Die deutsche Automobilwirtschaft kaputt zu Gunsten von Elektrofahrzeugen?

ddbNews R.

Sie gilt als Standbein der deutschen Wirtschaft, sie brauchte unserem Land Erfolg und Reichtum, Made in Germany war besonders beim Auto weltweit gefragt, damit scheint  nun Schluß zu sein. Mit ihr werden viele Arbeitsplätze verschwinden, viele Zulieferer schließen müssen. Niemand fragt sich woher für die Batterien der Elekroautos, die sie planen , die Rohstoffe kommen:

 

Kobalt aus Afrika für deutsche Elektroautos

Mit Strom angetriebene Autos sind groß im Kommen. Sie sollen die Abhängigkeit vom Öl verringern. Für die Batterien der Fahrzeuge sind jedoch seltene Rohstoffe nötig, die es in Deutschland nicht gibt. Die Industrie fürchtet, ins Hintertreffen zu geraten.

Elektroautos sollen Deutschland unabhängiger vom Öl aus dem Nahen Osten machen. Doch für die Batterien der neuen Vehikel brauchen die Hersteller auch Rohstoffe aus dem Ausland. Viele davon sind fast nur in Kongo, in China und in Bolivien zu finden. Kein Wunder, dass der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) befürchtet, dass Deutschland ins Hintertreffen geraten könnte.

In Elektroautos kommen vor allem Lithium-Ionen-Akkumulatoren zum Einsatz, die auch Laptops und Mobiltelefone antreiben. Als Anodenmaterial enthalten sie unter anderem Kobalt. Deshalb ist mit einem starken Anstieg der Nachfrage nach diesem Metall zu rechnen: „Der globale Rohstoffbedarf an Kobalt könnte allein durch die steigende Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkumulatoren bis zum Jahr 2030 gegenüber 2006 um das 3,4-Fache steigen“, heißt es in einem Positionspapier des BDI zu innovativen Antriebstechniken. Daraus resultierende Engpässe bei der Verfügbarkeit von Kobalt seien nur zu vermeiden, indem die weltweiten Förderkapazitäten rechtzeitig und in ausreichendem Umfang erweitert werden.

Unter teilweise prekären Bedingungen graben Minenarbeiter im Kongo nach Kuper und Kobalt

Unter zum Teil prekären Bedingungen graben Minenarbeiter im Kongo nach Kupfer und Kobalt.

Der wahre Preis der Elektroautos

Elektromobilität gilt als Heilsbringer: umweltfreundlich, sauber, nachhaltig. Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus problematischen Quellen.

 

Die deutsche Automobilwirtschaft ist in der Rezession

Ein Gastbeitrag von den Ökonomen Marc Friedrich und Matthias Weik.

 

Jetzt ist es amtlich. Die fetten Jahre sind endgültig vorbei. Der Höhenflug von Deutschlands Schlüsselindustrie – der Automobilindustrie — ist beendet. Ein Zyklus neigt sich dem Ende entgegen. Deutschlands Autobauer sind nach zahlreichen Jahren des Jubelns mittlerweile knallhart auf dem Boden der Realität gelandet. Alleine die Dieselaffäre hat den VW-Konzern bereits 28 Milliarden Euro gekostet. Geld, das der Konzern in Kürze bitter benötigen würde. Von dem globalen Reputationsverlust ganz zu schweigen. Auch beim schwäbischen Automobilhersteller Daimler stehen die Zeichen auf Sturm – der Gewinn ist um ein Drittel eingebrochen. Die Dieselaffäre, die neuen Abgasmessungen (WLTP – Worldwide harmonized Light vehicles Test), und folglich höhere Steuern sowie die lahmende Auslandsnachfrage —  insbesondere auf dem wichtigsten Markt China — haben den Höhenflug der deutschen Autoindustrie unschön beendet.

Laut dem Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) sank der Output der PKW-Produktion im Januar 2019 kräftig um sage und schreibe 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 367.300 Einheiten. Seit dem dritten Monat in Folge geht es abwärts – und zwar mit fast 20 Prozent. Eine heftige Rezession des Kernsektors der deutschen Industrie ist nicht mehr von der Hand zu weisen. Spätestens jetzt stehen die Autobauer vor gravierenden Problemen.

Bei der PKW-Produktion ging es im letzten Quartal 2018 um 13,2 Prozent abwärts im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im Gesamtjahr 2018 wurden 5,118 Millionen PKW gebaut. Für 2018 ist ein Rückgang um 9,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen.

