Achtung :Jetzt wird sexuelle Vielfalt in den Tagesstätten Programm !

Schützt Eure Kinder! Indoktrination in den Kindertagesstätten sollen Programm werden.

Der Genderwahnsinn beginnt bereits im Kleinkindalter

 

Die Zeit schreibt dazu hier:

Erstmals wird sexuelle Vielfalt zum Thema in deutschen Kitas

In Berlin soll eine neue Broschüre erstmals über LGBTQ an Kitas aufklären. Das ist einzigartig in Deutschland.

Berlin steht bereits in vielerlei Hinsicht für Vielfalt: Herkunft, Geschlecht, Religion oder sexuelle Orientierung sollen in dieser Stadt keine Rolle spielen. Darüber wird nun auch in Berliner Kitas aufgeklärt.

Der Berliner Senat finanzierte eine 140-seitige Broschüre mit dem Titel Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben, welche von der Bildungsinitiative Queerformat und dem sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg herausgegeben wurde. Sie widmet sich sexueller und gleichgeschlechtlicher Vielfalt als Thema frühkindlicher Inklusionspädagogik.

Die Broschüre entstand im Zuge der Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt“, die sich vor allem gegen Homophobie richtet. Sie richtet sich an Erzieher*innen und Pädagog*innen und beschäftigt sich mit den Vielfaltsdimensionen von Geschlecht, Geschlechtsidentität und sexueller Orientierung. Im Vorwort schreibt die Staatssekretärin für Jugend und Familie Sigrid Klebba: „Mit dem Erfahrungswissen auf der Grundlage der langjährigen Tätigkeit der Bildungsinitiative erhalten Sie an der Praxis orientierte interessante Grundlagentexte, Beschreibungen zu erprobten Materialien sowie Praxishilfen.“

https://ze.tt/erstmals-wird-sexuelle-vielfalt-zum-thema-in-deutschen-kitas/?utm_campaign=ref&utm_content=zett_zon_parkett_teaser_x&utm_medium=fix&utm_source=zon_zettaudev_int&wt_zmc=fix.int.zettaudev.zon.ref.zett.zon_parkett.teaser.x

 

 

HIER die Broschüre als pdf:

http://www.queerformat.de/material/QF-Kita-Handreichung-2018.pdf

Zweigeschlechtlichkeit zur Vervielfältigung

Auszug:

WIE SIE GESCHLECHTLICHE UND SEXUELLE VIELFALT IN IHRER KITA UNTERSTÜTZEN KÖNNEN KONKRETE HANDLUNGS-EMPFEHLUNGEN FÜR IHRE EINRICHTUNG

VORWORT:

von Sigrid Klebba, Berliner Staatssekretärin für Jugend und Familie

von Claudia Lutze, verantwortliche Fortbildungsreferentin im SFBB

GRUNDLAGENTEXTE

Stephanie Nordt und Thomas Kugler: Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt als Themen frühkindlicher Inklusionspädagogik

Geschlechtervielfalt: Von der Zweigeschlechtlichkeit zur Vervielfältigung von Geschlecht (Schaubild)

Kinderrechte und Geschlechtervielfalt– Ein Gespräch mit Claudia Kittel, Leiterin der Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention

„Mädchen oder Junge?“ – „Wir können es Ihnen auch nicht sagen.“ Erfahrungen mit intergeschlechtlichkeit in Familie, Kindergarten und Schule – Interview mit einer Mutter

Hintergrundinformationen zum Thema Intergeschlechtlichkeit. Gesellschaftspolitische, soziale und pädagogische Aspekte

Stephanie Nordt: „Papi, Papa und ich!“ Zur Situation von Kindern aus Regenbogenfamilien

PRAXISHILFEN – ANREGUNGEN FÜR DEN KITA-ALLTAG
Thomas Kugler: Geschlechtervielfalt in der Kita: Inklusives pädagogisches Handeln am Beispiel Transgeschlechtlichkeit und Intergeschlechtlichkeit

 

Es ist kein Spiel mehr irgendwelcher perversen Außenseiter. Es ist staatlich anerkanntes und gefördertes Programm zur willenlosen Zombieisierung einer ganzen Nation.

