Wie und warum wir langsam verschwinden sollen

ddbnews R.

Sie sagen es uns, sie zeigen es auf, aber wir reagieren nicht ! Oft schon hat ddbnews berichtet über das was die elitären Geldschaffenden, gelddruckenden Psychopathen bereithalten, es scheint irgendwie im Winde zu verwehen , ungehört im Vakuum zu schweben. Was muß eigentlich passieren , bevor gehandelt wird, noch mehr Kriege, noch mehr Tote, noch mehr Terror, noch mehr Vergewaltigungen, noch mehr gegen die Völker gerichtete Politik, noch mehr Versklavung, ein riesiger Börsencrash, geschlossene Läden, sich um Nahrung und sauberes Wasser prügelnde Menschen , unbewaffnet ihrem Schicksal zutreibend? Wann zum Teufel fällt denn der Groschen? Wie taub, blind und hirntod muß man sein, die Realität auszublenden?

Bevölkerungsreduktion: Deagel-Liste & Co. beinhalten schlechte Prognosen

 

Kaum beginnt die US-Wirtschaft, dank der Initiativen von Donald Trump, sich wieder zu erholen, jammern die Anleger, weil die Börse unter Druck gerät [1]. Der Zustand eines Staates ist mehr vom Stand der Börse abhängig als vom Wohlbefinden seines Volkes und Finanzjongleure pokern mit dem Wohlstand ganzer Völker.

Das Kapital bestimmt, ob die Menschen einen Arbeitsplatz haben, ob sie sich etwas zu essen kaufen können und ob sie ein Dach über dem Kopf haben. Auch wenn jemand noch so fleißig ist, wenn er keinen Job bekommt, verliert er alles.  Die Entitäten, die noch über der Elite stehen, sind damit fast an ihrem Ziel angelangt.

Zuerst haben sie die Menschen in die Fabriken gelockt und damit die vielen kleinen, familiären Handwerksbetriebe ausgelöscht, die eine Gemeinde unabhängig gemacht haben (Bäcker, Schuhmacher, Schmied, Schneider, Molkerei usw.). Auch die ländlichen Kleinbauern wurden eliminiert und zu landwirtschaftlichen Unternehmern gemacht, die von zentralisierten Großmolkereien abhängig sind. Wir haben uns innerhalb von 100 bis 200 Jahren von freien Menschen zu Abhängigen machen lassen. Abhängig von den Banken, den Arbeitgebern, den Nahrungsmittelkonzernen usw.

Es ist sogar geplant, unser Denken von Großrechnern abhängig zu machen, denn die Forschung arbeitet daran, die „Kommunikation zwischen dem menschlichen Gehirn und Computern“[2] zu ermöglichen. Damit könnte man unsere Gehirne vernetzen und unser Denken über einen Großrechner steuern. Wenn wir auch noch diesen Schritt erlauben bzw. gehen sollten, dann haben wir als freie Menschen vollkommen kapituliert. Dann könnten wir genauso gut auch unser Leben beenden und die Erde den Robotern überlassen – was wir jedoch nicht tun werden!

Es gibt eine Gruppe Menschen, die sich unter anderem mit den Folgen dieser Abhängigkeiten befassen. Sie fassen Daten aus dem Finanzwesen, Informationen aus den Geheimdiensten und der Regierungen sowie vielen anderen Faktoren zusammen und analysieren sie. Aufgrund dieser Fakten haben diese Menschen eine Bevölkerungsprognose für die einzelnen Staaten der Welt bis zum Jahre 2025 erstellt und vor ein paar Jahren auf der Webseite Deagel[3] veröffentlicht. Diese Zahlen habe ich in Prozente umgerechnet und in eine Weltkarte eingetragen. Die roten Rechtecke bedeuten Bevölkerungsrückgang, die grünen bedeuten Bevölkerungswachstum.

 

Bild 1:

 

Bild 1: Weltkarte mit Prognose –  HIER um es als PDF zu öffnen und detailliert einsehbar

Quelle der Bevölkerungsdaten: Deagel [Online] ohne Datumsangabe [15.11.2017] http://www.deagel.com/country/forecast.aspx

Die größten Verluste hätten laut den Deagel-Daten die USA und Europa sowie Australien und Neuseeland zu erleiden. Das ist nachvollziehbar, da die Industriestaaten am meisten von Finanzblasen gefährdet sind. In Afrika halten sich Bevölkerungswachstum und –rückgang etwa die Waage, in Südamerika ist ein klein wenig mehr Wachstum zu erwarten, das jedoch eventuell aus der Zuwanderung von Nordamerika resultiert. Im asiatischen Raum ist, bis auf Singapur, Südkorea, Japan und Taiwan, mehr mit Wachstum als mit Rückgang zu rechnen.