Doch nicht nur der schwache deutsche Markt mit seiner hysterischen Dieseldebatte macht den Herstellern zu schaffen. Global sinkt die Nachfrage nach Autos „Made in Germany“ drastisch. Im Januar 2019 sanken die PKW-Exporte um 20,3 Prozent auf 285.800 Einheiten im Vergleich zum Vorjahresmonat. Von einer kleinen Delle kann in Anbetracht dieser Zahlen keiner mehr sprechen. Jetzt beginnt sich die einseitig auf Export und kontinuierliches Wachstum ausgelegte Strategie der Autoindustrie zu rächen.

Sollte Donald Trump den Wirtschaftskrieg mit China weiter forcieren, würde dies erhebliche Konsequenzen für deutsche Autobauer haben, denn die großen und teuren, in China beliebten Geländewagen von Mercedes (Tuscaloosa) und BMW (Spartanburg) werden größtenteils in den USA gefertigt.

Sollte Trump obendrein dann noch Fahrzeuge „Made in Germany“ mit Zöllen belegen sieht es für die Premiumhersteller ganz bitter aus. Bekanntlich wird am meisten Geld pro Auto (bei Audi, BMW, Daimler und Porsche) mit den teuren Fahrzeugen der Ober- und Luxusklasse verdient. Diese Fahrzeuge werden jedoch größtenteils eben nicht in den USA produziert.

Fakt ist:

Die deutsche Automobilindustrie ist elementar für unser Land. Sie ist verantwortlich für 876.000 Beschäftigte, einen Umsatz von 331,2 Milliarden Euro und für 21 Prozent der Bruttowertschöpfung der deutschen Industrie. Der Exportumsatz betrug 234,2 Milliarden Euro. Der Nettoexportüberschuss bei PKW und dazugehörigen Ersatzteilen betrug 119,8 Mrd. Euro. (Alle Zahlen für das Jahr 2017. Für 2018 liegen noch keine Zahlen vor).

Die Rezession der Autobauer wird sich auch auf andere Branchen ausweiten. Dies haben wir 2008 und 2009 bereits erlebt. Sollten wir abermals diesen Dominoeffekt erleben, wird dieser wesentlich heftiger werden als vor 10 Jahren, denn heute haben viele mit der Automobilindustrie verbundene Firmen nicht die Kapitalpuffer wie 2008. Sollten die Deutschen Autobauer obendrein noch den Anschluss an das 21. Jahrhundert endgültig verpassen, entbehren die Konsequenzen für unser Land jeglicher Vorstellungskraft. Aus Wolfsburg wird dann ganz schnell Detroit 2.0.

Italien befindet sich, wie von uns erwartet, bereits in einer Rezession und wird aus dieser auch zeitnah nicht mehr herauskommen. Mit dem voraussichtlich ungeordneten Brexit im Rücken und weiter aufkommenden wirtschaftlichen Turbulenzen werden die EU-Länder sukzessive in die Rezession rutschen – diese wird auch vor Deutschland nicht Halt machen.

Es ist Zeit, dass Realität einzieht. Wenn bereits andere versuchen, unsere Schlüsselindustrie zu schädigen, dann sollten wir wenigstens eben dies unterlassen. Sollten die deutschen Autobauer noch wesentlich heftiger in die Bredouille kommen, dann wird sich noch manch einer in diesem Lande schwer wundern. Ob die EU und der Euro eine zweite Rezession mit einem deflationären Schock innerhalb von 10 Jahren überleben wird, bezweifeln wir stark.

 

 

mehr:

 

 

Werbeanzeigen

Solange die Deutschen ihre Verbrecher wählen, ändert sich nichts!

Deutschland: 5-köpfige deutsche Familie erhält weniger Geld zum Lebensunterhalt als 4-köpfige Migrantenfamilie

 

Das kommt davon, wenn man sich von Interessenvertretern verwalten läßt. Das Leben im deutschen Wirtschaftsgebiet wird den Deutschen noch viel Kummer bereiten.

Ein Wirtschaftsgebiet ohne Grenzen und einer migrationsfreundlichen Politik produziert automatisch Kriminalität, Wohnungsnot, Arbeitslosigkeit und damit immer mehr Armut.

Aber auch ein immer höheres Verkehrsaufkommen auf den Straßen, das Mensch und Umwelt durch Lärm und Schadstoffe belastet. So das die Deutschen dank Globalisierungs, statt Volkspolitik, künftig auf ihre gewohnten Benzin- und Dieselautos verzichten werden müssen.

