Merkels faschistischer Freund fordert Putin zum Krieg heraus

Ukraine stockt Truppen vor Krim auf
Die Ukraine verstärkt nach eigenen Angaben ihr Truppenaufgebot an der Grenze zur russischen Schwarzmeerhalbinsel Krim. Am Mittwoch hatte der russische Inlandsgeheimdienst FSB die Vereitelung von Terroranschlägen auf der Krim gemeldet, die durch ukrainische Spezialtruppen geplant gewesen sein sollen…
http://de.sputniknews.com/politik/20160811/312071920/ukraine-truppen-aufstockung-krim.html

 

Auch 16-jähriges Mädchen getroffen

 

BRD-Medien hetzen gegen Russland und manipulieren mit Lügen die deutsche Bevölkerung Kriegsreif

„Grausame Rache Putins“: „Welt“ und „Zeit“ im Propagandarausch
Ausgerechnet die sogenannte Qualitätspresse, die sich stets lauthals für unabhängige und objektive Berichterstattung einsetzt, hat an einem Tag gleich in zwei Artikeln durch Unterstellung, Fehlinterpretation, Verleumdung und falsche Übersetzungen Russland dämonisiert. Eine Spurensuche per Screenshots…
http://de.sputniknews.com/politik/20160811/312076113/deutsche-qualitaetspresse-gegen-grausamen-putin.html

 

301007049

 

Flüchtlingskrise ist eine Massendeportation für den Kapitalismus und deren Sklaverei!

 

 

Wir müssen gemeinsam unseren Frieden und unsere Freiheit retten! Nur in der Masse können wir etwas erreichen und wir sind viele!

Denkt nicht links oder rechts, sondern denkt gerade aus und vor allem nach vorne!

Die BRD-Politakteure verraten uns, das deutsche Volk am laufenden Band. Diese Leute treiben uns in die totale Diktatur und den Krieg.

Die kriminelle Verschmelzung der Politik mit dem Finanz- und Wirtschaftskartell zur Versklavung und Ausbeutung der Menschen, das ist Faschismus pur!

Keine Regierung in der EU ist rechter und extremer wie die Merkelregierung, diese tritt annähernd in die Fußstapfen der Hitlerregierung. Mit neufaschistischen Methoden zerstört diese die Nationen Europas. Auch diese Regierung hetzt das deutsche Volk in einen Krieg gegen Russland.

Merkel tritt als Sprachrohr des neuen Faschismus in Europa auf, was an den alten Diktator aus der dunklen Zeit erinnert.

silone

Die Menschen in Deutschland lassen sich von Globalisten und Kriegstreibern regieren, die sich an Kriegen und Globalisierung bereichern.

Diese Leute sind in Wirklichkeit jene Leute, welche die Menschheit tiefgründig verachtet, denn für diese Leute sind Menschenleben nichts wert.

Diese Leute bedienen sich täglich an faschistischen Methoden: sie unterdrücken die Meinungsfreiheit durch Propagandamedien und überwachen dreist die Bevölkerung.

Diese Leute sind Heuchler, die öffentlich gegen den Faschismus propagandieren, während sie ihn heimlich betreiben. Jeder kann sehen, wie deutsche und ukrainische Faschisten seit langem zusammenarbeiten.

Diese Leute begehen Menschenrechtsverletzungen am laufenden Band.

Wer soll sie aufhalten wenn nicht WIR, WANN wenn nicht JETZT!

Wer, wenn nicht WIR,

WANN, wann Nicht JETZT !!!!

Alle Macht geht vom Volke aus!

Alle Menschen innerhalb der Verfassunggebenden Versammlung für den Bundesstaat Deutschland, fordern die Deutschen in allen Regionen, in den Grenzen vom 31. Juli 1914 auf, Ihre Gemeinde, die Städte und Landkreise, durch einen entsprechenden Rat zu bilden und zu vertreten. Es wird höchste Zeit, das die Menschen für die Gebiete der 26 Bundesstaaten wieder ihre Stimme erheben und ihre alleinigen Rechte an den Gebieten selbst rechtswirksam und gültig stellen. Wir alle sind die alleinigen Rechteträger – sonst NIEMAND! Kein Kaiser, kein König und auch kein sonstiger „Vertreter“ oder Politiker und auch keine Partei – nur wir!
.

 

http://www.bundesstaat-deutschland.de

veröffentlicht von ddbnews R.

