Kampf

Das ist was das „Leben“ jeden Tag auszeichnet und „lebenswert“ macht…. oder???

Kampf um die bunten Zettel (viele nennen es „Geldscheine“ oder man kann auch „Scheingeld“ sagen). Hinzu kommt der Kampf derer die die Wahrheit suchen und derer die nach der Freiheit streben. Und derer, die es weiterhin bequem haben wollen, die Realität verweigern und dem Mainstream nachplappern und dafür oftmals auch Scheingeld, Verzeihung, Geldscheine bekommen.

Auffallend bei dem Kampf der Bequemen Mainstreamnachplapperer ist, daß diese selten sachlich sind. Eher persönlich werdend versuchen sie, die welche nach der Wahrheit und der Freiheit suchen, zu diffamieren. Es geht selten, eher nie, um die SACHE, sondern es wird, die eigentliche Sache nicht beachtend, erst einmal der „Überbringer“ der Sache persönlich angegangen. Es wird nicht hinterfragt und sachlich geprüft um der Sache willen, nein, diese Realitätsverweiger wollen den „Überbringer“, persönlich werdend, in den Dreck ziehen. Sehr oft, wirklich sehr oft, ist dabei eben dieses Geld im Spiel. Wer aber wirklich genau hinhört, was diese bequemen Nachplapperer von sich geben, merkt schnell, daß deren Aussagen keiner sachlichen Prüfung standhält. Mit ein klein wenig Mühe sind sie ganz schnell entlarvt.

Wenn ein Wahrheits- und Freiheitssucher, nach langer Zeit des sich sachlichen Informierens und Prüfens, etwas aussagt, kann JEDER doch diese Aussagen ebenso gründlich überprüfen. Denn es geht um die Aussage, also um die Sache. Denn Gold ist Gold, ob nun in den Händen eines Fürsten oder eines Bettlers, es bleibt dennoch Gold! Oder etwa nicht?

Fordert man diese bequemen und realitätsverweigernden Mainstreamnachplapperer auf, sich einem echten und fairen Gespräch zu stellen, sind diese plötzlich weg. Denn sie wissen innerlich genau, daß sie in einem fairen Turnier sofort unterlegen sind. Deswegen müssen sie ja persönlich werden und die Freiheits- und Wahrheitssucher in den übelsten Dreck ziehen. Und nur, weil sie persönlich davon meinen zu profitieren. Das sind die besten und schlimmsten Helfershelfer der NWO, der wenigen, die sich „Elite“ nennen und nichts gutes mit den Menschen im Sinn haben. AUCH NICHT mit den Helfern, denn diese werden auch „dran“ kommen und ebenso leiden müssen, wie die meisten Menschen. Doch deren Leiden wird noch größer werden, wenn ihnen dann bewußt wird, was sie getan haben! Doch dann ist es ZU SPÄT!

Also, Ihr Sucher nach Wahrheit und Freiheit… Lasst den Kampf mit den Realitätsverweigerern, informiert Euch gemeinsam, geht GEMEINSAM den Weg der Wahrheit, denn dieser führt in die Freiheit, ganz sicher! Wenn ihr dennoch einem Kampfe nicht ausweichen könnt, bleibt sachlich, vermeidet persönlich zu werden. Und vor allem bleibt ganz ruhig und bei Euch, denn damit können bequeme und die Realität verweigernde Nachplapperer NICHT umgehen und entlarven sich unmittelbar.

bequemlichkeit

ddbagentur  P. M.

 

Advertisements