 

 

Uno übt harte Kritik an Menschenrechtslage in Deutschland: 5-köpfige deutsche Familie erhält weniger Geld zum Lebensunterhalt als 4-köpfige Migrantenfamilie

Uno übt harte Kritik an Menschenrechtslage in Deutschland

Schon verrückt wenn ausgerechnet die UNO über den Migrations – und Flüchtlingspakt das Resultat kritisiert, was das Ergebnis ihrer Arbeit ist, wer hat denn über diesen Wahnsinn erst vor ein paar Tagen abgestimmt und es für gut befunden!

Eine gute Nachricht für notleidende Menschen zur Weihnachtszeit

Für unsere Freiheit und das Recht

Es muss stoppen um Deutschland noch eine Chance zu geben

Interpol warnt vor neuer Terrorwelle durch IS – Merkel lässt Grenzen offen

Zwei Jahre nach Weihnachtsmarkt-Anschlag in Berlin: Heuchlerische Gedenkveranstaltung und: Weiter so!

Richter ergreift Partei für afghanischen Sextäter: Übergriff auf 13-Jährige ist kein Kindesmissbrauch

Pro Asyl: Kriminelle Asylbewerber sollen nicht abgeschoben werden

.

Es ist höchste Zeit, daß sich die Deutschen  auch richtige Volksvertreter anschaffen.

Was kann nun jeder von uns tun ?

 

1) Im ersten Schritt zu einer großen politischen Kraft mit Gewicht, werden 2 bis 5 % der Bevölkerung also ca. 2 bis 4 Millionen Stimmen benötigt. Nach oben gibt es aber keinerlei Begrenzungen. Die Versammlung gehört dem ganzen deutschem Volk.

2) Hiermit erteile ich meine Zustimmung zur Durchführung der VV  – hier klicken

3) Das Ergebnis ist ein verantwortungsvolles Staatswesen, in dem die Bürger alle richtungsweisenden Entscheidungen durch Volksabstimmungen permanent selbst treffen. Eine ursprüngliche Demokratie, welche diese Bezeichnung auch verdient hat und von der Mehrheit schon lange gefordert wird.

Deutsche, kommt zusammen, ändern wir das endlich!

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

.

nächste öffentliche Volksversammlung:

27. Januar 2019 um 19.00 Uhr

VOLKSVERSAMMLUNG im Mumble – Versammlungssaal. Die Versammlung wird zudem LIVE von ddbradio ab 19.00 Uhr übertragen. Eingeladen sind alle Menschen mit und ohne Registrierung bei der Verfassunggebenden Versammlung.

Bringt Euch ein, teilt Eure Meinung mit!

Zugangsdaten erhält man wenn man auf der folgenden Seite auf das Symbol klickt:

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/veranstaltungen.html

 

 

Die größten Rassisten sind die, die andere am Lautesten so bezeichnen!

Sie wollen unser Europa zerstören.

Wir kennen die Lügen.

Globalisten und Zionisten, sie wollen den Westen zerstören.

Sie predigen Vielfalt, gemeint ist Zerstörung.

Sie reden vom Frieden aber werfen Bomben auf Unschuldige.

Demokratisch – sozial – christlich steht auf der Verpackung.

Marxistisch -asozial – satanisch sind ihre Handlungen.

Regierungen ,Mainstream Medien, Nichtregierungsorgas, alle tanzen nach der gleichen Pfeife, es gibt keine Ausnahmen. KEINE!

Wie kann es sein, daß Afrika den Afrikanern, Asien den Asiaten, Saudi Arabien den Saudis und Israel den Juden zugestanden wird, aber Europäer werden als Rassisten, Nazis, Anti-Semiten und Schlimmeres bezeichnet, wenn wir auch gerne eine eigene Heimat haben wollen!

Gehts Noch?

Feinde der Menschheit an allen Fronten, innen und außen! Es geht nicht nur gegen uns, im Prinzip geht es gegen alle!

Die größten Rassisten sind die, die andere am Lautesten so bezeichnen!

mehr im Video:

 

Heute ist es so weit, die DSGVO tritt in Kraft – aber was ist eigentlich mit der Datensammelwut der sog. Behörden?

ddbNews R.

Angeblich soll der kleine EU Bewohner nun seine Daten selbst verwalten dürfen und muß sein Einverständnis geben wo und wie und wie lange sie, wenn überhaupt, gespeichert werden.

