Wie man einen Spion, bzw. Cointelpro Agenten erkennen kann

ddbnews R.

In unserem Land gibt es Einige, die da meinen andere spalten, zersetzen, diffamieren und ausspionieren zu können, wie erkennt man diese Gestalten, die sich für ihr übles Spiel des teile und herrsche, meistens weniger aus Überzeugung denn die haben diese gewissenlosen Untertanen nicht , aber oft für Geld ihre Dienste bezahlen lassen ? Der folgende Beitrag trägt dazu bei, diese Maulwürfe zu erkennen und dann, wenn erkannt, bannen zu können um sie einer späteren, gerechten Behandlung zuzuführen. Am Ende des Beitrages findet Ihr ein Video, welches Euch fragt, wohin Ihr gehört, was für eine Art Mensch Ihr seid !

.

Dies ist ein weiterer, übersetzter Auszug aus dem “Gentlemans Guide to Forum Spies”.

Eine Möglichkeit, einen potenziellen Aktivisten zu neutralisieren ist, ihn/sie in eine Gruppe zu bekommen, die alles falsch macht. Warum?

image                                                                                       Quelle:– >

1) Die Botschaft wird nicht rausgehen.

2) Es wird eine Menge Zeit verschwendet.

3) Der Aktivist wird frustriert und entmutigt.

4) Nichts Gutes wird je erreicht werden.

FBI- und Polizeidienststellen werden jede Gruppe unterwandern und sie haben längst und aktiv, falsche Front Organisationen dazu etabliert.

Ihr Zweck ist es, eine wirkliche Bewegung für Gerechtigkeit und Frieden, oder auch nur eine “Ökologische Entwicklung”, in jedem Land zu verhindern.

Agenten kommen in kleinen, mittleren oder großen Gruppen vor. Sie können jeder ethnischen Herkunft sein. Sie können männlich oder weiblich sein.

Die tatsächliche Größe der Gruppe oder der unterwanderten Bewegung ist irrelevant. Es ist das Potential der Bewegung, welche sie letztlich groß werden lässt und damit Spione und Saboteure auf den Plan ruft.

image<-Quelle:

Diese kleine Handbuch listet einige genutzte Taktiken von Agenten auf, welche sie verwenden um Dinge zu verlangsamen, zu versauen, verwässern und welche die Bewegung zerstören.

Es ist Aufgabe des Agenten, um Aktivistin am Verlassen einer solchen Gruppe zu hindern, so halten sie ihn / sie unter Kontrolle.

Um in einigen Situationen die Kontrolle zu bekommen, wird der Agent dem Aktivisten erzählen:

„Du spaltest die Bewegung.“

[Hier habe ich die psychologische Gründe hinzugefügt, warum das Manöver funktioniert, um Menschen zu kontrollieren.]

Dieses lädt schwere Schuldgefühle. Viele Menschen können durch Schuld ganz leicht kontrolliert werden. Die Agenten beginnen Beziehungen mit Aktivisten, mit einer gut entwickelten Maske der “Hingabe an die Sache.”

Wegen ihrer oft erklärten Hingabe (und von Maßnahmen/Taten begleitet, welche dies zu beweisen scheinen), wenn sie die Aktivisten kritisieren, wird er oder sie – wenn die Kritik wirklich auf die Bewegung gewidmet wird –  überzeugt sein, dass irgendwie alle Probleme seine/ihre Schuld sind. Dies liegt daran, weil eine wirklich engagierte Person zu der Annahme neigt, dass jeder Mensch ein Gewissen hat und dass niemand sich mit Absicht so verstellen und so durchtrieben lügen kann. Es ist erstaunlich, wie weit die Manipulationen eines Agenten in einen Aktivisten hineingehen, weil die Aktivisten immer wieder Entschuldigungen für den Agenten suchen, der regelmäßig seine Hingabe an die Sache erklärt.

image                                                                                   Quelle:– >

Auch wenn sie gelegentlich vermuten, daß er ein Agent ist, werden sie sich durch die Rationalisierung – „er hat es unbewusst getan, dass” … “er hat es nicht so gemeint …” “ich kann ihm helfen, indem ich ihm verzeihe” .. und so weiter und so fort – freiwillig das eigene Fell über die Ohren ziehen.