Gepaart mit neuen „Studiengängen“ wie Diversität und Inklusion (M.A.) schließt sich der Kreis der neuen Denk- und Führungsstruktur in Deutschland.

  • Der MA Diversität und Inklusion befähigt seine Absolvent_innen, diversitätsbewusste und inklusionsorientierte Soziale Arbeit auf allen relevanten Ebenen programmatisch zu verankern, zu etablieren und weiterzuentwickeln:
  • auf Leitungsebene, z.B. bei der Konzeptionierung von Leitbildern in Institutionen sowie der Initiierung und Konkretisierung von Leitlinien zum Umgang mit Diversität und zur Umsetzung von Inklusion;
  • in der konzeptionellen Entwicklung von Angeboten und Maßnahmen, z.B. durch Initiierung und Begleitung inklusionsorientierter Projekte oder Maßnahmen, wie Interkulturelle Öffnung, Diversity Management, Gender Mainstreaming und anderen Change Management-Prozessen, die an den jeweiligen Ausgangslagen und Bedingungen von Institutionen anknüpfen, sowie
  • in der praktischen Fall-/Beziehungsarbeit mit Klient_innen, z.B. durch die Wertschätzung von Heterogenität und die Berücksichtigung einer intersektionalen, biografiebewussten und ressourcenorientierten Perspektive.

Quelle: https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=15054 

.

Nicht nur auf der Ebene zwischen Mann und Frau, Familie und gesundem Miteinander zeigt sich die Genderisierung als Brandbeschleuniger zur Zerstörung.

Wann wollt Ihr eigentlich aufwachen da draußen? Selbst an den Jüngsten und Unschuldigsten verbrechen diese Ungeheuer ihre verderblichen Ideologien !

.

Die Verfassunggebende Versammlung hat gehandelt und sobald das Volk , unsere deutschen Völker, von Preußen bis Bayern hinter uns stehen und zwar mit einigen Millionen, dann werden wir dem entgegenwirken können:

 

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassunggebende-versammlung/dekret-nr-25.html

Advertisements

Die VV kann sofort die Übergangsregierung stellen und das Parlament übernehmen! Und die NAZI Verdummung!

Die VV kann sofort die Übergangsregierung stellen und das Parlament übernehmen!

 

.

Sendeaufzeichnung der Verfassunggebenden Versammlung vom Mittwoch 24.Hartung 2018

gesendet über https://www.ddbradio.org/

ddb Netzwerk Am 24.01.2018 veröffentlicht

 

Zitat – Völkerrecht: Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung […]

 

 

 

Quelle:

https://www.ddbnews.org/reggy-ddb-redaktion/

 

Aktuelles:

Indirekter Mordaufruf eines KiKa Moderators

Keine Ahnung wen der Typ für Nazis hält, was sind denn Nazis? Sind das vielleicht Reichsbürger, also alle die nach dem Reichsbürgergesetz Personalausweise mit deutsch tragen hier auf deutschen Boden? Alle die, die gar keine Staatsbürger sind?

 

Das Reichsbürgergesetz (RBG) vom 15. September 1935 (RGBl. I S. 1146) teilte die deutsche Bevölkerung in Reichsbürger, „Staatsangehörige deutschen oder artverwandten Blutes“, einerseits und in ‚einfache‘ Staatsangehörige, „Angehörige rassefremden Volkstums“,[1] andererseits. Damit wurde faktisch eine Zwei-Klassen-Gesellschaft geschaffen: Reichsbürger, die volle Rechte erhalten sollten und Reichsangehörige mit geringeren Rechten. Im engen Zusammenhang dazu steht das gleichzeitig erlassene „Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre“ (Blutschutzgesetz), das hinfort Eheschließungen von Juden und „Deutschblütigen“ verbot und außerehelichen Geschlechtsverkehr zwischen ihnen unter Strafe stellte.

Wesentlich bedeutsamer als das Reichsbürgergesetz selbst waren die auf seiner Grundlage erlassenen Verordnungen zum Reichsbürgergesetz, deren erste eine nationalsozialistische Definition des Begriffs „Jude“ beinhaltet sowie die Entlassung der letzten jüdischen Beamten verfügt, die nach den Bestimmungen des „Frontkämpferprivilegs“ noch im Amt verblieben waren.