ABER:

Was passiert dann eigentlich mit der Datensammelwut der Einwohnermeldeämter, die diese dann zum Beispiel an den Beitragsservice weitergibt ?! Oder die Krankenversicherungen und andere Versicherungen. Was ist mit den sog. Finanzämtern ? Was ist mit der Justiz, was mit der Polizei, oder einem Gerichtsvollzieher? Polizeibekannt darf es dann ja nicht mehr geben. Eigentlich könnte ja nun jeder kleine EU Bewohner gegen diese Datensammelwut von sog. Behörden klagen was das Zeug hält ! 

 

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) in Kraft. ✓ http://www.kla.tv/12469 Politik und Presse bekräftigen, wie notwendig diese neue Verordnung sei, um personenbezogene Daten der EU-Bürger besser zu schützen. Doch was steckt wirklich hinter den neuen EU-Paragraphen?

Geht es wirklich um mehr Transparenz für die Bürger oder verbergen sich ganz andere Ziele hinter der schwammig formulierten EU- Verordnungsflut? Kla.TV bringt mit dieser Sendung Licht ins Dunkel. Es kommen Größen zu Wort wie Oliver Janich, Jo Conrad, Michael Vogt, Dirk Müller und Ivo Sasek. Noch nie waren die Länder Europas näher an der totalen Meinungsversklavung, und dies, während sich das Volk neu gewonnener Sicherheiten rühmt. WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren.

 

 

DSGVO – totale Meinungsversklavung im EU-Stil (Datenschutz-Grundverordnung) |

 

.
.

Das im Video erwähnte Grundgesetz ist nichtig, es enthält keinen Geltungsbereich für unser Land !

Gesetze ohne Geltungsbereich sind immer nichtig!

 

Hier ist ddbNews bereits auf dieses Thema eingegangen:

.

DS-GVO – Abmahnungen verhindern!

Die neue Datenschutz-Grundverordnung!

Am 25.Mai 2018 geht die neue Datenschutz-Grundverordnung an den Start.

Während die meisten Länder in der EU eigene Regelungen zum Schutz Ihrer Einwohner vorgenommen haben, lässt Deutschland wiedermal sein Volk im Regen stehen und wartet auf gerichtliche Entscheidungen welche sicherlich einige Menschen ruinieren dürften.

Wir wissen ja, dass in der so genannten Bundesregierung eine Vielzahl von untauglichen und maaslosen Rechtsverdrehern ihr Unwesen treiben und diese somit für Ihrem Berufsstand gute Lobbyarbeit leisten.

Was also kann man gegen die neue DS-GVO selbst machen?

Bringen sie ihren Namen aus dem Spiel. Anonymisieren sie Ihren Internetauftritt. Verweigern sie Ihre echten Daten und verleugnen sie so Ihre eigene Person zu Ihrem eigenen Schutz.

Anonymisieren können sie Ihren Internetauftritt mit Nexusnet.

Die rechtliche Verantwortung für Ihren Internetauftritt können sie ins Ausland verlagern. Am besten dorthin wo kein deutscher Rechtsverdreher etwas zu sagen hat und jegliche Mühe und Kosten scheuen wird dort gegen Sie zu klagen.

Und hier kommt nun DEURU ins Spiel.

DEURU hat seinen Sitz in Südamerika und hier greift diese neue DS-GVO eben nicht.

DEURU übernimmt für Ihre Webseite die Verantwortung.

Nicht nur für die Texte sondern auch für die Fotos welche sie einstellen. Hier liegt die größte Gefahr für Shopbetreiber Fotografen Bloger usw. denn da werden die meisten Bilder verarbeitet und wehe eines der Bilder verstößt gegen die DS-GVO.

Es werden sich in Deutschland sicherlich wieder einige Rechtsverdreher eben genau auf diese neue Verordnung stürzen weil sie damit das schnelle Geschäft wittern. Der “kleine” Mann hat dann wieder das Nachsehen und vor allem die Kosten am Bein.

Noch ist Zeit sich und seinen Internetauftritt in Sicherheit zu bringen. 

DEURU hat es sich zur Aufgabe gemacht den rechtlichen Unfug, welcher erlassen wird, zu bekämpfen. Da gehört sicherlich diese neue DS-GVO auch dazu.

Scheuen sie sich nicht uns zu fragen ob wir die Verantwortung für Ihren Internetauftritt übernehmen.

Die Kosten dafür sind sicherlich um ein Vielfaches niedriger als die wenn ein Schreiben vom Rechtsverdreher, auch Anwalt genannt, kommt.

