Augenzeugen und Mitarbeiter berichten was sich abspielt

ddbnews R.

In der gestrigen Sendung gab es allerhand Überraschungen. Da rief zum Einen ein ehemaliger Mitarbeiter einer Flüchtlingsunterkunft an und schilderte die dortigen Zustände, die er hautnah miterleben musste und dann folgte auch noch der Anruf eines verzweifelten Polizisten, der sehr genau wiedergab, was wir alle befürchtet haben, nur das es noch viel Schlimmer ist.

Fazit ist ,diese sog. Regierung ist an Verbrechen und Betrug nicht zu übertreffen und wer hinter die Kulissen schaut, der ist schockiert. Wenn wir uns nicht gemeinsam dagegen stellen, dann werden wir gemeinsam fallen, das steht fest !

 

LIVE Mitschnitt vom 23.08.2017 Verfassunggebende Versammlung

 

ddb Netzwerk ReLoaded

 

Veröffentlicht am 23.08.2017

Menschen, Flüchtlinge, Krieg und Aufbau
Welche Hintergründe hat das alles?

Politik und ihre Aussagen

Erfahrungsberichte durch Anrufer, von Aufnahmelagern für Flüchtlinge und durch Bundespolizei

Von 3500 Flüchtlingen sind nur 30 davon Syrer
Aussage eines Augenzeugen

Bundespolizist berichtet aus 25 jähriger Tätigkeit

Warum werden soviele Flüchtlinge ins Land gelassen?
Auszug aus einer Email an die Studio-Email

Viele haben noch nicht verstanden, das sie nur ein Wertpapier an der Börse sind (Humankapital)

BRD NGO und andere Länder kämpfen um ihr Überleben…

Email :
Hier-ist-das-deutsche-Volk@v-versammlung.de

 

 

Ähnliches Foto