Das Denken der Anderen

Während am Bug das Leben noch locker gelebt wird, geht der alte europäische Kahn am Heck schon unter. Spürbar und jeden weiteren Tag etwas mehr !

 

dav

.

~~~~~~
WIR, DIE MESSERTRAG-BERECHTIGTEN – 

Aus der Sicht eines Moslem

Der alter Kahn Europa beginnt jetzt langsam unterzugehen, weil sie ihn beladen haben mit erstens einmal uns selbst und zweitens mit unseren Messern und eisernen Schlagringen. Vorläufig sinkt er nur langsam, aber die Sinkerei kann von heute auf morgen rasch vor sich gehen. Wir haben all das Eisen stets eingesteckt und das sollt ihr auch wissen, damit bei euch eine unbewusste Furcht vor unserer Stechbereitschaft sich manifestiert. Auch eure Frauen sollen das von unseren obligatorischen Messern wissen, damit sie, wenn wir sie auffordern, uns freundlich zu begleiten – zum Beispiel an der Bus-Haltestelle oder im Park – nicht frech und störrisch werden.

Für uns einzelne Moslem-Männer sind diese Eisendinger nicht schwer zu tragen, im Gegenteil, wir fühlen uns dadurch sogar leichter, weil das Gewicht der Stech- und Schlagwerkzeuge uns als Person mehr Gewicht gibt. Wenn wir uns aber nicht nur als Einzelmänner betrachten, sondern als die vielen Millionen Männer, die wie wir seit 1970 und besonders seit 2015 auf euren alten Kahn zusteigen, dann können da schon mal ein paar Tausend Tonnen Eisen zusammenkommen.

Das Tollste dabei ist: Eure Richter und Staatsanwälte haben überhaupt nichts dagegen – ja es gefällt ihnen sogar, weil sie seit jeher gerne auf Seiten der Stärkeren stehen und einen Unterwerfungsreflex gegenüber allen Herrschertypen haben. Ihre bekannte Arroganz haben sie nur nach unten hin, nach oben hin sind sie allzeit devot.

.

Bildergebnis für Bilder zu UNtergang Europas

 

 

Voller vorauseilender Ehrfurcht haben sie uns Moslem-Männern – als die neuen Herrscher, die wir bald umfassend sein werden – auf eurem alten Kahn Europa die Berechtigung gegeben, mit unseren schweren Autos überall wo wir wollen parken zu dürfen und immer ein oder mehrere ordentliche Messer bei uns tragen zu dürfen. Die, welche wir totgestochen haben, zählen für sie nicht mehr und die, welche wir invalid gestochen haben, werden von ihnen nicht mehr ernst genommen, weil diese keine vollwertigen Menschen mehr sind. Wenn wir vor einem ihrer Gerichte stehen, weil wir aus Übungszwecken in einem eurer Bäuche oder Hälse herumgestochert haben, schauen sie uns bewundernd an. Euch europäischen Messerstich-Empfängern würdigen sie keines Blickes, weil sie euch – darin stimmen sie mit uns voll überein – niederer als das Vieh betrachten.

Ihr trotteligen Europäer – besonders spaßig tottelig sind dabei eure geistesabwesenden Uni-Professoren und eure neunmalklugen Fernsehsprecher – interessiert euch nicht für euren eigenen Untergang, weil ihr den Blick nach unten nicht wagt, auch nicht zur Seite, wo das Wasser steigt, nur nach oben schaut ihr. Dort, wo in der Mitte noch ein kleines Stück Himmel blau ist wie auf einer Ansichtskarte.

Sobald aber euer Untergang direkt spürbar sein wird, wenn ihr Wasser und euer eigenes Blut einatmet, wird euch der kleine blaue Fleck am Himmel nicht mehr viel interessieren.

 Aus der Sicht einer Deutschen.. 

aus einem Kommentar:

Der Kahn ist beladen, mit euch , das stimmt. Ihr armen Moslems. Ihr wurdet durch falsche Versprechen nach Europa gelockt damit gewisse Ziele erreicht werden können. Hilflos und schutzlos lasst Ihr Eure nächsten Angehörigen zurück und habt keine Chance mehr sie zu verteidigen wenn diese vergewaltigt , niedergestochen oder gesteinigt werden. Wie leicht ist es nun euer Land zu überfallen . ?
Beraubt der starken jungen Männer die kämpfen können.
Wären Euer Hass und Euer Eisen nicht besser eingesetzt um für den Erhalt der eigenen Heimat zu kämpfen ?
Ihr lasst Euch für perfide Pläne missbrauchen ohne zu ahnen was mit Euch geschieht . Schaut hinauf in den Himmel.. dort wird Gift ausgebreitet das auf alle Menschen wieder herunter regnet . Bald schon ist es vorbei mit Eurer Zeugungskraft und Fruchtbarkeit, beraubt Eurer Männlichkeit, die Ihr glaubt durch Gewalt bestätigen zu können
Auch die Lebensmittel, die man in Europa kaufen kann, sind so verändert das Eure Gehirnzellen sterben und Euch sämtliche Kraft und Ausdauer entzogen wird.