Die deutsche Staatsangehörigkeit wurde zwar nach dem Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RuStAG) vom 22. Juli 1913 erworben ( Man sollte schon wissen was darin steht )

, mit der Zwölften Verordnung vom 25. April 1943 wurde jedoch eine Staatsangehörigkeit auf Widerruf sowie eine Schutzangehörigkeit eingeführt, wobei überdies bestimmt wurde, dass „Zigeuner“ und Juden weder Staatsangehörige noch Schutzangehörige werden konnten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsb%C3%BCrgergesetz

 

Oder sind es gar jene hier:

Warum Deutsche nie Nazis waren

Mit was für dämlich verseuchten Hirnen muß man sich noch beschäftigen? Wie  ungebildet sind die deutsch eigentlich? Einfach nur noch peinlich!

 

Wieviel Tote noch Frau Merkel? Wenn Blicke töten können Frau Merkel…

 dann dürften Sie mir nicht begegnen !

Jetzt genügt offenbar schon ein Blick um getötet zu werden:

Bluttat in Lünen: 15-jähriger Verdächtiger berichtet von Provokation …

https://www.welt.de › Panorama

vor 4 Stunden – Nach der tödlichen Messerattacke auf einen 14jährigen Schüler in Lünen haben die Ermittler den Täter vernommen. … Blick – deshalb erstach ein 15-Jähriger laut eigener Aussage einen 14jährigen Mitschüler an einer Gesamtschule im nordrhein-westfälischen Lünen. … Details nannte er aber nicht.
vor 14 Stunden – Es ist Dienstagmorgen kurz nach 8 Uhr, in den meisten Räumen der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule im westfälischen Lünen wird unterrichtet, als das Unfassbare auf einem der Flure geschieht: Ein wartender 15-Jähriger zückt ein Messer und sticht auf einen 14Jährigen Mitschüler ein. Der bricht zusammen …

vor 1 Tag – Der Ältere der beiden, Alex M., habe nach einem Streit ein Messer gezogen und es im Beisein seiner Mutter dem 14Jährigen in den Hals gestochen. ….. Dein Kind geht morgens mutmaßlich in die Schule und kommt mutmaßlich nicht mehr nach Hause weil er mutmaßlich von einem mutmaßlichen Täter der …

Schreckliche Bluttat in Lünen (bei Dortmund):

An der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule ersticht ein 15-jähriger Deutsch-Kasachischer Schüler einen 14-jährigen Mitschüler auf dem Schulflur.

Nun wurde ein mögliches Motiv des Messermörders bekannt:

Er stach das Opfer nieder, weil er seine Mutter „provozierend angeschaut“ habe!

Unfassbar!

Hintergründe:

Der Beschuldigte hatte am Dienstag, gemeinsam mit seiner Mutter, einen Gesprächstermin mit der Sozialarbeiterin in der Schule.

Nach Einschätzung der Sozialarbeiterin gilt der polizeibekannte 15-Jährige als „aggressiv und unbeschulbar“ und besuchte deswegen zwischenzeitlich eine andere Schule.

Diese Maßnahme scheiterte und sollte nun wieder die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule besuchen. Während des Wartens auf das Gespräch, traf das spätere Opfer auf den Täter.

 Der Tatverdächtige fühlte sich durch die Blicke des 14-Jährigen auf seine Mutter derart gereizt, dass er seinen Mitschüler mit einem Messer in den Hals stach. Schon zuvor sollen sich die beiden Jungs mehrfach gestritten haben.

Original-Quelle hier anklicken!

 

Einzelfälle im Januar 2018 | Unzensuriert.de

Einzelfälle im Januar 2018. Und täglich grüßt der Einzelfall Foto: Montage unzensuriert.at. Und täglich grüßt der … Hier gibt’s die Einzelfälle aus Österreich. Und hier die Dokumentation aus dem Vormonat. Die Liste wird auch im Januar täglich aktualisiert. 23. Januar 2018. Gelnhausen/Höchst (Hessen): Männer mit …

.

.

Berliner Polizist packt aus: Die Statistik wird manipuliert!

Megakonzerne: Was machen Sie, wenn Luft, Wasser und Boden der Allgemeinheit nicht mehr zur Verfügung stehen?

