Merkel plädiert in Davos von einer EU Bündnisarmee

Merkel enthüllt den EU-ARMY-Plan, wie sie sich rühmt: „Wir können größer sein als die Vereinigten Staaten“.
ANGELA Merkel prahlte in einer trotzigen Rede mit den Plänen Deutschlands und Frankreichs für eine EU-Armee und warnte davor, dass sie größer sein würde als die US-Truppen.

merkel news

Die deutsche Kanzlerin versuchte, sich zu verteidigen, und der französische Präsident am Tag nach der Unterzeichnung des Aachener Vertrages durch die Großmächte, in ihrem jüngsten Versuch, die volle Kontrolle über die Europäische Union zu übernehmen und eine flächendeckende Armee aufzubauen. Am zweiten Tag des Schweizer Gipfels in Davos sagte sie, die Pläne für eine gemeinsame Truppe seien eine Gelegenheit, sich zu „verteidigen“.

Sagte sie: „Wir haben beschlossen, einen mutigen Schritt nach vorne zu machen, wir wollen in Zukunft unsere Möglichkeiten, uns zu verteidigen und zu fusionieren, koordinieren.

„Die Verteidigungspolitik gemeinsam zu denken, ist nicht gegen die NATO gerichtet, im Gegenteil, sie kann es der NATO sogar erleichtern, denn wir haben sogar mehr als 170 verschiedene Waffensysteme, die USA weniger als 60.

„Und mit Frankreich haben wir gemeinsam beschlossen, Panzer der Zukunft zu bauen, Flugzeuge, Kampfflugzeuge der Zukunft, das ist eine sehr wichtige strategische Entscheidung, wie die Verabschiedung des Aachener Vertrages.“

 Davos 2019 LIVE

merkel news

Am Dienstag erneuerten Deutschland und Frankreich nach den Großmächten ihre Gelübde der Nachkriegsfreundschaft in einem verzweifelten Versuch, die Stärke an der Spitze des Verbandes zu suchen.

Der französische Präsident Emmanuel Macron behauptete, dass die erneuerte Allianz es Europa ermöglichen werde, zum „neuen Schild“ gegen die „Tumore in der Welt“ zu werden.

Der französische Staatschef argumentierte, dass die Partnerschaft zwischen den beiden Nationen den EU-Bürgern den „echten Schutz“ bieten wird, den sie brauchen.

Aber die Partnerschaft wurde schnell von den Mitgliedsstaaten des Blocks kritisiert, weil sie befürchtet, dass die deutsch-französische Achse ihre Position an der Spitze des Blocks stärken will.

Frau Merkel sagte jedoch, es sei ein Schritt, um „deutlich zu machen, dass wir einen starken Beitrag zur Stärkung der EU leisten wollen“.

Weiter sagte sie: „Wir wollten, dass dies als Verpflichtung gegenüber uns als starken und wichtigen Partnern, die für Europa arbeiten und die EU weiterentwickeln, verstanden wird.“

Die deutsche Kanzlerin sagte, die EU stehe vorpopulistischen Herausforderungen“ und „nationalistischen Bewegungen“: „Wir müssen uns gegen sie stellen, aber vielleicht sind die Schlachtlinien so klarer gezogen“.

In derselben Rede sprach Frau Merkel über den „Schock“ von Brexit und darüber, dass die EU „absolut abhängig“ von einer guten Zusammenarbeit mit Großbritannien nach ihrem Austritt aus dem Block sei.

Sagte sie: „Wir alle müssen mit dem Schock leben, dass Großbritannien die Union verlassen will. Alle meine Bemühungen gehen dahin, zu versuchen, zu sehen, dass dies in einer geordneten Weise geschieht.

„Wir wollen eine gute zukünftige Partnerschaft in den Bereichen Außenpolitik, Sicherheit und Verteidigung.

„Wir sind absolut abhängig von einer guten Zusammenarbeit mit Großbritannien, aber wir sind auch eine Handelszone, und je weniger kompliziert, desto einfacher sind unsere Beziehungen, desto besser für uns alle.“

übersetzt von ddbNews R.

Quelle

Auch interessant:

MAKRON AM ENDE: Französischer Präsident VERBOTEN wegen Rücktritt –

„Er ist ISOLIERT!“
Der konservative Führer des französischen Senats, Gérard Larcher, hat davor gewarnt, dass die autoritären Tendenzen von Präsident Emmanuel Macron mitverantwortlich für die Reihe von hochkarätigen Rücktritten seien, die seine Präsidentschaft in den letzten Monaten geschwächt haben.

