Was wäre wenn… Teil 1

Was wäre wenn… (Teil 1)

wir, also die deutschen Völker, eine echte, eben von den Menschen dieser deutschen Völker, zusammen verfasste und beschlossene Verfassung hätten? Jetzt kommen schon die ersten Kommentare: Wir haben doch eine Verfassung… Das Grundgesetz ist doch unsere Verfassung und so weiter…. Doch, wie kann ein Grundgesetz, welches eine zeitlich begrenzte Verordnung zur Herstellung bzw. Beibehaltung von Ruhe und Ordnung in einem bestimmten Gebiet, eine Verfassung sein? Hinzu kommt, eine Verfassung gibt sich das Volk selbst, sie kann von niemandem vorgegeben werden, denn sonst haben wir eine…. genau VERORDNUNG. Und wie der Name schon sagt, eine Verordnung wird verordnet!

Nun gut, wir lassen wir mal die, welche als Realitätsverweigerer und, aller Wahrscheinlichkeit nach, als bezahlte Systemlinge, die von den Medien und der „Politik“ verbreitete Lüge als Wahrheit verkaufen müssen, links liegen und widmen uns der Wahrheit und der Zukunft.

Wahrheit: Das Grundgesetz ist also KEINE Verfassung, weil wie schon erwähnt, das Grundgesetz verordnet wurde und NICHT von den Menschen in freiem Willen verfasst und beschlossen wurde. BASTA! Alle die trotzdem was anderes behaupten, haben entweder zuviel Chemtrails geschnuppert -das dort mit ausgebrachte Aluminium setzt sich, wissenschaftlich bewiesen, im Gehirn ab, schädigt dieses und führt zum vermehrten Absterben der Hirnzellen… was passiert dann? Man kann nicht mehr richtig denken…- oder zuviel öffentlich-rechtliches sowie Privat TV geguckt -auch dieses führt bewiesener Maßen zu Verblödung- oder sie bekommen soviel Luftgeld, daß sie die Lüge selber glauben. Allen drei gemeinsam ist, sie denken nicht mehr selber und plappern nur nach.

Wie wäre es, wenn man mal die Flimmerkiste zwei Stunden abschaltet, den PC anmacht, ins Internet geht und mal per Suchmaschine (z.B. Google) das oben genannte überprüft. Nimm Dir einfach mal zwei Stunden Zeit, lese und denke. Nicht gleich die erstbeste Seite alleine nehmen, nein, mal paar Seiten zu einem Thema anschauen und lesen.

Dann nachdenken, hinterfragen und mal versuchen auch zu verstehen!

Auch Wahrheit: Viele haben Angst, weil diese durch die Medien geschürt wird. Angst vor Terrorismus, Angst vor dem Nachbarn, Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes, Angst vor den Flüchtlingen. Die Medien und die Politiker sagen ihr müßt Angst haben und viele machen genau das. Warum eigentlich? Wenn jemand sagt: Spring in den Rhein, macht ihr das dann auch?

Viele haben auch Angst davor, das System bricht zusammen. Und dann?? Kann doch nur was besseres kommen! Oder nicht?!

Ist es denn so super, immer mehr arbeiten zu müssen um am Ende des Geldes noch mehr Monat übrig zu haben oder nach 45 – 50 Jahren Arbeit zum Amt gehen zu müssen weil die 3,50 Rente nicht mehr reichen, für die man 50 Jahre geschuftet und einbezahlt hat?

Zukunft: Wir haben eine Verfassung, von den Menschen der Deutschen Völker gemeinsam verfasst und beschlossen. Darin steht, daß alle Menschen Menschen sind und keine Sache mehr. Denn jetzt sind wir Personen, genauer gesagt, juristische Personen. So wie ein Stuhl, der ist auch eine juristische Person.

Ja.. nun höre ich sie wieder, die Realitätsverweigerer die behaupten, Personen und Menschen sind das gleiche…. Verquirlter Quatsch.

Ein Mensch ist ein Mensch, mit Geist, lebendig und beseelt. Eine Person ist eine Fiktion, von bestimmten Kreisen ins Leben gerufen um Menschen zu Sachen zu machen. Weil mit Sachen kann man machen was man will ohne gegen Menschenrechte zu verstoßen. Auch hier hilft, Flimmerkiste abschalten, PC einschalten und nachforschen und hinterfragen.

Eigentlich ganz einfach, das selbst denken und Hinterfragen. Nicht immer nur andere denken lassen und nachplappern.

Also … Wir haben also eine Verfassung, in welcher steht, Menschen sind Menschen und keine Sachen. Menschenrechte und vor allem die Natur stehen an erster Stelle. Was wäre das für eine Welt…. Neee was wäre das für eine schöne Erde. Welt… das ist auch wieder so ein Begriff, der von gewissen Kreisen erfunden wurde. Jetzt sehe ich wieder ein paar grinsende Gesichter und ein paar, in denen Fragezeichen stehen…

Ja, ab ins Internet und mal nachforschen, nachdenken und verstehen…

Und damit ihr Zeit dafür habt, mache ich jetzt mit dem ersten Teil Schluß und lasse Euch nachforschen….

Bis zum nächsten Teil….

ddbagentur

P.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was wäre wenn… Teil 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s