So geht das !

ddbnews R.

Einmal mehr zeigt sich was Zusammenhalt bewirken kann, die Katalanen haben es verstanden und jagen gemeinsam die Polizei aus ihrer Stadt. Und zur Rechtmässigkeit auch noch ein paar Zeilen, weil es viele Menschen interessiert.

Behauptet wird, das Referendum in Katalonien wäre illegal, weil verfassungswidrig. Eine Verfassung aber gilt nur immer für einen Staat, während das Völkerrecht für alle Nationen und Völker gilt und nach diesem Völkerrecht hat jedes Volk auch das Recht seine Meinung in Form einer Volksabstimmung, eines Referendums, zum Ausdruck zu bringen und mehr noch, es hat das Recht einen eigenen Staat zu gründen, wenn die Mehrheit das möchte, denn der Souverän in einem Land ist immer und überall das Volk selbst, kein König oder Kaiser, keine Regierung, kein Präsident, keine Partei!

Da in Katalonien über 90% für die Errichtung eines eigenen Staates abgestimmt haben, damit auch einer Abspaltung von Spanien, ist die Sachlage klar, denn so wurde es von der UN beschlossen und steht im UN Sozial –  und Zivilpackt:

siehe Artikel 1:

 

Artikel 1
(1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung.

(2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.

(3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind, haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten.

https://www.sozialpakt.info/selbstbestimmungsrecht-der-voelker-3181/

ebenda auch hier:

Selbstbestimmungsrecht der Völker › UN-Zivilpakt
https://www.zivilpakt.de/selbstbestimmungsrecht-der-voelker-3189/

 

Die Katalonen können sich nun eine eigene Verfassung geben und illegal ist gar nichts nur die Propaganda der Mächtigen, die es auch bleiben wollen !

ddbnews R.

 

Katalanen vertreiben Polizei aus ihrer Stadt

Eine Gruppe von Demonstranten aus der südkatalanischen Stadt Mont-roig del Camp zwang am Sonntag eine Staffel der Guardia Civil (Spanische Polizei), das Gebiet zu verlassen.

Die Polizisten wollten gerade in die Stadt, als sie von Hunderten von Demonstranten empfangen wurden, die am Tag des Referendums über die Unabhängigkeit Kataloniens langsam die Straße entlang marschierten und somit die Polizisten zum Rückzug zwangen.
Bilder von gewaltsamen Zusammenstößen der katalanischen Polizei mit den Wählern wurden während des gesamten Wahltages in den sozialen Medien verbreitet, was für viel Empörung sorgte.

 

.

 

Quelle:

https://deutsch.rt.com/kurzclips/58349-katalanen-vertreiben-polizei-aus-ihrer/?utm_source=browser&utm_medium=aplication_chrome&utm_campaign=chrome

 

 

90,9% für die Unabhängigkeit Kataloniens

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/10/02/909-fuer-die-unabhaengigkeit-kataloniens/#more-26936

Geschichtliches:

  • Katalonien
  • bis 1715 Grafschaft Barcelona
    und Teil
    der vereinigten Krone von Aragon
  • heute Autonome Region Spaniens  ( NUN NICHT MEHR, seit 1. Oktober 2017 durch Volksentscheid !!!)
  • Eigenbezeichnungen:
    katalanisch: Catalunya
    aranesisch: Catalonha
    spanisch: Cataluña

 

Flagge der Unabhängigkeitsbewegung