Hinschauen, statt wegducken!

 

UN-Mitarbeiter für 60.000 Vergewaltigungen verantwortlich – Tausende Pädophile beschäftigt! UN-Generalsekretär Guterres mit von der Partie…

Zum erstenmal hat einer der führenden Politiker der demokratischen Regierungspartei Amerikas öffentlich den Tod der UNO vorausgesagt. Senator William J. Fulbright, Vorsitzender des außenpolitischen Senatsausschusses, schlug in der maßgeblichen außenpolitischen Zeitschrift „Foreign Affairs“ vor, die USA sollten sich von dem mißgluckten Uno -Experiment abwenden und einen Völkerbund freier Nationen schaffen, eine Art atlantischer Union. (Quelle)

„Die UNO ist eine parlamentarische Einrichtung, die von Diktaturen und nichtdemokratischen Ländern geleitet wird.“

Das erklärte Ron Prosor (Bild) zum Abschluss seiner vierjährigen Amtszeit als israelischer Botschafter bei den Vereinten Nationen in einem Fernsehinterview mit Kanal 2.

„Schaut auf die Konflikte, die überall auf der Welt existieren. Spielt die UNO eine Rolle im Atomkonflikt mit dem Iran? Löst die UNO den Konflikt und Völkermord in Syrien?“

 

Der Terror gegen das deutsche Volk muss endlich ein Ende finden!

Deutsche, Euch läuft die Zeit davon! Findet endlich zusammen!

Das deutsche Volk fühlt sich in seinem Land nicht mehr sicher. Die Gewaltverbrechen durch Einwanderer an Deutschen nehmen seit Jahren kein Ende, während die Verwalter des deutschen Wirtschaftsgebietes unentwegt  frische Kriminalität importieren, um ihren Migrationsrausch zur Vernichtung Deutschlands zu befriedigen.

Auf was wartet das deutsche Volk noch?

Wartet man auf die Vollendung des Regime-Polizeistaates, wo jede Straße von einer Kamera überwacht wird? Was auch nichts an der Misere ändern wird.

Oder will man noch paar Jahre bewaffnet mit Pfefferspray durch sein Land kuschen,   während deutsche Frauen täglich zu sexuellen Opfern von Migranten werden.

Oder wartet man das der Kaiser aufersteht und für Recht und Ordnung sorgt?

Nein, der Kaiser ist tot. Und wenn das deutsche Volk nicht bald selbst für Recht und Ordnung sorgt, wird es so tot sein wie der Kaiser.

Das deutsche Volk muss endlich aus seiner Opferrolle zum Souverän auferstehen!

Die deutsche Souveränität kann sich aber nur wirkungsvoll entfalten, wenn der deutsche Souverän zusammensteht – und nicht wie bisher, auf vielen verschiedenen Baustellen tätig ist.

Dazu muss sich das deutsche Volk organisieren. Wie wäre dies anders möglich, als sich erst einmal zu versammeln? Auch nicht zuletzt, daß alles während eines Politikwechsels, in geordneten Bahnen weitergehen kann.

Die Deutschen kommen um eine Volksversammlung nicht drumherum, wenn sie wirklich etwas an den extremen Zuständen in Deutschland ändern möchten!

„Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“ So ist das nun mal im Leben.
Viele Tausende Menschen haben sich bei der deutschen Volks- bzw. Nationalversammlung schon eingefunden.

Den Deutschen steht es natürlich frei, sich zur Verfassunggebenden Versammlung zu bewegen. Sie können auch darauf warten, daß irgendwann ihr Kind oder Partner zum Opfer einer Gewalttat wird. Und sie können darauf warten, bis Migranten die Hoheit über ganze Regionen in Deutschland haben, bis Deutschland irgendwann ganz abgeschafft ist und es schwarz Afrika und arabischen Basaren ähnelt.

 

Polizist: Deutschland ist zu einem Krisengebiet verkommen -17-Jährige von 19-jährigen Kenianer ermordet!

