Der erste Schritt in die richtige Richtung !

ddbnews Reggy

Man sagt der erste Schritt wäre immer der Schwerste , nur er muß gegangen werden! Aber eigentlich ist es nicht schwer, wenn man weiß ,welche Richtung genommen werden muß um den ersten Schritt zu setzen! Das haben viele Mitmenschen auch bereits getan und verstanden, denn der Richtungswechsel in der Politik mit den derzeitigen Versuchen dieser Politikdarsteller uns von ihren, gegen uns gerichteten Entscheidungen, immer mehr auszuschließen, ist doch nun wirklich für jeden sichtbar.

Wer will es zulassen die Zukunft unserer Kinder zu vernichten und die Verantwortung weiter an Verantwortungslose und nur ihren Interessen dienenden “ Volksvertretern“ zu überlassen? Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt um zu zeigen wer Herr im Lande ist und das sind wir alle, nicht aber irgendwelche Parteifunktionäre, die dem Stasi Pack der EX – DDR immer mehr die Show stehlen und das, was endgültig der Vergangenheit angehören muß, wieder auf den Tisch bringen, ja sogar den alten Seilschaften wieder zu neuem Glanz verhelfen! Keine Wahl mehr diesem üblen Machenschaften! Sind ja sowieso alle Wahlen nichtig!

Bürgerstimme schreibt:

„Es gibt Dinge, die getan werden müssen und keinen Aufschub dulden;

wer ins Wasser fällt, wird schwimmen müssen, um nicht zu ersaufen, wer vom Feuer eingeschlossen wird, wird rennen müssen, um nicht zu verbrennen, wer eine Sturmwarnung ignoriert, könnte ein Opfer dieses Sturms werden. Wer glaubt, für seine eigene Zukunft und für die Zukunft seiner Kinder nichts tun zu müssen, der wird eines Besseren belehrt. Die stattfindenden Veränderungen, die nichts Gutes für uns bedeuten, werden auch dann vorangetrieben, wenn wir die Augen schließen und darauf hoffen, dass alles vorbei sein möge, wenn wir unsere Augen wieder öffnen – so funktioniert es leider nicht. Auch das Argument, nicht zu wissen, wie man vorgeht, wo oder wer zuerst damit anfängt, zieht so nicht mehr, denn der Anfang ist längst gemacht! Die Organisation trägt den vielsagenden Namen“  – verfassunggebende-versammlung  – „hier gibt es keinen Chef, keinen selbsternannten „Reichskanzler“ und auch keine „Reichsbürgerbewegung“, sondern nur Menschen, die ihr Land zurückhaben wollen, nicht nur räumlich betrachtet, sondern mit allen Rechten und Pflichten freier Menschen. Die Basis ist dabei das Völkerrecht bzw. das Selbstbestimmungsrecht der Völker, welches bekanntlich den BRD-Gesetzen vorgeht, es gibt keinen anderen gangbaren Weg, Gewalt ist ohnehin keine Option!

Wie viel leichter ist es, auf diesem Weg etwas zu erreichen, wozu keine Demonstration, keine Petition und kein Massenprotest je in der Lage waren? Parteien werden verboten werden, es wird keine Zwangsmitgliedschaften, wo auch immer, mehr geben. Polizei, Militär und alle unbescholtenen „Staatsdiener“ werden als Teile der Bevölkerung nur dieser verpflichtet sein, ihr Handeln wird wieder auf dem Boden des Rechts stehen, die Willkür hätte ein Ende. Unsere Kinder werden die bestmögliche Ausbildung erhalten, der Gender-Wahn unverzüglich beendet. Hartz4 wird verboten werden und jeder Mensch erhält seine Würde zurück, die ihm zukünftig durch seine Rechtsstellung garantiert ist, der bürgerliche Tod hat ein Ende! Sollten diese Aussichten nicht Grund genug sein, uns der verfassunggebenden Versammlung anzuschließen? Uns bleibt nicht mehr viel Zeit!

