Marine Le Pen oder Ali Ben Yussuf, das ist hier die Frage

ddbNews von Andy Würger am 05.12.2018

 

Noch ist Macron, die französische Sprechblase im Elyseepalast. Die Massenbewegung der guilet jaunes und die mit großer Wahrscheinlichkeit beauftragten Ausschreitungen auf dem Pariser Prachtboulevard Champs Elysee brachten Macron ins Straucheln und vor den angekündigten Demonstrationen am kommenden Samstag, sowie den unbefristeten Streiks der LKW-Fahrer ab Sonntag, dürfte ihm der A… öhmm der Popo auf Grundeis gehen. Die Franzosen lassen nicht locker und sie wollen sich keinesfalls mehr über den Tisch ziehen lassen. Wird er die kommende Woche politisch überleben und wie geht es danach weiter?

Macron war gezwungen die für Januar 2019 angekündigten Steuererhöhungen erst einmal auf Eis zu legen. Der Druck der Straße war wohl zu groß, so die Verblödungsmaschinerie. Die gewalttätigen Ausschreitungen vom 01.12.2018 sollen angeblich der Grund für das Einknicken Macrons gewesen sein und man wolle die Einheit Frankreichs nicht aufs Spiel setzen, so seine Premiersprechpuppe Philippe. Da muß man doch direkt mal nachfragen, seit wann es üblich ist, daß eine Geschäftsführung sich von Terroristen, also Antifa, Polizei in Zivil und sonstigem Gesindel die Butter vom Brot nehmen läßt. Haben wir hier wieder gezielte Fakenews der Propaganda gesehen? Was wird den Zuschauern, Hörern und Lesern der Propagandamedien vorenthalten? Millionen gelbe Westen im ganzen Land? Die Ablehnung einer weiteren Masseneinwanderung, einer Islamisierung Frankreichs?

 

Macron hat ein gewaltiges Problem. Nicht 150, 1500 oder 5000 Terroristen die Paris in Schutt und Asche legen, sondern eine gewaltige Bewegung in Gelb, die die Unterstützung von mehr als 80% der Bevölkerung Frankreichs haben. Diese Bewegung wird Macron nicht mehr aufhalten. Nicht mit schönen Worten, nicht mit den üblichen hohlen Phrasen und auch nicht mit Hilfe der Polizei oder der Armee. Diese stehen in nicht unerheblichen Teilen auf der Seite der Bewohner des Wirtschaftsgebietes Frankreich. Der letzte Trumpf Macrons, die Ausrufung des Ausnahmezustandes, wird unweigerlich zu einem Flächenbrand, womöglich zu einem Bürgerkrieg führen. Der Ausnahmezustand wäre in etwa so, als wenn Macron selbst auf dem Place de la Bastille seine eigene Guillotine aufstellt, die Funktionsfähigkeit prüft und auf seine Vollstrecker wartet. Macron sollte sich keinen Illussionen hingeben, der Popo kommt aber nicht unter das Hackebeilchen. Sollte Macron noch eine Spur von Anstand besitzen, so er die als Goldman-Sachs-Marionette jemals hatte, dann muß er seinen Rücktritt erklären. Seine Zeit als Möchtegernsonnenkönig ist abgelaufen. Ob er die Reise nach Marrakesch, zur Unterzeichnung des Migrationspaktes noch antreten kann?

Pétition à faire circuler au maximum : Un référendum pour la ...

Stellt sich nun die Frage, wer oder was folgt auf Macron. In Frage käme die Chefin des früheren Front National, der jetzt Rassemblement National heißt. Würde sich dadurch etwas grundlegend ändern? Vielleicht kämen nicht mehr so viele Migranten nach Frankreich, vielleicht würde sie dafür sorgen, daß Frankreich die EUdSSR und die €urozone verläßt. Würde das aber am System selbst etwas ändern? Ganz sicher nicht. Und dann ist die Dame ja auch noch rechts, so die Propaganda. Ein breites Bündnis aller Lager würde sich für einen anderen Kandidaten entscheiden und da niemand rechts sein will, was immer das auch ist, würde es reichen, um einen solchen Kandidaten den Weg an die Spitze des französischen Wirtschaftsgebietes frei zu machen. Für Ali Ben Yussuf, Name frei erfunden, wäre der Weg frei,  die Unterwerfung der Grand Nation unter den Islam im Bereich des Möglichen.

Macron: an ally of Islam | GalliaWatch
Bild: galliawatch.blogspot.com

Die Übersetzung des Textes im Bild:Die Franzosen müssen den Islam akzeptieren. Die Ablehnung des Multikulturalismus ist Verrat.“  Wie man sieht, stehen die Franzosen auch auf dem Plan zur Auslöschung ihrer Kultur. Die Deutschen sind da nicht allein, aber die Franzosen wehren sich, trotz verschiedenster Gruppierungen vereint!

Mögen die Menschen in unserem Nachbarland dafür sorgen, das dieser Alptraum niemals eintreten wird.

Was die Zukunft für das französische Volk bringt, wird sich zeigen. Vielleicht fallen sie auf einen weiteren Nichtsnutz herein, vielleicht lassen sie sich von einem König, mit babylonisch-vatikanischem Segen, bis auf den letzten Tropfen Blut aussaugen, vielleicht lassen sie den existierenden Übergangsrat seine Arbeit machen, vielleicht gehen sie auch einen völlig anderen Weg. Eine dauerhafte Änderung in der französischen Gesellschaft, die die Menschen in den Mittelpunkt stellt, läßt sich allerdings nicht im bisherigen System herbeiführen. Dazu muß etwas wirklich Neues her.

 

www.ddbradio.org

www.verfassunggebende-versammlung.com

www.alliance-earth.com

http://www.conseilnational.fr

 

ddbNews A. 05.12.2018

 

 

 

Advertisements

CNT France, Bilanz des 5. Mai 2018 – Die Apokalypse hat begonnen

ddbNews von Andy Würger

 

Noch einmal beschäftigen wir uns mit den Geschehnissen um den 05. Mai 2018 und dem Nationalen Übergangsrat CNT auf dem Pariser Place de la Concorde. Im Vorfeld des 05. Mai gab es ein Gespräch zwischen dem Vorsitzenden des CNT, Eric Fiorile und einem Offizier des CRS, einer Art Bereitschaftspolizei. Ganz offensichtlich passten dem ein oder anderem Systemschergen die Aussagen von Marc Granier nicht und wie auch in der BRD üblich, wurde dieser Offizier dafür in die Psychiatrie gesteckt. Da hat der Marc noch Glück gehabt, denn auch die Franzosen sind nicht zimperlich, wenn es um die Beseitigung oder Endlagerung der für das System unangenehmen Zeitgenossen geht.

An besagtem 5. Mai versammelten sich Mitglieder und Anhänger des CNT auf dem Place de la Concorde. Das eigentliche Ziel, den Übergangsrat endlich einzusetzen wurde zwar noch noch nicht erreicht, aber wie wir im nachfolgenden Video und der beigefügten Übersetzung hören und lesen können, sind auch die Franzosen dabei aus ihrem langen Tiefschlaf zu erwachen. Die letzte vergleichbare Veranstaltung fand am 10.06.2016 mit ein paar Dutzend Teilnehmern statt. Dagegen standen am 05.05.2018 schon einmal ca. 3000 Menschen auf dem Platz. Natürlich hätten da auch 300.000 Menschen stehen können, aber wenn man keine Massenmedien zur Verfügung hat, ist das schon recht schwer zu erreichen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Irma für die Übersetzung des Videos bedanken.

Brandheiß eine erste Bilanz zu diesem unvergeßlichen 05. Mai 2018.

Vorwort:

Die Apokalypse hat am 05 Mai begonnen.

Dieses Aufdecken der Hintergründe, das die Wahrheit ans Licht kommen läßt, hat an diesem Tage begonnen. In einem Moment, in dem die Angst und die Konditionierung nicht länger ausreichen, um Ehrgefühl, Würde, Ethik, zu unterdrücken.

Video: (In Bild und Ton: Herr Fiorile)

Ein kleines Video, um den 05. Mai abzuschließen.

Nach drei Monaten Rundreise erstelle ich dieses Video am 06.Mai. Heute Morgen habe ich Paris verlassen und erstelle sofort dieses Video, weil zum jetzigen Zeitpunkt in Frankreich alles möglich ist. Mir könnte alles Mögliche zustoßen, ich könnte verunfallen, heute oder morgen Selbstmord begehen, alles ist möglich.

Man muß sich dessen bewußt sein. Daher mache ich dieses Video, um über den gestrigen Tag Bilanz zu ziehen.

Nun, in erster Linie sind wir hier, um den Nationalen Übergangsrat einzusetzen, d.h., ihm Geltung zu verschaffen. Bei den Sicherheitskräften seine juristische Legitimation durchzusetzen und von ihnen zu verlangen , den CNT im Rahmen des Rechtsstaats einzusetzen, indem sie den Elysée sichern und dem CNT erlauben, einen Aufruf an die Nation zu richten, um die tatsächliche Situation Frankreichs zu erklären.

In diesem Sinne hatten wir alles dahingehend organisiert, aber im letzten Moment geschah dieser neue Zwischenfall, der gleichzeitig eine Bestätigung dessen ist, was wir seit mehreren Jahren ankündigen, nämlich eine stalinistische Diktatur in Frankreich, legitimiert durch seine Führung.

Jetzt zu diesem Zwischenfall. Ich stelle rasch einen Artikel vor, der gerade weltweit in mehreren Zeitungen und zahlreichen Blogs erschienen ist, in den USA, Kanada, Italien, Spanien, Deutschland, sogar in Rußland.

Zum Ersten. Ein Beamter der Bereitschaftspolizei des Elysée, beauftragt mit der Sicherung hochrangiger Persönlichkeiten der Republik, entdeckte Dinge.

Kurz darauf, während einer Übung, bekam er eine Kugel in den Rücken, gerade unterhalb seiner schußsicheren Weste. Ich spare mir die Kommentare hierzu, da Sie sich die Umstände vorstellen können. „Unterhalb der Weste“, etc. Er überlebte den Unfall, aber die drei Mordversuche, die folgten, gaben ihm zu verstehen, daß es sich nicht um einen Unfall gehandelt haben konnte. Er schrieb einen umfassenden Sicherheitsbericht und entschied, alles aufzudecken. Er fertigte ein Video mit dem politischen Oppositionsführer an, andere begangene oder angeordnete Verbrechen enthüllend, befohlen von den oberen führenden Politikern des Landes. Von diesen Verbrechen ist den Franzosen und ausländischen Bürgern noch der Fall Bataclan im Bewußtsein.

Der Mann wurde verhaftet, abgeführt und auf Befehl des Präfekten in eine psychiatrische Anstalt gesteckt.

Am folgendem Tag, dem 05. Mai, wurde der Klinikleitung eine Solidaritätserklärung übergeben und seine Freilassung gefordert.

Die Klinik war verbarrikadiert, abgesperrt, durch Barrieren abgeschottet und von Sicherheitsbeamten bewacht.

Diese Beamten stellten sich die Frage nach der Legitimation ihres Auftrags und ließen uns (den Journalisten) das wissen.

Andere Aufrufe an diesem Tag, und ich beziehe mich immer noch nur auf die Zeitungsartikel, andere Personen, die in der gleichen Situation waren, die ebenfalls Zeugen gewesen waren oder Dinge wissen über verschiedene Ungereimtheiten bezüglich vorsätzlicher Tötung, Betrügereien, dem kriminellen Pädophilennetzwerk, sagten uns, daß auch sie bereit wären, davon zu berichten. (Der Satz ist grammatikalisch falsch,wurde aber so gesagt.)

Die Regierung hat umgehend ein Exempel statuiert, um zu verstehen zu geben, daß alle Welt schweigen müsse.

