Maas gesteht strafbare Handlung!

BRD Aussenminister macht schockierendes Geständnis

Der BRD Aussenminister Heino Mass hat vor der ausländischen Presse die vorsätzliche Behinderung der venezolanischen Justiz, den Bruch des Wiener Übereinkommens und der UN-Charta durch die Bundesregierung gestanden.

 

Der deutsche Minister wurde befragt, warum Guaido bei seiner Rückkehr nach Venezuela nicht festgenommen wurde.«Es gab Informationen, dass Guaido dort verhaftet werden sollte, und ich denke, die Anwesenheit verschiedener Botschafter trug dazu bei, diese Verhaftung zu verhindern», so Heino Maas am Donnerstag mit Journalisten in Berlin.

Zuvor hatte Caracas den BRD Botschafter in Venezuela Daniel Kriener zur persona non-grata erklärt, unter Berufung auf BRD Versuche, sich in die inneren Angelegenheiten des Landes einzumischen. Zudem gilt die Behinderung der Justiz auch in Venezuela als Straftat.

Laut dem Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen gilt Art. 41 Abs. 2. «Alle Personen, die Vorrechte und Immunitäten geniessen, sind unbeschadet derselben verpflichtet, die Gesetze und andere Rechtsvorschriften des Empfangsstaats zu beachten. Sie sind ferner verpflichtet, sich nicht in dessen innere Angelegenheiten einzumischen.»

In der UN-Charta, die auch von der BRD unterzeichnet wurde heisst es: «Kein Staat darf gegenüber einem anderen aktiv eine Politik des Regimewechsels verfolgen oder die Destabilisierung des anderen Staates betreiben.»

Vorausgesetzt , der BRD wäre ein Rechtsstaat und hätte eine unabhängige Justiz, müsste jetzt die deutsche Bundesanwaltschaft gegen die involvierten Personen Ermittlungsverfahren einleiten, sie zur Rechenschaft ziehen und zu langen Haftstrafen verurteilen.

Quelle

 

Zum Thema:

Deutscher Botschafter kann es nicht lassen: Vor dem Heimflug erneutes Treffen mit Guaidó (RT Deutsch)

Söldner gegen Caracas

 

Freddy Bernal, als »Beschützer von Táchira« inoffizieller Gouverneur des grenznahen venezolanischen Bundesstaates, erklärte am vergangenen Sonntag in einem Fernsehinterview, bei dem angeblichen Versuch, »humanitäre Hilfe« nach Venezuela zu bringen, habe es sich um ein »Trojanisches Pferd« gehandelt. »Zehn Meter hinter der Spitze« hätten sich »vier Blöcke bewaffneter Gruppen« befunden. Diese hätten hinter den Lastwagen auf venezolanisches Staatsgebiet vordringen sollen. Das sei gescheitert, weil die Armee mit Unterstützung Tausender Aktivisten einen Durchbruch verhindern konnte, so Bernal.

Der venezolanische Journalist Miguel Pérez Pinela machte den Sonderbeauftragten von US-Präsident Donald Trump, Elliott Abrams, als Hintermann bei der Aufstellung einer paramilitärischen Truppe aus. Dieser sei ein »Spezialist für die Schaffung von Parallelarmeen mit illegaler Bewaffnung«.

Eil+++Moskau: USA verlegen Spezialeinheiten und Kriegstechnik Richtung Venezuela

ddbNews R.

Erst gestern abend hat Venezuela die Grenzen zu Brasilien dicht gemacht, weil es befüchtet, daß mit Hilfslieferungen auch Waffen ins Land gebracht werden. Brasilien stellte sich auf die Seite des Putschpräsidenten und dadurch war die Gefahr groß zu amerikanischen Operationen zur weiteren Provokation und False Flag Attacken.

Heute berichtet Moskau:

 

Das russische Außenministerium hat am Freitag erklärt, dass die USA derzeit ihre Kriegstechnik und Spezialeinheiten Richtung Venezuela verlegen.

„Von Washington werden Vorbereitungen für Provokationen durchgeführt, und dies geschieht nach allen Regeln der Militärwissenschaft… Die Verlegung amerikanischer Spezialeinheiten und Ausrüstung näher an Venezuela wird registriert“, meldete die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa am Freitag.

Als eine gefährliche Provokation bezeichnete sie zudem die Versuche der USA, die Grenze Venezuelas unter dem Vorwand von humanitärer Hilfe zu überqueren.

Die Sprecherin mahnte außerdem, dass dieser Schritt zu weiterer Unruhe in Venezuela führen sowie einen Vorwand zu einem gewaltsamen Machtwechsel schaffen könnte.