Die Rücktritte haben die Führung der Zentristen in Frage gestellt, die bereits durch Behauptungen untergraben wurde, dass er ein Präsident der Reichen ist, ohne Rücksicht auf die kämpfende Arbeiterklasse.

Drei hochrangige Minister – alle enge Verbündete Macrons – haben die Regierung am Mittwoch verlassen, wodurch die Zahl der Kabinettsmitglieder, die seit dem Amtsantritt des jungen Führers im Mai 2017 zurückgetreten sind, auf zehn gestiegen ist. „Vielleicht sind die Rücktritte ein Spiegelbild von Herrn Macrons vertikalem Regierungsstil… vielleicht spiegeln sie die zunehmende Isolation des Staatsoberhauptes wider“, sagte Herr Larcher gegenüber Europe 1 Radio kurz nach den Rücktritten und  in einer E-Mail bestätigte er die Erklärung.

Deutschland ist reif zum totalen Ausgeplündertwerden, verraten und verkauft von seiner charakterlosen Elite –

– wozu braucht solch ein Land ohne Identität und eigenen Willen denn auch noch eine Armee…?

.

(Foto: Imago

Merkel und Schäuble sind sich einig: Deutschland wird aufgelöst (Foto: Imago)

 

Schäuble plaudert aus: Bundeswehr…? Wird abgeschafft!

Von Hans S. Mundi

„Das ist die Aufgabe der Parlamente, die Schaffung einer europäischen Armee.“ Wolfgang Schäuble

„Schäuble sprach sich außerdem für eine enge Zusammenarbeit des Bundestags mit der französischen Nationalversammlung vor allem auf dem Feld der Verteidigungspolitik aus. „Wenn wir auf dem Gebiet der gemeinsamen Rüstungsbeschaffung ernsthaft vorankommen wollen, dann müssen wir unsere Rüstungsbeschaffungs- und -verkaufsrichtlinien ein Stück weit europäisieren. Das ist dann auch die Aufgabe der Parlamente, dies zu bewältigen. Am Ende stünde die Schaffung einer europäischen Armee.“ Schäuble ist überzeugt, Deutschland bräuchte dann die Bundeswehr nicht mehr.“

Katze aus dem Sack: Kein Land, keine Nation, keine (eigene) Armee

ACHTUNG, aufgepasst: Wenn jetzt plötzlich ERSTMALS SEIT JAHREN von Materialbeschaffung bei der Bundeswehr in dreistelliger (!) Milliardenhöhe die Rede ist, dann muss man aufhorchen! Landsleute, wacht auf! Unsere Landesarmee ist in einem verwahrlosten Zustand. Witze über kaputte Panzer und ADAC-Hubschrauber, die Soldaten an Einsatzorte fliegen, kursieren nicht nur bei der Truppe sondern im gesamten Internet und an jedem deutschen Stammtisch – seit Monaten! Aber JETZT gibt es plötzlich (???) Riesensummen?! Nach Jahren des Verfalls…?!!! Im Kontext zu Schäubles Nebensätzen in der „Welt“ ergibt das nun plötzlich einen Sinn – eine fatale Strategie wird am Volk vorbei durchgezogen. Eiskalt. Schäuble hat nun erklärt, warum – sage keiner, er hätte von all dem nichts gewußt!

Merkels und von der Leyens Trümmertruppe wird Brüssel geschenkt

Nachtigall, ick hör dir trapsen! Jetzt wird alles klar! Von der Leyens Lachtruppe, inzwischen leicht gegendert und komplett desorientiert, ist für die Berliner Machtstrategen doch seit langem klammheimlich nur noch eine Übergangslösung. Im Warteraum zur europäischen Armee lassen die zuständigen Ministerien die bundesdeutschen Soldaten bewusst einfach hängen – man könnte auch sagen, sinnlos abhängen, denn alle aus dem Zirkel der Merkelmacht haben längst intern beschlossen, dieser deutschen Truppe den Todesstoß zu versetzen. Merkels und von der Leyens Trümmertruppe wird alsbald Brüssel geschenkt – zur freien Verfügung! DER VERFALL DER BUNDESWEHR UNTER MERKEL FOLGT VORSÄTZLICH EINEM PLAN DER EU…!!!!!

SPD an vorderster Front, an der Front GEGEN die Bundeswehr…!

