Alles in einer Sendung – Unterstellung – Lüge – Richtigstellung – Beweisanrufe – der tägliche Kampf der VV ums Recht

ddbnews R. 

Das folgende Video beweist, Lügen haben kurze Beine, da sollte doch dem Vorsitzenden der VV ein Bein gestellt werden mit einer ungeheuerlichen Unterstellung, man forderte Transparenz, war aber selbst nicht bereit dazu. Dann stellte sich heraus, daß die Unterstellungen Lügen waren, manchmal gibt es unglaubliche Frechheiten um Menschen zu diffamieren. Dieses Mal ging das aber so was von voll daneben, vielleicht ist das mal eine Warnung an solche Leute, die sich daran weiden, wenn andere durch Unterstellungen in eine Schräglage gebracht werden sollen. Man will  mit voller Absicht unglaubwürdig machen, hintertreiben und  zersetzen . Die Wahrheit steht immer aufrecht, die Lügen brechen sich früher oder später das Genick selbst oder sie werden entlarvt. Wie oft das mit der VV schon passierte und sich steigerte, das wissen alle, die das hautnah fast täglich erleben. Wieviele Idioten gibt das Land eigentlich noch preis, mittlerweile dürften sich doch alle schon ein Stelldichein gegeben haben !

.

UNGLAUBLICH !

 

 

Bildergebnis für Bilder Gifs Zeigefinger nach unten

 

 

 

Alles in einer Sendung – Unterstellung – Lüge – Richtigstellung – Beweisanrufe – der tägliche Kampf der VV

Wie viele Deutsche zerstören durch Lügen täglich die Leben von Menschen – oder – die einzige Rettung für ganz Deutschland???

 

 

 

 

Bildergebnis für Bilder Gifs Zeigefinger nach unten

Wer Unschuldige und Ahnungslose öffentlich  anpisst muß sich nicht über die Folgen wundern , auch der nächste Scheißer nicht, denn Lügen haben kurze Beine:

 

Bildergebnis für Bilder  Lügen haben kurze Beine

Advertisements

Wie die Elite versucht uns nach dem Crash alle zu Sklaven zu machen

Wer sie wählt richtet sich selbst!
Nach den Wahlen werden die Deutschen mit dem Familiennachzug, Autobahnprivatisierung, Bargeldabschaffung, Zwangsimpfungen und anderen volksvernichtenden Themen konfrontiert sein. Lösung: https://www.verfassunggebende-versamm… ddbRadio für Aufgeweckte: https://www.ddbradio.org

 

Nur ein Land und eine Regierung, die es sich „leisten” können, gigantische Summen an Arbeitskraft und Ressourcen, an Steuer- und Spargeldern ihrer Bürger zu verschwenden, kann sich das angeblich „humanitäre” Mäntelchen des „mittleren Weges” umhängen. Die Mitte zwischen Effizienz und Bankrott ist schon immer nur das gerade noch erträgliche Elend gewesen, und die Mitte zwischen Wahrheit und Lüge das feige Rattentum der lauwarmen Anbiederer und Duckmäuser. Ohne die kapitalistischen „Erbsünden” des Privateigentums an den Produktionsmitteln und der freien Preise für alle Produktionsfaktoren und Produkte bleiben alle „Reformen” Makulatur. https://www.verfassunggebende-versamm…

 

Bundestagswahl 2017 – Bevor Du wählst ansehen! – Tu es nicht!

 

Aniassy

 

 

 

https://i.pinimg.com/originals/62/e4/1c/62e41c38468684b066ca636ad8184994.gif

 

Sonst schaust Du so dumm aus der Wäsche:

 

 

 

Indoktrination in Vollendung

ddbnews R.

