Bereiten Sie sich auf die Auflösung der „EU“ vor!

Der Zerfall der national zerstörenden „EU“ ist nicht mehr aufzuhalten, so wie Frau Merkel mental nicht zu retten ist, ist die diktatorische und menschenfeindliche „EU“ nicht mehr zu retten, weil der Großteil der europäischen Völker nach vielen Jahren endlich den Betrug und das Unheil welches das versklavende Projekt über die Menschen bringt, nicht mehr mitmacht. In Österreich, den Niederlanden, Griechenland, Dänemark, Schweden, Italien, Ungarn, Frankreich usw., will die Mehrheit raus aus der „EU“. 

Die „EU“ ist ein Kriegsprojekt welches die Absicht hatte die Nationen Europas zu Gunsten einer diktatorischen Großmacht aufzulösen. Völlig unterschiedliche Kulturen mit ihren Sitten und Bräuchen, lassen sich genau so wenig vereinen, wie die einzelnen national historisch gewachsenen Werte.

Soweit hat die „EU“ es mit der Hilfe der Merkels gebracht, daß historische Bauwerke massiv gesichert werden: 

Mit dem deutsch-amerikanischen Imperialismus an der Front, ist die „EU“ ein Projekt der Großkonzerne und Großbanken, zum Nachteil der Menschen, welches schon unendliches Leid für viele Millionen Menschen über Europa gebracht hat. Mit dem Monopol wo die Menschen alle überwacht werden, ist nun bald Schluss, es befindet sich in seiner Selbstzerstörung. Und wenn sich die Menschen zum Wohle ihrer eigenen Nationen einsetzen – auch für Frieden – haben sie die Chance, wie jahrzehntelang die Schweiz ohne „EU“, in hohem Wohlstand zu leben.

„EU-Bürger“? als Journalist müsste man bei den DWN eigentlich wissen, daß es keine „EU-Bürger“ gibt, weil die „EU“ kein Staat ist, sondern ein von Politikern selbsternannter illegaler Staatenbund. Genau wie beim ehemaligen „Deutschen Reich“, liegen die Rechte allein bei den Ländern, weshalb es genau genommen auch niemals „Reichsbürger“ gab. Das „Deutsche Reich“ hatte ebenso keine eigenen Bürger, wie die „EU“ keine eigenen Bürger hat, weil beide niemals als souveräne Staaten standen, die staatliche Souveränität lag und liegt allein bei den Ländern.

Und weil wir gerade bei den „Deutschen Wirtschafts Nachrichten“ sind, diese bezeichnen sich als freie Medien. Doch sind freie Medien eigentlich ohne größeren Aufwand frei zugänglich. Warum verschlüsseln die „DWN“ dann so viele ihrer Beiträge?

Die russischen Medien berichten in der Tat viel Wahr­heits­getreuer, als die Medien in der EU-Zone und sind hundert Mal näher an der Wahrheit dran, wie die Medien der BRD. Nur hüllen sich die meisten russischen Medien auch in Schweigen, wenn es um die merkwürdige Zusammensetzung des „BRD“ – Projekts geht.

Die Politiker und Behörden in der „BRD“ verlangen das Gesetze und Bescheide von der deutschen Bevölkerung genau befolgt werden. Doch wo bleibt die Genauigkeit, wenn es um das Projekt „BRD“ selbst geht? Die „BRD“ ist in ihrer eigenen Exaktheit, die größte Katastrophe. Und es ist selbstverständlich, daß diese Katastrophe in Deutschland nicht an die große Glocke gehangen wird.

Na, das passt doch:

„Die Kleinen fängt man und die Großen lässt man laufen.“

Lassen Sie die großen Nieten einfach gemeinsam absaufen, dann kann Sie keiner mehr fangen 😉
 

 .

 .
Advertisements

15 Gedanken zu “Bereiten Sie sich auf die Auflösung der „EU“ vor!

  1. Gina

    Reinhard Mey Sei wachsam

    Hier einige Kommentare dazu, besser kann man es nicht sagen:
    Poi Sonvor 4 Monaten
    … welch eine eigentlich geschichtlich wichtige Ansage er damit Tat, mit seinem wirklich mutigem Vorwort. Wie recht er doch hat, danke Reinhard!

    Arthur Prassolvor 5 Monaten
    toller song , die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

    Alfred Träumervor 1 Monat
    Ein sehr schönes Lied,in dem alles gesagt ist. Bitte genau hinhören.

    Josef Hienvor 8 Monaten
    Ich habe dieses Lied vor 20 Jahren zum ersten Mal gehört. Kaum zu glauben, dass wir heute mehr denn je die Ernsthaftigkeit brauchen, die darin steckt – und die unseren Vertretern aber auch uns selbst zu oft fehlt…

    Gefällt mir

  2. wie hat ein THEODOR KÖRNER gesagt,

    noch sitzt IHR da oben, ihr FEIGEN gastalten, vom FEINDE bezahlt dem volk zum spott, doch eins wird wieder GERECHTIGKEIT walten, dann richtet das VOLK dann GNADE euch gott.

    Gefällt mir

      1. Wenn man dem zuhört, ist alles zu spät, erst recht, wenn wir alle nichts tun: https://www.youtube.com/watch?v=nVRpmhD3iGk&feature=youtu.be https://youtu.be/nVRpmhD3iGk
        Was können wir tun? Die BRD hat Verträge mit der NATO, die Nichtregierungsorganisation BRD, also ein zivilrechtlicher Interessenverband, der uns Staat vorspielt. Ist die BRD weg ,dann sind es auch ihre Verträge, und unsere Soldaten aus der NATO raus, für deren Mitgliedschaft wir auch noch mit unseren Steuergeldern bezahlen, So meinte Trump ja erst vor ein paar Tagen, daß alle Nato-Mitgliedsstaaten, ihre finanziellen Schutzgelder zu erhöhen haben, nicht nur wir hier, das hebt die Frage nach einer Besatzung auf, oder sind alle Mitgliedsstaaten besetzt! Die BRD ist auch nicht Deutschland, sondern regiert als NGO Deutschland, weil die Rechteträger an Deutschland, wir, uns nicht melden und weiterhin eine NGO ( wie das rote Kreuz) wählen! Wie blöd ist das denn?Da gibts nur eine Lösung und die heißt anmelden bei der VV https://www.verfassunggebende-versammlung.com/anmeldung/ HIer das sollte zu denken geben und schon wieder stehen wir vor einem großen Krieg und unsere Soldaten mittendrin! https://glaubenistnichtwissen.wordpress.com/2017/02/10/illegale-kriege-der-nato-laender/

        Gefällt mir

  3. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 13. Februar 2017 – Nr. 1030 | Der Honigmann sagt...

  4. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 13. Febr. 2017 – Nr. 1030 | Terraherz

  5. Pingback: Bereiten Sie sich auf die Auflösung der „EU“ vor! – ddbnews.wordpress.com | website-marketing24dotcom

  6. Pingback: Bereiten Sie sich auf die Auflösung der „EU“ vor! – ddbnews.wordpress.com | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.