Der Agent wird dem Aktivisten sagen:

„Sie sind ein Führer/eine Führungspersönlichkeit!“

Dieses wurde entwickelt, um das Selbstwertgefühl der Aktivisten zu steigern. Seine oder ihre narzisstische Bewunderung, für seine / ihre eigene Aktivität /oder  altruistischen Absichten, werden sich erhöhen, wenn er oder sie sich bewusst damit identifiziert und die altruistischen Behauptungen des Agenten bewundert, die natürlich absichtlich aufgestellt werden, um diejenigen des Aktivisten widerzuspiegeln.

Das ist eine ‚bösartige Pseudoidentifizierung.‘ Es ist der Prozess, durch den der Agent bewusst imitiert, oder ein bestimmtes Benehmen vortäuscht, um die Identifizierung des Aktivisten mit ihm zu fördern, um damit die Anfälligkeit des Aktivisten,  ausgebeutet zu werden zu erhöhen. Der Agent simuliert, oder ahmt die feinere oder höhere Selbstidentifikation  des Aktivisten nach.

Aktivisten und diejenigen, die altruistische Selbst-Konzepte haben, sind besonders anfällig für ‚bösartige Pseudoidentifizierung. Vor allem während der Arbeit mit dem Agenten, wenn die Wechselwirkung Fragen im Zusammenhang mit ihrer Kompetenz, Autonomie, oder Wissen aufwirft. Das Ziel des Agenten ist es, die allgemeine Empathie des Aktivisten für den Agenten, durch Pseudo-Identifikation mittels mit den Selbstkonzepten des Aktivisten zu erhöhen.

image<-Quelle:

Das bekannteste Beispiel hierfür ist der Agent, der den Aktivisten für seine Kompetenz oder sein Wissen beglückwünscht, oder seinen Wert auf die Bewegung herausstreicht. Auf einer subtileren Ebene, wird der Agent Manierismen des Aktivisten beeinflussen, welche die Identifikation und die Gefühle  über “Partnerschaft”fördern. Es ist schon vorgekommen und ist gar nicht ungewöhnlich für Aktivisten, die sich – begeistert von der wahrgenommenen Hilfsbereitschaft und Kompetenz eines guten Agenten, selbst angesichts ethischer Verstöße und vielleicht sogar illegalem Verhalten, im Dienst des Agenten wiederfinden.

Die “gefühlte Qualität der eigenen Vollkommenheit” [Selbstvorstellung] wird verbessert, und eine starke empathische Verbindung mit dem Agenten, über seine / ihre Imitation und Simulation des Opfers eigenen narzisstischen Investitionen entwickelt. [Selbst-Konzepte] Das heißt, wenn der Aktivist, tief im Inneren, seine eigene Einsatz an die Sache kennt, dann projizieren sie dass auf den Agenten, der ihn „spiegeln“wird.

Der Aktivist WILL die Illusion glauben, dass der Agent dieses Gefühl der Identifikation teilt und sich mit ihm verbinden.Das Leben eines Aktivisten/in einer sozialen Bewegung, fördern die kontradiktorischen Rollen, dass Aktivisten der” natürliche Feind” der Regierung sind, fortlaufende Prozesse der intrapsychische Spaltung, so dass die “Partnerschafts Allianzen” zwischen Aktivist und Agenten, ganze Sektoren der Wirklichkeit  nicht verfügbar, für den Aktivist ist. Sie verlieren buchstäblich den “Kontakt mit der Wirklichkeit.

Aktivisten, die ihre eigenen narzisstischen Investitionen verleugnen [wenn sie über keine gute Vorstellung von ihren eigenen Überzeugungen haben, oder dass es NUR Konzepte sind] und sich selbst nicht so bewusst wahrnehmen (genau, wie es ist), und als “Helfer“ mit keiner speziellen Menge an Altruismus ausgestattet sind, werden überaus anfällig für die affektiven (emotionalen) Simulationen des versierten Agenten.

Empathie wird von Aktivisten durch den Ausdruck gut sichtbar gepflegt. Die Präsentation der Weinerlichkeit, Traurigkeit, Sehnsucht, Angst, Reue und Schuld, kann in einem “Helfer-orientierten” Aktivisten ein starkes Gefühl des Mitleids induzieren, während sie unbewusst die narzisstischen Investitionen des Aktivisten verstärkt,  sich selbst als die Verkörperung der Güte zu sehen.

Der Ausdruck des Agenten während einer solchen Simulation, kann sehr überzeugend für den Betrachter wirken und schwer von tiefen Emotionen zu unterscheiden sein.