„Gipfel des Zynismus ist der neulich in Miami erklungene direkte Aufruf des US-Präsidenten (Donald Trump – Anm. d. Red.) an die venezolanischen Militärs, die Befehle des legitimen Staatsoberhauptes zu ignorieren”, führte Sacharowa weiter.

Laut Angaben des Ressorts plant Washington, Anfang März Waffen und Ausrüstung an die venezolanische Opposition zu überreichen und das ukrainische Rüstungunternehmen „Antonow” in den Lieferungsprozess miteinzubeziehen.

„Leider ist es nicht überraschend, dass auch in dieser hässlichen Geschichte eine ukrainische Spur zu erkennen ist”, merkte Sacharowa an.

Zuvor hatte die Opposition Venezuelas verkündet, dass die Lieferungen von humanitärer Hilfe am 23. Februar beginnen würden. Die Regierung des amtierenden Präsidenten Nicolas Maduro beharrt weiterhin darauf, die Lieferungen ins Land nicht zuzulassen.

Quelle

Erst vor Kurzem wurde die Brücke nach Kolumbien gesperrt:

Die venezolanische Regierung gibt an, eine Waffenlieferung aus den USA abgefangen zu haben. Laut dem Innenministerium handelt es sich dabei um Gewehre, Munition und Geräte zur Kommunikation. Die USA und der CIA versuchen permanent die Regierung in Venezuela zu stürzen. Unterstützt werden sie dabei durch die interessen-gesteuerten Mainstream-Medien. Die Zeichen deuten auf einen baldigen Militärschlag gegen Venezuela.

Alles in einer Sendung – Unterstellung – Lüge – Richtigstellung – Beweisanrufe – der tägliche Kampf der VV ums Recht

ddbnews R. 

Das folgende Video beweist, Lügen haben kurze Beine, da sollte doch dem Vorsitzenden der VV ein Bein gestellt werden mit einer ungeheuerlichen Unterstellung, man forderte Transparenz, war aber selbst nicht bereit dazu. Dann stellte sich heraus, daß die Unterstellungen Lügen waren, manchmal gibt es unglaubliche Frechheiten um Menschen zu diffamieren. Dieses Mal ging das aber so was von voll daneben, vielleicht ist das mal eine Warnung an solche Leute, die sich daran weiden, wenn andere durch Unterstellungen in eine Schräglage gebracht werden sollen. Man will  mit voller Absicht unglaubwürdig machen, hintertreiben und  zersetzen . Die Wahrheit steht immer aufrecht, die Lügen brechen sich früher oder später das Genick selbst oder sie werden entlarvt. Wie oft das mit der VV schon passierte und sich steigerte, das wissen alle, die das hautnah fast täglich erleben. Wieviele Idioten gibt das Land eigentlich noch preis, mittlerweile dürften sich doch alle schon ein Stelldichein gegeben haben !

.

UNGLAUBLICH !

 

 

Bildergebnis für Bilder Gifs Zeigefinger nach unten

 

 

 

Alles in einer Sendung – Unterstellung – Lüge – Richtigstellung – Beweisanrufe – der tägliche Kampf der VV

Wie viele Deutsche zerstören durch Lügen täglich die Leben von Menschen – oder – die einzige Rettung für ganz Deutschland???

 

 

 

 

Bildergebnis für Bilder Gifs Zeigefinger nach unten

Wer Unschuldige und Ahnungslose öffentlich  anpisst muß sich nicht über die Folgen wundern , auch der nächste Scheißer nicht, denn Lügen haben kurze Beine:

 

Bildergebnis für Bilder  Lügen haben kurze Beine

Was gerade in Venezuela passiert, ist ein Staatsstreich

ddbnews R. 

Überall wird Unruhe gestiftet und man kann davon ausgehen, daß überall dort, wo es Revolutionen und Krawalle gibt, das Volk aufgehetzt wird, jegliche Farbrevolutionen oder ob Ukraine, Russland, Deutschland auch in Venezuela oder Bolivien, der von Soros bezahlte Mob dahintersteckt. Nicht umsonst wirft auch Orban Soros Stiftungen aus dem Land, denn auch er befürchtet, daß sein Landsmann dort Unruhen stiften will, weil Ungarn zur EU  und deren Flüchtlingsbewegung anderer Meinung ist als von Brüssel gefordert, nationale Interessen sollen nicht mehr von Belang sein. Nun hat es Bolivien erwischt und wir erinnern uns , als man dachte Morales hätte Snowden an Bord, wurde sein Flugzeug aufgehalten. Die Amerikaner sind ihm also nicht besonders freundlich gesinnt und ihre Vasallen standen auch „Gewehr bei Fuß“:

 

Überflugverbot für bolivianischen Präsidenten – Wird die EU sich …

05.07.2013 – Anfrage zur Festhaltung des bolivianischen Präsidenten, Evo Morales, … die Überflugrechte verwehrt, und die Maschine wurde daraufhin zur … wo es festgehalten und österreichischen Quellen zufolge kontrolliert wurde.

