Nix als Lügen II

Chemtrails Geoengineering – Sie wollen etwas ganz anderes damit erreichen und riskieren den Kollaps der Biosphäre

 

So, weil Ihr ja gerne angelogen werdet, hier ein paar Zitate von Leuten die WISSEN von was sie reden und die Chemtraillüge entlarven. Dabei habe ich die Kernaussagen genommen, die ganzen

Berichte lest ihr ja eh nicht, weil mehr als 1 DIN-A-4 Seite ist Euch ja eh zuviel:

Zunächst gab es Geoingeneering gar nicht, die Kondensstreifen wurden einfach abgestritten. Später wurden die Wolken nur harmlos geimpft. Völlig ‚unschädlich‘ für den Menschen. Heute wissen wir, dass es Aluminium, Barium, Strontium sind, denn das findet sich in unserer Luft, in unserem Boden, es vergiftet uns und macht uns krank. Man sieht es an den vielen neuen Erkrankungen, die massiv auftreten. Insbesondere neurolgoische, wie Alzheimer, Parkinson, MS, Autismus, Verhaltensstörungen, aber auch andere, nämlich Autoimmunerkrankungen. Die Praxen der Ärzte sind voll, die Kassen der Pharmaunternehmen auch. […]

Geoengineering ist keine Methode, Abkühlen zu verschaffen, sondern, ganz im Gegenteil, das Klima aufzuheizen.

Die Dunstglocken, die über uns gesprüht werden und unter denen wir leben, sind bestens dazu geeignet, nichts mehr nach außen zu lassen, uns von kühlenden Sphären über uns abzuschneiden.[…]

Die globale natürliche Erderwärmung ist eine Mär, sagen viele Wissenschaftler. Das Gegenteil sei der Fall. Die Erde werde künstlich erhitzt.[…]

CO2 ist außerdem nicht der Übeltäter, der unserem Klima schade. CO2 wird für das Pflanzenwachstum benötigt, die Natur atmet es ein und gibt uns dafür Sauerstoff wieder zurück. Was daran ist schädlich? Je mehr CO2, desto mehr blüht es bei uns.[…]

Das eigentliche Problem mit der sich ständig verschlimmernden planetarischen Zwangslage ist, dass die Biosphäre irgendwann den kritischen Punkt „of no return“ überschreiten wird. Dann leben wir auf einem sterbenden Planeten. Das könnte sehr schnell gehen.[…]

Point of no return = ab hier gibt es KEIN ZURÜCK !!! (Anm. der Redaktion)

Durch diese Behauptung, dass wir schuld seien, wurden sie befähigt, ein äußerst gefährliches Experiment durchzuführen, unter dem die ganze Menschheit jetzt leidet. Wir sind Teil dieses Experiments.[…]

Na, schnallt ihr es? Oder IMMER NOCH NICHT?

Muss es denn erst soweit kommen, daß die Erde kocht und sich die Atmosphäre verabschiedet oder es so wie auf dem Planet Venus aussieht (googelt mal nach der Atmosphäre dort!)

Nur noch CO2 (klar KEINE Pflanzen da, welche das resorbieren) mit Schwefeldioxid, es regnet Schwefelsäure…

Tolle Aussicht oder? Und nur, weil alle nur zuschauen und meinen nichts tun zu können (auf deutsch: Ich will mich NICHT bewegen, weil Verblödungs-TV, Couch, Bier, Fußball, Partie, ist alles bequemer)

Hätte ich die Macht, Euch alle Smartphones, TV‘s, Autos, Parties etc. wegzunehmen, ich würde es machen, damit ihr

ENDLICH AUFWACHT !!!!!

ddbnews P.

der gesamte Beitrag:

Chemtrails Geoengineering – Sie wollen etwas ganz anderes damit erreichen und riskieren den Kollaps der Biosphäre

3 Gedanken zu “Nix als Lügen II

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.