Die Verfassung ist da, und nun?

Die Verfassung ist da, und nun?

Ja… eine berechtigte Frage. Und man könnte sie mit einem Satz beantworten: Ich habt euer, vom Schöpfer so gewolltes, Leben wieder.

Aber damit können die meisten nichts (mehr) anfangen. Denn über 100 Jahre Manipulation haben ihre Wirkung, ihre Schäden hinterlassen. Also „dröseln“ wir mal auf, was dann kommt.

Gehen wir einfach einmal davon aus, die Millionen Anhänger diverser Gruppen haben endlich begriffen, daß sie mißbraucht und verarscht wurden. Die haben dann letztendlich ihren gesunden Menschenverstand eingesetzt und für das Referendum zur Verfassung gestimmt. Dann gibt es die Millionen, die zwar aufgewacht, aber sich nicht getraut haben was zu unternehmen. Auch die haben für die Verfassung gestimmt. Dann gibt es noch 2 – 3 Millionen Mitläufer, die merken, wenn sie der Verfassung zustimmen, haben sie selbst was davon. Wie es den anderen geht, ist denen meist egal. Summa sumarum haben wir dann rund 25 Millionen zusammen, die für die Verfassung gestimmt haben und somit deren Einsetzung massiv unterstützt haben. Die Verfassung ist nun amtlich.

Fünfundzwanzig Millionen (25.000.000) Menschen kann das System nicht mehr ignorieren. Es kann diese Anzahl auch nicht weg sperren. Das System kann nur versuchen alle abzuknallen. Doch spätestens dann wird auch die Mehrheit des verbleibenden Restes von 40 Millionen aufbegehren. Dann, aller spätestens dann ist das System kaputt. Und wir ALLE haben ENDLICH wieder die Zügel in der Hand.

Als erstes werden alle Politmarjonetten versuchen abzuhauen. Den meisten wird es wohl gelingen, der Rest wird erst mal inhaftiert. Genauso ALLE Geschäftsführer der sogenannten „Gerichte, Staatsanwaltschaften, Ämter, Behörden und Polizeidienststellen“ sowie die beiden darunter agierenden Stufen dieser Hierarchie. Ebenso werden ALLE sogenannten Kammern (Antwalts- Handels- Handwerkskammern etc.) geschlossen und deren Geschäftsführer inhaftiert. Weiter geht es zu den Medien. ALLE Journalisten sind sofort arbeitslos, ALLE Leiter dieser Medienanstalten werden inhaftiert. Ebenso das Geldeintreibeinstitut der sich selbstherrlich „Beitragsservice“ nennt. Dann geht es den kranken Kassen an den Kragen. ALLE namentlich bekannten Angestellten müssen sich für ihre Anmaßungen verantworten und bekommen Hausarrest. Die Geschäftsführer werden sofort inhaftiert. ALLE Kopfgeldjäger, die sich selbstherrlich „Gerichtsvollzieher/in“ nennen, werden umgehend verhaftet und müssen sich den Regressansprüchen der von ihnen unrechtmäßig Geschädigten verantworten. Alle diese Leute WISSEN, daß sie im Unrecht sind und gegen jegliches Recht willkürlich gehandelt haben. Die Rechtsanwälte, die wissen auch genau was hier gespielt wird, sie müssen sich ebenso vor ordentlichen und dann wieder erstmals staatlichen Gerichten verantworten.

Diesen oben genannten Leuten wird als erstes ein Grundeinkommen aberkannt werden. Das illegal angehäufte Vermögen und damit unrechtmäßig angeeignete Eigentum wird komplett gepfändet. Welche Strafe sie nun erwartet, muß dann die vom Volk, also den deutschen Männern und Frauen, gewählte und eingesetzte Kommission per Gesetz verabschieden.

Im weiteren Schritt werden alle Empfänger des ALG2, der Sozialhilfe und Aufstocker sowie Rentner, welche aufstocken müssen und weniger als 1.500 Euro monatlich haben, ein Einkommen von monatlich 1.500 € bekommen. Dazu werden sofort alle Zahlungen ins Ausland gestoppt. Es gibt dann KEINE Überweisungen mehr nach USA, Nato, UN oder Israel. Alle von diesen gemachten Aufträge für die Rüstungsindustrie werden umgehend gestoppt.

Rund 5/6tel des von den deutschen Männern und Frauen erwirtschafteten Geldes ging bis dato ins Ausland. DAS BLEIBT NUN HIER IN DEUTSCHLAND!

Subventionen aller Art werden sofort gestoppt. ALLE den Menschen, den Tieren – hier vor allem den Zucht- und Nutztieren – sowie der Natur Schaden bringenden Mittel sind umgehend verboten.

Alle Firmen und Wortmarken, wie z.B. Zoll oder „POLIZEI“ werden geschlossen und deren Bedienstete entlassen. Wer sich von diesen zur Verfassung bekennt und seinen Eid darauf schwört, kann zum Beamten vereidigt werden. Allerdings erst einmal auf Probe, die Dauer wird von einer gewählten Kommission festgelegt. Dann gibt es wieder echte Wachmänner und -frauen bzw. echte Zollbeamte/innen. Die Grenzen werden erst einmal für eine gewisse Zeit komplett geschlossen.

Nun geht es auch noch den privaten – und damit ALLEN – Banken an den Kragen. Diese werden allesamt geschlossen und verstaatlicht. Das passiert um den Menschen vorerst den bekannten Geldverkehr zu ermöglichen. Die Umstellung auf das Tauschmittel- und Wertesystem des Bundesstaates Deutschland wird eine Weile dauern, es wird aber sofort daran gearbeitet. ALLE Telekommunikationsunternehmen werden umgehend verstaatlicht. Genauso die Post.

Ärzte, die NICHT ausdrücklich auf die Verfassung und den gesondert für sie gemachten Gesetze schwören, verlieren unmittelbar ihre gegenwärtige und zukünftige Zulassung. Naturmedizin ist grundsätzlich jeder chemischen und pharmazeutischen Medizin vorzuziehen. Letztere soll nur in lebensbedrohlichen Ausnahmefällen zugelassen werden.

Genderisierung, Frühsexualisierung und Massenschulhaltung, wie bisher, werden verboten und die Kinder ab sofort nach ihrer Begabung GEBILDET. AUSbildung ist dann keine mehr möglich. Geschichte wird wahrheitsgemäß gelehrt. Kirchen und andere religiöse Vereine müssen sich unmittelbar mit der Einsetzung der Verfassung aus der Öffentlichkeit zurück ziehen. ALLE Zurschaustellung religiöser Artefakte, wie Kreuze, Burkas etc. sind ausschließlich dann nur noch in den privaten und nicht öffentlichen Räumen dieser Vereine zugelassen.

Was passiert noch weiter?

Dies im nächsten Teil….

Ddbagentur

P.

3 Gedanken zu “Die Verfassung ist da, und nun?

  1. tirbs

    finde ich gut. aber die frage die ich mir stelle ist wie man das durchsetzten will, ohne waffen die kriminelle regierung abschaffen usw?

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.