Gestapo Polizei in Weinheim!

 

ddbnews R.

In  unserer Sonntagssendung vor zwei Wochen wiesen wir auf den Fall eines jungen Mannes hin, der ohne rechtliche Grundlage und ohne jemanden geschädigt zu haben, durch die Polizei in die Psychiatrie eingeliefert wurde und durch die Mithilfe der Bevölkerung aus den dortigen Fängen befreit werden konnte . Hierzu gibt es jetzt ein Video, welches den Sachverhalt schildert! Desweitern haben Recherchen ergeben, daß bereits im vergangenen Jahr in der dortigen Polizeidienststelle ein junger Mann, 36 Jahre, zu Tode kam!

36-Jähriger stirbt in Polizeizelle

15.02.2015, 15:59 Uhr | dpa

Ein 36-Jähriger ist in einer Zelle eines Polizeireviers in Weinheim in Baden-Württemberg gestorben.

Der Mann war am Samstag wegen psychischer Probleme in Gewahrsam genommen worden, teilten die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Polizei mit. Ein Arzt habe ihn vorschriftsmäßig untersucht, bevor er in die Zelle gebracht wurde. Am späten Abend fanden ihn die Beamten bei einer Routinekontrolle leblos am Boden liegend. Er konnte nicht mehr gerettet werden.

Um die Todesursache zu klären, soll der Mann nun obduziert werden. Ein Ergebnis wird frühestens am Montagnachmittag erwartet.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_72907328/psychisch-auffaellig-36-jaehriger-stirbt-in-polizeizelle.html

Der dortige Einsatzleiter, Herr Bernd Kilian, setzt sich über jedes Recht hinweg und so etwas muß zukünftig verhindert werden. Er log  im jetzigen Fall einen Arzt herbei, den es gar nicht gab, denn nur ein Arzt kann eine Einweisung in eine Psychiatrie veranlassen, man kann vermuten, er fand keinen der ihm zu Diensten war, weiterhin mißachtete er eine Patientenverfügung, fesselte den jungen Mann über Stunden und ließ ihn so, zur Schikane vermutlich, im Vorraum des Polizeigebäudes sitzen, wo er nackt in Handschellen von jedem gesehen werden konnte und bei der Hitze auch nichts zu trinken bekam! Das löste bei dem jungen Mann ein Trauma aus. Er weint viel und hat diese schlimme Begebenheit nicht überwunden, es wird noch eine Zeit dauern, bis das bewältigt ist!  Er sagt, er will sich nie wieder für Recht einsetzen, egal was passiert, so wird berichtet ! Er will in Zukunft einfach wegschauen, das hat man nun  mit dieser Schweinerei erreicht! Jemand, der ein gesundes Rechtsempfinden hat, wird blind und stumm gemacht, war das das Ziel ? Dann wurde es erreicht!

Meine Meinung ist, daß solcherlei polizeilicher Mißbrauch unbedingt verhindert werden muß und diese Scheinbeamten von Dienst suspendiert werden müssen. Ihre “ Pension “ wird eingezogen und kommt allgemeinnützigen Zwecken zu Gute! Es scheint in Weinheim Gang und Gebe zu sein, wenn etwas nicht an Unrecht herauskommen soll, wird mittels Psychiatrie gehandelt, man fragt sich wer hier diejenigen sind, die einer Behandlung bedürfen!

 

 

Der Fall vom Juli 2016:

Zustände wie in den USA! *** IFAR DEUTSCHLANDWEIT ***

 

Genau solchen Dingen und Begebenheiten wird der

http://www.bundesstaat-deutschland.de/

entschieden entgegentreten, denn hier hat sich bereits ein beachtlicher Volksteil gesammelt, der auch durch eigene Erfahrungen, dieses Land verändern will und für Recht und Gerechtigkeit steht. Mit einer einfachen Abstimmung zur dortig ausgearbeiteten Verfassung, die die höchste Rechtsnorm in einem Lande ist, wird die BRD und ihre Erscheinungen in die Vergangenheit geschickt und  damit alle ihre Verträge, die sofort damit ebenfalls nichtig sind, weil ja der Vertragspartner BRD fehlt, das bedeutet Dexit, Schließen aller Nato Basen hier im Lande, freie Wahlen und direkte Demokratie aus den Gemeinden heraus. Vor allem aber wird es Frieden schaffen!

Jeder, der hier mit den Verhältnissen nicht zufrieden ist, hat die Pflicht diesen Volksteil, welcher sich aufgemacht hat wieder rechtsstaatliche Verhältnisse zu schaffen und sich nicht an Kriegen zu beteiligen, also gegen die BRD als NGO auftritt, zu unterstützen und hier nicht  sich der Stimme zu enthalten und damit auch diese BRD zu stärken, mit der BRD werden die Zustände hier in unserem Land Tag für Tag schlimmer und das muß schnellstens beendet werden. Mit Eurer Stimmbeteiligung geht das! Wartet nicht, bis es Euch selbst trifft, der junge Mann aus dem Video wollte auch nur Recht, was er bekam war Horror! Wir danken der IFAR  hiermit für die Veröffentlichung.

Füllt den Stimmzettel aus, lest die Verfassung und helft so mit, notwendige Veränderungen schnell und wirksam durchzusetzen bevor es zu spät ist!

http://www.bundesstaat-deutschland.de/stimmzettel/

 

Sendehinweise:

Mittwochs und Sonntags – auf allen LIVESTREAM und/oder direkt im und aus dem Studio 1 von ddbradio – Bürger befragen den Versammlungsrat –
NÄCHSTE SENDUNG:
.
Sonntag 31.07.2016, 18.00 Uhr – direkt Live im Studio, oder über Studiotelefon 06271 – 7852778 oder über Livestream, oder über E-Mail: vv2016@t-online.de, auf folgenden Seiten:
.
http://www.bundesstaat-deutschland.de/radio-medien/
http://www.ddbnetzwerk.de/

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gestapo Polizei in Weinheim!

  1. Pingback: Gestapo Polizei in Weinheim! | The Change

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s