Es kann in der Regel durch zwei Ereignisse identifiziert werden, jedoch:

Erstens wird der Aktivist, der seine/ihre eigenen narzisstischen Wurzeln analysiert hat und sich seines/ihres eigenen Potentials dafür “emotional angehakt zu werden” bewusst ist, ,‘ im Stande sein, kühl und ungekünstelt durch solche emotionalen Ergüsse durch den Agenten bleiben.

Infolge dieses ungekünstelten, kühlen Haltung, wird das Zweite Ereignis vorkommen: Der Agent wird sich viel zu schnell, im Anschluss an solch einem affektiven Ausdruck ausgleichen, und den Aktivisten mit dem Eindruck verlassen, dass ‚das Spiel beendet” ist und  “der Vorhang gefallen” und der Schwindel ist im Augenblick zu Ende. Der Agent wird sich dann schnell, einem anderen Aktivisten/Opfer zuwenden.

Tatsache ist, die Bewegung braucht keine Führer, es braucht MÖBELPACKER. Folgen Sie daraus, dass die Taktik “Folge dem Führer” eine Zeitverschwendung ist.

Ein guter Agent wird sich so häufig wie nur möglich treffen wollen. Er, oder sie, wird sehr wenig sprechen und sagen. Man kann einen Angriff von langen, aufgelösten Diskussionen erwarten.

image<-Quelle:

Einige Agenten gehen aufdringlich, arrogant, oder in defensiver Art und Weise vor, indem sie:

1)  die Tagesordnung stören,

2) Nebenwirkungen von Diskussion verfolgen

3) immer wieder unterbrechen

4)  Unwissenheit heucheln

5) Unbegründete Anklage gegen eine Person starten.

Zum Beispiel, jemanden als einen Rassisten zu verunglimpfen. Diese Taktik wird verwendet, um eine Person in den Augen aller anderen Mitglieder der Gruppe zu diskreditieren.

Saboteure

Einige Saboteure tun so, als wären sie Aktivisten. Er oder Sie wird ….

1) Enzyklopädischen Flyer schreiben (in der heutigen Zeit Websites)

2) Flyer drucken, welche in Englisch verfügbar sind.

3) Haben Demonstrationen an Orten laufen, die niemanden kümmern.

4) Sie suchen die Finanzierung von reichen Leuten, anstatt eine “Graswurzelunterstützung”.

5) Zeigen Banner mit zu vielen Wörtern an, die verwirrend sind.

6) Verwirren mit Fragen.

7) Stellen falsche Ansprüche.

Ihre Ziele sind faule Kompromisse.

9)  Sie haben endlose Diskussionen, die jedermanns Zeit verschwenden. Der Agent kann die endlosen Diskussionen mit trinken, Pot-Rauchen oder andere Vergnügungen begleiten, um die Arbeit des Aktivist abzubremsen.

image<-Quelle:

Provokateure

1) Wollen einen Anführer‘ einsetzen, um die Bewegung zum Stillstand zu bringen.
2) Schlagen dumme, ungesetzliche Sachen vor, um die Aktivisten in Schwierigkeiten zu bringen.
3) Ermutigen zu einem “Kriegszustand”.
4) Wollen die Behörden verhöhnen.
5) Versuchen die Werte der Aktivisten zu unterlaufen und sie zu Kompromissen verleiten.
6) Versuchen Gewalt anzustiften. Aktivismus sollte immer gewaltlos sein.
7) Versuchen Revolte unter den Leuten zu provozieren, die schlecht auf die Reaktion derjenigen Behörden vorbereitet sind, welche bei solcher Gewalt in Aktion treten.

Informanten

1) Wollen, dass jeder alles unterschreibt und sich verpflichtet, stets “dasselbe Lied” zu singen.

2) Stellen viele Fragen ( sie sammeln Daten).
3)Wollen immer alles Wissen, vor allem, welchen Ereignissen der Aktivist plant beizuwohnen.
4) Versuchen eine Situation zu kreieren, damit der Aktivist sich selbst verteidigt, um seinen oder ihren Glauben, Absichten, und das Niveau des Engagements  zu identifizieren und einzuschätzen.

Rekrutierung

image                                                                                      Quelle:– >

Legitime Aktivisten rekrutieren niemandem, trotz überzeugender und ihrer oft Stundenlangen Dialoge. Ihre Handlungen, Überzeugungen und Ziele sprechen für sich.