Was haben wir zu verlieren, außer den letzten Resten unseres Staatswesens, unserer Mündigkeit und unserer Selbstbestimmung? Sollen wir warten, bis sich die CEOs des Firmenkonglomerats anmaßen, für uns eine Verfassung zu schreiben, die letztlich doch keine sein kann, weil Firmen bestenfalls AGBs zu Papier bringen können? Übernehmen wir endlich die Verantwortung für uns selbst und packen wir es an!“ https://buergerstimme.com/Design2/2016/12/die-gefuehlte-machtlosigkeit-die-keine-ist/

D E N N :

https://i.ytimg.com/vi/Ksqb7vwMzH0/maxresdefault.jpg

 

Das das genau der richtige Weg ist, kann man erkennen, daß mittels unlauterer und feindlicher Machenschaften die Seiten der Verfassunggebenden Versammlung und des ddbradios von diesen BRD Akteuren zwangsabgeschaltet wurden, natürlich ohne vorherigem Dialog und ohne Angaben von Gründen. Man hat auch dort erkannt, daß nur das Volk selbst und zwar in seiner geballten Kraft an Einigkeit die einzige Gefahr für das alternde und selbstgefällige Showgeschäft BRD ist. Viele Splittergruppen sind dem Systen allerdings recht und kommen dem Spruch „Teile und Herrsche“ sehr gelegen !

 

https://i2.wp.com/www.sporthalle-voehringen.de/Content/Beitritt-Dateien/image001.gif

 

Die Einigkeit der Massen haben schon immer zu Veränderungen geführt, die wir auch gemeinsam gestalten müssen, denn es ist unser Leben und unser Land ! Es sind auch unsere Kinder, für die wir eine Zukunft bereiten müssen , denn auch das ist unsere Verantwortung, die wie niemandem überlassen dürfen !

 

https://i0.wp.com/www.anskar-hamburg.de/cms/upload/logos/Logo_GEMEINSAM_fr_Website.jpg

 

Viel zu lange haben wir uns von Politik beherrschen lassen, die uns immer mehr an Mitsprache genommmen hat und mittlerweile sogar erheblich gegen uns alle arbeitet, uns sogar stummstellt! Wir sind doch erwachsen genug um  uns den Mund nicht verbieten zu lassen und wir sollten nicht aus Angst vor dem System weiter schweigen, sondern umsetzen, was für uns alle nur zu einem guten Erfolg werden wird und wir sollten Volksvertreter haben, die sich der Aufgabe, unser Volk auch in seinen eigenen Interessen zu vertreten, mit der ganzen Verantwortung, die dazu von Nöten ist, widmen. Es muß eine Ehre sein unserem Volk zu dienen und da müssen eigene Interessen hintenan stehen, denn wenn es allen gut geht, dann geht es auch dem Einzelnen gut, wir brauchen wahre Volksdiener, denen es am Herzen liegt unser Land und seine Bevölkerung zu Frieden, Wohlstand und Glücklichsein zu führen , keine gekauften Lobbyisten für Fremdziele!

Aus diesem Grund werden wir nicht nur Eure Fragen beantworten , die Ihr während der Sendungen stellen könnt, sondern unsere Zeit und unser Herzblut mit Euch zusammen für unsere gemeinsame Zukunft widmen, aus voller Überzeugung, daß wir das mit Euch gemeinsam schaffen ,ohne PART EI, sondern als wahrhafte Vertreter deutscher Interessen, zuallererst im eigenen Land ! Wir wollen nicht, daß die Schere zwischen arm und reich immer weiter aufgeht, denn unser Land hat Wohlstand genug, er muß nur im Land bleiben und gerechter verteilt sein!

 

Unsere Sendungen über die neue Seite von ddbradio:   http://ddbradio.ru/page/studio/

Bitte Sendeplan beachten!

Das Volk ist die Macht im Land – der Zusammenschluß ist die Lösung! 

 

 

 

die neuen Seiten der Verfassunggebenden Versammlung:

http://www.verfassunggebende-versammlung.ru/page/willkommen/

 

https://i.ytimg.com/vi/jmUJeHl9SmU/hqdefault.jpg

5 Gedanken zu “Der erste Schritt in die richtige Richtung !

  1. Pingback: Verstehst Du die Situation? – ddbnews.wordpress.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.