Macht Euch SORGEN

und schau es Dir an:

 

 

Quelle: From truth and other lies KANAL

Was ist eine Verfassunggebende Versammlung ? Eine Verfassunggebende Versammlung ist das Recht auf Selbstbestimmung des Volkes. Ein Staat ist ein Gebilde das vom Volk geschaffen wurde um den Schutz des Volkes zu gewährleisten. Beamte sind Beauftragte und Diener des Volkes. Momentan haben wir den Zustand das wir nur noch Private Unternehmen vorfinden die Staat spielen aber nicht sind. Sie täuschen uns und beuten uns nur aus. Alle diese Staatssimulationen haben sich aber der Charta der UN also dem Selbstbestimmungsrecht der Völker unterstellt.

Das bedeutet wenn eine Verfassunggebende Versammlung ausgerufen wird nimmt das Volk den sogenannten Volksvertretern die Entscheidungsgewalt ab und bestimmt in der Versammlung wie es in Zukunft Leben möchte. Es wird ein neues Regelwerk (Verfassung) geschaffen wonach künftige Volksvertreter zu handeln haben. Ein Staat dient immer dem Volk und nicht umgekehrt. Die Zustände die wir hier haben sind nur da weil wir unser Recht auf Selbstbestimmung noch nicht genutzt haben. Diese schlechten Zustände sind das Ergebnis das wir korrupten Strukturen unser Leben überlassen haben. Wir können diesen Wahnsinn der immer schlimmer wird schnell beenden wenn wir einfach unser Rechtsmittel die Verfassunggebende Versammlung in großer Zahl durchsetzen. Lasst euch nicht spalten durch Parteien, Vereine oder sonstige Strukturen. Wir sind ein Volk und wenn ihr in großer Zahl in eure VV kommt werden wir in kurzer Zeit in Frieden und Freiheit leben können. Es ist eure Entscheidung, nehmt euer Recht auf Selbstbestimmung war oder ertragt weiter wir wir ausgeplündert und letztendlich vernichtet werden.

Verfassunggebende-Versammlung.com http://www.xn--brgertreff-deutschland…

 

https://i.redd.it/rjqfsnz8bbt31.jpg

 

WER HAT EIGENTLICH DEN DDR BÜRGERN GESAGT, DASS SIE AUF DIE STRASSEN MÜSSEN ? HABEN DIE DAS ETWA SELBER GEMACHT? WAREN DIE SCHLAUER UND HANDELTEN OHNE ANWEISUNG SELBST? EIGENVERANTWORTLICH ZU 100.000ten? So wie auf dem Bild muß das aussehen , dann flüchten da so einige , die heute das Maul vor der Kamera aufreißen! Der Drops ist dann gelutscht!

WANN fangt Ihr endlich an Euch zu empören?

 

Zunehmende Messerungen – Illu der Frau gibt Tips zur Stichwundenversorgung

Illu der Frau von April 2019 beschreibt detailliert die Versorgung von Messerattaken in Form von Stichwunden. Natürlich schreibt die Illustrierte der Frau nicht, wem die zahlreichen Stichwunden zu verdanken sind, das könnte ja dem BRDling die Augen öffnen, daß er abgemetzelt werden soll. Das man sein Land zur Plünderung freigab und die einheimische Art dabei im Wege ist, glaubt der medienbetäubte BRD Gutling ja ohnehin nicht, da muß es ihn schon selbst erwischen. Und wenns nur beim Nachbarn war, dann gehts einem selbst ja noch gut !

„Die Deutschen haben eine lange Leitung, aber auch eine kurze Zündschnur.“

Arthur Schopenhauer

Wo ist das Streichholz?

 

 

 

19-Jähriger von Ausländern mit Messer bedroht und ausgeraubt

Männergruppe jagt Kölner durch die Straßen und sticht auf ihn ein

Zwölfjährige von Jugendlichen bespuckt, geschlagen und ausgeraubt

München: Moslem – Terror gegen Gläubige

Die Deutschen werden aus ihrer Heimat vergrault

 

 

 

 

Eine Intoleranz (lateinisch intolerantia, von tolerāre, „ertragen“, „aushalten“ mit verneinender Vorsilbe in-  Unduldsamkeit gegenüber einer anderen Meinung, Haltung, usw.

Man kann das eigene Artabschlachten ja schließlich nicht hinnehmen ( Wirkung) und intolerant ist ganz klar, Menschen die nicht Allah folgen, als Ungläubige zu metzeln  (Ursache)!

Ursache und Wirkung also. Wenn man die Ursache nicht bekämpft muß man sich nicht über die Wirkung beschweren!

