Bevor Du zur EU Wahl gehst höre Dir das an und lies nach!

 

Bald soll die EU Wahl stattfinden und um die Wahrheit dazu zu verschleiern beugt man mit drakonischen Strafen vor und nennt die Wahrheit Desinformation, gegen die man hart vorgehen will.

Aber schauen wir doch einmal wessen Gedanke dieses EU Gebilde und die Vernichtung der europäischen Nationen eigentlich trägt. Dazu empfiehlt sich folgender Beitrag:

http://www.geschichteinchronologie.com/judentum-aktenlage/zionismus/op/Kalergi/Dt-Kalergi-plan.html

AUSZUG:

Viel früher als Hitler hat Kalergi die Meinung der hohen Leistungsfähigkeit über die weisse Rasse vertreten, speziell der nordischen Unterrasse, aber im Gegensatz zu Hitler wollte er kein Festhalten, keine Bewahrung und Verstärkung dieser Rasse, sondern er wollte ihre Zerstörung. Aus diesem Grunde gab er vor, die „Schöpfung“ zu bereichern, weil er richtig meinte, dass sich durch eine Rassenkreuzung Talente und wunderbare Eigenschaften dieselben eliminiert werden könnten. Trotz seiner positiven Beurteilung dieser Rasse hat er den Plan zur Ausrottung erfunden, ausschliesslich, weil er meinte, es bräuchte leichter manipulierbare Menschen.

Lest es selbst! So drückt man mittels Verdrehung die tatsächlichen Pläne aus und jeder sieht, schon anhand des Migrations – und Flüchlingspaktes, das die wahren Absichten eines Kalergi Planes umgesetzt werden. Das ist so unsagbar böse, daß man es selbst lesen und hören muß, weil man es fast nicht zu glauben vermag!

ddbNews R.

Und es ist bereichernd, zu wissen wer sich diesen Plänen alles angeschlossen hat:

https://www.netzwerk-ebd.de/mitglieder/

 

Die Paneuropa-Union ist als übernationale und überparteiliche Bewegung den politischen Ideen und Idealen ihres Gründers, Richard Coudenhove-Kalergi, treu verbunden. 1922 zum ersten Mal formuliert, behält die Vision eines in Freiheit, Recht und Frieden geeinten Paneuropa auch nach den historischen Veränderungen der zurückliegenden Jahre ihre unverminderte Aktualität und Gültigkeit. Die Befreiung der Völker Mittel- und Osteuropas vom Joch des Kommunismus hat eine neue Phase der europäischen Geschichte eröffnet, die die Chance auf die Vereinigung Europas in greifbare Nähe rückt.

Quelle: https://www.netzwerk-ebd.de/mitglieder/paneuropa-union-deutschland/

mehr:

https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/18/das-ist-mal-wieder-ein-volkszverteter-und-andere-nationenvernichter/

 

Die Pläne hierfür wurden also schon vor dem Ersten Weltkrieg in Rom und London ausgearbeitet und bereits in der Weimarer Republik auch in Deutschland und Österreich veröffentlicht. Jeder, der es hätte wissen wollen, hätte es also wissen können, was der Vatikan und der damals polnische Jesuitengeneral, in dessen Diensten Kalergi stand, über das „3. Reich“ hinaus mit dem „4. Reich planten.“ Doch wer darauf aufmerksam machte, wurde als Verschwörungstheoretiker verschrien.

Otto von Habsburg 1991 bei der Verleihung des Coudenhove-Kalergi-Preises der Paneuropa-Union an Helmut Kohl
.
.

Die Paneuropa-Union ist eine der größten Europaorganisationen und hat im Jahr 2016 Mitgliederorganisationen in Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Italien, Kosovo, Kroatien, Lettland, Luxemburg, Mazedonien, Österreich, Polen, Rumänien, San Marino, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, der Tschechischen Republik und Ungarn.[1]

Politisch wurde die Vereinigung seit 1933 in Deutschland und ab 1938 auch in Österreich durch die Nationalsozialisten verfolgt und gleichsam ausgelöscht.[2] Sie versank danach in der Bedeutungslosigkeit[3] und wurde nach dem Tod von Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi zu einem einflusslosen Honoratiorenverband.[4] Mit der Übernahme der Leitung durch Otto von Habsburg blieb der Führungsanspruch des ehemaligen österreichischen Adels in der Bewegung erhalten und das politische Spektrum der Verbandsmitglieder beschränkte sich zunehmend auf das stark konservative Lager.[4]

Nun geht es den faschistischen Planern dieser völkervernichtenden Monstrosität an den Kragen. Das Transatlantische Imperium zerbröselt an allen Ecken und Enden. Nichts, wirklich absolut nichts kann es noch retten. Es kann in seinem Fall nur noch enormes Unheil anrichten. Und es kann noch etwas länger dauern bis es zerfällt wenn es Wählerstimmen erhält die seinen Fortbestand legitimieren!

Pfeile Gif 8598Pfeile Gif 8591Pfeile Gif 8222

 

Was du noch vor den EU Wahlen 2019 wissen solltest (Paneuropa / Europawahl)

 

Bei smopo liest man am 17.12. 2018:

EU-Neonazis in Angst

Die EU-Regierungschefs fordern ein rasches Vorgehen gegen Desinformation, um „faire“ EU-wahlen zu gewährleisten.

Die Staats- und Regierungschefs der rechtsextremen Europäischen Union, die auf den Nachriegsplänen des Diktators Adolf Hitler ( nicht ganz , die Pläne sind älter, bereits 1922 träumte ein Kalergi, wie oben zu lesen ist, von einem anderen Europa mit einer ganz anderen Bervölkerung!  Anmerkg. ddb News) für Europa basiert, haben Massnahmen gefordert, um die bewusste Verbreitung von Desinformation vor den Wahlen zum Europäischen Parlament zu bekämpfen.

In einer Erklärung von ihrem Gipfel in Brüssel am Freitag forderten sie «schnelle und entschlossene Massnahmen, um „freie und faire europäische und nationale Wahlen“ zu sichern.»

Weiter heisst es, dass die Bedrohung «eine akute und strategische Herausforderung für unsere „demokratischen“ Systeme ist.»

Wahlen zum Europäischen Parlament werden Ende Mai europaweit abgehalten.

weiter schreibt smopo: Quelle verlinkt!

Wer oder was sind eigentlich Neonazis ?

 

Verabschieden Sie sich von der Vorstellung, dass es sich bei rechten Neonazis um ausländerfeindliche Glatzen in Springerstiefeln handelt, das sind einfach nur simple Dummköpfe, die keinerlei Nähe zum Politischem haben. Heute stellen die Neonazis fast alle europäischen Regierungen und propagieren, unterstützen, machen aktiv Politik mit braunem (  oder eher jüdischem ?Anmerkg. ddbNews) Gedankengut, und würden wie der Diktator Adolf Hitler gern den Islam einführen.

Neonazis sind gegen Nationalstaaten und wollen ein “einheitliches” Europa

zum Thema:

Junker: wenn es ernst wird, müssen wir lügen ! Das Unding EU und der Trick seines Bestehens!

Lügner Junker will gegen Lügen vorgehen

Anonymous warnt vor EU Wahlen

EU Wahl ist völlig sinnlos