Interview Dr. Joachim MUTTER – VO. April 2017 Tagesklinik Konstanz

Ursachen für die sog. Zivilisationskrankheiten

Chronische Krankheiten und Umwelt: MS, ALS, Depressionen, Lyme, Autismus, Alzheimer, Diabetes,

 

Schwarz-Rot will 5G auf allen Äckern und Wiesen

https://s14-eu5.startpage.com/cgi-bin/serveimage?url=https%3A%2F%2Fwww.agrarheute.com%2Fmedia%2F2018-10%2Flpx_Mobilfunkmasten%2520104694.jpg&sp=ced22c4b3499beabb787c1ef7ac225fb

Damit die Landwirte die Chancen „zur Verbesserung des Tierwohls sowie des Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutzes nutzen können“, ist nach Ansicht von CDU/CSU und SPD neben einem Fahrplan für den Ackerbau eine „umfassende Digitalisierungsstrategie“ unter dem Aufhänger „Landwirtschaft 4.0“ erforderlich.

Die Koalitionsfraktionen fordern die Bundesregierung dazu auf, „den Breitbandausbau im ländlichen Raum zu intensivieren, um die Präzisionslandwirtschaft auf allen Äckern, Wiesen sowie eine moderne multifunktionale Forstwirtschaft in den Wäldern zu ermöglichen“.

Die Exekutive soll daher 5G spätestens mit der Vergabe weiterer geeigneter Frequenzen „ab dem Jahr 2025 in die Fläche zu bringen“. Der Bundestag hatte bereits zuvor erklärt, dass die Landwirte „ein schnelles Internet, möglichst auf 5G-Standard“, bräuchten, um die vernetzte Landtechnik nutzen zu können.

Angesichts der Gefahren, die von dieser gepulsten Mikrowellenstrahlung ausgehen (an dieser Stelle schon früher dargelegt), sehen wir schon, wohin die Reise gehen soll: Flächendeckende Bestrahlung unseres gesamten Landes!


Bereits im Jahr 2003 heißt es zu GSM in der Bundestagsdrucksache 2003 (15/1403) – http://ogy.de/387i – vom Ausschuss für Bildung, Forschung und Technologiefolgeabschätzung auf S. 27 zur Mobilfunkstrahlung: „Von den Studien an menschlichen Probanden erbrachten 79 % positive Befunde.Die meisten Effekte betreffen das Nervensystem oder das Gehirn (86 %), es folgen Effekte im Zusammenhang mit Krebs (64 %).“ D.h., dass bei 79 % der Probanden Effekte nachweisbar waren. Und auf S. 24: „Von besonderem Interesse ist hierbei eine Veröffentlichung zu Rindern (Löscher/Käs 1998), in welcher erheblich reduzierte Milcherträge, Auszehrung sowie spontane Fehl- und Totgeburten dokumentiert wurden“. Was tun sich Landwirte und Bauern hier nur an!
Widersprechen diese Forschungsergebnisse nicht ganz deutlich der eingangs abgedruckten Aussage von CDU/CSU und SPD?

Wieder einmal wird die Bevölkerung frech angelogen!


Nun stell´ Dir vor, lieber Leser, dies war vor 16 Jahren – bezogen auf das GSM-Netz. Heute haben wir es mit 3G und 4G zu tun und in gewissen „Testgebieten“ läuft das 5G-Netz bereits. Die Pläne für 6G liegen überdies schon in den Schubladen bereit.

Warum soll unser Land, unsere Heimat, komplett mit Mikrowellen (nichts anderes ist 5G) bestrahlt werden?

Rufen wir uns zunächst in Erinnerung, woher diese Technik stammt: Es handelt sich um eine Erfindung des Militärs. Ja, lieber Leser, wir sprechen hier von einer Waffe, die im Irak – Krieg bereits eingesetzt werden sollte!

Natürlich, so sagt man uns, ist die abgegebene Leistung so gering, dass diese Funktechnik nicht mit der ursprünglichen Waffe vergleichbar ist. Das mag durchaus sein, jedoch werden wir trotzdem auf Schritt und Tritt mit sehr hohen Frequenzen bombardiert, die zudem gepulst werden. Wir können diesem Bombardement nicht entkommen!