 

Zehntausende Migranten marschbereit

Die täglichen „Einzelfälle“ geben uns bereits jetzt einen Ausblick in unsere weitere Zukunft! Diese Menschen werden alles an sich reißen, was immer sie begehren, denn sie haben uns etwas voraus: Eine Brutalität, mit der wir Deutschen nicht rechnen und nicht umgehen können.

 

 

 

Interview mit Hans-Georg Maaßen: Die Abrechnung mit Merkel – Terrorgefahr, neue Fluchtwelle, offene Grenze, Asyl & Abschiebungen

 

Flüchtlingskriminalität soll geheim bleiben damit die Leute die Ruhe behalten…

Kriminalität bleibt Geheimsache

Die LN online berichtete am 11.03.2019, daß in Boostedt, eine Gemeinde im Kreis Segeberg im Süden von Schleswig-Holstein, innerhalb von drei Monaten die Polizei in der Landesunterkunft für Flüchtlinge (LUK) in Boostedt 117 Straftaten aufgenommen hat.

In weiteren 23 Fällen wurden Flüchtlinge als Tatverdächtige eingestuft.

Dies belegt eine Polizeistatistik.

Keiner dieser  Fälle wurde öffentlich gemacht.

Der Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hat 2018 angekündigt mit Straftaten von Flüchtlingen zukünftig transparent umzugehen.

Aber wie in den meisten Versprechen der Politdarsteller, war diese Ankündigung nur wieder eine leere Worthülse.

Wie in dem unteren Artikel zu lesen ist, ist die Liste der Straftaten lang.

Vielfach handelt es sich um Körperverletzungen (zum Teil mit Waffen), Bedrohungen, Sachbeschädigungen und Diebstahl, darunter auch „besonders schwere Fälle“.

Im Januar wurde sogar eine Vergewaltigung angezeigt: Eine Bewohnerin soll von einem anderen Flüchtling zum Geschlechtsverkehr gezwungen worden sein.

Am 12. Februar soll dann ein neunjähriges Mädchen in der Unterkunft von einem Bewohner sexuell missbraucht worden sein.

Verstöße wegen unerlaubten Aufenthalts sind in den 117 Straftaten unberücksichtigt.

Mir stellt sich da die Frage, ob Boostedt die einzige Gemeinde in der BRD ist, in der Straftaten von so genannten Flüchtlingen nicht öffentlich gemacht werden.

In dem Artikel ist weiterhin zu lesen:

„Ministerium will keine Vorurteile schüren“

 

Foto: In der Flüchtlingsunterkunft in Boostedt gab es binnen drei Monaten 140 Straftaten, nicht eine einzige wurde öffentlich gemacht.

In der Flüchtlingsunterkunft in Boostedt gab es binnen drei Monaten 140 Straftaten, nicht eine einzige wurde öffentlich gemacht. Quelle: Frank Molter

„Bürgermeister Hartmut König (CDU) reagierte überrascht auf die hohe Zahl von Straftaten. Über den Missbrauchsfall sei er informiert worden, sagte König, über weitere Taten nicht.

Die Polizeidirektion in Bad Segeberg hat seit Dezember 217 Pressemitteilungen verfasst – die 181 Straftaten in Boostedt blieben sämtlich unerwähnt.

Das Innenministerium bestätigte gestern auf Anfrage, die Kriminalität in Boostedt sei zuletzt angestiegen. Eine „aktive Pressearbeit“ zu Anzeigen oder Verdachtsfällen wäre aber „unverantwortlich“, solange keine gesicherten Erkenntnisse vorlägen.

„Denn man wolle keine Vorurteile schüren.“

mehr

Hier in diesem Bericht bestätigt sich doch das die Vorurteile der Menschen in der BRD nicht unbegründet sind. Alle, die eine Änderung der allgemeinen Sachlage wünschen, weil sie sich nicht mehr sicher fühlen, werden als Rechte abgestempelt und unter Umständen der BRD-Justiz vorgeführt.

An dieser Stelle meinen Dank an den mutigen Autor Bastian Modrow/RND der diese Sachlage veröffentlicht hat.

ddbNews Heinz

 

Quelle: http://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/Fluechtlinge-in-Boostedt-Kriminalitaet-bleibt-Geheimsache

 

zum Thema:

Ausländerkriminalität, Gewalt, Vergewaltigung

Heilbronn-Böckingen (BW): „Südländische Männergruppe“ schlägt Fußgänger bewusstlos

Unsere Heimat wird angegriffen und die Polizei hat einen Eid geschworen das Volk zu schützen

 

 

„Appell der Polizei an die Polizei“

 

 

 

Michel und Polizisten wacht endlich auf!!!

 

Zivilcourage Fluch oder Segen ?