Wir sind die, die schuld sind an dem, was bei uns im Land passiert, denn wir lassen es zu!

Ist es denn nicht so, daß jedes Volk genau die Politiker hat, die es sich gefallen lässt?

Abgesehen davon, daß sich die Deutschen mit der Teilnahme an Bundeswahlen ständig noch mehr Probleme machen, scheint den Wählern das Grundproblem nicht bewusst.

Seit Jahren wählen die Deutschen Verbrecher und Betrüger und lassen sich regieren, verschieben damit die Verantwortung und denken , „mir gehts ja noch gut, was soll ich schon alleine machen, die Politik wird es schon richten, Merkel macht einen guten Job“ und anderen Blödsinn, dabei merkt nun bereits jeder, hier im Lande stimmt so einiges ganz gewaltig nicht mehr, hat es eigentlich überhaupt schon mal gestimmt?

 

https://andreasgrosse.files.wordpress.com/2016/06/agcvcymqmya-696x364.jpg?w=474&h=248

 

 

Hallo, es gibt hier keine legalen Wahlen, hier gehts zu wie bei der Mafia, aber die haben wenigstens noch einen Ehrenkodex!

Am 25.07.2012 verkündete das Bundesverfassungsgericht das Wahlgesetz für ungültig. An den „Bundeswahlen“ in der BRD teilzunehmen, ist damit eine rechtswidrige Handlung, weil diese für illegal und nichtig erklärt worden sind.

Mehr darüber hier: Das Bundesverfassungsgericht am 25.07.2012 zum Wahlgesetz 

und viele Infos zum Wahlbetrug hier…

Die Verantwortung trägt das deutsche Volk, von wem es sich regieren lässt!

https://thumbs.dreamstime.com/z/person-3d-und-fragezeichen-7518911.jpg
https://gesundheitsmanager.aok.de/images/assets_575_x/startteaser_neinsagen_typo_korrekt.jpg
Die Verantwortung für all das Unglück, trägt viel mehr das deutsche Volk. Wenn es sich von Irren regieren lässt, anstatt von Volksvertretern.

Zur Aufgabe eines Politikers gehört es auch, Gefahren von seinem Volk abzuwehren. Doch wenn das Volk in seiner Volksgemeinschaft Volksvertreter zulässt, die Gefahren für die Bevölkerung fördern und produzieren, dann hat die Volksgemeinschaft seine Regierung falsch besetzt.

Die negative Entwicklung mit all den kriminellen und dramatischen Folgen, war vorauszusehen. Doch das deutsche Volk hat nicht eingegriffen. Es hat es zugelassen, daß all dies geschehen konnte. Das Volk hat keine Verantwortung übernommen und dies tut es bis heute nicht – bis auf wenige Ausnahmen.

Besonders können die Ja-Sager und jene denen Politik völlig gleichgültig ist, mit dem Finger auf sich zeigen.

Solange das Volk, diese Politik duldet, ist es für alles mitverantwortlich. Es macht weder Sinn, um den heißen Brei zu reden, noch von sich selbst ablenken.

Es besteht immer noch Gefahr im Verzug!

Von einem volltrunkenen Piloten, lässt man sich auch nicht fliegen, weil die Unglücksgefahr voraussehbar ist. Oder einen Serienkiller, der aufgeflogen ist, lässt man auch nicht weiter morden, sondern hält ihn auf und zieht ihn aus dem Verkehr. Doch in Deutschland, lässt man ja fast nur Kriminelle an der Spitze herumlaufen:

 

http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2016/12/stehen-bundeswahl-wahler-mit-einem-bein.html

http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2016/12/die-verantwortung-tragt-das-deutsche.html

 

 

Die Deutschen lassen sich am Nasenring durch die Manege ziehen und merken es nicht!

 

und das geht noch ab, im deutschen Land:

Deutsche Spitzenpolitiker unterstützen »Reichsbürger«
Andreas Popp – Im Rahmen der medialen Verwirrungen in nahezu allen politischen Bereichen sticht zurzeit ein Thema besonders hervor, die Reichsbürger (…)
http://www.eva-herman.net/deutsche-spitzenpolitiker-unterstuetzen-reichsbuerger/

Wer oder was sind denn Reichsbürger, wenn das Reich gar keine eigenen Bürger hatte?

 

Sind wir Kaiserreich, oder was?

 

Nicht mit uns >>>> JETZT erst RECHT!
AGBs: Artikel 25 GG Völkerrecht und BUNDESrecht: „Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen VOR und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die BEWOHNER des Bundesgebietes!!“ Die BRD verstößt also ganz klar GEGEN Völkerrecht wenn sie die Verfassunggebende Versammlung Deutschlands zensiert, oder behindert ! Wir sind also sogar verpflichtet das Völkerrecht über das Vertragsrecht der BRD Firma zu stellen! Zumal sicher jeder weiß, daß eine Firma wie die BRD, nennen wir sie Aldi, nichts mit Völkerrecht zu tun hat, weswegen man bei ihr auch keine Staatsangehörigkeit beantragen kann, sie hat keine, genau wie Aldi, BMW, Lidl, Siemens, Mannesmann, BASF! (…)
https://ddbnews.wordpress.com/2016/12/07/nicht-mit-uns-jetzt-erst-recht/

 

 

 

 

 

https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2013/09/wenn-deutschland-scheinwc3a4hlt.jpg?w=532&h=532

ddbnews R.

9 Gedanken zu “Wir sind die, die schuld sind an dem, was bei uns im Land passiert, denn wir lassen es zu!

  1. was immer sie vor der illegalen wahl merkelt, nach dem illegalen teuren wahl-getue wirft diese person und unMENSCHIN alle aussagen um wie jedemal.

    wer das gemerkel glaubt, wird N I C H T selig.
    BIN LUISE

    Gefällt mir

  2. Pingback: Wir sind die, die schuld sind an dem, was bei uns im Land passiert, denn wir lassen es zu! | Souleater1013's Blog

  3. Im Kern ist das auch richtig. Man bekommt, was man bestellt. Jedoch genügt es nicht, nur einfach dagegen zu sein oder Schuldige an den Pranger zu stellen, denn auf diese Weise bewegt man sich im Kreisverkehr.

    Gefällt mir

    1. Ach was Du nicht sagst deshalb zeigen wir ja auch die Lösung auf! Lieber Alexander Berg schau doch mal da:
      https://www.youtube.com/channel/UCsadWGY7Ohlf2vq5DE-YcDA/videos und hier ist das radio seit heute ( beide Seiten hat uns die BRD zerschossen) und wir bauen wieder auf, eine ist bereits fertig und die andere am WE. Hier die Erste:: http://www.ddbradio.ru/: Vor nichts haben die soviel Angst als wenn wir als Nation und Volk zusammenkommen und das Problem lösen. Das war die Seite verfassunggebende-versammlung .org, aber dieses dreiste Schurkenstück ist ja überall verbreitet wurden und viele 1000x geteilt bei FB, twitter vk usw.!
      LG

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.