Wer hinter dem Pakt steckt

 

Ein umstrittenes UN-Dokument sucht die deutsche Medienlandschaft nun offiziell heim: der Globale Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration. „Souveränitätsverlust“ ja oder nein? Die juristischen Experten und politischen Lager sind sich uneinig. Offenbar werden sich aber einige Länder genau dieser Argumentation bedienen, um den Pakt von sich zu weisen.

Wer außer Zivilgesellschaft und Regierungsspitzen war aber noch an der Entstehung des UNO-Papiers beteiligt?

 

zum Thema:

„Merkels Gäste“ mehrheitlich für unseren Arbeitsmarkt nicht zu gebrauchen

Ohne Bürgerkrieg kann sich in Deutschland nichts verändern

BRD und Frankreich wollen Euro-Haushalt

Weshalb der UN-Migrationspakt abzulehnen ist

Was wurde aus 5.000 abgelehnten Asylbewerbern in Sachsen?

Jetzt kommt alles raus! Macherin des „Jagd-Videos“ aus Chemnitz spricht

Syrischer Flüchtling wegen Vergewaltigung eines 3-Jährigen festgenommen

Trojanisches Pferd: „Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz“ ermöglicht massenhaften Zuzug von Ungelernten

„Kunstfreiheit“: Linksextremismus jetzt auch im Schulprogramm

Die Zerstörung der Familien

„Diese Kinder werden für uns in den heiligen Krieg ziehen“: Reporter über Hass aus den Moscheen

Advertisements

2 Gedanken zu “Wer hinter dem Pakt steckt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.