Immer mehr Menschen erkennen, daß alles in ihrer Umgebung einer Manipulation unterliegt, ob es Gesundheit ist, Medien, Politik, Bildung oder das menschliche Miteinander. Wer einmal die rote Pille geschluckt hat, erkennt die Zusammenhänge und bei dem klappt die Manipulation und nachfolgend auch die Indoktrination nicht mehr. Der ist nicht mehr empfänglich, er hinterfragt und läßt sich nicht mehr auf Spielchen ein, die unter Brot und Spiele fallen. Um indoktriniert zu werden braucht es Manipulation, denn nur wer ausreichend manipuliert ist, den kann man entsprechend indoktrinieren ! Indoktrination (lateinisch doctrina ‚Belehrung‘) ist eine besonders vehemente, keinen Widerspruch und keine Diskussion zulassende Belehrung. Dies geschieht durch gezielte Manipulation von Menschen durch gesteuerte Auswahl von Informationen, um ideologische Absichten durchzusetzen oder Kritik auszuschalten. Wer das erkennt, der ist auf dem Weg zur Freiheit !

.

Es folgen nun Beispiele :

Gesundheit:

Der zweifache Nobelpreisträger Linus Pauling vertrat die Meinung, dass der grösste Teil der Krebsforschung auf Betrug beruht und das die wichtigsten Organisationen zur Erforschung der Krebserkrankungen denjenigen verpflichtet sind, die sie finanziell unterstützen.

James Watson, Nobelpreisanwärter für Medizin, 1962 und u.a. Mitentdecker der Doppelhelixstruktur der DNA, drückt es noch drastischer aus: er betitelt das nationale Antikrebs-Programm als einen Haufen Mist.

Dr. Ralph Moss beschreibt die Chemotherapie bei einigen wenigen Krebsarten als erfolgreich, wobei sich die Überlebenszeit, z. B. bei kleinzelligem Lungenkrebs, lediglich auf wenige Monate beläuft. Insgesamt sei der Vorteil der Chemotherapie eher umstritten, da es bei der Behandlung oft zu schweren, manchmal sogar tödlichen, Nebenwirkungen kommt.

Seit 1971 der Krieg gegen den Krebs in den VSA begann, sind mehr als 14 Million Amerikaner an Krebs gestorben. Grund genug für die Blogerin und youtube-Autorin Freelee the Banana Girl das Geschäft mit der Krankheit Krebs genauer unter die Lupe zu nehmen…

Anm.: Die weit verbreitete Aussage, daß „9 von 10 Onkologen für sich und ihre Angehörigen eine Chemotherapie ablehnen würden, wenn Sie an Krebs erkrankten – diese fast 91% der Krebsärzte sind ein beeindruckender Beleg für die simple Wahrheit, dass Chemotherapien Menschen umbringen“, konnten wir nicht verifizieren und lassen sie deshalb mal weg…

Darüber hinaus sind wir so vermessen und erlauben wir uns die ketzerische Frage, ob die sog. „Nebenwirkungen“ während der Krebs-„Behandlung“, ggfs. doch die beabsichtigten Wirkungen sein sollen…?

.

 

 

 

Medien –  Bildung –  Kinder:

 

.

Meinungsfreiheit:

Meinungsvielheit und Redefreiheit sind unter den Menschen zu achten

Die Meinungsvielheit und Redefreiheit wird heutzutage durch große Medienhäuser unterdrückt. Diverse politische Ideologien werden als unantastbar dargestellt und wer nicht deren Meinung ist, wird diffamiert oder ignoriert. Dies ist ein Angriff auf die Freiheit und Würde der Menschheit. Einer Menschheit, der zunehmend bewusst wird, daß die herrschende Politik über große Medienhäuser, ein böses Spiel mit den Menschen treibt.Immer mehr Menschen bemerken, daß mit dem System wo die Menschen leben, etwas nicht stimmt. Die Menschen hinterfragen und gehen den Dingen auf den Grund, sie erkennen Grundübel, Zusammenhänge und unwiderlegbare Fakten. Infolgedessen arbeiten sie kreativ an Problemlösungen und möchten das Lösungsvorschläge auch Realität werden. Die Menschen möchten mit anderen Menschen, positive Gedanken teilen und realisieren, die zum Wohle aller Menschen sind. Dieser Vorgang wird von den politischen Medien mit Hochdruck bekämpft, weil die herrschende politische Klasse, dadurch ihre Felle davon schwimmen sieht.Tatsächlich sind die Menschen, der herrschenden politischen Klasse, keine Rechenschaft schuldig. Sie können frei denken und handeln. Und sie sollten gemeinsam ihre positive Welt realisieren und soweit es geht, ihre Gegenspieler ignorieren.Die Menschen müssen ein selbstbestimmtes Leben führen und sich zusammenschließen – sie sollten ihre eigenen Massenmedien realisieren. Wer im Sinne der Menschen investiert, verwirklicht Freiheit und Frieden für eine bessere Welt.Wenn die Menschen kompromissbereit und freundschaftlich zusammenhalten, ist eine positive Wende unabwendbar!..http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2017/05/meinungsvielheit-und-redefreiheit-sind.html
.
Investigativer Journalist E. Neumann – Klartext über Pressefreiheit, die Mauer des Schweigens …
.

