Warum gib es überhaupt Krisen?

Weil das Geld regiert die Welt !

Das sagen die, welche das Geld machen, Zitate:

„Die Rothschilds sind die Wunder des modernen Bankwesens. Nach einer zweitausendjährigen Verfolgung sehen wir die Nachkommen Judas, die über Könige blicken, höher als Kaiser steigen und einen ganzen Kontinent in der Hand halten. Die Rothschilds regieren eine christliche Welt. Kein Schrank bewegt sich ohne ihren Rat. Sie strecken ihre Hand gleichermaßen von Petersburg nach Wien, von Wien nach Paris, von Paris nach London, von London nach Washington. Baron Rothschild, das Oberhaupt des Hauses, ist der wahre König von Juda, der Prinz der Gefangenschaft, nach dem der Messias so lange gesucht hat, von diesem außergewöhnlichen Volk. Er hat die Schlüssel für Frieden oder Krieg, Segen oder Fluchen … Sie sind die Makler und Berater der Könige Europas und der republikanischen Chefs Amerikas. Was können sie sich mehr wünschen? “- Niles Weekly Register, 1835-1836

„Wer die Geldausgabe kontrolliert, kontrolliert die Regierung!“ – Nathan Meyer Rothschild

„Lassen Sie mich das Geld einer Nation ausstellen und kontrollieren, und es ist mir egal, wer die Gesetze schreibt.“ – Mayer Amschel Rothschild (1744-1812), Gründer des Hauses Rothschild.

„Die wenigen, die das System verstehen, werden entweder so sehr an ihren Gewinnen interessiert sein oder von ihren Gefälligkeiten abhängig sein, dass es keinen Widerstand von dieser Klasse gibt, während andererseits der große Körper der Menschen das Ungeheuerliche nicht verstehen kann Der Vorteil, dass das Kapital aus dem System stammt, die Menschen werden seine Lasten ohne Beanstandung tragen, und vielleicht sogar ohne zu ahnen, dass das System ihren Interessen widerspricht. “- Die Brüder Rothschild aus London schreiben an Kollegen in New York 1863.

„Das moderne Bankensystem produziert Geld aus dem Nichts. Der Prozess ist vielleicht das erstaunlichste Stück Handarbeit, das je erfunden wurde. Banking wurde in Ungerechtigkeit konzipiert und in Sünde geboren. Bankiers besitzen die Erde. Nimm es ihnen weg, aber überlasse ihnen die Macht, Geld zu schaffen, und mit einem Stiftschlag werden sie genug Geld schaffen, um es wieder zurückzukaufen. Nehmen Sie diese große Macht weg, und alle großen Vermögen wie ich werden verschwinden, denn dann wäre dies eine bessere und glücklichere Welt, in der Sie leben können. Aber wenn Sie weiterhin die Sklaven der Bankiers sein wollen und die Kosten Ihrer eigenen Sklaverei bezahlen möchten Dann lassen Sie die Bankiers weiterhin Geld anlegen und Kredite kontrollieren. “- Sir Josiah Stamp, Präsident der Rothschild Bank of England und der zweitreichste Mann Großbritanniens in den 1920er Jahren, sprach 1927 an der University of Texas.

„Wenn meine Söhne keine Kriege wollen, gibt es keine.“ Gutle Schnaper. – Frau von Mayer Amschel Rothschild.

„Aus der Geschichte geht hervor, dass die Geldwechsler jede Form von Missbrauch, Intrigen, Betrug und gewalttätigen Mitteln eingesetzt haben, um ihre Kontrolle über Regierungen durch die Kontrolle von Geld und deren Ausgabe aufrecht zu erhalten.“ – James Madison

„Wenn eine Regierung für Geld von Bankiers abhängig ist, kontrollieren sie und nicht die Regierungschefs die Situation, da die Hand, die gibt, über der Hand liegt, die nimmt … Geld hat kein Mutterland; Finanziers sind ohne Patriotismus und Anstand; ihr einziges Ziel ist der Gewinn. “- Napoleon Bonaparte, Kaiser von Frankreich, 1815

„Es ist gut genug, dass die Menschen unseres Landes unser Bank- und Geldsystem nicht verstehen. Wenn dies der Fall wäre, glaube ich, dass es morgen früh eine Revolution geben würde.“ – Henry Ford, Gründer der Ford Motor Company.

„Ab jetzt werden Depressionen wissenschaftlich geschaffen.“ – Kongressabgeordneter Charles A. Lindbergh über die Schaffung des föderalen Systems. 1913

„Die Banken der Federal Reserve sind eine der korruptesten Institutionen, die die Welt je gesehen hat. Es gibt keinen Mann im Ton meiner Stimme, der nicht weiß, dass diese Nation von den internationalen Bankiers geführt wird. “- Kongressabgeordneter Louis T. McFadden (Rep. Pa)

„Alle Probleme, Depressionen, Kriege, Katastrophen, Ermordungen – alle wurden von den internationalen Bankiers geplant, veranlasst, veranlasst und umgesetzt, und ihr Versuch, in jedem Land der Welt eine Zentralbank zu errichten, was sie dankend getan haben zu korrupten Politikern, die gekauft und bezahlt wurden. Dies ist alles, was Sie über die Geschichte der Welt wissen müssen. “- Mary Elizabeth Croft

Ach, das sind alles alte Hüte! Wirklich? Was passiert denn gerade draussen mit dieser „Corona“-Krise?  Alter Hut???  Na dann, gute Nacht und schlaf weiter den Schlaf des Todes…..

Wer nicht weiter von Krise zu Krise gejagt werden, sondern die Zukunft selbst in die Hand nehmen will:  https://www.bundesstaat-deutschland.com/referendum.html

Nur wer sich richtig informiert, kann auch richtig entscheiden.

ddbnews P.