Snowden-Gerüchte: Boliviens Präsidentenmaschine muss in Wien …

http://www.spiegel.de › Politik › Ausland › Edward Snowden
03.07.2013 – Präsident Morales war an Bord – aber auch Edward Snowden? Eine aus Moskau kommende bolivianische Regierungsmaschine musste …
10.07.2013 – Die UN haben die erzwungene Landung des bolivianischen Staatschefs in Wien … gesuchte Edward Snowden an Bord der Maschine sei.

Antrag der USA: Bolivien sollte Snowden ausliefern | ZEIT ONLINE

http://www.zeit.de › Politik

03.07.2013 – Die USA vermuteten Snowden im Flieger nach Bolivien und beantragten der … Frankreich, Portugal und Italien hatten der Maschine von Morales das … Wenn ich mir vorstelle, man hätte Obama in Deutschland festgehalten.

Putin verstehen?: Russische Außen- und Sicherheitspolitik der Ära …

Philipp Ewers – 2016 – ‎Political Science

Auf dem Wiener Flughafen wurde die Maschine 14 Stunden festgehalten und unter Verletzung der diplomatischen Immunität des bolivianischen Präsidenten …

Evo Morales in Wien: Unfreiwilliger Staatsbesuch – Ausland – FAZ

http://www.faz.net › Politik › Ausland

03.07.2013 – … Situation: Die Maschine mit dem bolivianischen Präsidenten musste in … Dass er in Wien festgehalten worden sei, sei lediglich ein Vorwand …

.
.
Nun hatte Bolivien vor gar nicht langer Zeit auch eine Verfassunggebende Versammlung und Morales ist der Meinung, daß nur indigener Völker die Rechte an ihrem Land und ihrer Politik haben und nicht Einmischungen von aussen, wo er natürlich recht hat. Es gibt noch ein paar souveräne  Länder und die stören  selbstverständlich bei der Verwirklichung der NWO, die EU ist dazu hier in Europa nur der erste Schritt und gesteuert wird das von der BRD aus, nicht umsonst sagte Le Pen: „Entweder regiere ich oder Merkel!“ Merkel ist eingesetzt die europäischen Länder zu den Vereinigten Staaten von Europa zu machen, dann ist man natürlich auch das nationale Desaster mit der Nichtregierungsorganisation BRD gleich mit los !
.
FÜR Deutschland ( nicht BRD) gibt es auch bereits eine Verfassunggebende Versammlung, denn nach dem Selbstbestimmungsrecht der Völker, weltweit anerkannt, ist das der Weg sich vor Fremdeingriffen zu schützen und die Rechte am und im Land wieder in die eigene Regie zu bekommen, nicht Brüssel, nicht Washington oder was auch immer sondern selbst !

Selbstbestimmungsrecht der Völker – Wikipedia

Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts. Es besagt, dass ein Volk das Recht hat, frei über seinen politischen Status, …

Der Grundsatz des Selbstbestimmungsrechts soll den Völkern, deren nationale Gemeinschaft durch außenpolitische Ereignisse zerrissen wurde, erneut das …

Das Recht auf Selbstbestimmung der Völker, das sich weder in der UN-Menschenrechtserklärung noch in der Europäischen Konvention zum Schutze …

.
.
Nun zu Bolivien und Evo Morales im Interview:
Evo Morales im RT-Interview: „Was gerade in Venezuela passiert, ist ein Staatsstreich“Im Interview mit RT spricht Evo Morales über die Rechte indigener Völker und den Zusammenhang von Krieg und Kapitalismus. Insbesondere kritisiert der bolivianische Präsident die Interventionspolitik der USA. Diese sei von Heuchelei getragen.Im 21. Jahrhundert könne kein einzelnes Land die Welt dominieren. Herr der Welt können laut Morales nur die VÖLKER sein. Die aktuellen Vorgänge in Venezuela bezeichnet er als Staatsstreich. Der Präsident äußert sich auch zum Konflikt um Nordkorea und der Frage atomarer Bewaffnung..
.
.
Boliviens Präsident Evo Morales während einer Rede zum 1. Mai in La Paz. Im RT-Interview spricht er sich gegen die Politik des Westens aus.
.
Evo Morales im RT-Interview: „Was gerade in Venezuela passiert, ist ein Staatsstreich“
Der Begriff „Indigene Völker“ (indigenous peoples) hat sich erst in den 1980er Jahren herausgebildet und ist heute die international anerkannteste Bezeichnung. „Indigen“ bedeutet soviel wie „in ein Land geboren“, was den besonderen Bezug aller indigenen Völker zu ihrer natürlichen Umwelt ausdrücken soll.