Im Laufe des gestrigen Tages erhielten wir zahlreiche Zuschriften der Unterstützer unseres Vorgehens; von französischen Bürgermeistern, die Kritik an dieser Diktatur üben und die Einsetzung des CNT und der Menschenrechte wünschen.

Zwei Beispiele dieser Schreiben, und ich spreche von Bürgermeistern aus verschiedenen Regionen Frankreichs:

„Ich beobachte minütlich die Situation in Paris. Die Provinz steht hinter Ihnen und ist bereit, Ihre legale Intervention zu unterstützen und begrüßt die Aktionen, die ausgeführt wurden. Danke (im Namen des) ewigen Frankreich, das ich liebe.“

Ein weiteres Beispiel:

„Danke an Sie und an Marc, diesen Ehrenmann, für das Bemühen, die Gerechtigkeit für das Volk wieder herzustellen…Ich verehre Sie, es lebe Frankreich und die Franzosen.“

Das sind stark emotionale Momente, in denen der wahre Patriotismus bei Leuten wieder erwacht, die Frankreich lieben, seine Kultur. Die kein stalinistisches Frankreich wollen, das sich gerade etabliert.

Außerordentlich bemerkenswert ist: Eines Tages machte ein rangniedriger Politiker vier Mal eine Äußerung in Paris, daß der CNT seinen Willen kundgetan habe, am 05. Mai

eingesetzt zu werden.

Die französische Freimaurerei sprach offen darüber.

Die französische Freimaurerei ist eine gigantische kriminelle Sekte. Sie ist das schlimmste Übel, das die Existenz der Mafia, etc., ermöglicht. Wenngleich einige ihrer Mitglieder integre Menschen geblieben sind, getreu den überlieferten Idealen, sind sie die Ausnahme.

Der Großteil sind diejenigen, die Kontrolle ausüben, die sich inmitten der Regierung befinden. Sie sind Mitglieder einer schwerstkriminellen Sekte, die bedauerlicherweise die Regierung der Republik und damit das Land unter Kontrolle hat.

Sie kontrollieren auch die Medien.

Sie benutzen ihre Mitglieder, um die Einsetzung des CNT zu verhindern, da große Medien nicht über den CNT berichten. Sie versuchen, Informationen zu unterdrücken (wörtlich sagt er: ersäufen).

Etwa geschätzte 1500 Freimaurer sind erschienen, um ihm zuzuhören und darüber haben die MSM berichtet.

Gestern sind doppelt so viele, nämlich 3000 Menschen, zur Unterstützung des CNT gekommen. Darüber hat niemand berichtet, kein Radio, kein TV-Sender, keine Zeitung.

Im Gegenzug haben sie einen anderen Politiker auftreten lassen, über dessen Ausführungen sämtliche Medien berichteten. Sie sprachen von 50 – 100.000 Zuhörern. Alle konzentrierten sich auf seine Rede. Kein Wort über den CNT, der sich vor dem Elysée aufstellen wollte, die Sicherheitskräfte aufforderte, das Recht zu respektieren, indem sie die kriminellen Landesführer in Arrest nehmen sollten.

Unser zweiter Wunsch war, Marc Granier aus der Klinik frei zu lassen.

Wir sind vor der Klinik erschienen, wie bereits gesagt, leider mit dem Ergebnis, eine Situation vorzufinden, daß Rechtsbeistände nicht vor dem kommenden Montag hätten eingeschaltet werden können. Samstags und sonntags ist die französische Justiz nicht erreichbar.

Ich schließe mit dem letzten Punkt, der mir noch sehr wichtig ist. Wir sprechen nicht von der internationalen Presse, sondern ausschließlich von der französischen. Nicht ein Wort über die schweren Vorkommnisse!

Naturgemäß baut sich der CNT aus vielen älteren Menschen auf, die Dank ihrer Lebensjahre und Lebenserfahrung den gewaltigen Niedergang Frankreichs feststellen.

Die, auf Grund ihrer Erfahrungen und Kenntnisse , besser wissen, wie wir Frankreich wieder herstellen müssen, die Schäden beheben können und in welchem Ausmaß diese Politiker unser Land niedergehen ließen und ruinierten. Daher die große Zahl an Älteren, denen ich danke und die ich verehre. Ich danke diesen sehr alten Menschen, die quer durch Frankreich nach Paris gekommen sind, teilweise per Anhalter, in Fahrgemeinschaften, um uns einen Tag lang zur Seite zu stehen. Es sind alte Menschen, die unter dem System dieses Staates leiden. Unter der Kürzung der Renten, der Sozialleistungen. Sie haben Opfer gebracht, um Präsenz zu zeigen.

Bravo, Ihr seid die Ehre Frankreichs.

Es waren auch anständige Journalisten vor Ort, die das System durchschauen, die Vergewaltigung der Menschenrechte. Dank für deren Anwesenheit. Das sind echte Journalisten, leider mit nur kleinem Forum.

Die große Presse verhält sich wie die Übrigen, die wissen, was in Frankreich vor sich geht. Allen Menschen aus den Bereichen Wissenschaft, Medizin, Qualitätsjournalismus ist Stillhalten auferlegt und sie leiden unter dieser unnormalen Situation.

Auf der anderen Seite haben wir all die schlimmen Schurken.

Mein Schlußwort: Dieses Abenteuer war äußerst ermüdend, aber ich bin überglücklich darüber, gestern einige außergewöhnliche Menschen kennengelernt zu haben, die mir zeigen, daß wir Hoffnung haben dürfen.

Es sind die Aussagen der vielen Bürgermeister, der vielen Menschen, einfachen Bürgern des Landes, die ihre Unterstützung zusagten.

Es gibt auch einige sehr junge, etwa 25-Jährige, die uns beistanden. Sie haben alles verstanden. Sie machten sich die Mühe, die Menschenrechte zu lesen. Sie wissen, wie unser Recht von unseren Führern verhöhnt wird. Junge, die mit der modernen Technik umgehen können und die sich voll und ganz dem CNT verschrieben haben. Ich denke dabei an die Jungen, die aus Montpellier angereist kamen. Danke, Ihr seid großartig.

Dank Euch hat Frankreich eine Zukunft.

Ich denke an andere Junge, die aus der Gegend um Nizza angereist waren, die sich für ihr Land aufopfern. An Andere, die davon angewidert sind, mitansehen zu müssen, wie unsere Armee manipuliert wird. Wie wertige Menschen im Dienste multinationaler Interessen ins Ausland müssen. Sie alle sind manipuliert, fehlgeleitet und werden wie Ware behandelt. Danke für Euer Kommen und dafür, daß Ihr quer durch Frankreich gereist seid, um einen Tag mit uns in Paris zu verbringen. Danke für Euer Verständnis, Eure Stärke, Euren Mut. Ihr löst phantastische Gefühle aus, wenn ich an Euch denke.

Ich ende mit einigen anderen Menschen, denen von der Sicherheitsbehörde.

Sie erhalten ein besonderes Training, eine Komplettformung, sie werden wie Hunde dressiert, um wie Maschinen zu funktionieren und wie Roboter zu werden.

Sie sind keine Menschen mehr. Ihr Blickfeld ist eingeschränkt, sie sind unfähig zu irgendeiner Art von Kommunikation, überhaupt keiner mehr. Sie sind umklammert von einer teuflischen Maschine, und das ist schrecklich für sie.

Dessen ungeachtet haben wir bei einigen von ihnen das menschliche Leuchten in ihren Augen gesehen, ihr Unwohlsein, weil sie erkannt haben, daß wir aus dem Volk es sind, die versuchen wollen, sie zu erretten. Sie wissen um ihren Ex-Kollegen, der mit ihnen zur Stelle hätte sein sollen. Wir sehen den menschlichen Schmerz in ihren Augen, sehen die kleinen Gesten, die sie zu tun wußten. Verstohlen natürlich, aus Angst vor ihren Vorgesetzten. Sie wissen um die Verderbtheit der Freimaurerei, die die ganze Polizei und den Sicherheitsapparat kontrolliert. Von der sie manipuliert werden, die aus ihnen Maschinen macht statt Menschen. Sie sind keine ehrenwerte Menschen mehr, sie sind Roboter. Man fühlt, daß sie leiden. Sobald sie die Uniform anziehen, sind sie in einer prekären Situation.

Ich glaube, an diesem Tag sprachen einige miteinander. Sie haben die Dinge gesehen und wissen, von wem sie verraten werden. Sie erkennen die Gefahr, erkennen, daß Marc Granier ein Ehrenmann ist.

Ich glaube, daß es zwei Mütter der Dinge gibt. Es gibt eine anständige Welt mit einer ebensolchen Polizei und Armee und die wird auftauchen. Wir können nicht fremdbestimmt bleiben.

Epilog:

Der CNT besteht aus Menschen, ausnahmslos selbstlos Frankreich ergeben, der Wahrheit, wahrer Werte: Rechtschaffenheit, Loyalität, Solidarität…

Tretet ihnen bei, laßt uns alle zusammen eine einzigartige Gemeinschaft der Franzosen bilden.

conseilnational.fr

Dieser Rat wartet gerade darauf, seine Funktion aufnehmen zu können.

Alle seine Teilnehmer, hervorragende Menschen, die viel gegeben haben, müssen auf Euch zählen können.

Es liegt nun bei der Armee, ihre Größe zu zeigen.

Wie man lesen oder hören kann, ist der Übergangsrat bereits in den französischen „Amtsstuben“ angekommen und trotzdem liegt noch ein steiniger Weg vor den Franzosen. Habt den Mut und macht einfach weiter.

Die Menschen die sich bisher in den deutschen Gebieten in ihrer Verfassunggebenden Versammlung eingefunden haben, sollten durchaus auch einen Blick über den Tellerrand hinaus wagen. Unsere wichtigsten westlichen Nachbarn lassen sich von Misserfolgen in ihrem Drang nach wirklicher Freiheit nicht bremsen. Sicherlich haben Franzosen, Deutsche und viele andere Völker noch einen langen Weg vor sich, aber wie heißt denn die Alternative? Wollt ihr wirklich die totale Versklavung, völlige Rechtlosigkeit? Wie will man sich rechtfertigen, wenn eines Tages die Enkel fragen und verlasst euch darauf sie werden fragen „Du hast das doch gesehen was durch die Regierung angerichtet wurde, wieso hast du nichts dagegen unternommen?“. Die Antwort? Keine,  oder Oma, Opa sind ehrlich und sagen: „weil wir es für wichtiger hielten uns an Symptomen des Systems, wie zum Beispiel am Rundfunkbeitrag, mit Petitionen schreiben usw. aufreiben zu lassen, weil wir einen Friedensvertrag wollten, obwohl wir für keinen Krieg verantwortlich waren, weil wir uns in den Kopf gesetzt haben in den kommenden 150 Jahren alle ca. 75.000  deutschen Gemeinden wieder aufzurichten, weil wir glaubten besetzt zu sein, obwohl wir damals längst wussten, dass wir nichts anderes als Kaufland sind, weil wir Angst um unser kleines Stückchen vorgegaukeltes Glück hatten, weil wir uns von Politikern und deren Massenmedien belogen liessen, weil wir der Meinung waren, dass es uns ja gut geht, obwohl Millionen Menschen in unserem Land in Armut lebten, weil wir zu feige oder zu faul waren für unsere Kinder und Enkel eine friedliche Zukunft in Wohlstand für uns alle aufzubauen.“

Deutsche aus allen deutschsprachigen Gebieten, Franzosen, Griechen und alle anderen sind nicht morgen oder übermorgen gefordert, ihre Rechte in die eigenen Hände zu nehmen, sondern jetzt. Das Völkerrecht bietet uns allen das nötige Werkzeug. Niemand muss Guillotines oder andere Erfindungen nutzen, wenn man einfach nur den Raum zwischen den Ohren einzusetzen gedenkt. Die Apokalypse hat für das aktuelle System längst begonnen. Sprengen wir endlich die unsichtbaren Ketten der Sklaverei.