Da die Schrift in dem Bild sehr klein ist, schreibe ich Ihnen hier einige Eckdaten über den von Deagel prognostizierten Rückgang der Bevölkerung nieder:

  • USA: -83,2 %
  • United Kingdom: -78,4 %
  • Irland: -73,6 %
  • Deutschland: -61,2 %
  • Israel: -58,8 %
  • Spanien: -51,4 %
  • Frankreich: -37,1 %
  • Griechenland: -36,4 %
  • Australien: -37,3 %
  • Schweiz: -32,3 %
  • Dänemark: -32,1 %
  • Belgien: -30,9 %
  • Österreich: -28,7 %
  • Italien: -25,7 %
  • Den größten Zuwachs würden nach Deagel folgende Staaten finden:
  • Nepal: +20,0 %
  • Bangladesch: +17,3 %
  • Indien: +11,8 %
  • Philippinen: +10,7 %

Das Team von Deagel rechnet damit, dass sich das wirtschaftliche Zentrum vom Westen in den Osten verlagern wird. Russland und China sollen demnach die Führung übernehmen. Möglicherweise könnte diese Verlagerung der Macht nur eine kurzfristige Erscheinung sein, denn aufgrund verschiedener anderer Prognosen ist es ohnehin fraglich, ob die Welt, wie wir sie kennen, überhaupt fortgeführt wird. Oder ob nicht so gravierende geologische Veränderungen geschehen, gepaart mit einem enormen Bewusstseinswandel, die eine völlig neue Art zu leben mit sich bringen.

Was uns jedoch mit dieser Prognose bewusst werden sollte, ist die Erkenntnis, dass wir in unserem Garten, sofern wir einen haben, Kartoffel und anderes Gemüse anbauen sollten. Und es kann nicht schaden, wenn wir zumindest Vorräte für ein paar Wochen haben. Das Wichtigste jedoch ist die Überzeugung, dass eine gravierende Veränderung tatsächlich notwendig ist, um aus dem bisherigen kranken System aussteigen zu können.

Wir haben noch eine kleine Chance, dass dieser Wandel sanfter als vorhergesagt passieren könnte, wenn sich das Bewusstsein der Menschen gravierend verändert. Unter dieser Voraussetzung könnten das „unendlich dumme Finanzsystem“, wie es der ehemalige kanadische Verteidigungsminister Paul Hellyer einmal genannt hatte, beendet werden und wir könnten ein menschenfreundliches System aufbauen.

Es gibt durchaus Möglichkeiten, eine Bank anders als mit Zins und Zinseszins zu führen.

Nachdem Donald Trump derzeit mit der größten „Aufräumaktion“ der Geschichte beginnt, könnte es sein, dass die parasitären Objekte, die für die Zinspolitik verantwortlich sind, erheblich zurückstecken müssen. Das könnte einen Weg in eine völlig andere Welt ebnen. Und wer weiß, wenn der krankhafte Egoismus eines Tages ganz entfallen sollte, kommen wir womöglich zu einer Lösung, in der jedem alles gehört, so wie bei den Naturvölkern. Doch das setzt ein gesundes Gehirn und ein verändertes Bewusstsein voraus. Davon sind wir derzeit noch weit entfernt.

Sollte uns ein sanfter Übergang nicht gelingen, werden wir die eventuell kommenden Veränderungen annehmen und durch das Tal schreiten. Das Wissen, dass man einen Acker zuerst umgraben muss, bevor man ihn neu anpflanzen kann, hilft uns dabei, die Angst loszulassen. Wir alle, die wir jetzt in dieser so wichtigen Zeit leben, können dazu beitragen, dass wir diesen Wandel mit dem Herzen und mit Mitmenschlichkeit gehen können.

Machen Sie’s gut

Ihre Gabriele Schuster-Haslinger

Details über die geplante Bevölkerungsreduktion, über die eingesetzten Mittel und was das vor allem mit uns Deutschen zu tun hat, erfahren Sie in meinem Buch „Nutzlose Esser“.

