Noch einmal beantwortet die Verfassunggebende Versammlung Fragen zum Deutschen Reich !

 

ddbnews R.

In der gestrigen Sendung, vom Sonntag, dem 6.08.17, ging die Verfassunggebende Versammlung auf Feststellungen und Fragen von Menschen ein, hier speziell einer Sandra Weber, die hiermit noch einmal eindeutig berichtigt werden. Dazu werden die einzelnen Punkte von Sandra Weber verlesen und im Anschluß auch gleich beantwortet. Auch ,die am gestrigen Sonntag um 14 Uhr bei ddb Aktuell,  ausgestrahlte Sondersendung : “ Wer hat die eigentliche Macht auf diesem Planeten!“ ist Teil dieses Beitrages.

.

Wer sich jetzt nicht zur VV bekennt ist nicht VOLK, sondern nur Bewohner eines Wirtschaftsgebietes!

 

 

Alles, was Sandra Weber hier auflistet, wurde wahrheitsgemäß beantwortet !

Orginal von Sandra Weber:

.

auf vk : https://vk.com/weber63

Beziehungsstatus:
zu lesen hier:
( Anmg. der Redaktion ddbnews: dieser Beitrag wurde im Orginal übernommen, es wurde nichts verbessert)
.
.
Au Backe soviel Nichtwissen ! Oder ist das etwa Desinformation?
Bildergebnis für Bilder zu es piept
Ähnliches Foto
.
Nein., liebe Sandra, wir sind NICHT vom BND und Wir sind auch nicht vom VS und ganz sicher sind wir auch nicht vom SSL, denn deren Machenschaften haben wir hier als Erste aufgedeckt!
UND:
Ähnliches Foto.
.
Desweiteren stellen wir hier noch, auf vielfachen Wunsch, die Sondersendung von Sonntag 14 Uhr im Rahmen der täglichen  ddb Radio –  Aktuell –  Sendungen ein, die bei:
täglich um 11, 14, 17 und 20 Uhr gesendet werden!

Sondermeldung ddbradio Aktuell

Wer hat die Macht auf diesem Planeten?

.
hier auch als pfd:
.
Alle Menschen sind herzlich eingeladen, dieses Deutschland durch ihre unmittelbare Mitwirkung wieder  aufzurichten.
.
www.hier-ist-das-deutsche-volk.de
www.verfassunggebende-versammlung.de
https://www.alliance-earth.com/

Selbstbestimmungsrecht der Völker : “ Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung. (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind, haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. (…) https://www.sozialpakt.info/selbstbestimmungsrecht-der-voelker-3181/

 

 

 

einer von vielen Kanälen:

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit