Wieder verschoben : Showdown um Asyl

Chao(S) in der Union ?

Die Kanzlerin droht mit Richtlinienkompetenz, der Innenminister setzt ein Ultimatum. Merkel soll bilateral mit EU-Staaten den Parteienstreit lösen.
Jetzt braucht sie Hilfe aus der EU, vor allem der Alkfuzzi  Ju…. steht ihr ja bei. Wiedermal hat sich Horst vom Seeufer hinhalten lassen, seine Wähler werden es ihm hoffentlich danken, es kann ja nur noch um Wochen gehen.
.
HANDELSBLATT schreibt:

BerlinUm 14.23 Uhr, der Auftritt der Kanzlerin in Berlin ist noch nicht beendet, rückt in München Horst Seehofer Stuhl und Mikrofon zurecht. Er sieht zufrieden aus.

Der Bundesinnenminister und CSU-Chef verkündet, dass es nicht „den Hauch eines Widerspruchs“ im Vorstand seiner Partei gegeben habe. Einstimmig, sogar „sehr, sehr einstimmig“ habe seine Partei ihm den Rücken gestärkt und das Mandat erteilt, seinen Masterplan für eine neue deutsche Migrationspolitik umzusetzen.

Alles sei auf einem guten Weg,( sagte dieM. auch immer ! Anmerkg. der Redaktion) lautet die Botschaft.

Schon jetzt sei er sich in „zweiundsechzigeinhalb von 63 Punkten“ seines Konzepts mit der CDU und mit Angela Merkel einig. Zoff hin oder her.

Doch alle wissen: Der fehlende halbe Punkt ist der entscheidende. Der Konflikt zwischen den Unionsparteien ist nicht bewältig, sondern der Tag des großen Finales nur verschoben. Generös gewährt Seehofer der Kanzlerin noch 14 Tage.

Dann will er anordnen, was sie ablehnt: die eigenmächtige Abweisung schon in einem anderen EU-Land registrierter Flüchtlinge an der deutschen Grenze ohne Abstimmungen mit den anderen EU-Staaten. Für Merkel heißt das, auf dem EU-Gipfel am Monatsende eine Einigung finden zu müssen – eine Einigung, die, so diktiert es Seehofer den Journalisten in den Block, „wirkungsgleich“ mit der Grenzabweisung sein soll. Ein Minister erteilt der Regierungschefin eine Anweisung – es sind tolle Tage in der deutschen Politik.

Merkel kann herrische Töne aus München nicht akzeptieren, wenn sie ihre Autorität als Kanzlerin bewahren will. ( Wem gegenüber hat sie die noch? Das Volk lacht doch schon lange darüber Anmerkg. der Redakt.)

Den entscheidenden Satz spricht sie fast zeitgleich mit Seehofer, in Berlin auf ihrer Pressekonferenz nach den Gremiensitzungen ihrer Partei. Der Satz lautet: „Wenn die Maßnahme in Kraft gesetzt würde, dann würde ich sagen ist das eine Frage der Richtlinienkompetenz“, sagt sie und droht indirekt damit, Seehofer notfalls rauszuwerfen und damit den Bruch der Unions-Fraktionsgemeinschaft zu wagen, auch wenn die Mehrheit in der CDU dies als „sehr, sehr hohes Gut“ betrachte, wie sie sagt.

Pro und Contra zum Asylstreit Ausländerpolitik der CSU – National oder europäisch?

Die Maßnahme, das sind die eigenmächtigen Abweisungen, Merkels rote Line, deren Überschreitung Seehofer schon vorbereitet.

Sobald er wieder in Berlin sei, kündigt Seehofer in München an, werde er die Bundespolizei anweisen, Vorbereitung dafür zu treffen, anderswo registrierte Flüchtlinge an der Grenze aufzuhalten.

Unverzüglich sollten die Beamten zudem jeden abweisen, der mit einem Einreiseverbot belegt sei. Das dies nicht längst der Fall sei, bezeichnet Seehofer als „Skandal für den Rechtsstaat“.(Ups, na so was!, Was meint er denn da? Recht + Staat ? Die BRD ist beides nicht! Anmerkg. der Red.)

Da ist sich im Übrigen Merkel mit ihm einig. Zumindest diese Maßnahme ist beschlossene Sache.

 

Bildergebnis für Bilder Seehofer und Merkel

Merkel gegen Seehofer – Nein! Doch! Nein! Doch! |

Bildergebnis für Bilder Seehofer und Merkel

 

Alles halb so schlimm:

Asylstreit in der
Union: Merkel und
Seehofer einigen
sich auf Vorgehen
Mitteldeutsche Zeitung

Wie und warum wir langsam verschwinden sollen

ddbnews R.

Sie sagen es uns, sie zeigen es auf, aber wir reagieren nicht ! Oft schon hat ddbnews berichtet über das was die elitären Geldschaffenden, gelddruckenden Psychopathen bereithalten, es scheint irgendwie im Winde zu verwehen , ungehört im Vakuum zu schweben. Was muß eigentlich passieren , bevor gehandelt wird, noch mehr Kriege, noch mehr Tote, noch mehr Terror, noch mehr Vergewaltigungen, noch mehr gegen die Völker gerichtete Politik, noch mehr Versklavung, ein riesiger Börsencrash, geschlossene Läden, sich um Nahrung und sauberes Wasser prügelnde Menschen , unbewaffnet ihrem Schicksal zutreibend? Wann zum Teufel fällt denn der Groschen? Wie taub, blind und hirntod muß man sein, die Realität auszublenden?

Bevölkerungsreduktion: Deagel-Liste & Co. beinhalten schlechte Prognosen

 

Kaum beginnt die US-Wirtschaft, dank der Initiativen von Donald Trump, sich wieder zu erholen, jammern die Anleger, weil die Börse unter Druck gerät [1]. Der Zustand eines Staates ist mehr vom Stand der Börse abhängig als vom Wohlbefinden seines Volkes und Finanzjongleure pokern mit dem Wohlstand ganzer Völker.

Das Kapital bestimmt, ob die Menschen einen Arbeitsplatz haben, ob sie sich etwas zu essen kaufen können und ob sie ein Dach über dem Kopf haben. Auch wenn jemand noch so fleißig ist, wenn er keinen Job bekommt, verliert er alles.  Die Entitäten, die noch über der Elite stehen, sind damit fast an ihrem Ziel angelangt.

Zuerst haben sie die Menschen in die Fabriken gelockt und damit die vielen kleinen, familiären Handwerksbetriebe ausgelöscht, die eine Gemeinde unabhängig gemacht haben (Bäcker, Schuhmacher, Schmied, Schneider, Molkerei usw.). Auch die ländlichen Kleinbauern wurden eliminiert und zu landwirtschaftlichen Unternehmern gemacht, die von zentralisierten Großmolkereien abhängig sind. Wir haben uns innerhalb von 100 bis 200 Jahren von freien Menschen zu Abhängigen machen lassen. Abhängig von den Banken, den Arbeitgebern, den Nahrungsmittelkonzernen usw.

Es ist sogar geplant, unser Denken von Großrechnern abhängig zu machen, denn die Forschung arbeitet daran, die „Kommunikation zwischen dem menschlichen Gehirn und Computern“[2] zu ermöglichen. Damit könnte man unsere Gehirne vernetzen und unser Denken über einen Großrechner steuern. Wenn wir auch noch diesen Schritt erlauben bzw. gehen sollten, dann haben wir als freie Menschen vollkommen kapituliert. Dann könnten wir genauso gut auch unser Leben beenden und die Erde den Robotern überlassen – was wir jedoch nicht tun werden!

Es gibt eine Gruppe Menschen, die sich unter anderem mit den Folgen dieser Abhängigkeiten befassen. Sie fassen Daten aus dem Finanzwesen, Informationen aus den Geheimdiensten und der Regierungen sowie vielen anderen Faktoren zusammen und analysieren sie. Aufgrund dieser Fakten haben diese Menschen eine Bevölkerungsprognose für die einzelnen Staaten der Welt bis zum Jahre 2025 erstellt und vor ein paar Jahren auf der Webseite Deagel[3] veröffentlicht. Diese Zahlen habe ich in Prozente umgerechnet und in eine Weltkarte eingetragen. Die roten Rechtecke bedeuten Bevölkerungsrückgang, die grünen bedeuten Bevölkerungswachstum.

 

Bild 1:

 

Bild 1: Weltkarte mit Prognose –  HIER um es als PDF zu öffnen und detailliert einsehbar

Quelle der Bevölkerungsdaten: Deagel [Online] ohne Datumsangabe [15.11.2017] http://www.deagel.com/country/forecast.aspx

Die größten Verluste hätten laut den Deagel-Daten die USA und Europa sowie Australien und Neuseeland zu erleiden. Das ist nachvollziehbar, da die Industriestaaten am meisten von Finanzblasen gefährdet sind. In Afrika halten sich Bevölkerungswachstum und –rückgang etwa die Waage, in Südamerika ist ein klein wenig mehr Wachstum zu erwarten, das jedoch eventuell aus der Zuwanderung von Nordamerika resultiert. Im asiatischen Raum ist, bis auf Singapur, Südkorea, Japan und Taiwan, mehr mit Wachstum als mit Rückgang zu rechnen.

Da die Schrift in dem Bild sehr klein ist, schreibe ich Ihnen hier einige Eckdaten über den von Deagel prognostizierten Rückgang der Bevölkerung nieder:

  • USA: -83,2 %
  • United Kingdom: -78,4 %
  • Irland: -73,6 %
  • Deutschland: -61,2 %
  • Israel: -58,8 %
  • Spanien: -51,4 %
  • Frankreich: -37,1 %
  • Griechenland: -36,4 %
  • Australien: -37,3 %
  • Schweiz: -32,3 %
  • Dänemark: -32,1 %
  • Belgien: -30,9 %
  • Österreich: -28,7 %
  • Italien: -25,7 %
  • Den größten Zuwachs würden nach Deagel folgende Staaten finden:
  • Nepal: +20,0 %
  • Bangladesch: +17,3 %
  • Indien: +11,8 %
  • Philippinen: +10,7 %

Das Team von Deagel rechnet damit, dass sich das wirtschaftliche Zentrum vom Westen in den Osten verlagern wird. Russland und China sollen demnach die Führung übernehmen. Möglicherweise könnte diese Verlagerung der Macht nur eine kurzfristige Erscheinung sein, denn aufgrund verschiedener anderer Prognosen ist es ohnehin fraglich, ob die Welt, wie wir sie kennen, überhaupt fortgeführt wird. Oder ob nicht so gravierende geologische Veränderungen geschehen, gepaart mit einem enormen Bewusstseinswandel, die eine völlig neue Art zu leben mit sich bringen.

Was uns jedoch mit dieser Prognose bewusst werden sollte, ist die Erkenntnis, dass wir in unserem Garten, sofern wir einen haben, Kartoffel und anderes Gemüse anbauen sollten. Und es kann nicht schaden, wenn wir zumindest Vorräte für ein paar Wochen haben. Das Wichtigste jedoch ist die Überzeugung, dass eine gravierende Veränderung tatsächlich notwendig ist, um aus dem bisherigen kranken System aussteigen zu können.

Wir haben noch eine kleine Chance, dass dieser Wandel sanfter als vorhergesagt passieren könnte, wenn sich das Bewusstsein der Menschen gravierend verändert. Unter dieser Voraussetzung könnten das „unendlich dumme Finanzsystem“, wie es der ehemalige kanadische Verteidigungsminister Paul Hellyer einmal genannt hatte, beendet werden und wir könnten ein menschenfreundliches System aufbauen.

Es gibt durchaus Möglichkeiten, eine Bank anders als mit Zins und Zinseszins zu führen.

Nachdem Donald Trump derzeit mit der größten „Aufräumaktion“ der Geschichte beginnt, könnte es sein, dass die parasitären Objekte, die für die Zinspolitik verantwortlich sind, erheblich zurückstecken müssen. Das könnte einen Weg in eine völlig andere Welt ebnen. Und wer weiß, wenn der krankhafte Egoismus eines Tages ganz entfallen sollte, kommen wir womöglich zu einer Lösung, in der jedem alles gehört, so wie bei den Naturvölkern. Doch das setzt ein gesundes Gehirn und ein verändertes Bewusstsein voraus. Davon sind wir derzeit noch weit entfernt.

Sollte uns ein sanfter Übergang nicht gelingen, werden wir die eventuell kommenden Veränderungen annehmen und durch das Tal schreiten. Das Wissen, dass man einen Acker zuerst umgraben muss, bevor man ihn neu anpflanzen kann, hilft uns dabei, die Angst loszulassen. Wir alle, die wir jetzt in dieser so wichtigen Zeit leben, können dazu beitragen, dass wir diesen Wandel mit dem Herzen und mit Mitmenschlichkeit gehen können.

Machen Sie’s gut

Ihre Gabriele Schuster-Haslinger

Details über die geplante Bevölkerungsreduktion, über die eingesetzten Mittel und was das vor allem mit uns Deutschen zu tun hat, erfahren Sie in meinem Buch „Nutzlose Esser“.

[1] T-Online. Panik an der Wall Street – Dow fällt um 1600 Punkte [Online] 05.02.2018 [Zitat vom 06.02.2018] http://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_83179330/panik-an-der-wall-street-dow-faellt-um-1600-punkte.html

[2] Wikipedia. Neuralink [Online] 26.12.2017 [Zitat vom 06.02.2018] https://de.wikipedia.org/wiki/Neuralink

[3] Deagel [Online] ohne Datumsangabe [Daten vom 15.11.2017] http://www.deagel.com/country/forecast.aspx

 

vollständiger Beitrag und

Quelle: 

https://dieunbestechlichen.com/2018/02/bevoelkerungsreduktion-deagel-liste-co-beinhalten-schlechte-prognosen-fuer-die-weltbevoelkerung/

 

Genau deshalb arbeitet die Verfassunggebende Versammlung und dort gibt man sich eben nicht nur eine Verfassung so wie der Name vermuten lässt, es geht um viel viel mehr :

Zweck und Ziel der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland

 

Offener Brief an die deutsche Nation – Brief eines Iraners an Deutsche:

https://pinnocchioblog.org/2018/02/05/offener-brief-an-die-deutsche-nation/

.

Am liebsten reden die Deutschen um den heißen Brei

„Das Geldsystem befindet sich im Endspiel. Bereiten Sie sich vor.“

 

Kommentar von ddbnews R.:

Brauchen es die Deutschen wirklich erst so knallhart, bevor sie in Schwung kommen und den Karren gemeinsam aus dem Dreck ziehen in den ihn unfähige Parteichefs einer BUND BRD NGO, entgegen des Willens der deutschen Bevölkerung und der deutschen Souveräne, denn nichts anderes ist das deutsche Volk in seinem Land, gezogen haben? Wie oft haben wir hier bereits zur Mitarbeit für unser Land und unsere Zukunft aufgerufen, so wie es das BRD Grundgesetz (133, 25, 146) und das Völkerrecht vorsieht. Da schwatzen die Leute von Besatzung und man könne ja gar nichts tun, oder man müsse erst einen Friedensvertrag machen, oder man will den Oberfreimaurer der Monarchie wieder, oder den Staatenbund Deutsches Reich und manövriert sich damit selbst in der Rechtlosigkeit. Alles dieses wirre Gerede wurde hier und 1000-fach öffentlich und in den ddb Radio Sendungen aufgeklärt, man kann es in den Sendearchiven nachhören denn nichts ist wie es scheint, kein Kaiser als der Gute und kein Deutsches Reich als erstrebenswert, sondern die Vereinigten deutschen Staaten , das ist der Weg und das wird hier getan. Ein gemeinsames Deutschland für die deutschen Völker!

.

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

Sendungen und Bürgersprechstunde: https://www.ddbradio.org/

.

Land in fremden Händen – Volk pennt

Seit mindestens 100 Jahren sind wir nicht mehr die Herren im Land, es regieren ganz andere Leute als wie die Menschen meinen, dies sagte schon Benjamin Disraeli, ein Jude im allgemeinen Sprachgebrauch und weil er es weiß, kein Judäer sondern ein Khasare, das sind die , die man heute Juden nennt, die aber nicht die sind, die ein Anrecht auf dieses Land hätten, denn Khasaren stammen ganz woanders her und waren ( sind) ein äußerst kriegerisches Volk!

.

Die Welt wird von ganz anderen Personen regiert als diejenigen es sich vorstellen, die nicht hinter den Kulissen stehen.

Benjamin Disraeli

(1804 – 1881), seit 1876 Earl of Beaconsfield, britischer konservativer Staatsmann und Schriftsteller

 

Chasaren, Zionismus, Balfour-Deklaration – Die Freedman Rede

 

.

99% der Hebräer sind heidnische Khasaren!

.

 

.

Diese Wesen, die der Menschheit nicht nur ihre Länder stehlen, sondern auch an jeder Arbeitskraft profitieren sind auch Bestandteil der Sondersendung!

.

Sondersendung ddbradio zu dem Zeitalter der Rothschilds!

.

.

Am 03.01.2018 veröffentlicht

.

 

Ernst Wolff: Nicht von gewählten Politikern werden wir regiert, sondern vom Gobalen Finanzsystem.

.

 

 

.

Das Volk muß regieren, statt debattieren, denn es ist der Souverän

 

Die NGO BRD : Wer oder was ist eigentlich der BUND

 

Seit spätestens 1918 wird dieses Land von den Khasaren geführt: Politische Parteien waren in Deutschland nie sonderlich populär. Zu keiner Zeit aber waren sie so verhaßt wie in der Weimarer Republik. „Aus der Angst um den Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar (http://www.zeit.de/zeit-geschichte/2016/03/weimarer-republik-demokratie-staerke )

die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine Firma. In ihren Satzungen ist nicht vom Volk die Rede, sondern von Parteien. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern Parteien; keine Rechte, sondern Parteien; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von Parteien.“

Dies schrieb Oswald Spengler 1924, als die Republik sich gerade von den schweren Krisen des vorangegangenen Jahres zu erholen begann. Und heute ist Weimar als Medinat bekannt:

https://www.welt.de/welt_print/article21

.

die gesamte Entwicklung ist hier nachzulesen:

Merkels Strippenzieher und das Kriegsprodukt BRD

 

 

Orbán ruft EU zur Achtung des Volkswillens auf

Der ungarische Präsident Viktor Orbán hat sich mit harschen Worten an die europäischen Staats- und Regierungschefs gerichtet: “Akzeptieren Sie den Willen der Menschen in Bezug auf Migration und Kultur oder gehen Sie.”

Der ungarische Premierminister Viktor Orbán hat erklärt, dass die Europäer “ihren Willen durchsetzen werden”, indem sie die Führer unterstützen, die die Massenmigration ablehnen und christliche Institutionen unterstützen, und warnte Politiker, die die “natürliche Ordnung der Demokratie” leugnen.

Der konservative Fidesz-Parteivorsitzende sagte den Zuhörern von Kossuth Radio, dass 2,3 Millionen Ungarn an der nationalen Konsultation gegen den von George Soros ( Khasare?) unterstützten Migrationsplan teilnahmen und Orbán will nun die nächsten Monate damit verbringen, seine Gegner davon zu überzeugen, dass es richtig sei, die Grenzen und die Kultur zu schützen.

http://smopo.ch/orban-ruft-eu-zur-achtung-des-volkswillens-auf/

.

 

Ähnliches Foto

 

Die Ahnengeschichte der Rothschilds lässt sich nicht auf konkrete Personen vor dem 16. Jahrhundert zurückführen. Die Familie hatte bereits seit dem 16. Jahrhundert in der Frankfurter Judengasse gelebt, doch außer dem Hausnamen „zum Rot(h)en Schild“ ist wenig über die Vorfahren von Amschel Moses Rothschild, dem Vater des „Ersten Rothschild“ überliefert. Es scheint allerdings so, als gehörten die Rothschilds zu den sogenannten „Aschkenasim“, einer Gruppe von Juden, die am Ende der Antike um das Jahr 700 vor allem in Osteuropa lebten und sich im Mittelalter über Mitteleuropa, v. a. auf deutschem Gebiet, verteilten. Viele Aschkenasim stammten vom Volksstamm der Khasaren ab. Da die Khasaren historisch kaum beleuchtet wurden und einen äußerst bizarren Eindruck erwecken, liegt es nahe, dass die Rothschilds ihre Blutlinie auf dieses Volk zurückführen können.

 

Der jüdische Autor Arthur Koestler behauptet in seinem Buch „Der dreizehnte Stamm“, dass das moderne jüdische Volk im Land Khasarien entstand, das zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer eingeschlossen war und heute vor allem Georgien umfasst, sich aber auch auf Russland, Polen, Litauen, Ungarn und Rumänien erstreckt. Die Khasaren waren ein äußerst kriegerisches und gottloses Volk. Sie beteten verschiedene Götzen an, doch besaßen sie keinen einheitlichen Glauben wie ihre christlichen Nachbarn auf der westlichen Seite und die Muslime im Osten.

mehr:

http://freiheitdurchwissen.blogspot.de/2014/01/die-rothschilds-die-herkunft-der.html

.

Das Komitee der 300 – Die „multikulturelle“ Gesellschaft Im Kommtitee der 300 befindet sich auch der Nachfahr des preußischen Kaiserhauses, den sich manche Irregeleiteten wieder wünschen und nicht wissen was sie sich damit antun!

http://www.gottliebtuns.com/komitee300.htm

.

http://politik.brunner-architekt.ch/wp-content/uploads/2013/12/mitglieder_u_ziele_komitee300.pdf

 

= Ziele und Teilnehmer dieses Kommitees!

.

.

http://freiheitdurchwissen.blogspot.de/2014/01/komitee-der-300-die-multikulturelle.html

 

 

 

Bildergebnis für Bilder zu Khasaren

Die zunehmende Macht und Kontrolle über die Menschheit geht nur durch Einfalt, Glaube und Gehorsam

ddbnews R.

Sich überhaupt Gedanken darüber zu machen ob man sich als Mensch chippen lässt wie ein Tier, ist total verrückt und zeigt wie abartig mittlerweile die menschliche Gesellschaft geworden ist. Wer sich wie ein Tier behandeln lässt gehört auch in die Herde der Schlafschafe und wird beim Schlachter enden.

Die Propaganda für den Chip ist bereits in aller Munde und wird, wie stets, als Erfolg verkauft. Der Chip in der Hand ersetzt , wenn man so möchte, das eigene Gehirn denn wer sich chippen lässt hat längst das Denken anderen überlassen !

 

Der Chip in der Hand steuert also ihr Handy und darauf muß man ja sehr stolz sein ,was für eine Leistung !

.

Trendig, Hipp und Cool! So verkauft man der Jugend die zukünftige 100% Versklavung

 

Super, da muß man das nicht selbst tun, wie unglaublich blöd darf man eigentlich sein, gibts das Zertifikat zur Blödheit dazu?

 

Moderne “Welt“: Das Chippen der Herde

Es gibt tatsächlich Menschen, welche es gar nicht erwarten können, einen Chip in ihren Körper implantiert zu bekommen. In Zeiten hochintelligenter KI, Fragen beantwortender Lautsprecher, lebenimitierender Sexmaschinen, Rückwärtssalto machender Roboter und dem Wunsch der Obrigkeit zur Einführung der bargeldlosen Gesellschaft mit maximaler Überwachung, sollte man sich einmal Gedanken darüber machen, wie die Reise mit den kleinen Chips im Weichgewebe zwischen Daumen und Zeigefinger ablaufen würde:

Nun, da wären zunächst einmal die leichtgläubigen Schäflein, welche es einfach “cool“ finden und sich aus lauter Bequemlichkeit einen Chip unter die Haut setzen lassen – dieses Stadium haben wir bereits erreicht. Sobald die Zahl der gechippten Menschen eine gewisse Größenordnung erreicht hat, setzt massives Marketing ein und Stück für Stück wird einem das Leben als Ungechippter immer schwerer……

http://n8waechter.info/2017/11/moderne-welt-das-chippen-der-herde/

.

…..und noch einen…

 

RFID-Chip im Kinderkanal beworben! Vorbereitungen auf die kommende totale Versklavung?

.

.

 

Warum die Menschen den RFID-CHIP akzeptieren werden… #rfid #chip #kontrolle #überwachung #macht

.

 

http://uncut-news.ch/2017/11/22/trendig-und-cool-so-verkauft-man-der-jugend-die-100-versklavung/

 

 

 

.
.
Mensch oder Tier, was wirst Du sein?
Du bist das, wie Du Dich behandeln lässt !
.
Moderne ''Welt'': Das Chippen der Herde