Parteien blockieren die Selbstbestimmung des Volkes

ddbnews R.

Warum gibt man seine Stimme ab und wirft sie in eine Urne? Warum behält man sie nicht selbst?Wieso gibts in der BRD keine Volksabstimmungen zu Themen , die die Bevölkerung betreffen? Wer hat das Sagen im Land, wer ist in Deutschland der Souverän und hat zu bestimmen und warum gibt man diese Souveränität an Parteien ab , von denen man weiß, sie vertreten ja gar nicht die Interessen der Bevölkerung ? Im Gegenteil sie blockieren und bestimmen über die Köpfe der Souveräne dieses Landes und das ist nun mal der Deutsche selbst, der seine Verantwortung für sich, seine Kinder und sein Land in die Hände von machtgeilen Geschäftsbossen abgibt und sich wundert, wenn er ,seine Kinder und sein Land immer mehr den Bach runtergeht und alles an ausländische Investoren verkauft und privatisiert wird, er aber dafür zahlt und auch noch  umgevolkt wird!

Wann und zu was wurdet Ihr mal gefragt? Diese Parteien wollen ALLE nur Eure Stimme, damit sie ihr verderbliches Spiel mit Eurer Genehmigung weiterführen können, sie betrügen an alles Ecken und Enden und sind nicht das, für was sie gehalten werden wollen!

.

Bildergebnis für Bilder zu Zusammenhalt

 

Der Zusammenhalt im Volk wird zur Pflicht! – Parteien blockieren die deutsche Demokratie

Wähler von politischen Parteien tragen zur Volksspaltung bei, jenen Volk, von dem normal die Macht ausgeht. Parteien haben in Deutschland noch nie positive Vorgänge zum Wohle des Volkes realisiert. Ganz im Gegenteil. Von den Parteien wurde der Volkswille, welcher in großen Umfragen zum Ausdruck kam, in die Untauglichkeit diskutiert, verwässert, übergangen oder ganz ignoriert. Die Parteien blockieren den Volkswillen und damit die deutsche Demokratie.

Darüber hinaus blockieren die Parteien, das ehrlichste, praktischste und aussagekräftigste Werkzeug der Demokratie: die direkten Volksentscheide. Unzählige Petitionen für deutschlandweite Volksentscheide wurden von der herrschenden Politik überhört oder abgeschmettert. Und das, obwohl sich weit über die Hälfte der deutschen Bevölkerung, in Umfragen für landesweite Volksentscheide festlegt.

Auf der Grundlage des Selbstbestimmungsrechts hat das deutsche Volk auch die Möglichkeit, Volksentscheide in eigener Regie durchführen. Doch dafür ist das deutsche Volk zu gespalten und zu lahm. Wobei es nach einer Abstimmung auch keinen Sinn machen würde, den Volkswille bei der herrschenden Regierung einzureichen. Diese Erfahrung hatten Aktivisten beim „EU-Austritt-Volksbegehren“ in Österreich bereits gemacht. Folgend eine Erkenntnis, zu der immer mehr wache Aktivisten gelangen:

.
.
Auch in die deutsche Politik lässt man nur Leute, die dem System nicht gefährlich werden können.  Das deutsche Volk hat keine andere Möglichkeit, als für die Demokratie, dem System voll die Breitseite zu zeigen. „Der Zusammenhalt im Volk wird zur Pflicht!“ http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2017/05/parteien-blockieren-die-deutsche.html

.

Doch sind die Aufgewachten gespalten und der große gutgläubige Volksteil, hat gar kein Interesse an positiven Entwicklungen im Land.“Mir gehts ja noch gut!“

.

Und weil das deutsche Volk mit Brot und Spielen, mehr leibt wie lebt und die  Aufgewachten sich nicht einig werden können, scheint Deutschland für immer zu verschwinden und wird Zahlteil der Vereinigten Staaten von Europa, die gar keine Staaten sind, so wie der BRD. Damit ist Deutschland Geschichte! Genau das ist die Aufgabe von Merkel und co.

Es darf gar keine Wahlen mehr geben !!!

AfD ? Na dann gute Nacht Deutschland!

.
Deshalb:
„Der Zusammenhalt im Volk wird zur Pflicht!“
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg!  
                 
Es geht NICHTS über die Zusammenkunft unseres Volkes  und das geht mit der :
.

Wir erläutern hier nachfolgend die Zusammenhänge, warum eine Verfassunggebende Versammlung notwendig ist.

Es gibt keinen Staat Bundesrepublik Deutschland und es gab bis zum 04. April 2016 auch keinen Staat Deutschland. Erst wir Menschen in der Verfassunggebenden Versammlung, haben den Bundesstaat Deutschland an diesem vierten April neu geschaffen. In den nachfolgenden Zeilen wird erklärt, warum alle Verträge, alle Abkommen und alle Vereinbarungen mit anderen Ländern und Staaten, der Europäischen Union oder anderen, internationalen Institutionen, welche die Bundesrepublik Deutschland ab dem 18. Juli 1990 geschlossen hat, ohne Ausnahme ungültig sind. Diesen Vereinbarungen fehlt jede juristische Grundlage. Durch diesen Betrug, werden auch alle anderen Länder von dem Firmenkonsortium Bundesrepublik Deutschland, im Auftrage der Vereinigten Staaten von Amerika, wie anderer Eigentümer und Investoren betrogen, ausgeplündert und vernichtet.

Griechenland ist das bekannteste und bislang schlimmste Beispiel. Die Menschen in der Bundesrepublik Deutschland selbst, wie alle anderen Völker in Europa, werden genau wie Griechenland alles verlieren. Ihre Identität und Kultur, ihr Eigentum und auch das Recht an ihrem Land. Die Bundesrepublik Deutschland, wie alle anderen, so genannten Firmenstaaten dieser Welt, befinden sich nicht im Staats- und Völkerrecht, sondern im See- und Handelsrecht. Es gibt keine staatlich geschützten Bürger, sondern nur recht-, besitz, und eigentumslose Bewohner (Artikel 25 GG) in vereinigten Wirtschaftsgebieten (Artikel 133 GG)  – siehe Grundgesetz / Allgemeine Geschäftsordnung – ab 1990.

Die Europäische Union wurde von den Eliten installiert, welche die NWO „neue Weltordnung“ erreichen möchten. Sie hat keinerlei rechtliche Grundlage, weder nach staatsrechtlichen Prinzipien, schon gar nicht nach Völkerrecht. Die EU untersteht direkt der NATO und die NATO untersteht der UNO. Die UNO ist schon immer Idee und Eigentum der Banken- und Wirtschaftseliten. In der EU wirken keine gewählten Personen, sondern nur Lobbyisten der Banken und Wirtschaftskonzerne. Sie ist eine nicht legitime Vereinigung von Firmenstaaten, die sich als völkerrechtliche Staatswesen ausgeben. Die Völker werden seit 1945 belogen.

mehr: https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

„Der Zusammenhalt im Volk wird zur Pflicht!“

.

Bildergebnis für Bilder zu Zusammenhalt

Advertisements