Gruppen, die WIRKLICH Rekruten suchen sind Missionare, Militärs und falsche, künstliche, politische Parteien, oder sind Bewegungen, welche von Agenten fabriziert sind.

image<-Quelle:

Überwachung

Nehmen Sie IMMER an, dass Sie überwacht werden.

Wenn sie an diesem Punkt  NICHT überwacht werden, sind Sie kein sehr guter Aktivist!

Schreckenstaktiken

Sie verwenden sie!

Solche Taktik schließt Verleumdung, Diffamierung, Drohungen ein, in der Nähe von entfremdeten oder minimal beteiligten Mitaktivisten, um sie (wie über die psychologische Taktik oben beschrieben) zu überzeugen, sich gegen die Bewegung zu wenden und falsches Zeugnis gegen ihre vorigen Mitstreiter abzugeben. Sie werden ungesetzliche Substanzen auf Grundstück/Haus/Wohnung des Aktivisten “verpflanzen” und eine Verhaftung vornehmen; sie werden falsche Information verwenden und mit “Enthüllungen” drohen, sie werden belastende Briefe [E-Mails] im Namen des Aktivisten versenden; und noch sehr vieles mehr; sie werden tatsächlich beliebige Dinge tun, welche die Gesellschaft  gerade noch so erlaubt/toleriert.

Diese Broschüre deckt keineswegs alle Wege der Agententätigkeiten ab, um das Leben aufrichtiger und hingebungsvoller Aktivisten grundlegend zu sabotieren.

Wenn ein Agent ‚aufgeflogen” ist , wird er oder sie, einfach durch einen anderen ersetzt.

image<-Quelle:

Die Operation COINTELPRO ist noch immer, wenn auch stillschweigend und unter verschiedenen Decknamen aktiv. Es wird kein Papierkram mehr angelegt, wodurch es durch den (FOI) Freiheit der Information Akt nicht entdeckt werden kann.

Der festgesetzte Zweck des Gegenspionageprogramms des FBI’s(COINTELPRO) ist: bloßzustellen, zu stören, falsch zu belehren, zu diskreditieren und Personen sonstwie zu neutralisieren, die das FBI im Vergleich mit den Nationalen Interessen kategorisiert. “Staatssicherheit” bedeutet (in Fact) die Sicherheit des FBIs von den Leuten, wenn sie jemals die bösartigen Dinge herausfinden werden, die es in der Übertretung der bürgerlichen Freiheiten und Menschenrechte getan hat.

Quelle des Originalartikels: “The Gentlemans Guide to Forum Spies”

Überlege Dir, wohin gehörst Du?

Botschaft an die Menschheit Die Wächter von einem Späher

Advertisements

Der Schurken“Staat“ USA lebt von Krieg, Unterdrückung und Ausbeutung

 

ddbnews R.

Seit Bestehen der Company Vereinigte Staaten VON Amerika, versucht diese Firma sich die Schätze und das Kapital anderer Länder anzueignen, sie führt Raubbau an allen Nationen und Ländern durch, die sie im Bunde mit Israel als Schurkenstaaten bezeichnet, im Falle Deutschlands( nicht BRD) als Nazis, um dann die Bevölkerung zu ihrem Betriebskapital zu halten, die erarbeiteten Güter und Werte einzustreichen und das alles unter dem Deckmantel der Demokratie und der Menschenrechte und natürlich immer um die Welt vor den Gefahren durch diese Schurkenstaaten zu beschützen.

Im Falle Nordkoreas  steht wer vor wessen Tür ? Im Falle Russlands steht wer vor wessen Tür? Im Falle Venezuelas sanktioniert wer die sich auf das nationale und völkerrechtliche besinnende Volk, welches seine Reichtümer ( hier riesige Ölvorkommen) selbst vermarkten will, statt den USA die Macht darüber abzutreten. Unter dem Motto: Was ich will das setze ich auch durch, egal wie!“, steht die USA an der Spitze all dessen, im Bunde mit Israel, was man tatsächlich Schurken nennen kann :

.

USA lebt von Krieg, Unterdrückung und Ausbeutung,

gegründet vor 239 Jahren, davon 222 im Krieg (93%)

Seit der Staatsgründung der USA vor 239 Jahren verging kein Jahrzehnt ohne eine kriegerische Auseinandersetzung mit einem anderen Land. Insgesamt 222 Jahre bzw. 93 Prozent des gesamten Zeitraums befanden sich die Vereinigten Staaten im Krieg.