Nochmals die Frage: Warum sollen wir flächendeckend – jetzt auch auf jedem Acker und jeder Wiese – bestrahlt werden?


Dies ist nur ein weiteres Puzzlestück in der Umsetzung der NWO-Agenda 21.

Sie vergiften uns mit Fluorid in Wasser und Zahnpasta; besprühen uns vom Himmel aus mit giftigen Chemikalien; mit der Impfpflicht will man uns diese Chemikalien auch noch direkt in den Körper spritzen; sie schleusen Hormone in unsere Körper ein, indem sie sie in Kosmetika und in der Massentierhaltung verwenden; unsere Lebensmittel werden bestrahlt, vergiftet und ausgelaugt, sodass sie die für uns wichtigen Nährstoffe kaum noch enthalten; die Pharmaindustrie arbeitet mit den Ärzten Hand in Hand – nicht um uns gesund zu machen, sondern zu schwächen; usw.

Mit der fünften Generation der „Mobilfunktechnik“ dürfen wir – jetzt auch im letzten Winkel unserer Heimat – mit folgenden Beeinträchtigungen rechnen:

– Mehr Elektrosmog im Allgemeinen (3G und 4G wird zunächst weiterhin parallel betrieben)

– Schmerzende Haut, Hauterkrankungen – bis zu Hautkrebs

– Beschädigungen der Augen – bis zu grauem Star

– vermehrtes Auftreten von Herzrhythmusstörungen

– Schwächung des Immunsystems

– negative Wirkungen auf die Zellwachstumsrate

– verminderte Widerstandsfähigkeit gegenüber Bakterien

– negative Auswirkungen auf die Pflanzengesundheit

– Störung des natürlichen Ökosystems – bis zur weiteren Artenausdünnung

 

Eines steht fest: In diesem System mit Vereinen, die verkleidet als Parteien und Regierungen unrechtmäßig Macht über uns ausüben, können wir nichts ändern, weil sie jeden Kritiker sofort als „rechts“, „Reichsbürger“ oder „Nazi“ bezeichnen und wegsperren (widerrechtlich natürlich).

Wie schaffen wir es also, wieder ein lebenswertes Leben ohne Hamsterrad, Vergiftung und Angst zu leben?

Es gibt nur eine Lösung: Dieses widerrechtliche und unmenschliche System muss durch ein rechtmäßiges und menschenwürdiges System ersetzt werden! Und dies kann nur eine Staatsmacht sein, die aus dem Volk selbst kommt.

Die gute Nachricht: Es gibt sie bereits – in Form des Staates Deutschland!

Hierbei handelt es sich nicht um „Reichsbürger“ oder „Rechte“ und dergleichen, sondern um Menschen, die den Mut haben, gegen die kriminellen Machenschaften einer Bande von Seeräubern vorzugehen (warum ich sie hier als Seeräuber tituliere, hat einen reellen Hintergrund).

Nachdem ich alle Möglichkeiten geprüft hatte, kann ich nun guten Gewissens sagen: Es gibt nur diese eine Lösung all der Probleme und Belastungen, denen sich jeder von uns gegenübersieht.

Was kannst Du tun?

Lies Dir die Internetseiten des `Bundesstaat Deutschland´ aufmerksam durch. Dort ist alles

rechtssicher und vollständig niedergeschrieben, um Dich selber von der Richtigkeit, der Durchführbarkeit und der positiven Zukunftsaussicht überzeugen zu können. www.bundesstaat-deutschland.com

ddbNews Christian

https://s14-eu5.startpage.com/cgi-bin/serveimage?url=http%3A%2F%2Ft0.gstatic.com%2Fimages%3Fq%3Dtbn%3AANd9GcQqRt_gScSgTUrc8GfzahUaHdtUihRfSInjO7hjQftErP6EA9-0Ag&sp=352239767856fd5b17bad505c68236cf&anticache=679687

 ZUM THEMA:

 

„One World“: Darum ist den Eliten das Klima plötzlich so wichtig!

Dirk Müller – „One World“: Darum ist den Eliten das Klima plötzlich so wichtig!