Ihr seid Mittel zum Zweck und befindet Euch im Irrtum zu glauben Euer Leben hätte eine Bedeutung .
Den Subjekten ,die die ganze Welt besitzen und beherrschen wollen , ist Euer Leben nicht mehr wert als unseres .. mögt Ihr Euch heute stark und unbesiegbar fühlen, so vergesst nicht, daß Eure Mütter , Schwestern in ihrer Heimat den gleichen Repressalien ausgesetzt sind.
Wer schützt sie wenn einer daher kommt und sie mit Messer und Schlagstock traktiert und missbraucht ? I
hr seid ja hier , zu beschäftigt.. stark in der Fremde und feige weggelaufen vor den Problemen in der Heimat..
Ich muss schon sagen.. ganz tolle Krieger seid Ihr ..auf einen so einfachen Trick hereinzufallen.. schaut hin , Ihr seid Kanonenfutter das später nicht mehr gebraucht wird.
Und warum wir Europäer nach oben in den blauen Himmel schauen ? Weil wir den ganzen Dreck, den ein Teil von Euch mitbringt , gar nicht sehen wollen.
Eure Barberei , der fehlgeleitete Hass , die sinnlosen Gewaltexzesse, diese überdimensionierte Großspurigkeit .. Affen in den Bäumen beweisen mehr soziales Verhalten als einige Gäste und scheinen mir nie etwas von Kultur und friedlichen Miteinander , gehört zu haben.
Wie Ratten, die das sinkende Schiff verlassen, habt Ihr Euren Brüdern und Schwestern den Rücken gekehrt und sie mit allen Problemen zurückgelassen.
Dabei gehört Eure Heimat Euch , genau wie die Bodenschätze.
Niemand hat das Recht sie Euch wegzunehmen.
Aber dafür müsst Ihr selber kämpfen . so wie auch wir Europäer unser Land aus den Klauen machthungriger Subjekte , befreien müssen.
Die gleichen Subjekte, die Euch niederdrücken und Euch Eurer Bodenschätze berauben , zetteln Kriege an , versprechen armen Menschen ein besseres Leben ,wenn sie in Europa sind ,während der Plan vorsieht, Europa zu destabilisieren.
Nein wir Europäer sind nicht arrogant. Wir stehen auf der gleichen Seite . Während man Euch niedergedrückt und bestohlen hat ,wurde hier fleißigen gearbeitet um uns den Wohlstand nehmen zu können.
Wir Europäer sind die Arbeitssklaven, die es auszubeuten gilt . 
Doch was, wenn Europa zerstört ist ? Ihr werdet Euch nie in diesem Land zuhause fühlen. Zusätzlich beladen mit der Schuld, die eigene Kultur und Heimat verraten zu haben.. ein paar leeren Versprechungen Folge leistend .
Mag man uns niederstechen , vergewaltigen und durch Richter und Gesetze demütigen und erniedrigen , wir werden unsere Heimat nicht verlassen und fliehen und uns wie die Karnickel in vermeintliche Sicherheit bringen, so wie Ihr !
Wir werden weiterhin unsere Werte hochhalten und dem helfen, der Hilfe braucht, Andersartigkeit respektieren und ein friedliches Land sein für die, die Frieden suchen ,
denn in unserer Kultur mordet man nicht.
Man sticht  auch nicht wahllos auf menschliche Wesen ein oder prügelt sie zu Tode.
Wir müssen niemanden einschüchtern und in Angst und Schrecken versetzen, nur um das Ego künstlich aufzublasen .
Wir werden weiterhin nach friedlichen Wegen suchen, die unsere Probleme lösen.
Mag der Eine uns feige nennen, so  spreche ich von Weisheit.
Wir wissen, daß alles was man tut, als Bumerang zurückkehrt .
Das Gesetz der Ressonanz ist ein Naturgesetz .
Wollt Ihr in Frieden in Eurer Heimat leben, dann werdet erst einmal selber friedlich. Und fangt an Euch wie Gäste zu benehmen .

 

Gisela

 

 

Bildergebnis für Bilder zu UNtergang Europas

 

ein paar Bereicherungsbeispiele:

.

EIN TÜRKISCHER MOSLEM (19) MIT ÖSTERREICHISCHER STAATSBÜRGERSCHAFT ERMORDETE MIT EINEM MESSER EINEN 17-JÄHRIGEN ÖSTERREICHER

IRAKISCHER MOSLEM (26) ZERSCHLITZTE MIT EINEM STANLEYMESSER EINEM 29-JÄHRIGEN DAS GESICHT

KÖRPERVERLETZUNGEN AN SCHULEN SEIT 2014 UM 1200% ANGESTIEGEN

WENN  PATIENTEN AUS REIN MEDIZINISCHEN GRÜNDEN VORGEREIHT WERDEN, GIBT ES SEIT DER MIGRATIONSBEWEGUNG IN DEN WARTERÄUMEN GEZÜCKTE MESSER, DROHUNGEN, BESCHIMPFUNGEN, SCHLÄGEREIEN

ÄGYPTISCHER MOSLEM MIT ÖSTERREICHISCHEM PASS STACH 16 MAL AUF BRUST VON WACHSOLDATEN EIN, DIESER ERSCHOSS IHN IN NOTWEHR

WEIL ER „IN SCHLECHTER STIMMUNG“ WAR, STACH EIN AFGHANISCHER MOSLEM AUF EINE 3-PERSONEN-FAMILIE, DIE GERADE AUS EINEM RESTAURANT HINAUS GING, PLÖTZLICH EIN

 

mehr:

Der Untergang Europas?

https://ddbnews.wordpress.com/2017/10/30/der-untergang-europas/

 

 

 

 

Bildergebnis für Bilder zu UNtergang Europas

Advertisements