Aufgedeckt: Nach Deutschland ruft auch Schwedens Regierung zur Vorratshaltung für Krisenzeiten auf

Bundespolizei: Bevölkerung wird für dumm verkauft

„Frau Merkel: Treten Sie zurück!“ Zweiter offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel

Deutsche Soldaten helfen Erdogan gegen Kurden

„Abrechnung mit NATO-Partner USA“: Karin Leukefeld zur türkischen Offensive in Syrien

UN-Sicherheitsrat schweigt zu Türkei-Offensive in Syrien

Berliner Geschäftspolitik

Volksabstimmungen sind das A und O in einem demokratischen Land, doch würden diese den Willen der deutschen Bevölkerung wiederspiegeln und eine ganz andere Politik in Deutschland hervorbringen. Nicht so in der BRD, die ist nicht Deutschland, in der BRD agieren Parteien für nichtdeutsche Interessen.Keine geschäftsführende Parteiendiktatur könnte in Deutschland mehr den Willen der deutschen Völker untergraben. Keine Wahlen mehr von Parteienführern, sondern Abstimmungen zu Vertretern des Volkes die den deutschen Völkern zu dienen haben. In der BRD dient das Volk dem Willen von Parteien, die nichts weiter sind als private Interessenvertretungen, wie man im Rechtswörterbuch nachlesen kann:

Politische Partei

Politische Parteien sind Vereinigungen von Bürgern (privatrechtliche Vereine, §§ 21 ff. BGB), die dauernd (BVerfGE 47, 222; 74, 50) oder für längere Zeit für den Bereich des Bundes oder eines Landes auf die politische Willensbildung Einfluss nehmen… http://www.rechtswoerterbuch.de/recht/p/politische-partei/

Die BRD ist eine operative Holding und kein föderaler Bundesstaat!

Ernst Wolff: Nicht von gewählten Politikern werden wir regiert, sondern vom Gobalen Finanzsystem.

Das politische Berlin wirft den Deutschen seit 1990 eine BRD-Parteiendiktatur vor die Füße, die weit ein Drittel der deutschen Bevölkerung ablehnt. Dabei hat der Bevölkerungsanteil der Nichtwähler ebenso ein Mitspracherecht, wenn es um wichtige politische Entscheidungen in Deutschland geht. Doch frei nach dem Motto: „Friss oder stirb“, wird der Wille der souveränen Menschen übergangen und nicht zur Kenntnis genommen. Die Wähler der Parteien in der BRD haben keine freie Wahl, weil die Parteien nur das anbieten, was der Berliner Kommandozentrale recht ist – den Deutschen wird Politik aufgezwungen.Das geschäftspolitische Berlin hat einen Feind vor dem es ständig große Angst hat und das ist das demokratische Werkzeug: VOLKSABSTIMMUNGEN !

Anja Heussmann ist stinksauer – warum? Hört selbst

 

 

Das Volk ist der Souverän in jedem Land und muß seine Souveränität durchsetzen und unter Beweis stellen, denn wenn es das nicht tut, wird es weiter in Politik und Gesellschaft durch die BRD zurückgedrängt, der Wille nicht umgesetzt sondern man füllt sich weiter die Taschen mit Geldern aus dem erarbeiteten deutschenVolksvermögen. Dem steuert man hier entgegen:

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

 

Bürgersprechstunde:

Beantwortung von Basisfragen

Die BRD ist eine operative Holding und kein föderaler Bundesstaat!

Aktuelles:

Cottbus: Erneut Gewaltfälle zwischen Ausländern und Deutschen

2.500 Bürger protestieren nach Messer-Attacken durch Asylwerber

Geheime Manipulationstricks der Medien

Programmbeschwerde gegen ARD: „Regierungsfromm-manipulative Ausrichtung der Berichterstattung“

“Ukraine on Fire” endlich auch in der “freien Welt” verfügbar

Lawrow nennt Maidan-Revolution Schande Europas

US-„Sicherheitstruppen“ in Syrien: Lawrow spricht von bewusster Provokation der USA

Exklusiv-Interview: Zehntausendfacher Protest gegen NATO-Aufrüstung

https://freiesnachrichtenblatt.wordpress.com/2018/01/23/berlin-betreibt-eine-feige-politik/