DEURUDie Einfachste Umgehung Rechtlichen Unfugs!

 

Quelle:

http://www.deuru.com/ds-gvo-abmahnungen-verhindern

 

Datenschutz-Grundverordnung

Bitte fragen sie hier!

 

Aufruf eines BRD-Scheinbeamten an die Menschen:

ddbNews R.

Hier schreibt Euch  einer den wir kennen, der sich seit Jahren für Deutschland einsetzt und sich in der Nazi – BRD nichts gefallen lassen hat. Einer, der wie wir ihn kennen, immer aufrechten Herzens ist und ein ganz lieber und großartiger Mensch ist, zu dem viele von Euch aufschauen sollten. Er hat auch in seinem Scheinamt den Mund aufgemacht und nicht geschwiegen.

Nun musste er aus der Nazi – BRD  flüchten weil die BRD ihn enteignet, ihm sein Haus wegnimmt und ihm sein erarbeitetes Gehalt nicht mehr überweist, dadurch kam er mit den Raten für sein Haus in Verzug und das wird ihm nun genommen. Er lebt zur Zeit mit seiner Familie ohne Geld und hat nichts mehr zu essen. Dieser aufrechte Mensch hat Euch einen Aufruf hinterlassen , den ich hier wiedergeben möchte! Ich kann nur hoffen , daß es Euch, ebenso wie uns, berührt und endlich, endlich auch begriffen wird, daß man nicht mehr nur zuschauen darf. Unrecht geschieht nur, weil die Masse es zulässt!

Wir werden Geld sammeln damit er und seine Familie überlebt! Wir hoffen, Ihr da draußen wacht endlich auf, denn jeder kann der Nächste sein und da sollte auch Euch dann Hilfe zukommen:

Wer auch helfen will der sende bitte unter Kennwort: Andreas  seine Hilfe an die hier angegebene Adresse:

https://www.ddbradio.org/ddb-shop-zuwendungen.html

 

Aufruf eines BRD-Scheinbeamten an die Menschen:

 

Seit Jahrzehnten werden die Menschen in den deutschen und auch allen anderen Gebieten durch deren jeweilige Geschäftsführungen verraten und verkauft. Bemerkt hat das kaum jemand, da die breite Masse ins Hamsterrad getrieben, durch die Medien desinformiert und durch die Handlanger des Systems in Schach gehalten wurde. Die angeblich garantierten Grundrechte stehen zwar auf dem Papier, werden aber in Wahrheit nicht nur nicht geachtet, sondern mit Füßen getreten. Ablesen könnt ihr das an den Millionen armen Menschen, die sich von Müll ernähren müssen, oder gar ohne Obdach sind, an den Millionen Menschen, die sich gegen die Finanzierung der Medien zur Wehr setzen und trotzdem mit kriminellen Mitteln zur Zahlung gezwungen werden, an den vielen, vielen Menschen, die um ihre Häuser gebracht wurden und an denen, die vom System wirtschaftlich vollständig ruiniert wurden. Wie lange wollt ihr eure Energie in den Kampf gegen ein System stecken, in einen Kampf der innerhalb des bestehenden Systems niemals zu gewinnen ist? Die „Regierungen“ haben weiter aufgerüstet und werden das so lange tun, bis es tatsächlich kein zurück mehr gibt.

Mehrfach in der Geschichte und nicht nur in Deutschland, wurden durch die jeweiligen Machthaber Zustände geschaffen, die zu einer Gegenwehr der Masse der Bevölkerung hätte führen müssen. Was ist aber passiert? Wenige haben sich den Herrschenden widersetzt und Millionen haben so getan, als wäre nichts. Nur so konnten verbrecherische „Regierungen“ machen was sie wollten. Sie haben ihre Völker geknechtet, in Armut gehalten und in furchtbare Kriege mit unzähligen Opfern und zu unendlichem Leid geführt. Völlig verwirrte Menschen wünschen sich sogar einige dieser Verbrecher zurück, weil sie glauben, dass das Leben unter Kaisern und Königen so toll war. Sie glauben es und sie unterschlagen dabei die Fakten. Wem das wohl nützt?