 

Am 24.05.2019 veröffentlicht

Mehr:
Links:

Bildergebnis für Bilder zu Klimalüge

 

 

Bill Gates plant NWO Agenda 21 Mit George Soros: Die Welt entvölkern

Nun, Bill Gates und George Soros drehen sich auch um die Entvölkerung, aber es gibt keine Möglichkeit, dass sie gleich rauskommen und es sagen … oder hat Bill das schon getan? Was, wenn Sie jetzt herausfinden, dass Bill Gates zusammen mit seinem Verbrechensgefährten plant, die Weltbevölkerung in den nächsten zehn Jahren um etwa 5 Milliarden Menschen zu reduzieren, und dass sie Impfstoffe und genetisch veränderte Lebensmittel dafür verwenden wollen?

Sie vergiften uns mit Fluorid in Wasser und Zahnpasta. Fluorid ist ein potentiell giftiges Element, das die Intelligenz bei Kindern senken kann und zu einer hohen Inzidenz von dyspeptischen Symptomen sowie histologischen und elektronenmikroskopischen Anomalien bei Magen- und Darm-   sowie Atemwegserkrankungen führt – ( Chemtrail -)  Aluminium verstärkt diesen Effekt – verursacht Unfruchtbarkeit und Geburt Mängel. Außerdem produzieren  Ziegen auf Monsantos GVO Sojaproduktdiät anormale Milch – was auch immer Einfluss auf afrikanische Kinder hat.
Sogar die US-Regierung bestätigtdass Aluminiumfluorid schwere Krankheiten verursacht.

 

.

Bill Gates fängt Chemtrailing an und spritzt giftiges Aluminium über den Globus. Gates ist Partner des Monsanto- Gens / Round-ups der Rockefeller-Stiftung , das bei Ratten kanzerogen ist– und nun von der WHOauch als „wahrscheinlich“ krebserzeugend deklariert wird.

.

 

An 16.000 Stammesschulkindern in Andhra Pradesh, Indien, wurden Tests mit dem Impfstoff gegenmenschliches Papillomavirus (HPV), Gardasil, durchgeführt. 120 Mädchen, die an den HPV-Impfstoffversuchen teilnahmen, litten unter Nebenwirkungen. mindestens 7 starben.

Bill Gates hat auf einer TED-Konferenz gesagt, er könne die Weltbevölkerung mithilfe von Impfstoffen um Milliarden reduzieren. Wie das? Wenn Impfstoffe vermeintlich Infektionskrankheiten vorbeugen, wie kann das bedeuten, Menschen zu töten oder sie davon abzuhalten, sich zu vermehren? Große Frage.

Gates-Stiftung, WHO, PATH, GAVI, UNICEF Hinter Chad Vaccine Disaster : Force-Impfung mit einem Impfstoff gegen Meningitis A. 40 von 500 geimpften Kindern waren innerhalb weniger Stunden gelähmt. Video

 

Dies entspricht dem erklärten Ziel von Gates: Die Weltbevölkerung soll durch Impfungen um 15% gesenkt werden.

„Im Jahr 2005 wurde berichtet, dass Kinder in einem kleinen Dorf in den Vereinigten Staaten von Impfstoffen abstammende Polio bekommen hatten. In Nigeria wurden> 70 Fälle gemeldet. Im Jahr 2006 traten 1600 Fälle von Impfstoff-induzierter Kinderlähmung in Indien auf, so der Bericht des Unterausschusses für Immunisierung des indischen Ärzteverbandes zur Polio-Ausrottungsinitiative. Es ist anzumerken, dass diese Fälle während wiederholter Massenimmunisierungskampagnen berichtet wurden, bei denen wiederholte Dosen von OPV verabreicht wurden. Im Jahr 2008 wurden viele Fälle von Polio in allen Provinzen Pakistans gemeldet, wo OPV für wiederholte Massenimmunisierungskampagnen eingesetzt wird.“

n einer kürzlich erschienenen Studie wurde berichtet, dass die Zahl der Kinder, die an Impfstoff-induzierter Kinderlähmung leiden, epische Ausmaße erreicht hat.