Der bedrohte Friede > was ist eingetroffen – Sendeaufzeichnung der VV

In der Sendung wurden die Aussagen Weizsäckers in dem Buch: „Der bedrohte Friede“ auseinandergenommen und festgestellt was davon bereits eingetroffen ist. Als Bruder von Richard Weizsäcker hatte der Autor des Buches natürlich Einblicke in die elitären Kreise und ihrem Wirken und sagte ziemlich treffgenau vorher was wir heute bereits erleben,man glaubte ihm damals nicht und heute nennt man  solche Leute, wie er einer war, Verschwörungstheoretiker, aber schauen wir einmal, was ist dran heute an diesen Aussagen von 1983. Eine Sendung mit viel Spannung und mehreren Themen.

 

LIVE Mitschnitt vom 17.01.2018 Verfassunggebende Versammlung

.

THEMEN:

Zustand der Menschen Video-Ausschnitt : Carl Friedrich von Weizäcker – Der bedrohte Friede https://www.youtube.com/watch?v=B5yL_…

Gewollte Krankheiten ? Pharmalobby dahinter?

Frequenzen beeinflussen die menschlichen Körper, positiv wie auch negativ!

Wann wird die BRD handlungsunfähig?

Seiten der Bundesländer sind so gut wie fertig.

Tradition, Kultur, Kalender

Das eingespielte Video:

Carl Friedrich von Weizsäcker Eine unglaublich genaue Analyse aus dem Jahre 1983

.

Carl Friedrich Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk „Der bedrohte Frieden“ erschienen 1983 im „Hanser-Verlag“, innerhalb weniger Jahre den Niedergang des Sowjet-Kommunismus voraus(- er wurde damals ausgelacht). (Anmerkung: Und dieses Buch ist offensichtlich auf Anweisung medial ignoriert worden)

Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn-, Gehaltsabhängigen zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert, war schockierend.

Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden“Globalisierung“,(­obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab), so wie er sie erwartete: Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen. Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.

Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen.Rentenzahlungen zuerst.

Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird. Circa 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern. Einfach so.

Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.

Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.

Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalenÜberwachungsstaat schaffen, und eine weltweite Diktatur einführen.

Die ergebenen Handlanger dieses „Geld-Adels“ sind korrupte Politiker.

Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesen Nationalismus(Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.

Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren.

Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten.

Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen.

Als Grund dient die Erkenntnis, daß die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.

Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.

Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvorerlebt hat, ihr „Armageddon“ („Endkampf“).

Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt“unkontrollierter Kapitalismus“. C. F. von Weizsäcker sagte 1983 (vor 25 Jahren), daß sein Buch, welches er als sein letztes „großes Werk“ bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde, und die Dinge somit ihren Lauf nehmen!

Was davon ist noch nicht erfolgt?

Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt: absolut obrigkeitshörig des Denkens entwöhnt typischer Befehlsempfänger ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!

Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehrhat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein — auch das, was ihm noch helfen könnte!!

Die einzige Lösung die Weizsäcker bietet, ist die Hoffnung, daß nach diesen unvermeidlichen Turbulenzen dieser Planet noch bewohnbar bleibt.

Denn Fakt ist, die kleine Clique, denen diese Welt schon jetzt gehört, herrscht nachdem einfachen, aber klaren Motto: „Eine Welt, in der wir nicht das alleinige Sagen haben, die braucht es auch in Zukunft, nicht mehr zu geben“.

Wie bereits oben erwähnt, rechnete Weizsäcker nicht damit, verstanden zu werden. Auf die Frage eines Journalisten, was ihn denn am meisten stören würde,antwortete er: „Mich mit einem dummen Menschen unterhalten zu müssen“.

Was werden wir in Zukunft also tun, wollen wir weiter schreiben und die Probleme aufzeigen  und uns ärgern über das was wir jeden Tag lesen, hören und erleben oder retten wir was zu retten ist und packen mal an? Hat Weizsäcker auch recht was seine Beurteilung über die Deutschen betrifft? Dann reich ich Euch schon mal den Spaten zum Grabschaufeln!

https://www.frank-geraete.ch/media/image/a8/bf/g0/574_0.jpg

 

Bildergebnis für Bild zu Grabschaufeln

.Bildergebnis für Bild zu Grabschaufeln

ODER:

Ähnliches Foto