 

.

Die Zeit dieser Tyrannei wird sich nun langsam seinem Ende zuneigen:

Viele Menschen merken zunehmend, daß wir es mit einer modernen Form der Sklaverei zu tun haben, in der die individuelle Ausbeutung durch ein modernes und perfektioniertes Wegelagerer-System erfolgt, weches zudem alle Merkmale einer Steuertyrannei aufweist, worin der „Staat“ und sein aufgeblähter Wasserkopf an nutzlosen Bediensteten in einer pervertierten „Robin Hood – Situation“, die Bürge(n)r praktisch für vogelfrei erklärt hat.

Dabei werden die Auszupressenden nur noch als Melkkühe betracht, die es nach allen Regeln der Kunst zu belügen und auszubeuten gilt.

 

.

 

Man wählt nicht das, was einen in dieser Tyrannei hält, wenn man sich davon befreien will:

 

Wähler von politischen Parteien machen sich strafbar – denn sie wählen eine kriminelle Vereinigung!

 

 

Brot und Spiele:

 

Bildergebnis für Bilder zu Brot und Spiele

.

Aber nicht mit uns!!!!! Machen Sie mal etwas revolutionäres, DENKEN SIE mal wieder selbst !

www.verfassunggebende-versammlung.de

https://www.ddbradio.org/

CNTF: Warnung vor einer neuen Regierung im Elysseepalast

von Andy Würger

Die „Präsidentschaftswahlen“ in Frankreich stehen unmittelbar bevor. Offenbar befürchten die seit Ewigkeiten reGIERenden Seilschaften einen Sieg von Marine Le Pen und ihrem Front National. Also muß sichergestellt werden, dass das niemals passiert. Das eine wirkliche Lösung auch von den französischen Medien verheimlicht wird, ist selbsterklärend.

 

Schon Stalin wußte, das Wahlen nicht an der Urne, sondern beim Auszählen gewonnen werden.

Aber Frankreich sorgt schon vor dem Auszählen vor und verschickt an 500.000 Auslandsfranzosen (ca. 1,7 Mio in 2015 sind es insgesamt) gleich 2 Wahlkarten. So kann jeder der 500.000 mit 2 Wahlkarten beglückten Franzosen mit 2 Abstimmkarten systemkonform abstimmen. Dumm nur das auch das aufgeflogen ist, aber wen interessiert das schon, denn schließlich muß ja nur noch passend gezählt werden.

Das der Front National und Marine Le Pen keine Lösung der Probleme Frankreichs anzubieten hat, dürfte sich von selbst verstehen. Auch dort ist sichergestellt, dass keine zugelassene Partei an den Grundfesten des Systems rütteln kann.

FN

Le Pen könnte nach einem rein hypothetischen Sieg im 2. Wahlgang an den Stellschrauben des Systems drehen, aber grundsätzlich bleibt alles beim altbekannten Verbrechersystem.