[1] T-Online. Panik an der Wall Street – Dow fällt um 1600 Punkte [Online] 05.02.2018 [Zitat vom 06.02.2018] http://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_83179330/panik-an-der-wall-street-dow-faellt-um-1600-punkte.html

[2] Wikipedia. Neuralink [Online] 26.12.2017 [Zitat vom 06.02.2018] https://de.wikipedia.org/wiki/Neuralink

[3] Deagel [Online] ohne Datumsangabe [Daten vom 15.11.2017] http://www.deagel.com/country/forecast.aspx

 

vollständiger Beitrag und

Quelle: 

https://dieunbestechlichen.com/2018/02/bevoelkerungsreduktion-deagel-liste-co-beinhalten-schlechte-prognosen-fuer-die-weltbevoelkerung/

 

Genau deshalb arbeitet die Verfassunggebende Versammlung und dort gibt man sich eben nicht nur eine Verfassung so wie der Name vermuten lässt, es geht um viel viel mehr :

Zweck und Ziel der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland

 

Offener Brief an die deutsche Nation – Brief eines Iraners an Deutsche:

https://pinnocchioblog.org/2018/02/05/offener-brief-an-die-deutsche-nation/

.

Am liebsten reden die Deutschen um den heißen Brei

Advertisements

Der bedrohte Friede > was ist eingetroffen – Sendeaufzeichnung der VV

In der Sendung wurden die Aussagen Weizsäckers in dem Buch: „Der bedrohte Friede“ auseinandergenommen und festgestellt was davon bereits eingetroffen ist. Als Bruder von Richard Weizsäcker hatte der Autor des Buches natürlich Einblicke in die elitären Kreise und ihrem Wirken und sagte ziemlich treffgenau vorher was wir heute bereits erleben,man glaubte ihm damals nicht und heute nennt man  solche Leute, wie er einer war, Verschwörungstheoretiker, aber schauen wir einmal, was ist dran heute an diesen Aussagen von 1983. Eine Sendung mit viel Spannung und mehreren Themen.

 

LIVE Mitschnitt vom 17.01.2018 Verfassunggebende Versammlung

.

THEMEN:

Zustand der Menschen Video-Ausschnitt : Carl Friedrich von Weizäcker – Der bedrohte Friede https://www.youtube.com/watch?v=B5yL_…

Gewollte Krankheiten ? Pharmalobby dahinter?

Frequenzen beeinflussen die menschlichen Körper, positiv wie auch negativ!

Wann wird die BRD handlungsunfähig?

Seiten der Bundesländer sind so gut wie fertig.

Tradition, Kultur, Kalender

Das eingespielte Video:

Carl Friedrich von Weizsäcker Eine unglaublich genaue Analyse aus dem Jahre 1983

.

Carl Friedrich Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk „Der bedrohte Frieden“ erschienen 1983 im „Hanser-Verlag“, innerhalb weniger Jahre den Niedergang des Sowjet-Kommunismus voraus(- er wurde damals ausgelacht). (Anmerkung: Und dieses Buch ist offensichtlich auf Anweisung medial ignoriert worden)

Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn-, Gehaltsabhängigen zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert, war schockierend.

Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden“Globalisierung“,(­obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab), so wie er sie erwartete: Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen. Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.

Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen.Rentenzahlungen zuerst.

Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird. Circa 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern. Einfach so.

Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.

Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.

Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalenÜberwachungsstaat schaffen, und eine weltweite Diktatur einführen.

Die ergebenen Handlanger dieses „Geld-Adels“ sind korrupte Politiker.

Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesen Nationalismus(Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.

Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren.

Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten.

Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen.

Als Grund dient die Erkenntnis, daß die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.

Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.

Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvorerlebt hat, ihr „Armageddon“ („Endkampf“).

Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt“unkontrollierter Kapitalismus“. C. F. von Weizsäcker sagte 1983 (vor 25 Jahren), daß sein Buch, welches er als sein letztes „großes Werk“ bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde, und die Dinge somit ihren Lauf nehmen!

Was davon ist noch nicht erfolgt?

Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt: absolut obrigkeitshörig des Denkens entwöhnt typischer Befehlsempfänger ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!

Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehrhat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein — auch das, was ihm noch helfen könnte!!

Die einzige Lösung die Weizsäcker bietet, ist die Hoffnung, daß nach diesen unvermeidlichen Turbulenzen dieser Planet noch bewohnbar bleibt.