Man erinnere sich an diverse Äußerungen von Ex-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD), wenn der etwa über Trumps Forderungen für höhere deutsche Rüstungsetats ins süffisante Lächeln und Kommentieren geriet. Natürlich wußte auch Gabriel vom Plan der EU-Machthaber, die deutsche Truppe endgültig zu zertrümmern um den Restehaufen samt Infrastruktur in eine EU-Armee zu transformieren. Mit einem europäischen Verteidigungsetat – wobei Deutschlands Ausgaben fürs Militärische dann plötzlich (wie soeben geschehen!) exorbitant steigen! Kein Geld für die Bundeswehr, aber Milliarden im dreistelligen Bereich demnächst für eine Wehr unter ausländischem Kommando – darüber hätte man das deutsche Volk, die Bürger und Wähler, informieren und befragen müssen. Aber eben nicht unter Merkel und ihren GroKo-Mithelfern. Demokratie ist nicht einmal mehr schöner Schein in einem Land in dem Angela Merkel „gut und gerne“ lebt – mit den Genossen von der SPD wird strikt der Aufbau einer Brüsseler Monsterbürokratie forciert. Gegen alle Widerstände! Zensur der Meinungen inklusive!

Macron marschiert: Europäische Fremdenlegion, Söldner der EU!

Materialbeschaffung? Na klar, für die EUROPÄISCHE ARMEE!!! Macron hat offenbar unlängst bei Merkel eine Liste mit Bestellungen hinterlegt, wo er sich von Deutschland in „seiner“ Armee hier und da was beim teuren Militär bezahlen lassen will. EUROPÄISCHE FREMDENLEGION: Macrons Frankreich hat schließlich größte Erfahrungen mit Söldnern und Söldnerarmeen – jetzt kommen demnächst die deutschen Soldaten hinzu, als Söldnertruppe für Brüssel! Ferngesteuert und fremdbestimmt! Macron will einen europäischen Finanzminister – hat er Schäuble dafür im Auge? Eine Banken- und Finanzierungsunion soll vor allem vom deutschen Steuerzahler finanziert werden, dem die Brüsseler Krake bereits sämtlich Sparguthaben geraubt hat. Und unsere Soldaten sollen zukünftig für den Brüsseler Totalstaat im Gleichschritt marschieren – aber nicht mehr für ihr eigenes Land.

Deutschland wird euroverstaatlicht und Gesamtschuldner der EU

Deutschland soll nicht nur marode Staaten samt deren Schulden, wie bereits in Griechenland, finanzieren. Nein! Non! Das reiche Deutschland mit den brav arbeitenden und hohe Steuern abdrückenden Ureinwohnern, soll auch Italien, Spanien und Portugal sanieren, demnächst vielleicht auch noch Kroatien, Rumänien, Albanien und Bulgarien. Frankreich forderte bekanntlich bereits unter dem typischen Sozialisten Hollande eine europäische Arbeitslosenversicherung – damit die Deutschen die französischen Arbeitslosen mit gutem Geld versorgen – aber nicht der französische Staat. Deutschland ist reif zum totalen Ausgeplündertwerden, verraten und verkauft von seiner charakterlosen Elite – wozu braucht solch ein Land ohne Identität und eigenen Willen denn auch noch eine Armee…?! Eine brutale „self-fullfilling prophecy“ wird exekutiert – diese sich selbst erfüllende Prophezeiung passt gut zu von der Leyens jüngstem „Traditionserlass“, die Bundeswehr wird der Berliner Abstraktion geopfert. Deutschland? Hier gibt es bald nichts mehr zu verteidigen….

Alles OHNE „Bund“: Die Liga, der Tag, die Wehr 

Nachschlag: Wann wird der Bundestag in Eurozonentag umbenannt? Wann wird aus der Bundesliga nur noch eine x-beliebige Liga, nachdem der deutsche Fußball schon in „Die Mannschaft“ aus ehemaliger „Nationalmannschaft“ umkastriert wurde? Wann wird aus der Bundeswehr eine Eurowehr? Wann wird die Überschrift des Reichstages weggemeisselt und durch eine Papptafel ersetzt auf der steht: „Den Völkern der Welt“…?! – oder, vielleicht noch treffender, statt „Dem deutschen Volke“ die endgültige Kapitulationsformel, der Abtritt aus Geschichte und eigener Tradition: „Den Völkern aus aller Welt“ mit dem Zusatz: „Allen, die jetzt schon hier sind und jenen, die noch dazukommen, weil hier alle gut und gerne leben“…

 

Bildergebnis für Bilder Schäuble Karikatur

https://i.pinimg.com/originals/77/df/e9/77dfe9a0d7b046429dd4885cff78aae5.jpg

photo_2018-04-19_18-52-08.jpg

 

 

Wer unser Land noch retten will und die Lumpen ihrer gerechten Strafe zuführen, der nimmt an seiner nationalen Versammlung teil!

Die Zeit drängt

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/