Warnung vor der neuen ReGIERung im Elysseepalast

Bei der letzten Präsidentschaftswahl gab es eine Wahlbeteiligung von knapp 80%. Zu deutsch, 20% der Franzosen verweigern dem System, ob bewußt oder unbewußt sei dahingestellt, die Legitimation. Die verbleibenden 80% sagen mit ihre Teilnahme an der „Wahl“, ja zu  völkerrechtswidrigen Kriegseinsätzen der Grand Nation z.B. im Kongo, in Libyen und weiteren Ländern. An den Fingern der 80% biologisch-dynamischen Systemrasenmähern mit Weidehintergrund klebt das Blut von unschuldigen Menschen. Sie sagen auch ja zu Willkür der Firma Frankreich und deren Ablegern, ja zu ihrer eigenen Ausplünderung und zu ihrer eigenen Vernichtung. Sind Parallelen z.B. zu den BRD-Systembaumkletterkünstlern rein zufällig, oder haben wir doch überall das gleiche Problem?

Frankreich braucht keine Le Pen,  sondern ein Erwachen der Masse der Bevölkerung. Ein Lösungsansatz, der Nationale Übergangsrat, Conseil National de Transition de France, ist bereits vorhanden und muß nur durch die Menschen selbst massiv vorangetrieben werden. Warum nehmen die Franzosen ihre Rechte nicht in Massen selbst in die Hand? Ist ihnen ihre eigene Zukunft völlig egal? Wenn die großen Völker nicht endlich aus diesem furchtbaren Traum erwachen, werden wir alle gemeinsam untergehen und das dann aber zu Recht. Die Natur erledigt das dann schon.

Hier gehts zur französischen Lösung: http://www.conseilnational.fr/

und hier zur deutschen Lösung: https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

Tous différents et tous unis, Paix et harmonie à toute l’humanité ! https://www.alliance-earth.com/

https://www.ddbradio.org/

ddbnews A.

Erdogan, Merkel, Rutte, Juncker – Das Endspiel hat begonnen

von Andy Würger

Was geht in Europa eigentlich ab? Sind die Europäer zu doof zu begreifen, was da gerade für ein dreckiges Spiel gespielt wird? Die oben genannten Politikdarsteller, Kriegstreiber, Volksverräter, nennt sie wie ihr wollt, präsentieren uns eine gigantische Show und alle starren in die Glotze oder in die Presse und nehmen diesen Fakenews alles ab, was diese Dreckschleudern verbreiten. Die Hirnbefreitesten unter der Sonne, die Wählerschaft des linksschwarzgrünblauveganverschwulten Bundes (Bund=der Bund der Parteien), präsentiert diesen Müll den noch denkenden Menschen  dann auch noch als die Wahrheit. Man kann darauf wetten, dass solche gefährlichen Systemmitläufer für Merkel, Hollande, Rutte, Erdogan, Juncker, wie auch immer diese Führer heißen, mit Hurra in ihren eigenen Untergang marschieren. Seht ihr Knallköppe keine Parallelen?

Über die 2-3% der Menschen in der BRD, in Frankreich, Schweden, Spanien, Rumänien, USA … muß hier nicht mehr geschrieben werden. Diese Menschen sind dabei das verbrecherische System zu durchschauen, oder haben es bereits durchschaut. Manche suchen, andere haben sogar Lösungen, die dem kriminellen Treiben des Systems ein Ende bereiten können. Man muß es nur machen.

Nun aber zu den aktuellen Ereignissen zwischen der Türkei und den heuchlerischen Geschäftsführungen insbesondere in der BRD, den Niederlanden und der Türkei. Das angerichtete diplomatische Chaos kam gerade zur richtigen Zeit, so dass der niederländische Machthaber Rutte, Stärke demonstrieren und somit dem bekennenden Freund des kleinen, warmen Landes am östlichen Mittelmeer das Wasser abgraben konnte. War das ein Zufall, dass Wilders deutlich unter den Umfragewerten zurückblieb?

Franklin D. Roosevelt: „In der Politik geschieht nichts durch Zufall. Wenn etwas geschah, kann man sich sicher sein, dass es so geplant war.“
(BRAUN, Karl Otto, Pearl Harbor in neuer Sicht – Wie F.D. Roosevelt die USA in den Zweiten Weltkrieg führte, Herbig Materialien zur Zeitgeschichte, München-Berlin 1986, Seite 76)

Die Wähler der sogenannten rechten Parteien wie Wilders PVV, Le Pens FN, oder Petrys AfD sollten endlich begreifen, dass sie, wie alle anderen Wähler, nur eines machen, sie legitimieren ein verbrecherisches System.