Bild: wirsindeins.org

http://www.conseilnational.fr

http://www.alliance-earth.com

http://www.verfassunggebende-versammlung.com

http://www.ddbradio.org

Frankreich – Der Countdown für den 05. Mai 2018 läuft

ddbNews von Andy Würger

Wieder einmal sollten wir einen Blick zu unseren Nachbarn nach Frankreich wagen. Dort hat sich vor ca. 3 Jahren ein nationaler Übergangsrat gebildet, der Conseil National de Tranisition de France, kurz CNTF, der mit einer Verfassunggebenden Versammlung vergleichbar ist. Die französischen Geschäftsführungen unter Hollande und jetzt Macron ignorieren wie die BRD-Schergen das Völkerrecht, was aber niemanden davon abhalten sollte, das gesteckte Ziel umzusetzen. Natürlich haben es die Franzosen etwas einfacher, denn die Probleme wie sie in den deutschen Gebieten vorliegen haben sie nicht. Für den CNTF gilt es jetzt die Menschen im Land zu informieren und mit ihnen zusammen für Veränderungen zu sorgen. Deshalb werden sich am 05. Mai 2018 hoffentlich viele Franzosen in Paris treffen.

Wie wir im nachfolgenden Text des Übergangsrates erkennen können, sind die Probleme in Frankreich von denen in der BRD kaum zu unterscheiden. Hier der Text, für dessen Übersetzung ich mich hier ausdrücklich bei einer in Frankreich lebenden Dame bedanken möchte. Der Text ist wirklich sehr lang, aber es lohnt sich diesen zu lesen, da es deutlich wird, dass in jedem Land die gleiche Nummer abgezogen wird.

 

Bild: conseilnational.fr

Der Countdown läuft….

N-3:

Vor drei Jahren forderte ich die Franzosen über soziale Netzwerke auf, in ausreichender Zahl zu kommen, um die Türen von Elysée und Matignon zu erzwingen und die Demokratie durch einen nationalen Übergangsrat wiederherzustellen. Nur die wirklich über die Situation informierten Franzosen haben geantwortet und wir waren nicht zahlreich genug. Der Hauptgrund ist folgender: (Frankreich, angeblich das Land der Freiheit und der Menschenrechte, ist das am meisten zensierte Land der Welt. Man kann nach diesem Schema aus einer offiziellen Quelle sehen, dass die beiden wichtigsten sozialen Netzwerke durch die französische Regierung eine Zensur erdulden, die weit stärker ist als die aller anderen Länder der Welt).

N-2:

Im Jahre 2015 hatten viele Menschen noch nicht verstanden, dass Frankreich unter der Kontrolle einer kriminellen Sekte steht, der Freimaurerei, die die „Republik“ als Mittel benutzt, um die Kontrolle über die Macht zu behalten, indem sie die Illusion einer Demokratie vorgibt, die jeden Versuch einer Veränderung durch Wahlen rein utopisch macht, da jeder Politiker, der befugt ist zu kandidieren, an derselben Welt teilnimmt und die Rolle spielen wird, mit der er beauftragt ist. Die Rollen sind so verteilt, dass so viele Franzosen wie möglich unter das Etikett des einen oder anderen eingeordnet werden.

Unter Sarkozy sahen die Franzosen das gaullistische Erbe verschwinden: Ausverkauf von Frankreichs Gold an die Amerikaner, Unterordnung der französischen Armee unter das NATO-Militärkommando, Abtrennung ihres wichtigsten Bestandteiles, der Gendarmerie, Missachtung der öffentlichen Meinung die durch Volksabstimmung gegen einen EU-Verfasssungsvertrag gestimmt hatte, mehrfache Verletzungen der französischen Verfassung.

N-1: Danach kam Hollande, der nur den von seinem Vorgänger begonnenen Zerfall vollzogen hat und Rekorde auf dem Gebiet der Prekarität und Arbeitslosigkeit geschlagen hat, da dachten die Franzosen, sie hätten den Tiefpunkt erreicht!

N: Macron hat sie schnell eines Besseren belehrt. Wenn Hollande in Bezug auf seine Versprechungen zur Arbeitslosigkeit und der Finanz nur „die Ehe für alle“ konkretisiert hat, geht es Macron vor allem darum, Kinder anzugreifen, die nationale Erziehung soll von jetzt an dazu dienen, die Jüngsten an der Bedeutung des Geschlechts zu orientieren, und die sexuelle Volljährigkeit muss weiter herabgesetzt werden, als ob Sex und seine perversen Abweichungen die Zukunft des Menschen wären. Als ob Arbeitslosigkeit und Prekarität, in die zahlreiche leitende Angestellte, Ladenbesitzer, Handwerker und kleine Unternehmen bald fallen werden, sekundäre Probleme wären. Wir müssen die Störung ihrer Unschuld als einen Angriff auf unsere Kinder ansehen durch ein allgemeines gesellschaftliches Programm das sie dazu veranlasst Sex, Gewalt und Drogen als Normalität zu betrachten. Wenn außerdem ihre intellektuellen Fähigkeiten durch die Aufnahme von Aluminium chemisch begrenzt sind, das durch Impfstoffe in hohen Dosen gespritzt wird, was seit der Sarkozy-Ära der Fall ist, dann sind wir dabei eine zukünftige degenerierte Menschheit vorzubereiten, deren erste Symptome bereits sichtbar sind: Jüngste Studien zeigen einen alarmierenden Rückgang des Intelligenzquotienten, eine Zunahme von Selbstmorden und eine zunehmende Perversität bei kriminellen Handlungen, Symbole einer Menschheit, die sich zu entfremden beginnt.

Anstatt zu versuchen, jungen Menschen ihr Recht auf Hoffnung, ihre Zukunft und ihre Chancen auf Glück zurückzugeben, gibt es nun ein neues Gesetz, das zu elf Impfungen verpflichtet (anstelle von drei bis fünf). Dieses völlig illegitime Gesetz verstärkt das Programm der Degeneration der französischen Jugend und welches man uns um jeden Preis zugunsten der multinationalen Konzerne aufzuzwingen versucht, was sogar zur Ernennung als Minister von Vertretern dieser pharmazeutischen Labors geführt hat. Genaue Angaben bezüglich dieser Impfstoffe: Aluminium und Quecksilber (bekannt als neurotoxisch), Formaldehyd (bekannt als krebserregender Nekrotisierer), Natriumborat (sterilisierendes Mittel), Phenoxyethanol (Glykolether), GVO, Nagalase (verhindert, dass der Organismus Krebs auf natürliche Weise bekämpft [allein die absichtliche und verheimlichte Hinzufügung von Nagalase stellt ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit dar], Polysorbat 80 (diese Gifte, darunter neurotoxisches Aluminium und Quecksilber, fördern die Überschreitung der Blut-Hirn-Schranke, und unterstützen damit Hirnschäden und neurologische Schäden), usw., usw.

Darüber hinaus kündigt Macron neue soziale Einschnitte an, ein Programm zur Zerstörung kleiner Unternehmen, und er zeigt öffentlich seine Verachtung für die Franzosen, indem er den Prunk zeigt, in dem er und sein Premierminister sich selbst zu leben erlauben, ohne zu zögern, Hunderttausende von Euros auszugeben, um die geringste Laune zu befriedigen, während unterdessen obdachlose Franzosen jeden Tag auf der Straße sterben!

Die letzten Gesetze, die er verabschiedete, machten Frankreich zum ersten Land in der westlichen Welt, das die „Menschenrechte“ aufhob, die unsere Vorfahren erzielt hatten! Selbst die Gewerkschaft der Justizbehörde beklagt klar die Aufgabe der Demokratie und das Eintreten in einen Polizeistaat. Das Wort „Diktatur“ ist in aller Munde der Juristen. Die politische Polizei hat bereits damit begonnen, ernsthaften Druck auf freie Journalisten und Blogger auszuüben (siehe auf youtube die Aktionen dieser Gestapo-ähnlichen Polizei gegenüber Frau Dominique Gillet, wobei man sich an eine andere Art von Einschüchterungsaktion erinnert, die zum Totschlag eines Bauern in der Nähe von Lyon führte, der sich weigerte, sein Land für eine Freimaurerei-Immobilienaktion aufzugeben).

Darüber hinaus werden neue Einschränkungen der Meinungsfreiheit entwickelt, um diejenigen im Internet zu blockieren, die sich gegen das Einheitsdenken aussprechen oder diejenigen die wichtigsten Staatslügen anprangern.

Aber das Schlimmste ist viel weniger offensichtlich: Aus Angst, dass die französische Armee reagieren könnte, wurde sie nicht nur von der Gendarmerie getrennt und ihre Mittel ständig reduziert, sondern gleichzeitig entwickeln sich zahlreiche private Polizeidienste. Da sie privat sind, sind diese „Handlanger-Teams“ nur dazu da, die Politiker zu schützen, sie werden aber von unseren Steuern bezahlt! Und in einiger Zeit, zusammen mit diesen Polizeiorganisationen, den amerikanischen Militärorganen Europas und der NATO, wird die gesamte Repressionskraft größer sein als die französische Militärmacht. An diesem Tag wird das französische Volk alle Chancen auf Wiedererlangung seiner Freiheit verloren haben und nur durch die Annahme des Einheitsdenkens der Freimaurerei überleben können.

Deshalb, nicht nur, um unsere Kinder vor missbräuchlichen Impfungen zu schützen, sondern auch, um die „Menschenrechte“ wiederherzustellen, solange dies noch zeitlich möglich ist, kündige ich mit dieser Botschaft einen allgemeinen Aufruf zur direkten Wiedererlangung der Macht durch ein souveränes Volk an, wie es die höchste Instanz der französischen Verfassung vorsieht. Das Datum für dieses Ereignis, die eine weltweite Wirkung haben wird, ist der 5. Mai.

Es ist an der Zeit, daran zu erinnern, dass Frankreich seinen Ruf in der Welt dank der Einführung eines „Gesetzes der Gesetze“ erworben hat, welches alle Formen der Diktatur verbietet und die individuellen Freiheiten garantiert.

Es ist auch an der Zeit, die Augen für die Realität zu öffnen:

Das Boden Frankreichs wird durch die von Sarkozy genehmigte chemische Besprühung der Bevölkerung geschädigt, aber auch durch die neuen europäischen Gesetze, die die Verwendung von Glyphosat vorschreiben, wodurch die Zahl der an Krebs erkrankten Landwirte sowie der in der Nähe befindlichen Bewohner um mindestens dreimal erhöht wurde und gleichzeitig angeborene Missbildungen verursachte, die immer häufiger die Tiere, aber auch die Menschen betreffen.

Das „Zwangsimpfungsgesetz“, das besser als „Gesetz zur Aufhebung des Elternrechts“ bezeichnet werden sollte und das die Impfung von Kleinkindern gesetzlich erzwingen soll, wird unmittelbar zur Folge haben, dass mehr als 100.000 neue autistische Kinder geschaffen werden, ohne all jene zu berücksichtigen, die an Krankheiten leiden, die durch Impfstoffe hervorgerufen werden: Multiple Sklerose, Fibromyalgie, Makrophage-Myofaciitis, Morbus Bechterew, Lupus, Parkinson, Guillain-Barré, Sklerodermie, Asthma, alle chronischen Krankheiten, die eine ebenso chronische wie teure Medikation erfordern, um die Anreicherung der gleichen Laboratorien zu gewährleisten… Von den vielen Fällen von „plötzlichem Kindstod“ nach der Impfung wird nicht gesprochen. Daran kann man nichts verdienen und darüber wird geschwiegen.