Denn Fakt ist, die kleine Clique, denen diese Welt schon jetzt gehört, herrscht nachdem einfachen, aber klaren Motto: „Eine Welt, in der wir nicht das alleinige Sagen haben, die braucht es auch in Zukunft, nicht mehr zu geben“.

Wie bereits oben erwähnt, rechnete Weizsäcker nicht damit, verstanden zu werden. Auf die Frage eines Journalisten, was ihn denn am meisten stören würde,antwortete er: „Mich mit einem dummen Menschen unterhalten zu müssen“.

Was werden wir in Zukunft also tun, wollen wir weiter schreiben und die Probleme aufzeigen  und uns ärgern über das was wir jeden Tag lesen, hören und erleben oder retten wir was zu retten ist und packen mal an? Hat Weizsäcker auch recht was seine Beurteilung über die Deutschen betrifft? Dann reich ich Euch schon mal den Spaten zum Grabschaufeln!

https://www.frank-geraete.ch/media/image/a8/bf/g0/574_0.jpg

 

Bildergebnis für Bild zu Grabschaufeln

.Bildergebnis für Bild zu Grabschaufeln

ODER:

Ähnliches Foto

 

 

 

BRD Bewohner oder Rechteträger am Land ?

Sendeaufzeichnung der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland

Themen:

  • Was gibt es Neues?

–  Die Definition der natürlichen Person: https://de.wikipedia.org/wiki/Nat%C3%… In der BRD wird jeder Bewohner (also auch als Mensch) dieses Vereinigten Wirtschaftsgebietes (Siehe Art. 133 Grundgesetz) mit seiner Geburtsurkunde, oder mit seinem „Personalausweis,“ als rechtlose „juristische Person“ (Sache) behandelt. Die Definition der juristischen Person: https://de.wikipedia.org/wiki/Juristi…

  • Pubertäre lernen nicht gerne von den Eltern, da sie glauben, sowieso Alles besser zu machen, sie  machen aber die Eltern für alle Fehler dieser Welt verantwortlich, oder wenn es nicht schnell genug geht.

Die VV ist das Volk – Halberwachte Pubertierende rocken die Welt!

Durch die Anmeldung bei der VV aktiviere ich erst meine natürliche Rechtsperson!

.

 

Völkerrecht: Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird.

Artikel 1

(1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG).

(2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.

(3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt:

https://www.zivilpakt.de/selbstbestim…

https://www.sozialpakt.info/selbstbes…

 

verlesener Beitrag zum Thema:

https://ddbnews.wordpress.com/2018/01/09/wollt-ihr-noch-in-dieser-maroden-brd-bleiben-neue-buergersprechstunden-ab-mittwoch-19-uhr/

 

Über die geheime Welt der Freimaurer

Über die geheime Welt der Freimaurer

Über die wahre Entstehung des Templer-Ordens

Was verbindet die Freimaurer und Templer seit der Uhrgeschichte?

Wer hat Maria Magdalena und ihren Kindern bei ihrer Flucht von Pontius Pilatus aus Israel geholfen, sie überwacht und wohin sind sie geflohen?

Geheimnis des Heiligen Grals Templer-Nachfolger und Jesus-Nachkommen

Wer regiert in Wirklichkeit diese Welt?

Das Geheimnis über Präsident Trump

Geheime Bünde und zwei kämpfende Weltmächte unserer Zeit

Und noch viel mehr über unsere Zukunft, „den Herr dieser Welt“, über die weißen Flecken und schwarzen Löcher in unserer Geschichte, das Wissen und Weisheit und Bumerang-Prinzip…

Andrew Sinelnikov studierte Geschichte, promovierte in Außenwirtschaft, er ist Autor von 20 Bücher über Geheimgesellschaften, sakrale Symbolik und heilige Relikte, Geheimlogen und deren Rituale, über Graf von Saint Germain, Alchemie und Verjüngungselixier, Hyperborea, Kabbala, über Religionen, versteckte Strukturen dieser Welt, Politik uvm.

Hr. Sinelnikov ist Historiker, Chronologist und Filmemacher über Geheimnisse der Geschichte, ein Mitglied von Canonbury Masonic Research Centre bei Canonbary Academie London, ein beliebter Gast im russischen Fernsehen und im Radio, ein Weltreisende und ein Ehrengast bei wenig bekannten und dabei sehr wichtigen Treffen auf unserem Planeten.