Migrantischer Mordversuch: Couragierter Deutscher fast totgeschlagen, weil er eine Frau beschützte

Totgeschlagen: Migrationshintergründler liquidieren linksalternativen Bahnhofsklatscher in Göttingen

Im Drogenrausch: Asylforderer schlagen Deutschen krankenhausreif – Polizei sieht keinen Haftgrund

Ein Drittel aller HIV-Neudiagnosen entfallen auf Migranten: Robert-Koch-Institut klärt auf

UN-Migrationspakt: Juristen bezichtigen Regierung der Irreführung

Islamisierung geht weiter: Merkel macht Moslem zum Vizepräsidenten des Verfassungsschutzes

Bald erster muslimischer Friedhof in Deutschland?

Stasi 2.0: Linke Säuberungsaktion fordert Denun-ziation vermeintlicher „Rechter“ bei deren Arbeitgeber

Innenministerium: Ostdeutsche sind nicht genug umerzogen worden

Pädo-Skandal: Richter und Anwälte beim Sex mit Kindern gefilmt. Beitrag aus 2017

Me, Myself and Media 47 – Die große Demokratie-Rückrufaktion!

Hans-Jürgen Papier beklagt den Verfall des Rechtsstaats

Frankreich auf dem Weg zur Demokratie, während die Deutschen alles mit sich machen lassen

Focus:

Verfassungsschutz warnt: Viele Menschen haben „Wut und Hass“ auf die Politik

Diese Namen sollte man sich gut merken: Wer hat beim UN-Migrationspakt wie abgestimmt

 

.

Diese mutigen Polizisten setzten dabei nicht nur ihre Karriere, sondern auch ihren Lebensunterhalt und, wer weiss, vielleicht sogar ihre Freiheit aufs Spiel! Freiheit hat ihren Preis und muss mit Zivilcourage erzwungen werden. Ihr seid Helden! Mit dieser Tat habt ihr ein wichtiges Zeichen gesetzt. Damit haben die Tyrannen nicht gerechnet. Mit diesem Vorbild zeigt ihr der Welt, wie man „Teilen und Herrschen“ ausser Gefecht setzt. Bravo und bitte mehr davon!
Der Protest der Gelben Westen ist ein historischer Volksaufstand, wie es ihn bislang in Europa noch nie gegeben hat und allmählich schwappt er von Frankreich auf andere Nationen über. Während die Massenmedien die legitime Volksbewegung mit gefälschten Teilnehmerzahlen herunterzuspielen und mit Gewaltbildern zu diffamieren versuchen, haben nun die ersten Polizisten heldenhaft mit dem Volk solidarisiert, indem sie ihre Helme niederlegten.
.

 

 

5 Gedanken zu “Hinschauen, statt wegducken!

  1. peter

    Es wird immer doller :

    „Denunzieren Sie noch heute Ihren Arbeitskollegen, Nachbarn oder Bekannten und kassieren Sie Sofort-Bargeld. Helfen Sie uns, die entsprechenden Problemdeutschen aus der Wirtschaft und dem öffentlichen Dienst zu entfernen“, fordern die Künstler.

    Darüber hinaus richtet sich das Zentrum für politische Schönheit auch mit Hilfsangeboten an die Unternehmen, wie diese beispielsweise rechtsradikales Gedankengut bei ihren Mitarbeitern feststellen und eine juristisch wasserdichte Kündigung verfassen können.

    ERKENNEN SIE IHREN ARBEITSKOLLEGEN?

    fragt

    https://soko-chemnitz.de/

    Auf dieser sind Fotos und Namen von Menschen zu sehen, die die Künstler als Teilnehmer einer rechten Demonstration in Chemnitz identifiziert haben wollen. Dafür hat das Künstlerkollektiv nach eigenen Angaben drei Millionen Bilder von 7.000 Verdächtigen ausgewertet.

    Scrollt man auf der Seite weiter runter, findet man Bilder von weiteren Personen, die noch nicht zugeordnet werden konnten. „Erkennen Sie Ihren Arbeitskollegen?“, wird man gefragt. Für die Identifizierung der Personen wird mit Belohnung geworben, diese liegt zwischen 30 und rund 115 Euro.

    Auszuege entonmmen aus

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20181204323177952-soko-chemnitz-rechtsextreme/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.