Das Krankenhauspersonal ist bereits jetzt untragbaren Arbeitsbedingungen ausgesetzt, neue Maßnahmen werden die Situation dieser für die Franzosen nützliche Institution weiter verschärfen, was für die Politiker wenig Bedeutung hat, da diese es vorziehen die Budgets zu benutzen, ihre Macht zu stärken und den Schutz ihres Eigentums und ihrer Leute zu gewährleisten.

Jüngste „Sozialgesetze“, begleitet von neuen psychiatrischen Internierungsregeln, haben mehr als 200.000 Familien durch missbräuchliche Fremdplatzierungen zerstört infolge dessen viele neu gegründete Kinderschutzverbände die pädophilen Netzwerke anprangern, die sich hinter angeblich für den „Schutz“ des Kindes verantwortlichen Institutionen verstecken.

Lassen Sie uns auch über die vielen Patente für freie Energie sprechen, existierende autonome Lebensräume, die aber zum Schutz der Gewinne von Strom- und Wasserversorgern und anderen Unternehmen die von der Politik illegal privatisiert wurden.

Am 5. Mai, wenn das Volk die Macht wieder zurücknehmen will, dann werden alle vor der Öffentlichkeit verborgenen Affären verbreitet werden, von den seltsamen Todesfällen (Boulin, Coluche, Bérégovoy und viele andere weniger bekannte…) bis hin zu den heimlich unterzeichneten Verträgen, die die unverhältnismäßige Einwanderung, der wir ausgesetzt sind, oder die Abkommen zwischen Politikern und multinationalen Konzernen, mit dem Ziel uns unsere nationalen Güter wegzunehmen. Eine vollständige Wirtschaftsprüfung der nationalen Institutionen wird eine Aktualisierung der Situation ermöglichen, und es wird eine echte „Reinitialisation“ unserer gesamten Gesellschaft sein, die einen Ehrenplatz einnehmen wird, wobei jede Institution von den kompetentesten Bürgern völlig neu überdacht und von allen gebilligt werden muss.

In Russland zögerte Präsident Putin nicht, den Staat zu säubern, indem er die Manipulatoren entfernte, die im so genannten „Deepstate“, dem tiefen Staat, der gewöhnlich als „Neue Weltordnung“ bezeichnet wird, versteckt waren.

Vor kurzem hat ein saudi-arabischer Prinz das Gleiche getan und viele Regierungsmitglieder inhaftiert, die an dieser „neuen Weltordnung“ teilnehmen, die nichts Anderes ist als das, was Hitler „die neue Ordnung“ nannte und was die Amerikaner „Illuminatis“ nennen, diese Sekte, die die Freimaurerei auf der ganzen Welt überwacht, um eine Weltdiktatur aufzubauen.

In den USA scheint Präsident Trump den gleichen Weg einzuschlagen, indem er die Verhaftungen der hohen Mitglieder satanischer Sekten verstärkt und eine Säuberung einleitet um Amerika von diesem „tiefen Staat“ zu befreien, der seine Politik seit viel zu langer Zeit infiltriert hat.

In Frankreich, durch den bloßen Abbau pädokrimineller Netze wird die Freimaurerei einen großen Teil ihrer Ressourcen verlieren. Eine identische Säuberung ist notwendig, wenn auch nur, um den Franzosen erneut eine Justiz zu ermöglichen, die diesem Namen gerecht wird! Heutzutage ist der Verbrecher gut geschützt, wenn er nur Freimaurer ist oder ihrem Netzwerk dient (wie im Fall Dutroux). Dagegen wird ein guter Mensch regelmäßig verurteilt, einerseits, weil er sich gegen Kriminelle verteidigt hat, um seine Frau oder seine Kinder zu schützen, andererseits, weil er ein pädophiles Netzwerk angeprangert hat, wenn er nicht sogar in der Psychiatrie interniert ist, weil er Gefahr läuft, peinliche Enthüllungen zu machen (siehe den Fall „Séverine und Amoris auf youtube“). Seit Sarkozy hat die massive Infiltration der Freimaurerei in die Justizbehörde, die von seinen Nachfolgern fortgesetzt wird, Frankreich wieder auf das Niveau einer Bananenrepublik gebracht. Der gute Mensch muss um jeden Preis die Justiz vermeiden, während der Verbrecher sich dort friedlich bewegt. Ihre totale Abhängigkeit von der Freimaurerei hat die Justiz zur korruptesten aller Institutionen gemacht!

Die 2 bis 3000 Bürger, die diesen Nationalen Übergangsrat bilden und die die 5.000 korrupten Politiker und hohen Beamten ersetzen werden, aber nicht um eine „Regierung“ zu bilden, sondern als eine provisorische Gruppe, die mit präzisen Aufgaben betraut ist:

Der Öffentlichkeit die verborgenen Wahrheiten zu enthüllen, angefangen bei den verbotenen aber wirksamen Gesundheitsbehandlungen, bis zu den freien und sauberen Energiequellen, die schnell die ökologische Qualität Frankreichs wiederherstellen werden.

Eine gründliche Prüfung aller staatlichen Organe und den mit letzteren verbundenen Unternehmen durchführen.

Frankreich vor einem unvermeidlichen wirtschaftlichen Zusammenbruch des Euros schützen und eine gesunde Wirtschaft wiederherstellen.

Eine neue Regel des Regierens vorbereiten, indem eine neue Verfassung ausgearbeitet wird an der alle Franzosen teilnehmen, die dazu einen direkten Zugang zu echten Informationen bekommen.

Dass die Wiedererlangung unserer Freiheit Mut erfordert und dass der Mut mit zunehmender Bedrohung abnimmt, darüber sind sich die führenden Herrscher der Welt wohl bewusst und haben verstanden diese falschen Bedrohungen zu entwickeln, die die Völker unter ihrem Joch halten. Der Klimawandel, der Terrorismus, Epidemien, diese endlose Rhetorik, die besagt „Wir, die Regierungschefs, sind qualifiziert, uns um alles zu kümmern, und ihr kümmert euch um nichts. Ihr braucht nur zu bezahlen, was man euch sagt zu bezahlen, wir kümmern uns um den Rest“, wie der Spruch „es gibt nichts, was wir dagegen tun können“, oder „wir werden die Welt nicht verändern“, sowie auch die Bedrohung bezüglich der Löhne, Sozialhilfe oder Subventionen… All dies hilft, einen Zustand dauerhafter Angst aufrechtzuerhalten, der die Menschen lähmt. Aber durch die Sexualgesetze, die die Pädophilie begünstigen, die Impfverpflichtung, die Eltern das Recht auf die eigene Entscheidung entzieht, und die Zerstörung ihres intellektuellen Potentials durch chemische Produkte, kommt eine Zeit, wo die Angst die verantwortlichen Eltern nicht mehr zurückhält, ihrer Pflicht ihre Kinder zu schützen nachzukommen, vor allen anderen Überlegungen,

DIESER MOMENT IST GEKOMMEN!

Werde ich am 5. Mai allein am Place de la Concorde sein?

Es liegt an Ihnen:

Wenn Sie dieses Video an Eltern schicken, die darum kämpfen, ihr Kind aus den Klauen der ESA zu retten, an Eltern, die unter den ersten Symptomen ihres Kindes infolge von Impfungen leiden, oder an Eltern, deren Kind verschwunden ist (mehrere Tausend pro Jahr), ist es sicher, dass viele von ihnen sich mir anschließen werden. Ich kann nicht der einzige Vater sein, der gesunde Kinder mit einem Recht auf eine gute Zukunft wünscht!

Wenn Sie dieses Video an Landwirte senden, deren Freunde oder Familienmitglieder bereits Krebs oder Leukämie aufgrund von Chemikalien haben, an Familien die einen Selbstmord zu beklagen haben (mehrere hundert pro Jahr), oder an diejenigen, die den Subventionsbetrug bekämpfen, dann werden viele ihre politisierten Gewerkschaften fallen lassen und kommen, um die Menschen mit ihren Maschinen zu unterstützen. Sie wissen, dass sich die Menschen im Gegensatz zu den Politikern der lebenswichtigen Bedeutung ihrer Tätigkeit bewusst sind und bereit sind, sie während des bevorstehenden, notwendigen Übergangs, tatkräftig zu unterstützen. Zahlreiche Wissenschaftler und Ärzte begleiten mich bei diesem Gesundheitsgang, der so eng mit der Qualität der Landwirtschaft und Viehzucht verbunden ist.

Die meisten Fachleute des nationalen Bildungswesens kennen die Programme, die Kinder mehr zerstören als sie aufbauen, und sind sich über die auf hohem Niveau betriebenen Manipulationen bewusst, die ihre Arbeit immer undankbarer machen. Primären Impulsen und Instinkten durch das Geschlecht und seinen abartigen Abweichungen vom frühen Alter an die Priorität zu geben, würde die Menschheit schnell in die schlimmste Form der Barbarei führen, wo der tierische Zustand der Gesellschaft jede Art von Moral und Harmonie verschwinden ließe wodurch nur das Gesetz des Stärkeren übrigbliebe. Das Prinzip selbst der freimaurerischen Religion.

Ladenbesitzer, Handwerker, kleine Unternehmen, freie Berufe sind sich bewusst darüber, dass sie dazu verdammt sind, immer mehr zu arbeiten, um immer weniger zu verdienen, und dass ihnen der Großteil ihrer Gewinne von den Politikern abgenommen wird, und Letztere niemals zufrieden sein und fortsetzen werden, ihnen das Äußerste abzuverlangen.

Angestellte und Arbeiter im ganzen Land, wie alle Arbeitnehmer in allen Bereichen, sehen deutlich, dass ihre Zukunft nicht mehr durch persönliche Projekte, sondern allein durch das tägliche Überleben bestimmt wird. Frankreich ist sehr reich, der Überfluss sollte genau unter allen je nach Arbeit oder Verdienst verteilt und nicht von einer Sekte monopolisiert werden, deren sämtliche Verbindungen zu Steueroasen führen.

Auf der anderen Seite geht es um die kaum verdeckte Ausdehnung der satanischen Religion, die auf dem Opfer von Kleinkindern beruht und durch Programme wie Monarch oder MK Ultra in den USA verallgemeinert wird, wurde in einigen Stützpunkten von Geheimdiensten oder Militärbasen mehrerer Länder heimlich entwickelt. Dieses Geschehen hat bedeutende Reaktionen von vielen Geistlichen hervorgerufen, die ihre Gläubigen regelmäßig alarmieren. Die Mehrheit der Menschen will die moralischen Regeln ihrer Religionen einhalten. Viele Christen, Juden, Muslime, Buddhisten, Hindus und andere werden sicherlich zahlreich kommen, wenn es darum geht, diese in allen Religionen so identischen Werte zu verteidigen: die Verantwortung für die Familie, das Recht auf Respekt und Sicherheit und vor allem das wesentliche Prinzip, das Harmonie in jeder menschlichen Gesellschaft ermöglicht: das der Gegenseitigkeit.

Wenn also die Mitglieder des Nationalen Übergangsrates und der vielen Bewegungen und Verbände, die für das Gute arbeiten, dieses Video und diesen Aufruf für einen Übergang am 5. Mai weitergeben, wenn sich viele Gewerke am Place de la Concorde uns angeschlossen haben, um den Menschen und Mitgliedern dieses Rates die Türen des Elysée zu öffnen, und wenn bereits viele Mitglieder der Ordnungskräfte ihre Unterstützung bekundet haben, wird NICHTS in der Lage sein, diesen wichtigen Übergang zur Rettung Frankreichs zu verhindern. Und NICHTS kann die Franzosen glauben machen, dass 3.000 perfekt informierte Bürger, begleitet von den besten Experten Frankreichs, es schlimmer machen könnten als diejenigen, die uns regieren! Selbst wenn sie es wollten, wäre es absolut unmöglich!