Advertisements

5 Gedanken zu “Merkels faschistischer Freund fordert Putin zum Krieg heraus

  1. Sarina Preuss

    Deutschland ist kein Staat, alle sind nur Personal Merkel GmbH!Wir brauchen nach 70 Jahren endlich einen Friedensvertrag!Sind immer noch besetztes Land von den Amis 255 Ami Stützpunkte sind noch in Deutschland voll gebunkert mit Waffen.Wieso ?

    Gefällt mir

  2. Gut zusammengefasst nur das mit dem Friedensvertrag, erstmal ist die BRD nicht Deutschland, weil sie eine US Holding ( Firmenkonzern) ist, schau ins Unternehmensregister :www.upik.de, und kein Staat, und zum anderen können nur die ehemalige Krieggegner auch wieder einen Friedensvertrag machen , die sind aber alle tot. Wir und auch die BRD waren nie im Krieg gegen Russland. Ein Vertrag ist immer auf der Basis mindestens zweier Vertragspartner, wenn aber keiner da ist… Wir haben nach Völkerrecht den Bundesstaat Deutschland, www. bundesstaat-deutschland.de, gegründet und somit ist erstmailg überhaupt ein Staat auf deutschen Boden installiert und er heißt Föderaler Bundesstaat Deutschland. Das Kaiserreich war nur ein Staatenbund:Der Staatenbund (völkerrechtlicher Verein, teilweise – im Falle eines „organisierten Staatenbundes“[1] – auch Konföderation genannt) ist ein Zusammenschluss souveräner Staaten (Mitgliedstaaten,[2] zuweilen als Gliedstaaten bezeichnet;[3] Bundesglieder) mit eigener, aber nur lockerer Organisation auf Bundesebene. Es handelt sich dabei um eine völkerrechtliche Staatenverbindung;[4] der Staatenbund ist kein wirklicher Staat und verfügt weder über ein eigenes Gebiet noch über eigene Staatsangehörige.https://de.wikipedia.org/wiki/Staatenbund, der Kaiser hatte seine Macht aus dem, was ihm die 26 souveränen Bundesstaaten zubilligten, er vergab auch keine eigene Staatsangehörigkeit es gab auch dort nur Preußen, Bayern, Sachsen… danach gab es nur nochVerwaltungen, egal ob Weimarer Republik, oder Drittes Reich, es wurde also Zeit einen richtige Staat nach Völkerrecht zu gründen:Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts. Es besagt, dass ein Volk das Recht hat, frei über seinen politischen Status, seine Staats- und Regierungsform und seine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung zu entscheiden. Dies schließt seine Freiheit von Fremdherrschaft ein. Dieses Selbstbestimmungsrecht ermöglicht es einem Volk, eine Nation bzw. einen eigenen nationalen Staat zu bilden oder sich in freier Willensentscheidung einem anderen Staat anzuschließen.[1]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbestimmungsrecht_der_V%C3%B6lker
    Wir als Folgegeneration können nur Friedensabkommen für die Zukunft abschliessen und das Angebot dazu machen und das haben wir bereits getan. Und warum nun Föderaler Bundesstaat Deutschland? Das liest man hier und anders geht es auch nicht :Als Bundesstaat wird ein Staat bezeichnet, der aus mehreren Teil- oder Gliedstaaten zusammengesetzt ist. Rechtlich besteht ein solcher Bundesstaat aus mehreren Staatsrechtssubjekten, das heißt politischen Ordnungen mit Staatsqualität, und vereint deshalb in der Regel verschiedene politische Ebenen in sich: eine Bundesebene und mindestens eine Ebene der Gliedstaaten. Damit unterscheidet sich der föderal organisierte Staat sowohl von einem locker gefügten Staatenbund als auch von einem zentralistischen Einheitsstaat.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesstaat_(F%C3%B6deraler_Staat)
    Und hier sind die Rechtsgrundlagen, du scheinst ein aufgewacht, intelligenter Mensch zu sein und verstehst was dort steht,:http://www.bundesstaat-deutschland.de/deutschland/die-rechtslage/ und weil ich Dich genau dafür halte, verstehst Du sicher auch, welche gewaltige Macht eine Verfassunggebende Versammlung hat, denn sie ist im Völkerrecht das höchste Recht, und genau diese haben wir ausgerufen und aus ihr entstand mittels Abstimmung am 4.04.2016 der Föderale Bundesstaat Deutschland, wir haben die Zeremonie auch öffentlich bekanntgemacht und aufgenommen. Ist auch hier auf dem blog eingestellt. Und hier ist noch der Link zur Verfassunggebenden Versammlung und alles, was diese ist und beinhaltet!http://www.bundesstaat-deutschland.de/verfassunggebende-versammlung-2/ http://www.bundesstaat-deutschland.de/verfassunggebende-versammlung-2/warum-brauchen-wir-eine-vv/ http://www.bundesstaat-deutschland.de/verfassunggebende-versammlung-2/1-rechtsgrundlage/ http://www.bundesstaat-deutschland.de/verfassunggebende-versammlung-2/2-rechtsgrundlage/ http://www.bundesstaat-deutschland.de/verfassunggebende-versammlung-2/die-ausrufung/ http://www.bundesstaat-deutschland.de/verfassunggebende-versammlung-2/staats-und-v%C3%B6lkerrecht/ Deutschland, das sind wir, , die Menschen hier, und das Gebiet und die Macht, die diese Menschen haben, also Staatsvolk, Staatsgebiet und Staatsmacht, denn die entsteht ja auch aus dem Volk. Das Gebiet Deutschlands, welches man so nennt mit seiner über 1300 jährigen Geschichte, die BRD ist gar nichts und es wird Zeit, daß sie verschwindet mit all ihren üblen Auswüchsen! ( Ach übrigens, Firmen haben weder Bürger noch Volk, keine Kanzler, keine hoheitlichen Rechte, man kann sie auch nicht mittels pol. Parteien, die selbst Firmen sind, wählen, sie haben weder Minister , noch Ämter und dürfen keine Steuern erheben, sondern zahlen welche, denk mal drüber nach! LG