Merkels faschistischer Freund fordert Putin zum Krieg heraus

Ukraine stockt Truppen vor Krim auf
Die Ukraine verstärkt nach eigenen Angaben ihr Truppenaufgebot an der Grenze zur russischen Schwarzmeerhalbinsel Krim. Am Mittwoch hatte der russische Inlandsgeheimdienst FSB die Vereitelung von Terroranschlägen auf der Krim gemeldet, die durch ukrainische Spezialtruppen geplant gewesen sein sollen…
http://de.sputniknews.com/politik/20160811/312071920/ukraine-truppen-aufstockung-krim.html

 

Auch 16-jähriges Mädchen getroffen

 

BRD-Medien hetzen gegen Russland und manipulieren mit Lügen die deutsche Bevölkerung Kriegsreif

„Grausame Rache Putins“: „Welt“ und „Zeit“ im Propagandarausch
Ausgerechnet die sogenannte Qualitätspresse, die sich stets lauthals für unabhängige und objektive Berichterstattung einsetzt, hat an einem Tag gleich in zwei Artikeln durch Unterstellung, Fehlinterpretation, Verleumdung und falsche Übersetzungen Russland dämonisiert. Eine Spurensuche per Screenshots…
http://de.sputniknews.com/politik/20160811/312076113/deutsche-qualitaetspresse-gegen-grausamen-putin.html

 

301007049

 

Flüchtlingskrise ist eine Massendeportation für den Kapitalismus und deren Sklaverei!

 

 

Wir müssen gemeinsam unseren Frieden und unsere Freiheit retten! Nur in der Masse können wir etwas erreichen und wir sind viele!

Denkt nicht links oder rechts, sondern denkt gerade aus und vor allem nach vorne!

Die BRD-Politakteure verraten uns, das deutsche Volk am laufenden Band. Diese Leute treiben uns in die totale Diktatur und den Krieg.

Die kriminelle Verschmelzung der Politik mit dem Finanz- und Wirtschaftskartell zur Versklavung und Ausbeutung der Menschen, das ist Faschismus pur!

Keine Regierung in der EU ist rechter und extremer wie die Merkelregierung, diese tritt annähernd in die Fußstapfen der Hitlerregierung. Mit neufaschistischen Methoden zerstört diese die Nationen Europas. Auch diese Regierung hetzt das deutsche Volk in einen Krieg gegen Russland.

Merkel tritt als Sprachrohr des neuen Faschismus in Europa auf, was an den alten Diktator aus der dunklen Zeit erinnert.

silone

Die Menschen in Deutschland lassen sich von Globalisten und Kriegstreibern regieren, die sich an Kriegen und Globalisierung bereichern.

Diese Leute sind in Wirklichkeit jene Leute, welche die Menschheit tiefgründig verachtet, denn für diese Leute sind Menschenleben nichts wert.

Diese Leute bedienen sich täglich an faschistischen Methoden: sie unterdrücken die Meinungsfreiheit durch Propagandamedien und überwachen dreist die Bevölkerung.

Diese Leute sind Heuchler, die öffentlich gegen den Faschismus propagandieren, während sie ihn heimlich betreiben. Jeder kann sehen, wie deutsche und ukrainische Faschisten seit langem zusammenarbeiten.

Diese Leute begehen Menschenrechtsverletzungen am laufenden Band.

Wer soll sie aufhalten wenn nicht WIR, WANN wenn nicht JETZT!

Wer, wenn nicht WIR,

WANN, wann Nicht JETZT !!!!

Alle Macht geht vom Volke aus!

Alle Menschen innerhalb der Verfassunggebenden Versammlung für den Bundesstaat Deutschland, fordern die Deutschen in allen Regionen, in den Grenzen vom 31. Juli 1914 auf, Ihre Gemeinde, die Städte und Landkreise, durch einen entsprechenden Rat zu bilden und zu vertreten. Es wird höchste Zeit, das die Menschen für die Gebiete der 26 Bundesstaaten wieder ihre Stimme erheben und ihre alleinigen Rechte an den Gebieten selbst rechtswirksam und gültig stellen. Wir alle sind die alleinigen Rechteträger – sonst NIEMAND! Kein Kaiser, kein König und auch kein sonstiger „Vertreter“ oder Politiker und auch keine Partei – nur wir!
.

 

http://www.bundesstaat-deutschland.de

veröffentlicht von ddbnews R.