinung Einfluß nehmen“…. Aha. Sie schreiben es sogar auf! Und da gibt es nichts auszulegen oder zu beschönigen. Sie MACHEN die Meinung, die man zu haben hat. Alle anderen, die eine eigene oder gar kritische Meinung haben, sind sofort zu diffamieren und mit „Reichsbürger“, „Verschwörungstheoretiker“ oder gar schlimmeres zu bezeichnen. Es gibt Mitglieder der Vereinsführung eines grünen Bündnisses, die dann sogar die Psychiatrische Untersuchung fordern, wenn jemand eine kritische Frage stellt. So was nennt man ja bekanntlich „Freiheitliche, demokratische Grundordnung“.

Ein Verein wirbt mit: Für ein vereinigtes Europa wie wir es wollen“ Aha… also DIE wollen, klare Aussage. Überhaupt, es geht NUR um Europa, genauer die private EU-Vereinigung. NICHT um die Menschen in Europa, genau lesen, was die da auf ihre Plakate schmieren. Es geht um ein Europa, wie DIE sich das vorstellen, denn DIE machen ja die Meinung, welche das Wahlvieh zu haben hat.

Da gibt es auch Vereine, welche das geltende Recht durchsetzen wollen. Wohlgemerkt, das geltende, NICHT das gültige. Ein großer Unterschied. Bitte mal recherchieren! Und dann das Thema „Klimaschutz“…. Allen voran das „böse“ CO2. Der Mensch brauch es, die Pflanzen brauchen es noch viel mehr zum Wachsen ( warum wohl, blasen viele Gärtnereien CO2 in die Gewächshäuser? ). Und wenn man bedenkt, daß viel gelaberte heiße Luft, auch CO2 produziert, fragt man sich, wieso die Mitglieder dieser Parteivereine genau das machen, Labern, wenn CO2 „soo schädlich“ ist….

Ach ja, warum sollt ihr noch alle wählen gehen? Weil es für JEDEN der seine Stimme abgibt, also „wählen“ geht, Bares gibt! DAS ist der Grund, nichts anderes. Weil, neben den Einnahmen als Abgeordnete, das ja echt „knapp“ über der Armutsgrenze ist, muss noch weiter Kohle generiert werden. Und dazu brauchen die Parteivereine das Wahlvieh. Deswegen wird so viel auf die Plakate geschmiert, was ( so eine Parteivereinsvorsitzende ) nach der Wahl nicht als tatsächlich auch durchgeführt erwartet werden kann.

Und Stimme abgeben heißt, Verantwortung abgeben. So frei nach dem Motto: Wenn Du einen Kaffee bestellst, eigentlich trinkst Du ihn schwarz und ohne Zucker, und dann einen mit Milch und Zucker bekommst, weil du im Prinzip sagst: Ach gib mir den Kaffee wie DU denkst…. SO ist das mit dem „Wählen“ und „Stimme abgeben“. Das was man erwartet, wird in keinem Falle auch eintreffen.

Also viel Spaß beim Wählen gehen. Und hinterher nicht meckern, wenn nix von den hohlen und leeren Wahlaussagen tatsächlich kommt. Wer seine Stimme abgibt, muss mit den Konsequenzen leben !!!

Hier kann man seine Stimme ERHEBEN:

www.verfassunggebende-versammlung.com

ddbnews P.

https://www.ddbnews.org/reggy-ddb-redaktion/?p=676

10 Gründe, warum Du von der EU-Wahl fern bleiben solltest!

 

1. Die EU ist ein Imperium der Konzerne und Banken.

2. Der Beitritt zur EU wurde nicht über Volksabstimmungen beschlossen.

3. Die EU vernichtet die Souveränität der europäischen Nationen und strebt den diktatorischen „Großstaat Europa“ an.

4. In der Zeit vor der EU, gab es mehr Wohlstand und Friede in den europäischen Nationen.

5. Die EU ist ein faschistisches Kriegsprojekt, nach dem Vorbild des Hitler-Großreichs. Sie setzt den Plan von 1922 von Richard Coudenhove-Kalergi um:

Bevor Du zur EU Wahl gehst höre Dir das an und lies nach!