Seit der Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika im Jahr 1776 sind 239 Jahre vergangen. Davon befanden sie sich 222 Jahre, also 93 Prozent der Zeit, im Krieg mit anderen Ländern.

(Literatur zum Thema gibt’s hier: klick)

Mit anderen Worten gab es im gesamten Zeitraum zusammengerechnet nur 17 Kalenderjahre, in denen die USA keinen Krieg führten. Um dies in Perspektive zu setzen: Alle US-Präsidenten führten während ihrer Amtszeit mindestens einen Krieg. Es verging seit 1776 kein einziges Jahrzehnt, in dem die USA keinen Krieg führten. Der längste friedliche Zeitraum seit der Unabhängigkeitserklärung der USA waren fünf Jahre während der Weltwirtschaftskrise (1935-1940), was danach folgte ist traurige Geschichte.

Aktuell befinden sich die USA laut einem Statement des Weißen Hauses gleich in 14 Ländern auf einmal in kriegerischen Auseinandersetzungen: Afghanistan, Irak, Syrien, Somalia, Jemen, Kuba, Niger, Tschad, Uganda, Ägypten, Jordanien, Kosovo, Zentralafrikanische Republik und Tunesien. Hier ein Artikel mit einigen Details über die Kriege der USA: Klick.

 

 

 

 

weltweit:

https://lwfreiheit.files.wordpress.com/2016/11/militc3a4rstc3bctzpunkte-usa.jpg?w=540&h=408

 

 

Die Schmiede:

Pentagon, Bild: Wikipedia, Autor: Mariordo Camila Ferreira & Mario Duran, Lizenz: CC BY-SA 3.0

 

Unvollständige Liste der Kriegseinsätze der USA seit 1945: https://lwfreiheit.wordpress.com/usa-kriege-seit-1945/

.
(Auch Lesenswert: US-Militäreinsätze nach dem Zweiten Weltkrieg 1945 – 1999)

 

 

 

 

 

Seit Trump ist zusätzlich auch noch Peinlichkeit angesagt, oder sollten wir das Taktik nennen um von anderem abzulenken ?

 

Dirk Müller – Trump: Wieso gibt sich die USA dermaßen der Lächerlichkeit preis? Was steckt dahinter?

 

Am 12.10.2017 veröffentlicht

 

 

 

 

Was geht ab und warum schweigen die Medien ?Aufmarsch gegen Russland

https://ddbnews.wordpress.com/2017/10/12/was-geht-ab-und-warum-schweigen-die-medien-aufmarsch-gegen-russland/

 

Die BRD macht Deutschland, unser Land zur Basis der Amerikaner:

us_military_bases_in_germany_2017

 

Noch einmal beantwortet die Verfassunggebende Versammlung Fragen zum Deutschen Reich !

 

ddbnews R.

In der gestrigen Sendung, vom Sonntag, dem 6.08.17, ging die Verfassunggebende Versammlung auf Feststellungen und Fragen von Menschen ein, hier speziell einer Sandra Weber, die hiermit noch einmal eindeutig berichtigt werden. Dazu werden die einzelnen Punkte von Sandra Weber verlesen und im Anschluß auch gleich beantwortet. Auch ,die am gestrigen Sonntag um 14 Uhr bei ddb Aktuell,  ausgestrahlte Sondersendung : “ Wer hat die eigentliche Macht auf diesem Planeten!“ ist Teil dieses Beitrages.

.

Wer sich jetzt nicht zur VV bekennt ist nicht VOLK, sondern nur Bewohner eines Wirtschaftsgebietes!

 

 

Alles, was Sandra Weber hier auflistet, wurde wahrheitsgemäß beantwortet !

Orginal von Sandra Weber:

.

auf vk : https://vk.com/weber63

Beziehungsstatus:
zu lesen hier:
( Anmg. der Redaktion ddbnews: dieser Beitrag wurde im Orginal übernommen, es wurde nichts verbessert)
.
.
Au Backe soviel Nichtwissen ! Oder ist das etwa Desinformation?
Bildergebnis für Bilder zu es piept
Ähnliches Foto
.
Nein., liebe Sandra, wir sind NICHT vom BND und Wir sind auch nicht vom VS und ganz sicher sind wir auch nicht vom SSL, denn deren Machenschaften haben wir hier als Erste aufgedeckt!
UND:
Ähnliches Foto.
.
Desweiteren stellen wir hier noch, auf vielfachen Wunsch, die Sondersendung von Sonntag 14 Uhr im Rahmen der täglichen  ddb Radio –  Aktuell –  Sendungen ein, die bei:
täglich um 11, 14, 17 und 20 Uhr gesendet werden!