Zur Zeit des Aufrufs, der am 14. Juli 2015 gestartet wurde, gab es noch wenige informierte Leute. Auch wenn die Zahl derer, die die verschiedenen Themen verstanden haben, immer noch gering ist, hat die überwiegende Mehrheit der Franzosen die Augen zumindest für das eine oder andere Thema geöffnet, und das „es ist wahr da es im Fernsehen gesagt wurde“ beginnt nun, durch „das Fernsehen hat es gesagt, aber lasst uns trotzdem im Internet nachsehen“ ersetzt zu werden.

Nachdem die USA durch die Sekte neutralisiert wurde, hat diese versucht durch provozierte Kriege und überall auf dem Planeten durch Zwang installierte Militärstützpunkte, ihre Welthegemonie zu etablieren, was Russland dazu zwang, wissenschaftliche Anstrengungen und Budgets einzusetzen, um sich vor dieser Bedrohung zu schützen, China veranlasste bestimmte Aspekte seiner Entwicklung zu vernachlässigen, um sich der militärischen Entwicklung zu widmen. Alle Länder mussten die Lebensqualität ihrer Bürger opfern, um dieser Bedrohung mit erheblichen Mitteln zu begegnen.

Wenn die USA, Russland und China die heutigen Supermächte repräsentieren, glänzt Frankreich immer noch durch seine Menschenrechte, die dieses Land zum Symbol der Freiheit und der humanistischen Ethik gemacht haben. Der tiefgreifende Angriff, den diese jüngsten Gesetze, die ihre Vergangenheit, ihre Gesetze, ihre Werte verraten haben, droht das Land verschwinden zu lassen, während die ganze Welt immer noch darauf wartet, dass Frankreich seinen wahren Platz zurückerobert.

Der Platz des Landes, das in der Lage sein wird, die ethischen Werte zu etablieren, die die Regeln festlegen, die zur Harmonie zwischen den Völkern und die menschliche Gesellschaft zu dem einzigen wirklich wesentlichen Wert führen werden: dem Recht auf Glück eines jeden Menschen.

Es liegt also noch einmal an Frankreich, ein neues Paradigma zu schaffen, das alle Völker erreichen wird, indem es zunächst den Dominoeffekt durch das Beispiel eines Volkes provoziert, das seine Freiheit wiedererlangt hat, was sehr schnelle Reaktionen der Nachbarvölker auslösen wird, dann durch das Angebot einer echten „Vereinten Völkerorganisation“, in der alle Völker durch ihre „Weisen“ vertreten werden können, um nicht nur die Harmonie zwischen den Nationen, sondern auch in Bezug auf alle Arten des Planeten zu etablieren.

Die gegenwärtige Mode, in der es immer noch die reichsten, am meisten bewaffneten und bedrohlichsten sind, die die größten Befugnisse in internationalen Organisationen besitzen, muss bereits als überholt betrachtet werden. Jeder wäre schockiert zu erfahren, dass ein Vater seinen Kindern das Essen für mehrere Tage vorenthalten hat, um die neueste Version eines Telefons zu kaufen, aber dieselben sind nicht schockiert, dass ihre Regierungen sie verhungern ließen, um neue Bomben zu bauen! Logik und Vernunft müssen auch in den internationalen Beziehungen vorhanden sein.

Es liegt an uns, Franzosen, die Menschheit auf diesen neuen Weg der Harmonie mit der Erde und zwischen den Völkern zu führen. Es ist unsere Aufgabe als Franzosen, diese wichtige Stellung unseres Landes auf der Weltbühne wiederherzustellen, und dafür ist es nicht notwendig, mehr Waffen zu bauen oder mehr Geld zu haben: Wir verfügen über eine ausreichende Streitmacht.

Ich erinnere daran, dass ich im Namen der höchsten Autorität über die Streitkräfte des Landes spreche: des souveränen Volkes, wie es in der Erklärung der Menschenrechte und des Bürgers festgelegt ist, „welches das heutige Frankreich gegründet hat“, ein souveränes Volk, das heute rechtmäßig nur von diesem Nationalen Übergangsrat vertreten wird, in dessen Namen ich spreche.

Der Verrat derjenigen, die uns regieren, wodurch sie endgültig disqualifiziert sind, wird von diesem Rat bereits wahrgenommen mit der Ankündigung verschiedener Maßnahmen bis zu seiner offiziellen Inthronisierung am 5. Mai.

Zuvor eine kleine Nebenbemerkung:

Während meiner Begegnungen mit verschiedenen hochrangigen Angehörigen des Militärs hörte ich die folgenden Überlegungen:

Seit Sarkozy wurden viele hochranginge Militärs anstelle von kompetenteren Leuten befördert, weil sie Freimaurer sind, aber sie stellen noch eine kleine Zahl dar.

Die meisten Militärs sind da, um Frankreich zu verteidigen, nicht die Republik. Sie kennen wohl den Unterschied.

Die meisten der hochrangigen Militärs sind karrieristisch und legalistisch, also konditioniert, dem Vorgesetzten zu gehorchen, wer auch immer er sein mag, und aus Angst, der Beförderung beraubt zu werden.

Worauf ich antworte:

Die Freimaurer, die von Natur aus Verräter der Nation sind, werden Befehle gegen das Gute geben. Sie werden daher Kriminelle gegen das französische Volk verteidigen, was auch für Spezialeinheiten wie CRS oder Spezialbrigaden gilt. Es wird daher ein leichtes sein, sie zu entlarven, denn nichts ist höher als ein Befehl des souveränen Volkes, und der also von noch höher gekommene Befehl (des Volkes) wird den Untergebenen gegeben, um eine sofortige Verhaftung dieser Verräter vorzunehmen.

Wenn sie wirklich „gesetzestreu“ sind, dann genügt es, diese kleine Rede zu lesen, um sie gegebenenfalls von der Illegitimität der gegenwärtigen Regierung zu überzeugen.

Und wenn sie „Karrieristen“ sind, die sich an der Wiederherstellung der nationalen Legitimität beteiligen, Verräter der Nation festnehmen und damit ihr Land retten, werden sie alle geehrt werden. Umgekehrt, wie viele Karrieristen wären bereit, das Leben ihres Kindes für eine zusätzliche Auszeichnung zu opfern? Wie viele würden das Risiko eingehen, für schmähliche militärische Handlungen erniedrigt zu werden, d.h. sich gegen diejenigen zu wenden, die sie beauftragt sind zu schützen?

Gezwungen durch die Dringlichkeit, die Kinder Frankreichs zu schützen und den nächsten Übergang am 5. Mai vorzubereiten, kündige ich im Namen des Nationalen Übergangsrats, die alleinige und einzige Vertretung des französischen Volkes, folgenden Maßnahmen an:

Die folgenden verfassungswidrigen Gesetze werden aufgehoben:

Das Recht, scharfe Munition auf Demonstranten abzufeuern (Gesetz Sarkozy – Fillon vom 30. Juni 2011).

Das „Anti-Terror-Gesetz“ das jederzeit das Eindringen in Wohnungen und Hausdurchsuchungen zu jeder Uhrzeit gestattet und das „Verbot frei zu zirkulieren“ erlaubt.

Die im Vertrag von Lissabon vorgesehene Todesstrafe (nicht gültig in Frankreich)

Die Impfpflicht, deren Täter zu Recht wegen „versuchten Völkermords“ vor Gericht gestellt werden könnten,

Und da sich Frankreich in ernster Gefahr befindet, scheint es notwendig zu sein, Sondermaßnahmen zu ergreifen:

Die französische Armee wird angewiesen, ab dem 1. Januar und für die gesamte Dauer des Übergangszeitraums auf französischem Gebiet einzugreifen. um

Die Überwachung aller Gendarmerie- und Polizeidienste und unverzügliche Verhaftung von Mitgliedern vorzunehmen, die in pädokriminellen Netzwerken oder ähnlichen Programmen wie MKUltra oder Monarch involviert sind.

Den Schutz des französischen Volkes am Tag des 5. Mai gewährleisten gegenüber allen eventuellen aufständischen Kräften, die für die sich im Elysée, Matignon und Palais Bourbon befindlichen Kriminellen Partei ergreifen könnten um sie zu beschützen, und den Mitgliedern des Nationalen Übergangsrates einen sicheren Zugang zu diesen Orten zu garantieren.

Den Mitgliedern dieses Rates für die Durchführung des erklärten Programms die erforderlichen Kräfte zur Verfügung zu stellen.

Während dieses Übergangs die Sicherheit im Land gewährleisten, indem die Polizeikräfte mit denen der Gendarmerie und den verschiedenen internen Diensten vereinigt werden, um die Akten zu öffnen, die die notwendigen Elemente für eine Säuberung dieses „tiefen Staats“, der Frankreich unterwanderte.

Die Komplizen der Sekte überwachen: Präfekte und Staatsanwälte sind von ihren Befugnissen zur Nutzung von Strafverfolgungsbehörden suspendiert. Sie werden es mit der militärische Autorität zu tun haben.

So bald wie möglich die Festnahme und Inhaftierung der Verantwortlichen für Verfassungsverstöße vornehmen sowie der Kriminellen, die mit den Netzwerken verknüpft sind:

Sie, das Militär, sind sich der allgemeinen Situation vollkommen bewusst und haben die Möglichkeit, Frankreichs Ruhm wiederherzustellen, indem Sie es in die Lage versetzen, seinen Ehrenplatz unter den Nationen der Welt zurückzuerlangen. Der Text dieses Videos ist in viele Sprachen übersetzt und Beobachter aus der ganzen Welt werden Frankreich und seine Armee nach Ihrem Handeln beurteilen. Seien Sie auch versichert, dass die meisten von uns, unabhängig von unserer Anzahl, Menschen sind, die ihre elterliche Verantwortung voll integriert haben, wir werden diese Welt nicht verlassen, ohne alles versucht zu haben, um unseren Kindern ein Recht auf ein Leben zu hinterlassen, außerhalb von Dienern der Macht oder als Sklaven des Einheitsdenkens. Wir werden uns nicht zurückziehen und an diesem Tag dem 5. Mai in Paris an Ihrer Seite sein, denn Sie müssen wissen, dass diejenigen, die Sie beauftragt sind zu verhaften, riskieren von einem Luxusuniversum, wo ihnen alles grenzenlos erlaubt war, im Gefängnis Strafen bis zu mehreren Jahrzehnten abzusitzen. Sie werden daher alles in ihrer Macht Stehende tun, um die Ausübung der Justiz zu verhindern und ihre Privilegien zu wahren.

Enttäuschen Sie nicht ein Volk, das Ihnen vertraut, seine Souveränität und seine patriotischen Werte zurückzugewinnen. Seien Sie am 5. Mai in Paris, um Frankreich, seine Kinder und unsere aller Zukunft zu retten!

Wir wünschen unseren französischen Freunden und Mitstreitern viel Erfolg.

 

http://www.conseilnational.fr

http://www.alliance-earth.com

http://www.verfassunggebende-versammlung.com

http://www.ddbradio.org

Francúzsko – CNTF – Správa Ľudstvu

Budem vám rozprávať o Francúzsku, naozajstnom, nie o tom predstavovanom vašimi médiami pravdepodobne tak skorumpovanými ako sú tie naše, ale o tom v ktorom denno denne žijú milióny obyvateľov.

Najskôr sa predstavím: Volám sa Eric Fiorile. Bol som z tých mála prvých ohlasovateľov odkrývajúcich existenciu NOVÉHO SVETVÉHO PORIADKU a jeho najhlavnejšieho zástupcu Klubu Bilderberg, dohliadajúceho na všetky západné vlády, a dnes som vedúcim francúzskeho odboja, jedinej zákonnej opozície aktuálneho protizákonného politického systému.