Hr. Sinelnikov bietet auch interessanteste Reisen und Toure an zu den sakralen Plätzen und einzigartigen Bauten dieser Welt.

Höchst spannend, aufklärend, informativ, faszinierend und mitreisend… Und vielleicht nicht das letzte Mal im deutschsprachigen Raum?

Andreij Sinelnikow – Templer, Freimaurer & das Geheimnis Maria Magdalenas

 

Deutsche im pathologischen Zustand

ddbnews R.

Wie kann es sein, daß die Mehrheit nicht bemerkt was um sie herum geschieht ?

Merkels Führungsrolle und die ihrer Auftraggeber hat wohl dafür gesorgt, daß die BRD Bewohner so weit unten gehalten wurden, daß sie bereits pathologische Züge aufweisen . Sie bemerken nicht was um sie herum geschieht, sie schauen weg wenn sie es erleben und schon gar nicht erkennen sie die Hintergründe wie alles zusammenhängt. Das wiederrum ist den vertuschenden und verbogenen Berichterstattungen der nachgerichteten Medien zu schulden !

 Pack sitzt da in den höchsten Rängen ,  welches seit Jahrzehnten dieses Land verkauft, weil es schon länger dort sitzt , viel zu lange und seine wirtschaftlichen Seilschaften stinken bis nach Rom !

 

.

 

„Es muß noch kommen stärker, wenn’s soll von Wirkung sein.“

Hoffmann von Fallersleben

.

Putin – Wirtschaft muss auf Krieg sich vorbereiten

Putin ordnet Bereitschaft zu verstärkter Produktion von Militärtechnik an

Alle großen Privat- und Staatsbetriebe Russlands sollten darauf gefasst sein, sich operativ auf eine verstärkte Produktion von Erzeugnissen militärischer Zweckbestimmung umzustellen. Das erklärte der russische Präsident Wladimir Putin am Mittwoch in einer Beratung zu Problemen des Militär-Industrie-Komplexes Russlands (...)
https://de.sputniknews.com/politik/20171122318404859-putin-ordnet-verstaerkte-produktion-von-erzeugnissen-militaerischer-zweckbestimmung-an/

 

 

Die zunehmende Macht und Kontrolle über die Menschheit geht nur durch Einfalt, Glaube und Gehorsam

Muß es erst knallen ?

Leider erstreckt sich dieses Schläfersystem auf ganz Europa, was man an Hand der vor nicht langer Zeit geschehener Ereignisse nachvollziehen kann:

 

Die demokratische Wahrheit, die Schmerzen und Leid verursacht…

 

Es war nicht nur ein bloßes Referendum, was die Weltbevölkerung und vor allem die Europäer teils am Rande, oder teils sehr aufmerksam mitverfolgten. Verschmälern möchte ich an dieser Stelle die Katalanen um die Bedeutung des Ganzen in keiner Weise, jedoch was tatsächlich die Welt unbedingt zum Nachdenken bewegen sollte, waren die Reaktionen und die mitverbundenen Maßnahmen, die seitens der spanischen Regierung erfolgten. Wohlgemerkt, die „Staats“regierenden der anderen europäischen Länder waren mit dem Sachverhalt von Anfang an vertraut und die notwendigen Schritte, die danach in Gang gebracht worden sind, erfolgten mit dem Segen und der Billigung der EU. Was sich bereits schon im Vorfeld und während der Volksbefragung anbahnte, wurde hinterher bestätigt. Weder die demokratische Würde, wie auch Meinungsfreiheit, noch eine Rechtschaffenheit der Menschenrechte, kam hierbei zum Einsatz.

 

Was die Menschheit auch zu sehen bekam, war die Tatsache, dass man alle menschlichen Werte ganz brutal niederschlug und niedertrat. Was zudem stets unerwähnt bleibt, ist das Verhalten der Mitbürger. Sowohl weder in Spanien noch in anderen europäischen Ländern haben die Menschen auf die Regierenden Druck ausgeübt, oder gar Forderungen ausgerufen, die die Verantwortlichen für derartiges brutales Vergehen, auch zum Rücktritt bewegen sollte.

 

Erneut wird verlangt, dass die Wahrheit verschwiegen bleibt und zu unzähligem Mal versagt erneut das Gehirn eines kleinen Bürgers. Obwohl hierbei die Politik, die Presse, die Medien, die sogenannten Volksbeschützer, die man hinter dem Deckmantel Paramilitärschutz und Polizei findet und nicht zuletzt das allgemeine Volk, ein wahres Gesicht unleugbar klar offenbarten, bleibt das System unantastbar und unberührt.

