Ist das System BRD am Ende?

Viele Menschen fragen sich immer wieder, wie lange die unhaltbaren Zustände in der US-Tochter BRD aufrecht erhalten werden können. Wir reden hier von Massenarmut, Drangsalierungen der Bewohner des vereinten Wirtschaftsgebietes durch Verblödungsmedien und Scheinämter/Scheinbehörden/Scheingerichten, Kampf gegen alles was nicht linksschwarzgrünveganverschwult ist, Hartz-IV, GEZ, Masseneinwanderung, stetig ansteigende Kriminalität, Indoktrinierung in allen Lebensbereichen, Genderwahn, Frühsexualisierung, dauerndes Drehen an der Steuer- und Abgabenschraube, schwerstkriminelle Politiker und sonstige schwerstkriminellen Handlanger der BRD, wie Mitarbeiter von Scheingerichten und Scheinbehörden, Gerichtsvollziehern, bewaffneten Kostümierten und diversen anderen Systemschergen. Natürlich darf man auch die US-Kriege, die von deutschem Boden ausgehen und von deutschen Truppen und deutschen Waffen unterstützt werden, nicht vergessen!

Selbstverständlich müssen wir auch über den Tellerand hinaussehen. Alle Länder innerhalb der EUdSSR sitzen heute mit uns im gleichen Boot. Die derzeitige Politik sorgt dafür, dass es den Menschen immer schlechter geht. Erinnert sei an dieser Stelle an die Arbeitsmarktreform in Frankreich, die trotz monatelanger Massenproteste der Französinnen und Franzosen umgesetzt wurde, an das zerstörte Griechenland, Italien, Schweden usw.. Die Durchsetzung von CETA, TTIP und weiteren Verbrechen gegen die Menschheit, ist nur noch eine Frage von Wochen oder wenigen Monaten. Alle Proteste laufen ins Leere! Die Menschen spielen in dem System nur insoweit eine Rolle, dass sie als Humankapital die Gewinne der Konzerne zu optimieren haben.

Zurück zur BRD. Wie lange wird es wohl dauern, bis die Menschen erwachen und sich gegen das System stellen, oder besser etwas Neues errichten, um die BRD und ihre Nutznießer überflüssig zu machen?

Die BRD muß einfach nur so weiter machen wie bisher. Das wird die Menschen zum Überlegen bringen. Und sie wird die ganze Show noch weiter verschärfen. Noch mehr Einwanderung, noch mehr Nazikeuleneinsatz, noch mehr Säbelgerassel gegen Russland, noch mehr Genderisierung und Bevormundung, noch mehr illegale Plünderungen und Inhaftierungen. Ja BRD, da geht doch noch viel mehr. Die Menschen, die jetzt noch auf der BRD-Welle mitschwimmen, weigern sich zwar noch über die Unglaublichkeiten, die massenhaften Gesetzesbrüche, treffender gesagt die Verletzung der eigenenen AGB der BRD intensiver nachzudenken, aber auch sie werden von der BRD nur hinters Licht geführt und das werden sie selbst und vor allem schmerzlich erfahren. Jüngstes Beispiel, die „Flüchtlingshelfer“ in der linksgrün degenerierten Universitätsstadt Gießen, die als Bürgen für syrische „Flüchtlinge“ auftraten und nun zur Kasse gebeten werden. Wenn die dortigen Scheinämter/Scheingerichte die ersten kreditfinanzierten Hütten dieser Menschen unter den Hammer gebracht haben, wird auch bei diesen sogenannten Gutmenschen der Denkmechanismus in Gang gesetzt.

Wir brauchen dem kriminellen Treiben der BRD-Schergen nur zuschauen und geduldig auf das Erwachen unserer Mitmenschen warten. Das dauert, aber durch die unglaubliche Vorarbeit bereits erwachter Menschen und den alltäglichen, sich permanent steigernden Terror der BRD-Schergen gegen die Menschen, ist das für die, die noch erwachen werden viel einfacher geworden. Alle Fakten sind im Netz zu finden. Derweil können sich die Aufgewachten weiter mit Aufklärung beschäftigen, sich endlich miteinander verbinden. Die unzähligen Widerstandsgruppen allein, werden das System niemals bedrohlich ins Wanken bringen und das weiß die BRD. Wenn diese aber endlich gemeinsam agieren, dann ist das bisherige System überflüssig und somit erledigt. Die Menschen haben diese Chance verdient und sie werden sie wahrnehmen. Ja natürlich nicht sofort, aber Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Auf in eine friedliche Zukunft.

http://www.verfassunggebende-versammlung.org/

ddbnews A.

3 Gedanken zu “Ist das System BRD am Ende?

  1. Pingback: Der große Knall! Es geht wohl nicht anders. Moderne Sklaven merken nichts mehr ! – ddbnews.wordpress.com

  2. MIghty

    Ja, genau so läuft es ab. Deshalb würde es m.E. sehr wichtig sein, die einzelnen Gleichgesinnten unter einen Hut zu wissen und auch Möglichkeiten zu bieten, sich untereinander auszutauschen. Dies funktioniert allerdings nur wenn man weis, wer diese Gruppen sind und wie man sie verknüpfen kann um das gemeinsame Ziel zu erreichen. Lasst uns nur „an einem Strang ziehen“, dann wäre uns Allen bereits weiter geholfen. Wenn jede Gruppierung weiterhin ihr „eigens Süppchen“ kocht, hat die GmbH nur ein Lächeln dafür übrig.
    Tauscht deshalb eure Vorstellungen aus und bleibt unbedingt in Verbindung.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.