6. Das EU-Projekt vernichtet die Freiheit der Völker und mischt die Völker mit der Masseneinwanderung.

7. Die „EU“ schränkt die Rede- und Meinungsfreiheit ein, und die Menschen werden wie Verbrecher überwacht.

8. Die EU macht aus Menschen Arbeits- Geld- und Konsumsklaven für die neue Weltordnung.

9. Diese EU ist ein Schuldenmonster, das eh dem Untergang geweiht ist.

10. Mit der Teilnahme an der EU-Wahl, akzeptierst Du dieses menschenfeindliche Projekt.

EU-Austrittsbewegung Deutschland

Bevor Du zur EU Wahl gehst höre Dir das an und lies nach!

 

Bald soll die EU Wahl stattfinden und um die Wahrheit dazu zu verschleiern beugt man mit drakonischen Strafen vor und nennt die Wahrheit Desinformation, gegen die man hart vorgehen will.

Aber schauen wir doch einmal wessen Gedanke dieses EU Gebilde und die Vernichtung der europäischen Nationen eigentlich trägt. Dazu empfiehlt sich folgender Beitrag:

http://www.geschichteinchronologie.com/judentum-aktenlage/zionismus/op/Kalergi/Dt-Kalergi-plan.html

AUSZUG:

Viel früher als Hitler hat Kalergi die Meinung der hohen Leistungsfähigkeit über die weisse Rasse vertreten, speziell der nordischen Unterrasse, aber im Gegensatz zu Hitler wollte er kein Festhalten, keine Bewahrung und Verstärkung dieser Rasse, sondern er wollte ihre Zerstörung. Aus diesem Grunde gab er vor, die „Schöpfung“ zu bereichern, weil er richtig meinte, dass sich durch eine Rassenkreuzung Talente und wunderbare Eigenschaften dieselben eliminiert werden könnten. Trotz seiner positiven Beurteilung dieser Rasse hat er den Plan zur Ausrottung erfunden, ausschliesslich, weil er meinte, es bräuchte leichter manipulierbare Menschen.

Lest es selbst! So drückt man mittels Verdrehung die tatsächlichen Pläne aus und jeder sieht, schon anhand des Migrations – und Flüchlingspaktes, das die wahren Absichten eines Kalergi Planes umgesetzt werden. Das ist so unsagbar böse, daß man es selbst lesen und hören muß, weil man es fast nicht zu glauben vermag!

ddbNews R.

Und es ist bereichernd, zu wissen wer sich diesen Plänen alles angeschlossen hat:

https://www.netzwerk-ebd.de/mitglieder/

 

Die Paneuropa-Union ist als übernationale und überparteiliche Bewegung den politischen Ideen und Idealen ihres Gründers, Richard Coudenhove-Kalergi, treu verbunden. 1922 zum ersten Mal formuliert, behält die Vision eines in Freiheit, Recht und Frieden geeinten Paneuropa auch nach den historischen Veränderungen der zurückliegenden Jahre ihre unverminderte Aktualität und Gültigkeit. Die Befreiung der Völker Mittel- und Osteuropas vom Joch des Kommunismus hat eine neue Phase der europäischen Geschichte eröffnet, die die Chance auf die Vereinigung Europas in greifbare Nähe rückt.

Quelle: https://www.netzwerk-ebd.de/mitglieder/paneuropa-union-deutschland/

mehr:

https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/18/das-ist-mal-wieder-ein-volkszverteter-und-andere-nationenvernichter/

 

Die Pläne hierfür wurden also schon vor dem Ersten Weltkrieg in Rom und London ausgearbeitet und bereits in der Weimarer Republik auch in Deutschland und Österreich veröffentlicht. Jeder, der es hätte wissen wollen, hätte es also wissen können, was der Vatikan und der damals polnische Jesuitengeneral, in dessen Diensten Kalergi stand, über das „3. Reich“ hinaus mit dem „4. Reich planten.“ Doch wer darauf aufmerksam machte, wurde als Verschwörungstheoretiker verschrien.

