Wer oder was ist eigentlich der BUND

Eine Klarstellung dessen was hier ist, mit Völkerrecht hat das nichts zu tun, mit Staatsrecht auch nicht :


Der BUND
von Arne Hinkelbein

Am 3. Oktober 1990 wurde die Bundesrepublik Deutschland von Außenminister Hans-Dietrich Gentscher bei der UNO abgemeldet und es wurde statt dessen der NAME Deutschland -„Germany“ bzw. „BUND“ eingetragen und mit dem Zusatz: „Non-governmental organization“ versehen.

Laut Auskunft der United Nations UN ist der „BUND“, ein Firmenkonsortium, das nach Angaben von D&B auch den Namen Bundesrepublik Deutschland bzw. Germany führt und als s.g. NGO registriert ist.

.

Bei dem o.g. Eintrag (BUND) dürfte es sich nicht wie oberflächlich betrachtet um die juristische Person „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“ (Deutsches Telefonbuch) handeln, da es den Eintrag mit dem originären Namen „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.“ mit seiner Bundesgeschäftsstelle in Berlin im Branchenverzeichnis der United Nations ebenso gibt und Kurzformen keinen Registereintrag als weitere NGO erhalten können. Ein solcher Eintrag wäre rechtsfehlerhaft. Vielmehr muß der Hinweis auf den „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“ in deutschen Telefonbüchern unter obiger Adresse als Täuschung angesehen werden um den BUND als das was er ist, vor der Öffentlichkeit zu verdecken. Unter http://www.bund.de finden wir das Bundesverwaltungsamt in Köln, während wir unter http://www.bund.net den „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“ Berlin finden.

.

.


Germany – Land nicht verfügbar!

.

.

„Ich sage euch, wir haben gar keine Bundesregierung, wir haben Frau Merkel– ist Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation in Deutschland!“ sagte der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel am 27. Februar 2010 in Dortmund.

 

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilrechtlich zustande gekommener Interessenverband. Der englische Begriff non-governmental organization wurde einst von den Vereinten Nationen (UNO) eingeführt, um Vertreter der Zivilgesellschaft, die sich an den politischen Prozessen der UNO beteiligen, von den staatlichen Vertretern abzugrenzen; non-governmental bedeutet dabei „nichtstaatlich“ im Sinne von „staatsunabhängig“, „regierungsunabhängig“. Heute wird der Begriff von und für Vereinigungen benutzt, die sich insbesondere sozial- und umweltpolitisch engagieren, und zwar unabhängig von einer Beziehung zur UNO.

Gemäß Artikel 71 der UN-Charta können Nichtregierungsorganisationen Konsultativstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) erlangen,[1] wenn sie die in der ECOSOC-Resolution 1996/31[2] festgelegten Kriterien erfüllen. (Wikipedia)

Der Staaten-Bund (völkerrechtlicher Verein, teilweise – im Falle eines „organisierten Staatenbundes“[1] – auch Konföderation genannt) ist ein Zusammenschluss souveräner Staaten (Mitgliedstaaten,[2] zuweilen als Gliedstaaten bezeichnet;[3] Bundesglieder) mit eigener, aber nur lockerer Organisation auf Bundesebene. Es handelt sich dabei um eine völkerrechtliche Staatenverbindung;[4] der Staaten-Bund ist kein wirklicher Staat und verfügt weder über ein eigenes Gebiet noch über eigene Staatsangehörige. (Wikipedia)

Die Bundesebene (auch Bund genannt) ist die oberste Ebene in der Hierarchie des „Staats-Modell“ des Bundesstaates. In der Politik- und Rechtswissenschaft liegt dem Modell die Idee eines föderativ organisierten politischen Systems der staatlichen Ebene zugrunde: Die einzelnen Bundesländer [nicht zu verwechseln mit BundesStaaten] besitzen zwar eine eigene Landesregierung, Verwaltung und Gerichtsbarkeit, ihre Kompetenzen leiten sich jedoch vom Bund ab.

.

.