Ein Dokument von Neetu Vashishi und Jacob Puliyel, das im Medical Journal of Medical Ethics 2012 veröffentlicht wurde, sagte kürzlich: „… während Indien seit einem Jahr polio -frei ist, hat es einen enormen Anstieg der akuten schlaffen Lähmung ohne Polio gegeben (NPAFP). ). Im Jahr 2011 gab es weitere 47.500 neue Fälle von NPAFP . Klinisch nicht unterscheidbar von Polioparalyse, aber doppelt so tödlich, war die Inzidenz von NPAFP direkt proportional zu den Dosen der oralen Polio . Obwohl diese Daten innerhalb des Polioüberwachungssystems gesammelt wurden, wurde sie nicht untersucht. Das Prinzip von primum-non-nocere wurde verletzt.“

Monsanto hat Tausende von armen indischen Bauern zum Selbstmord getrieben, weil sie es sich nicht leisten konnten, Monsantos Hybridsaatgut jedes Jahr zu kaufen. Sie nennen es den „Samen des Bösen“ –   giftige Round-up-GVO.

mehr und Quelle

Ärzteverein gegen Impfpflicht:

Ärzteverein: „Deutschland braucht keine Impfpflicht“ – Impf-Propaganda mit Photoshop

Hier ist das Foto des gesunden Babys, das NBC News für seine Photoshop-Täuschung gekauft hat:

Und hier ist das Bild, das mit Photoshop bearbeitet wurde und auf NBC News ausgestrahlt wurde, um die Menschen zu manipulieren:

Eine kurze Quellenanalyse zeigt auf den ersten Blick, dass das Bild mit gefälschten Masernflecken überarbeitet wurde. Die gefälschten „Masern“ -Flecken auf dem Baby sind nichts weiter als eine Stempelkopie des gleichen Fleckenmusters:

Ein genauerer Blick auf das Bild entlarvt die Lüge der NBC News. Dasselbe Muster wiederholt sich mehrfach.

Problem-Reaktion-Lösung: Man erschaffe oder erfinde ein Problem, um bei den Menschen eine bestimmte Reaktion (Angst/Panik) auszulösen, damit man ihnen anschliessend eine Lösung unterjubeln kann, der sie unter normalen Umständen niemals zugesagt hätten. (In diesem Fall geht es um die Impfpflicht.)

 

Der vom Gesetzgeber angestrebte Masern-Impfzwang stößt bei Ärzten auf Widerstand. „Es gibt in Deutschland und Mitteleuropa seit vielen Jahren keine Infektionskrankheit, die so bedrohlich wäre, dass sie einen derartigen Eingriff in fundamentale Grundrechte rechtfertigen würde“, sagt der Ärzteverein.

Wer sein Kind in Brandenburg in eine Kindertagesstätte oder andere Tagespflegeeinrichtung bringen möchte, muss in Zukunft eine Masernimpfung seines Kindes vorweisen. Der Landtag hatte am 11. April einen entsprechenden Beschluss gefasst, dessen Umsetzung bevorsteht, so „Spiegel“.

Doch nicht nur in Brandenburg, auch in anderen Bundesländern wird über eine Impfpflicht diskutiert. Dabei ist eine vom Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angestrebte Impfpflicht seitens der Bundesregierung noch gar nicht beschlossen.

Die Stimmen aus der Bevölkerung gegen den Impfzwang werden indes immer lauter. Über 85.000 Menschen haben bereits eine Petition gegen die Einführung einer Impfpflicht im Internet unterzeichnet. Diese hatte der Ärzteverein „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.“ am 2. April ins Leben gerufen.

Der Ärzteverein warnt vor einer Einführung einer direkten oder indirekten Impfpflicht in Deutschland und hat am 23. April einen offenen Brief an alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages und der Länderparlamente verfasst.

mehr und Quelle

 

Wer ist denn wirklich schuld und wem nutzt es?