 

Was die Verschwörungstheoretiker, die vermeintlichen Demokratiezerstörer oder gar die genannten Reichsdeutschen längst stückweise offenbarten, wurde unleugbar bestätigt. Es geht nicht alleinig um die Souveränität eines Staates, wie auch um Grundrechte oder die Verfassung der anderen „Staaten“, sondern es geht um bedeutend mehr.

 

Unentwegt predigen „Staats“regierende und die Fürsprecher etwas von Verfassung und Grundgesetz und unentwegt bleiben an Völkern begangenen Repressalien, die von niemand geringeren, als von Regierenden verübt werden, unbeantwortet, unbelastet und sündenfrei.

 

Was für die Bevölkerung auf dem Spiel steht und was sich auch allzu sichtbar abzeichnet, ist die Sicherheit, das Grundrecht und überhaupt das Recht auf freies und rechtschaffendes Leben. Die Realitätswahrnehmung der Politiker, vor allem die des Bundesregierenden wird ganz massiv hinterfragt und dennoch verstümmeln die Stimmen der Vernunft auf allen Ebenen. Längst ist die Bevölkerung an dem Punkt vorbei gezogen, wo menschliches Versagen, wie auch Unvernunft mit Argumentationen wie; „mich geht es nichts an, denn es berührt mich nicht“ oder „ich kann sowieso nichts ändern“ dazu führten, dass die Menschheit ihre Rechte, ihre Freiheit und ihre Selbstbestimmung so weit hergab, dass sie weiterhin als Marionetten der Politik, als Sklaven der Wirtschaft, wie auch als Freiwild des Kapitalismus, abgestempelt bleibt. Jedoch die Verhältnisse und die Umstände haben massiv zugenommen.

 

Was jetzt folgt, ist die absolute Gehorsamkeit, die totale Hingabe und die uneingeschränkte Unterwerfung gegenüber der Volksernannten und gegenüber der Wirtschaftselite.

 

Das gesamte Ausmaß dessen, was demnächst auf die europäische Bevölkerung auch zukommt, wurde in Katalonien nur stückweise demonstriert. Null Toleranz, volle Gewalt und kein Erbarmen lautete die Botschaft, die die vermeintlichen Volksregierenden unzweideutig, wie auch offenkundig nicht nur an Katalanen, sondern indirekt an die gesamte europäische Bevölkerung zu übermitteln beabsichtigten.

 

Ob es sich dabei um kleine Kinder, um ältere Menschen, oder überhaupt um Menschen handelte, spielte sowohl für die Politik und damit auch für die Wirtschaft, wie auch für die Polizeibeamten, die auch aus der Allgemeinheit abstammen, überhaupt keine Rolle.

 

 

Für einen gesunden Menschen so etwas auch zu verstehen, es nachzuvollziehen oder zumindest nur teilweise zu begreifen ist eine Aufgabe, die man nur dann lösen kann, wenn man alles vergisst und vor allem das, dass wir auch Menschen sind.

 

Die strategisch geführten psychologischen Maßnahmen, damit ist die Gehirnwäsche, wie auch die Massenhypnose gemeint, die uns durch Medien, durch unseren Freizeitunterhalter, wie auch durch Politik tagtäglich verabreicht wird, die erntet ununterbrochen Früchte, die aber aus purem Gift bestehen.

 

Das Ende dieses unmenschlichen Aktes, welches längst von Verschwörungstheoretiker, von sogenannten Demokratiezerstörern und Reichsdeutschen vorausprophezeit wurde, bahnt sich noch lange nicht an und das nur, weil die Menschheit sich nach wie vor weigert, sich mit der Wahrheit auseinanderzusetzen.

 

Unabhängig davon, ob es sich in Katalonien um Schlagstöcke, oder in Stuttgart 21 um Wasserwerfer handelte, genauso gut kann es sich dabei um andere Waffen handeln, die kompromisslos gegen das Volk eingesetzt werden. Wenn die Bevölkerung sich nicht rasch zu Wehr setzt, dann werden in Zukunft Waffen zum Einsatz berufen, die die Bürger kompromisslos zur Strecke bringen werden.

