Auf den Punkt gebracht.

Die Rechnung: 63 Jahre müssten täglich 900 Migranten zurück in ihre Heimatländer um wieder den Stand von vorher zu erreichen: Video Titel:

Rechnerisch unmöglich … gesetzlich unmöglich ..

Aus einem Kommentar unter dem Video:

in spätestens 10 Jahren werden Deutsche in ehemaligen Flüchtlingsunterkünften hausen müßen. Für unsere neuen Bereicherer werden Sozialwohnungen ohne Ende gebaut. Zusätzlich steigen die Mieten ins bodenlose, so das die meißten Deutschen ihre Miete nicht mehr bezahlen können und wegen anschließender Enteignung raus müßen, während die neuen „Fachkräfte“ schon mit den Koffern vor der Tür stehen. Man hat dem deutschen Volk eindeutig den Krieg erklärt, ohne es auszusprechen. Wer im Migrationspakt zwischen den Zeilen liest wird sehr schnell feststellen, daß nur noch Migranten Rechte haben, während der Deutsche sich stets zu verpflichten hat. Was hier passiert ist eine einzigartige Verschwörung gegen das deutsche Volk.

weitere Kommentare !

 

 

Am 08.12.2018 veröffentlicht

ABER UNS GEHTS JA NOCH GUT!

Bildergebnis für Bilder Schafherde

weiter den Ärschen folgen, was auch sonst! Mähhhhhhhhhh….

 

++++++++++++++++++                     O    D    E     R                    ++++++++++++++++++++++

 

Wenn Regierungen ihre Völker verraten , dann sind es keine Regierungen dann sind es inländische Feinde… Wann verstehst Du, daß wir ALLE die größte Macht auf diesem Planeten sind, wieviele Morde und Vergewaltigungen und Wahlen willst Du noch erdulden?

 

Die bitterste Rote Pille . . . ist nicht für uns bestimmt

Am 08.12.2018 veröffentlicht

.

Alles was wichtig ist, wird im Video gezeigt.

 

 

Dazu gehört:

Merkel und fast die gesamten Konzerne treiben( vom ADAC bis zu VW) den Coudenhove-Kalergi Plan voran und setzen ihn gerade um! Der Beweis!!! Paneuropa-Union e.V.

Die versteckte Tyrannei> Interview mit dem Juden Rosenthal – aufschlußreich und schockierend zugleich

Die größten Rassisten sind die, die andere am Lautesten so bezeichnen!

Ein Gedanke zu “Auf den Punkt gebracht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.