Sämtliche Eidesleistungen der Minister/innen und Kanzler/innen werden auf den BUND und auf das Grundgesetz (https://www.youtube.com/watch?v=XkjqF6m2iEQ) geleistet, also auf den zivilgesellschaftlichen Interessensverband, sowie auf ein Grundgesetz! (Welches Grundgesetz? Das des Vatikanstaates, des Iraks oder Afghanistans oder auf den Bund für den Naturschutz?)

Tochterunternehmen bzw. lokale Niederlassungen sind, neben den direkten Geschäftsbetrieben wie Bundes-tag, Bundes-regierung, Bundes-tag, Bundes-rat, Bundes-kanzleramt, Bundes-rechnungshof, Bundes-polizei, Bundes-verwaltungsgericht, Bundes-Ministerium der Finanzen, Bundes-Ministerium der Justiz, Bundes-finanzhof, Bundes-gerichtshof, Bundes-verfassungsgericht auch alle Länder, Landkreise und Gemeinden. Ihre Statuten sind z.B. Bundes-gesetze, Bundes-haushalt, Bundes-finanzhaushalt. Jede Business Unit ist eine eigenständige private Firma und im größten Firmenregister der Welt, dem UPIK-Register eingetragen. Bundes-grenzschutz gibt es nicht mehr, da der BUND als NGO über keine Grenzen verfügt. Grenzen gibt es nur bei Gebietskörperschaften- also Staaten. NGO’s sind private Einrichtungen und Funktionen.

Die Statuten der NGO werden gerne als Gesetze und Verordnungen bezeichnet und in irreführender Weise verwendet um mit Hilfe dieser „Verwaltungsrichtlinien“ die Bürger der deutschen Bundesstaaten zu täuschen und ihres Eigentums/Besitzes zu berauben. Es handelt sich um ein geschicktes Ausforderungssystem das mit Hilfe von s.g. Vollstreckungsagenturen / Exekutoren wie Staatsanwaltschaft, Gericht, Bundeswehr, Polizei, Bundespolizei und s.g. Vollstreckungsbeamten zwangsweise und gewaltsam vollzogen wird.

Vertragsangebote der NGO werden gerne als Bescheid oder Gebührenforderung tituliert, um den „Kunden“ in gleicher Weise zu täuschen, wie dies mit s.g. Gesetzen und Verordnungen geschieht.

Vollstrecker / Exekutoren der NGO sind private Firmen wie POLIZEI und BUNDESWEHR, deren Firmenbezeichnungen als Wortmarke für bestimmte Waren- und Dienstleistungsgruppen beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen sind, sowie Gerichtsvollzieher.

Nach Auskunft von Dun & Bradsteet (D&B) vormals Schimmelpfennig in Deutschland (Auskunftei in Darmstadt), dem größten Dienstleister für Wirtschaftsinformation der Welt, sind sämtliche Institutionen des BUNDES, der Länder, Kreise, Städte und Gemeinden eine Firma, private Unternehmen.

.

.

.

Also ein Gewerbebetrieb ebenso wie:

– Deutscher Bundestag D-U-N-S Nummer 332620814 SIC-Nummer 9199 (is a private company)
– Bundesrepublik Deutschland D-U-N-S Nummer 341611478 SIC-Nummer 9199 (is a private company)
– Regierung der Bundesrepublik Deutschland D-U-N-S Nummer 498997931 SIC-Nummer 9199
– Bundesministerium des Innern D-U-N-S Nummer 507111040 SIC-Nummer 8741
– die Hessische Staatskanzlei D-U-N-S Nummer 65183 SIC-Nummer 9199 (is a private company)
– Hessisches Ministerium für Justiz D-U-N-S Nummer 312675107 SIC-Nummer 9229
– Hessisches Ministerium der Justiz für Integration und Europa D-U-N-S Nummer 332230304 SIC 9111
– Hessisches Ministerium der Finanzen D-U-N-S Nummer 330340782 SIC Nummer 9199
– Kreisausschuss des Landkreises Darmstadt-Dieburg D-U-N-S Nummer 341876758 SIC Nummer 9111

D-U-N-S ist die Abkürzung für Data Universal Numbering System, das 1962 von Dun & Bradstreet (D&B) eingeführt wurde. Der heute international als Standard anerkannte Zahlencode dient der eindeutigen Identifizierung von Unternehmen. Eine DUNS-Nummer können nur gewerbliche oder unternehmerisch tätige Personen erhalten.