Vo Francúzsku tak ako v mnohých iných krajinách je odboj názorovo rozdelený na dve skupiny: Na jednej strane ľudia informovaní polovičato (na 50%). Sú to tí, ktorí objavili vyčíňanie NSP cez neprirodzené situácie, s ktorými boli sami konfrontovaní. Mohlo to byť v pracovnej sfére ako lekári, vedci, armádni zamestnanci alebo učitelia, alebo to mohlo vyplynúť zo sociálnych problémov, ktoré nám ale dovoľujú tráviť čas na internete alebo z presvedčenia orientujúceho vstúpiť do skupiny ponúkajúcej alternatívne riešenia, ako návrat k pôde, život v komunitách, duchovné presvedčenia, alebo hraničná (marginálna) demokratická účasť. Všetci títo ľudia sa nachádzajú na sociálnych sieťach a prispievajú k šíreniu informácií závažných podľa nich, no tým že sú neúplne informovaní si nedokážu vytvoriť presný obraz prepojení akcií NOVÉHO SVETOVÉHO PORIADKU a aktuálneho politického systému.

Druhou časťou odboja sú ľudia úplne informovaní, sú to hlavne čitatelia, prehľadávači archívov, vyšetrovatelia. Títo našli východisko na svetové problémy a založili Prechodnú Národnú Radu –CNT, aby na ňom mohli začať pracovať (budem o ňom hovoriť neskôr). Sú ich desiatky tisíc medzi nimi advokáti, právnici, ekonómovia, novinári, spisovatelia, vedci…a spoločne vypracovali jeden koncept, ktorý vám predstavím keď dohovorím o Francúzsku.

Obraciam sa na týchto dostatočne informovaných oponentov v iných krajinách, pretože oni budú vedieť pochopiť súvislosti v ich krajinách a budú môcť posúdiť pravdivosť mojich slov.

Nový Svetový Poriadok disponuje s množstvom medzi sebou zapredaných sietí : Medzinárodné spoločnosti a banky, ktorým slúžia medzinárodné organizácie, ktoré kontrolujú (MMF –Medzinárodný Menový Fond, WHO- Svetová Zdravotnícka Organizácia, OSN- Organizácia Spojených Národov, NATO-Organizácia Severoatlantickej Zmluvy, WTO- Svetová Obchodná Organizácia, UNESCO-Organizácia Spojených Národov pre vzdelávanie, vedu a kultúru, EU- Európska Únia atď.) a záhadnými sektami dodávajúcimi vodcov do všetkých krajín, do organizácií a predstaviteľov náboženstiev. V Európe ide hlavne o Slobodomurárov, slúžiacich na kontrolovanie krajiny dodaním hlavných riaditeľov určitých inštitúcií vybratých Vysokým Rádom Slobodomurárov, známym ako „náboženstvo bez mena“, ktorý mnohí radšej nazývajú „luciferianizmus“ alebo „satanizmus“, ktorého najdôležitejšou zásadou je „Inverzia (zámena) hodnôt a pojmov“ a k dosiahnutiu ich cieľov používajú „systematickú lož“.

Zámer vodcov „Nového Svetového Poriadku“ je jasne oznámený v niektorých z ich kníh ako aj vo verejných vyhláseniach ich hlavných predstaviteľov: zrušiť všetky národnosti a všetky náboženstvá aby mohli nastoliť absolútnu diktatúru na celej planéte, vnútiť jediné náboženstvo : satanizmus, poistiť si absolútnu moc na planéte vyhubením 90% obyvateľstva tak ako je to zapísane na Americkom pomníku „Guidestones“ v súlade z teóriou v médiách o preľudnení planéty. K tomu treba spustiť „Veľký Chaos“, v ktorom sa všetky národy a náboženstvá navzájom vyvraždia, vďaka občianskym vojnám a svetovej vojne ktorá bude spustená ekonomickým kolapsom spojeným s epidémiami, čo bolo všetko v pozadí naprogramované podľa manuálu „Tiché zbrane pre kľudné vojny“ od roku 2018. Ekonomické testy v Turecku, Argentíne a najnovšie na Cypre a v Grécku sú len predzvesťou toho čo sa stane Španielsku, Portugalsku, Írsku, Francúzsku, atď.. Hromadne sú používané vakcíny obsahujúce sterilizujúce zložky v Afrike ale aj v Indii, na Filipínach, v Indonézii… a vždy za spoluúčasti WHO ( Svetová zdravotnícka organizácia) a vládcov krajiny. Nedávna aféra v Keni dokazuje, že vakcíny sú používané na vyvolanie chorôb alebo sterility…

Svetová genocída už začala, ale toto všetko ste už vedeli, nebudem vymenovávať všetky aspekty, ktorými Nový Svetový Poriadok riadi obyvateľov cez sekty v každej krajine, sekty z ktorých vždy pochádzajú politici dosadení na kľúčové miesta: Premiér, Minister vnútra, spravodlivosti, obrany, zdravotníctva a školstva. Iba dodám, že k tejto ľudskej dimenzii spojenej s Mocou a Peniazmi sa pripája aj mystická dimenzia spojená s mnohými škandálmi pedofílie.

Vo Francúzsku sme obzvlášť na muške, pretože naša krajina je Baštou (pevnosťou) Slobodomurárov a pedofilné kruhy ako aj satanistické ceremónie sú obzvlášť dobre chránené justíciou a ozbrojenými silami. Mnoho afér bolo ututlaných. Kostnice detských kostí boli objavené a utajené pred verejnosťou. Notoricky známi  pedofili boli vždy členmi najvyšších štátnych sfér. Ohlasovateľky ako Corinne Gouget, ktorá odhalila jedovaté prísady v jedle, alebo Claire Severac, ktorá jednoznačne dokázala že genocída začala, zvláštne miznú, jedna spáchala sebe vraždu a druhú zabila náhla choroba a už sme prestali počítať množstvo vyhodených novinárov pretože sa chceli slobodne vyjadriť, posledným príkladom je Natacha Polony.

Vďaka jeho postaveniu „Maják Ľudských Práv“ v svetových dejinách je Francúzsko prvým protivníkom na popravu pre tých čo chcú nastoliť absolútnu tyraniu.

Po krátkej histórii vám porozprávam, čo sa naozaj vo Francúzsku deje, aby ste to mohli porovnať s tým čo sa deje vo vašej krajine a možno venovať väčšiu pozornosť určitým udalostiam, ktoré sa stali, alebo ktoré sa ešte len udejú.

Od založenia republiky pred viac ako 150 rokmi, všetky francúzske vlády boli dosadené Slobodomurármi tak len plnia povely ich sekty, ktorá je sama riadená Vysokým medzinárodným rádom Slobodomurárov. Od vlády Šarközyho je to priamo Klub Bilderberg, ktorý vládne. Šarközy bol do Francúzska uvedený americkými zložkami, ktoré ho pretlačili až na miesto hlavy štátu. Najskôr odňal Francúzsku jeho nezávislosť predaním jeho vojsk do rúk Američanom prostredníctvom NATO. Potom zahájil „privatizáciu“, čím si umožnil nahrabať riadny balík peňazí predajom štátnych majetkov a pamiatok. Dokonca predal veľkú časť štátnych zásob zlata (600 ton), taktiež Američanom. Nato rozdelil ozbrojené sily tým, že im odňal všetkých Žandárov a umiestnil ich priamo pod vedenie Ministra vnútra, miesto ktoré patrí exkluzívne Slobodomurárom. Nakoniec porušil francúzsku legislatívu nezákonnou zmenou Konštitúcie bez toho, aby vzal do úvahy „ Ľudské Práva“, ktoré predstavujú vo Francúzsku najvyššiu justičnú hierarchiu. Legálne sa Francúzsko nenachádza v Európskej Únii pretože v roku 2005 hlasovalo Francúzsko nie v referende o Európskej konštitúcii, a podľa našej konštitúcie je ľud „ suverejný “. Na uzavretie, zorganizoval štátny prevrat na Pobreží Slonoviny v prospech nadnárodných firiem, zničil Líbyu prekročením všetkých pravidiel medzinárodného práva a začal podnecovať sýrsku revolúciu.

Po ňom sme mali Hollanda, ktorého úlohou bolo len pokračovať v predaji našich štátnych majetkov v prospech Američanov, ktorým prenechal ešte aj pozemky na vybudovanie ich vojenskej základne.

Taktiež mal za úlohu uviesť do politiky dvoch členov Klubu Bilderberg : Vallsa a Macrona, ktorých vymenoval ministrami a ktorí prispeli ich zákonmi k zvýšeniu nezamestnanosti, k ochudobneniu obyvateľstva likvidáciou mnohých drobných podnikov a k obmedzeniu našich slobôd, tým že nechali spáchať 3 vražedné atentáty na našom území ( mnoho policajtov a novinárov prehlásilo, že boli nútení pomáhať v ich realizáciách, už len tým, že ozbrojené sily mali absolútny zákaz akokoľvek zakročiť), v ktorých našli smrť stovky Francúzov, atentáty boli hneď pripísané islamistom čo umožnilo 1) zvýšiť nenávisť voči moslimským obyvateľom 2) predstierať potrebu ochrany nastolením „ Urgentného Stavu“ ktorý úplne ruší konštitúciu a Ľudské Práva presným kopírovaním toho, čo spravila americká vláda s 11.09.2001 – nastolenie „Patriot actu“ – boj proti terorizmu.

Nakoniec sa aktívne zúčastňoval na pokusoch destabilizácie Sýrie tak ako viacerých Afrických krajín, čo bolo zásterkou na účelové, nútené vlny migrantov do Európy, medzi ktorými väčšina mužov vo veku od 18 do 40 rokov nepochádzala zo Sýrie ale z rôznych radikálnych hnutí, kde boli vycvičení k terorizmu. Masívna imigrácia, ktorú zažívame je nebezpečná tým, že politici zahájili programe na zničenie kresťanských kostolov a výstavbu mešít, pripravujúc tak občiansku vojnu, ktorej sa nebude dať vyhnúť.

Na uzavretie s touto postavou, využil svojho postavenia a vládnych prostriedkov na vytlačenie Macrona na čelo politickej scény a poistil jeho zvolenie, sfalšovaním volieb. Bolo to pre neho jednoduché pretože boli organizované jeho vládou Valls- Macron. Bez akejkoľvek možnosti reakcie justičného systému pretože jeho nezávislosť bola zrušená dekrétom Vallsa 6.12.2016. mimochodom najvyšší predstavitelia tejto inštitúcie sú menovaní práve nimi a tí čo sú na čele „kasačného-najvyššieho súdu“ sú tak zapletení do špinavostí, že nemôžu vôbec nič povedať. Posledným útočiskom bola  „Ústavná rada“, ktorá bola však neutralizovaná postavením na jej čelo priameho člena Klubu Bilderberg, dobre známeho rôznymi vážnymi justičnými kauzami : Laurenta Fabiusa!

Od prvého atentátu, toho na „ Týždenník Charlie“ sú všetky naše práva pozastavené. Sme pod absolútnou politickou diktatúrou. Žiaden Francúz nie je u neho doma v bezpečí. Odteraz môžu politici zatknúť kohokoľvek bez akéhokoľvek právneho príkazu či predloženého motívu, môžu robiť domové prehliadky, zhabať čo si želajú ľuďom a zadržať kohokoľvek počas 6 dní bez toho aby museli čokoľvek odôvodňovať. Polícia a Žandári už nie sú  „reprezentanti zákona“ ale ich súkromní žoldnieri! Naše ekonomické, kultúrne a intelektuálne bohatstvo je v úplnom rozpade a Macron je tu evidentne na to aby úplne dorazil Francúzsko, dopredal všetky naše majetky Američanom až po naše najhlavnejšie verejné inštitúcie.