 

Man spielt die Politik gegeneinander aus, man spielt die Gesellschaften gegeneinander aus und genauso werden Menschen gegeneinander ausgespielt. Wer ständig ungeschoren davon kommt und siegreich aus der Sache herausgeht, sind die Eliten, die Wirtschaftsangehörigen, wie auch die hauptverantwortlichen Politiker.

 

Alle anderen verkörpern nur eine Bauernfigur, die als Mittel zum Zweck seine Dienlichkeit aufzuweisen hat.

 

Früher, oder später, werden alle zum Verlierer degradiert.

 

Die totale Überwachung, die kompromisslose Zensur, die Missachtung gegenüber Menschenrechten, wie auch gegenüber Meinungsfreiheit, die richtet sich ausschließlich gegen Bürger, die die gesamte Zeit über in Glauben lebten, sich in einer demokratische Ordnung zu befinden.

 

Die Stimmen, die den demokratischen Schein auch durchschauten, die häuften sich. Was mächtig zu wackeln begann, war nichts Geringeres als die sog. Demokratie und das System. Damit man mit einem menschenverachtenden System weiterfortfahren kann, wie auch nicht unwesentlich die Verantwortlichen, wie auch die Lobbyisten und Befürworter des Systems schützen kann, war es unausweichlich, Vorkehrungen zu treffen, die die Bevölkerung sowohl in einen Stummmodus, wie auch in einen wehrlosen Zustand versetzt.

 

Mit der Überflutung von Migranten aus Krisengebieten, wo alleinig die Politik für die kriegerische Handlungen die Verantwortung trägt, begann das lang geplante Europadestruktionsinferno.

 

Zu glauben, dass dadurch die Zukunftsaussichten für kleine Politiker, für Parteimitglieder, für Beamten, für die Soldaten, wie auch für die sogenannten Rechtschaffenden und ihre Familien einen sicheren Ausgang bietet, ist genauso eine krankhafte Vorstellung wie die eine, dass die Politik gegenüber Migranten, ein offenes Herz besitzt.

 

Auf der einen Seite werden tagtäglich durch unsere Politiker, besser gesagt, durch das System , Menschen bis zur absoluten Unterwerfung verurteilt, was mehrmals dazu führt, dass man keinen anderen Weg findet, als sich das einzig wahre Leben zu nehmen, und auf der anderen Seite den guten Samariter auszupacken, ist charakterlich betrachtet, an Abscheulichkeit und Widerwärtigkeit kaum zu überbieten.

 

Katalonien war ein sehr beispielhaftes Verhalten des Grauens, welches dennoch nur ein wenig Einblick davon zeigte, was in Zukunft auf die Menschheit auch zukommt.

 

Und es versagten alle. Die psychopathischen Politiker, die teils psychopathischen und teils falsch gesteuerten Polizeibeamten und teils die dummen und teils die feigen Menschen, die sich Bürger nennen und sich auch eine bessere Welt wünschen.

 

Unsere schmutzige Demokratie ist nur ein verdammtes Spiel, das nur ganz wenige Gewinner kennt und trotz allem, gehört es zu den erfolgreichsten, die die Geschichte der Menschheit jemals kannte.Weil zuviele schweigen!

 

In menschlicher Wahrnehmung steht die Religion für Hoffnung, die Politik für Rechtschaffenheit, das Gesetz für Respekt und es stehen die Medien für Unverfälschtheit und die Prominenten für Glaubwürdigkeit.

 

Jedoch was tatsächlich auch zutrifft und alleinig für Wahrheit spricht, ist das Gegenteil. Die Realität wird als ein Spiel betrachtet, das hin und wieder Gewinner kürt, aber auf der anderen Seite, massenhaft Verlierer abverlangt.

 

An Systemprinzipien wird nicht gerüttelt. Demzufolge wird auch alles Erdenkbare dafür getan, dass die Maschinerie der Täuschung, der Unterwerfung, der Manipulation, der Hoffnungslosigkeit, der Sklaverei, des Unrechts und der Zuchtlosigkeit, niemals zur Rechenschaft gezogen wird.

 

Die Bilder aus Katalonien und die Verschwiegenheit, wie auch die Fürsprache der Politik sind ganz klar zu deuten. Allerdings wir sprechen allgemein von System und wer hier als Verlierer auch feststeht, sind Politiker, Medien, unsere Systemfürsprecher, die Volksbeschützer und vor allem das allgemeine Volk.

 

von Adi Kretschmann

 

Ähnliches Foto

 

Ähnliches Foto