Mit dem SIC Code unterwerfen sich Firmen dem internationalen Handelsrecht kurz UCC.
Seit Oktober 2003 führt die Firma D&B im Auftrag der US Regierung gemäß dem „Trade with the enema act“ von 1917 als s.g. Freund- Feinderkennung das offizielle Register für Firmen oder Unternehmen und Selbständige weltweit. Es geht nur um Handel mit Firmen und Unternehmen und die DUNS-Nummer ist danach ein sehr belastbares Mittel, um herauszufinden, ob es sich um eine Firma handelt oder eben nicht. Diese Nummern sind der unbedingte Nachweis. Ämter und Staaten können eine solche Nummer nicht bekommen, denn weder die Firma D&B, noch der „Trade with the enemy act“ haben zum Hintergrund staatliche Strukturen. Hat ein Gericht eine solche Nummer, so kann es kein staatliches Gericht sein und das gilt ebenso für andere pseudostaatliche Einrichtungen oder Unternehmen in Hessen und in der Bundesrepublik in Deutschland.

Auf Grund der fehlenden Staatlichkeit verfügen die „Behörden“ der BRD“, Länder, der Landkreise und der Städte und Gemeinden nicht über staatlich-hoheitliche Gebietskörperschaftsrechte, denn staatlich-hoheitliche Gebietskörperschaften werden von einem Staat an Behörden verliehen und nicht von einer NGO. Nur dann dürfen sich Behörden und Institutionen, wie z.B. Finanzämter, Gemeinden, Krankenkassen etc. als „Körperschaften des öffentlichen Rechts“ titulieren. Eine Verwaltung als Organisationsform, wie sie der BUND bzw. die Bundesrepublik in Deutschland und die Länder darstellen, handelt nicht hoheitlich (staatlich), sie verwalten (organisiert) nur, vielleicht „wie“ ein Staat, aber eben nicht „als“ Staat im vereinten Wirtschaftsgebiet (Art. 133 GG).

Im Übrigen liegen unter anderem englischsprachige Unterlagen aber auch deutschsprachige Unterlagen von Prof. Dr. Franz Hörmann vor, wonach alle Regierungen, sowie alle Körperschaften incl. aller Vereine (alle juristischen Personen) durch den OPPT (One People Public Trust) am 25. Dez. 2012 (Bekanntmachung der Erklärung der UCC 1-103 & 1-308 und UCC # 2013032035) rechtmäßig gepfändet und gelöscht wurden. Das hat zur Folge, daß alle juristische Personen gemäß UPIK Register weltweit nach dem Uniform Commercial Code (UCC) nicht mehr handlungs- und Geschäftsfähig sind ( vergl. UCC-Aktenregistrierungen des OPPT. WA DC UCC Ref Doc # 2012113593)

Das bedeutet konkret:

“ BUND, Länder, Kreise, Städte und Gemeinden haben niemals eine staatliche Legitimation besessen;

“ BUND, Länder, Kreise, Städte und Gemeinden handeln aus einem Geschäftsmodell heraus;

“ Damit ist es de jure und de facto ausgeschlossen, daß BUND, Länder, Kreise, Städte und Gemeinden „hoheitlich“ tätig sein können oder sein konnten;

“ BUND, Länder, Kreise, Städte und Gemeinden haben mit dem Bürger keinen Vertrag auf der Grundlage der UCC Registrierungen (Bezug: WA DC UCC Doc #2012114776, 24. Oktober2012);

“ Mitarbeiter und Bedienstete von BUND, Länder, Kreise Städte und Gemeinden in ihrer Rolle als vermeidliche Verwalter vermittelnd, handeln laut UCC in ihrer Arbeit persönlich und haftend mit ihrem gesamten Vermögen (vergl. WA DC UCC Ref. Doc #2012113593);