Otto von Habsburg 1991 bei der Verleihung des Coudenhove-Kalergi-Preises der Paneuropa-Union an Helmut Kohl
.
.

Die Paneuropa-Union ist eine der größten Europaorganisationen und hat im Jahr 2016 Mitgliederorganisationen in Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Italien, Kosovo, Kroatien, Lettland, Luxemburg, Mazedonien, Österreich, Polen, Rumänien, San Marino, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, der Tschechischen Republik und Ungarn.[1]

Politisch wurde die Vereinigung seit 1933 in Deutschland und ab 1938 auch in Österreich durch die Nationalsozialisten verfolgt und gleichsam ausgelöscht.[2] Sie versank danach in der Bedeutungslosigkeit[3] und wurde nach dem Tod von Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi zu einem einflusslosen Honoratiorenverband.[4] Mit der Übernahme der Leitung durch Otto von Habsburg blieb der Führungsanspruch des ehemaligen österreichischen Adels in der Bewegung erhalten und das politische Spektrum der Verbandsmitglieder beschränkte sich zunehmend auf das stark konservative Lager.[4]

Nun geht es den faschistischen Planern dieser völkervernichtenden Monstrosität an den Kragen. Das Transatlantische Imperium zerbröselt an allen Ecken und Enden. Nichts, wirklich absolut nichts kann es noch retten. Es kann in seinem Fall nur noch enormes Unheil anrichten. Und es kann noch etwas länger dauern bis es zerfällt wenn es Wählerstimmen erhält die seinen Fortbestand legitimieren!

Pfeile Gif 8598Pfeile Gif 8591Pfeile Gif 8222

 

Was du noch vor den EU Wahlen 2019 wissen solltest (Paneuropa / Europawahl)

 

Bei smopo liest man am 17.12. 2018:

EU-Neonazis in Angst

Die EU-Regierungschefs fordern ein rasches Vorgehen gegen Desinformation, um „faire“ EU-wahlen zu gewährleisten.

Die Staats- und Regierungschefs der rechtsextremen Europäischen Union, die auf den Nachriegsplänen des Diktators Adolf Hitler ( nicht ganz , die Pläne sind älter, bereits 1922 träumte ein Kalergi, wie oben zu lesen ist, von einem anderen Europa mit einer ganz anderen Bervölkerung!  Anmerkg. ddb News) für Europa basiert, haben Massnahmen gefordert, um die bewusste Verbreitung von Desinformation vor den Wahlen zum Europäischen Parlament zu bekämpfen.

In einer Erklärung von ihrem Gipfel in Brüssel am Freitag forderten sie «schnelle und entschlossene Massnahmen, um „freie und faire europäische und nationale Wahlen“ zu sichern.»

Weiter heisst es, dass die Bedrohung «eine akute und strategische Herausforderung für unsere „demokratischen“ Systeme ist.»

Wahlen zum Europäischen Parlament werden Ende Mai europaweit abgehalten.

weiter schreibt smopo: Quelle verlinkt!

Wer oder was sind eigentlich Neonazis ?

 

Verabschieden Sie sich von der Vorstellung, dass es sich bei rechten Neonazis um ausländerfeindliche Glatzen in Springerstiefeln handelt, das sind einfach nur simple Dummköpfe, die keinerlei Nähe zum Politischem haben. Heute stellen die Neonazis fast alle europäischen Regierungen und propagieren, unterstützen, machen aktiv Politik mit braunem (  oder eher jüdischem ?Anmerkg. ddbNews) Gedankengut, und würden wie der Diktator Adolf Hitler gern den Islam einführen.

Neonazis sind gegen Nationalstaaten und wollen ein “einheitliches” Europa

zum Thema:

Junker: wenn es ernst wird, müssen wir lügen ! Das Unding EU und der Trick seines Bestehens!