Pretože toto všetko je očividne v rozpore z francúzskymi zákonmi, ktoré zakazujú rozpredať naše veľkopodniky, meniť konštitúciu bez súhlasu ľudu, pozastaviť Ľudské Práva, prenechať naše vojnové tajomstvá zahraničným veľmociam, alebo nehať cudzie zákony riadiť našu krajinu, ako napríklad zákon Monsanto, ktorý zakazuje našim poľnohospodárom používať ich semená.

Ešte horšie je to čo začína s Macronom členom Klubu Bilderberg a bývalým spolupracovníkom Rothschildskej banky, ktorý chce zlegalizovať pedofíliu, nútiť rodiny aby dávali očkovať malinké deti, ktorý už pripravuje zákony aby k tomu došlo. 11 povinných vakcín, čo je ďalším porušením našich zákonov, a uväznenie rodičov, ktorí to odmietnu. Takže buď akceptujete vakcíny, ktoré otrávia vaše dieťa a nedovolia mu získať jeho normálnu intelektuálnu úroveň, alebo vám ho odoberú. Sú to predchádzajúce zákony tých o implantovaní celého obyvateľstva. Čipy RFID sú darom v mnohých pôrodniciach už dnes. Jeho úlohou je doraziť Francúzsko dopredajom jeho podnikov a inštitúcií Američanom tak že ostane len pár regiónov riadených Európskou Úniou a zvyšok svetovou vládou.

Čo sa sexu týka, naša vládnuca trieda je očividne posadnutá. Začali vypracovávať školský program, v ktorom je sexuálna výchova zahrnutá od predškolského veku, nabádajúci k pornografii a rôznym úchylkám od pubertálneho veku v rámci školy, program považovaný všetkými psychológmi za mentálnu likvidáciu detí, spojený so štúdiami programu MK Ultra.

Celková bilancia je ťažká: Francúzi už nemajú práva, najdôležitejšie zákony ako Deklarácia Ľudských Práv a Občanov boli zrušené, rodina stráca akékoľvek právo na jeho vlastné deti, a všetky naše deti sú v ohrození mentálnej zaostalosti a podstupujú školstvo uzatvárajúce ich vedomie na rozdiel od toho aby im pomohlo ho rozvíjať. Z ekonomického hľadiska sa zákony ešte zužujú, aby sa znížili sociálne práva, zvýšila chudoba e ešte obohatili veľkopodniky cez daňové úniky a „obchodné tajomstvá“… Čo sa armády týka, tu sú tiež postupne vymieňaní všetci hlavní predstavitelia za Slobodomurárov, partizánov Nového Svetového Poriadku a naša armáda nie je ničím iným ako ozbrojenou kostrou slúžiacou Američanom cez NATO.

Sexuálne posadnutie, zlikvidovanie detstva, zníženie sociálnych práv, zvýhodňovanie veľkopodnikov, zapredanie ozbrojených síl, zrušenie spravodlivosti, zrušenie slobodných médií, cenzúra internetu, zrušenie práv občanov, zmanipulované voľby a absolútne opovrhovanie hlavnými zákonmi krajiny, likvidácia kultúry cez školstvo, príprava občianskej vojny vďaka imigrácii a ponuka predaja štátneho majetku ako v Grécku… A niektorí si ešte dovolia povedať, že vo Francúzsku nevládne diktatúra!!!

TAKŽE, tí ktorí sú naozaj dobre informovaní vedia:

  • Že problém je celosvetový.
  • Že zánik Francúzska by znamenal koniec Ľudských Práv a celá Európa by nebola ničím iným len vazalom Spojených Štátov, ktoré už okupujú a kontrolujú Nemecko.
  • Že hlavným prostriedkom, ktorým sú všetky populácie kontrolované je „republika“ alebo parlamentná monarchia, ktoré vďaka politickým stranám dovoľuje slobodomurárom udržiavať ich nadvládu nad spoločnosťou.
  • Že vládnuca trieda sa drží len preto, že ozbrojené sily odstúpili od rešpektovania Práv.

Preto sme my Francúzsky občania založili v roku 2015 jedinú uznanú štruktúru medzinárodným právom : Prechodnú Národnú Radu –CNT (Conseil Nationl de Transition), deklarovanú taktiež v roku 2015 pred

OSN ( Organizácia Spojených Národov).

Táto štruktúra je legitímna od chvíle, keď vládnuca trieda krajiny nerešpektuje základné zákony, alebo ako vo Francúzsku zruší konštitúciu aby získala plnú moc. Viacere Rady sú už založené vo viacerých krajinách sveta a mnohé sa formujú v Európe, Afrike a Južnej Amerike. Ide o koncept určitého obdobia prechodu, kedy bude mať celá populácia právo na reálne informácie a bude sama rozhodovať o tom akým spôsobom si chce vládnuť.

Ak Islandský národ dokázal vyhodiť politikov a prevziať moc do vlastných rúk, nastolené mediálne ticho nedovolilo medzinárodné pozdvihnutie vedomia, ktoré by bolo pohlo viacerými národmi. Ale ak pôjde o Francúzsko, krajinu Ľudských Práv, dôjde k svetovému prevratu a mnohé národy sa oslobodia od ich politikov a úplne zlikvidujú moc vládnucich sekt.

Vo Francúzsku je odboj ešte slabý, lebo mediálne ticho nás obmedzuje len na Internet. Je nás len pár desiatok tisíc medzi nimi zhruba 300 aktívnych členov tvoriacich prvú časť predbežnej prechodnej vlády. Sú pripravení nastúpiť do ich funkcií. Medzi nimi advokáti, ekonómovia, filozofovia, vedci ale taktiež robotníci, štátni zamestnanci, riaditelia podnikov, lekári, učitelia, ľudia na podpore (bez práce), atď, atď. Spoločne vypracovali presný program ( ktorý prevzalo viacero PNR iných krajín, ktoré sa formujú) s týmito cieľmi:

  • Obnovenie Právneho Štátu znovu nastolením „Deklarácie Ľudských Práv a Občanov“, za účelom zákonného zatýkania hlavných predstaviteľov vlády ozbrojenými silami, podľa nášho zákonníka trestov všetkých postihnuteľných na viac ako 15 rokov odňatia slobody.
  • Zrušenie štátneho dlhu, pretože je fiktívny a okamžité zavedenie Univerzálneho príjmu na pozdvihnutie ekonomiky vytvorením nezávislej meny.
  • Spustenie vytvorenia reálnej Konštitúcie spísanej celým ľudom.
  • Vytvorenie televíznej stanice za účelom šírenia pravdivých informácií.
  • Okamžité sprístupnenie patentov pre verejnosť (voľná energia…)
  • Obnova skutočných zdravotníckych služieb a školstva.
  • Vytvorenie jedného „ Najvyššieho Súdu“ vychádzajúceho z „ Prirodzených ľudských Práv“.

 

To sú hlavné body, ktoré umožnia záchranu Francúzska, a ktoré budú pravdepodobne užitočné v iných krajinách.

Francúzsko je dnes ako na konci 18. storočia, nádej v celom svete a jej 300 občanoch je nádejou Francúzska, prelomový bod celkovej zmeny paradigmy, pretože niet pochýb že jeden oslobodený národ bude nasledovaný mnohými ďalšími a iba naši vodcovia rozhodujú o vojnách, žiaden národ vojny nechce!

Takže je možné že tento Najvyšší Súd „Prirodzených Ľudských Práv“ sa uchytí všade a tak umožní založenie „Organizácie Spojených Obyvateľstiev“, ktorý zruší svetovú genocídu ktorá sa deje, moc zbrojného priemyslu a vplyv farmaceuticko-chemických nadnárodných podnikov.

Hovorím o národoch a nie o národnostiach, pretože mnohé národy žijú mimo národností a boli im odňaté všetky práva. Myslím na Palestínčanov, Indiánov Kogi, taktiež kmene z Amazónie, Indonézie alebo Afriky.

Treba sa poponáhľať, čas súri a nelegálni vládcovia tejto krajiny využijú toto leto na prípravu zákonov, ktoré zničia Francúzsko v nastávajúcich mesiacoch, čo je prioritou novej vlády lebo jej prvými projektmi sú:

  • Zákon o povinnom očkovaní profitujúci farmaceutickému priemyslu a na úkor zdravia našich detí.
  • Zákon zabezpečujúci uvedenie pornografie do školského programu v čo najnižšom veku.
  • Predaj obrovskej časti ostávajúceho štátneho majetku.
  • Predaj našej Zdravotnej spoločnosti ( sociálna starostlivosť) farmaceutickým laboratóriám a poisťovniam.

Reakcie ľudí budú obmedzené ekonomickým pádom eura, novými atentátmi, stále tvrdším utláčaním, spustením občianskej vojny, alebo viacerími z týchto opatrení súčastne.

Dosiahnuť pádu najmocnejších ľudí planéty a ich genocídneho plánu vyžaduje značné prostriedky, ktoré môžu prísť len z celosvetovej solidarity. Ak zdieľate naše návrhy pomôžte nám zachrániť Francúzsko preposlaním tejto správy (tohto videa) aspoň 2 z vašich kontaktov a finančným darom. Urobte to bez čakania, reagujte hneď a choďte na stránku

//www.conseilnational.fr/international-fr/ kde nájdete text k tomuto videu v rôznych jazykoch, čo vám umožní ho preložiť ak si želáte pridať iný jazyk ( všetky sú vítané).

Ďakujem, že ste ma počúvali až dokonca, ďakujem že nás podporujete v záchrane Ľudských Práv a ďakujem za vašu účasť ak prekladáte tento text do iného jazyka na šírenie tohto videa do iných krajín. Ak budeme mať dostatočné prostriedky, dopady našej činnosti rýchlo zasiahnu všetky krajiny.

Referencie: https://www.conseilnational.fr/international-slovensky/

Verfassunggebende Versammlung

Conseil National de Transition de France

Allianz Erde

ddbradio

France – CNTF – Message to all mankind

I will tell you about France, the real one, not the one presented by your media probably as corrupt as ours, but the one where millions live every day.

First of all, I will introduce myself: my name is Eric Fiorile. I was one of those few early warning alerters who unveiled the existence of the New World Order and its major representation, the Bilderberg Club, which oversees all Western governments, and today I am the leader of the French resistance, the only declared opposition to the current illegitimate political system.

In France, as in many other countries, there is a dissent which, as elsewhere, is divided into two groups. On the one hand semi-informed people. These are people who have discovered the New World Order’s actions through the anomalies they have faced. This may be in a professional field such as doctors, scientists, military or teachers, as this may result from social problems offering time to spend on the internet, or convictions leading to joining a group aimed at alternative solutions, such as Agriculture, community life, spiritual beliefs or marginal democratic participation. All of them find themselves on social networks and participate in the dissemination of information they consider relevant but not completely informed they can’t relate to all aspects of the New World Order to the current political system .

The other dissent is that of fully informed people, mostly readers, archivists, investigators. These have found a solution to the world problems and created a National Transition Council to set it up (I will talk about it later). They are tens of thousands and among them lawyers, economists, journalists, writers, scientists, … and they have elaborated a concept that I will explain after having spoken of France.

It is therefore to those dissidents who are as well informed, of the other countries that I am addressing, because they are the ones who will be able to establish links with their country and who will be able to evaluate the accuracy of my remarks.

The New World Order has many intricate networks: multinationals and banks serviced by the international organizations they control (International Monetary Fund, World Health Organization, United Nations, NATO, World Trade Organization, UNESCO, EUROPE, etc.) and sects Mystical leaders providing the leaders of the countries, those of these organizations and those of the religions. In Europe, it is essentially Freemasonry that serves to control the countries by providing all the principal leaders of the institutions selected by the high fringe of masonry, that of the “nameless religion”, which many prefer to call “luciferianism” Or “satanism” whose essential principle is “the inversion of values ​​and concepts” and the means to achieve it, “systematic lie”.