 

________________________________________

Bereits seit dem 9 November 1918 wird Deutschland lediglich von einer Geschäftsleitung regiert, die keinerlei Staatlichkeit für sich reklamieren kann. Die sogenannte Weimarer Republik; deren Fortführung durch die Nationalsozialisten; als auch die von den Alliierten installierte Bundesrepublik in Deutschland konnten nie eine Staatlichkeit entwickeln. Diese Geschäftsführungen sind unfähig gewesen Gesetze zu verändern oder gar zu erlassen. Und diese Entwicklung läßt sich auf die Geschehnisse am 9. und 10. November 1918 zurückführen, indem ein Staatssekretär ein Geschäft/ einen Konzern ausrief und der Reichskanzler Max von Baden einen Kanzler inthronisierte. Das funktioniert nur, wenn es sich um den Posten eines Treuhänders/Geschäftsführenden handelt.

Ein Staatssekretär kann keine neue Staatsform ausrufen; ein Kanzler kann keinen Kanzler als seinen Nachfolger ernennen! Ebenso kann in einem Satz zusammengefaßt werden, daß die Bundesrepublik Deutschland und das Land Hessen auch nur auf Konzernebene handeln können, denn:

Es gibt kein staatliches Recht bevor es den Staat gibt!

Im Jahr 1924 formulierte Oswald Spengler zutreffend: Das Parteiensystem ist am Ende

„Aus der Angst um den Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine FIRMA. In ihren Satzungen ist nicht vom VOLK die Rede, sondern von PARTEIEN; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von PARTEIEN. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern PARTEIEN; keine Rechte, sondern PARTEIEN; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von PARTEIEN. Und diese Parteien – noch einmal: keine Volksteile, sondern Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus – entschlossen sich, dem FEINDE alles was er wünsche auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen Zielen nachgehen zu können.“ Zitat Ende.

.

Von Arne Hinkelbein – Michelstadt den 11. Sept. 2014

Quelle: http://creaplan.org/arne_hinkelbein/bund_eine_ngo.html

Wir danken Herrn Hinkelbein für die hervorragende Recherche und Veröffentlichung !

.

ddbnews R.

Advertisements

Werden die Deutschen erst wach, wenn es kracht???

ddbnews R.

Immer mehr militärisches Nato- Kriegs- Gerät wird über unser Land gen Osten transportiert, die wollen nur spielen wie man es von Hunden kennt, deren Herrchen seinen Vierbeiner nicht im Griff hat und welcher ungezogenerweise mal schnell aufspringt. Wer das meint der hat wohl noch immer nicht bemerkt, daß es sich eben nicht um Sandkastenspiele handelt, sondern die Lage ernster ist als viele meinen.

Erst gestern fuhren über Schienenwege Panzer in östliche Richtung und passierten dabei Guben in Brandenburg. Ist das doch zum Spielen ein etwas zu großer Aufwand und noch nie, nicht einmal im kalten Krieg, wurde ein solcher militärischer Massentransport betrieben.

In der Luft die 84 Hubschrauber nicht zu vergessen, man will also für alle Fälle „gerüstet“  sein. Passt doch alles zusammen, während die Deutschen mittels krimineller Reflutschies im Schach gehalten und abgelenkt werden, braut sich andernorts gehörig etwas zusammen. Es werden Fakten geschaffen, die nicht mehr tolerierbar sind und ich weiß nicht, was ich von meinen Landsleuten halten soll, die gar nicht zu bemerken scheinen was sich vor ihrer Haustür abspielt. Das erinnert tatsächlich an die Vorkriegsjahre der Vergangenheit. Auch damal dachte und glaubte niemand an einen Krieg und wenn dann nur ein ganz Kurzer. Dann gab es viele Millionen Tote. Menschen wurden zu Kanonenfutter.