Sondermeldung ddbradio Aktuell

Wer hat die Macht auf diesem Planeten?

.
hier auch als pfd:
.
Alle Menschen sind herzlich eingeladen, dieses Deutschland durch ihre unmittelbare Mitwirkung wieder  aufzurichten.
.
www.hier-ist-das-deutsche-volk.de
www.verfassunggebende-versammlung.de
https://www.alliance-earth.com/

Selbstbestimmungsrecht der Völker : “ Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung. (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind, haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. (…) https://www.sozialpakt.info/selbstbestimmungsrecht-der-voelker-3181/

 

 

 

einer von vielen Kanälen:

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

 

 

Unglaublich ! So viel Geld bekommt die Firma Sonnenstaatland ( SSL) für Denunziation gegen Aufgewachte !!!!!!!

Hier werden jetzt aktuelle Kontoauszüge der BRD Troll Seite Sonnenstaatland veröffentlicht. Diese verlogenen Schmierlappen bekommen für den Mist den die schreiben in einem Quartal  2.100.000 € Abschlagszahlung!

Woher kommt das Geld?

Das überweist direkt der BUND ! (siehe Blatt 1 Finanzverwaltung des Bundes siehe Spalte zu Ihren Gunsten Abschlag  1. Quartal 2017 2.100.000 €  am 3.02. )

Woher hat der BUND das Geld?

Von Euch, dem Steuerzahler !!!!

Teil 1 Kontoauszug:

https://scontent-ams3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17799239_1415154965171666_5529289123561061379_n.jpg?oh=d95816df265b2843ac83cc123b6bf6da&oe=59602672

.

Teil 2 Kontoauszug :

https://ddbnews.files.wordpress.com/2017/04/747cd-ssl-dokument-04-04-2017-8.jpg?w=640

Der Firmensitz:

Abb.: https://cms.law/de/DEU/Office/Berlin

unter anderem auch Sitz einer Rechtsanwalts-Gemeinschaft
CMS Hasche Sigle
Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
http://www.cmshs-bloggt.de/impressum/

Und in der Lennestraße 11 gibts Sonnenstaatland auch:

.
 https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=sonnenstaatland+gmbh+%26+co+KG,+lennestra%C3%9Fe+7,+10785+berlin

Über uns – Sonnenstaatland SSL

Sonnenstaatland SSL … der Zeitrechnung – siehste, schon wieder ein erfundener Titel: so funktionieren KRR & Co. auch. … R.Kurz. Antworten. AntiGruppennarzissmus sagt: 7. August 2014 um 19:18 … Staat !!! .. es lohnt sich, etwas mehr darüber zu wissen – z.B. Klaus Maurer: die „BRD“-GmbHLennéstraße, 10785 Berlin …

Es fehlt: kg

SSL-Kontakt. Tel./Fax: 030-23320773354. E-Mail: hallo∂sonnenstaatland.com · Kontaktformular Lennéstraße, 10785 Berlin …

Verband, Verein oder Organisation
Adresse: Lennestraße 11, 10785 Berlin
Telefon: 030 23320773354

weitere Quellen:

Hier findet man noch andere Ungeheuerlichkeiten! Den ersten Link anklicken und dann die einzelnen , veröffentlichten Seiten zum vergrößern anklicken!

http://germanyandrussian.blogspot.de




https://www.facebook.com/Justizalltag-und-Justizskandale-561514937256180/?fref=nf&pnref=story

http://justizalltag-justizskandale.info/?p=6359
https://brd-schwindel.org/brd-plan-zersetzen-zerstoeren-und-einschuechtern/

https://terraherz.wordpress.com/2017/04/06/sonnenstaatland-bekommt-mutmasslich-eine-kreditlinie-von-15-mio-euro-fuer-straftaten/

https://volksversammlung.wordpress.com/2017/04/06/sonnenstaatland-bekommt-mutmasslich-eine-kreditlinie-von-15-mio-euro-fuer-straftaten/

https://mywakenews.wordpress.com/2017/04/06/verfassungs-schutz-firma-sonnenstaatland-diffamierungsabteilung-amadeu-antonio-stiftung/

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/04/06/geheimorganisation-sonnenstaatland-ssl-regiert-deutschland-beweisdokumente-innengeheimdienst-verfassungsschutz/

https://ddbnews.wordpress.com/2016/08/31/die-trollsoftware-der-brd-sonnenstaatland/

UND VIELE andere!!!!

