AfD ? Na dann gute Nacht Deutschland!

 ddbnews R.

wer tatsächlich glaubt eine BRD Partei würde in Deutschland etwas ändern, der weiß immer noch nicht, daß die BRD nicht Deutschland ist und sein kann. Die BRD wurde nicht als Staat gegründet, Carlo Schmid sagt es in seiner Grundsatzrede deutlich genug und auch nach 1990 wurde die BRD niemals Staat.

Kommen wir zur AfD:

„AfD“, wenn das die Zukunft Deutschlands ist, na dann gute Nacht, Deutschland. Ein vom BRD- Machtapparat und seinen Medien hofierter Verein, der als Firma eingetragen ist, ein Sammelbecken für naive Wutbürger und Rassisten, eine sogenannte „Partei“, die sich nicht ernsthaft für Frieden und Freiheit einsetzt, die als Werkzeug der Versklavung dient, um die Menschen von den Grundübeln abzulenken, um die Menschen, in die Menschenfeindlichkeit und den Faschismus zu lenken, um die Menschen, im Unternehmensstaatsgebilde zu halten und von ihrem Selbstbestimmungsrecht abzulenken.

Für eine positive Zukunft, gibt es nur eine wirkliche Opposition in Deutschland und das sind die Menschen selbst. Die Menschen in der Verfassunggebenden Versammlung in Deutschland. In der Verfassunggebenden Versammlung, gibt es keine halben Sachen und nichts bleibt im Nebel stehen.

Wer das nicht begreift, daß nur das Volk selbst auch Volksinteressen vertritt, weil es eben die eigenen Interessen sind, dem ist nicht zu helfen. Warum muß es denn eine Partei sein, deren Mitglieder dann zur Macht delegiert werden, dort die Besten sind in erster Linie Parteitreue und vor allem Linientreu ! Eigene Meinung in einer Partei? Sehr schlecht !!!

ddb: „Die AfD hält das NWO System in Gang, genau wie die anderen Parteien dieser illegalen und kriminellen BRDCompany. Sie sind die Kette der Verklavung. Parteien gehören allesamt verboten und die Gründer eingesperrt. Die Gründer dieser Organisationen melden ihre Partei selbst als Verein im See- und Handelsrecht an – sie wissen genau das sie damit gegen die Menschen arbeiten. Sie vernichten unser Volk. Wer in der BRD wählt, der wählt den Untergang unserer Freiheit und unterstützt aktiv die NWO, die Zwangsimpfungen, die Armut, die Zerstörung unserer Kultur, der Bildung und die weltweiten Morde der NATO und den Verlußt aller Rechte die noch in uns selbst liegen. Ihr seid die Verräter der Wahrheit und Eures eigenen, wie aller anderen Völker. Ihr seid zu faul Euch zu informieren und Euch von Eurem Stuhl zu erheben, um die Verantwortung wieder selbst zu tragen – zu feige diese, Eure Verantwortung zu leben und sucht immer nur einen „Führer“ der Eure Verantwortung verwaltet. Nicht Merkel, oder ein anderer Politiker trägt eine Schuld an dem was passiert, sondern ganz allein IHR WÄHLER. Informiert Euch und denkt nach.

Dem Volk die Macht wiedergeben das heißt Verfassunggebende Versammlung.

Alle Parteien behaupten VOLKSVERTRETER zu sein, aber

alle Parteien sind Firmen, auch die AfD, seit wann ist aber das Volk eine Firma?Wieso kann eine Firma denn das Volk vertreten?Die BRD hat ja nicht einmal Bürger, oder Volk, nur Bewohner, siehe das EX Grundgesetz, nie findest man das Wort Bürger, immer ist nur von Bewohnern die Rede!

Wir brauchen Direktwahlen und zuvor brauchen wir ein Wahlgesetz! Die BRD, da nichtiges Wahlgesetz und damit illegal gewählt, kann keines machen, denn illegal Gewählte können keine Gesetze machen, leider tun sie es dennoch, aber nur weil Ihr es zulasst, die BRD lebt nur von Euren abgegebenen Stimmen und in Euren Köpfen, sie muß weg! Das System muß weg, das heißt, sie hat kein Staatsrecht und kein Völkerrecht als Grundlage ihres Seins, sondern nur Handels- und Vertragsrecht. Wie Aldi auch! Und wie alle ihre Parteien :

Bitte hier die AfD:

UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Alternative für Deutschland (AfD)
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 312830678
L Geschäftssitz Schillstr. 9
L Postleitzahl 10785
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 03022056960
W Fax Nummer 030220569629
W Name Hauptverantwortlicher Alexander Gauland
W Tätigkeit (SIC) 8651 wer wählt schon eine Firma, die weder Volk noch Bürger haben kann ! Gibs selber ein mit den hier vorhandenen Daten über www.upik.de !!!!

Das ist das BRD System mit all den Firmen und Handels- und Vertragsrecht und nicht Deutschland! Wo gilt in Firmen Staatsrecht? Firmen sind doch keine Staaten.