 

 

Damals schworen sich die Menschen nie wieder Krieg und ich bin kein DDR Freund aber in dieser Hymne kam das klar zum Audruck:  „Das nie wieder eine Mutter ihren Sohn beweint!“ Aus Ruinen will heute auch niemand mehr auferstehen !

 

 

 

 

Guben in Brandenburg: US-Panzer rollen Richtung an die russische Front

 

 

Kriegsvorbereitungen gegen Russland

 

 

 

Deutschland, STEIGERUNG DER STRAFTATEN UM 6000%!!!!

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2017/01/09/deutschland-steigerung-der-straftaten-um-6000/

 

Jeder Krieg beginnt mit Lügen

jeder Krieg beginnt mit gezielter Desinformation und dem Verschweigen von Tatsachen

jeder Krieg beginnt mit Unterdrückung der Meinungsfreiheit

jeder Krieg beginnt mit besonderen Maßnahmen um die Bevölkerung unter Kontrolle zu haben

jeder Krieg beginnt mit Vergewaltigungen und Vertreibungen

jeder Krieg braucht einen auslösenden Funken

und jetzt überlegt einmal wie weit es schon gekommen ist!

Wollt Ihr weiter abwarten ?

Regierungen machen Kriege nicht die Völker!

Was wäre also zu tun?

 

https://i0.wp.com/www.visualstatements.net/wp-content/uploads/2015/09/wasdukriegenkannst.jpg

Volksverräter werden in Deutschland bald entmachtet!

ddbnews R.

Überall ringsherum tut sich etwas, nur die Deutschen merkeln noch rum, man könnte meinen sie verpennen ihre Chancen in ihrem Land für die überfälligen Änderungen zu sorgen. Man hat die orchestrierten Pfeiffen da oben satt, die vergessen haben wem sie zu dienen haben, statt dessen dient unser Volk ihren Interessen und erlaubt diesem Mob weitere völkerrechtswidrige Entscheidungen und lässt sich sogar noch von diesen Anti-Deutschen beschimpfen, na das glaubt man doch wohl nicht !!! Wie bescheuert ist das denn?

Haben die regimetreuen Politiker in Deutschland vergessen, daß sie dem Volk zu dienen haben? Und haben sie schon vergessen, daß die Masse des Volkes sie nie gewählt hat?

Haben die großen Medienhäuser in Deutschland vergessen, daß sie sich der Pressefreiheit und einer freien Berichterstattung verpflichtet haben? Und ist ihnen eigentlich bewusst, wie oft sie diese mit Lügen, Verfälschung und Zensur schon verletzt haben?

Mal ganz ehrlich, die regimetreuen Politiker und Redakteure hier im Lande sind erledigt, weil sich das Regime mit seiner Verräterregierung bald erledigt hat. So viel Dreck und Verrat, kann man nicht ewig aufrecht erhalten.

Was ein Herr Gauck oder eine Frau Merkel zu sagen haben, ist völlig unwichtig, weil sie gar nichts zu sagen haben. Schließlich vertreten sie nicht das deutsche Volk. Wo wir hinkommen, wenn Volksverräter ihr verlogenes Maul aufreißen, ist doch all zu offensichtlich.

Viele Millionen Menschen verachten die Regimeführer und ihre Anhänger schon jetzt und täglich werden es mehr. Und nicht alle betrogenen Menschen werden künftig, versöhnlich und gewaltlos eingestellt sein. Viele vergessen und vergeben nicht, diese werden sich erbarmungslos rächen. Die Volksverräter werden ihr letztes Hemd verlieren. Es kommt ein Stein ins rollen, der die Volksverräter überrollen wird. Bei Millionen von Menschen, helfen auch keine Panzer mehr gegen das Volk. Wobei dann nicht ausgeschlossen ist, daß Panzer den Bundestag ins Visier nehmen.

Polit-Tyrannen, die den Menschen versuchen vorzuschreiben, was sie zu tun und zu denken haben und mit all zu offensichtlichen Lügen die Bevölkerung im kriegerischen und diktatorischen Regime versuchen festzuhalten, schaufeln sich ihr eigenes Grab. Mit jedem Tag, wo die Einschränkung der Grundrechte vorangetrieben wird, bewegen sich die Polit-Tyrannen weiter in ihren eigenen Untergang.