Das ist der BUND, der sie bezahlt ! Von UNSEREM GELD!!!!

Wer oder was ist eigentlich der BUND

Keine PARTei ist wählbar in der BRD, hoffentlich ist das nun klar!!!!

https://ddbnews.wordpress.com/2017/04/04/keine-partei-ist-waehlbar-in-der-brd/

Da die Sendung von    https://www.ddbradio.org/   heute 19 Uhr in der Verfassunggebenden Versammlung Sendung,  dieses Thema aufgegriffen hatte,  hier die Sendeaufzeichnung:

.

ddbnews R.

Immer diese Kanalratten !

ddbnews R.

Viel wundert mich in diesem bald verwüstetem Land  nicht mehr wirklich, was ich aber nicht verstehe ist, daß sich hier die eigene Art ausrottet, das gibt es nicht einmal unter Tieren. Gemeint sind Deutsche, die für Geld oder andere Beweggründe der eigenen sadistischen Genugtuung ihre Mitmenschen und Artgenossen in größte Schwierigkeiten bringen, sie verleumden und schikanieren, sie diffamieren und anzeigen. Charakter? Nein, davon ist nun wirklich nichts mehr übrig, es müssen diverse psychiatrische Krankheiten sein, die jedes Mitgefühl für ihre Opfer ersticken lässt!

Gemeint ist der gemeine Troll, ein Wesen unbeschreiblichen „Reizes“ mit der Aufgabe andere zu reizen und bis zur Verzweiflung zu bringen, nur das gelingt immer weniger, denn meistens werden diese Abartigen schnell erkannt und dezimiert!

 

.

https://i2.wp.com/www.dergartenshop.de/images/product_images/popup_images/343_0.jpg

 

.

Seit diversen Jahren gibt es auf Facebook verschiedene Gruppen resp. Seiten, die sich einer regelrechten Menschenjagd zum Ziel gesetzt haben und deren Betreiber möglicherweise von Entität XY hierzu angespornt resp. „berufsmäßig“ dazu beauftragt werden.
Man nennt diese Betreiber auch online-Trolle.
Sie geben sich den vordergründigen, heuchlerischen Anstrich, „Verschwörungstheorien“ möglichst aufdecken und analysieren zu wollen. In Wirklichkeit geht es ihnen aber fast ausschließlich um Diffamierung, Diskreditierung, üble Nachrede und im Idealfall um die gänzliche Ausschaltung der freien Meinungsäußerung dieser Personen sowie deren erzwungene Entfernung von Plattformen wie etwa Facebook.
Zahllose Menschen werden von den Betreibern sowie der Gefolgschaft dieser Gruppen und Seiten seit Jahren permanent und MASSIV angegriffen und GESTALKT, teils bis in den privaten, realen Bereich hinein.
Die anvisierten „Zielobjekte“ sind vorrangig Geoengineering-Gegner, Friedensaktivisten, Impfgegner oder Menschen, welche sich für Naturheilkunde, Homöopathie, Veganismus etc. interessieren.

.

Aus Gründen der Tarnung der eigentlichen menschenverachtenden Absichten und anzunehmenden Konzern-Interessen der Auftraggeber, werden noch schnell ein paar Einhörner, Flat Earther, „Reichsbürger“ und UFO-„Spezialisten“ in den Topf mit hineingeworfen, um dem Ganzen möglichst ein hohes Maß an Fragwürdigkeit zu verleihen.
Diese monströsen Aktivitäten gehen bis hin zu Versuche, diesen Menschen möglichst den Führerschein oder die Kinder wegnehmen zu lassen oder sie zu Terminen beim Psychiatrischen Dienst zu nötigen.
Das ausgeprägte Denunziantentum dieser im realen Leben in der Regel gescheiterten Existenzen hätte sogar einen Goebbels noch erröten lassen.

 

 

.