Wie stellt sich denn die Situation heute dar? Wir haben wieder Millionen arme Menschen, man führt in eurem Namen in Afghanistan, in Syrien, im Irak, in Mali und an anderen Orten Krieg. Wieder werden Menschen bis zum wirtschaftlichen Ruin gebracht, ja auch bis zum Tod. Es wird in einem M(aas)e zensiert, das selbst Honnecker und viele weitere Verbrecher vor Neid erblassen würden. Die Menschen werden mittels Strahlung jeglicher Art, Gift in Lebensmitteln usw. zum Vorteil einiger weniger, vorsätzlich krank gemacht und am Ende getötet und die breite Masse will davon nichts wissen oder schaut wie damals vor lauter Angst wieder weg? Unsere Alten in vielen Altersheimen leben unter unglaublichen Bedingungen, unsere Kinder werden in Kindergärten und Schulen mit Sexspielchen bespaßt und der Masse fällt nichts anderes ein, als sich wegzuducken, sich einzuigeln, die Klappe zu halten? Etwa 75% der Menschen in der BRD haben diesem Wahnsinn sogar direkt durch die Abgabe ihrer Stimme bei der vergangenen und vor allem illegalen Bundestagswahl, unabhängig davon, wo das Kreuz gemacht wurde, zugestimmt! Man könnte sich fragen, „Was haben die Menschen eigentlich aus der Geschichte gelernt?“. Nichts? Wisst ihr eigentlich, wie viel Macht ihr habt und das man mit dieser Macht auch jenseits eines Stimmzettels etwas anfangen und vor allem etwas ändern kann?

Die Verfassunggebende Versammlung hat einen Weg geebnet, der uns alle in eine bessere Zukunft führen wird. Das passiert aber nicht von allein, sondern nur durch die tatkräftige Mitarbeit von vielen Menschen, bei denen ich mich an dieser Stelle für die unzähligen Stunden, Tage, Wochen, Jahre unermüdlichem Tuns bedanken will. Die riesige Arbeit, die noch auf unserem Weg liegt, muß jetzt auf viele Schultern verteilt werden und jeder Einzelne kann und sollte einen Beitrag dazu leisten. Jetzt ist die Zeit die Angst hinter sich zu lassen, die Stimme zu erheben und die Zukunft zu gestalten. Vergeudet nicht eure Kraft in sinnlosen Schaukämpfen, und schon gar nicht in gewalttätigen Operationen gegen das Regime oder gegen Handlanger des Regimes, fragt nicht „Wie weit seid ihr?“, sondern erhebt eure Stimmen in der Verfassunggebenden Versammlung, für die Zukunft aller Menschen, aller Kinder und Enkel und allen nach uns folgenden Generationen.

 

 

Liebe Grüße

 

Andreas und Familie

 

 

Die BRD ist ein Foltergefängnis der schlimmsten Sorte, wer den Mund aufmacht und sich nicht versklaven lässt, wer seinem Gewissen verpflichtet ist und sein Amt, auch wenn es nur ein Scheinamt ist , so ausübt, daß er Mißstände nicht einfach hinnimmt, der wird hier eiskalt erst erpresst und dann langsam aber sicher vernichtet, enteignet, kann seinen Strom und seine Heizung nicht mehr zahlen, wird dadurch mit gelben Erpresserschreiben bombardiert und mit kriechenden und dummgehaltenen GVs konfrontiert, ist am Verhungern und verliert letzendlich sein Dach über den Kopf.

Die BRD lässt 2011 auf das Dritte Reich schwören

Dieses Übel können wir nur gemeinsam beseitigen und tun wir das nicht so wird sich dieses Dreckssystem immer weiter wie ein Virus in uns bohren bis keiner mehr da ist der helfen kann! 

Überlegt selbst ob Ihr nicht auch dabei sein werdet:

 

Offizielle „DEAGEL“ Prognose 2025 – Die BRD Bevölkerung wird um 49 Millionen reduziert, auf 31 Millionen BRD „Bürger“. Warum?

Zu Deutschland: Bei einem Bevölkerungsverlust von 80 Millionen auf 31 Millionen reden wir von fast zwei Dritteln an Menschenverlust für Deutschland. Also 48 Millionen Menschen aus Deutschland werden nach dieser Prognose weggezogen oder tot sein.

Unsere feindliche fremdgesteuerte Regierung belohnt natürlich diese die an der „Abschaffung der Deutschen“ aktiv Teilnehmen. Naja es wurde ja schon vor den Weltkriegen gesagt das wir ewig büßen und leiden müssen, ja ich spühre die miese Energie dahinter, und sie ist damals wie heute, gegenwärtig.

Also bis 2025 – Soll sich unsere Bevölkerung um 49.000.000 Menschen reduziert haben. Warum? Lest bitte den Artikel und denkt an die Pläne von der EU, UN, Kalergie, Hooton usw.