    Gefällt mir

  3. Wortwechsel

    Ich versuche einmal mit nur ein paar Beispielen die manipulative Verlogenheit der westlichen Politik zu beschreiben. Interessant dabei ist die Tatsache, dass alles in die Amtszeiten Putins als Ministerpräsident oder Staatspräsident fällt!

    Zuerst sollte einmal betont werden, dass Putin nach dem 11.September 2001 den Luftraum der damals „Russischen Föderation“ FÜR die USA und deren Verbündete FREIWILLIG & KOOPERATIV öffnete und auch den Aufbau von Basen in Usbekistan und Tadschikistan erlaubte!
    Überhaupt haben Putin wie Medwedew immer die Zusammenarbeit mit dem Westen gesucht – und der Westen hat immer davon bestens profitiert! Eigentlich war der ERSTE Störfaktor in der „Ost-West-Annäherung“ die „Hegemonialpolitik“ des Westens!

    Erst wurde der „EURO“ eingeführt, dann die Preise erhöht und den osteuropäischen Staaten somit die Wettbewerbsfähigkeit genommen. Dann wurde der durch Gorbatschow & Jelzin am Boden liegenden „Russischen Föderation“ ‚Zusammenarbeit‘ mehr vorgegaukelt denn betrieben , die Osteuropäer verloren ihren wichtigsten Handelspartner!

    Auch Putins Rede am 25. September 2001 vor dem Deutschen Bundestag war für den US-gesteuerten Westen mehr Ärgernis als Ansporn! Man kann sogar behaupten, diese Rede war der eigentliche ‚Anschub‘ der „NATO-Osterweiterung“!

    Obwohl gerade in Kooperation mit der „Russischen Föderation“ auf Grund ihres „Afghanistan-Feldzuges“, schürten die USA überall auf der Welt den islamischen Terror – auch in den ehemaligen „sowjetischen Teilrepubliken“ – nahmen die ‚False-Flag-Operation‘ „9/11“ zum Vorwand, die Welt zu regieren und Russland später mit „Raketenschutzschilden“ zu umzingeln, installierten über die „EU/NATO“ überall in Osteuropa ‚US-treue‘ Regierungsapparate, welche ‚ihre‘ jeweiligen Völker auf einen Beitritt zu besagter „EU“ mit dem „EURO“ als ‚Belohnung‘ vorzubereiten hatten!

