Indoktrination in Vollendung

ddbnews R.

Immer mehr Menschen erkennen, daß alles in ihrer Umgebung einer Manipulation unterliegt, ob es Gesundheit ist, Medien, Politik, Bildung oder das menschliche Miteinander. Wer einmal die rote Pille geschluckt hat, erkennt die Zusammenhänge und bei dem klappt die Manipulation und nachfolgend auch die Indoktrination nicht mehr. Der ist nicht mehr empfänglich, er hinterfragt und läßt sich nicht mehr auf Spielchen ein, die unter Brot und Spiele fallen. Um indoktriniert zu werden braucht es Manipulation, denn nur wer ausreichend manipuliert ist, den kann man entsprechend indoktrinieren ! Indoktrination (lateinisch doctrina ‚Belehrung‘) ist eine besonders vehemente, keinen Widerspruch und keine Diskussion zulassende Belehrung. Dies geschieht durch gezielte Manipulation von Menschen durch gesteuerte Auswahl von Informationen, um ideologische Absichten durchzusetzen oder Kritik auszuschalten. Wer das erkennt, der ist auf dem Weg zur Freiheit !

.

Es folgen nun Beispiele :

Gesundheit:

Der zweifache Nobelpreisträger Linus Pauling vertrat die Meinung, dass der grösste Teil der Krebsforschung auf Betrug beruht und das die wichtigsten Organisationen zur Erforschung der Krebserkrankungen denjenigen verpflichtet sind, die sie finanziell unterstützen.

James Watson, Nobelpreisanwärter für Medizin, 1962 und u.a. Mitentdecker der Doppelhelixstruktur der DNA, drückt es noch drastischer aus: er betitelt das nationale Antikrebs-Programm als einen Haufen Mist.

Dr. Ralph Moss beschreibt die Chemotherapie bei einigen wenigen Krebsarten als erfolgreich, wobei sich die Überlebenszeit, z. B. bei kleinzelligem Lungenkrebs, lediglich auf wenige Monate beläuft. Insgesamt sei der Vorteil der Chemotherapie eher umstritten, da es bei der Behandlung oft zu schweren, manchmal sogar tödlichen, Nebenwirkungen kommt.

Seit 1971 der Krieg gegen den Krebs in den VSA begann, sind mehr als 14 Million Amerikaner an Krebs gestorben. Grund genug für die Blogerin und youtube-Autorin Freelee the Banana Girl das Geschäft mit der Krankheit Krebs genauer unter die Lupe zu nehmen…

Anm.: Die weit verbreitete Aussage, daß „9 von 10 Onkologen für sich und ihre Angehörigen eine Chemotherapie ablehnen würden, wenn Sie an Krebs erkrankten – diese fast 91% der Krebsärzte sind ein beeindruckender Beleg für die simple Wahrheit, dass Chemotherapien Menschen umbringen“, konnten wir nicht verifizieren und lassen sie deshalb mal weg…

Darüber hinaus sind wir so vermessen und erlauben wir uns die ketzerische Frage, ob die sog. „Nebenwirkungen“ während der Krebs-„Behandlung“, ggfs. doch die beabsichtigten Wirkungen sein sollen…?

.

 

 

 

Medien –  Bildung –  Kinder:

 

.

Meinungsfreiheit:

Meinungsvielheit und Redefreiheit sind unter den Menschen zu achten

Die Meinungsvielheit und Redefreiheit wird heutzutage durch große Medienhäuser unterdrückt. Diverse politische Ideologien werden als unantastbar dargestellt und wer nicht deren Meinung ist, wird diffamiert oder ignoriert. Dies ist ein Angriff auf die Freiheit und Würde der Menschheit. Einer Menschheit, der zunehmend bewusst wird, daß die herrschende Politik über große Medienhäuser, ein böses Spiel mit den Menschen treibt.Immer mehr Menschen bemerken, daß mit dem System wo die Menschen leben, etwas nicht stimmt. Die Menschen hinterfragen und gehen den Dingen auf den Grund, sie erkennen Grundübel, Zusammenhänge und unwiderlegbare Fakten. Infolgedessen arbeiten sie kreativ an Problemlösungen und möchten das Lösungsvorschläge auch Realität werden. Die Menschen möchten mit anderen Menschen, positive Gedanken teilen und realisieren, die zum Wohle aller Menschen sind. Dieser Vorgang wird von den politischen Medien mit Hochdruck bekämpft, weil die herrschende politische Klasse, dadurch ihre Felle davon schwimmen sieht.Tatsächlich sind die Menschen, der herrschenden politischen Klasse, keine Rechenschaft schuldig. Sie können frei denken und handeln. Und sie sollten gemeinsam ihre positive Welt realisieren und soweit es geht, ihre Gegenspieler ignorieren.Die Menschen müssen ein selbstbestimmtes Leben führen und sich zusammenschließen – sie sollten ihre eigenen Massenmedien realisieren. Wer im Sinne der Menschen investiert, verwirklicht Freiheit und Frieden für eine bessere Welt.Wenn die Menschen kompromissbereit und freundschaftlich zusammenhalten, ist eine positive Wende unabwendbar!..http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2017/05/meinungsvielheit-und-redefreiheit-sind.html
.
Investigativer Journalist E. Neumann – Klartext über Pressefreiheit, die Mauer des Schweigens …
.

 

.

Die Zeit dieser Tyrannei wird sich nun langsam seinem Ende zuneigen:

Viele Menschen merken zunehmend, daß wir es mit einer modernen Form der Sklaverei zu tun haben, in der die individuelle Ausbeutung durch ein modernes und perfektioniertes Wegelagerer-System erfolgt, weches zudem alle Merkmale einer Steuertyrannei aufweist, worin der „Staat“ und sein aufgeblähter Wasserkopf an nutzlosen Bediensteten in einer pervertierten „Robin Hood – Situation“, die Bürge(n)r praktisch für vogelfrei erklärt hat.

Dabei werden die Auszupressenden nur noch als Melkkühe betracht, die es nach allen Regeln der Kunst zu belügen und auszubeuten gilt.

 

.

 

Man wählt nicht das, was einen in dieser Tyrannei hält, wenn man sich davon befreien will:

 

Wähler von politischen Parteien machen sich strafbar – denn sie wählen eine kriminelle Vereinigung!

 

 

Brot und Spiele:

 

Bildergebnis für Bilder zu Brot und Spiele

.

Aber nicht mit uns!!!!! Machen Sie mal etwas revolutionäres, DENKEN SIE mal wieder selbst !

www.verfassunggebende-versammlung.de

https://www.ddbradio.org/

Advertisements