GEHEIMAKTE ANTIFA – So finanzieren die Altparteien den linken Terror

Die staatlichen Millionenprogramme „gegen rechts“; Amadeu-Antonio-Stiftung von Anetta Kahane; Schreibtischtäter wie Ralf Stegner und Jakob Augstein.

Advertisements

4 Gedanken zu “GEHEIMAKTE ANTIFA – So finanzieren die Altparteien den linken Terror

  1. maja1112

    Michael Stürzenberger hat gut ausgeführt wer die linken Regime waren, jedoch hat der Hitlers Naziregime vergessen. Aber wahrscheinlicher war doch, daß er es absichtlich ausgespaart hat. Die Nazis waren entgegen der landläufigen Meinung nicht rechts sondern stramm links. Das das nicht in den Köpfen der Deutschen angekommen ist, ist dieser miesen Propaganda, die immer noch anhält, zu verdanken.

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Juergens vv-bloq rebloggt und kommentierte:
    In der jetzigen Regierung sind alles Schreibtischtäter und keiner ist dabei ausgeschlossen, auch der Parteiverein AFD nicht, denn sonst hätten sie schon etwas verändert, wenn sie wirklich auf der Seite der Mitmenschen in der BR in D wären, aber das tun sie nicht, denn eine Krähe hackt der Anderen nicht die Augen aus; altes Sprichwort, aber dieses hat heutzutage mehr Wahrheitsgehalt als jemals zuvor.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s