Wähler legitimieren Kriege und die daraus resultierenden Toten, Not und Elend in vielen Teilen der Welt und natürlich unglaubliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit innerhalb und außerhalb der EUdSSR, die auch vor ihnen selbst nicht halt machen werden. 

Der türkische Außenministerdarsteller Cavusoglu gießt nun weiter Öl ins Feuer und sagt den Europäern einen „Religionskrieg“ voraus. Man könnte das, weit ausgelegt, auch als Kriegserklärung verstehen!

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu am 08.03.2017 in Berlin auf der Reisemesse ITB am Stand der Türkei. (Foto: dpa)
Foto: dpa

Es geht hier aber nicht um Religion im eigentlichen Sinne, sondern um die Erzeugung eines größtmöglichen Chaos, so dass die Menschen freiwillig um die seit Jahrhunderten geplante neue Weltordnung betteln.

David Rockefeller: „Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen.“
(1994 vor dem Wirtschafts-Ausschuss der Vereinten Nationen (UN Business Council)

Ein Milliardenheer willenloser Konsumsklaven steht längst bereit und wird sich bedingungslos unterwerfen.

Und was ist dabei die Aufgabe der Türkei, bzw. deren Lautsprechern Erdogan, Cavusoglu u.a.? Die sollen einfach nur dafür sorgen, dass das Fass überläuft und die Menschen auf die Straßen treiben, damit sich diese gegenseitig die Köpfe einschlagen, die Köpfe abschneiden, andere Menschen erstechen, erschiessen, in die Luft sprengen, also einen schönen, netten Bürgerkrieg anzetteln. Das was im Moment in Schweden oder Frankreich passiert, wenn auch zum Glück nicht flächendeckend, ist nur ein leichtes Vorspiel dessen, was Europa erwartet, wenn die Menschen weiter schlafen.

Manche träumen davon, dass Putin Europa retten wird. Soll er tatsächlich eine Herde Schlafschafe, oder Köterrasse, die sich ohne nennenswerten Widerstand kriminellen Banden wie der BRD, den Niederlanden, Frankreich, … der EUdSSR hündisch unterwirft, retten? Nein, das wird er nicht machen, auch deshalb nicht, weil Putin Teil dieses dreckigen Spieles ist.

Die Menschen haben aber noch nicht verloren. OK, die müden, wollenen Rasenmäher mit Weidehintergund, auch Schlafschafe genannt, schon. Sie werden niemals begreifen was real passiert und sie werden geschächtet, verhungern, verfallen dem Wahnsinn, werden sich selbst der Endlagerung zuführen. Der Selbsterhaltungstrieb bei dieser Gattung = Fehlanzeige. Ist das wirklich menschlich?

Die Menschen in allen Teilen der Welt, die bereits erkannt haben, dass es akuten Handlungsbedarf gibt, werden die Welt verändern. Sie werden an einer friedlichen Zukunft für alle arbeiten und tun das auch bereits. Nichts kann und wird die Menschen daran hindern. Deshalb an dieser Stelle noch einmal der Aufruf an alle Menschen auf diesem, unseren Planeten:

Hört auf damit, das System mit euren Wählerstimmen zu legitimieren. Hört auf damit, dass System zu bekämpfen, denn das System ernährt sich davon. Beginnt damit, das System überflüssig zu machen, nutzt das Selbstbestimmungsrecht der Völker und versammelt euch in der Allianz Erde, tauscht euch aus und baut an der Zukunft eurer Völker, der Bewahrung eurer Kulturen und dem friedlichen Zusammenleben aller Menschen auf diesem Planeten.

.

Bildergebnis für Zitat: Du etwas nicht bekämpfen kannst.sorge dafür daß es überflüssig wird..

.

In diesem Zusammenhang soll noch auf die Radiosendung von Allianz Erde, jeden Donnerstag 19:00-20:00 verwiesen werden. Alle sind eingeladen, sich daran zu beteiligen.

https://www.alliance-earth.com/

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

ddbnews A.