    Kaum beigetreten, drang die „NATO“ natürlich auf ‚Bitte‘ dieser in Osteuropa installierten Regierungen immer tiefer in diese Länder ein, manifestierte sich dort und bedroht nun seit Jahren Russland an seinen Außengrenzen!
    Gleichzeitig unterminierten die USA – allen voran Hillary Clinton – sämtliche Regierungen der „Maghreb-Staaten, um Europa zu destabilisieren und dadurch näher an sich zu binden – denn Westeuropa wurde zu ‚russlandfreundlich‘! Offiziell heißt so etwas „Regime Change“ und „Migration“ wird durch ihre Masse zur ‚Waffe‘ gemacht – willkommen in der Welt des Barak Hussein Obama!

    Auch der gesamte „Ukraine-Konflikt“ ist vom Westen gesteuert und finanziert, Jazenjuk war gar ein „Agent der Nato“, die „Konrad-Adenauer-Stiftung“ war mit über 60 Millionen Euro am „Maidan beteiligt“ ein Herr Klitschko von der Bundesregierung unterstützt und aus den USA hat die „Academie“ den Umsturz militärisch voran getrieben!

    ALLES war auf eine schnelle „NATO-Mitgliedschaft“ der Ukraine ausgelegt! Und ein gewisser György Schwartz alias George Soros hat sich höchstpersönlich über seinen „International Renaissance Fund“ für den Sturz Janukowytschs und den „Maidan-Putsch“ eingesetzt, denn der Megaspekulant- und Milliardär ist ein „leidenschaftlicher Gegner Russlands“, in dem nun sein „Open Society Institue“ für „unerwünscht“ erklärt ist!

    Übrigens hat ein Herr Gerald Knaus, Leiter des von George Soros finanzierten Think Tanks „European Stability Initiative“ (ESI), leitende beraterische Tätigkeiten bei Frau Merkel zur „Flüchtlingskrise“!!!

    Um in diesen ‚gesteuerten Wirren‘ einen der wichtigsten Seestützpunkte NICHT an die USA und ihren völkerrechtswidrigen Expansionskurs zu verlieren, MUSSTE Putin im März 2014 die Krim zurück nach Russland holen – und es viel KEIN einziger Schuss, sondern es fanden freie Wahlen statt! Das russische Militär hatte lediglich die ukrainischen Kasernen gesperrt, um ein Blutbad zu verhindern!

    Und nun soll nach Kroatien & Albanien Montenegro in die NATO! Gleichzeitig dieses Manöver „Anakonda“ in Polen mit 31000 aktiven Soldaten aus 24 Ländern vor den Außengrenzen Weißrusslands und der Ukraine! Berechtigte Proteste Russlands werden vorsätzlich ignoriert, scheinbat gar nicht wahrgenommen!

    Und trotz russischer Bemühungen, den Friedensprozess in der Ukraine zu forcieren, ‚bestimmt‘ ausgerechnet Frau Merkel eine „Verlängerung der Russland-Sanktionen“, obwohl gerade die deutsche Wirtschaft, die bayrische, die Agrarwirtschaft und der Maschinenbau allen voran, für ein Aufheben dieser Sanktionen gegen Russland ist, da man in Putin einen exzellenten Geschäftspartner hat.

    BEVOR man also engstirnig gegen Putin, die Russen und Russland schreibt, sollte etwas nachgedacht werden, das Hirn muss wieder individualistisch und nicht ‚kollektiv gesteuert‘ mainstreamig arbeiten! Russland war uns schon immer näher als die USA!

    Und es war „Hitlerdeutschland“, welches am 22. Juni 1941 mit dem „Unternehmen Barbarossa“ das damalige Russland angegriffen hat und alleine auf russischer Seite 27 Millionen Tote ‚produzierte‘! Und genauso Schade ist es um JEDEN gefallenen Wehrmachtssoldaten – aber es ist der WESTEN, der aus seinen eigenen Katastrophen NIE lernt! Oder steckt hinter allem doch eine gewisse Ethnie, welche sich ‚auserwählt‘ meint?

    Russland hat Deutschland vergeben und Deutschland lehnt seit der Einheit einen „Friedensvertrag“ mit Russland ab – den US-Administrationen absolut gehorsam!

    Links zu meinem Text:

    https://www.hdg.de/lemo/biografie/wladimir-putin.html
    https://www.bundestag.de/kulturundgeschichte/geschichte/gastredner/putin/putin_wort/244966
    http://de.sputniknews.com/politik/20160202/307534694/merkel-telefoniert-mit-putin.html
    http://www.zeit.de/2007/25/27-Millionen-Tote
    https://russianmoscowladynews.com/tag/deutschland-will-keinen-friedensvertrag-mit-russland/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s