Nicht mehr lange: „Wenn es die Lügenmedien bringen, dann wird es geglaubt“

Es wird die Zeit kommen, da wird die Masse der Bevölkerung erkennen, was hier gespielt wird und wo sie hier gelandet sind. Die Menschen sind nämlich wieder im Faschismus gelandet, den die Menschheit so verachtet. Wo das Denken und Handeln der Menschen, von Tyrannen gesteuert wird.

Aber es wird der Tag kommen, wo die Bevölkerung zu viel vom Faschismus haben wird. An diesem Tag werden die Menschen alles stehen und liegen lassen und die Tyrannen und ihr Gefolge zum Teufel jagen. Dann heißt es wieder, das Volk hat die Macht über sein Denken und Handeln!
Nazis sind in der BRD an der Macht und unterstützen die Terroristen – wir klären auf! 

 

 

HIER ein paar MUNTERMACHER aus diversen Quellen:

 

Das Merkel-Regime bewegt sich auf dünnem Eis

Führer führen wieder in den Krieg

Befreit Deutschland vom neuen Faschismus!!

Lügenpresse-Vorwurf: STASI-Günstling Gauck wirft deutscher Bevölkerung Denunziantentum vor

Wegen Erdogan: EU am Rande des Zusammenbruchs

Dänische Volkspartei unterstützt EU-Austritt

Neue EU-Richtlinie: Massive Einschränkung der Grundrechte kommt

Berliner Senat steht unter Kritik wegen Pädophilie-Skandal

US-Aufklärungsdrohne über Donezk gesichtet

Ukraine feuert Boden-Luft-Raketen nahe der Krim – VIDEO

Bundesregierung bestätigt Abwicklung von US-Drohneneinsätzen über Ramstein – VIDEO

Verräterregierung erhöht die Rüstungsexporte dramatisch

Eine objektive Anmerkung von MysteriumGlobal – Think Tank, zum Zeitgeschehen:

Aktuell: Süddeutsche, Handelsblatt, DWN blockieren politische Inhalte [Adblocker]

(…)
„Anmerkung: In diesen Zeiten, um 2016, steht die Welt in einer tiefen, sich wiederholenden Krise des Kapitalismus. In diesen Zeiten hetzen die Medien als verlängerter Arm der Politik, gegen die Bürger, um einen Widerstand gegen Krieg zu zerbröseln. (RECHTSRUCK permanent bis zum Faschismus und Weltkrieg) Dies sind Kriegsvorbereitungen, denn Deutschland will in den Krieg. Demokratische Prozesse werden europa und weltweit, beseitigt. Es ist also kein Phänomen was sich nur auf das Territorium, Deutschland, beschränkt. Im letzten Jahrhundert führte die „kapitalistische Krise“ in gleich zwei Weltkriege und heute, fast 100 Jahre später, wiederholt sich diese Entwicklung. Die Mainstream-Medien, die wir als solche heute bezeichnen, haben sich unbeliebt gemacht mit ihre Hetze und Tyrannei. Schon deshalb laufen ihnen die Kunden weg. Das führt zu einer Reaktion, die reaktionär ist, die wenig Sinn ergibt. Obwohl sie schon Auflage und Leserschaft verlieren, drängen sie nun mit Zwangs-Maßnahmen die Klientel noch weiter von sich weg. Sie nötigen uns, zur Registrierung und zu Werbebannern. Logischerweise und prinzipiell, wird das nicht dazu führen, dass man sich registriert oder seinen Adblocker abstellt. Es gibt genug Medien, die nicht auf diesen Zug aufspringen werden. Dahin werden die Leser abgedrängt. Zudem macht es keinen Sinn, dass man sich bei zahlreichen Medien „anmeldet“ und „registriert“. Allein die ORGA, die damit verbunden wäre, ist viel zu aufwendig. Der normale Bürger hat für so etwas gar keine Zeit und schon gar keine Lust. Der Bürger will „unterschiedliche“ Informationen und sucht automatisch nach „Vielfalt“. Beherrscht man diese Regeln nicht, grenzt man sich selbst, aus dem Markt aus. Durch ihr bisheriges Verhalten haben sich die Medien erheblich selbst beschädigt. Durch die Verhinderung der Einsicht in politisch relevante Prozesse, neuerdings, schaden sie sich zusätzlich. (Separatismus)“(…)MysteriumGlobal – Think Tank
https://youtu.be/0R8TrUKPh5A