Wo und in welcher Firma gilt Völkerrecht, Firmen haben doch gar kein VOLK!

https://i0.wp.com/www.animierte-gifs.net/data/media/1309/animiertes-lachen-bild-0021.gif

Parteien lügen und arbeiten gegen die Menschen – sie sind die Beauftragten der Eliten – und zwar alle, weltweit – um den Menschen ihre tatsächlichen Rechte zu nehmen – sie weiter als Sklaven in „Farmen“ (Staaten) zu halten – damit die Ausbeutung weiter voran getrieben werden kann – sie würden niemals zugelassen, wenn es nicht so wäre – gründet mal eine Partei – ohne vollständige Unterwerfung geht das gar nicht…

Warum spricht Petry nicht an, daß die BRD gar kein Staat ist, warum sagt sie nicht auch ihre Partei ist eine Firma, warum spricht sie nicht darüber, daß auch ihre Partei zum BRD System gehört? Und warum sagt sie auch nicht, was das BRD System ist? Jeder Wähler der AfD sichert doch der BRD ihren Fortbestand und nutzt  damit dem System ohne Staats- und Völkerrecht, weil das in Firmen gar keine Relevanz hat. Keine bürgerlichen Rechte also auch weiterhin und keine Rechte somit am Gebiet und Land! Firmen haben nämlich keine Rechte an Deutschland, sie nutzen es nur! Rechteträger an einem Land ist immer der Bürger und zwar der, der seit Generationen durch seine Vorfahren alle Rechte daran hat !
.
Le Penn (F) und Wilders (NL) sind längst als Lobbyisten und eingesetzte Marionetten der Israel-Lobby enttarnt, genau wie Merkel, Hollande und alle anderen „Firmen-Staatsführer“. Frauke Petry war auch bereits in Israel und den entsprechenden USA-Kreisen und daher darf davon ausgegangen werden, das sie dort einen bestimmten Auftrag erhalten hat. Sie lügt die Leute ebenfalls an, weil sie das gestrichene und ungültige Wahlgesetz verschweigt, vielmehr das System noch am Leben hält. Ferner verschweigt sie die Auflösung der BRD im Jahre 1990. Wir wissen, das sie davon exakt Kenntnis hat. Alle Parteien in den so genannten „Firmenstaaten“ werden nur dann zugelassen, wenn die großen Glaubens- und Geldorganisationen, wie der zionistische Vatikan, es gestatten. Wer nicht gehorcht, wird durch Presse oder einen netten, kleinen Unfall entsorgt.

DAS IST KEINE LÖSUNG UNSERER PROBLEME – ES WERDEN NUR PROBLEME IN EINER ANDEREN FARBE !
.
EUROPÄER – MENSCHEN DER ERDE !
WÄHLT ALLE PARTEIEN AB !
WÄHLT DIE FREIHEIT UND DIE VERFASSUNGGEBENDE VERSAMMLUNG DER MENSCHEN IN EUREN GEBIETEN!

AfD als Firma kann man nicht wählen, denn nur Bürger eines Staates können wählen, wenn es um eine Regierung geht! Firmen haben kein Volk und keine Bürger! Das Wahlgesetz ist nichtig !

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: Text

Wer das Volk vertritt muß den Willen des Volkes umsetzen, nur das ist seine Aufgabe!!!

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

Gebt Eure Rechte nicht ab sondern vereint Eure unveräußerlichen und unauslöschlichen Rechte, welche Ihr von Euren Vorfahren aus den Bundesstaaten erhalten habt, mit allen anderen Bundesstaat`lern für ein wirkliches und neues Völkerrechtssubjekt aller Deutschen. Aktiviert und erhaltet Eure natürliche Rechtsperson und gebt sie dann nie wieder ab.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Germany FIRST

Deutsche VOLKSABSTIMMUNG live

Parteien als Firmen in der Oberfirma BRD sind niemals eine Lösung hin zum Völkerrecht und nur das garantiert unsere Rechte! Schaffen wir Parteien ab !Sie teilen unser Volk nur weiter auf und verhindern die Einigkeit hin zum Völkerrecht und damit zu dem Selbstbestimmungsrecht der Völker und damit zu ihren Rechten an unserem Land !

PART- EIen müssen weg !

ALLE!!!! Blender braucht das Land nicht mehr, die hatte es lange genug!

Merkels Diktaturversuche:

Umgangsrecht: Merkel-Regime will Kritik an Asylpolitik mit Kindesentzug bestrafen

Wer „fremdenfeindliche“ Aussagen auf Facebook tätigt oder gegen „Flüchtlingsheime“ demonstriert, könnte demnächst sein Umgangsrecht mit seinem Kind verlieren, auch wenn keine Straftat vorliegt, erklärt der Deutsche Anwaltverein. Eine Personalie des Anwaltvereins weist ins linksextreme und zugleich linksrassistische Milieu. Heiko Maas Kampf gegen missliebige Meinungen wird auf immer breiterer Front ausgefochten.

Wie das Magazin „Deutsche Anwaltsauskunft“ berichtet, kann ein „fremdenfeindliches“ Posting auf Facebook oder die Teilnahme an einer Demonstration gegen ein „Flüchtlingsheim“ zum Verlust des Umgangsrechts mit seinem eigenen Kind führen.

mehr:

http://www.anonymousnews.ru/2017/01/22/bei-kritik-an-asylpolitik-ist-umgangsrecht-in-gefahr/

Advertisements

4 Gedanken zu “AfD ? Na dann gute Nacht Deutschland!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.