Das allsehende Auge feiert seinen Sieg über die menschliche Dummheit -300 Jahre Freimaurer ( Videos)

ddbNews R.

Seit 300 Jahren sind sie aktiv und wie ein Spinnennetz über dem Globus verteilt, sie bestimmen Präsidenten und andere wichtige PERSONEN, die ihre Ziele durchsetzen.

Auch der von vielen geliebte Kaiser und sein Vorfahr gehörten dazu und zwar zu den ganz Großen, der gründete sogar die

und da liest man:
.
Auf Geheiß Friedrich des Großen wurde kurz nach seiner Thronbesteigung die Große National-Mutterloge „Zu den drei Weltkugeln“ gegründet.In einem Grußwort zur 250-Jahrfeier der Großen National-Mutterloge sagte Dr. Louis Ferdinand von Hohenzollern, dass Friedrich der Große den Grundsätzen der Toleranz die Gewissensfreiheit, die Geistesfreiheit und die Wohltätigkeit – das Menschsein – hinzufügte.
088 Seit wann gibt es die Freimaurerei in Deutschland?Die erste Loge in Deutschland entstand 1737 als „Loge d’Hambourg“ (später und bis heute „Absalom zu den drei Nesseln“). Von einer Abordnung dieser Loge wurde der Kronprinz von Preußen 1738 aufgenommen, der als König Friedrich II. die Verbreitung der Freimaurerei in Preußen unterstützte und 1740 die Gründung der Berliner Loge „Aux trois Globes“ anregte, der späteren Großen National-Mutterloge „Zu den drei Weltkugeln. Durch die königliche Schirmherrschaft breitete sich der Bund in Preußen schnell aus. – Von Frankreich kam über den sächsisch-polnischen Marschall Rutowski die Freimaurerei nach Sachsen und Böhmen. (1738 Logengründung in Dresden.) – 1741 entstanden Logen in Bayreuth, Leipzig, Meiningen, Breslau, Frankfurt/Oder, Frankfurt/Main.
Mittlerweile feiern die feinen Herren nun ihren 300. Geburtstag :
London:
.
.
.
Und in Hamburg:
 .

 

 

 

Bildergebnis für Bilder Machtpyramide

 

Bildergebnis für Bilder MachtpyramideBildergebnis für Bilder Machtpyramide Na da gratulieren wir doch herzlich zur unserer weiteren Unterdrückung !

Die Herde der Gojims

 

Bildergebnis für Bilder von Schafen