OBAMA und MERKEL wollen Krieg mit Russland

Flinten-Uschi dreht durch: Bundeswehr will Schulabbrecher und EU-Ausländer einstellen

Enteignungen möglich: Neue Notversorgung im Katastrophenfall ist beschlossen

Marionette Merkel: Wie NATO-Denkfabriken die BRD-Flüchtlingspolitik bestimmen

Merkel im Bett mit dem IS: Berlin bedauert Rückeroberung von Aleppo

Donald Trump kündigt neue US-Außenpolitik an: Regierungen im Ausland zu stürzen, ein Ende bereiten

Erdogan ruft Türken zum Verkauf von Euro und Dollar auf

Der neue US-Präsident Trump warnt die Lügenmedien

http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/

 

 

Euch reichts noch nicht? Seid Ihr eingepennt? Werdet endlich einig und tut etwas und zwar gemeinsam!

 

 

Die Versklavung der Menschen in der gesamten Europäischen Union durch den bürgerlichen Tod

(siehe EG BGB Artikel 10)

 

 

 

https://i0.wp.com/quod-erat-demonstrandum.net/central-files/slider-central-rwd/sliderpics/generalpolitics/1300.jpg

Sorgen Demente für Merkels Verbleib?

 ddbnews R.

Im Februar 2013 begann Merkel ihren Wahlkampf, indem sie Altenheime besuchte, ich kann mich daran genau erinnern, weil ich mich sehr verwunderte, daß sie plötzlich ihr Herz für die in Heimen versorgten Insassen zu entdecken schien. Wo machen Demente ihr Kreuz, was wissen sie noch von der aktuelle politischen und gesellschaftlichen Lage, was bekommen ältere Menschen, die nur, wenn überhaupt, Fernsehen schauen, überhaupt noch mit und wie wären sie objektiv in der Verfassung, die Umstände noch zu beurteilen? Umfragen ergeben , über 70 % Deutsche sind gegen eine weitere Kandidatur Merkels.

Abgesehen von nichtigen Wahlen und bewiesenen Wahlbetrügereien, scheint es aber auch noch in der Herde der Schafe einen Anteil zu geben die wählen gehen, obwohl längst bekannt sein muß, daß Wahlen nichts geändert haben, seit Jahrzehnten wird trotz Wahlen immer alles schlimmer! Wer kann also noch Hoffnung in eine Wahl setzen auch wenn neue Parteien alles mögliche versprechen, auch das war ja schon da.

Was sagt die BUNDESchefin doch:

Angela Merkel: „Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen …“

 

Jetzt will dieses bösartige Wesen natürlich zu gern das Internet zensieren, damit man sie nicht mehr mit den eigenen Aussagen konfrontieren kann, die sie mit dem Betrug an uns überführen.

Merkel sagt der Wahrheit den Kampf an:

Merkel kündigt Zensur im Internet an, da diese nicht wie die üblichen Medien kontrollierbar sind?! 

 Merkel

 kämpft

um Regime-Erhalt und US-Globalisierung, obwohl sich allerorten bereits Auflösungserscheinungen zeigen. Das hat selbst Schulz begriffen und will zurück in die BUNDESpolitik ! Aussenminister? Kanzlerkandidat für die SPD ?  Werden das wieder Wähler zulassen, statt sich endlich wieder auf nationale Werte zu besinnen und der diktatorischen Entwicklung endlich und auf allen Ebenen Einhalt gebieten, es reicht doch nun wirklich, oder etwas nicht?