Die Menschen machen alles kaputt Teil 2

Wenn man Teil 1 berücksichtigt, kann man sich schon fragen, ob das Volk, also wir normale Menschen, die tatsächlichen Auslöser der angeblichen Umweltverschmutzung sind. Diesel, Benziner weg, dafür der noch umweltschädliche Elektrokarren her. Es geht bei diesem nicht nur alleine um die, durch Produktion des Autos selbst sowie der Akkus, sondern auch um die Ladung, welche auch Abgasemissionen verursachen. Nach Recherchen und Statistiken ( aus 2018 ) sind im Idealfall der Anteil der „grünen“ Stromerzeugung im Verkehrssektor weniger als 10 %. Voll umweltfreundlich. Und hier ist noch nicht einmal der extrem gesundheits- und umweltschädliche Abbau der Komponenten für die Akkus sowie die Kinderarbeit berücksichtigt.

Kommen wir mal zum Städtebau. Bis vor einigen Jahren wurde berücksichtigt, daß es in Städten einen „Durchzug“ geben muss. Heißt, der Luftaustausch für Frischluft in den Städten war eingeplant. Heute ist das nicht mehr so, es wird einfach alles an Freiflächen gerodet und zugeklatscht. Zum Teil mit echt hässlichen Bauten. Oder finden sie die neuen Bauten schön?? Zumeist einfach nur Kästen. Ebenso der Wohnungsbau. Im Prinzip wohnen wir in gestapelten Hundehütten, auch in diesen Reihenhäusern.

Dann kommt noch das Versiegeln der Böden. Echter Umweltschutz! Das Wasser wird daran gehindert, naturgemäß im Boden zu versickern. Dabei gibt es z.B. Asphalt, der das Regenwasser versickern lässt, leiser ist und auch noch viel länger hält. Die Sicherheit ist dabei auch erhöht, denn es gibt weniger Spritzwasser, der die Sicht einschränkt. Das kennen wir doch alle von den Autobahnen.

Nun kommen wir zu den Rodungen in den Wäldern. Ja, lieber Leser die gibt es. Es wird aber nicht so gemacht, daß man einen ganzen Wald rodet, sonst gäbe es ja Aufschreie. Nein, die Wälder werden überall ausgedünnt. Schuld daran sollen ja Käfer sein, die überall plötzlich auftauchen. Woher kommen die denn? Ein Schelm der dabei böses denkt… Der Wald wird überall ausgedünnt, man weiß zwar, der Wald nimmt große Mengen an dem ach-so-schädlichen CO2 auf, aber der Bedarf an Holz für manches Land am südöstlichen Mittelmeer oder auch für manche Scheichs und die „umweltfreundliche“ Pelletheizung ist groß. Der Umsatz ist wichtiger wie die Natur und der darin lebende Mensch. Von den im Wald lebenden Tieren ganz zu schweigen! Also gute Umsatzmöglichkeit….. Umweltschutz nennt man das…..

Überhaupt wird seitens der Verwaltung des vereinten Wirtschaftsgebietes ( siehe Grundgesetz ) alles mögliche verhökert. Entgegen der geltenden Bestimmungen. Egal Hauptsache Zeugs verkauft und das Geld in alle möglichen Richtungen verschleudert. Wichtig ist, daß für das Volk nix übrig bleibt. Kennen wir doch alle die Aussage eines Joschka F., Zitat:“Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

Doch ein grundlegendes Problem besteht generell: Alle schauen zu, lassen es zu. Und damit liebe Leser tragen ALLE MITVERANTWORTUNG. Denn wer nichts dagegen tut stimmt zu! Von Stimmabgabe, also „Wählen“, schweigen wir hier mal besser, das ist dann tatsächliche ZUSTIMMUNG…..

Doch es gibt eine rechtlich korrekte, von aussen nicht einzuschränkende Möglichkeit, ALLES so zu verändern, daß WIR, das Volk, die Ton angeben und die Politdarsteller z.B. in die Wüste schicken können:

www.verfassunggebende-versammlung.com

https://www.ddbnews.org/reggy-ddb-redaktion/?p=660

Menschen machen alles kaputt Teil 1

 

 Alles abgeholzt für Ihre Gewinne, Holz verkaufen , mit G5 und KI Gewinne erzielen, und mit der für uns schädlichen Strahlung und daraus entstehenden Krankheiten weiteren Profit erzielen, Pharma freut sich und die Menschheit wird reduziert, auch einer ihrer Pläne!

ddbNews R.

 

Volkswahlen, statt Europawahl!