The purpose of the leaders of this “New World Order” is clearly stated in their books as well as in certain public statements by its main members: to eradicate all nations and religions in order to establish an absolute dictatorship all over the world, to impose a single religion : Satanism; Ensuring absolute power on the planet by removing 90% of humanity as indicated on the American monument “guidestones” erected in Georgia and in phase with the media theory on overpopulation. To do so, we must launch the “Great Chaos” in which all nations and religions will kill each other, which will be done by civil wars and a world war, and will be triggered by the economic collapse associated with pandemics, All this being programmed smoothly according to the scheme of “Silent Weapons for Quiet Wars” from 2018. Economic tests on Turkey, Argentina and more recently on Cyprus and Greece announce what will happen in Spain, Portugal, Ireland, France, etc. Vaccines containing sterilizing agents are widely used in Africa, but also in India, the Philippines, Indonesia … and always with the complicity of the World Health Organization and the governments of these countries. The recent case of Kenya shows that vaccines are well used to cause disease or infertility …

The global genocide is on the march, but all of this, as you already know, I will not list all of the aspects through which the New World Order manages the populations through the sects of each country, sects from which politicians Key positions: Prime Minister, Minister of the Interior, Justice, Army, Health and Education. I would only add that in addition to this human dimension linked to Power and Money, there is also a mystical dimension, at the origin of many pedophile scandals.

In France we are particularly targeted because our country is a stronghold of Freemasonry and pedophile networks such as satanic ceremonies are particularly well protected by justice and law enforcement. Many cases have been drowned. Children’s graves were discovered and hidden from the public. Famous pedophiles have always belonged to the highest spheres of the state. Alarm launchers such as Corinne Gouget, who denounced poison additives or Claire Severac, who clearly demonstrated the genocide in progress, disappear strangely, one suicided, the other suffering from a lightning disease, and we wont dwell into all of the journalists rejected for wanting to speak freely, Natacha Polony is the last example.

Because of its position as the “beacon of human rights” in the history of the world, France is the first enemy to be defeated for those who want to create an absolute tyranny.

After a brief history I will tell you about what is actually happening in France so that you can compare with your own country and may be paying more attention to certain events that have occurred or are going to occur.

Since the establishment of the republic more than 150 years ago, all the French governments have come out of masonry and follow the indications of their sect, which is itself supervised by high international masonry. But since Sarkozy, it is directly the Club Bilderberg that directs. Sarkozy was introduced in France by the American services which propelled him to the head of the country. At first he withdrew to France his independence by handing over his army to the Americans by NATO. Then he launched “privatizations”, a way to sell the assets of our inheritance by making himself a fine jackpot. He even sold a large share of the gold reserves (600 tons), still to the Americans. Then he divided the army by removing all the gendarmerie, which he placed directly under the orders of the Ministry of the Interior, which belongs exclusively to Freemasonry. Finally, he violated French legislation by unlawfully amending the Constitution and denying the “Human Rights” which are in France the highest legal hierarchy. Legally, France is not in Europe since the French people voted not by referendum in 2005, and according to our constitution, the people are “sovereign”. Finally, he organized a coup d’etat in Ivory Coast for the benefit of multinationals, destroyed Libya by violating all the rules of international law and began to foment the Syrian revolution.

After him we had Hollande whose role was merely to continue the sale of our patrimony to the benefit of the Americans to whom he even ceded land to create a military base. His mission was also to introduce into politics two members of the Bilderberg Club: Valls and Macron whom he appointed ministers and who contributed by their laws to increase unemployment, impoverish the population by eliminating many small businesses and restricting our freedoms by letting us commit 3 murderous attacks (number of police officers and journalists even asserting that they would have helped to realize them, if only by prohibiting the armed forces on the spot to intervene) during which hundreds of French were killed, attacks immediately attributed to the Islamists, which allowed 1) to raise the hatred against the Muslim population 2) to claim security by establishing a “state of emergency” which annuls the constitution and the Rights of The Man, copying the assembly that the American government had made with 9/11 to establish the Patriot Act.

Finally, it has actively participated in the attempt to destabilize Syria and several African countries, a pretext for the forced injection of migrants into Europe, including a large majority of men between the ages of 18 and 40, Syrians, from various radical movements and trained in terrorism. The massive immigration we are undergoing is all the more dangerous as politicians have launched a program to destroy Christian churches and build mosques, thus preparing a civil war that will become increasingly difficult to curb over time.

To conclude with this character, he used his position and the government means to bring Macron to the front of the stage and ensure his election by faking them. This was easy because it was his Valls-Macron government that organized them. No possibility of reaction of our judicial system, since they canceled its independence by the decree Valls of 6 December 2016. Moreover, the highest representatives of this institution are appointed by them, and those who are at the head of the “Court of Cassation” are so involved in dirty business that they can not say anything. The last resort, the Constitutional Council, was also neutralized by the placement at its head of another member of the Bilderberg club, already famous by many serious legal cases: Laurent Fabius!

Since the first attack, that of “Charlie Hebdo”, all our rights are suspended. We are under an absolute political dictatorship. No Frenchman is safe at home. Politicians can now arrest anyone without a legal order or offer any motive, they can search, seize what they want from people and keep in custody for six days if they want without having anything to justify. Police and gendarmerie have become no longer “representatives of the law”, but their private mercenaries! Our economic, cultural and intellectual heritage is melting away and Macron is clearly there to finish France, to finish selling our goods to the Americans, to our main public institutions.

For all this is in flagrant violation of French law, which prohibits the sale of our great enterprises, the modification of the constitution without the consent of the people, the suspension of human rights, the surrender of our military secrets to foreign powers, To allow foreign laws to govern our country, such as the Monsanto law, which prohibits our farmers from continuing to use their seeds.

Even more serious is what begins with Macron, a member of the Bilderberg club and ex-partner of the Rothschild bank, who wants to legalize pedophilia, force families to vaccinate young children, and already puts the laws in effect. 11 mandatory vaccinations, which is a new violation of our laws, and imprisonment of parents who refuse to do so. So either you accept the vaccines that will poison your child and prevent her from reaching her normal intellectual level, or you will be removed. Laws that precede those that will serve to implant the whole population. RFID implants that are already offered in many maternity hospitals. Its role is to complete France by selling its companies and institutions to the Americans to leave some regions that will be supervised by Europe, another structure of the same world leaders.

As for sex, all our leaders are obviously obsessed. They have begun to set up a curriculum to teach children about sexuality from kindergarten and encourage teenagers to pornography and deviations in school, a program denounced by all psychologists as a mental destruction associated with the MK program Ultra.

The general picture is cumbersome: the French have no rights, major laws such as the Declaration of the Rights of Man and the Citizen have been abolished, the family loses its rights over its own children, and all our children are in Danger of mental retardation and undergo schooling that closes their minds instead of helping them to flourish. On the economic front, laws are still tightening to limit social rights, increase poverty and enrich large enterprises via tax havens and “business secrecy”. Militarily, the main leaders are gradually Replaced by freemasons who support the new world order and our army is no more than an army skeleton serving the Americans via NATO.

Sexual obsession, destruction of childhood, social exclusion, corporate privileges, law enforcement mercenarism, disappearance of justice, disappearance of free media, internet censorship, elimination of citizens’ rights, rigged elections and absolute contempt for the the founding laws of the country, cultural destruction through national education, the preparation of civil war by immigration, and the sale of the national heritage as in Greece … And some still dare to say that France is not a dictatorship!

THEN, those who are truly knowledgeable know:

  • That the problem is global.
  • That the disappearance of France would mean the end of Human Rights and that all of Europe will be no more than a vassal of the United States which already occupies and controls Germany.
  • That the major tool by which all populations are controlled is the “republic,” or parliamentary monarchy, which by political parties allows Freemasonry to maintain its hold on society.
  • That the leaders only maintain themselves because the forces of order have renounced to respect the Law.
  • That is why, as citizens of France, we created in 2015 the only structure recognized in international law: a National Transition Council, declared at the UN also in 2015.

This structure is legitimate as soon as the leaders of a country do not respect the founding laws, or, as in France, cancel the constitution in order to grant the full powers. Several NTCs are already established in several countries of the world and many are in progress, in Europe, Africa and South America. The concept is that of a period of transition during which the entire population will be entitled to the real information and will be able to decide on its own mode of governance.

If the Icelandic people managed to turn politicians and regain power, the orderly media silence did not allow the international awareness that would have moved other peoples. But if it is France, the country of Human Rights, then it is a global upheaval that will ensue and many peoples will free themselves from their politicians and will nullify the power of the sects.

In France, the resistance is still weak because the media silence limits us to the Internet. We are only tens of thousands of which approximately 300 active members make up the first part of the planned transitional government. They are ready to take office. Among them, jurists, economists, philosophers, scientists, but also workers, civil servants, business leaders, doctors, teachers, unemployed, etc. etc. Have worked together to develop a specific program (which has been taken up by several Councils of other countries in the process of being set up) with the following objectives:

  • Restoring the rule of law by rehabilitating the “Declaration of the Rights of Man and the Citizen”, so that the police forces arrest the principal leaders, all of whom, according to our penal code, are punishable by Imprisonment of more than 15 years.
  • Cancellation of the national debt because it is fictitious and the immediate implementation of a universal income to straighten the economy through independent monetary creation.
  • Launching of the creation of a true constitution drafted by the whole people.
  • Linking a TV channel to provide access to real information.
  • Immediate release of patents of public utility.
  • Restoration of real health and education services.
  • Creation of a Supreme Court of Justice based on “Natural Human Rights”.

These are the essential points which will save France, and which will probably also be useful in other countries.

France is today, as at the end of the 18th century, the hope of the world, and these 300 citizens are the hope of France, the starting point for a complete paradigm shift; For there is no doubt that the liberated people will be followed by many others and that only leaders decide wars, the people don’t want them!

It is therefore likely that this court of justice of the “Natural Human Rights” will be adopted by all and will make it possible to constitute a “Organization of the United Nations” which will put an end to the genocide in progress, to the powers of the military industry and to the influence Of pharmaceutical-chemical multinationals.

I speak of people and not nations, for many people live outside nations and are deprived of all rights. I am thinking of the Palestinians, the Kogis, but also the peoples of the Amazon, Indonesia and Africa.

We must hurry because time is running out and the illegitimate leaders of the country are going to make use of this summer to prepare the laws that will destroy France in the coming months, which is the priority of the new government since already the first projects concern:

  • A compulsory vaccination law for the benefit of the pharmaceutical industry and to the detriment of the health of our children.
  • A law introducing pornography earlier in the school programs.
  • The sale of a large part of our remaining assets.
  • The sale of our healthcare institution (social security) to pharmaceutical companies and insurance companies.
  • The reactions of the population will be suppressed by the economic collapse of the euro, by new attacks, by increasingly violent repression, by the outbreak of a civil war, or by several of these means at the same time.

To defeat the most powerful people of the planet and their genocidal plan requires considerable resources that can only come from a global solidarity. We will succeed if we are sufficiently economically supported. If you share our ideas, help us save France by donating and sharing this video to at least two of your friends or family. Do it immediately, act immediately on the National Transition Council website where you will find the text of this video in different languages, which will allow you to translate it if you want to add an additional language (all are welcome) .

Thank you for listening to me until the end, thank you for supporting us to save Human Rights and thank you for your participation if you translate this text in another language to diffuse this video in other countries. If our means are sufficient, the repercussions of our action will quickly reach all countries.

source: https://www.conseilnational.fr/international-gbr/

Thank you CNTF, thank you Eric Fiorile

Constitutional Assembly Germany

Conseil National de Transition de France

Alliance Earth

ddbradio