Merkel muss weg? Jetzt erst recht: Die Minderheiten-Kanzlerin will weitermachen

Verdienstorden für Merkel-STASI: Bund Deutscher Kriminalbeamter zeichnet Anetta Kahane aus

„Es sind die echten News, die überprüft werden müssen“

„Dämonisierung“: Journalistenverbände unterstützen Sputnik nach EU-Resolution

Terror mit deutschen Waffen

Deutschlands Rüstungsetat verdoppeln?

Das muß heißen den Etat der BRD die nicht Deutschland ist! Deutschland sind die Deutschen und das Gebiet und beides will keine erhöhten Rüstungsausgaben für irgendwelche Kriege in fremden Namen unter NATO Angriffen! Und auch nicht für eine EU Armee:

Das EU-Parlament stimmt für „Europäische Armee“

 

Manöver, Marschbefehle und Kriegsspiele – wie die NATO Russland provoziert
Manöver in Moldawien, in Skandinavien und im Baltikum, Schießübungen an der polnischen Grenze zur russischen Exklave Kaliningrad, Truppenstationierungen in Osteuropa – die NATO fordert Russland heraus. Moskau will »Gegenmaßnahmen ergreifen« (…)
http://www.anonymousnews.ru/2016/11/25/manoever-marschbefehle-und-kriegsspiele-wie-die-nato-russland-provoziert/

 

Wann wollen wir Deutschen zeigen , wer Herr im Lande ist !

Wie lange wollen wir diesem treiben noch tatenlos zusehen ?

Lassen wir uns tatsächlich in der vorbereiteten Abgrund schleifen ?

Ihr dürft nicht darauf warten, daß etwas geschieht, Ihr müsst mittun!

 

80-Jähriger zwecks Unterbringung von Flüchtlingen zwangsenteignet– verstörendes VIDEO

Migrantenkriminalität: Chef der Polizei räumt bundesweite Strafvereitelung im Amt ein

 

 

Angela Merkel – ein kleines best

 

Na dann auf gehts:

http://www.verfassunggebende-versammlung.org/anmeldung-volksabstimmung/

 

Merkel, die Antifa, Sonnenstaatland und eine WICHTIGE Mitteilung an die Deutschen!

 

Noch unzensiert:   http://www.ddbradio.de/

Sende- Videokanal:

https://www.youtube.com/channel/UCsadWGY7Ohlf2vq5DE-YcDA/videos?shelf_id=0&view=0&sort=dd

 

Merkels Wiederwahl für 2017 verhindern, oder Rente mit 80, statt Grundeinkommen? BRD EXit !

Ja für Deutschland, ja zur Verfassung:

 

http://www.verfassunggebende-versammlung.org/anmeldung-volksabstimmung/

 

 Es reicht, belüg Dich selbst weiter uns machst Du nichts mehr vor!

 

 

https://i0.wp.com/www.der-reale-irrsinn.de/media/images/luegen-merkel-01.gif

 

Die Bundeswehr und was sie wirklich ist

ddbnews R.

Eigentlich sagt es ja schon der Name, DIE WEHR des BUNDES! Folgendes Video aber gibt genauere Einblicke was die Wehr heute ist und vor allem wie sie entstand, von den Rheinwiesenlagern und unglaublichen Verbrechen gegen die Menschlichkeit bis heute zeichnet sich die Entwicklung ab und endet in einer Söldnertruppe die im Auftrag weltweit mordet unter dem Deckmantel Frieden zu schaffen ! 

 

 

Hochgeladen am 02.11.2016

http://www.verfassunggebende-versammlung.org/

Videokanal  von : http://www.ddbradio.de/

https://www.youtube.com/channel/UCsadWGY7Ohlf2vq5DE-YcDA/videos?shelf_id=0&view=0&sort=dd

Die Wehr des BUNDES und FÜHRung von Flinten Uschi:

 

http://img.zeit.de/politik/2014-10/bundeswehr-von-der-leyen/wide__1300x731