Diese Leute werfen anderen vor (unter Bezugnahme von uralten, gezielt ausgegrabenen Posts auf z.B. Facebook), ihre Namen nicht abgekürzt vorzufinden in bestimmten Beiträgen oder Kommentaren, obwohl sie selbst längst in gewissen Kreisen als „Personen des öffentlichen Lebens“ gelten (sei es fragwürdiger Natur) und auch keinerlei Hehl  aus ihrer Identität machen.
Nur, wenn es sich gerade als nützlich erweist, ziehen sie dieses Scheinargument plötzlich hervor, wie ein Kaninchen aus dem Zylinder.

Im gleichen Atemzug tun sie ihrerseits allerdings nichts anderes: Sie veröffentlichen seit vielen  Jahren, entgegen aller Facebook-Regeln, Screenshots etc. auf ihren Seiten, auch aus „geschlossenen Gruppen“, von zahllosen Personen, ohne deren Namen unkenntlich zu machen. Und versuchen, diese Personen in beispiellos unterirdischer Manier vollends zu vernichten und zu diskreditieren.

.

Plattformen wie Facebook gehorchen derweil eher einem reinen Automatismus, so dass nur reagiert wird, wenn ein bestimmter Beitrag oder Kommentar von ausreichend vielen Leuten „gemeldet“ wird.
Die Meldung von einer Einzelperson getätigt hat kaum eine Chance.
Und so haben diese Gruppen und Seiten, Gerüchten zufolge, sich mit anderen Gruppen zusammengetan, etwa mit solchen, die angeben, gegen „rechts“ zu sein (auf exakte Namensnennung wird in diesem Kommentar vorerst noch verzichtet), in Wirklichkeit aber lediglich die gleiche unwürdige Menschenjagd betreiben wie diese Partner-Gruppen.

Und so hat man sich im gegenseitigen Einvernehmen verabredet, den jeweiligen „Kandidaten“ auf der einen oder anderen Seite äußerst zahlreich zu „melden“, was das Zeug hält  – ohne dass man sich jeweils auch nur annähernd schlau gemacht hätte über dessen Standpunkte oder Aussagen.
Der eigentliche Klebstoff zwischen diesen Seiten besteht in erster Linie aus einem gemeinsam genossenen Sadismus.

.

Der sogenannte „Troll-Ticker“ ist eine seit Jahren bekannte Tatsache. Darunter wird ein System verstanden, welches möglichst in Windeseile Trolle rekrutiert, die einen bestimmten Thread oder Post, auf welcher Plattform auch immer, im Idealfall komplett zerschlagen sollen, was meistens nicht gelingt.

Und genau weil dies immer seltener gelingt, haben sie sich jetzt offenbar neue, noch menschenunwürdigere  Methoden ausgedacht, um Umweltschützer oder Menschen, welche einer kriegerischen Eskalation entgegenzuwirken versuchen oder auch mehr Sympathien gegenüber einem Heilpraktiker als für den Pharma-Konzern hegen, möglichst vollends auszubremsen.

.

Bleibt noch die Frage, wie, in aller Welt, derart entmenschlichte Individuen jemals entstehen konnten.
Die Antwort liegt tief verborgen in deren Kindheit.  Und sie kennen sie selbst.
Sie hatten nur nie den Mut, sich die wahren Auslöser und Urheber für ihren ungebändigten Hass und ihren täglichen Sadismus und Extremismus sowie ihr gefährlich faschistoides Verhalten ein einziges Mal vor Augen zu führen.
Diesen Leuten kann auch nicht mehr geholfen werden.
Aber man sollte wenigstens auf sie hinweisen.

.

KESSELTREIBEN der KAKERLAKEN

 

https://i2.wp.com/buidln.clipdealer.com/000/753/631//previews/3--753631-vintage%20floral%20pattern.jpg

 

.„In Zeiten universieller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheiten ein revolutionärerAkt.“
— George Orwell

 

.

 

 

.

https://ddbnews.files.wordpress.com/2016/12/b8ec4-schnoerkel9.gif?w=493&h=95

https://i2.wp.com/gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-zur-wahrheit-gehort-mut-zur-luge-nur-feigheit-klaus-ender-271691.jpg

 

 

.

IRGENDWANN ist auch dieses feige Gesindel G e s c h i c h t e, bis dahin merkt sie EUCH gut! 

.

WIR VERGESSEN NICHT!!!

.

troll

 

 

 

https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2014/12/a8509-vs.jpg?w=1366&h=533