Lügner Junker will gegen Lügen vorgehen

Anonymous warnt vor EU Wahlen

EU Wahl ist völlig sinnlos

Anonymous warnt vor EU Wahlen

 

Hallo Buerger dieser Welt.

Hallo Anons.

Es stehen Europawahlen an. Die Strassen sind voll von Plakaten mit Menschenkoepfen, die keiner kennt. Diese Personen wollen fuer den Waehler ins e u Parlament einziehen. Diese, dann gewaehlten Personen sollen die Menschen vertreten, die sie am Wahltag gewaehlt haben?

Wir moechten an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass alle zu waehlenden Parteien mit allen zu waehlenden Personen mit „Systemtreue“ auferlegen sind. Dies bedeutet, dass alle Parteien, die zu waehlen sind und alle Personen die zu waehlen sind zum System gehoeren.

Es waere nicht moeglich, dass eine Partei oder eine Person, die sich gegen das bestehende System stellen wird, in das EU Parlament einziehen kann. Dann wuerde sich das System selbst vernichten.

Dies wird somit nicht moeglich sein. Darueber hinaus wird wieder einmal das zu erwartende Ergebnis der Wahl Wochen vor der Wahl bekanntgegeben und oeffentlich in den Systemmedien verbreitet.

Am Wahltag sind die Waehler so beeinflusst, dass das Wahlergebnis sich an das vorgezeichnete Ergebnis annaehert.

Nun kommt ein entscheidender Punkt der Wahl.

Eine Manipulation des Ergebnisses ist recht einfach durchzufuehren.

Briefwahlen sind schlicht am einfachsten zu faelschen, da die Wahl anonym ablaeuft und keine wirkliche Kontrolle stattfindet. Oder besser gesagt, das System kontrolliert sich selbst.

Viele werden da ihre Seele fuer verkaufen. Man nimmt den original Wahlzettel und laesst ihn verschwinden und legt dann einen Stimmzettel seiner gewuenschten Partei in die Wahlurne zum auszaehlen. Fertig.

Und wenn man hoert, das in einigen Wahllokalen, die Stimmen geschaetzt wurden und es auch im Nachhinein keine Untersuchung gibt, braucht man sich keine Gedanken zu machen.

Wir Waehler werden regelrecht verarscht und die Wahlen sind manipuliert in der koruptesten Art und Weise die man sich vorstellen kann.

Darum stellen wir hier und heute die Frage:

Warum waehlen wir dann ueberhaupt!

Warum stecken wir unsere Stimme in eine Wahlurne und lassen uns betruegen?

Warum behalten wir nicht unsere Stimme?

Warum stellen wir nicht das System bloss indem wir nicht waehlen gehen?

Was waere, wenn keiner zur Wahl gehen wuerde?

Das System wuerde nicht bestaetigt werden.

Das System wuerde nicht ueber die Systempolitiker sagen koennen, ihr habt uns doch gewaehlt, wir hatten doch den Auftrag!

Wir hatten doch den Auftrag euch alle auf Europaebene zu vertreten.

Ihr habt uns eure Stimme gegeben, damit wir eure – Entschuldigung, wir meinen unsere Systempolitik – machen koennen.

Bitte meine lieben Waehler ueberlegt, wenn ihr zur Wahl geht, dass das System auch von euch bestaetigt wird und das sie ihre falsche Politik gegen das Heimatvolk weiter voranbringen.

Wir muessen einen anderen Weg finden das bestehende System zu Fall zu bringen. Wahlen aendern nichts, sonst waeren sie verboten.

Beste Gruesse. Anonymous

Wir sind Anonymous. Wir sind nicht zu teilen. Wir sind eins. Erwartet uns nicht. Wir sind schon hier.

 

 

EU Wahl ist völlig sinnlos

Lügner Junker will gegen Lügen vorgehen

Geht NICHT zur EU-Wahl!

Die wahre Fratze der EU (ERINNERUNG)